Skip to content

Propaganda über ein „entdecktes“ Massengrab bei Homs / Baba_Amr und Daraa/Nawa, von den Oppositions-Propagandisten belegt mit alten Fotos aus Bagdad, aus Ex-Jugoslawien, aus Damaskus. #Syria – Twitter-shit-storm

17/11/2014

Bereits Eingesammeltes von Gestern.

—-

Die Terroristen-Twitterer behaupten nun, dass ein Massengrab mit 381 Leichen bei Homs entdeckt worden sei. Natürlich schieben sie die „381“Leichen wie üblich der syrischen Armee unter. Die Toten sollen laut Oppositions-Propaganda-Quellen mehr als zwei Jahre alt sein und aus Baba Amr stammen. Darunter sollen sich auch Kinder befinden. Die syrischen Behörden haben laut den Oppositions-Angaben die Leichen in ein Krankenhaus gebracht zur Obduktion und Identifizierung.

Ich mußte sofort an die Baba Amr-Farouk-Henker-Brigaden denken. An den „Arzt“ Dr.Mohammed al Mohammed wie dieser ein schwerstverletztes Mädchen hochriß und vor laufender Kamera für Propaganda zu Tode schüttelte. Ich denke an die vielen ermordeten Gefangenen, an die Massakerinszenierungen durch den Propagandisten Khaled abu Salah, AVAAZ-Danny, Hadi al Abdallah, CNN, ARD, ARTE …, an die ermordeten Familien welche diese Propagandisten schon damals der Armee unterschoben zusammen mit den westlichen Presstituierten welche bei den Todesschwadronen eingebunden waren und selbst den Kannibalen von Homs als netten Aufständischen anpriesen. Ein paar der damaligen Lohnschreiber und Kommunikations-Agenten haben mit dem Leben bezahlt, so wie Marie Colvin oder ein Franzose dessen Name ich vergessen habe, irgendwas mit O... Remy Ochlik

Da die Todesschwadrone nach ihren Massakern die Opfer loswerden mussten, kann ich mir gut vorstellen dass sie in Massengräbern verbuddelt wurden.

Ich versuche der Propaganda-Quelle nachzugehen. Vielleicht haben die Terroristen-Propagandisten ein weiteres Gerücht in die Welt gesetzt, so wie die norwegischen Filmemacher.  ***

*** das gibt einenen extra-Eintrag, mangels Beweise behelfen sich die Oppositions-Twitterer mit alten Bildern aus Bagdad. aus Ex-Jugolawien, etc und behaupten diese seien aus Baba Amr.

—–

Fortsetzung:

Von Twitter. Screenshots zur Dokumentation

Hashtag-Suche: Baba Amr  بابا_عمرو،

https://twitter.com/search?f=realtime&q=%20%D8%A8%D8%A7%D8%A8%D8%A7%20%D8%B9%D9%85%D8%B1%D9%88&src=typd

Auf dem linken Foto befinden sich Massaker aus Ex-Jugoslawien. Auf dem rechten Foto Ort noch nicht gesucht, aber bestimmt keine zwei Jahre alten Leichen in den Tüchern. (Eventuell Douma-Damaskus)

Nun das Foto rechts auch gefunden, ja wurde bereits bei Damaskus 2013 benutzt .

Das Foto gab es auch schon 2012, ebenfalls für angebliche Massaker verwendet …(Massaker in Syrien: 47 Menschen Massaker
12. März 2012 Montag
)

Dokumentations-Screenshot 12. März 2012

12.März Doku

Damals wurden die Chemigas-Attacken auch der syrischen Armee untergeschoben.  Nun ein weiterer plumper Versuch.

Links Sebrenicia

 

 

Foto von Srebrenica

twitter.com/asy1246/status/534350747157008384

Eine der großen Propagandaschleudern wie üblich der saudische Takfiri-Sender Al Arabiya, der für die weite Verbreitung von Gerüchten, Unwahrheiten und weiteren Hass sorgt.

Auch diese Monarchen-Hetz-Schleuder aus Bahrain bei Twitter kräftig benutzt , Al Watan. 

————-

Twitter „FSA“-Opposition mit einem Foto welches 2013 in einer Meldung aus Bagdad veröffentlicht wurde. (Unterschiedliche Beerdigungsrituale)

twitter.com/shbabRevolution/status/534330054537269248/photo/1

„shbabRevolution“ hat gestern bereits ein Bild in Umlauf gebracht welces ich schon gesehen haben muß. Es dürfte ebenfalls älter sein. Für ein entdecktes Massengrab mit „381“ Toten dürfte das Foto auch zu unterdimensioniert sein. Zu wenig Helfer, das Foto passt nicht zu der Propaganda.

Wer einmal lügt dem glaubt man nicht:

Foto von Bagadad

Foto Bagdad-Meldung 2013

Da wird der syrischen Armee ein horrendes Verbrechen vorgeworfen und es gibt keinen einzigen Beleg dafür. So funktioniert Propaganda, aus Lügen werden Wahrheiten gemacht, man muß sie nur oft genug wiederholen damit etwas hängen bleibt.

Obwohl Hunderte von Leichen nicht unbemerkt ausgebudddelt werden können, zu einem entfernten Militärkrankenhaus transportiert sein sollen, sind die Gerüchtekocher nicht in der Lage auch nur ein einziges echtes Foto zu bringen? Ob das erst der Auftakt der PR war? Sie haben bestimmt noch ein paar ihrer Opfer im „Keller“, ob sie diese aus Massengräbern hervorholen werden?

http://wikimapia.org/#lang=de&lat=34.773063&lon=36.513405&z=12&m=b

Der „Augenzeuge“ ein altbekannter Terroisten-Propagandist im Stil von Hadi al Abdallah…

An was mich die Propaganda noch erinnert ist an die Kehlendurchschneider von Douma. Da wurde auch behauptet 16 Leichen wären in ein Krankenhaus gebracht worden. Auch das war dick gelogen. Die Toten denen man die Kehlendurschnitten hatte, waren in „FSA“-Terroristenhand der Todesschwadrone von Zahran Allousch, heute in „Islam Armee“ Jaish al Islam, oder „Islamic Front“ umbenannt. Die Propagandamethoden haben sich nicht geändert. Sie sind noch genauso mörderisch verlogen wie im vierten Jahr des Angriffskriegs gegen Syrien mit Al-Kaida als Proxy-Bodentruppen.

http://acloserlookonsyria.shoutwiki.com/wiki/Douma_Hostage_Massacre

Bisher haben die syrischen Medien wie SANA immer über Massengräber geschrieben wenn sie eines entdeckt haben. Dazu gab es meist ein Video und Fotos. Natürlich wurden diese gezeigten Massengräber nie in unseren Regime-Change-Medien erwähnt, denn sie enthielten meist die Opfer solcher Terroristen wie die aus Baba Amr.

Mal sehen was die Medien so bringen über die verlogene Propaganda von Terroristen-Unterstützern.

————-

Ähnliche Massaker-Propaganda gibt es von den Daraa-Terroristen. Sie lassen ihre Opfer liegen und bereiten sie immer wieder neu auf. Laut einigen älteren Golan-Videos sollen sie von wilden Tieren gefressen werden. (Wenn ich die Videos noch finde, werden sie nachgeliefert)

Nun gibt es ein paar „neue“ Fotos und ein Video (gestern erst gesehen) in welchem die Nawa-Dael-Terroristen behaupten es wären Opfer welche durch syrische Soldaten ermordet worden wären. Sie hätten sie gerade erst nach Geländegewinnen entdeckt. Allerdings wird nicht gezeigt wo das Video gedreht wurde. Auch wird nicht der genaue Ort bezeichnet. Die Fotos mit Wasserzeichen der NAWA-Propagandisten.

Auf einem Terroristen-Propagandakanal, welcher an einem Stück die Menschen in den Tod gehetzt hat, die Täter-Opfer-Umkehr aus dem FF beherrscht, wurde nun zwei  scharfe Fotos veröffentlicht, welches ein Teilskelett mit Schädel und vermutlich“einem Tuch zwischen den Zähnen zeigt. In der Umgebung auch dunkelblau-schwarze Hosen, ähnlich wie syrische Polizisten sie tragen. Der FSA-Jabhat al Nusra-Propagandist schreibt von Folterspuren welche man an den Knochen sehen könnte. Ich hoffe er kann Bißspuren von Tieren unterscheiden von Folter. Allerdings foltern diese Daraa-Südarmee-Todesschwadrone ihre Opfer regelmäßig. Es wäre kein Wunder wenn sie auf diese Art umgekommen wären. Ich denke da auch an die Frau und das Kind, die Frau mit einem Hammer auf ein Opfer eingeschlagen und das Kind hat mit einem Messer auf das Opfer eingestochen. Oder die unzähligen systematisch ermordeten gefangenen Soldaten, zusammengeschossen, Kehlen durchschnitten, erschlagen, geköpft.

