Skip to content

Die US-geführte Kriegsmafia gegen Syrien soll in Harem Zivilisten zerbombt haben, darunter einige Kinder #Idlib

06/11/2014

Verschiedene Meldungen bei FB von der Opposition zeigen Bilder und  Videos von einem Angriff der US-geführten Bomber-Allianz bei Harem in der Nähe der türkisch-syrischen Grenze gegen Jabhat al Nusra.

Unter den Bombenopfer befinden sich auch Zivilisten.

Haremkinder

HaremKinderMädchen

Ich halte die Bilder und den Angriff durch die US-geführte Kriegsmafia für glaubwürdig.

شهداء اطفال في مدينة حارم جراء قصف طيران التحالف على المدينة 6/11/2014

Martyrs Kinder in der Stadt Harem durch die Bombardierung der Stadt am Airline-Allianz 2014.06.11

Mann Kinder Haremمجزرة في مدينة حارم 6/11/2014

Der Angriff dürfte der Jabhat al Nusra gegolten haben, im Vorfeld lief bereits US-Kriegspropaganda darüber dass die Jabhat al Nusra vorhätte den Grenzübergang Bab al Hawa zu übernehmen. Die Jabhat al Nusra dementierte die Propaganda und ließ verlauten das sie dies nicht vor hätten. Es gab auch kein einziges Video welches die US-Propagada belegt hätte. Nun hat die US-geführte Bomber-Allianz zugeschlagen, der Ausdruck Luftschlag schon verharmlosend in den Medien, wenn man von tonnenschweren abgeworfenen Bomben und großen Raketen spricht.

Sie haben auch einen alten Mann in den Tod gebombt, Foto wird nachgeliefert.

Die USA bombt bei Idlib weil der US geführte FSA-SRF-Massenmörder Jamal Maarouf seine Kontrolle über die Provinzen Idlib-Hama verloren hat. Gleichzeigt bekämpft die syrische Armee die Jabhat al Nusra in den Zawiya-Bergen und Umgebung.

„Airline Alliance numbered 6 planes bombed the border town of Harim very amid massive destruction in residential Alabana and shops in the prison photographs we received the initial street now than before Harem moments“ per Translator Quelle die Terroristenseite https://www.facebook.com/Tkafartkahrem.Free?fref=photo

هااااااااام للتعميم ــ مجزرة حارم برعاية التحالف الدولي :

نداءات على القبضات بضرورة استقدام تركسات ومعدات ثقيلة لرفع الأنقاض عن الأبنية المدمّرة لتواجد عوائل واطفال تحتها نتيجة القصف الصهيوعربي اللذي استهدف وسط مدينة حارم

„Scene from the bombing of the International Alliance of harem night and still some fires burning after more than 10 hours on targeting!!“

Zerstörung in Wohngebäuden im Harem Ergebnisse Airline-Allianz bombardiert die Stadt 2014.06.11

دمار في الابنية السكنية في حارم نتيجت قصف طيران التحالف على المدينة 6/11/2014

Eines der Bombenziele der Kriegsmafia auf der Karte: http://wikimapia.org/#lang=de&lat=36.206867&lon=36.515690&z=18&m=h

Der Ort Harem liegt in der Nähe der türkisch-syrischen Grenze und war der Einfallort für  von NATO-Erdogan unterstützte Terroristen welche über die Türkei kamen und Gefangene systematisch ermordeten. Auch die „FSA“-Terror-Banden von der FB-Seite Tkafartkahrem.Free mordeten mit und jubelten. Eine westliche Agenturmeldung sprach ausnahmsweise davon, dass die in den Ort eingefallenen Milizen zivile Männer aus den Häusern zerrten und an Ort und Stelle umbrachten. Unsere Mainstream-Kriegspropagandaschleudern haben dies natürlich nicht erwähnt! Es gab Videos wo man sehen konnte wie die Militanten durch den türkischen Grenzzaun gingen und Nachschub holten unter den Augen türkischer Militärs. Auch standen dort für Terroristen Krankenwagen bereit um Verwundete in türkische Krankenhäuser zu bringen. Ich weiß nicht ob diese Videos noch existieren. Nun also bombardiert die US-geführte Angriffskriegs-Allianz ihre ehemaligen vielgelobten Söldner, die „FSA“- FB-Seite schreit nun auf ob der US-geführten Kriegsmafia.

