Skip to content

Propaganda bei der Tagesschau über die Kriegsverbrecher und Extremisten der Islamischen Front/Islam Armee #Syrien #Syria

14/10/2014

+18

Und wieder läßt die Tagesschau in ihrer „Rebellen-Verherrlichung“ das Westentliche weg. Ein Märchenonkel aus dem Hörfunkstudio Kairo erzählt über die „Islamische Front“ und der Sprecher der „Islam Armee“ Islam Allousch, bekommt eine Propagandaplattform in der ARD und wird millionenfach verharmlosend in die deutschen Wohnzimmer getragen.

http://www.tagesschau.de/ausland/islamische-front-101.html

Was er nicht erzählt über die „Islamische Front“ und die „Islam-Armee“,  sieht so aus, nur ein winzig kleiner Ausschnitt der unzähligen Verbrechen welche Volker Schwenk nicht erwähnt.

Denn da müßte selbst er endlich zugeben dass es keine moderaten Rebellen in Syrien gibt.

http://cooptv.wordpress.com/2014/10/01/internationale-koalition-gegen-den-is-in-wahrheit-ein-kriegsbundnis-gegen-syrien/

Das hier sind die Islamische Front und die Islam Armee bei Jobar:

#Syria | 18+ images of beheaded #SAA & #NDF soldiers by US funded ‚Moderate rebels‘ #FSA in #Jobar #Damascus

https://pbs.twimg.com/media/Bz4Y-EZCcAALmGm.jpg

https://pbs.twimg.com/media/Bz4Y9_6CQAA0H-x.jpg

twitter.com/HebaDelacres/status/521912671025655808

? Köpfe von hier:

twitter.com/syrianalann/status/522060853919899648

Hier ein Video mit toten Soldaten bei Jobar, laut Beschreibung. Das Blut noch ganz frisch. So wie sie daliegen gehe ich von einem weiteren Kriegsverbrechen aus. Ich vermute Gefangene wurden sofort erschossen. Man sieht weder bei den Fotos mit den Geköpften noch bei dem Video wo es wirklich ist.

https://pbs.twimg.com/media/Bz65ZvBCIAAk9ei.jpg

 

Und dieses Foto stammt von Deir Ezzor. Auch hier wurden syrische Soldaten geköpft. Siehe die Screenshots unten.:

Die Verbrechen der Islamischen Front/Islam Armee unterscheiden sich nicht von den Verbrechen der IS-Mörderbanden. Egal wen die USA bewaffnen, es sind Todesschwadrone, Kriminelle, Mörder, Leichenschänder, Terroristen! Kriegsverbrecher allesamt. twitter.com/aldawla8080/status/522152230577655808

Embedded image permalink

Mautsystem in der Nähe von Damaskus Jobar # # Heute

Tote syrische Soldaten, die Mörder mit „NATO“-Gewehren bewaffnet.

قتلى قوات النظام في حي جوبر

Ersatzlink:

Dies ist das Schicksal all derer welche in Jobar einzubrechen suchen:

هذا مصير من يحاول اقتحام حي جوبر الدمشقي …

/www.facebook.com/video.php?v=377395252412844

Minenräumer bei Jobar eingesetzt gegen die moderaten Kopfabschneider von Zahran Allousch:

https://t.co/N1oNZYkRNO

Sie benutzen alle die gleichen Mordmethoden wie die Terror-Organisation IS. An ihrer Spitze der Kommandeur Zahran Allousch, welcher den IS-Terroristen vor noch nicht allzulanger Zeit den Kampf angesagt hat nachdem sie monatelang ein Herz und eine Seele waren und  überall in East Ghouta, auch in Adra, und den Qalamoun-Bergen zusammen massenmordeten und syrische Soldaten und Hisbollahkämpfern bestialisch die Kehlen durchschnitten und sie enthaupteten. Auch brachten sie z.B. in Sadad Zivilisten um.

Sie legen Bomben und haben auch Selbstmordattentäter in ihren Reihen. Die Islamic Front unterscheidet sich nicht von  Jabhat al Nusra oder anderen Al-CIAidas:

Hier bei Idlib:/Hama   http://wikimapia.org/#lang=de&lat=35.632291&lon=36.670818&z=16&m=h

Ein zweites Video gefilmt von Obamas-BGM-71-TOW Terroristen der „13 Brigade“:

الجبهة الإسلامية بالاشتراك مع الفرقة 13 نسف حاجز الدحروج في معسكر الحامدية بريف ادلب

„Islamic Front in conjunction with the band 13 torpedo barrier Aldhrog Hamadiya camp in Brive Idlib“