Warum zeigen denn diese Nawa-Propagandisten nicht das Militär-Gelände nebst den Skeletten auf dm Gelände welches sie erobert haben wollen? Warum nur ein äußerst knapper Ausschnitt? Weil sie lügen, wäre naheliegend. Das Video aus zwei verschiedenen Teilen von verschiedenen Orten. Bei keinem der „Fundorte“ wird die Umgebung gezeigt.

Das Video, ganze 36 Sekunden lang. Warum haben sie nicht ausgiebig gefilmt wenn das doch Verbrechen der syrischen Armee sein sollen? Warum darf man die Köpfe der Darsteller nicht sehen? Ich bezeichne es als False-Flag-Propaganda. Ich beobachte diese Terroristen der Südarmee und ihre Propagandisten schon im vierten Jahr.

Mal wird von Dutzenden, dann wieder von vier Körpern, oder auch von 20 gesprochen. Je nach Propaganda sind sie sich nicht einig über die Anzahl.

Skelett Kopf

Skelette1

Skelett3

Skelett2

“    نوى ريف درعا | العثور على أربعة جثث مجهولة الهوية في أماكن تواجد قوات النظام سابقا                 “

Die Umgebung eine Trümmerlandschaft ähnlich wie die Banden sie in Al-Hamidiyah /Quneitra zurückgelassen haben. Gesprengte Häuser, mit Granaten beschossen etc. Auch dort haben die Terroristen die gefallenen und ermordeten Soldaten laut ihren FSA-Al-Kaida-Videos verrotten lassen. Die Regime-Change-Seite erwähnt auch die fiktiven Toten von Baba Amr um die eigene Geschichte und die der NAWA-Terroristen zu bekräftigen. Genauso auffällig ist dass es nur dieses eine Video gibt. Normalerweise müssten es mehr sein.

Ich denke bei der neuen Daraa-Terroristenpropaganda dürfte es ähnlich aussehen. Im Gegensatz zu den Opfer der Terroristen bergen die Soldaten und Behördenangestellte die Toten wenn sie können. In Terroristen-kontrolliertem Gebiet ist das jedoch nicht möglich. Und so können die Daraa-Gangs ihre Opfer immer wieder filmen und für Propaganda ausschlachten. Auch die East-Ghouta-Douma-Todesschwadrone gegen ähnlich vor.

Eine weitere FB-Seite schreibt es sei in Nawa, in der Nähe eines früheren Checkpoints „Military forces of Order of the system„. Da kann ich mir gut vorstellen wer die Opfer waren, ich denke da auch an die Massaker in Harah als die gleichen Todesschwadrone dort einen Checkpoint, bzw die gefangenen Soldaten alle massakrierten. Es gab damals sogar Berichte über die Massaker. Unsere deutschen Medien haben sie jedoch nicht erwähnt. Damals haben sie auch ermordete Soldaten verbrannt zur Vertuschung.

Ein Video als Rückblick auf die Massaker an Gefangen in Harra  23.07.2013

Ein Rückblick auf eine Freitagskundgebung der Daraa-Milizen von 2012 damit man ihre Einstellung versteht . Sie werden mit US-Waffen hochgerüstet obwohl sie alle mit Al-Kaida zusammenarbeiten:

Kanaker, Deraa 14.9.2012

Die demokratischen Freiheitsliebenden mit den schwarzen Fahnen von Al-Qaida verlangen ihre demokratischen Rechte. Sie werden ja vom Westen unterstützt:
– Toz, toz, hurryeh !
– Toz, toz, silmyeh !
– biddna slah w khilafeh islamyeh !
– dine Mohammad izz, izz !
-la illaha illa Allah, Mohammad rassoul al-Allah !
Auf Deutsch:
Wir kotzen auf dich, Freiheit!
Wir kotzen auf dich, Pazifismus! !
Wir wollen Waffen und ein islamisches Kalifat!
Ruhm um Ruhm ist die Religion Mohammeds !
Es gibt keinen Gott außer Allah und Mohammed ist Gottes Gesandter!

wird ergänzt

Diese US-bewaffneten Todesschwadrone bekämpfen keine Al-Kaida, sie kämpfen zusammen mit der Terror-Organisation Jabhat al Nusra! Und sie morden  genauso wie die Terroristen der IS.

US-made BGM-71-TOW bei der Deraa-Südfront in der Hand von Faschisten, Extremisten, Terroristen, gemeinen Mördern, Kehlendurchschneidern, Enthauptern, Söldnern und Plünderen.

In der Hand der „Mohajreen wa Ansar“, der „Einwanderer-Brigaden:

Eine andere Facebookseite spricht von mystriösen Morden welche begangen werden. Yadoudeh ebenfalls in der Provinz Daraa nicht weit entfernt von Nawa

#نبأ | درعا | #اليادودة : جريمة بحق مزعل احمد سلامة و القاتل مجهول
في ظروف غامضة ومنذ مايقارب الشهرين دخل مزعل أحمد سلامة من أبناء مخيم اليادودة في أسماء المفقودين ليتم العثور عليه اليوم مقتولا في منزله و قد دفن في ذات المنزل ولا تزال ملابسات الجريمة غير واضحة و قد تم العثور عليه بعد أن زرع الشك في قلب أحد أقاربه ليكن هذا الشك قد جاء بعد تغير ملامح أرضية المنزل ليقوم بالحفر بذات المكان وعندها عثر عليه مقتولا مشوة الملامح..
وبهذا نتوجة لدار العدل بالبحث في ملابسات الجريمة و محاسبة الجاني للحفاظ على اﻷمن واﻷمان داخل المناطق المحررة.

Das Video zu dem gefundenen Opfer:

هام : جريمة بحق مزعل احمد سلامة و القاتل مجهول +18

Important: a crime against the Mizel Ahmed Salama and unknown killer +18

—–

Auch nocht nicht so lange her, Deir Adas/Golan, auch da haben diese Todesschwadrone Gefangene ermordetet. Mindestens zweien die Kehlen durchschnitten und andere gemeinsam zusammengeschossen von Obamas-Daraa-Terroristen-Südfront, TOW bewaffnete moderate Kehlendurchschneider.

https://urs1798.wordpress.com/2014/10/26/fsa_is_our_choice-wider-der-kampange-welche-massenmorder-reinzuwaschen-sucht-syrien-israel-golan-daraa-south-army-obama/

Die US-TOW-bewaffneten  „moderaten Rebellen“ im Golan und Daraa unterscheiden sich nicht von der Terror-Organisation IS!

Zwei Soldaten geschächtet:

Deir Adas zwei Kehlen durchschnittenمميز فطائس النظام في بلدة دير العدس بعد تحريرها من رجس عصابات الاسد

Zum Vergleich aus anderen Videos der Daraa-Südarmee entnommen bei Deir Adas

Liwa zu yarmouk-Division gehörend

Geschlachtet

 

Mehr zu Deir Atas:   https://urs1798.wordpress.com/2014/10/26/fsa_is_our_choice-wider-der-kampange-welche-massenmorder-reinzuwaschen-sucht-syrien-israel-golan-daraa-south-army-obama/

Auch „Douma“ bringt Propaganda über ein Kind mit Maden oder „Schraubwürmern“ auf dem Kopf. Es ist überhaupt nicht ersichtlich ob das Video überhaupt aus Syrien stammt. Im Video Werbung für „Glustat“ erkennbar, sonst keinen Hinweis wo es entstanden sein kann. Verschiedene Kriegspropagandasender aus den GCC-Staaten verteilen die Propaganda weiter um haben sie mit Brutkastenfilmchen ergänzt um die Dramatik zu erhöhen. Beschuldigt wird die syrische Regierung. Ich denke eher es ist der Krieg und seine Folgen, sollte das Video überhaupt aus Douma/East-Ghouta sein. http://www.infektionsnetz.at/ParasitenMyiasisErreger.phtml http://www.medizinfo.de/infektionen/parasiten/fliegenmadenkrankheit.shtml

Die Krankeheit „Myiasis“ soll laut wikipedia -Übersetzung aus dem arabischen meist in folgenden Gebieten vorhanden sein“

  • Der afrikanische Kontinent: die Tropen und Regionen subtropischen (im Bereich der Tropenwälder von Senegal bis Zentral Afrika und im Süden bis Angola und Rhodesien ).
  • Der amerikanische Kontinent.
  • Australien