http://wikimapia.org/#lang=de&lat=36.206745&lon=36.516151&z=13&m=h

Tage zuvor gab es immer wieder von der US-geführten Kriegsmafia gegen Syrien  Überwachungs-Spionageflüge, vermutlich war die Jabhat Al Nusra dadurch gewarnt.

Fotos von der Nusra. Sie schreiben die Bomben der Kriegsallianz würde nicht zwischen Zivilisten und Kämpfern unterscheiden

https://twitter.com/Edlib_Jn

Vermutlich hat die internationale Kriegsmafia auch noch Sarmada bebombt auf der Jagd nach Jabhat al Nusra. Dabei sind die „moderaten“ US-Söldner mindesten so mörderisch und absolut kriminell, wie auch Jamal Maarouf zeigte.

Sie sollen nicht nur die Jabhat al Nusra gebombt haben, auch die Ahrar al Sham soll getroffen worden sein bei Bab Al Hawa (Baba Salka? Babisqa?) http://wikimapia.org/#lang=de&lat=36.215540&lon=36.690903&z=14&m=b

—-

Ein Rückblick auf Gefangene in Harem, sie wurden alle umgebracht von den „lieben“ Rebellen, den Aufständischen und wie man sie noch gerühmt hat, die in friedliche Orte eingefallenen West-geförderten Todesschwadrone. Die sogenannte „Freie syrische Armee“ war nie gemäßigt. Sie haben gemordet wie Al-Kaida, zusammen mit Al-CIAida.

Unsere Presstituierten haben geschwiegen und sie schweigen noch bis heute!

Auch unsere Medien haben damals noch ausgiebig den Begriff „Schabiha“ mitgeprägt. damit waren Soldaten und regierungs-loyale Zivilisten gemeint. Sie wurden ermordet unter dem Beifalls der „westlich-demokratischen“ Lügenpresse!

Rest in Peace: Laut früheren Meldungen soll es sich um etwa 120 Gefangene gehandelt haben, nur die Spitze vom Eisberg der vielen ermordeten Gefangenen in der Provinz Idlib mit NATO-Erdogans Hilfe und der der US-geführten Kriegs-Allianz gegen Syrien.

Dezember 2012

The arrest of a group of shabiha in Harem

إلقاء القبض على مجموعة من شبيحة في مدينة حارم

Die Videos von dem FB-Nutzer welcher jetzt die zerbombten Kinder zeigt.

Nachdem sie die Soldaten ausgeschaltet hatten, haben sie sich Zivilisten geholt und zu Soldaten umgelogen.

Unsere Medien haben gejubelt ob der Erfolge ihrer Todeschwadrone in der Provinz Idlib, liebevoll Rebellen genannt. Hundsgemeine Kriminelle und skrupellose Mörder wurden zu Helden erklärt. Und damit man diese Verherrlichung von Massenmördern durch die Presstituierten der öffentlich-rechtlichen Unrechtsmedien nicht mehr nachvollziehen kann, wurden die Meldungen depubliziert.

