Skip to content

#Saudi_Arabien hat Probleme mit Scharfrichtern? Sie sind in #Syrien! #Syria #Saudi Arabien, Deutschlands verläßliche Partner. Update “ Toshifumi Fujimoto?“ „Haruna Yukawa“

16/08/2014

18+

Scharfrichter

 

Nachtrag, durch die gelöschten Twitter-Accounts sind die copy-paste Fotos leider verschwunden.

 

*** Update, es scheint sich nicht um F  zu handeln sondern um diesen Japaner, genannt  „Haruna Yukawa“

Provinz Raqqa: Ein Nachwuchs-Schüler der IS schaut zu.

pbs.twimg.com/media/BvHXVw9IMAA002n.jpg:large

https://pbs.twimg.com/media/BvHXVw9IMAA002n.jpg:large

 

https://pbs.twimg.com/media/BvHGIFwIgAASKEz.jpg:large

Was ist mit diesem Gefangenen passiert? Ahktarin bei Aleppo, von der IS occupiert. Er wird als YPG bezeichnet.

Embedded image permalink

Auch bei Ahktarin

https://pbs.twimg.com/media/BvFYp0iIYAA1I_r.jpg:large

Ebenfalls von den internationalen IS-Faschisten veröffentlicht. In der Provinz Hama bei Arza. Das Kreuz gefunden bei einem Ungläubigen nachdem sie ihn getötet haben. Sie wettern gegen die USA und haben US-Söldner mit BGM-71-TOW Raketen in ihren Reihen! US-gestützte Al-Kaida-Milizen!

https://pbs.twimg.com/media/BvG8AWDCUAEmA6M.jpg:large4Embedded image permalinkDieser internationale „Obama“-Faschist ruft auf zur „Vernichtung der Kreuzanbeter“:

Embedded image permalink

Eingefallene Terroristen in Arza und in andere alwaitische Orte nordwestlich von Hama. Mit schwersten Geschützen und Panzern und Unmengen von internaltionalen Söldnern und Al-Kaida-Kopfabschneidern..

Die Obama-Terroristen haben versucht im Westen von Hama in die Stadt einzudringen. Die Luftwaffe hat sie bombardiert.

Es wird Zeit das die „Jihadisten“ begreifen dass sie einer Idologie folgen welche die USA in den 70.iger Jahren gepowert hat. Sie sind USraels Schöpfung und folgen deren Doktrin.

Nun rotten sich die West-Terroristen bei Aleppo zusammen gegen die IS. Vermutlich haben sie Angst auch noch Mareea und Tell Rifat an die IS zu verlieren:

http://nocheinparteibuch.wordpress.com/2014/08/13/us-terrorlakaien-erleiden-schwere-niederlage-nordlich-von-aleppo/

Wieviele US-NATO-Söldner sind in der Islamischen Front?

Mit dabei auch die „Noor el Din Zanki“-Brigaden welche ebenfalls TOW-Systeme einsetzen. Obamas Günstlinge haben in ihren Reihen Kindersoldaten:

 

——————————-

Daraa Jassem

Obama´s TOW-Raketen-Terroristen, die „ Al-Hamza Brigade“ haben vier Leute solange gefoltert bis sie einen Bombenanschlag gestehen. Auch die Frauen wurden mißhandelt.

Das Gesicht geschwollen, die Blessuren am Körper kann man nicht sehen. ich vermute sie haben sich regierungsloyale Opfer gesucht und sie mit Folter gefügig gemacht zu gestehen im Auftrag der syrischen Regierung gehandelt zu haben. Die syrische Regierung erteilt keine Autobomben-Aufträge!

Frau Schlagspuren im Gesicht JassemFolter FolterJassem

 

 

Siehe den Mann im vorherigen Screenshot. Der Mann wurde schwerst gefoltert. Das Geständnis erpresst

 

JassemschwersteFolter

Obamas Spezial-Battalion , die Hamza-Brigaden sind Folterer und Kumpels von Jabhat al Nusra sowie internationalen „Fremdenbattalionen“: facebook.com/AlHamza.Division

Obama Hamza und Nusra

 

Hier Obama´s Folterknechte, die Al-Hamza-Brigade, mit einer BGM-71-TOW-Rakete:

Hier eine kleine Auswahl mit mehr als 60 Videos mit  Obamas Terroristen gegen Syrien, ausgestattet mit US-made BGM-71-Tow- Raketen. Die Liste wird ergänzt

Gegen Takfiristen, Islamische Front, Jabhat al Nusra und internationale IS-Söldner und israelisch-türkische  Unterstützung der Terroristen

In englisch UN- Sicherheits-Konferenz

http://webtv.un.org/watch/bashar-jaafari-syria-on-the-threats-to-international-peace-and-security-caused-by-terrorist-acts-security-council-stakeout-15-august-2014/3732592461001/

http://webtv.un.org/watch/threats-to-international-peace-and-security-caused-by-terrorist-acts-security-council-7242nd-meeting/3732726514001/

Annahme der Resolution. Ob die USA und Israel nun endlich aufhören radikalextremistische Takfiri-FSA-Jabhat al Nusra-Ghouraba-Terroristen zu bewaffenen oder machen sie weiter wie bisher!

http://webtv.un.org/watch/threats-to-international-peace-and-security-caused-by-terrorist-acts-security-council-7242nd-meeting/3732726517001/

Das „neuste“ Video mit Obamas Terroristen-Bewaffnung trotz UN-Resolution:

الثوار يقصفون دبابة بصاروخ تاو فيفجرونها و يجعلونها تطلق قذيفة على حاجز الشبيحة😦 عصفورين بحجر واحد

عصفورين بصاروخ واحد الدبابة و الحاجز

Im Videotext sind die Liwas aufgezählt, irgendetwas mit Küste, eventuell die Erdogan-Terroristen bei Lattakia, welche ebenfalls mit der Jabhat al Nusra und IS-nahestehenden Ghouraba-Battalionen operieren.

