Skip to content

Jabhat al Nusra auf saudischen Pfaden. Sie haben einen „Zauberer“ ermordet #Syrien #Syria #Homs. Mißbrauch von Kindern #IS

22/08/2014

Auch in Saudi Arabien werden vermeintliche Zauberer zum Tode verurteilt und umgebracht.

Die Jabhat al Nusra hat sich einen alten Mann geholt und ihn wegen „Zauberei“ exekutiert.

Die Mörder haben Handys, fahren Auto, benutzen das Internet und glauben noch an Zauberei? Sie sind genauso Hinterwäldler wie die verläßlichen Partner Deutschlands aus Saudi Arabien oder Katar. Die Menschenrechtler schlechthin.  Auch in Libyen haben sie Menschen wegen Zauberei massakriert, meist Schwarze. HRW hat geschwiegen wie alle anderen kriegstreibenden NGO´s auch.

Text: “ #جبهة_النصرة | أحد المجاهدين يبين حكم الساحر للمسلمين قبل إقامة الحد عليه ولله الفضل والمنة #حمص

Embedded image permalink

#جبهة_النصرة | أحد المجاهدين يبين حكم الساحر للمسلمين قبل إقامة الحد عليه ولله الفضل والمنة #حمص

https://pbs.twimg.com/media/BvlfvqyCUAAPSRq.jpg:large

Das sollen Zaubergegenstände sein?   twitter.com/Homs_Jn/status/501339728008855552

https://pbs.twimg.com/media/BvUd0jnIEAASDKC.jpg:large

Dazu noch alte Bücher, laut Nusra-Mörderbanden, voller Magie. Die NUSra die FSA-Verbündeten welche ausgestattet sind mit modernen panzerbrechenden Waffen made in USA.  Panzerbrechende Waffen sind keine magischen Gegenstände… Wahrscheinlich ist die Erde noch immer eine Scheibe…Hexenverfolgung wie im Mittelalter.Embedded image permalink

Genauso wie die Jabhat al Nusra haben die IS-Al-Kaidas kleine Kindersoldaten welche von früh auf zum Töten getrimmt werden. Die IS nimmt diese Kinder mit an die Front. Auch Deso Dogg umgibt sich gerne mit kleinen Jungen und bringt ihnen sein dreckiges Mordhandwerk bei. Sie nehmen auch gerne „Waisenkinder“ um sie gehirnzuwaschen, laut diversen Meldungen entführen sie auch Kinder oder nehmen die mit, deren Eltern sie umgebracht haben, wie bei den Lattakia-Dörfern bei Durin/Salma. Auch der ehemalige kleinkriminelle Gangster-Rapper  Deso Dogg zeigte in einem  der IS- Propagandafilme einen dieser Jungen.

Hier ein Junge welcher schon kampferprobt ist. Als ich ihn das letzte Mal auf einem Foto gesehen habe, befand er sich in Begleitung der internationalen Kopfabschneider um Deso  Dogg auf dem Schlachtfeld. Er schaute dabei zu wie Menschen enthauptet wurde, bekleidet mit „Kaftan“, bewaffnet mit einem Gewehr, an den Füßen blaue Turnschuhe mit gelben Schnürsenkeln. Es gab dort auch ein weiteres Kind.

Das ist es was die internationalen Faschisten den Kindern beibringen!:

Der  Junge bei den Morden auf dem Gelände des 93.Regiments, links im Bild.:

https://pbs.twimg.com/media/BublnhzIYAEOpgc.jpg:large

Hier der Junge erneut, laut Text war er nicht nur bei den Masskern an der 93.Division dabei, nein er hat sich auch schon bei dem Gefangenenabschlachten der 17. Division bewährt.

Ein kleiner Kugelfänger, mißbraucht und zerstört. Die Kumpane um den Kriegsverbrecher Deso Dogg herum sind stolz auf den 13 jährigen Jungen:

Fotos zur Dokumentation von Mißbrauch an Kindern:  twitter.com/seef89/status/501612553009901569/photo/1

„تذكرون هذا الشبل وعمره 13سنة والذي شارك في معركة الفرقة 17 واللواء 93 هاهو قد أصيب فبالله لاتنسوه من الدعاء.. “

Sie haben das Bein geschwärzt, es ist noch dran. Wie sieht es aus? Wird der Junge Behinderungen zurückbehalten und wenn nicht , wird er  gleich wieder an der Front landen, angepeitscht durch Sadisten wie Deso Dogg?

https://pbs.twimg.com/media/BvYV6inIIAA-TRK.jpg:large

twitter.com/seef89/status/501612553009901569/photo/1

Die Kinder bereits wie dressierte Äffchen, die Kamera kommt, also Finger hoch…

Wer weiß, vielleicht kehren diese Kinder nach Europa zurück , ausgebildet als  Schläferzellen, vielleicht kenne sie nichts anderes nach der Gehirnwäsche….