Ein Zivilist in der Hand der Todesschwadrone der FSA, als gefährlicher Schabiha bezeichnet:

In der Hand der FSA-Todesschwadron „KatibatAhfadAlrasool Harem„. Als Bashar-Schwein bezeichnet. Damals haben sie meist bei den Beschreibungen gelogen, es kann genauso gut ein Zivilist gewesen sein welchen sie eiskalt abknallen:

اعدام احد كلاب الأسد في مدينة حارم

تم القبض على هذا الخنزير على يد كتيبة احفاد الرسول في حارم وهو رقيب اول متطوع كان يحاول الهروب في جبال حارم وتم القبض عليه وهو الذي اخترع كتابات وآيات شبه بشار بالله تعالي وهو لا يتشبه الا بالخنزير فقط
هذا ما يفعلة جش الأسد الذي شبهه الدكتور البوطي بأنهم هم من اصحاب الرسول (ص) في زماننا

—————

—————

Eigentlich wollte ich über die Provinz Daraa berichten wo FSA-Todesschwadrone zusammen mit Jabhat al Nusra versuchen den Ort Sheik Miskin zu erobern, bzw zu halten.

Sie scheinen den Kreisel im Süden von Sheik Miskin überannt zu haben. Vermutlich wird es weitere Gräultaten geben da die Golan-Terroristen systematisch Gefangene abschlachten, Kehlen durchschneiden, Köpfe absäbeln oder zusammenschießen.

http://wikimapia.org/#lang=de&lat=32.826159&lon=36.162400&z=16&m=b&show=/1787870/ar/%D8%AD%D8%A7%D8%B1%D9%85

Sheikh Miskin verwandelt sich in einen Trümmerhaufen dank der USraelisch-unterstützten und TOW-Raketen bewaffneten Verbündeten von Jabhat al Nusra, der Daraa-Südarmee.

Wie üblich benutzen diese US-Söldner weiterhin US-made ATGM`s . Usrael mordet zusammen mit Al-Kaida:

Miskin hamza Terroristen

Al-Kaida und FSA in einem Video zusammen. Ziemlich schizophren die US-geführte Kriegsmafia-Politik. Auf der einen Seite bombardieren sie die Jabhat al Nusra und Ahar al Sham. Auf der anderen Seite bewaffnen sie weiterhin die Al-Kaida-Verbündeten der Daraa-Südarmee mit modernen panzerbrechenden US-made Raketen. Auch haben die Golan-Daraa-Terroristen deutsch-französische Milanraketen.

FSA-Al-Kaida Shmiskin

 

FSA-Al-CIAida in Sheikh Miskin. Die Nusra beklagt bei FB und Twitter weitere sechs Märtyrer.

Ein Video von SANA welches erahnen läßt wie heftig die Gefechte zwischen den West-unterstützten Todesscchwadronen nebst Al-Kaida und der syrischen Armee sind:

Armee-Einheiten eliminieren die Zahl der Terroristen in derLandschaft von Daraa Sheikh Miskin

Die Al-Hamza -Brigade schrieb von eingesetzten US-made BGM-71-TOW-Raketen, nun ist die FB-Seite weg… https://www.facebook.com/AlHamza.Division

wird fortgesetzt

————–

Verschämt versteckt die Tagesschau ihre Meldung über Libyen unter Fernerliefen. Komisch, nun jubeln sie garnicht über ihre einst so netten TNC-Revolutionäre, die „früheren Rebellen“ ….   http://www.tagesschau.de/ausland/libyen-parlament-101.html

6 Kommentare leave one →
  1. Barbara permalink
    09/11/2014 20:59

    Syrisches Fernsehen, Journal de Syrie 5.11.2014

    – Nasrallah: Die Takfiristen werden in allen Ländern der Welt besiegt werden
    – Die Armee verfolgt die Terroristen des IS im Umland von Hassake, befreit neue Dörfer
    – Besetztes Palästina : Die zionistischen Siedlergangs nehmen die Aqsa-Moschee im Sturmangriff
    – Australien: Einziehung der Pässe von 73 Bürgern, die sich nach Syrien und in den Irak zum Jihad begeben wollten
    – Iraq: Die Terroristen des IS nassakrieren 24 Personen des Stammes der al BuNimr
    – Saudiarabien: Fünf Tote und neun Verletzte durch Kugeln unter den Vermummten in Ehsan

  2. Barbara permalink
    07/11/2014 22:31

    Mittwoch, 5. November 2014

    Regierungsbezirk Damaskus:

    Eine Silka in Aktion in Jobar.