Datum?

Bei Lattakia, etwa um den 11.08.2014 herum. Also vor der UN-Resolution. Trotzdem illegal!

اللاذقية مميز تدمير دبابة بصاروخ تاو على حاجز البركة من قبل مجاهدي لواء العاديات 11 8 2014

Die  USA-NATO-Türkei-Terroristen bei Kassab, immer zusammen mit Jabhat al Nusra oder dem Terroristen „Muslim al Tschetschani“! Auch sie haben Gefangene massakriert und enthauptet!

Seit mehr als drei Monaten unterstützt und bewaffnet die USA-NATO-Mafia Terroristen, Kopfabschneider und Zivilistenmörder bei Lattakia.

Berg Chalma. Obamas Massenmörder Hand in Hand mit Jabhat al Nusra und internationalen „Fremden-Battalionen, darunter auch Tschetschenen.

Das sind die Werte welche die USA unterstützen! Rückblick:

—————————————————————————-

Es gab mal ein Video wo ein Japaner (LKW-Fahrer, Aleppo-Tourist mit Kameras…) den Al-Kaidas Folgschaft lobte. Ich weiß nicht mehr ob ISIS oder Jabhat al Nusra. Ich denke ISIS.

توشيفومي فوجيموتو“  Toshifumi Fujimoto

*** Update, es scheint sich nicht um Fujimoto  zu handeln sondern um diesen Japaner , genannt  „Haruna Yukawa“ . Vielleicht wirklich ein Agent, ein Spezial-force? https://plus.google.com/103849233946055436461/posts/QJp3uG5Jpgw

 

Nun ein kurzes Video mit dem Japaner in Lebensgefahr? Was mußte er auch Syrer erschießen! Ein Terrorist! Wann sind die Viedos entstanden? Bevor er den Al-Kaidas seinen Eid gelobt oder danach?

المرتزق الياباني المشهور توشيفومي فوجيموتو الذي يقاتل مع الجيش الحر يسقط في يد جنود دولة الخلافة الإسلامية في حلب

twitter.com/alwahsh1435/status/500945885619314688

https://www.youtube.com/channel/UCWNsh_PsmBZvV-MtgpQT1Gg/videos

https://t.co/jHcHj74d91

Ältere Fotos Fujimoto

26 Kommentare leave one →
  1. Barbara permalink
    01/09/2014 18:14

    Syrisches Fernsehen, Journal de Syrie, 19.8.2014

    – Die Armee vereitelt Infiltrierversuche der Terroristen in Quneitra und Homs
    – Aleppo: Das Industriegebiet Sheikh Najjar funktioniert wieder
    –Russland wiederholt seine konstante Position in Hinblick auf eine politische Lösung der Krise in Syrien
    – .Der syrische Rote Halbmond erhält dringende medizinische Hilfe von der chinesischen -Regierung
    – Die Delegation von „SOS Chrétiens d’Orient“ stellt bei ihrem zweiten Besuch in Syrien die Resultate der terroristischen Taten fest.
    – Irak: Die Armee übernimmt wieder die Kontrolle über den Damm von Mossul und rückt in andere Gebiete vor.
    IRIB- Die Einwohner des Dorfes Al-Rai nördlich von Aleppo, die aus Furcht vor den ISIL-Terroristen geflohen sind, sagen, dass die Türkei den Terroristen logistische und militärische Hilfe durch ihr Dorf hindurch zukommen ließ.
    Ansonsten denken die politischen Türkeiexperten, dass die Türkei die Terroristengruppe Liwaa al Tawhid durch eine andere Gruppe ersetzen will, nachdem sie ihren Ruf verloren hat und unnütz geworden ist. In Wirklichkeit will Ankara eine Terroristengruppe fördern, um sie damit zu beauftragen, die türkische Grenze zu kontrollieren , damit auf diese Weise die kurdischen Aktionen und Oppositionsbewegungen bekämpft werden können. Dadurch versucht Ankara auch die westlichen Terroristen daran zu hindern, in ihre Länder zurückzukehren.