Auch die 101 Brigade welche mit Jabhat al Nusra und Jundallah, bzw  Jund Al Aqsa Mujahideen  kooperiert wird mit BGM-71-TOW-Raketen ausgestattet Idlib/Hama/Latamina/Morek:

الفرقة اللواء السابع101 مشاة نسف مدفع 57 لقوات النظام على جبهة اللطامنة

اللواء السابع قوات خاصة – الفرقة 101 مشاة – تدمير مدفعين 57 بصاروخ تاو في جبهة معركبة

Die Ansar Al-Sunna -Terroristen ebenfalls mit TOW-Raketen bewaffnet auch sie haben Al-Kaida die Treue geschworden , ihr Idol der tote Führer Abu Musab al-Zarqawi„. Auch im Golan sind diese Al-Kaidas mit US-made TOW-Raketen unterwegs.

ألوية الأنصار || تفجير عربة ب م ب بنقطة الكسارة بصاروخ تاو 14/10/2014

Auch die Harakat Hazm, die von Obama bewaffneten Kopfabschneider, welche auch Panzer mit Al-Kaida-Banner beflaggen, erneut mit einem TOW-Video

حركة حزم اعطاب دبابة بصاروخ تاو بالنقطة السادسة بمورك

 

Ebenfalls Hama/Morek/Latamina

 

 

 

Der Islam-Armee Kommandeur, welcher sich seit einiger Zeit  mit dem Titel General Zahran Allousch schmückt, hat der ISIS den Kampf angesagt. Vorausgegangen waren gegenseitige Morde an Kommandeuren. Einer davon war bei Hama mit Obamas BGM-71-TOW-Systemen unterwegs! Zuvor auch schon in den Qalamoun-Bergen, einer von der Liwa al Islam, auch Islamische Front genannt.

Nun scheint die ISIS eine Antwort auf die Kriegserklärung des Halsabschneiders Zahran Allousch geschickt zu haben in Form einer Autobombe. Wenn Terroristen sich mit Terroristen überwerfen, dann trifft es meist auch die Anhänger nebst Zivilisten.

““He continues saying that all factions of the unified judiciary in Eastern #Ghouta are with him and will stand against #ISIS.”

“These factions include Ahrar al Sham, Jaish al Islam, Jabhat al Nusrah, Faylaq al Rahman and Ajnad al Sham.”

“Zahran Alloush admitted they killed the #ISIS commander in E. #Ghouta, Abdulmajed al-Otaibi, after #ISIS killed Abu Hammam.””

https://urs1798.wordpress.com/2014/06/28/der-rechtsextremistenfuhrer-zahran-allousch-hat-der-isis-in-east-ghouta-den-krieg-erklart-autobombe-in-douma/

Aus einem meiner vorherigen Einträge:

https://urs1798.wordpress.com/2014/09/13/und-wieder-marschieren-die-fsa-jabhat-al-nusra-al-kaida-verbundeten-direkt-am-trennungszaun-bei-den-von-israel-volkerrechtswidrig-besetzten-golanhohen-auf/

Übrigens läßt der heißgeliebte Chef von Kehlendurchschneidern, Zahran Allousch von der “Islam Armee”, der Ober-Kommandeur von Damaskus-Harasta-Douma-Jobar-Saqba, Erbeen, Mileha,East-Ghouta ebenfalls Menschen kreuzigen. Gefoltert und Köpfe abgeschnitten, und Menschen am Hals aufgehängt oder Exekutiert, haben sie ja schon vorher.

Fotos Verbrechensdokumentation:

Der Mann schwerstgefoltert. Die saudisch-takfiristische Ausbildung der auch von Erdogan unterstützten Terroristen unverkennbar. Sie haben schon Hunderte von Opfern in den Tod gelogen und umgebracht, auch für False -Flag-Propaganda haben sie Menschen die Kehlen durchschnitten.  Ich vermute Zahran Allousch und seine verbündeten Jabhat al Nusra-Milizen haben die Chemiegas-Attacken in Damaskus vor mehr als einem Jahr ausgeführt mit dem Wissen von westlichen Auslandsgeheimdiensten.  facebook.com/Saqba.Coordinating2/posts/287293598143447

scontent-a-lhr.xx.fbcdn.net/hphotos-xpa1/v/l/t1.0-9/10411240_287293501476790_2812786624439781850_n.jpg?oh=297220c4052ad24695d056049f00129f&oe=549C6C7A

Der Mann muß länger in Gefangenschaft gewesen sein bevor sie ihn vermutlich ganz bestialisch umbrachten. Der Bart ist noch um einiges gewachsen. Zahran Allousch hatte ja schon öffentlich die Folter befürwortet. So wie es aussieht möglichst grausam bis zum Tode.