    Step by step, village by village, the SAA advances in Ghouta, another farm-village liberated today. Bala Al Jadida, in the heart of East Ghouta, we may see East Ghouta sliced in 4 pieces based on the latest progress, this would help isolate and cut supplies to encircled rats and speed up liberation, anyway, things are looking good in Ghouta.
    Quellen: Leith Fadel, Syria24, Peto Lucem
    http://wikimapia.org/m/#lat=33.4969755&lon=36.4229893&z=14&l=0&m=b

    Regierungsbezirk Homs:

    Der Tiger vertreibt den IS aus Tadmor.
    Vereinigte Streitkräfte der syrischen Armee, die ebenfalls vom Oberst Soheil Hassan befehligt werden, haben am Mittwoch alle Stellungen, die der ISIL in den letzten Tagen bei den Gasfeldern in der Nähe des Armeeflugplatzes Tayfour östlich von Homs eingenommen hat, zurückerobert, verkündet eine Quelle bei der 1. Panzerdivision der syrischen Armee. Bevor sie zum Strumangriff geschritten sind, hatten sie am Dienstag Verstärkung durch die 3. Panzerdivision und die 18. Reservedivision am Rande der Gasfelder erhalten.

    IRIB- Den Nachrichten zufolge ist es der syrischen Armee gelungen, die Kontrolle über die Gasfelder beim Shaer-Berg östlich von Homs zu überehmen. Al Mayadeen hatte berichtet, dass die Gasfelder von den ISIL-Terroristen erneut erobert worden waren in einem schrecklichen Gemetzel, das 350 Syrern das Leben gekostet habe, einschließlich den Angestellten des Gasfelds.

    Regierungsbezirk Aleppo:

    IRIB- Eine Quelle der Bezirksregierung von Aleppo hat versichert, dass sich 158 Personen den Behörden ergeben und ihre Situation geregelt haben, nachdem sie sich verpflichtet hatten, keine Handlungen mehr zu begehen, die dem Vaterland schaden.
    Das Mitglied der regionalen Führung der Sozialistischen Arabischen Baath-Partei, Abdel Mou’ti Meshleb, hat die Notwendigkeit betont, die Kultur des Staatsbürgers zu verbreiten und reif zu werden, um gegen die finstere und takfiristische Ideologie gewappnet zu sein.
    Der Gouverneur von Aleppo, Mohammad Marwan Ulabi, hat seinerseits die Meinung geäußert, dass Aleppo die Zielscheibe war wegen der nationalen Haltung seiner Bevölkerung, und er drückte sein Vertrauen in einen nahen Sieg gegen den Terrorismus aus und in den Wiederaufbau des Vaterlandes durch die Syrer.

    Al Ameriya im Südwesten von Aleppo in der Hand der syrischen Armee, Kämpfe um Al Castelo. Gerüchte kursieren, dass die Kurden der freien Söldnerarmee Nachschub über Sheikh Maksud ermöglichen wollen, allerdings würde die Kontrolle der Armee über Al Castelo bedeuten, dass der Nachschub über Sheikh Maksud wertlos wäre. Die Kurden spielen hier ein gefährliches Spiel.
    https://mobile.twitter.com/PetoLucem/media/grid?idx=0&tid=530055062916440065

    Größerer Plan zur Umzingelung Aleppos. Die roten Pfeile zeigen an, wie die Umzingelung vonstatten geht.
    http://www.almasdarnews.com/article/aleppo-battle-map-saa-prepares-envelop-city/#prettyPhoto

