Skip to content

+18. Sind Syrer weniger wert als ein Peter Kassig! Tagesschau läßt die anderen Opfer aus dem Video unerwähnt

16/11/2014

Die Tagesschau unterschlägt 16 /18 weitere Opfer von IS-Faschisten. Weiter spricht sie von einem abgeschlagenen Kopf. Nein, der Kopf wurde nicht abgeschlagen, die Kehle durchschnitten und dann den Kopf abgesäbelt. Das sind ihre üblichen Methoden. Bei abgeschlagenen Köpfen ist meist der Kopf nicht so mit Blut beschmiert.

http://www.tagesschau.de/ausland/is-enthauptung-103.html

Peter Kassig?:

Die Medienmaschinen sind voll von Peter Kassig, die ebenfalls bestialisch ermordeten Soldaten sind den westlichen Kriegspropagandamaschinen kaum eine Erwähnung wert. Sie befinden sich in dem gleichen Video, man kann sie nicht übersehen haben.

Sind Syrer weniger wert als ein Peter Kassig!

Verbrechensdokumentation:

Embedded image permalink

Weitere syrische Soldaten von HRW´s einstigen Menschenrechtlern geköpft:

Videos alle gelöscht

http://www.youtube.com/watch?v=mAo3BrR59zc

http://www.youtube.com/watch?v=6YewaiKQlpY&feature=youtu.be

http://www.youtube.com/watch?v=jFg7j-GTRvw&feature=youtu.be

http://www.youtube.com/watch?v=3kKlGzEotAs&feature=youtu.be

Faschisten:

Man sollte sich das Video nicht antun. Es zeigt die Verlogenheit westlicher Demokraten welche das Leben eines Amerikaners höher werten als das von Tausenden von anderen Menschen, welche von einstmals Westunterstützten lieben Rebellen, auch durch die NATO-Türkei, durch die „Freunde Syriens“, abgeschlachtet werden.

http://www.dailymotion.com/video/x2abifg_%D8%AD%D9%83%D9%85%D8%A9-%D9%85%D9%86-%D9%82%D8%B5%D8%A9-%D8%B9%D9%81%D8%B1%D9%8A%D8%AA-%D8%A7%D9%84%D8%B2%D8%AC%D8%A7%D8%AC%D8%A9-%D8%A7%D9%84%D9%82%D8%B2%D9%85-%D9%86%D8%B5%D9%81-%D8%A7%D9%84%D8%B4%D9%8A%D8%A1-%D8%AE%D9%8A%D8%B1-%D9%85%D9%86-%D9%84%D8%A7-%D8%B4%D9%8A%D8%A1_webcam

 

http://t.co/0xLZ2t8gxo

http://www.youtube.com/watch?v=P6wZSzBv34o&feature=youtu.be

http://www.youtube.com/watch?v=Am_4EHnab0o&feature=youtu.be

http://www.youtube.com/watch?v=QKSxhx2mpKs&feature=youtu.be

http://www.youtube.com/watch?v=2cZgWMZffBI&feature=youtu.be

Gefangene noch vom Tabqa Flughafen. Sie hatten sie in anderen Videos vor Wochen gezeigt

Embedded image permalink

Embedded image permalink

Embedded image permalink

 

Embedded image permalink

Embedded image permalink

Messer Kehlen durchschneiden

Ruhe in Frieden Rip

MesserIS

Die Tagesschau gewollt blind, das kann man doch nicht übersehen haben! Sie übersehen es auch beim Golan, dort werden ebenfalls Gefangene reihenweise geschächtet von den „verenkottischen“ Untergrundkämpfern welche zu „FSA“ und Jabhat al Nusra gehören.

Schlächter der IS

tagesschau gewollt blind

We had

Massakriert von internationalen Terroristen

https://pbs.twimg.com/media/B2jbMeKCIAE3-uR.jpg

Unter den internationalen Kehlendurchschneidern soll sich auch ein Franzose befunden haben „Abdallah al-Faransi“:

Al Fransi rechts

Bei Twitter schieben die IS-Terroristen den bestialisch ermordeten syrischen Soldaten die Verbrechen der FSA und Jabhat al Nusra unter, nebst die Farouk-Al-Hula-Massaker. Auch sie beherrschen wie unsere Medien und Politiker die Täter-Opfer-Umkehr aus dem FF. Auch sie haben „Grimme-Preis“ für herausragende Propagandaarbeit….

Diese hier sollen gestern in Tabka/Raqqa ermordet worden sein von den Faschisten der IS-Terroristen: Text bei IS-Twitterer

„Nusayris executed in Tabqa in Wilayat Al Raqqa today …“

Als Nusaris bezeichnet

 

Als Nusaris bezeichnet von Rassisten

raqqa umgebracht is

Kind steht zwischen den Leichen und fotografiert vermutlich

Kind steht zwischen den Leichen und fotografiert vermutlich

 

Laut Beschreibung ermordete  „Nusari“-Offiziere, umggebracht und dekoriert am Ort eines „früheren Airstrikes“. Weitere Unmenschlichkeiten, man sieht teilweise noch die Augenbinden und Fesselungen. Eiskalte Morde.

geköpft airstrike

geköpft an airstrikeort

geköpft augen verbunden

Raqqa, ein weiteres Video über drei vom Faschisten-Mob erschlagene Soldaten, geköpft am Uhrenturm in Raqqa. Ein IS-Kurden-Terrorist will alle köpfen welche ihm nicht in den Kramm passen.

Kurde raqqa Uhrenturm

Auf dem youtube-Kanal befindet sich auch Deso Dogg, der Shaar/Shaitat-Mörder in bester Laune präsentiert mit Propaganda für MassenmörderVeröffentlicht am 05.11.2014, vermutlich in Raqqa.

deso dogg türkisch

Vermutlich ebenfalls Syrien. Umgebracht weil er die Terror-Organisation IS bekämpft haben soll. Aus einer Serie dokumentiert:

IS-Mord1

—–

Die IS-Faschisten haben weitere Massaker an Gefangenen angekündigt, diesmal im Irak. Sie schreiben sie hätten 400 Gefangene aus nach Mossul gebracht um sie abzuschlachten.

Hier eines ihrer neuen Werke aus Diyala Iraq: http://t.co/V7W8x7NDk6

——–

Ein weiteres „IS“-Terroristen-Video aus dem Sinai soll zeigen wie die Terroristen sich gerächt haben wollen für die Folter und Morde an Gefangenen „Kalifatsbrüdern“ durch das ägytische Militär und „Dorfbewohnern“

صولة الانصار

———-

Weitere Abschlachtungen durch die IS-Terroristen bei Al Quriya, Al Quriyah, Syria/Abu Kamal, Deir Ezzor. Umgebracht weil sie vom Glauben abgefallen sein sollen laut einer Beschreibung.

Quelle Fotos Verbrechensdokumentation „deirezzorunderfire“. Hier wird geschrieben dass die drei Ermordeten verdächtigt gewesen seien die „Awakenings“ zu unterstützen. Also „FSA“ nahestehend.