Welche gemäßigte Opposition will die Kriegsmafia bewaffnen? Es gibt keine gemäßigten Todesschwadrone. Ihre Massaker und Verbrechen sind alle gleich!

Ich habe nun den Kopf gesehen. Ob sie ihn in einer Werkbank einspannten und dann zerquetschten bis der Kopf platzte? Foltermethoden wie bei der Inqusition. Ich kann den Link nicht empfehlen.  Zahran Allousch war mal der FSA-AMC- SNC- Militärkommandeur von Damaskus und dem Süden.

twitter.com/badraIshame/status/510749459098001408

Text schlechte Übersetzung:” Was shortly before the execution to the public for the client, “Ahmed Tayfur of Medinhzofawho enter a booby-trapped car to the city of # Always.”  (Always = Douma)

بدرالشام التميمي@badraIshame 8h

تم قبل قليل تنفيذ إعدام على الملأ للعميل “أحمد طيفور من مدينةزملكا” الذي قام بإدخال سيارة مفخخة إلى مدينة .

Unermessliche Folter

Umgebracht in einer Metallschlosserei welche auch Zierschutzgitter anfertigt? Zu Tode gefoltert mit einem Hilfsmittel zum Eisenbiegen? Wie können Menschen nur so tief sinken. Zahran Allousch der mit den Jabhat al Nusra auf Du und Du steht, welche schon x-Bombenanschläge in Syrien begangen haben, in Damaskus eine der ersten Selbstmordattentäter, Attentate welche unsere zwangsbezahlten Medien der syrischen Regierung unterzuschieben suchten um die Propaganda und die Kriegszustimmung so richtig zu entfachen. Zahran Allousch welcher selbst mit Autobomben arbeitet, der Richter und der Henker ohne jedigliche Menschlichkeit und vorallem ohne Unrechtbewusstsein.  Bei seinem Twitteraccount hat er angekündigt jeden Piloten welcher in seine Fänge gerät zu exekutieren. Ich habe bereits eine Vorstellung davon. Zahran Allousch mit seinen Milizen der Islam Armee, der Islamischen Front, welche sich in dichtbesiedelten Gebieten wie Douma verstecken anstatt offen ohne menschliche Schutzschilder zu kämpfen. Ja es gibt viele Tote in Douma, aber noch viel mehr hat es durch solche satanistischen Verbrecher wie EX-FSA-Zahran Allousch gegeben.

Wer ihn bewaffnet und  seine Todesschwadrone hoffiert, gehört zu den bewussten Massenmördern.

Originaltext und Bing-Translator  kopiert falls die FB-Seite verschwindet: Zur Dokumentation


الغوطة الشرقية..تنفيذ حكم الاعدام بالعميل الخائن أحمد طيفور ..
هذا الخنزير أحمد طيفور من بلدة زملكا ..حاول منذ فترة إدخال سيارة مفخخة إلى المدينة…. ليقوم بتفجيرها و لكن بفضل من الله تم القاء القبض عليه من قبل مجاهدين جيش الإسلام
و اليوم تم تنفيذ حكم الإعدام ..
الله أكبر والحمد لله والعزة له ولرسوله …

سلم على حافظ بطريقك

Ghouta East..The client executed traitor Ahmed Tayfour..
This pig Ahmed Tayfour from the town of zamalka in.Try a car entry to the city …. To blow them up, but by the grace of God has been captured by the Mujahideen Army of Islam and have been executed today..
Allah is the greatest, praise be to Allaah and his Messenger, his pride of …To keep in your way “

 

grausamst mord allousch

 

Ebenfalls East-Ghouta. Die Milizen von dem Kriegsverbrecher Zahran Allusch  ziehen nach ihren Angaben einen alawitischen Soldaten durch die Straßen

https://pbs.twimg.com/media/BxerNzfIEAApGcU.jpg

 

Übrigens die moderaten FSA- “Front Rebellen” von Jamal Marouf, vom Westen unterstützt, kreuzigen ebenfalls Menschen. Sie sagen dies wären Selbstmordattentäter der IS gewesen welche sie zur Abschreckung gekreuzigt haben bei Idlib. Auch Marouf hat öffentlich erklärt er würde weiterhin mit Jabhat al Nusra zusammenarbeiten.

https://pbs.twimg.com/media/BxejPB_CcAA7lQ3.jpg

Die Islamische Front, einst zusammen mit Jabhat al Nusra in Raqqa eingefallen zusammen mit ISIL, heute nun als die Terror-Organisation IS bekannt..

Die Islam Armee, die Islamische Front besteht aus Kriegsverbrechern und bestialischen Mördern, unterstützt durch die Jabhat al Nusra, die Ahrar al Scham, gegründet von einem Al-Kaida,…. Nicht nur im Golan kooperieren sie mit weiteren Al-Kaida nahestehenden Gruppierungen.