Auf dem Twitterkanal findet sich ein paar Tweets weiter der Kopfabschneider-Kommandeur Denis Cuspert, aka Abu Talha Al-Almani….

Ebenfalls zur Dokumentation, wird der Account bei Twitter gelöscht, dann ist das Bild weg.

Ergänzung, ein totes IS-Kind, ein Kindersoldat.

Der kriminelle Kopfabschneider und Kindersoldatenausbilder mit einem seiner mörderischen Kumpanen. Vom Kleinkriminellen zum Mörderkommandeur aufgestiegen. Welch eine Karriere. Ich bin sauer auf unsere Behörden weil sie ihn nicht in Deutschland eingesperrt haben.

Nun zerstört er Kinder!

„طلق الدنيا وملذاتها. (إنه مغني الراب الألماني أبوطلحة اﻷلماني) لله دره وعلى الله أجره،اللهم ثبته ووفقه وأسعده. “  twitter.com/seef89/status/501488559233433601

In der Hirachie der IS muß man vermutlich besonders brutal und menschenverachtend sein, ich denke Deso Dogg hat sich ausgezeichnet. An der Gehirnverletzung kann es nicht liegen, keine Entschuldigung für seine Bestialität.

Embedded image permalink

Deso Dogg soll kürzlich beim Damm von Mossul gewesen sein, ein Foto zeigt ihn auf dem Damm sitzend laut Beschreibung.

Die neusten Bilder bei Twitter zeigen einen „spielenden“ „Nachwuchs“-Al-Kaida mit Messer und einer orange gekleideten Puppe welche auf einem zweiten Bild geköpft wurde.

تسلية أطفال المجاهدين تقليد نحر المجاهدين للصليبيين

Puppe geköpft

Vermutlich kommt aus dieser Ecke auch die Kopfabschneider von dem amerikanischen Propaganda-Agenten Foley.

Sie leben ihre kranke Mordlust aus, fußend auf  einer mörderischen Ideologie mit Argumenten wie von „Herrenmenschen“, den Koran mißbrauchend, so wie die Zionisten die Thora benutzen, die Kreuzritter die Bibel, die Nazis „Mein Kampf“  um ihre Mord und Machtgier  zu rechtfertigen und zu befriedigen.

Ja , das versprochene „heilige“ Land….

Sie wollen immer mehr, sowie auch die EU-Fanatiker in unserem Parlament welche mit Neonazis in der Ukraine „Slava“  am Maidan mitbrüllten, natürlich nur aus lauter Rührung, wie manche von den Grünen… Wie soll, kann man dreimal „Slava“ überstetzen, dreimal Ruhm (Ehre) oder  einfach dreimal „Heil“ wie zu Hitlers Zeiten.?

Die IS-Terroristen-Attacken auf den Militärflughafen Tabqa gehen unvermindert weiter, wenn man den Bildern Glauben schenken kann. Benutzt auch schwerstes Gerät welches sie im Irak erbeutet haben.

http://almasdarnews.com/article/syrian-republican-guards-newly-formed-124th-arrives-tabqa-airbase/

Ein Foto über eine „Bestrafung“ wie sie es nennen. Ich nenne es Mord an einem Gefangenen, einen regierungsloyalen Soldaten welcher sein Land, die Menschen und seinen Präsidenten liebte und verteidigte gegen die West-Invasoren.

Foto veröffentlicht auf einem IS-Twitter-Account.  twitter.com/joulaybib_dawla/status/502751297200988160  (Kann jemand übersetzen was auf den Bildern steht?)