    IRIB- Das ist wieder vollkommene Idiotie und erinnert sehr an die Reden von Netanyahu, wenn er die Welt zum Kampf gegen den Iran aufrufen will. Nicht nur, dass Hollande sich damit zufrieden gibt, eine vollkommene Niete in der Innenpolitik zu sein, nein, er muss Frankreich auch noch mit seiner Außenpolitik lächerlich machen und zeigt vor allen Dingen wieder einmal, dass er aus dem Land die Hure Saudiarabiens gemacht hat.
    Kaum wurde das Waffenlieferungsabkommen für die libanesische Armee von drei Milliarden Dollar, die von der diktatorischen Monarchie Saudiarabien, dem Hauptunterstützer des ISIL, bezahlt werden, mit Frankreich unterzeichnet, als der Agent der Partei des Auslands auf dem Posten im Quai d’Orsay Laurent Fabius sich beeilt hat, von der amerikanischen Luftwaffe, die zur Zeit allein in Syrien ohne das Einverständnis von Damaskus interveniert, zu verlangen, dass sie die Stellungen der syrischen Armee bombardieren soll, um den Terroristen der Nusra-Front und des ISIL zu helfen, die im Ostteil von Aleppo umzingelt sind.
    Vor Ort haben die «moderaten Rebellen» der freien Söldnerarmee dem terroristischen Konglomerat Al Nusra-ISIL die Gefolgschaft gelobt und ihnen gleich ihre Waffen und die schwere Ausrüstung übergeben, die sie von den westlichen Ländern, darunter Frankreich, gegen die syrische Armee erhalten haben.
    «Nach Kobane müssen wir Aleppo retten» erklärte der zionistische Diener Fabius. «Diese Stadt ist fast völlig eingekreist», wobei er von dem Teil sprach, der sich in den al Nusra-ISIL-Händen befindet. «Das Regime will den Widerstand mit Kälte und Hunger zerstören», wie er in einem Interview mit der Washington Post jammerte. Fabius hat behauptet, die Regierung Hollande werde alles tun, um den umzingelten «Rebellen» in Aleppo zu helfen. Die französischen Steuerzahler werden es sehr schätzen, dass Fabius, dieser Agent eines ausländischen Gebildes, Frankreich dazu bringen will, den al Nusra-ISIL-Terroristen, die kurz davor stehen, in Aleppo besiegt zu werden, Waffen liefern will. Diese Dienstfertigkeit des korrupten Hollande-Regimes wird sicherlich auch Sultan Erdogan Freude bereiten. Nachdem die Türkei die Fabriken und andere Infrastrukturen von Aleppo geplündert hat, will sie die Hand auf dieses Juwel Syriens legen, das die syrische Regierung selbstverständlich nicht den islamistischen Terroristen, diesen Marionetten der westlichen Mächte, überlassen wird, in derem programmierten Zerstörungskrieg gegen Syrien.
    https://fr-fr.facebook.com/Medias.Francais.STOP.AUX.MENSONGES/photos/a.134799266594728.33153.134781423263179/735738936500755/?type=1&relevant_count=1

    Regierungsbezirk Lattakia:

    IRIB- Die syrische Armee, die in den Bergen im Nordosten von Lattakia verteilt ist, wird jeden Tag von Raketen der Terroristen beschossen, die zum ISIL gehören.
    Syrische Offiziere, darunter Fallschirmjäger, haben der britischen Zeitung Independant enthüllt, dass sich die Bewafffnung der syrischen Opposition nach der Übernahme von Mossul durch den ISIL geändert habe.
    (Können syrische Offiziere, noch dazu Fallschirmjäger, während der Kämpfe so einfach mit dem Independent schwätzen, haben sie sich dazu um Robert Fisk versammelt, waren sie in den Bergen? Können Offiziere in Damaskus mit einem Briten über die Kämpfe in Lattakia reden, die noch andauern?)
    Diese Offiziere sprachen auch von Veränderungen in der schnurlosen Telekommunikation zwischen ihren tschetschenischen, turkmenischen und arabischen Feinden.
    Presseberichte betonen die Vereinigung einer bewaffneten Fraktionsgruppe unter dem Banner der «Sahelbrigade (oder Küstenbrigade)», was zweifellos zeige, dass die vom ISIL beeinflussten Söldner vorhaben, an die Mittelmeerküste vorzustoßen, die nur 8 Meilen von diesen Gruppen entfernt sei. Laut dem britischen Journalisten Robert Fisk, «wird eine große Schlacht in den von Kiefernwäldern bedeckten Bergen vorbereitet». Die syrischen Soldaten dagegen verweilen bei den hochentwickelten Thermoraketen der Terroristen, die Erkennungsangriffe führen, um ihre Verteidigung zu testen. Ein Soldat hat ein Video vorgeführt, das Kämpfer der Oposition zeigt, die Thermoraketen auf eine Armeekaserne im syrischen Dorf Qastal Maaf im September schießen. Deren Splitter haben klar den Namen der amerikanischen Firma gezeigt, die diese Rakete hergestellt hat, sowie ihre Codenummer. Die Rakete, die von der Firma «Eagle Baishe» hergestellt wurde, enthält eine bedeutende Menge an Helium und eine Aufschrift: «Enthält 6400 hochexplosives BSIJH, von dem das Bundesgesetz jeden Transport untersagt. Jede Nichtbefolgung der Warnung kostet 25000 Dollar und 5 Jahre Gefängnis.» Die Syrer versichern, dass sie nicht wissen, wie diese Waffen in die Hände des ISIL gelangt sind. Der komplette Code der Rakete ist der folgende: DOT-E7694 NRC6400/11109/M1033 79294 ASSY 39317 MFR 54080. Außerdem wurde eine andere Rakete am 4. Oktober abgeschossen mit einer Batterie des Typs: 32964 Battery thermal MFG DATE 12/90 LOT No (indecipherable numeral then 912 S/N 005959.
    Und Fisk fragt sich: “Wie ist diese Waffe in die Hände der Islamisten gelangt? Über den globalen Waffenhandel oder über die «moderaten» Oppositionellen, die US-Waffen erhalten haben und sie dann dem ISIL verkauft haben?». Im Übrigen bemerken die syrischen Soldaten, dass die Kämpfer zum ersten Mal Panzerabwehrraketen und Raketen mit einer Reichweite von 5 km verwenden. Sie berichten, dass die Stimmen, die sie über den Mobilfunk abfangen, Ägyptern, Libyern, Tunesiern, Marokkanern und Golfstaatlern zuzuordnen sind. Schließlich haben die syrischen Streitkräfte die Anwesenheit einer beeindruckenden türkischen Steitkraft entlang der Nordgrenze Syriens festgestellt, die dabei ist, Bunker auf dem Jabal al Aqra (Aqra-Berg) zu errichten.
    Quelle: Assafir, The Independant

    Irak:

    Der ISIL massakriert weiter den sunnitischen Stamm der Ashaer Al Bunimer, die Bilanz beläuft sich auf mehr als 500 und macht auch nicht vor Frauen und Kindern Halt.
    http://mdn.tv/FPe

    Iraq slams Hollande’s remarks about security forces „inappropriate“
    http://news.xinhuanet.com/english/world/2014-11/04/c_127178394.htm

    Palästina

    Israel War on Gaza 2014

    Veröffentlicht am 17.10.2014
    Dieser iranische Sänger klagt den Westen und seine politischen und militärischen Absichten rund um die Welt an. Eine andere Art engagierter Musik.