تنظيم داعش يعدم 3 أشخاص ويصلب جثثهم في بلدة القورية بريف ديرالزور الشرقي بتهمة صحوات وقتال التنظيم
1- حازم هاني الابراهيم
2- أحمد ناصر الخضر „من الشعيطات“
3- أحمد علاوي العماد
الصور بالتعليقات

deir Ezzor1

deir ezzor2

deir ezzor3

https://www.google.com/maps/place/Al+Quriyah,+Syrien/@34.9531496,40.5228882,9z/data=!4m2!3m1!1s0x154879500bbf63af:0x2508185ae9d797bb

+١٨ ديرالزور القورية داعش تنحر ثلاثة اشخاص بتهمة الردة

wird ergänzt

Mein tiefes Beileid an die Angehörigen, meine tiefste Verachtung an die westlichen Demokraten, den Auftraggebern von Massenmördern, welche weitere Kriegsverbrecher gegen Syrien trainieren wollen, natürlich wieder als moderat von den Kriegspropaganda-Mainstream-Medien verkauft wie auch die Kehlendurchschneider der CIA-Daraa-Südarmee.

Die einen morden mit Messern, die anderen mit Drohnen oder BGM-71E-TOW-Raketen, welche weiterhin an Al-Qaeda-Verbündete in ganz Syrien geliefert werden. Es sind des Westens stark gemachte Terroristen, egal ob IS, Jabhat al Nusra oder FSA. Ihre Mordmethoden sind gleich, nur die Propaganda ist anders.

Der Welt-Macht-Anspruch von Obama unterscheidet sich nicht von dem Machtanspruch der Terror-Organisation IS. Auch sie wollen die Welt beherrschen.

Unsere Kriegspropagandaschleudern sind dreckig und verkommen. Sie haben die Verbrechen über drei Jahre lang verschwiegen, die Todesschwadrone noch angefeurt ob der Erfolge. Und sie verschweigen sie weiterhin ganz bewusst im Bezug auf die sogenannten „FSA“-Rebellen, den Verbündeten von Jabhat al Nusra. Hätten sie die Wahrheit gesagt wäre es vermutlich nie so weit gekommen. Als die ISIS zusammen mit den FSA-Terroristen kämpften haben sie doch so gejubelt und die damaligen Verbrechen fein säuberlich unter den Teppich gekehrt. Und nun heulen sie auf bei einem Peter Kassig?

So wie die regierungsgesponserten norwegischen Filmemacher haben sie die Menschen weltweit und in Syrien aufgestachelt und gezielt in den Krieg gelogen.

http://antikrieg.com/aktuell/2014_11_16_video.htm

Ich hatte das Video nicht gebracht da es einfach zu plump und primitiv war. Die Fälschung so offensichtlich. Später habe ich es bedauert da das Video millionenfach weitere Menschen gegen die syrische Regierung aufgehetzt hat und das auf Grund von erkennbaren Lügen. Sogenannte Experten haben das stümperhafte Machwerk auch noch für authentisch erklärt. Vermutlich solche Experten wie sie auch bei unserer ARD, ZDF-Kriegspropagandamaschinen zu finden sind. Ich denke da auch an das Machwerk „Heimlich in Homs“…

Aus  meinen früheren Kommentaren:

„Ich hatte das Fake-Video bei mir nicht gebracht weil es mir einfach zu blöde war. Die gekonnte filmreife Schwalbe, die Häuser welche einfach nicht zu Syrien gepasst haben, das aufgebockte kaputte Auto, die Knallkörper etc. Geärgert hat mich das pro-Syrer das Video übernommen haben wie z.b. “For Mother Syria” und einfach die Beschreibung umgedreht haben. Und am Schlimmsten fand ich wie innerhalb kürzester Zeit etwa 1,9 Millionen Menschen die Lüge gefressen haben, wer weiß wieviele es nun geworden sind.“

„Das nächste mal werde ich ein solches Video sofort anprangern und mir die Zeit nehmen. Ich war einfach der Annahme dass jeder etwas geistig klare Mensch die Lüge erkennen muß. Ich habe vergessen wie eingelullt die Menschen sind. Ich hatte vergessen, dass mit solchen primitiven Videos Tausende von Menschen aufgehetzt wurden. Nein, ich verzeihe dem Verursacher nicht, es sind bereits mehr als 2oo ooo Menschen umgekommen in Syrien eben auf Grund solcher False-Flag-Propaganda.
Ich bin nachtragend und sehe wie solche Lügen im Golan eingeschlagen sind und anderswo in Syrien. Mit so etwas Fake-Propaganda zu machen zeugt mehr von unterster Schublade und Menschenverachtung, von krimineller Energie. Das läßt sich nicht entschuldigen.
Auf der anderen Seite zeigt es wie einfach Menschen zu belügen sind und alles Glauben wollen was man ihnen vorsetzt, ein Filmchen welches Hass schürt reicht aus und wenn es noch so schlecht gemacht ist. Und schon lief die westliche Mainstream-Propaganda gegen die syrische Regierung erneut an.

Vielleicht doch nicht so verkehrt, nur macht es niemanden mehr lebendig. Ein Film-Team was auf Leid von Kindern aufmerksam machen wollte und Kinder dreckig benutzt! Vielleicht schießen nun die bewaffneten“ Oppositionellen“ verstärkt auf Kinder in regierungskontrolliertem Gebiet dank der Lügen des norwegischen Filmteams.  Ich denke da auch an die Grundschulkinder von Homs von Attentätern zerissen.
Wieviele solcher und ähnlicher Teams haben mit solchen Videos den Krieg gegen Syrien gestartet!

Die gleichen Teams welche gegen Libyen schon Akteure waren. Kriegspropagandisten ohne Skrupel.
Denkt an die verlogene Kriegspropaganda gegen den Irak mit der “Brutkastenlüge”, das war auch so eines dieser Filmchen.

—-

Die Terroristen-Twitterer behaupten nun, dass ein Massengrab mit 381 Leichen bei Homs entdeckt worden sei. Natürlich schieben sie die „381“Leichen wie üblich der syrischen Armee unter. Die Toten sollen laut Oppositions-Propaganda-Quellen mehr als zwei Jahre alt sein und aus Baba Amr stammen. Darunter sollen sich auch Kinder befinden. Die syrischen Behörden haben laut den Angaben die Leichen in ein Krankenhaus gebracht zur Obduktion und Identifizierung.

Ich mußte sofort an die Baba Amr-Farouk-Henker-Brigaden denken. An den „Arzt“ Dr.Mohammed al Mohammed wie dieser ein schwerstverletztes Mädchen hochriß und vor laufender Kamera für Propaganda zu Tode schüttelte. Ich denke an die vielen ermordeten Gefangenen, an die Massakerinszenierungen durch den Propagandisten Khaled abu Salah, AVAAZ-Danny, Hadi al Abdallah, CNN, ARD, ARTE …, an die ermordeten Familien welche diese Propagandisten schon damals der Armee unterschoben zusammen mit den westlichen Presstituierten welche bei den Todesschwadronen eingebunden waren und selbst den Kannibalen von Homs als netten Aufständischen anpriesen. Ein paar der damaligen Lohnschreiber und Kommunikations-Agenten haben mit dem Leben bezahlt, so wie Marie Colvin oder ein Franzose dessen Name ich vergessen habe, irgendwas mit O... Remy Ochlik

Da die Todesschwadrone nach ihren Massakern die Opfer loswerden mussten, kann ich mir gut vorstellen dass sie in Massengräbern verbuddelt wurden.

Ich versuche der Propaganda-Quelle nachzugehen. Vielleicht haben die Terroristen-Propagandisten ein weiteres Gerücht in die Welt gesetzt, so wie die norwegischen Filmemacher.  ***

*** das gibt einenen extra-Eintrag, mangels Beweise behelfen sich die Oppositions-Twitterer mit alten Bildern aus Bagdad. aus Ex-Jugolawien, etc und behaupten diese seien aus Baba Amr.