Haben damit begonnen, in einigen Ländern des Nahen Ostens wie dem Irak, Ägypten, Saudi-Arabien, Jemen und den Golfstaaten entstehen…..“

Die Bildersuche von google über Myiasis“ erspare ich Euch…

Das arme Kind. Das Video ohne die ganze Propaganda von Orient News etc:

هـــام وخطر جدا ظهور ديدان في رأس طفلة بالغوطة الشرقية بسبب شح المياه و ندرة المعقمات الطبية

11 Kommentare leave one →
  1. Barbara permalink
    20/11/2014 00:00

    Montag, 17.November 2014 :

    Video IS: Untersuchung wegen organisierten Mordes gegen zwei Franzosen.
    Laut Agenturmeldung
    Die französische Justiz hat am Montag eine Untersuchung eröffnet wegen organisierten Mordes «gegen die Handlungen zweier Franzosen», die in die Enthauptung von Gefangenen durch die Gruppe Islamischer Staat (IS) verwickelt sein könnten, hat der Staatsanwalt von Paris angekündigt.
    Auβer Maxime Hauchard, einem 22-jährigen Normannen, der unter den Henkern der Jihadistengruppe in einem «Propagandavideo», das am Sonntag verbreitet wurde, erkannt worden ist, hat François Molins die «mögliche» Anwesenheit auf denselben Bildern eines «zweiten französischen Staatsbürgers» erwähnt, der «verwickelt sein könnte».
    „Es könnte sich, wenn man die Elemente der Ähnlichkeit berücksichtigt, um einen jungen Konvertiten handeln, der 1992 geboren wurde und der im August 2013 das Land verlassen hat, um sich in den Islamischen Staat einzureihen,“ sagte der Genaralstaatsanwalt der Republik in Paris bei einer Pressekonferenz.
    Dieser junge Mann, dessen Identität nicht verraten wurde, «wird per Haftbefehl gesucht» im Rahmen eines Justizhinweises, der im Oktober 2013 eingegangen war.
    «Die antiterroristische Abteilung des Pariser Gerichtshofes eröffnet heute eine Untersuchung der Anklage wegen organisierten Mordes im Zusammenhang mit einer terroristischen Unternehmung, sowie wegen Zugehörigkeit zu einer kriminellen Vereinigung in Hinblick auf die Voerbereitung terroristischer Handlungen», erklärte François Molins. Diese Untersuchung ziele auf «die Handlungen der beiden Franzosen, die in die Verbrechen verwickelt sein könnten, die in diesem Propagandavideo, das im Internet verbreitet wurde,gezeigt werden».
    Die Entgleisung von Maxime Hauchard ist «weit davon entfernt, ein isolierter Fall zu sein », er ist «emblematisch für eine gewisse Problematik», betonte François Molins, der sich weigerte offenzulegen, ob noch andere Franzosen als Urheber von Veerbrechen in Syrien und im Irak erkannt worden sind.
    http://www.lorientlejour.com/article/896506/video-ei-ouverture-dune-enquete-pour-assassinat-en-bande-organisee-visant-deux-francais.html
    Reaktion der Presse in Frankreich : Französische Jihadisten in Syrien : Der Schock im tiefen Frankreich.
    Diese Reaktion könnte genau die gleiche in Deutschland sein.
    Dabei kommt den europäischen Medien nicht in den Sinn, dass ihre Landsleute nach Syrien gegangen sind, um dort zu stehlen, terrorisieren, vergewaltigen und das Leben unzähliger Opfer zu ruinieren, wenn sie ihnen gerade nicht physisch das Leben nehmen, und um die Bevölkerung zu foltern, die sie ihrer Gnade aussetzen oder auf das Schlimmste ermorden.
    Diese Jihadisten, darunter auch eine bedeutende Zahl von Deutschen, haben gefoltert, gekreuzigt, mit dem Messer enthauptet, was sie täglich machen, wie z.B. in Raqqa, aber was sie auch sonst überall im Land den Syrern antun, deren Soldaten ebenfalls Familien, Nachbarn, Freunde und ihnen Nahestehende haben, die heute leiden und im Schmerz versinken.
    Doch welche Medien denken daran, auch deren unermessliches Unglück zu erwähnen oder daran zu erinnern!
    Doch nicht das wird von den Medien so sehr bedauert, ebenso wenig von den interviewten Franzosen und anderen Europäern, sondern die Freunde und die Nachbarn der betroffenen Familien, die einen Sohn beim Jihad haben, denken AUSSCHLIESSLICH nur an dieses „Unglück, das den Leuten ihres Viertels widerfährt, wenn das Verbrechen plötzlich bekannt und öffentlich gemacht wird von diesen Söhnen oder so netten und gut erzogenen Bekannten…
    Und die einzige Angst, die ausgedrückt wird, ist….dass diese Verbrecher zu uns zurückkommen…. und vielleicht auf diese schreckliche Weise töten …einen Amerikaner oder Europäer, so wie wir es sind, denn das ist das „absolute Übel“ nach unseren Staatschefs, den betroffenen Politiker und den Anderen …
    Der Wunsch ist also …dass diese «Verirrten», die uns stören, weiterhin lieber die Syrer und Iraker oder die anderen Araber terrorisieren und anderswo Köpfe abschneiden, wie sie wollen…. und in Syrien, egal … , aber nicht «bei uns » !
    NEIN, vor allen Dingen nicht bei uns !
    Stört dieses zweierlei Ma , das breit und gewohnheitsmäβig ausgedrückt wird in der mediatisierten Beziehung zum Schmerz denn nicht und stört der Horror nicht, klagt er nicht an, beunruhigt er nicht?
    Solche Reaktionen von Medien und den ihnen folgenden Schafen sind unerträglich und sie sind auch DAS Oroblem, unser aller Problem!

    http://www.dailymail.co.uk/news/article-2837090/British-medical-student-Jihadi-beheading-video-20-year-old-appears-Jihadi-John-sickening-film.html

    Islamic State killed 1,432 Syrians outside battle since June: monitor
    http://news.yahoo.com/islamic-state-killed-1-432-syrians-outside-battle-153013900.html

    Kerry: Die «Barabarei» der Gruppe Islamischer Staat «schüchtert uns nicht ein»
    AFP 17/11/2014
    http://www.lorientlejour.com/article/896518/kerry-la-barbarie-du-groupe-etat-islamique-ne-nous-intimide-pas.html
    In der Sprache Kerrys ist das so zu verstehen: «Die Barbarei des IS (unseres Werkzeugs gegen Syrien) stört uns nicht im Geringsten und es ist uns völlig egal, ob der IS barbarische Handlungen begeht».

    http://www.lewrockwell.com/2014/11/no_author/the-us-doesnt-want-to-destroy-isis/

    Tarpley analyzes the new review of U.S. policy toward Syria :
    http://tarpley.net/gop-chairman-ed-royce-touts-policy-review-on-syria-a-cover-for-the-latest-kerry-allen-mccain-effort-to-bomb-assad/?utm_source=rss&utm_medium=rss&utm_campaign=rss

    Syria says it needs more details on UN truce plan
    http://www.cortezjournal.com/article/20141117/API/311179789/Syria-says-it-needs-more-details-on-UN-truce-plan
    DAMASCUS, Syria (AP) — A high-ranking Syrian official says Damascus has agreed „in principle“ to the U.N. envoy’s call for local cease-fires to try to ease the worst fighting in the country’s civil war, but that the government needs more details before it can make a final decision.
    Syrian Minister of National Reconciliation Ali Haidar says U.N. Syria envoy Staffan de Mistura presented officials in Damascus last week with „a headline, not with any comprehensive proposal“ to implement small-scale, local truces.
    Haidar also told The Associated Press on Monday that de Mistura „has to make sure that the armed groups on the ground and their backers are ready to accept this initiative.“