تغنى بالكافر بشار،عبيد عقاب عبدالله.في المقطع صاحب الاسد في الصورة همد…باذن الله إلى جهنم

https://pbs.twimg.com/media/BvnVqTiCEAAVmDP.jpg:large

Um den USA zu drohen, laden die IS-Mörderbanden ältere Gräultaten hoch, darunter auch ein Foto, welches ich sofort erkannt habe, es stammt von einer Enthauptung auf dem Flughafen Meng (Ming, Mennig…).  twitter.com/_bent_al_aqeda/status/502758312375365632

https://pbs.twimg.com/media/BvooBDKCAAAikzL.jpg:large

Wie hat die westliche Presse die Einnahme des Flughafens bejubelt, die Zusammenarbeit FSA , des SMC -CIA-Kommandeurs „Oberst (General) Akidi“ mit der IS und der Jabhat al Nusra haben die Presstituierten nicht an die große Glocke gehängt. Obwohl sich Westjournalisten auf dem Gelände tummelten, sich auch mit einem deutschen Kriminellen unterhielten, haben sie die grausame Ermordung Gefangener nicht erwähnt. Nicht nur Katar oder Saudi-Arabien haben die Al-Kaidas unterstützt, der Westen war und ist daran direkt beteiligt. Wie hat der von den USA und den NATO-Staaten hoffierte Akidi gesagt, die Al-Kaidas sind hervorragende Kämpfer, sie seien keine Terroristen.

 

Der Twitterer hat natürlich auch James Foley im Programm, eigentlich müsste die Westpresse doch genauso jubeln wie beim Flughafen Meng! Auch am Flughafen Meng wurde die Operation von „Omar dem Tschetschenen“ angeführt. Omar der Tschetschene, der Militärkommandeur der IS. Es sind die gleichen viel bejubelten Rebellen, welche auch den US-Amerikaner enthauptet haben, die Gefolgsleute von Omar dem Tschetschen, Aufständische, Freiheitskämpfer, Aktivisten vom Flughafen Meng, von Khan al Assal, von Raqqa, von ganz Syrien.  Wurde nicht ausdrücklich deren neue Rechtssprechung im Norden Syriens durch Grimme-und andere Lügenpreis-Träger gewürdigt wie bei Bab Al Hawa oder bei Aleppo mit dem durmschen Perserteppich in den Arrestzellen der Extremisten?!

https://urs1798.wordpress.com/2013/04/23/die-tagesschau-schreibt-von-sorge-um-die-entfuhrten-erzbischofe-und-suggeriert-es-konnten-assad-sympathisanten-gewesen-sein-syrien-syria/

Und nun wird laut gejammert und geheult, ein US-Amerikaner enthauptet, ein Angriff auf die gesamte westliche Wertegemeinschaft. Warum haben sie nicht aufgeheult bei den Hunderten von geköpften syrischen Opfern, darunter auch einige Libanesen in den Qalamoun-Bergen, irakische Beschützer  von dem schiitischen Heiligtum Sayeda Zeinab in Damaskus.

War da nicht auch bei den Endkämpfen in den Qalamoun-Bergen ein  „Rossi-Rossloff„? Er hat schöne Fotos von den Al-Kaida-nahestehenden Terroristen geliefert, auf die Verbrechen angesprochen, meinte er, er kann nicht zeigen was er nicht gesehen hat. So ähnlich stand es bei seinem Facebook-Account.  Die Videos waren frei zugänglich, man hätte sie sehen und berichten können. Bei dem Video mit James Foley geht es ja schließlich auch.

Nein, die Journallie hat gezielt die Gräultaten verschwiegen, sie passten nicht in die Kriegs-Regime-Change-Propagandalinie, da haben sich die Presstituierten selbst mit den übelsten Menschenrechtszertretern gemein gemacht, sie sind preisgekrönte (Mit)täter, ich denke da auch an die Al-Houla-Kindermassaker!