Und da fragt ein Tagesschau-Propagandist noch heuchlerisch wer hinter der Maske steckt? Ein ähnliches Emblem habe ich bei den Terroristen im Golan gesehen, bei den „Afghan mujahidin brigades of Al-Furqan“:

Eine Uniform mach noch lange keinen moderaten Rebell aus, denn diese sogenannten „Gemäßigten“ gibt es nicht in Syrien. Sie werden wie schon die ISIS zuvor seit langem bewaffnet. Ein Artikel aus 2013 : http://www.nytimes.com/2013/03/25/world/middleeast/arms-airlift-to-syrian-rebels-expands-with-cia-aid.html?pagewanted=all&_r=0

In Syrien tauchen immer mehr  hochwertige westliche Waffen bei Jabhat al Nusra und ihren Verbündeten auf:

Screenshot Tagesschau: Islamisten, Extremisten, Jihadisten, Takfiristen,  Terroristen und Söldner:

Emblem Golan Furqan

https://urs1798.wordpress.com/2013/05/17/hrw-denn-sie-wissen-was-sie-tun-raqqa-und-propaganda-fur-die-islamische-front-bestehend-aus-der-ahrar-al-sham-nebst-jabhat-al-nusra/

https://urs1798.wordpress.com/2014/09/24/erneute-false-flag-nervengas-propaganda-durch-die-zahran-allousch-terroristen-in-east-ghouta-adra/

Ähnliches wie über die Islamische Front gibt es auch über die US-bewaffnete Haraket Hazm zu berichten. Auch sie haben Al-Kaida und Kopfabschneider und Massenmörder an Gefangenen in ihren Reihen. Auch sie ermorden „Ungläubige“ von Minderheiten, wie etwa in Maan.

 

Die Tagesschau liefert dem Psychophaten John McCain ebenfalls eine Werbeplattform für einen allumfassenden Angriffskrieg gegen Syrien, einschließlich der Forderung nach einer Flugverbotszone. Da die Terror-Organisation IS nicht fliegt, ist diese Flugverbotszone gegen sämtliche syrische Landesverteidiger gerichtet. Man denke nur an Libyen, nun zerbombt, voller Al-Kaida-Milizen und bewaffneten Warlords. Zerbombt von der US-geführten NATO-Mafia und den GCC-Staaten. Sie haben es Einführen von Demokratie genannt, die ganzen westlichen Botschafter sind Hals über Kopf aus ihrem nunmehr demokratisch herbeigebombten Libyen davon gerannt.

Und nun wollen sie bei Syrien wiederholen was sie an Kriegsverbrechen gegen Libyen begangen haben, die Tagesschau liefert die passende verlogene Kriegspropaganda, entgegen jedes Völkerrecht!

http://www.tagesschau.de/ausland/kobane-197.html

Und der Kommentar eines „Martin Ganslmeier, NDR„, schreit nach der selbsternannten Weltpolizei, der Kriegsmacht USA, nach Obamas bewaffneten Schergen als Bodensoldaten sowohl im Irak und auch völkerrechtswidrig in Syrien. Und wieder das Propagandastichwort für erzwungenen blutigsten  Regime-Change “ Diktators Baschar al Assad“. Von einem Diktator Obama, einem US-Regime, von den Diktatoren der GCC -Staaten, welche zusammen mit westlichen Staaten die Terror-OrganisationISIS/ IS erst groß gemacht haben, weiterhin Al-Kaida und deren Verbündete mit modernen Waffen hochrüsten, ja darüber spricht der Kriegspropagandist der Tagesschau in seinem Kommentar nicht. Auch nicht über den Feuerschutz welchen die Golan-Terroristen von Israel bekommen.

So sehen diese „moderaten“ Regime-Change-Unterstützer im Golan aus:

أبطال كتيبة جند الإسلام القضاء على أحد شبيحة الأسد

Jund al-Islam Bataillon„, welches sich geweigert hat die Geschwister der IS-Terror-Organisation zu bekämpfen.

Der Irak  und auch Libyen nebst Afghanistan sind die besten Beispiele dafür,  was dabei heraus kommt wenn man völkerrechtswidrige, berbeigelogene Regime-Change-Kriege führt unter dem Deckmäntelchen „Humanitär-Mission“ oder auch „Revolution“.

Und wieder haben sie nichts gelernt und trommeln lautstark für eine Fortsetzung auch gegen Syrien und bewaffnen unterdessen ganz offen die Kopfabschneider von -SystemenAl-Kaida und Verbündete mit BGM-71-TOW und deutsch-französischen Milan-Raketen.