———–

Sana: https://www.facebook.com/SyrianArabNewsAgencySana

„Terrorist kill 8 civilians in Douma, people demand terrorists to leave cityDamascus Countryside, SANA, Tens of people of Douma confronted terrorist organizations after the terrorists killed 8 civilians and looted their houses and property.Local sources told SANA field reporter that members of Jaish al-Islam terrorist organization on Saturday had stormed a number of civilian
houses and looted food and medicine warehouses in the city as well as kidnapped two civilians and killed another one.
Due to terrorist actions, people of Douma came out into confrontation with terrorists in more than one street and neighborhood, demanded them to leave their city.
The sources added that the terrorists opened fire on civilians killing eight of them and injuring others.
A number of terrorist organizations join the so called Jaish al-Islam that commits all kinds of crimes and terrorist attacks against civilians,
practically in the farms and villages of the eastern Ghota and areas in Aleppo countryside.“

—–

http://www.facebook.com/SyrianArabNewsAgencySana/photos/a.467569406598925.100779.467568499932349/829090353780160/?type=1

„UN presses Israel to comply with int’l legitimacy resolutions on Syrian Golan“

18 Kommentare leave one →
  1. martin permalink
    24/11/2014 19:35

    http://tangentcode.org/2014/11/16/18-syrian-soldiers-mass-beheading/

    auf der seite ist das Video in voller länge

  2. Sylvia permalink
    18/11/2014 11:40

    Ich schau hier auch oft rein, um abzugleichen was unsere Presse so schreibt.
    Urs wie du das aus hältst, dir solche Videos anzuschauen?
    Ganz zu Anfang habe ich mir mal so ein Video angesehen. Das ist in meiner Erinnerung ein Platz gewesen, wo Leute einen Menschen regelrecht zerhackt hatten. Danach konnte und kann ich mir so etwas nicht mehr ansehen.
    Wenn ich hier lese, dann blende ich diese Videos/Bilder komplett aus, weil für mich nicht ertragbar.

    • 18/11/2014 14:19

      Ich halte es aus weil ich möchte dass die Bewaffnung und Unterstützung in egal welcher Form für kriminelle Mörderbanden aufhört. Die ganzen Lügen über moderate Kämpfer. Ich versuche zu zeigen dass die anderen genauso rassistisch, kriminell und mörderisch sind wie die nun „IS“ genannten. Das Video welches du erwähnst, war es das wo es dunkel war und die Banden haben mit „Schlachtermessern“ ein am Boden liegendes halbnacktes Opfer zu Tode gehackt?

      Zuvor war diese ISI/ISIS unterwegs als Jabhat al Nusra, Ahrar al Sham, als FSA, als Fremdenbattalione bevor sie sich zum Teil in ISIS/IS umbenannten und weitere internationale Verstärkung und Mörder aus dem Irak rekrutierten und die dortigen Al-Kaidas zusammenzogen. Diese ganzen Todesschwadrone wurden gegen Syrien von vorne herein bewaffnet, egal welches Banner sie trugen. Gemordet haben sie von Anfang an gleich, bezahlte aufgestachelte Todesschwadrone voller krimmineller Extremisten, Fanatiker, Raubmördern, und Söldnern. Leid tut es mir um die Jugendlichen welche sich diesen Mörderbanden angeschlossen haben und genauso blindwütig und hemmungslos Menschen massakrieren, ob Zivilist oder syrischer Soldat. Ich möchte dass die verlogen skrupellosen Journalisten mit der Wahrheit herausrücken, für Menschen schreiben und nicht gegen sie. Und das sie endlich offenlegen wessen Sklaven sie sind, wer sie wirklich bezahlt und antreibt damit sie Hunderttausendfach friedliche Menschen gezielt in den Tod lügen und andere aufgehetzt durch Propaganda zu mordenden menschlichen Bestien machen und das heimische Publikum gezielt mit Propaganda, Täter-Opfer-Umkehr einlullen oder in Kriegszustimmung zu bringen, immer auf der Seite von Faschisten, Mördern, Kriminellen. Nach Libyen, Syrien und nun die Ukraine gegen Russland in Stellung gebracht. Es ist egal ob die Faschisten NEOnazis oder Al-Kaida oder gemeine Mörderbanden sind. Alles wird benutzt für die Interessen Israels und gleichzeitig wird behauptet man bekämpfe Extremismus und Terrorismus, in dem man genau diese als Proxy-Milizen benutzt für Regime-Change wenn bunte Revolutionen nicht den gewünschten Erfolg erzielen. Diese Verlogenheit und Skrupellosigkeit mit der Blutbäder angerichtet werden, Länder zu Grunde gerichtet, unter dem anfeuernden Beifall der „demokratischen“ Lohnschreiberlinge und den USA-Israel-Knechten, aka westliche Politiker, bringt mich dazu weiter zu machen, weiterhin anzuprangern, aufzuzeigen wer die wahren Kriegstreiber und Massenmörder sind. So wie die Todesschwadrone Z.B. im Golan/Daraa weiter mit US-Waffen hochgerüstet werden, auch von Israel mit Logistik und Waffen versorgt werden, bezahlt von USA, Saudi-Arabien, Katar, trainiert in Jordanien und anderswo, um dann ihr Mordhandlangerhandwerk in Syrien auszuüben, obwohl doch jeder sich denken kann dass diese Moderaten genauso wenig gemäßigt sind oder waren wie die „ISIS“.
      Bei der IS wird nun von horrenden und schockierenden Verbrechen geschrieben während man die gleichen horrenden und schockierenden Verbrechen durch „FSA“ und Jabhat al Nusra gezielt wegglässt und weiterhin von netten Untergrundkämpfer im Golan schwadroniert welche Dank Israels militärischer Hilfe und Feuerschutz eine „inoffizielle“ Bufferzone bekommen haben wo sich diese Todesschwadrone und Al-Kaidas ungehemmt ausbreiten und teilweise direkt aus Israel kommen. Dazu mussten den UN-Peacekeeper auf syrischer Seite verschwinden damit diese nicht berichteten was so offensichtlich war und ist.
      Ja die Videos und Bilder sind furchtbar und unerträglich grausam. Die Bilder setzte ich rein weil der Westen alles daran setzt die Verbrechen ihrer Schützlinge und auch die von Deutschland unterstützte Todesschwadrone mit ihren Gräultaten verschwinden zu lassen. Ich möchte Frieden auch für Syrien und das geht nur wenn die Bewaffnung und die Propaganda aufhört für skrupellose Mörderbanden. Wenn diese ihre Aussichtslosigkeit begreifen müssen sie aufhören. Stattdessen werden immer weitere Waffen und Söldner nachgeschoben und die masslose Propaganda suggeriert dem Kanonenfutter und Al-CIAida weitere Erfolge. Wahrscheinlich hoffen die Kriegtreiber USraels weiterhin darauf, Assad genauso bestialisch ermorden zu können wie Muammar al Gaddafi und Söhne. Egal was danach kommt, Israel will sich den Golan komplett unter den Nagel reissen, auch mit Hilfe oder gerade durch die Hilfe von Al-Kaida, alle Mittel sind recht dafür und die Berge von Leichen läßt man in der Überflutung mit gleichgeschalteter Lügenpropaganda verschwinden.
      Nein, die Bilder gehen auch nicht spurlos an mir vorbei, sie sind traumatisierend, beinträchtigend und beeinflussen sämtliches Denken und Leben…Ich möchte Gerechtigkeit und eine friedlichere Welt welche nicht von faschistoiden „Weltbeherrschern“ bestimmt wird. Leider wacht das Stimmvolk nicht auf und stellt sich auf die Hinterfüßen um dem ein Ende zu machen. Sie wählen brav immer die gleiche Sorte von skrupellosen Verbrechern an die Macht und nicken alles ab.