    IRIB- Der syrische Abgeordnete Faysal Azuz erwähnt das Thema eines eventuellen Abschsses amerikanischer Flugzeuge. Obama hatte Damaskus gesagt, es solle nicht amerikanische Flugzeuge in voller Mission gegen den ISIL abschieβen. »Diese Bitte ist nicht trivial und sie ist aus mehreren Gründen erfolgt. Zwar wird Syrien keine Flugzeuge abschieβen, die die terroristischen Milizen bombardieren, den wir stehen jeder ronalen Bemühung positiv gegenüber, die gegen den Terrorismus kämpfen will. Aber die Worte Obamas in Bezug auf Syrien haben in der letzten Zeit eine doppelte Dimension angenommen: Obama wird nicht müde, die Schaffung einer gröβeren Koalition zu predigen, um den ISIL zu zähmen, weigert sich aber gleichzeitig, Syrien in diese Koalition einzubinden unter dem Vorwand, dass die syrische Anwesenheit die Koalition schwächen würde. Das ist ein offensichtlicher Kontrast. Ein zweiter Aspekt ist der Wille Obamas mit den anderen Ländern zusammenzuarbeiten, ein Wille, den Obama zum ersten Mal ausdrückt. Diese beiden Aspekte sind die beiden Hauptachsen der letzten Stellungnahmen Obamas, die zusammen vorangehen: Die Achse des Widerstands gegen den Terrorismus und die Achse einer polititischen Lösung für die Krise und aus dieser doppelten Position entstand der Plan De Mistura. Jedoch enthält der Plan Schattenseiten. Er will zwar den Iran und Rgrussland einbinden, spricht aber von praktisch autonomen Zonen, die in Syrien zu schaffen sind, die auβerhalb der Reichweite des Staates liegen. Solche Ziele könnten schlieβlich den Sinn des Kampfes gegen den Terrorismus ändern. Immer mehr Stimmen verlangen von den Vereinigten Staaten eine Änderung in der syrische Strategie, die darauf abzielt, zuerst Assad zu stürzen, um besser gegen den ISIL zu kämpfen. In dieser Perspektive könnten die US-Luftangriffe eines schönen Tages sich gegen die syrische Armee richten, und da wird die syrische Luftabwehr nicht zögern, auf die amerikanischen F16 zu zielen»

    Syria has Russian technology too:
    http://vaticproject.blogspot.com/2014/11/new-article-from-jim-stone-absolutely.html

    Syrian children dream of better future amid bloody crisis
    http://news.xinhuanet.com/english/world/2014-11/17/c_133793517.htm

    Old german fire-brigade-car used by the terrorists in Syria:

    Ba’ath Brigades have entered Ar-Raqqa via Salamiyeh SAA NDF https://www.youtube.com/watch?v=m6LCvw74XiY&feature=youtu.be

    Montag, 17. November 2014

    Regierungsbezirk Homs:

    IRIB- Einheiten der syrischen Armee haben in Zusammenarbeit mit den nationalen Verteidigungskräften Infiltrierversuche der Terroristen von der Jazal-Ölquelle in Richtung der Hayan-Ölquelle und von den Qarat al-Rhin-Hügeln aus in Richtung des Zamlet al-Muher Berges in der Umgebung Palmyras vereitet und dabei eine Anzahl von ihnen getötet.

    Regierungsbezirk Hama:

    IRIB –Einheiten der Armee haben Terroristen in der Nähe des Staudamms von Haula und Kafr Laha getötet oder verletzt, sowie in Taldo, das 20km von Homs und 18 km von Hama entfernt liegt, sowie in Beit Nabhan im Norden von Tell Bizeh, und sie haben andere eliminiert, die versucht haben, das Dorf Abu Allaya anzugreifen.

    Regierungsbezirk Aleppo:

    Syrian rebels abandon Aleppo, leader flees to Turkey
    Some 14,000 militants of the Syrian rebel group have abandoned Aleppo, while its commander has fled to Turkey, according to Turkish security sources
    http://www.hurriyetdailynews.com/syrian-rebels-abandon-aleppo-leader-flees-to-turkey.aspx?pageID=238&nID=74455&NewsCatID=409
    Are they leaving to consolidate when winter ends with the promised 2000 Yankie trained troops?
    The dictator Erdogen of the biggest palace in the world and his sniveling cohorts are not even bothering to hide their true intentions anymore; and amazingly the EU says nothing about his willingness to lead in the raping of the region.

    Regierungsbezirk Deraa:

    IRIB- Einheiten der Armee haben hier zahlreiche Terroristen eliminiert und ihre Fahrzeuge in Sheikh Miskin, Faqi’, Dali, Ebta’ und Atman zerstört.
    Bemerkenswert ist auch, dass die terroristischen Bewaffneten in den sozialen Netzwerken zugegeben haben, dass viele ihrer Kämpfer verletzt wurden, darunter einige schwer verletzt bei spezifischen Operationen der syrischen Armee in der Ortschaft Ibtaa. Auβerdem haben die terroristischen Netzwerke gesagt, dass Wissam Mohammad Kheir Qara’za, der zur sog. “Ahel Azem-Brigade” gehörte, in der Ortschaft Dali getötet worden sei.

    Regierungsbezirk Damaskus:

    If this testimony of courage does not touch you, not sure what will then. My kudos to Youssef Haddad from the NDF, wounded in Maaloula, a true hero, not only a Syrian hero, a world hero, may his example shed light to the darkness in this world. „Coalition of the killing“, against these Syrian heroes you will never succeed.

    Regierungsbezirk Idlib:

    Im Westen der Stadt Idlib hat die Armee Terroristen vernichtet und ihr Fahrzeug mit einem schweren Maschinengewehr darauf zerstört. Auβerdem fanden andere Terroristen in Kafr Lata, in der Umgebung von Anu Dhuhour und in Kafr Shalaya den Tod.

    Regierungsbezirk Deir Ezzor:

    The IS lost Ground in Deir ez-zor:
    http://www.islamicinvitationturkey.com/2014/11/18/syrian-army-captures-bardaan-area-from-isis-on-sakr-island/?utm_source=dlvr.it&utm_medium=twitter

    Regierungsbezirk Hassake:

    News from Al Hasaka Province, I call it „the silent war“ since we do not hear much what is going on there. ISIL has had a tough year in Al Hasaka, they not necessarily lost a lot of ground but they lost the initiatives and all the battles for the 3 largest cities (Hasaka, Qamishili and Ras al Ayn). Now it starts to suffer losses in some key areas that ISIL nurses since it is neard gas fields and/or key supply routes.
    Hasaka is one of the largest Provinces within Syria for wheat production (nbr 2), though volume is down lately, it also has very profitable oil & gas fields (Shadadi is a key one), and last but not least it has vital roads connecting NE Iraq (Mosul) to northern Syria-Raqqa (ISIL’s so called core of its „momentary“ Caliphate).
    A quick round on ISIL losses in Hasaka in 2014:
    1) Lost all presence in Hasaka city, after a big push in July (when they’ve captured de 121st base), pushed further toward the Iraqi border.
    2) ISIL was defeated and pushed more than 40 kms away from Qamishili, in the process many villages were liberated, a ring of defense now remains strong around it, NDF and YPG working together in liberating more villages further south.
    3) YPG managed to liberate many villages nearby Ras al Ayn, the security cordon now was pushed toward Raqqa province.
    4) The fiercest battle is now at Tall Brak and Tall Hamis, both are vital for ISIL, the later has been defended at all cost by ISIL, it is a small village but it is ISIL HQ in Hasaka and remains their key stronghold in connecting Mosul to Raqqa. NDF and YPG is very close to Tall Brak, fight is intense, if this town and surrouding villages are liberated, the pressure in Tall Hamis may be unsustainable for ISIL.
    5) A word of advice, the war in Syria is also reflected in wikimapia, few days ago most of the red dot south of Hasaka shifted to black without a reason, showing that terrorists supporters feeding wikimapia have a strong presence and mediators are not quick enough to fix the terrorists supporters attempt to show ISIL in a better position than it is really is. A rule for all in wikimapia, terrorist gains are up dated almost on line, while SAA, NDF, YPG takes days.
    http://www.almasdarnews.com/article/ypg-captures-5-villages-al-hasakah-8-isis-members-arrested-narcotics-province/
    http://en.wikipedia.org/wiki/Template:Syrian_Civil_War_detailed_map

    Palästina:

    Feature: 1,000 children suffer permanent disability due to Israel’s operation [bombing]
    http://news.xinhuanet.com/english/world/2014-11/17/c_133795956.htm

    Libanon:

    IRIB – «Vereinigten Staaten wollen nicht, dass der Libanon seine Stabilität wieder erlangt;
    Das takfiristische Komplott in den arabisch-muslimischen Ländern, darunter dem Irak und Syrien, soll vereitelt worden sein», hat ein Mitglied des parlamentarischen Blocks Loyalität zum Widerstand gesagt. «Wenn der Botschafter der Vereinigten Staaten im Libanon das Wort gegen die libanesische Hezbollah ergreift, heiβt das, dass die Regierung in Washington von einer groβen Enttäuschung erfasst ist, einer groβen Verwirrung, einem groβen Bedauern und einem groβen Gefühl des Scheitern, wohingegen der Widerstand ein Hoffnungs- und Vertrauensfaktor für einen groβen Teil des libanesischen Volkes geworden ist, das meint, dass die Kraft, die Hingabe und die Existenz selbst des Widerstands eine prinzipielle Rolle spielen, um das Land gegen jede Agression zu verteidigen», sagte Hassan Fadhlallah, der vom Public Relations-Dienst der libanesischen Hezbollah zitiert wird. «Die Macht des Widerstands, der die Kapazitäten der Armee vervollständigt, handelt wie ein Vertrauens- und Schutzschirm nicht nur für seine Anhänger, sondern auch für alle Libanesen verschiedener Konfessionen», fügte er hinzu. «Die Amerikaner wollen nicht, dass wieder Ruhe und Stabilität im Libanon einkehren. Ihre jüngsten Stellungnahmen übermitteln negative Zeichen und es steht auβer Zweifel, dass die Vorbereitung der Bedingungen für einen Dialog sehr zur Stabilisierung des Landes beitragen würde». Und weiter: «Das takfiristische Komplott beginnt heute in der Region zu scheitern, wie zum Beispiel im Irak und in Syrien. Was den Libanon betrifft, verteidigt der Widerstand das Land durch seine Hingabe, während es der Armee gelungen ist, die Sicherheit des Nordens zu festigen und einen Plan zu vereiteln, der darin bestand, ein Emirat in einigen Regionen des Landes zu schaffen», erklärte der libanesische Abgeordnete und meinte, dass die Angriffe der Armee gegen die Takfiristen Verzweiflung im Lager der Terroristen hervorgerufen hätten.
    «Wir sind nicht für den Krieg, aber der Kampf, in dem sich der Widerstand engagiert, um die Takfiristen zu bekämpfen, ist im Sinne der nationalen Interessen des Libanons. Diese Leute (die Takfiristen) haben den Beweis der Agression gegen unser Land und unseren Widerstand geliefert», betonte Hassan Fadhlallah. «Jede Bedrohung von egal wo auf dem libanesischen Territorium abzuwenden, gehört zu den ersten Verantwortlichkeiten der Regierung und der Armee des Landes, aber es ist notwendig, dass alle bereit sind, ihnen zu helfen und eine solche Situation wurde schon in einigen libanesischen Gegenden erreicht», fügte der libanesische Parlamentarier hinzu.

    Irak:

    So sieht richtiger Journalismus aus und nicht die Abschreiberei unserer Hofschreiberlinge:
    «Krieg gegen den ISIL: Eine algerische Journalistin, die aus dem Irak zurück ist, berichtet:
    Ich habe die erste Woche damit verbracht, die Zusammensetzung der irakischen Gesellschaft zu verstehen. Ich war sehr erstaunt, zu erelben, dass die Sunniten und Schiiten normal miteinander leben. Ich wurde sehr gut aufgenommen, überall wo ich hingegangen bin. Ich wurde in gemischte Familien eingeladen, wo die Frau Sunnitin, der Mann Schiite ist. Beide Gemeinschaften leben zusammen im Gegensatz zu dem Bild, das man von auβen hat. Das Bild, das von den meisten Medien verkauft wird, ist falsch. Zwar gibt es Extremisten auf beiden Seiten, aber ich denke, dass die Meinungsverschiedenheiten hauptsächlich in den politischen Kreisen existieren….» .

    Top U.S. General: 80,000 Competent Iraqi Forces Needed to Recapture Territory from ISIS
    http://www.breitbart.com/Big-Peace/2014/11/17/Top-U-S-General-80-000-Competent-Iraqi-Forces-Needed-to-Recapture-Territory-From-ISIS
    Den Amis wären 200 000 Soldaten nicht genug, richten sie doch auch jetzt praktisch nichts aus, während die irakische Armee groβe Fortschritte macht, die noch gröβer wären, wenn die Amis sie nicht ständig sobotierten.

    They won’t fly and they want Saddam back in power. Warum wohl?:
    http://awdnews.com/top-news/10204-a-recent-pro-isis-mutiny-in-saudi-royal-air-force-may-develop-to-a-fatal-blow-to-u-s-led-campaign.html

    IRIB- Ist eine militärisch Konfrontation zwischen dem Iran und der USA möglich? Wenn die USA oder Israel es wagen, die iranischen Atomkraftwerke zu bombardieren, sicherlich. … Diese Woche fand im Iran eine Reihe von Konferenzen und Diskussionen und Presse-Briefings statt, die der iranischen ballistischen Macht gewidmet waren. Das Land verfügt, wie jeder weiβ, über Raketen kurzer, mittlerer und langer Reichweite, die in der Lage sind, Zieel in Israel, aber auch im Persischen Golf zu treffen: Die “Golf”-Ziele des Iran werden natürlich die amerikanischen Basen sein. Der Generalstab der iranischen Streitkräfte hat angekündigt, dass er vorläufig nicht das Bedürfnis verspürt habe, die Weitreiche seiner Raketen auf mehr als 2000 km auszudehnen, da die israelischen Ziele 1200 km von der iranischen Grenze enfernt sind und die nächsten Militärbasen näher liegen. Doch was für US-Militärbasen könnten das Ziel sein?
    Oman: Die Basis Thumrait, 963 km von der iranischen Grenze entfernt
    Kirghisistan: Der Militärflughafen Manas, der 1344 km vom Iran entfernt liegt
    Pakistan: Der Luftwaffenstützpunkt Shamsi, 199 km vom Iran entfernt
    Pakistan: Der Luftwaffenstützpunkt Sahbaz, 527 km vom Iran entfernt
    Afganistan : Der Flughafen Bagram in einer Entfernung von 730km vom Iran, mit 4 Militärflughäfen und dem Hauptstützpunkt der US-Transportflugzeuge und Jagdflugzeuge
    Türkei: Die Basis Incirlik mit einer Entfernung von 875 km vom Iran (eine Basis, die seit 1980 von den USA kontrolliert wird)
    Kuweit: Die Basis Ali Al Salem, in einer Entfernung von 115 km von der Grenze des Irans. Diese Basis beherbergt zwei Luftwaffenstützpunkte und ein Basislager der amerikanischen Streitkräfte
    Qatar: Die Luftfahrtbasis al Adid, 278 km vom Iran entfernt. Eine US-Superbasis in der Region mit Hunderten von versteckten B1-Jagdbombern
    Bahrein: Die Luftwaffenbasis Sheikh Issa, 238 km vom Iran entfernt, verfügt über zwei 3800 m lange Landebahnen. Lagerplatz der Flugzeuge C-17, P-3FOrion, F16
    Bahrein: 5. US-Flotte, 200 km vom Iran entfernt. Sie beherbergt mehrere Kriegsschiffe und US-Zerstörer
    Emirate: Luftwaffenbasis Al-Dhafra in einer Entfernung von 253 km von der iranischen Küste und 184 km von den iranischen Inseln. Diese Basis hat zwei Landebahnen mit einer Länge von 4200 m. Das ist der Lagerplatz der US-Transportmaschinen

    http://syrianfreepress.wordpress.com/2014/11/17/usa-the-worlds-most-dangerous-regime-of-tyrans-criminals-the-ebola-outbreak-in-west-africa-leads-straight-back-to-the-american-department-of-defense/

  2. Karsten Laurisch permalink
    18/11/2014 22:37

    https://meta.tagesschau.de/id/92206/hintergrund-der-ewige-streit-um-den-tempelberg#comment-1805471

    Neu
    Am 18. November 2014 um 21:36 von Laurisch-Karsten
    „Hintergrund: Der ewige Streit um den Tempelberg“
    Der Beitrag von Avi Primor war besser.

  3. 18/11/2014 21:26

    Kellerkindergartenpreis18112014

    RTL:
    Bericht aus Syrien: Friede, Freude, Eierkuchen
    Bericht aus der Ukraine/Russland: ein schöner einseitiger Bericht, die Jury ist zufrieden
    http://de.ria.ru/politics/20141118/270027225.html
    http://de.ria.ru/politics/20141118/270026511.html
    http://de.ria.ru/politics/20141118/270026289.html
    http://de.ria.ru/politics/20141118/270025288.html
    http://de.ria.ru/politics/20141118/270024888.html
    Bericht aus Israel/Palästina: ein schöner einseitiger Bericht, die Jury ist zufrieden
    http://www.presstv.ir/detail/2014/11/18/386541/israelis-nab-12-over-synagogue-attack/
    http://www.imemc.org/article/69753
    http://www.imemc.org/article/69750
    http://www.imemc.org/article/69748
    http://www.imemc.org/article/69746
    http://www.imemc.org/article/69744
    http://www.imemc.org/article/69742

    DDR Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    China Bashing: nichts, damit ausgeschieden

    .

    ZDF:
    Bericht aus Syrien: Friede, Freude, Eierkuchen
    Bericht aus der Ukraine/Russland: ein einseitiger Bericht der die Jury nicht begeistert
    http://de.ria.ru/politics/20141118/270026289.html
    Bericht aus Israel/Palästina: weder Fisch noch Fleisch
    DDR Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    China Bashing: nichts, damit ausgeschieden

    .