    IRIB- « Durch ein Wunder entkam Abu Bakr al Baghdadi seinen Feinden» !!
    Die Nachricht hatte am 18.8. sämtliche regionalen Presseagenturen und takfiristischen Seiten erreicht, die begeistert über die Flucht des Kalifen Abu Bakr al Baghdadi nach Syrien berichteten, wo der islamische Staat trotz heftiger Bombardierungen durch „Assad“ seinen Rivalen der islamischen Front und anderer konkurierender Milizen neue Gebiete abjagen konnte. Soll man sich darüber freuen? Wenn man sieht, welche Strategie Washingtion einschlägt, ist die Antwort eher negativ. Der Sicherheitsrat der UNO hat eine Resolution mit der Nummer 2170 gegen die Aktionen des IS im Irak verabschiedet, die jede Finanzierung der Miliz, sowie jede Mobilisierung und Entsendung von Kämpfern zu ihren Gunsten untersagt! Auf den ersten Blick sieht das Ganze sehr vernünftig nach einem „wiedergefundenen“ Verantwortungssinn innerhalb des Sicherheitsrats aus, der im Übrigen nur zu sehr Komplize des IS in Syrien ist! Allerdings steht dieser fragliche Text unter Kapitel 7 der UNO-Charta , d.h. dem bekannten Kapitel, das den Griff zur Gewalt gegen einen souveränen Staat erlaubt. So konnte zum Beispiel der mitlitärische Angriff gegen Afganistan im Jahre 2001 stattfinden oder auch gegen Libyen 2011. Das Kapitel 7 könnte es auch der NATO erlauben, die Bombardierungen gegen einen Staat auszuweiten. Artikel 9 dieses Kapitels 7 fordert alle anderen UNO-Staaten dazu auf, ihren Beitrag zu den fraglichen Luftangriffen zu leisten. Seltsamerweise fiel die Resolution gegen den IS mit dem Aufruf der Koalition der sog. syrischen Oppositionellen an die USA zusammen, von der sie nicht weniger als „Luftangriffe“ gegen IS-Stellungen auf syrischem Boden verlangen. Wohin führen diese Übereinstimmungen? Seit 2011 gegen die entschiedene Opposition Russlands stoßend, hat Onkel Sam zu einem sehr geschickten Schachzug gegriffen, über den er militärisch in Syrien eingreifen will, nicht um den „Schlächter Assad“ zu bestrafen, sondern diesmal um den Kalifen Baghdadi zu jagen, der, nachdem er die Saat eines raschen Auseinanderfallens des irakischen Staates auf Grund der Bewaffnung der Kurden gelegt hatte, sein Lager in Raqqa aufschlug. Man spricht hinter der Bühne sogar über eine US-Kommando-Operation wie die gegen Ben Laden, dessen Tod die Mainstream-Medien verkündet hatten, bevor er angeblich im Meer versenkt wurde… Schließlich ist Hollywood immer noch da, um in den Augen der Massen so schlechte Szenarien plausibel erscheinen zu lassen wie das von Abottabad !!
    http://www.rts.ch/info/monde/6082982-defaire-l-etat-islamique-impliquera-de-l-attaquer-en-syrie-selon-un-general-us.html
    http://www.francetvinfo.fr/monde/proche-orient/offensive-jihadiste-en-irak/pour-defaire-l-etat-islamique-il-faut-s-y-attaquer-aussi-en-syrie-affirme-le-pentagone_675013.html

    Regierungsbezirk Sweida:

    IRIB- Das Umland von Sweida im Süden Syriens ist seit einigen Tagen der Schauplatz von terroristischen Angriffen aus Deraa, um in diesen Regierungsbeuirk einzudringen. Dieser Versuch ist fehlgeschlagen infolge des Widerstands der Armee und der Bewohner dieser Stadt.
    Die Einnahme der Stadt Sweida und ihres südlichen Umlandes ist seit einiger Zeit ein strategisches Ziel der terroristischen Gruppen geworden, umso mehr als vor Kurzem die al Nusra-Front die beiden Ortschaften Dama und Deir Dama im Norden des Bezirks angegriffen hat, der an den Regierungsbezirk Deraa grenzt, wo terroristische Gruppen verschiedener Richtungen agieren, betonte der Journalist von Farsnews aus Damaskus.
    Auf diese Weise haben die Terroristen der takfiristschen Gruppe al Nusra-Front die beiden Orte Dama und Deir Dama von der Wüste her angegriffen, vor allem von Haran und Ariqa im östlichen Gebiet von Deraa aus.
    Die lokalen Gruppen hielten gegen diese Terroristen stand, bevor die Armee kam und, unterstützt von der Luftwaffe und der Artillerieeinheit, die Hilfskonvois der terroristischen Gruppen angriff.
    Bei diesen Auseinandersetzungen wurden mehr als 40 Terroristen der al Nusra-Front getötet, während Dutzende von ihnen verletzt wurden.
    Wegen seiner besonderen geografischen Lage ist der Regierungsbezirk Sweida an der jordanischen Grenze für die Nusra-Front äußerst interessant. Dieser Bezirk liegt im Süden zwischen der Wüste Jordaniens und der irakischen Wüste im Osten.Die Übernahme dieses Bezirks wäre sowohl für den ISIL als auch die Nusra-Front von Vorteil, da er auf einer Weite vom Norden Jordaniens bis in den irakischen Westen den Zugang zur Autobahn nach Damaskus erleichtern würde. Der Bezirk ist in der Mehrzahl von Drusen bewohnt und zählt zu den sichersten Bezirken Syriens.

    Regierungsbezirk Damaskus:

    IRIB- Der Direktor des Büros für die syrische nationale Versöhnung und ehemalige Gouverneur von Homs Ahmad Munir stellt die fortschreitende Rückkehr der Bewohner von al Qadam fest und verkündet, dass der Prozess der nationalen Versöhnung in der Region von Daraya Fortschritte macht und zu seiner Endphase kommt. «Wir sind Zeugen einer fortschreitenden Rückkehr der Bewohner al Qadams nach Hause und wir werden die syrischen Fahnen in allen Vierteln des Ortes sehen», erklärte er den Journalisten. Ahmad Munir fügte hinzu, dass das Projekt der Wiederversöhnung in Al-Qadam ausgeführt wurde, aber auch in anderen Ortschaften im Umland von Damaskus nach den Bedingungen der syrischen Armee. Er fügte hinzu: «Nach den Abkommen zwischen allen Parteien müssen die ausländischen Mitglieder der bewaffneten Gruppen sofort diese Gebiete verlassen und die bewaffneten Gruppen müssen ihre schweren und halbschweren Waffen der Armee ausliefern und können nur ihre leichten Waffen behalten.»
    Ahmad Munir meinte auch, dass die bewaffneten Gruppen im Süden von Damaskus beschlossen hätten, in die Reihen der Armee und der nationalen Verteidigungskräfte einzutreten, um diese Gebiete im Falle eines Angriffs der ausländischen Terroristen zu verteidigen, umso mehr als diese Terroristen die Ortschaften angreifen können, um den Prozess der nationalen Versöhnung zu stören. Ahmad Munir erklärte, die Regierung in Damaskus wolle das Programm der nationalen Versöhnung in allen syrischen Gebieten anwenden. Als Nächstes werde es in der Region von Deraya realisiert. Er betonte, dass der Fortschritt dieses Projektes ein Sieg für die Regierungs sei, da es die weitere Gewalt in verschiedenen syrischen Regionen verhindere und die Rückkehr der Einwohner in ihre Heimatviertel fördere.

    Die syrische Armee und die Hezbollah jagen die bewaffneten Gruppen in der Gegend des Qalamuns, besonders ihre Anführer, die für die Autobomben verantwortlich sind, die den Libanon ein Jahr lang erschüttert haben.
    Am 18.8. abends haben beide eine große Militäroperation in den Höhen des Qalamuns unternommen, eine Operation, die vom Tod eines ISIL-Anführers, Abu Abdallah, des Irakers, gekrönt wurde, dem Kommandeur der Gruppe im Qalamoun.
    Er war verantwortlich für die Vorbereitung einer Reihe von Selbstmordanschlägen im südlichen Umland und in der Bekaa-Ebene.
    Der getötete Iraker hat letzten März die Flucht ergriffen nach der Übernahme der Kontrolle über die Stadt Yabrud durch die syrische Armee. Seitdem lebte er versteckt mit einer ihm ergebenen Gruppe. Doch hat der Sicherheitsdienst des Widerstands seine Verfolgung fortgesetzt und konnte ihn schließlich mit den Milizionären seiner Gruppe auslöschen. Dieser Terrorist hatte die Aufgabe, den Ankauf von Fahrzeugen aus dem Libanon zu überwachen, um sie im Qalamun mit Sprengstoff zu versehen, bevor er sie wieder in den Libanon zur Explosion sandte. Er bereitete eigenhändig die Selbstmordattentäter vor, die diese Fahrzeuge in die Luft jagen sollten.

    Seit Juli haben sich Tausende Terroristen den Sicherheitskräften ergeben (ohne die Ortschaft Al Qadam im Süden von Damaskus zu berücksichtigen).
    Mehr als 800 Terroristen ergaben sich den Sicherheitskräften in ganz Syrien, darunter 180 der Ortschaft Al Zabadani westlich von Damaskus.
    Quellen: Manqool news, Sana, Streitkraft der republikanischen Garde, Hussein Mortada-Medien, syrische Medien.

    Regierungsbezirk Raqqa:
    Mittwoch, 20. August 2014
    Laut der Nachrichtenseite «Awqat esh-Sham» wurde Leutnant Mohammad Khaddur zum stellvertretenden Kommandeur der Brigade 17 der Armee ernannt. Diese Brigade war das Opfer eines Massakers durch den IS bei der Einnahme ihres Standplatzes in Raqqa geworden.
    Beobachtern zufolge «wird die Nomminierung von Khaddur von einer bedeutenden militärischen Ausweitung durch die syrische Armee gegen den IS begleitet». Seit dem 17.8.hat die syrische Luftwaffe Dutzende Angriffe gegen Schlupfwinkel des IS im Osten des Landes geflogen.
    Die syrische Armee hat ihre Operationen im Osten Syriens in der Stadt Raqqa gegen die takfiristischen Gruppen des IS intensiviert und sie konnte dabei eine Anzahl ausländischer Terroristen eliminieren, verkündete General Salim al-Haraba bei einem Interview mit dem Journalisten von Farsnews. „Die syrische Luftwaffe hat die Stellungen des IS zum Ziel gehabt“, fügte Haraba hinzu.
    Das Bataillon 17 der syrischen Armee hat sich aus Raqqa zurückgezogen, um das Gebiet der Bombadierung durch die Luftwaffe zu überlassen. Das nächste Ziel der Armee in diesem Regierungsbezirk ist, die Ausbreitung des IS in die Umgebung von Raqqa, ins Umland von Deir ez-Zor und Hassake einzudämmen. Diese Operationen gehen weiter bis zur Säuberung Raqqas von der Anwesenheit der IS-Terroristen, meinte Habar weiter.
    „Und was für Pläne! Es handelt sich darum, die Infrastruktur zu zerstören.…“ Das ist nicht ein Plan, sondern ein Ziel. Ihr Ziel. Um dies zu verwirklichen , haben sie Pläne aufgestellt, die nacheinander gescheitert sind gegen ein Meisterstück, nämlich Syrien. Der aktuelle Plan ist der Plan Z, der sich auf den IS (*) stützt. Dies ist der jüngste Plan. Demzufolge ist der IS für Washington die letzte, die äußerste auszuspielende Karte. Im Allgemeinen aber gelingt dieses Spiel selten. Umso mehr, als die Zeit gegen die Amerikaner spielt.“
    (*) den die Strategen Washingtons vor der ganzen Welt – denn die Sache ist nun öffentlich- zu ihren Verbündeten der schlimmsten Sorte, die jemals existiert hat, den Zombies des IS, machen, ist der Beweis, dass sie am Ende ihrer Ressourcen sind und dass diese Verbündeten nur noch ihre letzte Reserve sind.
    Quellen: al-Akhbar, Alalam, Al Manar, Irib