    • 18/11/2014 14:50

      Mann muß sich nur die Berichterstattung anschauen über den entsetzlichen Anschlag auf die Besucher einer Synagoge und wieviel Propaganda einfließt. Es ist normal dass Eltern verhaftet werden, es wird erzählt das Israel nun wieder dazu übergehen würde die Häuser von Tatverdächtigen und Tätern niederzureißen. Sie haben nie etwas anderes gemacht wenn man die Ausseinandersetzungen und die Willkür verfolgt hat, dann weiß man wie es sich hochgeschauckelt hat. Israel hat es bewusst darauf angelegt dass es zu einer dritten Intifada kommt. Nun suhlen sie sich in ihrer Opferrolle und die bedingungslos-für Israel-Presse heult mit. Bei Tausenden von Toten in Gaza haben sie keine Träne vergossen. Ex-Polizeichefs dürfen verkünden dass jedes Recht aufgehoben wird, vor Gerichten braucht man keine Angst zu haben. Damit ist den Rechtsextremisten ein Freibrief ausgestellt worden, sie können nun ihr „Prize-Tag“ in aller Öffentlichkeit frönen und müssen nicht Palästinenser heimlich aufhängen, sie dürfen sie abknallen. Da nützt bei der ganzen Hetze nichts dass der amtierende Polizeichef das Gegenteil erzählt. Ich denke auch nicht dass Abbas von den USA gedrängt werden musste den Anschlag zu verurteilen, er hat sich schon immer gegen Gewalt gegen Zivilisten ausgesprochen, egal ob Palästinenser oder Israeli. Da das rechtsextreme Regime Israels nie vor hatte irgendwelche illegal besetzten Gebiete zu räumen noch die Siedlungpolitik einzustellen und der Druck von Außen größer wurde, haben sie alles daran gelegt und gezündelt damit es zu solchen Attentaten kommt um zu beweisen mit „Terroristen“ wie Abbas verhandeln wir nicht. Ja, die immerwährende Opferrolle, die gezielte Umkehr vom Verursacherprinzip….
      http://www.imemc.org/article/69749
      Und sofort wird wieder der Holocaust bemüht währen das zionistische Regime aktiv Terrorismus gegen Syrien unterstützt und Kehlendurchschneider mit Waffen und Militäraktionen aktiv beschützt. Da wird der Holocaustvergleich nicht gezogen, im Gegenteil, Israel ist empört und darf bei der UN ganz offensichtlich lügen und die rückgratlosen Vasallen stellen sich hinter die Rechtsextremisten:
      Video ab Mitte auch englisch
      „Syrian-Israeli Front Ablaze“
      „Occupation under Hitler or Natanyahoo, What difference it makes“ asks Jaafari.
      The Israeli calls Syrian Permanent Rep. to the UN anti semitic.“

      „Israeli official Yehuda Meshi Zahav told the Israeli paper Ha’aretz that, “…to see Jews with beards and pe’ot (sidelocks) wrapped in teffilin (phylacteries), surrounded by puddles of blood – I do not remember seeing such a sight. This is not a cliché, it’s the reality. We have only seen things like this happen in the Holocaust.” “
      „Syrian Staunch Attack Against Israel and Qatar “
      “ Veröffentlicht am 17.11.2014

      Diplomatic exchange at the UN. Syria accuses Israel and Qatar of supporting armed terrorist groups inside Syria and in Syrian Golan.“


      http://www.imemc.org/article/69750
      http://www.imemc.org/article/69749
      http://www.imemc.org/article/69748

      http://silwanic.net/?page_id=47
      http://silwanic.net/

  3. Barbara permalink
    18/11/2014 01:31

    Syrisches Fernsehen, Journal de Syrie, 16.11.2014

    – Die Armee zerstört terroristische Verstecke in mehreren Regionen und eliminiert Dutzende der Übriggebliebenen
    – Die Bewohner von Ain Al-Arab wehren einen Angriff des ISIL ab
    – Die UNO: “Der ISIL” begeht Kriegsverbrechen in groβem Ausmaβ in Syrien
    – Die UNO verlangt von Neuem von Israel, sich an die Resolutionen der internationalen Legitimität zu halten
    – Beschlagnahme einer Sammlung antiker Objekte im Umland von Homs
    – Die russische Duma: Die terroristischen Organisationen erhalten finanzielle Hilfe, um die Lage im Nahen Osten zu destabilisieren
    – Irak: Die Armee führt eine Sicherheitsoperation in dem Dorf Kharaba Rot durch

    ANNA News vom Sonntag, den 16. November 2014

    Russland und Jordanien haben für 8 Millionen Dollar Obst aus Syrien importiert.

    Syrien: 272 Bewaffnete legen innerhalb von 24 Stunden ihre Waffen nieder.
    © REUTERS/ Abdalrahman Ismail
    16/11/2014
    BEIRUT, 16. November – RIA Novosti
    Mehr als 270 regierungsfeindliche Kämpfer haben im Laufe der letzten 24 Stunden im Rahmen des Programms der nationalen Versöhnung ihre Waffen niedergelegt, wie die lokale Agentur SANA am Sonntag berichtet hat.
    «272 Bewaffnete aus Damaskus, seinem Umland, Aleppo, Homs und Idlib haben sich den zuständigen Behörden ergeben, um ihre Situation zu regeln», sagt die Agentur.
    Vorher hatten die Medien berichtet, dass mehr als 800 Personen, die in die Kämpfe gegen die syrische Armee verwickelt waren, im August und September ihre Waffen abgegeben hätten. Der bewaffnete Konflikt hat der UNO zufolge schon mehr als 200 000 Tote gefordert…

    33 years on, the objective and tactics of those wanting to defeat Syria have not changed.

    IRIB- «Die halboffiziellen Beziehungen zwischen Syrien und Ägypten haben vor Kurzem einen beträchtlichen Fortschritt gemacht», hat der Sender Libanon 24 berichtet, der diplomatische Quellen zitiert. «Zahlreiche Botschaften werden zwischen beiden Seiten ausgetauscht, um sich im Sicherheitsbereich zu koordinieren. Und das, während die terroristische Gruppe Ansar Beit al Maqdes, die in Ägypten aktiv ist, dem ISIL in Syrien und im Irak die Gefolgschaft geschworen hat und ihre Loyalität gegenüber dem selbsternannten Kalifen dieser Gruppe, Abu Bakr al-Baghdadi ausgedrückt hat. Syrien hat Kairo Informationen und Dokumente zur Verfügung gestellt, die es absolut keinem anderen Land zur Verfügung stellen würde. Das kann mit der wichtigen regionalen Rolle erklärt werden, die Ägypten spielen kann, um die Gesichtspunkte der einflussreichen Länder im Nahen Osten in Bezug auf die syrische Krise anzunähern. Ägypten hat seine Teilnahme an der Koalition gegen den ISIL angekündigt, dabei aber betont, dass es nicht an der mitlitärischen Aktion gegen Syrien teilnehmen werde. Mehrmals hat Ägypten die Notwendigkeit betont, eine politische Lösung für die syrische Krise zu finden. Der Sonderbeauftragte für Syrien, Steffan de Mistura hat sich erst kürzlich nach Ägypten begeben und sich mit den Behörden dieses Landes über die syrische Krise unterhalten.