Wann bringt die zwangsbezahlte Tagesschau mal einen Kommentator der endlich die Wahrheit sagt!

Aber das passt ja nicht in die gleichgeschaltete USraelische Regime-Change-Propagandalinie mit bewusst in den Tod gelogenen  und gehetzten Menschen, weit mehr als  200 000 Toten alleine in Syrien. Bei Libyen sollen es etwa geschätzte 100 000 gewesen sein, genaue Zahlen nicht bekannt, Tendenz ansteigend. Und beim Irak hat die Kriegsmafia nach Schätzungen für 1,3 Millionen Tote gesorgt, Tendenz ebenfalls ansteigend. Nicht zu vergessen die Folgeschäden durch die Tonnenweise abgeworfenen Depleted-Uran-Bomben. Und immer weiter wird einem die Propaganda der größten Verbrecher -Regime aus Washington, Tel Aviv, Paris, London, Berlin, Riad, Doha,,…, um die Ohren gehauen.

Hier IS-Propaganda aus Kobane mit einer älteren Frau:

Die YPG_Kämpfer haben eine der Al-Kaida-Banner von einem Berg entfernt. “ Tell Shair „. Allerdings scheint es eine Fake-Meldung zu sein. Laut diversen Meldungen kontrollieren die IS-Terroristen weiterhin den Berg.

http://civiroglu.net/2014/10/14/ypg_usa/

Der „entfleuchte“ deutsche  Salfist wird bei dem österreichischen Twitterer Knieschläger so gezeigt:

https://pbs.twimg.com/media/Bz5x837CEAIEbxl.jpg

http://www.swr.de/report/behoerdenpanne-angeklagter-salafist-aus-hessen-reist-trotz-fussfessel-nach-syrien-aus/-/id=233454/nid=233454/did=14121254/1iqf9od/index.html

Ich distanziere mich: twitter.com/DetlefKnieschlg/status/521979898681114624

Knieschläger Salafist

Weiter zeigen die IS-Terroristen dass sie weiterhin syrische Soldaten köpfen. Sie richten weiterhin genauso wie die „Islamische Front“ systematisch Gefangene hin. 4Aber man spricht ja nur von Kobane und der Bewaffnung von moderaten Rebellen welche genauso Gefangene hinrichten und Köpfe abschneiden wie die IS-Terroristen:

Vermutlich bei Deir Ezzor- Hawijah Sager.

Hier kann man sich direkt anschauen wie der Saftladen in UK, welcher sich Menschenrechtsorganisation nennt, in seinem Bericht die Geköpften gezielt weglässt und von im Kampf gefallenen Syrischen Soldaten spricht. Die Bilder zeigen anderes, die Kopfschüsse sind deutlich. Die IS-Terroristen schreiben sie hätten die Soldaten in einen Hinterhalt gelockt. Der MI6-Tante Emma-Laden beschönigst selbst noch die Verbrechen der IS-Al-Kaidas, es geht ja schließlich gegen syrische Soldaten und USraels gewünschtem Regime-Change. Tante Emma spricht von 10 Soldaten, die IS im Nazi-Jargon von 3o Insekten Bashars.

„facebook.com/permalink.php?story_fbid=1576502759240430&id=1573662449524461

‫#‏عاجل‬
‫#‏ولاية_الخير‬
ليوث ‫#‏الدولة_الإسلامية‬ أسروا 31 ضابط وعسكري من جيش حشرات بشار في المدينة وقد تم جز رقابهم حاول حشرات بشار التقدم في دير الزور ولاية الخير اليوم فوقعوا في كمين لجنود الدولةالإسلامية فتم قتل 30 حشرة منهم وهربوا بفضل الله
وعندي الصور ولكن لااريد نشرها حتى لايغلق الفيس الحساب

syriahr.com/index.php?option=com_news&nid=24966&Itemid=2&task=displaynews#.VD05HYW0hBD

http://wikimapia.org/#lang=de&lat=35.322969&lon=40.172195&z=11&m=b

 

Gefangenenhinrichtung an syrischen Soldaten durch die IS-Terroristen-Organisation:

https://pbs.twimg.com/media/Bz5f9hyCcAAQhKk.jpg

https://pbs.twimg.com/media/Bz6ZwNUCQAIwckM.jpg

Auch eine der größten irakischen militärbasen in Anbar mit Flugplatz wird von den IS-Terroristen massiv angegangen, sie twittern sie hätten den Angriff auf die Basis bei Hadithah eröffnet. http://wikimapia.org/#lang=de&lat=33.797409&lon=42.451172&z=7&m=h

 