    Regierungsbezirk Deraa :

    Die syrische Armee und die nationalen Verteidigungskräfte rücken in die Ortschaft Ateman nördlich der Stadt Deraa vor, zahlreiche Terroristen werden getötet
    Bilder: http://sana.sy/%D8%A7%D9%84%D8%AC%D9%8A%D8%B4-%D9%8A%D8%AA%D9%82%D8%AF%D9%85-%D9%81%D9%8A-%D8%B9%D8%AA%D9%85%D8%A7%D9%86-%D8%A8%D8%B1%D9%8A%D9%81-%D8%AF%D8%B1%D8%B9%D8%A7-%D9%88%D8%AD%D8%A7%D9%84%D8%A9-%D9%87.html

    Dead US Journalist Latest Ploy to Cover-up US-backed Regional Genocide
    landdestroyer.blogspot.com/2014/08/isis-r… #Iraq #ISIS #Syria http://t.co/yoBUuVeT5H—
    Tony Cartalucci (@TonyCartalucci) August 20, 2014

    Regierungsbezirk Damaskus :

    Nationale Versöhnung in der Ortschaft Al Qadam südlich von Damaskus. Die Sicherheitskräfte übernehmen die volle Kontrolle über das Viertel, nachdem die Terroristen sich mit ihren Waffen ergeben und sich wieder in die syrische Nation integriert haben.
    Vor Ort das syrische Fernsehen live aus Al Qadam :

    Und Sama-TV:

    ‘We will oppose ISIS with every breath in our body‘: Foreign Secretary says terrorist who beheaded US journalist IS British and troops could be sent to Baghdad, as Cameron breaks off holiday over crisis
    http://www.dailymail.co.uk/news/article-2729594/Brutal-Islamic-State-terrorist-beheaded-US-journalist-WAS-British-Foreign-Secretary-Philip-Hammond-reveals.html#ixzz3AvsrpMO2
    Cameron urged to be clear over Iraq strategy
    http://www.heraldscotland.com/news/home-news/cameron-urged-to-be-clear-over-iraq-strategy.25097083?utm_source=www.heraldscotland.com&utm_medium=RSS%20Feed&utm_campaign=Scottish%20News

    http://www.lefigaro.fr/flash-actu/2014/08/20/97001-20140820FILWWW00093-hollande-confirme-la-livraison-d-armes-aux-rebelles-en-syrie.php

    New S-500 Prometheus air defense system to protect Moscow and Central Russia
    http://english.pravda.ru/news/russia/20-08-2014/128327-s_500_prometheus-0/#.U_TLwrxJbIs

    Ich bin mir nicht sicher, ob Folgendes nicht Theater ist. Kann man so reden, wenn man den Tod vor Augen hat, noch dazu mit einem Messer? Außerdem sieht man hier nichts von der Enthauptung, während die Kopfabschneider doch sonst nicht so empfindlich sind. Man sieht nur den schon geköpften Foley. Das Bild kann bearbeitet sein. Es kommt mir vor wie der angebliche Tod von Usama Ben Laden.

    Die britische Polizei sagt, das Video anzusehen sei eine terroristische Tat. Weshalb? Weil es ein Fake ist.
    Es gibt kein Enthauptungsvideo, deshalb ist der Versuch, das Video in Großbritannien anzusehen, eine „terroristische Tat”. Das Video ist eine so offensichtliche Fälschung, dass die, die es hochgeladen haben, fürchten, dass Leute es ansehen. Man will, dass die Leute den Regierenden glauben, ohne das Video jemals gesehen zu haben. http://m.liveleak.com/view?i=bc1_1408481278
    Foley Beheading Faked With CPR DOLL
    Wednesday, August 20, 2014
    http://beforeitsnews.com/alternative/2014/08/foley-beheading-faked-with-cpr-doll-3014922.html
    James Foley ‘beheading’:UK’s Cameron in emergency meetings

    James Foley is a False Flag, ein medialer Coup, um eine Wiederaufnahme des amerikanischen Kriegs im Irak zu rechtfertigen, nachdem die irakische Regierung nicht so läuft wie die USA es wollen! Den Irakern kann man nur Mut wünschen nach einer neuen 9/11 Vampirversion! http://jimstonefreelance.com/beheadedcprdoll.html
    http://aanirfan.blogspot.fr/2014/08/james-foley-false-flag-fake.html

    http://www.alt-market.com/articles/2233-the-worst-trolls-on-the-internet-are-the-government-trolls

  2. 21/08/2014 16:57

    Und wieder zeigen die Jassim-Daraa-terroristen zwei gefolterte Opfer. Es soll sich um Diebe und Plünderer handeln. Die FSA und die Jabhat al Nusra mit einem gemeinsamen Scharia-Willkürgericht.
    Das Video auf einem Kanal mit Terroristen welche auch schon das Jassim-Krankenhaus sprengten, Gefangene schlugen und dann zusammenschossen, andereen die Kehle durchschnitten um die Köpfe triumphierend hochzureißen. Ein UN-Menschenrechtsvertreter-Bericht spricht von unbekannten Militatenten. Überigens sollte man den UN-Menschenrechtlern ihren Bericht „um die Ohren“ hauen.
    Weder sind die Militanten unbekannt, auch hat der UN-Bericht komplett die Verbrechen sowohl die Zerstörung des Jassim-Krankenhauses weggelassen. Die UN-Komission wie üblich auf Seiten von Folterern und gemeinen Mördern. Bewaffnet von USA,..finanziert durch Petrodollars.
    Ebenfalls gefoltert:

    Das stolze Video über die Vernichtung des Jassim- National-Krankenhauses auf dem selben youtube-Kanal:

    Der verlogene UN-Menschenrechtsbericht über das Yassim-Krankenhaus, da kann man sich gut vorstellen was die UN-Menschenrechtsvertreter alles weggelassen haben und wie sie Täter-Opfer-Umkehr betrieben haben.
    Obamas bewaffntete Südarmee, Kriegsverbrecher; Kriminelle, gemeine Mörder und Al-Kaida.

    https://urs1798.wordpress.com/2014/03/26/was-verbirgt-sich-hinter-dem-neusten-untersuchungsbericht-der-un-uber-syrien/

  3. Ben permalink
    19/08/2014 12:01

    Deso Dogg mal wieder…er und sein neuer Freund träumen davon, endlich mal jmd mit einem stumpfen Messer zu enthaupten:

    http://rapupdate.de/?p=75219

    Krank.

    • 19/08/2014 17:26

      Eltern ermordet, entführte Kinder…sie werden zu kaltblütigen Mördern erzogen. Ich denke da auch an die Kinder von Lattakia, aus den Dörfern um Durin. Ich hoffe diese Kriminellen landen lenslänglich im Gefängnis

    • Ben permalink
      20/08/2014 17:55

      Ja. Ich weiß auch nicht, wie man die besiegen kann, was soll mit den entmenschlichten, verrohten Kindern geschehen, wie soll man die je wieder sensibilisieren können?

      Naja, ich hoffe einfach dass Assad standhält und vielleicht es irgendwann schafft, die Terrorgruppe zu beseitigen.

      Für die Menschen in Raqqa wäre es nur zu wünschen. Die sind nämlich alle gegen ISIS, den Eindruck bekam ich bei der VICE-News Dokumentation.

      Niemals soll Obama in Syrien eingreifen! Die USA haben schon genug Chaos verursacht mit dem unterstützen dieser Monster, und nun will er selbige, die er die ganzen Jahre gefüttert und groß gemacht hat, bombardieren?? Ja ja, wer’s glaubt…

      Der will doch nur einen Grund haben, um dort einzugreifen.

      Auch interessant dass der Vorschlag just kommt wo man alle chemiewaffen beseitigt hat, genau wie bei gaddafi: erst die chemiewaffen weg, dann wird bombardiert, was für eine Heuchelei…

    • 20/08/2014 18:01

      Zu der VICE-Dokumentation, die IS war ganz begeistert und verlinken die Propaganda immer wieder und wieder.
      Ich denke da auch an die Propaganda für die Todesschwadrone im Golan, bewaffnet mit BGM-71-TOW-Raketen.

    • Ben permalink
      20/08/2014 19:25

      Ich weiß, sie verlinken die Doku ja auch auf ihren Facebookseiten, allerdings wurden die schon mehrfach gelöscht .

      Für VICE ist es nicht das erste mal, dass sie propaganda machen, sie haben es sowohl für die FSA als auch für Al Nusra schon gemacht:

      http://m.vice.com/vice-news/syria-al-qaedas-new-home

      Interessant ist es, dass sie bei der Doku den Titel auf Youtube geändert haben, und zu Al Nusra schnell noch ISIS hinzugefügt, so als wolle man das Al Qaeda-hafte nun alles auf ISIS schieben:

      Daran merkt man, dass VICE News ein heuchlerisches Propagandamedium ist, immer auf Linie mit den USA…

    • 20/08/2014 21:20

      Ja, deshalb muß man bei der Ukraine sehr aufpassen was „VICE“ erzählt, der Übergangen von Journalisten zu Agenten ist oftmals fließend.

  4. 17/08/2014 20:15

    Und die erste deutsche Wochenschau trommelt zu einem offenen Angriffskrieg gegen Syrien. Vorwand die IS bei Deir Ezzor, das sind die mit den deutschen Krankenwagen. Sie haben auch viele aus Uk gespendet bekommen. Terroristenunterstützung des Westens über die NATO-Türkei.

    https://urs1798.wordpress.com/2013/10/07/hab-meinen-krankenwagenwagen-vollgeladen-mit-al-kaida-nahestehendene-milizen-essen-deir-ezzor/

    Und Zusammenarbeit mit Saudi Arabien? Wie soll die aussehen? Sanktionen wegen den durch die Petrodollaras finanzierten Al-Kaidas in Syrien und im Irak?
    Zitat: TS
    „Angesichts dieser Ereignisse wandte sich das Oppositionsbündnis Syrische Nationale Koalition an den Westen. „Im Namen der Menschlichkeit rufe ich die UN und alle an die Freiheit glaubenden Länder – angeführt von den USA – dazu auf, angesichts der Situation in Syrien zu handeln“, sagte der Chef des Bündnisses, Hadi al Bahra. Der Feind sei im Irak und in Syrien derselbe, sagte er. Es dürfe nicht mit zweierlei Maß gemessen werden, daher müsse die Lage in Syrien ähnlich angegangen werden wie in den irakischen Kurdengebieten….“

    Dann gebt die Waffen welche an die US-Terroristen gehen der syrischen Armee!
    Der SNC und SMC hat bis Janaur die tollen Kämpfer der Al-Kaidas hochgelobt und mit ihnen zusammen Soldaten massakriert! Und nun fordern diese SNC-Terroristen noch mehr Bomben auf Syrien, als Vorwand werden ihre „EX“-Freunde genutzt. Was ist mit der Jabhat al Nusrah, noch immer die besten Kämpfer des SNC/SMC!