    Regierungsbezirk Damaskus:

    IRIB- Die syrische Armee und ihre Verbündeten der Hezbollah haben einen neuen Infiltrierversuch der Al Nusra-Terroristen auf den strategischen Berghängen von Assal al Ward im Qalamun vereitelt. Al Mayadeen, das diese Nachricht gebracht hat, spricht in der Tat von einem terroristischen Sturmangriff, der »sich in eine wahre Hölle für al Nusra verwandelt hat, denn sie geriet in eine Falle der syrischen Armee»!! »Fünf Terroristen wurden bei diesem Angriff getötet. . Diese Terroristen wollten sich in die Berghänge von Assal einschleichen. Die Streitkräfte der syrischen Armee haben ebenfalls eine Offensive in den Berghängen von Flita im Qalamun abgewehrt. Auch da haben die Terroristen bedeutende Verluste und Schäden erlitten.»

    Documentary on Syria: This Town Won’t Be Captured Again

    Regierungsbezirk Deraa :

    IRIB- Einheiten der Armee haben zahlreiche Terroristen in den Ortschaften Naima, Sheikh Miskin, Saida, Jiza und West-Atman vernichtet oder verletzt. Andere Einheiten haben Terroristen getötet oder verletzt, von denen einige Ausländer waren, als sie versuchten, Armeestützpunkte in Tell Arid, Ain Afa, Talet Ain Afa und im Umkreis der beiden Orte Faqi’ und Deli anzugreifen, und sie haben eine Anzahl von Fahrzeugen zerstört. Auf der anderen Seite haben takfiristische Terrororganisationen zugegeben, dass 15 Terroristen bei Operationen der syrischen Armee eliminiert wurden.

    New Map situation southern front.

    Regierungsbezirk Idlib:

    IRIB- Im Umland von Idlib wurden Terroristen in den Ortschaften Maaret al-Nouman, Abu Dhuhour, Umm Jarin und Qareh al-Ghazal getötet oder verletzt. Dieser Bezirk wird als das Nordtor zu Syrien betrachtet, südlich des Sandjak Alexandrette, das sich die Türkei widerrechtlich angeeignet hatte und wo das Erdogan-Regime die Natur der Grenze zu Syrien ausnützt, um das Eindringen der terroristischen Elemente nach ihrer Ausbildung und Bewaffnung zu ermöglichen.

    Regierungsbezirk Homs :

    IRIB -Einheiten der Armee haben Terroristen in Kafr Laha, Haula und Talet al-Rastan vernichtet oder verletzt und auch in der Nähe der Brücke al-Kharab in al-Waer, wo sich die takfiristischen Terrororganisationen verteilt hatten, die zu kriminellen Handlungen gegen Zehntausende Bürger griffen.

    Regierungsbezirk Raqqa:

    Exekutierte Zivilisten in Raqqa:
    http://www.liveleak.com/view?i=816_1416177067

    Nachrichten vom ISIL laut Wikibaghdady.
    + ISIL hat der islamistischen Gruppe «Ansar ashSharia» aus Libyen 5 Millionen Dollar geboten, wenn sie ihm Gefolgschaft leistet.
    + Und 10 Millionen Dollar an Al Qaida im Jemen.
    + Verhaftung des Emirs von Raqqa, dem Iraker Abu Ayman und die Iraker des ISIL drohen.
    + Die hohen irakischen Kader des ISIL drohen ihren Führern und verlangen die Freilassung von «Abu Ayman».
    Die Namen der hohen irakischen Kader des ISIL werden demnächst von Wikibaghdady veröffentlicht.

    Islamic State [NATO’s death squads mercenary terrorists] uses extreme violence against civilians in Syria: UN report
    http://news.xinhuanet.com/english/world/2014-11/15/c_133791042.htm
    GENEVA, Nov. 14 (Xinhua) — The UN commission of inquiry on Syria said on Friday in its latest report that Islamic State used extreme violence against both civilians and captured fighters in Syria.
    The report said the abuses, violations and crimes committed by Islamic State against Syrians have been deliberate and calculated. Islamic State violated its obligations toward civilians and captured fighters, amounting to war crimes, it added.
    According to the report, in areas where Islamic State has established effective control, executions, amputations and lashings in public spaces have become a regular occurrence. Islamic State systematically denied basic human rights and freedoms and in the context of its attack against the civilian population, has perpetrated crimes against humanity.
    The report stated Islamic State sought to exclude Syrian women and girls from public life. Women have been killed, often by stoning, for unapproved contact with the opposite sex. Children have also been the victims, perpetrators and witnesses of Islamic State executions.
    Where Islamic State has occupied areas with diverse ethnic and religious communities, minorities have been forced either to assimilate or flee.
    The report called to engage international accountability mechanisms, including the International Criminal Court, to hold individuals, including IS commanders, responsible for war crimes and crimes against humanity.

    Die Währung des islamischen Staats :

    Um auf diese Weise « Münzen zu prägen », wie der IS es will, braucht man enorm viel Geld. Nur « Qatar und Saudiarabien » haben diese finanziellen Mittel und Vorlieben für diese Art von Regime… denn es geht um ihr eigenes Überleben.
    Hier sehen wir ganz klar, dass die von den USA angezettelten Kriege in dieser Region nur Kriege unter falscher Flagge sind. Die Reden der USA über die Verteidigung von Frieden und Demokratie sind nur Lüge und Heuchelei, um die öffentliche Meinung zu manipulieren und die Massen dazu zu bringen, dass sie das Blutvergieβen akzeptieren, allein für ihren finanziellen Profit.
    Warum?
    Die Emirate des Golfs sind «Erboligarchien» mit feudalen Prinzipien. Diese sehen in den «muslimischen Demokratien» eine groβe Gefahr für ihren Fortbestand und bekämpfen daher alle «Islam-Progressisten», wo immer sie sich befinden.
    Die IS-Strömungen sind für diese Emirate eine Sicherheit für ihre feudalen Regime. Daher kommen ihre Sympathien für den IS. Die USA kennen diese Gründe und diese Einmischung und schlieβen als Komplizen die Augen trotz ihrer Reden , die aus ihnen die Verteidiger der « Pseudo-Demokratien »… macht, denn in jedem Fall wollen sie ihre letzten Verbündeten in der Region nicht verlieren.
    Der Beweis? Zur Zeit hilft assistiert, finanziert und bewaffnet die CIA mit Hilfe der Qataris und Saudiarabiens …Leute, die die USA an einem berühmten 11. September des Terrorismus bezichtigt hatten. Seltsamer Krieg gegen den Terrorismus… . Man kann sich fragen, ob die Terrorismen nicht woanders existieren. Ein Bisschen wie der «Dieb» , der «Hilfe Diebe« schreit, um von sich selbst abzulenken und besser seinen Diebstahl vorzubereiten.

    Maxime Hauchard (alias Abu Abdallah al-Faransi) ist ein Held, der für Frankreich und seine universellen Werte kämpft. Er kämpft in Syrien an der Seite seiner heroischen Brüder, um das barbarische Regime des tyrannischen Blutsaugers von Damaskus zu stürzen, der sein Volk vergast und „nicht zu leben verdient“ (Zitat Laurent Fabius). Maxime Hauchard „macht letztendlich gute Arbeit in Syrien“ (ibid. über die Nusra-Front))
    http://www.lorientlejour.com/article/896471/un-francais-de-22-ans-parmi-les-bourreaux-de-lei-.html

    Irak :

    Neue russische Kampfhubschrauber wurden in den Irak geliefert, gemäβ den neuen Abkommen über Bewaffnung und militärische Hilfe zwischen den beiden Ländern.
    Bild:

    Irak – Regierungsbezirk Salaheddin :
    Die Ortschaft Baiji nördlich von Tikrit ist gänzlich unter derKontrolle der irakischen Armee und der ISF, zahlreiche ISIL-Terroristen wurden getötet.
    Vor Ort das irakische Fernsehen live aus Baiji nach seiner Befreiung durch die Sicherheitskräfte:

    Irak – Regierungsbezirk Diyala :
    Die irakische Armee und der schiitsiche Widerstand übernehmen die volle Kontrolle über den Al Azeem-Staudamm, Panik unter den ISIL-Terroristen, die schwere Verluste erleiden.