Im Irak gegen die Selbstmordattentate unvermindert weiter. Heute auch bei , etwa „al-Kazimiyya“.

http://www.facebook.com/AlKadhimain/posts/716027151813813

  • Stadt im Irak
  •  ist eine alte irakische Stadt und heute ein Vorort von Bagdad, etwa fünf Kilometer nordöstlich vom Stadtkern gelegen. Heute ist sie einer von neun Verwaltungsdistrikten Bagdads. Wikipedia

 

„John Cantlie: An appeal to Islamic State الدولة الإسلامية‎ by sister Jessica Cantile“

Je mehr Waffen völkerrechtswidrig und verbrecherisch an die nicht vorhandenen moderaten Rebellen geliefert werden, desto mehr tote Zvilisten.

Der bei der Meta-Tagesschau beliebte Regime-Change-Troll „Makdous“ darf weiterhin  über Steinschleudern fabulieren und Terroristen verharmlosen. Was er wohl unter „Entfernung Assads“ versteht?…

/meta.tagesschau.de/id/90810/internationale-militaerallianz-schulterschluss-gegen-is#comment-1751249

Makdous lügt wie üblich

17 Kommentare leave one →
  1. Barbara permalink
    21/10/2014 18:43

    Der Benutzer hat dieses Video (vonWahabiten, die die Hezbollah geschnappt und gefangengenommen hat, mit menschlicher und zivilisierter Behandlung, obwohl sie Mörder und unmenschliche Monster sind …) entfernt:

    Das darf nicht sein und da handelt das zionistische Youtube sehr schnell!

    Das ist nicht dasselbe Video, aber der Moment, wo die Gefangenen identifiziert wurden. Die glauben natürlich, es werde ihnen das Gleiche blühen, wie sie ihren Gefangenen zukommen lassen.

    Syrisches Fernsehen, Journal de Syrie 11.10.2014

    – Der Bürgermeister von Béziers, Robert Ménard, ist in Syrien. Er hat eine Soldiaritätsbewegung mit dem martyrisierten und christlichen Ort Maalula ins Leben gerufen. Hier wird die Sprache von Jesus, das Aramäische, noch gesprochen.
    – Jaafari :Die terroristischen Handlungen in Syrien entspringen der Unterstützung für die Terroristen durch einige arabische, regionale und internationale Länder
    – Frankreich: Eine junge Jüdin schließt sich den Takfiristen in Syrien an
    – Syrien: Die kurdischen Streitkräfte wehren einen takfiristischen Sturmangriff gegen das Zentrum von Ayn Al-Arab-Kobane ab
    – Irak: 30 ISIListen in Tikrit getötet

    http://www.timesofisrael.com/bag-full-of-islamic-state-flags-discovered-in-north/#ixzz3FSu3kcK2

    Blood Bucket Challenge anti-Israel. Die Gruppe «Juden gegen den Völkermord» hat zahlreiche Städte Israels besucht, darunter Yad Vashem, um gegen die israelische Politik zu protestieren.

    http://rt.com/news/195720-syria-local-fighting-isis/

    Syrien: Warnung des Widerstands und Moskaus an die Adresse des Westens und Ankaras
    In einer Botschaft an den Westen und an die Türkei haben die Achse des Widerstands und Russland vor jeglicher militärischen Aktion gewarnt, die zu einem Krieg mit unbekanntem Ausgang führen würde, das hat der Spezialist über die Fragen der Region, Habib Fayaz,in einem Interview mit dem Fernsehsender Al-Mayadeen erklärt. «Ich habe entsprechende Informationen, dass die notwendigen Koordinierungen zwischen Teheran, Moskau, Damaskus und der Hezbollah stattfinden, um jeder eventuellen Militäraktion gegen die syrische Regierung entgegenzutreten».
    Als Kommentar zu den Erklärungen des iranischen stellvertretenden Außenministers für Afrika und die arabische Welt, Hossein Amir Abdoullahian, zwei Tage zuvor führte er aus: «In einer Botschaft an den Westen und die Türkei hat die Widerstandsachse betont, dass es ihr ernst damit sei, dass jede militärische Aktion auf syrischem Gebiet zu einem Krieg unbekannten Ausmaßes führen könne».
    «Der Iran hat vor jeder Militäraktion in Syrien gewarnt», hat zwei Tage zuvor Hossein Amir Abdullahian bei einem Treffen im Zentrum für strategische Studien des Nahen Ostens, die der Entwicklung im Irak gewidmet war, gesagt.
    Diese Erklärungen von Abdullahian wurden in großem Ausmaß von den arabischen Medien der Region verbreitet. «Es gäbe die Möglichkeit einer direkten Intervention des Irans und der Entsendung von Truppen nach Syrien, wenn die Türkei zu einer militärischen Intervention auf syrischem Gebiet griffe, um das Kräftegleichgewicht zugunsten der bewaffneten Oppositionellen mit dem Ziel eines Sturzes der Regierung von Bashar al-Assad zu ändern», meinte dieser Spezialist der Region.
    Die türkische Regierung hat infolge des grünen Lichts durch das türkische Parlament, Operationen außerhalb seiner Grenzen auszuführen, ihre Armee, Panzer und Militärausrüstungen an der syrischen Grenze aufgestellt.
    Einige Kilometer auf der anderen Seite der Grenze hat sich die terroristische Gruppe ISIL eines Teils der Ortschaft Kobani (Ain al-Arab) bemächtigt.
    Die Analytiker glauben, dass die türkische Regierung auf den Fall dieses Ortes und das Massaker an kurdischen Zivilisten wartet, um ihre Armee unter dem Vorwand des Kampfes gegen den ISIL hineinzuschicken.
    Diesbezüglich hat die amerikanische Tageszeitung New York Times mit Hinweis auf die jüngsten Entwicklungen in der Region am Donnerstag Folgendes geschrieben: «Die türkische Regierung hat sich einer gefährlichen Herausforderung gestellt».
    http://french.irib.ir/info/moyen-orient/item/344217-syrie-mise-en-garde-la-r%C3%A9sistance-et-de-moscou-%C3%A0-l-occident-et-%C3%A0-ankara