Ähnlich hat ihn, den Oberst Akidi,  Armbruster zitiert, aber die TS depubliziert schneller als man sichern kann… War nicht auch ein Anwar„-Propagandist K. Pelda beim Flughafen Meng? Alle waren sie mit ISIS- Jabhat al Nusra- Al-Kaidas  und ihnen nahestehenden Gruppierungen unterwegs, eingebettet bei Kopfabschneidern, haben sich  die Journalisten als Sprachrohr von Terroristen angedient und unsere „unabhängigen“ TV-Anstalten haben den Terroristen sich als öffentliche Propaganda-Plattform zur Verfügung gestellt. Sie alle haben die Verbrechen nicht angeprangert, sie haben sie vertuscht und dem Millionenpublikum die Kriegsverbrecher als erfolgreiche Rebellen präsentiert gegen den“ bösen Diktator Assad“.  Regime-Change Kriegspropaganda und Terroristenverherrlichung auch in den Printmedien, der Spiegel machte da keine Ausnahme. Ich denke da an die „Kunst des Bombenbauens“, erlernt im Irak, das Banner des Propheten, wie es die Al-Kaida schwenkt. All das wurden dem Publikum nett verpackt serviert, garniert mit dicken Krokodilstränen eines „Anwars“ welcher gezwungen gewesen sein sollte, sich Al-Kaida anzuschließen. „Anwar“ der Kommandeur von Todesschwadronen  bei Azzaz und auch in Aleppo, durfte sogar die selbstgemachten Folter-Videos in der Tagesschau anpreisen, natürlich umgelogen in „Assad war es und sonst keiner“.  Solche Märchen wurden dem Publikum über ISIS-FSA-Jabhat al Nusra-Ahrar al ShamTodesschwadronen aufgetischt. Weißgewaschene Mörderbanden, Bombenleger, Entführer, Folterer, gemeine Kriminelle und Massenmörder.

Sie, die IS, freuen sich bereits auf die neuen Waffenlieferungen für den Irak, sie schreiben:

“ Ihr liefert und wir nehmen“

http://nattvandare.blogspot.se/2014/08/washington-hat-im-irak-das-tor-zur.html

Deutsche NATOgewehre besitzen sie schon, wenn Deutschland nun auch Waffen in den Irak verkauft, dann bekommen sie noch einige mehr. Auch die Barsani-Kurden arbeiten mit der IS zusammen und mit anderen dubiosen Para-Militärs. Ihnen die Waffen in die Hand zu drücken kann bedeuten, dass sie damit Mosul  Bagdad angreifen werden. Ist dies von der westlichen Kriegs-Mafia so geplant, natürlich wie so oft unter einem humanitären Deckmäntelchen?  Die Merkel wollte sich ja schon am Irak-Krieg beteiligen als sie noch keine Bundeskanzlerin war. Wie ist sie dem Obama doch nachgekrochen und eilfertigst hingeflogen um sich von Schröder zu „distanzieren“. Auch der Steinmeier , schon Jugoslawien erprobt, weiß dass Krieg Frieden ist im USralisch-NATO-Kriegs-Mafia-Sprachgebrauch.  Hat nicht gerade der französische Kriegspräsident Hollande zugegeben Waffen nach Syrien geliefert zu haben für Regime-Change! Stammten von da die deutsch-französischen Milanraketen in Terroristenhand bei Damaskus, bereits vor über einem Jahr gezeigt! Hollande ist ein Lügner wenn er von Bewaffnung spricht für  gemäßigte Rebellen Todesschwadrone welche die syrischen Truppen als auch ISIS bekämpften. Das ist durch und durch gelogen! Holland hat vermutlich ebenfalls Al-Kaida bewaffnen lassen. Viele der sogenannten Gemäßigten morden genauso wie die IS, sie sind mit wehenden Banner scharenweise der Jabhat al Nusra und IS beigetreten, bewaffnet und trainiert auch durch den Westen, finanziert aus den GCC-Staaten, Saudi Arabien, Katar,…, die Terroristen welche die alawitischen Dörfer bei Durin -Lattakia überfielen und die Einwohner massakrierten, hatten einen kuwaitischen Finanzier, welcher in der kuwaitischen Regierung sitzt…