    Palästina :

    Palästinenser bauen in Qalandiya eine Brücke über die Mauer der Schande.
    FOTOS: Palestinians build a bridge over the separation wall
    http://972mag.com/photos-palestinians-build-a-bridge-over-the-separation-wall/98796/

    ISRAEL NIMMT AM AGRESSIONSKRIEG GEGEN SYRIEN TEIL
    In dem Augenblick, in dem die US und ihre «Koalition der Freiwilligen» im Norden und Osten bombardierten und so de Facto eine Flugverbotszone schafften – wobei sie die Souveränität Syriens und das internationale Recht mit dem Segen des Südkoreaners Ban Ki Moon im Dienste Washingtons in der UNO verletzten – schoss die israelische Luftwaffe ein syrisches Flugzeug über dem von dem kolonialen jüdisch-zionistischen Gebilde besetzten Golan ab und schuf somit ebenfalls de Facto eine Flugverbotszone, die seit Anfang von den «syrischen Rebellen« (islamistische Söldner der al Nusra al Qaida & Co) gefordert wurde, den Grenadieren der faschistischen USSionistischen Diktatur, die am Werk ist, um Syrien zu zerstören. Es ist bedauerlich, dass die beiden Verbündeten Syriens, Russland und der Iran – im Visier von Washington und Tel Aviv- sich bisher noch nicht bewusst geworden sind über das Ausmaβ der Bedrohung, was das bedeutet, nicht nur für Syrien, sondern auch für sie selbst.
    http://www.planetenonviolence.org/ISRAEL-PARTICIPE-A-LA-GUERRE-D-AGRESSION-CONTRE-LA-SYRIE_a3431.html

    IRIB- Die zionistischen Kolonien “verISILieren” sich!!
    Ein junger Palästineser wurde von zionistischen Kolonisten in einem Fahrzeug erhängt, dessen Fahrer er war, berichten die palästinensischen Medien. Laut der Seite Arab 48 handelt es sich um den 32-jährigen Hassan Youssef Ramoni, dessen Leiche in der Kolonie Givat Shaul entdeckt wurde. Er wurde an einer der Haltestangen im Inneren des Busses aufgehängt. Die zionistischen Polizisten, die wie gewöhnlich immer schnell schlussfolgerten, um die Wahrheit zu vertuschen, haben behauptet, dass das Opfer Selbstmord begangen habe, schon bevor seine Leiche in ein israelisches Krankenhaus in Jerusalem gebracht wurde, um sie einer Autopsie zu unterziehen. Die Leiche des Opfers ist jedoch durch Stigmate gekennzeichet und durch Spuren von Schlägen und Verletzungen. Der Palästinenser war Vater von zwei Kindern. Die Nachricht von seinem Martyrium hat die prekäre Ruhe in Ostjerusalem gebrochen und die Palästinenser sind von Neuem auf die Straβe gegangen, doch haben die zionistischen Polizisten das Feuer auf sie eröffnet. Netanyahu hat offiziell die zionistischen Soldaten autorisiert, mit echten Kugeln auf die Palästinenser zu schieβen.

    Libanon:

    Die Herausforderung der Hezbollah angesichts des Sektierertums.

    Algerien :

    Lebenslänglich Gefängnis für jeden Mann, der Gewalt gegen seine Frau anwendet. Gesetz vom 24. Juni 2014
    – See more at: http://www.algerie-focus.com/blog/2014/06/algerie-la-prison-a-perpetuite-pour-tout-homme-qui-violente-son-epouse/#sthash.awXxZ8nH.dpuf

    • Barbara permalink
      18/11/2014 01:46

      Fehler beim syrischen Fernsehen oben, das ist die Ausgabe vom 15.11.
      Hier die Ausgabe vom 16.11.

      Syrisches Fernsehen, Journal de Syrie 16.11.2014

      – Die Armee liquidiert Terroristen in einem gut organisiertem Hinterhalt
      – General Ayub besucht die Streitkräfte, die am Shaer-Berg östlich von Homs operieren
      – Die Volksversammlung gedenkt des Jahrestags der Korrektur-Bewegung
      – Auf Anordnung des Präsidenten Bashar al-Assad, ehrt Halaqi 800 Familien von Märtyrern und Verwundeten
      – Ermordung der amerikanischen Geisel Kassig
      – Irak: Endeckung eines Massengrabfelds in Mossul, terroristisches Attentat in Bagdad

    • Barbara permalink
      20/11/2014 02:32

      Für Novorossiya- und Putinversteher:

      G20 von Brisbane : Putin lässt die Schlusszeremonie aus, um der Herdenmeute zu entkommen.
      http://www.vineyardsaker.fr/2014/11/16/g20-brisbane-poutine-saute-cloture-sechapper-meute-du-troupeau/

      LA CROIX, einzige französische Zeitung, die die Realität der Situation im G20 mit den BRICS beschreibt:
      http://www.la-croix.com/Actualite/Monde/Poutine-seul-contre-tous-2014-11-16-1265165

      Putin: Die wirtschaftliche Blockade der Ukraine, ein «grober Fehler».
      Der Entschluss der Ukraine, die wirtschaftlichen Bande mit den Gebieten zu zerreiβen, die von den Rebellen kontrolliert werden, und nicht mehr den lokalen öffentlichen Dienst zu finanzieren, ist ein groβer Fehler, der den Einwohnern nicht erlaubt, das Vertrauen von Kiew zu gewinnen, hat der russische Präsident Wladimir Putin den Journalisten anlässlich des G20-Gipels erklärt.
      Putin hat das Debakel Kiews in den Gebieten von Donezk und Lugansk mit dem bewaffneten Konflikt in der tschetschenischen Republik verglichen, der seit Beginn der 1990er Jahre mehrmals ausgebrochen ist und 2009 offiziell beendet wurde. Aber selbst in den schlimmsten Momenten hat Moskau die Pensionen oder andere soziale Rechte und Vorteile dem tschetschenischen Volk nicht vorenthalten, sagte er.
      http://rt.com/news/205931-g20-putin-press-conference/

      Akte: Regulierung der Lage in der Ukraine
      Ukraine: mehr als 4100 Tote seit Beginn des Konflikts (UNO)
      © Verteidigungsministerium der Ukraine 15/11/2014
      MOSCOU, 15. November– RIA Novosti
      Der ukrainische Konflikt hat seit April mindestens 4.132 Tote gefordert, verkündete am Samstag das Büro zur Koordinierung der humanitären Angelegenheiten (COHA) der UNO.
      «Mindestens 4.132 Personen wurden getötet, darunter 298 Opfer des Absturzes der malaysischen Boeing, und 9.747 weitere wurden im Osten der Ukraine verletzt, nach den Daten vom 11. November», heiβt es in dem Bericht der COHA.
      Das Büro wird seinen nächsten Bericht über die Ikraine am 28. November vorlegen.
      http://fr.ria.ru/world/20141115/202986829.html