    IS creation by the US

    Hizbullah heroes assessing a scene of Nusra carcasses:
    http://www.liveleak.com/view?i=d80_1412979502

    http://www.asiandefencenews.com/2014/10/syrian-rebels-using-brand-new-milan.html

    http://www.breitbart.com/Big-Peace/2014/09/23/Who-are-Khorasan-The-Al-Qaeda-Leaders-who-May-Tie-Iran-to-9-11

    http://www.iraqinews.com/iraq-war/urgent-isis-seizes-3rd-largest-military-base-western-iraq-takes-tanks-heavy-weapons-supplies/#comment-1451241
    Iraki Army has, generally, come out of the ISIS flood astonishingly well, considering. Once Maliki realized that he had been royally conned by the Americans, he went to work on ISF, big time; fired high ranking commanders, put some in prison for treason, and Iraq still has absentee warrants out for about 50 who disappeared just before ISIS hit Mosul. ISF has been moving forward since about 2 weeks after the debacle, having been pretty much turned inside out and mostly purged, but there are still a few bad apples in the barrel. The loss of Hit base is too nearly a carbon copy of the former raid to be coincidence, and there’s no doubt that the Americans were at the bottom of that. I’d guess that by now Hit Base’s commander is in Singapore, living on Yankee Dollars.

    http://www.anna-news.info/node/23488

    Les infos dont on parle peu n°75 (11 octobre 2014).

    Gordon Duff of veteranstoday, refers on a sound feed of a radio show, to this downing happening over the Persian Gulf. Two US F-16s were dropped. Much disinfo about it having taken place — in Okinawa! — but evidently this was ISIS.

    http://rt.com/op-edge/193848-syria-isil-assad-history-usa/

    http://www.fps-predators.com/#/middle-east-conflict/4585140400

    „Why Arab Christians Support Hizballah“.

    http://21stcenturywire.com/2014/10/11/the-syrian-lie-what-happens-when-liberals-go-to-war/

    Details on the Waadi Ayn Turmaa victory by the SAA. It seems the new weapons received are doing a good job for the SAA in close combats at East Ghouta.
    http://www.almasdarnews.com/article/syrian-army-liberates-vital-city-east-ghouta/
    Seems the УР-77 arrived and blasting them away at Jobar.

    Tiger Forces Sweeping Through West Hama..
    http://www.almasdarnews.com/article/tiger-forces-sweeping-west-hama/

    Brandon Turbeville got on FOX :

    • 21/10/2014 23:44

      Barabara, bist du sicher bei dem Video? Ich denke weder dass die „Festgenommenen“ IS sind, noch dass die Festnehmer Hisbollah waren. Mir ist das Video vor längerer Zeit auch bei der Oposition begegnet, da gab es ganz eine ganz andere Betitelung. Sie waren stolz Gefangene gemacht zu haben.
      Egal, die Gefangenen werden geschlagen und das ist furchtbar. Ich denke nicht an Hisbollah, weiß aber im Moment nicht wo ich in meinen Listen suchen soll. Ich habe das Video auch irgendwo verlinkt. Ist schon länger her. Ist es nicht so dass die Gefangenen unsanft gefragt werden ob sie Alawiten sind allerdings hört man auch Salafi??
      Die Gefangenen werden schlecht behandelt, egal wer es tut. Es ist falsch.