    ZDF Spezial: weder Fisch noch Fleisch

    .

    ARTE:
    Bericht aus Syrien: Friede, Freude, Eierkuchen
    Bericht aus der Ukraine/Russland: Friede, Freude, Eierkuchen
    Bericht aus Israel/Palästina: weder Fisch noch Fleisch
    http://www.presstv.ir/detail/2014/11/18/386541/israelis-nab-12-over-synagogue-attack/
    http://www.imemc.org/article/69753
    http://www.imemc.org/article/69750
    http://www.imemc.org/article/69748
    http://www.imemc.org/article/69746
    http://www.imemc.org/article/69744
    http://www.imemc.org/article/69742

    DDR Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    China Bashing: nichts, damit ausgeschieden

    .

    MDR:
    Bericht aus Syrien: Friede, Freude, Eierkuchen
    Bericht aus der Ukraine/Russland: weder Fisch noch Fleisch
    Bericht aus Israel/Palästina: ein einseitiger Bericht, der die Jury nicht begeistert
    http://www.presstv.ir/detail/2014/11/18/386541/israelis-nab-12-over-synagogue-attack/
    http://www.imemc.org/article/69753
    http://www.imemc.org/article/69750
    http://www.imemc.org/article/69748
    http://www.imemc.org/article/69746
    http://www.imemc.org/article/69744
    http://www.imemc.org/article/69742

    DDR Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    China Bashing: ein China Bashing das die Jury nicht begeistert
    http://www.presstv.ir/detail/2014/11/18/386541/israelis-nab-12-over-synagogue-attack/
    http://www.imemc.org/article/69753
    http://www.imemc.org/article/69750
    http://www.imemc.org/article/69748
    http://www.imemc.org/article/69746
    http://www.imemc.org/article/69744
    http://www.imemc.org/article/69742

    .

    ARD:
    Bericht aus Syrien: Friede, Freude, Eierkuchen
    Bericht aus der Ukraine/Russland: weder Fisch noch Fleisch
    Bericht aus Israel/Palästina: weder Fisch noch Fleisch
    DDR Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    China Bashing: nichts, damit ausgeschieden

    .

    ARD Spezial 20:15 : Avi Primor, disqualifiziert

    .

    Natürlich werden von der Jury auch solche Propaganda-, Desinformationsleistungen, lobende Worte, Zensur, Nachrichtenvertuschung, Selbstbeweihräucherungen und Zuspruch berücksichtigt wie diese hier.
    http://martin-lejeune.tumblr.com/post/94421896176/ard-mann-richard-c-schneider-will-nicht-mit-hamas

    http://german.ruvr.ru/2014_11_18/Kiew-fur-Klartext-statt-Prugel-fur-Putin-3903/
    http://friedensblick.de/13919/darum-hetzen-die-medien-fuer-einen-krieg/
    http://propagandaschau.wordpress.com/2014/11/18/gniffke-will-manipuliertes-video-vom-einsamen-putin-erklaren/
    https://www.jungewelt.de/feuilleton/nachschlag
    http://propagandaschau.wordpress.com/2014/11/18/tagesthemen-putin-habe-annexion-der-krim-zugegeben/
    http://hinter-der-fichte.blogspot.de/2014/11/ardukraine-lugen-vom-brok-zum-gartner.html
    http://www.tagesschau.de/ausland/anschlag-jerusalem-rosch-101.html
    http://www.tagesschau.de/ausland/steinmeier-russland-ukraine-103.html
    http://www.tagesschau.de/ausland/jerusalem-151.html
    http://www.tagesschau.de/ausland/jerusalem-143.html
    http://www.tagesschau.de/ausland/vergleich-kosovo-krim-101.html
    https://urs1798.wordpress.com/2014/11/17/propaganda-uber-ein-entdecktes-massengrab-bei-homs-von-den-oppositions-propagandisten-belegt-mit-alten-fotos-aus-bagdad-aus-ex-jugoslawien-aus-damaskus-syria-twitter-shit-storm/#comment-98555
    https://urs1798.wordpress.com/2014/11/17/propaganda-uber-ein-entdecktes-massengrab-bei-homs-von-den-oppositions-propagandisten-belegt-mit-alten-fotos-aus-bagdad-aus-ex-jugoslawien-aus-damaskus-syria-twitter-shit-storm/#comment-98554
    https://urs1798.wordpress.com/2014/11/17/propaganda-uber-ein-entdecktes-massengrab-bei-homs-von-den-oppositions-propagandisten-belegt-mit-alten-fotos-aus-bagdad-aus-ex-jugoslawien-aus-damaskus-syria-twitter-shit-storm/#comment-98451
    https://urs1798.wordpress.com/2014/11/17/propaganda-uber-ein-entdecktes-massengrab-bei-homs-von-den-oppositions-propagandisten-belegt-mit-alten-fotos-aus-bagdad-aus-ex-jugoslawien-aus-damaskus-syria-twitter-shit-storm/#comment-98437
    Trotzdem entschließt sich die Jury heute den Preis an das erfolgreiche Propagandateam vom Seifenblasensender zu überreichen.😉 Deshalb herzlichen Glückwunsch liebe Mitarbeiter von RTL.😆 Kellerkinder des Tages.
    https://urs1798.wordpress.com/2010/01/22/fur-alles-einen-kubel/offentliche-bedurfnisanstalt/

    .

    Syrien:

    https://www.jungewelt.de/inland/drei-affen-im-ausw%C3%A4rtigen-amt
    https://www.jungewelt.de/ausland/alltag-homs

    http://www.sana.sy/en/?p=18383
    http://www.sana.sy/en/?p=18378
    http://english.farsnews.com/newstext.aspx?nn=13930827000391

    .

    Ukraine:
    http://www.vineyardsaker.de/saker-auf-deutsch/das-anglozionistische-imperium-ist-wahrlich-ein-imperium-der-illusionen-geworden/
    http://www.vineyardsaker.de/ukraine/ukraine-muss-russische-kohle-kaufen/
    http://www.russland.ru/matthias-platzeck-im-gespraech-mit-deutschlandfunk-de/
    http://www.russland.ru/unter-staatsmaennischem-deckmantel-eine-hetzerische-rede/
    http://www.heise.de/tp/artikel/43/43353/1.html
    https://www.jungewelt.de/schwerpunkt/kumpel-im-krieg
    https://www.jungewelt.de/schwerpunkt/%C2%BBkluft-zwischen-arm-und-reich-nicht-hinnehmen%C2%AB

    http://www.russland.ru/deutschland-hilft-den-deutschen-nicht/
    http://de.ria.ru/politics/20141118/270029553.html
    http://de.ria.ru/politics/20141118/270028601.html
    http://de.ria.ru/politics/20141118/270027889.html
    http://de.ria.ru/politics/20141118/270026720.html
    http://de.ria.ru/politics/20141118/270026686.html
    http://de.ria.ru/politics/20141118/270026511.html
    http://de.ria.ru/politics/20141118/270026482.html
    http://de.ria.ru/politics/20141118/270026289.html
    http://de.ria.ru/politics/20141118/270024888.html
    http://de.ria.ru/politics/20141118/270024650.html
    http://de.ria.ru/politics/20141118/270024407.html

    .

    Israel/Palästina:
    http://www.juedische-stimme.de/?veranstaltungen=2014-internationales-jahr-der-solidaritat-mit-dem-palastinensischen-volk
    https://www.jungewelt.de/ausland/anschlag-jerusalem

    http://german.irib.ir/nachrichten/nahost/item/271031-us-professoren-rufen-zum-boykott-israels-auf
    http://german.irib.ir/nachrichten/nahost/item/271029-abbas-verurteilt-anschlag-auf-eine-synagoge-in-al-quds
    http://german.irib.ir/nachrichten/nahost/item/271025-bereitschaft-israelischer-armee-sieben-israelis-getötet
    http://german.irib.ir/nachrichten/nahost/item/271020-spanien-fordert-sofortige-anerkennung-palästinenserstaats
    http://german.irib.ir/nachrichten/nahost/item/270985-medien-kerry-hat-palästinensischer-autonomiebehörde-mit-strafmaßnahmen-gedroht
    http://german.irib.ir/nachrichten/nahost/item/270983-un-sicherheitsrat-verurteilt-aktionen-israels-in-quds
    http://www.presstv.ir/detail/2014/11/18/386541/israelis-nab-12-over-synagogue-attack/
    http://www.presstv.ir/detail/2014/11/18/386454/unsc-discusses-israel-crimes-in-palestine/
    http://english.farsnews.com/newstext.aspx?nn=13930827001561
    http://english.farsnews.com/newstext.aspx?nn=13930827001512
    http://english.farsnews.com/newstext.aspx?nn=13930827001334
    http://www.imemc.org/article/69752
    http://www.imemc.org/article/69750
    http://www.imemc.org/article/69748
    http://www.imemc.org/article/69746
    http://www.imemc.org/article/69744

    .

    http://ich-zahle-keinen-rundfunkbeitrag.de/

  4. 18/11/2014 15:15

    “Syrian Staunch Attack Against Israel and Qatar ”
    ” Veröffentlicht am 17.11.2014

    Diplomatic exchange at the UN. Syria accuses Israel and Qatar of supporting armed terrorist groups inside Syria and in Syrian Golan.”