      Putin: «Die Sanktionen verursachen Russland nicht nur Schäden, sondern sie haben auch ihre Vorteile».
      Es ist ziemlich schwierig, genau die Schäden der Sanktionen gegen Russland abzuschätzen, erklärte Putin in einem Interview in der ARD. Wie er betonte, sind diese Schäden «virtueller Natur». «Ja, natürlich gibt es Schäden, aber es gibt gewisse Vorteile, weil z.B. die Restriktionen für einige russische Firmen es unmöglich machen, gewisse Waren im Westen, in Europa, in den Vereinigten Staaten zu bezahlen, und das bringt uns dazu, diese Waren nun selbst zu produzieren», erklärte er. Auf der anderen Seite betonte er, dass nach den Informationen, die er habe, die Europäische Kommission die Schäden, die durch Gegenmaβnahmen Russlands entstanden, wie das Verbot verschiedener Agrarprodukte aus den Ländern, die Russland bestrafen, 5 bis 6 Milliarden betrügen. Er sagte, dass 2015 das wirtschaftliche Wachstum Russlands voraussichtlich 1,2%, 2016 2,3% und 2017 3% betragen werde. Gleichzeitig unterstrich er, dass der Westen die Wirtschaft der Ukraine in den Abgrund treibe, die er theoretisch doch eigentlich unterstützen wolle. Er sagte, dass die russischen Finanzinstitutionen Kiew 25 Milliarden Euro geliehen hätten.
      http://actualidad.rt.com/economia/view/147087-putin-sanciones-rusia-ventajas

      Wollt ihr den totalen Krieg? – History repeats?
      UKRAINE is ready for “total war,” President Petro Poroshenko has said. “I am not afraid of a war with Russian troops,” he added. http://www.theaustralian.com.au/news/world/ukraine-ready-for-total-war-says-petro-poroshenko/story-e6frg6so-1227125121544

      http://fr.novorossia.today/actualit-de-la-novorossia/selon-bosseman-qui-a-remplac-bezler-gorl.html
      Laut«Bosseman», der Bezler in Gorlowka ersetzt hat, wird «die ganze Ukraine das groβe Novorossiya werden »
      Gorlowka, am 17. November, der Chef der 3. freistehenden Brigade «Bosseman», der Bezler als Garnisonsmajor von Garlowka ersetzt hat, stellte die Lage in ihrem Abwehrsystem dar..
      In einem Interview beim Informations- und Kommunikationsministerium der VRD hat «Bosseman» verkündet, dass die Bezler-Einheit in die 3. Freistehende Brigade der motorisierten Infanterie umgewandelt worden sei, über die er das Kommando übernommen habe.
      Ihm zufolge sei das Ziel gewesen, eine vollständige Armee in der Verantwortlichkeitszone Gorlowka – Jenakiewo – Makejewka im Nordosten von Donezk zu schaffen. Ünter den Kämpfern sind auch Frauen, die an den Kämpfen teilnehmen, vor allem als Scharfschützen. Es gibt viele Freiwillige, die ihren Militärdienst in den Zeiten der Sowjetunion gemacht haben und die zu ihnen stoβen. Es gibt Einwohner von Mariupol, Odessa, viele kommen von der Krim.
      http://www.vineyardsaker.fr/2014/11/17/carte-operations-militaires-en-novorossia-16-novembre-2014/

      Der amerikanische Journalist Miguel Francis Santiago, Autor von «Die Krim für Nieten» in dem russischen Sender RT, ist nach Donezk gegangen, wo eine blutiger Konflikt wütet. Mit den widersprüchlichen Nachrichten aus der Region ist ein Bericht aus erster Hand über die Situation die einzige Art und Weise zu wissen, was wirklich dort passiert.
      Miguel Santiago und sein Team sind ganz nahe an die Schüsse und die explodierenden Granaten herangegangen, mit einem Fotoapparat als einziger Waffe. Sie wollten mit eigenen Augen sehen, wie die Lage dort ist. Sie sind zur Oper des Donbass gegangen, die den Einwohnern auch als Schutzraum dient und haben den verwüsteten Flughafen der Stadt besucht.
      Unterwegs haben sie mit Unabhängigkeitskämpfern gesprochen, um zu erfahren, warum diese die Waffen ergriffen haben, sowie mit gewöhnlichen Bürgern, die versuchen, ihr Leben weiter zu leben und einen Schein von Normalität unter diesen schwierigen Umständen zu wahren.
      Wenn man diese vor kaum einigen Tagen gefilmte Reportage ansieht, kommt zwangsläufig eine quälende Frage in den Sinn : Wo sind denn diese satanischen Russen, von deren « Invasion » die deutschen Medien seit Monaten immer und immer wieder berichten ?

  4. Thomas permalink
    17/11/2014 18:58

    Danke & Urs und Kollegen für Eure Aufarbeitung der Wahrheit! Ohne Euch täten all diese Verbrechern verschwinden

    • 17/11/2014 19:35

      Leider sind schon viele verschwunden weil ich manche Beweisfotos von Twitter nur kopiert hatte und wenn die Kanäle verschwinden sind auch die Fotos weg. Ich habe sie zwar gesichert wie auch die Videos, aber diese ganzen verschwundenen Dokumentationen einzufügen würde Wochen dauern.
      Lieben Dank für den Zuspruch

  5. Enrique Ferro permalink
    17/11/2014 03:02

    Horror photos boasted by the most despicable humanoids in the 21st century.

  6. Karsten Laurisch permalink
    17/11/2014 01:47

    http://meta.tagesschau.de/id/92134/usa-bestaetigen-enthauptung-von-kassig-durch-is#comment-1801862

    Neu
    Am 17. November 2014 um 00:46 von Laurisch-Karsten
    @Resistance1405
    „2. schickt endlich BODENTRUPPEN, um den Irak zu schützen und zu befreien. Denn das Motto muss sein: NUR UNEIGENNÜTZIGE HILFE IST ECHTE HILFE!!“
    .
    Das Problem ist nur dass diese Bodentruppen der Irak selber nicht will. Warum wohl?

  7. Karsten Laurisch permalink
    16/11/2014 22:39

    http://meta.tagesschau.de/id/92134/us-amerikaner-peter-kassig-mutmasslich-von-is-ermordet#comment-1801414

    Neu
    Am 16. November 2014 um 21:38 von Laurisch-Karsten
    „US-Amerikaner Peter Kassig mutmaßlich von IS ermordet“
    Mein Kommentar zu diesem Artikel.
    xhttps://urs1798.wordpress.com/2014/11/16/sind-syrer-weniger-wert-als-ein-peter-kassig-tagesschau-last-die-anderen-opfer-aus-dem-video-unerwahnt/

  8. 16/11/2014 21:20

    kellerkindergartenpreis16112014

    RTL:
    Bericht aus Syrien: ein schöner einseitiger Bericht, die Jury ist zufrieden
    https://urs1798.wordpress.com/2014/11/16/sind-syrer-weniger-wert-als-ein-peter-kassig-tagesschau-last-die-anderen-opfer-aus-dem-video-unerwahnt/
    Bericht aus der Ukraine/Russland: G20 aus Brisbane, ein schöner einseitiger Bericht, die Jury ist zufrieden
    http://www.russland.ru/nato-droht-russland-mit-militaerischer-eskalation/
    Bericht aus Israel/Palästina: ein schöner einseitiger Bericht, die Jury ist zufrieden
    http://www.presstv.ir/detail/2014/11/16/386251/lieberman-israel-wont-limit-settlements/
    DDR Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    China Bashing: nichts, damit ausgeschieden

    .