    Wir töten, töten und töten…
    Wir sind glücklich zu töten und zu zerbrechen und zu zerreißen!
    Wir töten zu Land, auf den Schiffen, auf der Straße, in den Häusern…
    Es ist unser Recht zu töten
    Wir töten Einen nach dem Anderen, Einen nach dem Anderen ….
    Wir töten und die Welt bleibt ruhig und schweigt!
    Wir töten vom Gazastreifen bis nach Jericho
    Wir töten in Sabra und Schatila
    Wir sind glücklich zu töten, zu zerbrechen, zu zerreißen und zu verschlingen!
    Wir töten, töten, töten und töten …

    Wer ist Wer … Aber wer kümmert sich um diese Fragen?
    Die BBC ist mit uns, CNN ist mit uns
    Wir wissen, die «Menschenrechte» sind Unsinn (ein Köder)
    Wir töten kaltblütig und lachen dabei
    Organisation der Vereinten Nationen ist absoluter Unsinn! Wir töten
    Wir töten kaltblütig und lachen dabei
    Organisation der Vereinten Nationen ist absoluter Unsinn! Wir töten
    Wir töten kaltblütig und lachen dabei
    Wir wissen, die «Menschenrechte» sind Unsinn! Wir töten
    Die Welt hat die Augen geschlossen, damit wir unsere Raketen verstecken können (israelische Atomraketen)
    Während wir die Hände abschlagen können, die Beine abschlagen
    Wen kümmert es zu wissen, wer der Mörder ist, der Verbrecher
    Wenn sich sämtliche Kameras auf den Weltcup richten
    Eigentlich ist das wirklich eine perfekte Welt!

    Sie kümmern sich mehr darum, wer es verdient, den Weltcup zu gewinnen
    Pep Guardiola oder José Luis Mourinho?
    Sie geben Nahrung, die ihr Ziel verfehlt,
    Und geben ihnen köstliches Essen (flüchtige Genüsse)
    Wir töten vom Gazastreifen bis nach Jericho
    Wir töten in Sabra und Schatila
    Wir sind glücklich zu töten, zu zerbrechen, zu zerreißen und zu verschlingen!
    Wir töten, töten, töten und töten …

    Ein Video, das die Behandlung der Palästinenser im besetzten Jerusalem zeigt. Und das ist die ganze Zeit so. https://www.facebook.com/video.php?v=894941030548318
    https://www.facebook.com/FreePalestine2016/photos_stream

    Die zionistische Armee greift die Al Aqsa-Moschee an, schießt hinein und zerstört Koranbücher.

    Auseinandersetzungen im besetzten Jerusalem.

    IRIB- In Reaktion auf die Invasion der Zionisten in die Al Aqsa-Moschee hat die Bewegung des islamischen Jihads am Mittwoch bekräftigt, dass der unbegrenzte Kampf zur Verteidigung von Jeruslaem immer weitergehen wird.
    Zitiert vom Nachrichtensender Palestin al-Yaom, weist die Bewegung des islamischen Jihads in einer Presseerklärung darauf hin, dass der Kampf um Jerusalem grenzenlos weitergehen wird und dass es absolut notwendig ist, dass die islamische Umma auf den Plan tritt und zu diesem Kampf beiträgt, indem sie ihr Schweigen bricht angesichts des Frevels, der gegen die Al–Aqsa-Moschee und ihren Komplex erfolgt ist. Die Erklärung des islamischen Jihads wurde nach dem Eindringen durch israelische Soldaten gegen die Al-Aqsa-Moschee am Mittwochmorgen und den Schlägen gegen die Gläubigen, die am Gebet teilnahmen, veröffentlicht. «Wir antworten mit Entschlossenheit auf diese wiederholte Agression gegen al Quds und seine heilige Moschee. Der Wille des palästinensischen Volkes ist entschlossener als die Unterdrückung und der Terrorismus des Zionismus», sagte ein Verantwortlicher des islamischen Jihads und erinnerte daran: «Das palästinensische Volk nimmt nicht Rücksicht auf die Aufrufe zur Ruhe. Die Zusammenstöße werden also noch stärker werden und die Kinder der palästinensischen Nation werden sich an den extremistischen Chefs des zionistischen Regimes rächen».
    https://fr-fr.facebook.com/709579945742599/photos/a.710062242361036.1073741828.709579945742599/869289179771674/?type=1&relevant_count=1