Ein Racheanschlag in Diyala?  Gestern soll eine Bombe eine schiitische Mosche getroffen haben. Heute ein Terror-Attentat auf eine weitere Moschee durch „schiitische Militante“? Die Meldungen absolut widersprüchlich, je nachdem von welcher Seite sie kommen, Anti-Regierung-Anti-Irak oder Pro-Irak. Sieht zunächst nach einer örtlichen Stammesfehde aus. Drei Stämme, einer tritt den irakischen Sicherheitskräften bei, die zwei anderen nicht. Es gibt einen Anschlag auf den pro-irakischen Stamm.?… Allerdings gibt es noch Meldungen wonach die IS es gewesen sei, die zwei sunnitischen Stämme hätten sich geweigert der IS beizutreten.  Auf alle Fälle werden die Terroranschläge genutzt um kräftig Hass auf Schiiten zu schüren und auch auf den Iran. Wem dient es? Es ist absolut unklar bisher „was, wer und warum“. Dennoch gehen unsere Medien hin und beschuldigen Schiiten dank ihrer saudischen Quellen wie  eines „Prinzen´s“ Al Arabiya, eine Propagandaplattform für Terrorismus. Sie haben Abertausende von Menschen in Libyen und Syrien bereits in den Tod gelogen und sie lügen fleißig weiter. Wer finanziert und bewaffnet Al-Kaida auch im Irak? Die Saudis, Katar, verschiedene GCC-Staaten,  ihre Propaganda-Outlets halte ich für alles andere als seriös! Ein Selbstmordattentäter spricht eher für IS-nahestehende Banden. Der Rückzug bereits gesichert durch Sprengsätze klingt weniger nach Stammesfehde. Ap schreibt auch nicht von Schiiten, erzählt aber dass durch die Sprengsätze der Militanten vier schiitische Milizionäre umgekommen seien, dazu noch weitere 13 Verwundete in ihren Reihen als sie zusammen mit irakischen Sicherheitskräften zu Hilfe kommen wollten! Diese werden in den Mainstream-Medien fast unterschlagen.  bigstory.ap.org/article/iraqi-cleric-urges-leaders-not-delay-government

Die Tagesschau schürt Hass! Alles ist unklar, selbst die Agenturmeldungen widersprechen sich. Die Tagesschau schreibt von „Bewaffnete Kämpfer einer schiitischen Miliz griffen während des Freitaggebets an.“ und schafft damit Tatsachen!

Sie legen gezielt den Spinn gegen Schiiten.

Tagesschau schürt Hass

http://nocheinparteibuch.wordpress.com/2014/08/22/tagesschau-weis-nichts-beschuldigt-aber-schiiten/

Eine Warnung noch, über die Moschee sind viele alte Videos und neue Screenshots daraus  in Umlauf gebracht worden. Die Propaganda gegen Schiiten läuft und läuft in IS-Interessen. Vieles zusammengelogen.

Die Jabhat al Nusra und Ghourabas, fahren gerade einen Großeinsatz bei Hama gegen den Militärflugplatz, die FSA von Obama bewaffnet, hilft mit. Erneut eine große Autobombe, versteckt in einem Tanklastwagen benutzt. So wie es aussieht waren die Al-CIAidas nicht erfolgreich. Der Angriff wurde erneut abgewehrt.

Embedded image permalink

Auch die Angriffe gegen den Flugplatz Tabka durch die IS-Terroristen  gegen weiter, ein weiterer Selbstmorattentäter hat sich in die Luft gesprengt. Angriff laut diversen Quellen erneut abgewehrt.

Die IS mit europäischen Werten:

Wie lange ist es her als Frankreich noch Menschen köpfte? Laut wikipedia wurde 1976  der letzte Deliquent geköpft durch die Guillotine in Frankreich. In Amerika, dem „wunderbarsten Land aller Freiheiten“  werden Menschen ebenfalls bis heute  bestialisch hingerichtet und vermutlich auch in Guantanomo gefoltert.. Nein, auch die Aufhängerei im Iran ist nicht besser. Ich bin gegen die Todesstrafe.

Die ranghohen Hamas-Mitglieder wurden vermutlich an die Israelis verraten. Die Hamas hat einige Todesurteile vollstreckt, welche ich verurteile.

The Palestinian resistance said it had carried out revolutionary executions on Friday morning against 11 spies working for the Israeli occupation.

Das rechtsextreme Regime Israel begeht weiterhin Massaker in Gaza:

Friday August 22, 2014 – 10:03
This list is constantly updated due to the ongoing Israeli assault on Gaza since July 8th. The following 1547 names have been confirmed – the actual death is at least at 2069. Full Story“

Ja die westlichen Demokraten verstehen es andere Länder in Chaos, Leid und Zerstörung zu versetzen.  Auch die „liebe“ Bundesregierung marschiert mit. Mit Al-Kaida  und Neonazis gegen Osten, mit Zionisten gegen Gaza, gegen Palästina.

Hurra, Hurra, Hurra!