    ZDF:
    Bericht aus Syrien: ein schöner einseitiger Bericht, die Jury ist zufrieden
    https://urs1798.wordpress.com/2014/11/16/sind-syrer-weniger-wert-als-ein-peter-kassig-tagesschau-last-die-anderen-opfer-aus-dem-video-unerwahnt/
    Bericht aus der Ukraine/Russland: weder Fisch noch Fleisch
    Bericht aus Israel/Palästina: weder Fisch noch Fleisch
    DDR Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    China Bashing: nichts, damit ausgeschieden

    .

    ARTE:
    Bericht aus Syrien: weder Fisch noch Fleisch
    Bericht aus der Ukraine/Russland: G20, weder Fisch noch Fleisch
    Bericht aus Israel/Palästina: Friede, Freude, Eierkuchen
    DDR Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    China Bashing: nichts, damit ausgeschieden

    .

    MDR:
    Bericht aus Syrien: ein schöner einseitiger Bericht, die Jury ist zufrieden
    https://urs1798.wordpress.com/2014/11/16/sind-syrer-weniger-wert-als-ein-peter-kassig-tagesschau-last-die-anderen-opfer-aus-dem-video-unerwahnt/
    Bericht aus der Ukraine/Russland: G20, weder Fisch noch Fleisch
    Bericht aus Israel/Palästina: nichts, damit ausgeschieden
    DDR Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    China Bashing: nichts, damit ausgeschieden

    .

    ARD:
    Bericht aus Syrien: weder Fisch noch Fleisch
    Bericht aus der Ukraine/Russland: G20, „die massive Kritik hat Putin wohl nicht gefallen“, ein leichter Anflug von Russland Bashing das die Jury aber nicht begeistert
    Bericht aus Israel/Palästina: ein einseitiger Bericht der die Jury nicht begeistert
    http://www.imemc.org/article/69723
    http://www.imemc.org/article/69721
    DDR Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    China Bashing: nichts, damit ausgeschieden

    .

    Natürlich werden von der Jury auch solche Propaganda-, Desinformationsleistungen, lobende Worte, Zensur, Nachrichtenvertuschung, Selbstbeweihräucherungen und Zuspruch berücksichtigt wie diese hier.
    http://martin-lejeune.tumblr.com/post/94421896176/ard-mann-richard-c-schneider-will-nicht-mit-hamas
    http://propagandaschau.wordpress.com/2014/11/16/gleichgeschaltete-propaganda-vom-isolierten-putin/
    https://urs1798.wordpress.com/2014/11/16/sind-syrer-weniger-wert-als-ein-peter-kassig-tagesschau-last-die-anderen-opfer-aus-dem-video-unerwahnt/
    http://www.tagesschau.de/ausland/is-enthauptung-103.html
    http://www.tagesschau.de/kommentar/gzwanzig-russland-101.html

    Trotzdem entschließt sich heute die Jury den Preis an das Propagandateam vom Seifenblasender zu überreichen. 😉 Deshalb herzlichen Glückwunsch liebe Mitarbeiter von RTL. 😆 Kellerkinder des Tages.
    https://urs1798.wordpress.com/2010/01/22/fur-alles-einen-kubel/offentliche-bedurfnisanstalt/

    .

    10.11.2014 RTL
    11.11.2014 ARD
    12.11.2014 ARD
    13.11.2014 ZDF
    14.11.2014 ARTE
    15.11.2014 ARTE
    Deshalb entschließt sich die Jury heute den Wochenpreis an die erfolgreichen Propagandateams von der Deutschen Wochenschau, dem BHL Propagandasender und dem Seifenblasender zu überreichen. 😉 Deshalb herzlichen Glückwunsch liebe Mitarbeiter von der ARD und Meta.Propagandaschau, ARTE sowie RTL. 😆 Kellerkinder der Woche.
    https://urs1798.wordpress.com/2010/01/22/fur-alles-einen-kubel/bedurnisanstalt-1/

    .

    Syrien:
    http://german.irib.ir/nachrichten/nahost/item/270869-de-mistura-syrien-krise-nur-diplomatisch-zu-lösen
    http://german.irib.ir/nachrichten/nahost/item/270864-fünfte-westliche-geisel-vom-is-exekutiert
    http://german.ruvr.ru/news/2014_11_16/Obama-schloss-eventuelle-Zusammenarbeit-mit-al-Assad-im-Kampf-gegen-den-IS-aus-2142/

    http://www.sana.sy/en/?p=18106
    http://www.sana.sy/en/?p=18043
    http://www.sana.sy/en/?p=18103
    http://www.sana.sy/en/?p=18091
    http://www.sana.sy/en/?p=18046
    http://breakingnews.sy/en/article/49085.html
    http://breakingnews.sy/en/article/49093.html
    http://breakingnews.sy/en/article/49053.html
    http://www.presstv.ir/detail/2014/11/16/386217/syrian-army-advances-toward-dumayr/

    http://english.farsnews.com/newstext.aspx?nn=13930825000575

    .

    Ukraine:
    http://www.ndr.de/nachrichten/Putin-Ukraine,putininterview106.html
    http://www.russland.ru/putin-im-ard-interview-sanktionen-schaden-der-globalen-wirtschaft/
    http://www.heise.de/tp/artikel/43/43335/1.html
    http://www.mmnews.de/index.php/politik/27168-deutschland-braucht-russland
    http://de.ria.ru/politics/20141116/270013648.html
    http://de.ria.ru/politics/20141116/270013437.html
    http://de.ria.ru/politics/20141116/270013247.html
    http://de.ria.ru/society/20141116/270012770.html
    http://de.ria.ru/trend/russische_hilfsguter_fur_ostukraine_2014/
    http://german.ruvr.ru/news/2014_11_16/Experten-begannen-mit-dem-Sammeln-von-Boeing-Bruchstucken-im-Gebiet-Donezk-9224/
    http://jasminrevolution.wordpress.com/2014/11/15/polizei-sa-ss-ab-jetzt-in-kiew/

    .

    Israel/Palästina:
    http://www.juedische-stimme.de/?veranstaltungen=2014-internationales-jahr-der-solidaritat-mit-dem-palastinensischen-volk
    http://german.irib.ir/nachrichten/nahost/item/270860-hamas-fordert-dritte-intifada-gegen-israel
    http://german.irib.ir/nachrichten/nahost/item/270825-drei-verletzte-bei-zusammenstößen-zwischen-israelischen-sicherheitskräften-und-palästinensern
    http://www.presstv.ir/detail/2014/11/16/386251/lieberman-israel-wont-limit-settlements/
    http://www.presstv.ir/detail/2014/11/16/386210/gaza-rebuilding-may-take-20-years/
    http://www.presstv.ir/detail/2014/11/16/386222/use-live-fire-on-palestinians-israel/
    http://www.presstv.ir/detail/2014/11/16/386204/palestinian-seriously-wounded-in-clashes/
    http://english.farsnews.com/newstext.aspx?nn=13930825001160
    http://english.farsnews.com/newstext.aspx?nn=13930825000929
    http://www.imemc.org/article/69723
    http://www.imemc.org/article/69722
    http://www.imemc.org/article/69721

Trackbacks

  1. Die IS-Terror-Organisation hat ihr nächstes Hinrichtungsvideo veröffentlicht #Alan Henning #Allen Henning # Peter Edward Kassig | Urs1798's Weblog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s