    IRIB- «Die Operationen, die heute von den palästinensischen Bewohnern von Quds ausgeführt wurden, sind die natürliche Reaktion auf die Verbrechen des zionistischen Regimes gegen das palästinensische Volk und die Entweihung seiner geheiligten Werte», hat der Widerstand Palästinas erklärt.
    «Die Aktion eines Palästinensers, die den Tod eines Zionisten verursacht hat, während andere verletzt wurden, ist die natürliche Antwort auf die unaufhörlichen Verbrechen und Angriffe der Zionisten gegen die Al Aqsa-Moschee und die geheiligten Werte der Palästinenser», hat in einem Kommuniqué Fawzi Barhum, Sprecher der Bewegung des Widerstands Palästinas erklärt.
    Am Mittwochmittag hat ein Palästinenser mit seinem Auto Israelis im Viertel Sheikh Jarrah im besetzten Jerusalem umgefahren und dabei einen zionistischen Offizier getötet und 13 weitere verletzt. Und das während in den letzten Monaten die zionistischen Kolonialisten mit ihren Fahrzeugen Palästinenser umgefahren und viele von ihnen getötet haben.

    https://fr-fr.facebook.com/588331037868070/photos/a.590582767642897.1073741838.588331037868070/870296063004898/?type=1&relevant_count=1
    Als israelischer Bürger finde ich es absurd, dass jemand, der vor «zweitausend Jahren» in einem Land war, behaupten kann, historische Rechte auf genau dieses Land zu haben. Oder man müsste dann die Weißen Amerikas hinauswerfen, die Araber nach Spanien zurückkehren lassen. Nein, es gibt kein historisches Recht der Juden auf die Erde Palästinas, ob sie aus Jerusalem oder anderswoher kommen.
    Es wäre logischer gewesen, einen jüdischen Staat in Europa zu schaffen.
    Shlomo Sand, 13. Mai 2010.

    Kampf dem Sektierertum: (englisch , französische Untertitel)

    Novorussiya:

    Iveron Convent in Donetsk shelled with incendiary shells (+Video) :
    http://www.pravoslavie.ru/english/74895.htm

    American-style liberal democracy protests Hungary?
    Hungary Gas Shock: Hungary passes law to allow Gazprom to build pipeline without EU approval

    The public is changing its views:
    http://vaticproject.blogspot.com/2014/11/google-survey-majority-of-us-citizens.html

    Qatar as the terrorism center of the world:
    http://www.trevorloudon.com/2014/11/qatar-awareness-campaign-the-american-public-stopqatarnow/?utm_source=feedburner&utm_medium=email&utm_campaign=Feed:+NewZeal+%28New+Zeal+Blog%29

Trackbacks

  1. #KafarTakhareem/ Kafar Tacharim. Die gezielte Manipulation und Stimmungsmache in Reports von „Ai“, „Safe the children“ und den Massenmedien über ein „Krankenhaus“in #Idlib + #Aleppo | Urs1798's Weblog
  2. Golan -Offensive #Quneitra-#Daraa #القنيطرة mit zionistischer Militärhilfe für Al_Qaeda und verbündeten Kehlendurchschneidern #Update #Aleppo Hilfsorganisationen und Propaganda. | Urs1798's Weblog
  3. Eine weitere Minderheit in Syrien durch die IS-Terror-Organisation bedroht. Ismailiten unter dem Schwert der ehemals US-gestützten ISIS-Terroristen für Regime-Change in Syrien. | Urs1798's Weblog
  4. Eine weitere Minderheit in Syrien durch die IS-Terror-Organisation bedroht. Ismailiten unter dem Schwert der ehemals US-gestützten ISIS-Terroristen für Regime-Change in Syrien. | Urs1798's Weblog

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s