    Warum wird nicht dazu aufgefordert die Unterstützung für die Faschisten in Syrien komplett einzustellen. Obama bewaffnet weiterhin Al-CIAda-Söldner mit TOW-Systemen damit diese noch mehr Soldaten und Zivilisten umbringen! Wer hat die Terroristen finanziert, trainiert, bewaffnet und nach Syrien gebracht. Sie haben sich der Jabhat al Nusra und der ISIS (IS) angeschlossen.
    Obama und die NATO-Türkei nebst Helfershelfern vor Gericht! Locht sie alle ein damit die Welt friedlicher wird. Nehmt die Tagesschau-Redaktion gleich mit.
    Kein Einmarsch in Syrien, keine NATO-Depleted-Bomben gegen Syrien! Nein zu den Aggressoren in Washington und Tel Aviv, nein zu den GCC-Terroristen-Unterstützern.
    http://www.tagesschau.de/ausland/irak-449.html
    Und die Ukraine-Meldungen sind eines Gobbels würdig, nein sie übertreffen noch die damalige Kriegspropaganda. Die deutschen Medien wie einst auf einem neuen Russlandfeldzug zusammen mit NEO und AltNAZIS!

    • Ben permalink
      20/08/2014 19:34

      Zu den Krankenwagen möchte ich gerne noch den Salafisten Sabri Ben Abda erwähnen, welcher derzeit in Syrien, in Kafr Takrahim, Idlib aufhält und von dort propagandavideos macht:

      Auf seiner facebookseite muslim report fragt er nach spenden, Müllwagen, Krankenwagen usw:

      facebook.com/story.php?story_fbid=1456156051323597&id=1448480592091143

      Ich glaube aber wo er sich aufhält herrscht Nusra, oder?

    • 20/08/2014 21:24

      Da muß ich erst nachsuchen wer dort im Moment herrscht. Es gibt Teile bei Idlib da sind sie alle noch zusammen, IF, „FSA“, Siegesfront, IS. „Immigranten-Battalione.

    • 20/08/2014 21:31

      Das hier ist ebenfalls heuchlerisch, ich denke da an die vielen UK-homepages welche zu Beginn bei Libyen und auch bei Syrien Anleitungen zum Molotow-Basteln und ähnlichem verteilt haben um die „Aktivisten“ zur Gewalt aufzuputschen. Wieviele der Terroristen kommen alleine aus europäischen Ländern, bzw weltweit nach Syrien.
      Nun plötzlich wird gelöscht auf Teufel komm raus. Dadurch werden auch die Verbrechen vertuscht. Als Syrer massengemordet wurden, da haben sie nicht so laut geschien wie jetzt.
      http://www.theguardian.com/uk-news/2014/aug/20/police-warn-james-foley-video-crime-social-media
      Ich werde die unsäglichen Verbrechen weiter dokumentieren.
      Ich denke da erneut an „VICE“, illegal in Syrien, eingebunden wochenlang bei Terroristen, nicht nur bei Raqqa.

    • Ben permalink
      20/08/2014 23:01

      Ich glaube auch es könnte FSA-Gebiet sein, denn einer User schrieb auf Facebook, er hätte Sabri gefragt ob da nicht die FSA in dem Gebiet herrschen würde, und er hat daraufhin wohl ganz schnell den Post mit der Frage gelöscht und den User geblockt. Weil er sich schämte, dass er bei den von Amerika unterstützten FSA ist und nicht bei ISIS.
      Sabri ist ein Heuchler sondergleichen, seine widerlichen propagandavideos aus Syrien kotzen mich an. Wie er da den Samariter spielt und spenden verteilt…naja.

      Ja, jetzt wollen sie löschen und zensieren, aber warum? Nicht wegen der Würde der Opfer oder so, nein, sie haben gesehen dass sie mit dem Internet keine CIA-Revolution mehr machen können wie in der Vergangenheit. Früher als es noch kein Internet gab konnten sie uns jeden Krieg und jede revolution verkaufen, weil wir nur deren propaganda und die Bilder aus dem Fernsehen kannten. Heute hingegen können wir uns unsere eigene Meinung bilden, können auch die andere Seite sehen, wie im falle Libyen, Syrien und Russland.
      Und die Mehrheit der Menschen ist in Sachen Syrien und Russland schon lange nicht mehr auf der Seite des Westens!

      Ja, bitte dokumentiere die Verbrechen weiter, wir brauchen deine Hilfe diesbezüglich. Es ist wichtig, und es ist eine Anklage aller Toten an die Welt!

      VICE News diese Terroristenfreunde…Kopfschüttel

    • 21/08/2014 01:02

      Ich habe noch keine weiteren Bilder, aber es sieht so aus als wenn Omar der Tschetschene den Sieg über die Tabqa-Air-Base erklärt hat. Andere Terroristen sprechen von mehr als 300 toten Soldaten und davon dass sie noch die letzten Gebäude und das Gelände durchkämmen würden. Ich befürchte sie werden bald wieder die geschändeten Leichen, die Köpfe in Raqqa ausstellen.
      Eine Rest-Hoffnung habe ich noch das es nicht stimmt.