    Rede Jafaris vor UN, ab ca 14.20 Minute in englisch

  5. 18/11/2014 07:41

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    nach einem Abend voller Einseitigkeiten, Voreingenommenheit, Geschichtsverfälschungen und Zensur in der Berichterstattung durch Sie in Ihrer Arbeit versuche ich wieder ein Mal Ihnen zu zeigen was Journalismus ist.

    https://www.jungewelt.de/schwerpunkt/ausbildungslager-der-t%C3%BCrkei
    https://www.jungewelt.de/schwerpunkt/%C2%BBpolitische-l%C3%B6sung-nicht-gewollt%C2%AB
    http://de.ria.ru/politics/20141117/270021460.html
    http://german.irib.ir/nachrichten/nahost/item/270952-usa-finanzielle-unterstützer-des-islamischen-staats-leben-in-katar
    http://www.sana.sy/en/?p=18201
    http://www.sana.sy/en/?p=18120
    http://www.sana.sy/en/?p=18205
    http://breakingnews.sy/en/article/49152.html
    http://www.presstv.ir/detail/2014/11/17/386339/kurds-retake-several-areas-near-kobani/
    .
    Ukraine:
    http://www.russland.ru/g-20-in-brisbane-mein-kuerzester-kommentar/
    http://www.heise.de/tp/artikel/43/43347/1.html
    https://www.jungewelt.de/ansichten/die-%C2%BBno-way%C2%AB-doktrin
    https://www.jungewelt.de/kapital-arbeit/schwarzer-markt
    https://www.jungewelt.de/titel/putin-geht-voran
    https://www.jungewelt.de/ansichten/wirtschaftskrieg
    https://www.jungewelt.de/ausland/experten-sammeln-mh-17-tr%C3%BCmmerteile
    http://www.vineyardsaker.de/ukraine/ukraine-muss-russische-kohle-kaufen/

    http://de.ria.ru/security_and_military/20141117/270022528.html
    http://de.ria.ru/security_and_military/20141117/270021962.html
    http://www.russland.ru/ostukraine-frontgeruechte-und-tatsachen-video/
    http://de.ria.ru/post_soviet_space/20141117/270022778.html

    http://de.ria.ru/politics/20141117/270021646.html
    http://de.ria.ru/zeitungen/20141117/270019640.html
    http://de.ria.ru/politics/20141117/270019439.html
    http://de.ria.ru/zeitungen/20141117/270018800.html
    http://de.ria.ru/politics/20141117/270018294.html
    http://de.ria.ru/politics/20141117/270016989.html
    http://de.ria.ru/politics/20141117/270016887.html
    http://german.ruvr.ru/2014_11_17/Putin-im-ARD-Interview-Russlands-Sichtweise-der-Ukraine-Krise-4965/
    http://german.ruvr.ru/2014_11_17/Den-Argumenten-des-russischen-Prasidenten-ist-nichts-hinzuzufugen-2886/
    https://amerika21.de/2014/11/109296/noworossija-ukraine-kuba
    http://www.ag-friedensforschung.de/regionen/Ukraine1/rass.html
    .
    Israel/Palästina:
    http://www.juedische-stimme.de/?veranstaltungen=2014-internationales-jahr-der-solidaritat-mit-dem-palastinensischen-volk
    http://german.irib.ir/nachrichten/nahost/item/270956-fatah-und-hamas-verurteilen-die-tötung-eines-palästinensischen-jugendlichen-in-al-quds-jerusalem

    http://german.irib.ir/nachrichten/nahost/item/270934-israelische-siedler-hängen-busfahrer
    http://german.irib.ir/nachrichten/nahost/item/270931-schwedischer-könig-gratuliert-palästinensern-zum-„unabhängigkeitstag“
    http://german.irib.ir/nachrichten/nahost/item/270929-eu-erwägt-sanktionen-gegen-israel
    http://german.irib.ir/nachrichten/nahost/item/270927-abbas-telefoniert-mit-mogherini-und-kerry
    http://www.presstv.ir/detail/2014/11/17/386387/israel-to-demolish-palestinian-homes/
    http://www.presstv.ir/detail/2014/11/17/386374/israelis-attack-palestinians-in-alquds/
    http://www.presstv.ir/detail/2014/11/17/386361/un-team-hears-palestinian-testimonies/
    http://www.presstv.ir/detail/2014/11/17/386359/israel-continues-to-colonize-palestine/
    http://www.imemc.org/article/69739
    http://www.imemc.org/article/69738
    http://www.imemc.org/article/69737
    http://www.imemc.org/article/69736
    http://www.imemc.org/article/69735
    http://www.imemc.org/article/69734
    http://www.imemc.org/article/69733
    http://www.imemc.org/article/69732
    http://www.imemc.org/article/69731
    .
    https://www.jungewelt.de/thema/staat-verordnet-armut
    https://www.jungewelt.de/ausland/arm-trotz-arbeit

    Mfg Karsten Laurisch

    Sie kennen unsere Regeln

    http://meta.tagesschau.de/richtlinien
    http://revosax.sachsen.de/Details.do?sid=3106314875173&jlink=p10&jabs=19
    http://revosax.sachsen.de/Details.do?sid=3106314875173
    http://www.bundestag.de/bundestag/aufgaben/rechtsgrundlagen/grundgesetz/index.html

  6. 18/11/2014 07:40

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    Gegen welche Regeln haben diese Beiträge verstoßen? Warum haben Sie sie zensiert?

    „http://meta.tagesschau.de/id/92169/russlandpolitik-platzeck-warnt-vor-irreparablen-schaeden#comment-1803758
    Neu
    Am 18. November 2014 um 00:25 von Laurisch-Karsten
    @JWW
    ” Neu
    Am 17. November 2014 um 22:21 von JWW
    Platzeck
    Platzeck war mal ein Held. Der Deichgraf.
    Später regierte er mit IM “Kathrin” und IM “Hans-Jürgen”. Aktivisten des Unrechtsstaates DDR regierten mit in Brandenburg.
    Und jetzt will er die Neuauflage der DSF, der verordneten deutsch-sowjetischen Freundschaft.”
    und nun regiert IM Erika die Bundesrepublik und damit ist das Geschichtsbashing und Verfälschung perfekt
    xhttp://menschenrechtsverfahren.wordpress.com/2014/04/10/im-erika-neues-foto-der-genossin-angela-merkel-aufgetaucht/ „

    18/11/2014 00:42
    https://meta.tagesschau.de/id/92170/voelkerrechtliche-bewertung-krim-kosovo#comment-1803682
    Neu
    Am 17. November 2014 um 23:39 von Laurisch-Karsten
    “Völkerrechtliche Bewertung: Krim = Kosovo? ”
    “Nein, meine Völkerrechtler.”
    .
    Welche Völkerrechtler meinen das bitte genau. Kann die TS bitte Namen und Hausnummern nennen oder nicht?
    Denn diese hier sagen etwas anderes.
    .
    xhttp://propagandaschau.wordpress.com/2014/11/17/wurde-bei-der-ubersetzung-des-putin-interviews-sozusagen-manipuliert/
    http://de.wikipedia.org/wiki/Reinhard_Merkel
    .
    xhttp://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/die-krim-und-das-voelkerrecht-kuehle-ironie-der-geschichte-12884464.html?printPagedArticle=true#pageIndex_2
    .
    xhttp://german.ruvr.ru/2014_10_21/Internationales-Volkerrecht-eine-juristische-Sicht-auf-die-Krim-und-den-Donbass-7471/ „

    Mfg Karsten Laurisch

    Sie kennen unsere Regeln

    http://meta.tagesschau.de/richtlinien
    http://revosax.sachsen.de/Details.do?sid=3106314875173&jlink=p10&jabs=19
    http://revosax.sachsen.de/Details.do?sid=3106314875173
    http://www.bundestag.de/bundestag/aufgaben/rechtsgrundlagen/grundgesetz/index.html