    • 21/10/2014 23:57

      Bei der liabesischen Armee gibt es auch Videos wo sie Gefangene tritzen und quälen.

    • Barbara permalink
      22/10/2014 09:04

      Nein, das sind ISIS-Gefangene, die ihren Kopf verstecken und aufgefordert werden, ihr Gesicht zu zeigen. Einer, der das nicht tut, wird gefragt, woher er kommt, und er sagt, er komme von Quseir. Das ist alles. Die blutigen Gesichter stammen von der Schlacht, nicht weil sie schlecht behandelt worden seien. Was die Kommentatoren danach glauben, entstammt deren Fantasie, kann aber aus diesem Video überhaupt nicht abgeleitet werden. In dem schnell verschwundenen Video werden die Gefangenen jedenfalls anständig behandelt. Das entspricht auch voll der Philosophie der Hezbollah.

    • 22/10/2014 10:33

      Danke für die Anwort, es sah so aus dass am Schluss jemand zugeschlagen hat, da erfolgte bereits der Schnitt

  2. Stephan permalink
    15/10/2014 00:07

    Hallo Urs,

    Auf einem „Troll“ Board sind grauenhafte Bilder, drei Stück, von Bestialisch Ermordeten und offentsichtlich Vergewaltigen Kurdinnen aufgetaucht. Bitte Zeige den link und die Bilder nicht, aber bitte schreibe deine Meinung dazu.

    Das Problem bei diesem Boards ist das die Stränge maximal 24 Stunden, selten länger, verlinkbar und oder sichtbar sind.

    Ich erhielt ihn, den link, von einem Freund und er fragte mich ob diese Bilder echt seien…

    • 15/10/2014 10:41

      Die Bilder waren schon weg. Aber ich vermute es handelt sich um „Kunstwerke“. Sie geistern seit ein paar Tagen durch Twitter. Es gibt kranke Künstler welche „Schlachhaus-Szenen“ täuschend echt nachbauen, ähnlich einer Madame Taussaud mit ihrem Wachsfigurenkabinett. darunter gab es bei diesen „Künstlern“ auch ein paar frauen grauenhaft zugerichtet.
      Ohne die Bilder kann ich nicht mehr sagen.
      Aber es sind mir keine derartigen Bilder begegnet welche bestialisch ermordete oder …Kurdinnen zeigen würde. Allerdings sind die Nachrichten über versklavte Yesidinnen leider war, das haben die IS-Terroriste in ihrerm e-book selbst zugegeben.Sie begründen ihre Abscheulichkeiten wie üblich mit ihrer verquerten-wahhabitischen Koranauslegen.

Trackbacks

  1. Der Douma-East-Ghouta Massenmörder Zahran Allousch ist tot. #Syria update #Aleppo #Damascus#RuAF | Urs1798's Weblog
  2. Zahran Alloush präsentiert Geiseln in Käfigen als menschliche Schutzschilde #Syria #Damascus #دوما #Douma | Urs1798's Weblog
  3. Syrien-Westunterstützter Terrorismus-Gefangene in Käfigen auf den Dächern als menschliche Schutzschilder. – Russland Passagiermaschine und weiter Eingesammeltes | Urs1798's Weblog
  4. Fortsetzung 3… Al-Qaeda, Profi-Söldner und verbündete Mörderbanden attackieren 40 000 Menschen in Fuah und Kafreya #Syria #Idlib – HRW und Libyen #Tawargah | Urs1798's Weblog
  5. Usraels Al-Kaida greifen weitere syrische Stellungen im #Golan/ #Quneitra an. Bewaffnet mit US-made BGM-71-Tow-Raketen. Update Douma-Kopfabschneider | Urs1798's Weblog
  6. Morden für False-Flag-Propaganda #Syrien #Syria #Douma, #Erbeen #Islam Army #Islamic_Front, Jabhat_Al_Nusra, Terror-Organistation IS | Urs1798's Weblog
  7. Ich gedenke der heutigen Opfer des Faschismus in Novorussia. | Urs1798's Weblog
  8. Es gibt in #Daraa keine gemäßigten Kräfte #Syria #Southern_Front #Golan | Urs1798's Weblog
  9. ” #FSA_IS_Our_Choice “, wider der Kampange welche Massenmörder reinzuwaschen sucht. #Syrien #Israel #Golan #Daraa #South-Army #Obama | Urs1798's Weblog
  10. Die USrealisch unterstützten Golan-Kopfabschneider-Terroristen, außen FSA, innen Al-Kaida #Syria | Urs1798's Weblog

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s