Und das nennt sich dann Demokratie.

Exportschlager Terrorismus.

Postet es den Kriegstreibern in ihre Facebook-Seiten!

—-

Bei Damaskus, Zabadani(?) wurden  Vereinbarungen zur Befriedung und Versöhnung getroffen, ein weiteres Stückchen in Richtung Frieden. Keine abgeschnittenen Köpfe mehr in diesem Ort, ich hoffe die Vereinbarungen halten. Frieden für Syrien ohne Terroristen und USraelischer Einmischung:

————————-

Ein US-Militär  ruft zum  völkerrechtswidrigen Angriffskrieg gegen Syrien auf, ein Ausschnitt von einem „Gen. Allen“ geschrieben. Ein Kandidat für Nürnberg 2. Schon für die Verbrechen im Irak-Krieg gehört er vor Gericht. Was für Verbrechen durch Depleted-Uran-Munition, durch Sanktionen, durch Lügen!

https://www.facebook.com/fallujahhospital2012

Was für eine überhebliche und widerliche Kriegsmafia. Erst trainieren und bewaffnen sie Al-Kaida und dann nehmen sie sie als Grund um Syrien ganz in Schutt und Asche zu legen?! Was ist mit den BGM–71-Tow-Systemen in FSA-Jabhat al Nusra-Hand, verstärkt durch die Fremden-Battalione., die USA-Terroristen bewaffnen weiterhin Al-Kaida.

„…American and allied efforts must operate against IS from Mosul in the east across its entire depth to western Syria. In that regard, “sovereignty” in the context of its airspace and territory is not something we should grant President Bashar al-Assad’s regime in Syria. Syria is a failed state neither capable of acting as a sovereign entity nor deserving the respect of one….“  Terror-Quelle defenseone.com/ideas/2014/08/gen-allen-destroy-islamic-state-now/92012/

Die USA-Hilfe für Terroristen:

—————–

Eine der wenigen Wahrheiten bei der Tagesschau zitiert: „….

Gefechte zwischen IS und Assad-Truppen

In Syrien kämpfen Truppen von Präsident Baschar al Assad gegen die Extremisten. Bei Gefechten um einen Luftwaffenstützpunkt im Norden des Landes töteten Regierungstruppen Dutzende Kämpfer der Terrormiliz, wie Aktivisten und staatliche syrische Medien meldeten…“ http://www.tagesschau.de/ausland/usa-is-103.html

Und noch immer das Wort Aktivisten für Terroristenunterstützer. Und gleichzeitig versuchen uns die Medien einen völkerrechtswidrigen Angriffskrieg gegen Syrien zu verkaufen. Die Kriegsmafia hat ihr Ziel Regime-Change noch lange nicht aufgegeben. Haben sie deshalb die Al-Kaidas über drei Jahre hinweg bewaffnet, trainiert, mit Logistik ausgestattet um Syrien letzen Endes doch noch zu klump zu bombardieren?!

Die syrische Armee schlägt sich besser als vom Westen erwartet, seit mehr als drei Jahren halten sie einem verdeckten Angriffskrieg stand.

Wieviele Terroristen wurden alleine über die NATO-Türkei nach Syrien eingeschleust! Wieviele Angriffe hat Israel ausgeführt, wie oft hat die Nato-Türkei den Terroristen aktiv geholfen die syrischen Grenzübergänge zu erobern. Wieviele Opfer hat die Kriegsmafia bereits auf dem Gewissen, 190 000 oder mehr, weil sie ihren Gierhals nach Libyen nicht voll genug bekommen haben. Es widert mich an.

Es würde reichen die Bewaffnung für die sogenannten gemäßigten Terroristen zu unterlassen, welche seit etwa drei Monaten mit BGM-71-Tow-Raketen systematisch die syrischen Stellungen ausschalten, zusammen mit Jabhat al Nusra und Ghuraba-Milizen, IS nahestehend!  Die Terroristen sitzen in USA, in Israel und in den westlichen NATO-Mafia-Staaten, sie sitzen in Berlin, im Bundestag, selbst  bei den „Ferhad“-Grünen!

 

Und noch immer bringen die FSA-Jabhat al-Nusra-Ghouraba-Milizen syrische Soldaten bei Hama-Morek um. Hier das neuste TOW-Video:

Wird ergänzt

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s