  5. 17/08/2014 19:53

    Obamas CIAidas bei Hama welche zusammen mit den TOW-Spezial-Brigaden operieren!
    Jabhat al Nusra
    https://www.youtube.com/channel/UC94zP7k2eT5UaPAg5nm_5XQ

  6. 17/08/2014 19:50

    Obamas „gemäßigte“ Kräfte mit BGM-71-Tow- Systemen bezeichnen andere Menschen als Kufar, als Ungläubige. Obama bewaffnet Kopfabschneider, Rechtsextremisten, Faschisten und in der Ukraine NEONAZIS.
    Sie nennen sich auch“ Afghan Mudschahedin-Battalione“, die Al-CIAidas schlechthin!
    https://www.facebook.com/al3adeat
    Beispiel: „لواء العاديات في الساحل السوري 2
    August 9
    #لواء_العاديات_الساحل_السوري #ريف_اللاذقية #تدمير_دبابة

    قام مجاهدو #لواء_العاديات بأستهداف #دبابة للجيش الأسدي بصاروخ #تاو على جبهة #كفرية برج #تلا وقد تم تدميرها بشكل كامل وسحب الدخان ما زالت تتصاعد منها ولله الحمد

    9/8/2014

    المكتب الإعلامي للواء العاديات
    #لواء_العاديات_الساحل_السوري #ريف_اللاذقية #تدمير_دبابة #لواء_العاديات targeting the Afghan mujahidin # tank army officer killed by rocket # TOW on the # of kufr Tower # read out has been destroyed completely and the smoke still rising from praise 9/8/2014 ordinary Brigade information Office “

    Es gibt keine gemäßigten Kräfte in Syrien welche nicht mit Al-Qaeda zusammenarbeiten. Sie sind AL-CIAida, im Golan Mossad affiliert!
    https://uprootedpalestinians.wordpress.com/2014/08/17/the-jihadist-group-isis-was-created-by-usa-and-israel-to-give-islam-a-bad-reputation/

  7. Stephan permalink
    17/08/2014 14:28

    Guten Tah urs,

    Du hattest irgendwo auf dem Blog Bilder eines Japanischen „Journalisten“ der als „Tourist“ mit der FSA in Syrien unterwegs war. Kann es sich dabei um Toshifumi Fujimoto gehandelt haben? – http://www.abc.net.au/news/2013-01-03/japanese-war-tourist-toshifumi-fujimoto/4452036 – Es scheint nun das er, sollte er es sein, den ISIS Monstern in die Hände gefallen ist. http://www.liveleak.com/view?i=42c_1408265273 und http://www.liveleak.com/view?i=03a_1408275166 Was meinst du Urs, ist er es?

    • 17/08/2014 18:00

      Eventuell sind die Videos alt und zeigen wie der Japaner sich der ISIS anschloss. In einem Video die Blutspuren frisch, später verkrustet. Vielleicht aus der Zeit wo sie in rekrutierten????

      Es gab mal ein Video wo ein Japaner (LKW-Fahrer, Aleppo-Tourist mit Kameras…) den Al-Kaidas Folgschaft lobte. Ich weiß nicht mehr ob ISIS oder Jabhat al Nusra. Ich denke ISIS.

      توشيفومي فوجيموتو“ Toshifumi Fujimoto

      Nun ein kurzes Video mit dem Japaner in Lebensgefahr? Was mußte er auch Syrer erschießen! Ein Terrorist! Wann sind die Viedos entstanden? Bevor er den Al-Kaidas seinen Eid gelobt oder danach?

      المرتزق الياباني المشهور توشيفومي فوجيموتو الذي يقاتل مع الجيش الحر يسقط في يد جنود دولة الخلافة الإسلامية في حلب

      twitter.com/alwahsh1435/status/500945885619314688

      https://t.co/jHcHj74d91

    • 17/08/2014 18:03

      Ausweichsplattform der IS
      http://justpaste.it/ISOAccounts

Trackbacks

  1. “FSA” Jaish al Nasr (Siegesarmee “JaN”) entlarvt als Jabhat al Nusra “JaN” in #Aleppo | Urs1798's Weblog
  2. Ayatollah Nimr Baqir al_Nimr in Saudi_Arabien geköpft #SheikhNimr – Unsere gemeinsamen christlich-wahhabitisch-zionistischen Werte | Urs1798's Weblog
  3. Fortsetzung Palmyra- Nachruf auf syrische Landesverteidiger, Chloringas-Fake-Propaganda bei #Idlib #HRW lügt | Urs1798's Weblog
  4. Morden für False-Flag-Propaganda #Syrien #Syria #Douma, #Erbeen #Islam Army #Islamic_Front, Jabhat_Al_Nusra, Terror-Organistation IS | Urs1798's Weblog
  5. Und wenn die “syrische Armee” bzw die Volksmilizen zu den gleichen “Auge um Auge” Verbrechen übergeht, dann kreide ich ihre Verbrechen ebenfalls an | Urs1798's Weblog
  6. Und wieder marschieren die FSA-Jabhat al Nusra-Al-Kaida-Verbündeten direkt am Trennungszaun bei den von Israel völkerrechtswidrig besetzten Golanhöhen auf. Grausame Hinrichtung in Douma-Damaskus #Syrien #Syria | Urs1798's Weblog
  7. Eingesammeltes zur westlichen Militärhilfe für Terroristen im #Golan, Kommentar zu Deso Dogg, Meinungsmache und Manipulation in den Medien | Urs1798's Weblog

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s