  7. Karsten Laurisch permalink
    18/11/2014 01:26

    http://meta.tagesschau.de/id/92169/russlandpolitik-platzeck-warnt-vor-irreparablen-schaeden#comment-1803758

    Neu
    Am 18. November 2014 um 00:25 von Laurisch-Karsten
    @JWW
    “ Neu
    Am 17. November 2014 um 22:21 von JWW
    Platzeck
    Platzeck war mal ein Held. Der Deichgraf.
    Später regierte er mit IM „Kathrin“ und IM „Hans-Jürgen“. Aktivisten des Unrechtsstaates DDR regierten mit in Brandenburg.
    Und jetzt will er die Neuauflage der DSF, der verordneten deutsch-sowjetischen Freundschaft.“
    und nun regiert IM Erika die Bundesrepublik und damit ist das Geschichtsbashing und Verfälschung perfekt
    xhttp://menschenrechtsverfahren.wordpress.com/2014/04/10/im-erika-neues-foto-der-genossin-angela-merkel-aufgetaucht/

    • Karsten Laurisch permalink
      18/11/2014 01:37

      http://meta.tagesschau.de/id/92169/russlandpolitik-platzeck-warnt-vor-irreparablen-schaeden#comment-1803770

      Neu
      Am 18. November 2014 um 00:36 von Laurisch-Karsten
      @Terminate_her
      „Am 17. November 2014 um 22:57 von terminate_her
      „Russland-Versteher ?
      Alles schön und gut mit dem „Dialog“. Aber das macht weder die über 200 Passagiere des abgeschossenen Flugzeugs MH17 wieder lebendig, noch hebt es die russische Annektion der Krim auf, noch schafft es Frieden in der Ost-Ukraine.
      Solange Putin seine Freischärler mit Waffen und russischen „Freiwilligen“ ausstaffiert gibt es auch überhaupt keinen Grund sich wegzuducken und auch noch so zu tun, als müsse man sich auch noch für das von russischer Seite begangene Unrecht entschuldigen.“
      .
      Das mag wohl sein nur haben Sie Beweise dass Russland verantwortlich ist? Die Niederlande hat sich für diese Behauptung in den Medien bei Russland Entschuldigt. Warum wohl?

  8. Karsten Laurisch permalink
    18/11/2014 00:42

    https://meta.tagesschau.de/id/92170/voelkerrechtliche-bewertung-krim-kosovo#comment-1803682

    Neu
    Am 17. November 2014 um 23:39 von Laurisch-Karsten
    „Völkerrechtliche Bewertung: Krim = Kosovo? “
    „Nein, meine Völkerrechtler.“
    .
    Welche Völkerrechtler meinen das bitte genau. Kann die TS bitte Namen und Hausnummern nennen oder nicht?
    Denn diese hier sagen etwas anderes.
    .
    xhttp://propagandaschau.wordpress.com/2014/11/17/wurde-bei-der-ubersetzung-des-putin-interviews-sozusagen-manipuliert/
    http://de.wikipedia.org/wiki/Reinhard_Merkel
    .
    xhttp://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/die-krim-und-das-voelkerrecht-kuehle-ironie-der-geschichte-12884464.html?printPagedArticle=true#pageIndex_2
    .
    xhttp://german.ruvr.ru/2014_10_21/Internationales-Volkerrecht-eine-juristische-Sicht-auf-die-Krim-und-den-Donbass-7471/

  9. 17/11/2014 23:05

    kellerkindergartenpreis17112014

    RTTL:
    Bericht aus Syrien: weder Fisch noch Fleisch
    Bericht aus der Ukraine/Russland: ein schöner einseitiger Bericht, die Jury ist begeistert
    http://propagandaschau.wordpress.com/2014/11/16/gleichgeschaltete-propaganda-vom-isolierten-putin/
    https://www.jungewelt.de/ansichten/die-%C2%BBno-way%C2%AB-doktrin
    Bericht aus Israel/Palästina: Friede, Freude, Eierkuchen
    DDR Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    China Bashing: nichts, damit ausgeschieden

    .

    ZDF:
    Bericht aus Syrien: ein schöner einseitiger Bericht, die Jury ist zufrieden
    https://urs1798.wordpress.com/2014/11/16/sind-syrer-weniger-wert-als-ein-peter-kassig-tagesschau-last-die-anderen-opfer-aus-dem-video-unerwahnt/comment-page-1/#comment-98285
    Bericht aus der Ukraine/Russland: ein schöner einseitiger Bericht die Jury ist zufrieden
    https://www.jungewelt.de/ansichten/die-%C2%BBno-way%C2%AB-doktrin

    Bericht aus Israel/Palästina: Friede, Freude, Eierkuchen
    DDR Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    China Bashing: nichts, damit ausgeschieden

    .

    ARTE:
    Bericht aus Syrien: weder Fisch noch Fleisch
    Bericht aus der Ukraine/Russland: ein schöner einseitiger Bericht gespickt mit der Lüge dass wieder ein Mal Russland direkt in der Ukraine beteiligt ist ohne Beweise, die Jury ist begeistert
    https://www.jungewelt.de/ansichten/die-%C2%BBno-way%C2%AB-doktrin
    Bericht aus Israel/Palästina: Friede, Freude, Eierkuchen
    DDR Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    China Bashing: nichts, damit ausgeschieden

    .

    MDR:
    Bericht aus Syrien: Friede, Freude, Eierkuchen
    Bericht aus der Ukraine/Russland: ein schöner einseitiger Bericht die Jury ist zufrieden
    https://www.jungewelt.de/ansichten/die-%C2%BBno-way%C2%AB-doktrin
    Bericht aus Israel/Palästina: Friede, Freude, Eierkuchen
    DDR Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    China Bashing: nichts, damit ausgeschieden

    .

    ARD:
    Bericht aus Syrien: ein schöner einseitiger Bericht, die Jury ist zufrieden
    https://urs1798.wordpress.com/2014/11/16/sind-syrer-weniger-wert-als-ein-peter-kassig-tagesschau-last-die-anderen-opfer-aus-dem-video-unerwahnt/comment-page-1/#comment-98285
    Bericht aus der Ukraine/Russland: ein schöner einseitiger Bericht die Jury ist zufrieden
    https://www.jungewelt.de/ansichten/die-%C2%BBno-way%C2%AB-doktrin
    Bericht aus Israel/Palästina: Friede, Freude, Eierkuchen
    DDR Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    China Bashing: nichts, damit ausgeschieden

    Natürlich werden von der Jury auch solche Propaganda-, Desinformationsleistungen, lobende Worte, Zensur, Nachrichtenvertuschung, Selbstbeweihräucherungen und Zuspruch berücksichtigt wie diese hier.
    http://martin-lejeune.tumblr.com/post/94421896176/ard-mann-richard-c-schneider-will-nicht-mit-hamas

    http://propagandaschau.wordpress.com/2014/11/17/wurde-bei-der-ubersetzung-des-putin-interviews-sozusagen-manipuliert/
    http://propagandaschau.wordpress.com/2014/11/16/jauch-fuerchtet-dass-putin-nicht-bald-sterben-wird/
    http://www.tagesschau.de/ausland/merkel-sydney-101.html
    http://www.tagesschau.de/ausland/eu-ukraine-103.html
    http://www.tagesschau.de/ausland/diplomaten-101.html
    http://www.tagesschau.de/bab-3087.html
    Trotzdem entschließt sich die Jury heute den Preis an das erfolgreiche Propagandateam vom BHL Propagandasender zu überreichen.😉 Deshalb herzlichen Glückwunsch liebe Mitarbeiter von ARTE.😆 Kellerkinder des Tages.
    https://urs1798.wordpress.com/2010/01/22/fur-alles-einen-kubel/offentliche-bedurfnisanstalt/

    .

    Syrien:
    https://www.jungewelt.de/schwerpunkt/ausbildungslager-der-t%C3%BCrkei
    https://www.jungewelt.de/schwerpunkt/%C2%BBpolitische-l%C3%B6sung-nicht-gewollt%C2%AB

    http://de.ria.ru/politics/20141117/270021460.html
    http://german.irib.ir/nachrichten/nahost/item/270952-usa-finanzielle-unterstützer-des-islamischen-staats-leben-in-katar

    http://www.sana.sy/en/?p=18201
    http://www.sana.sy/en/?p=18120
    http://www.sana.sy/en/?p=18205
    http://breakingnews.sy/en/article/49152.html
    http://www.presstv.ir/detail/2014/11/17/386339/kurds-retake-several-areas-near-kobani/

    .

    Ukraine:
    http://www.russland.ru/g-20-in-brisbane-mein-kuerzester-kommentar/
    http://www.heise.de/tp/artikel/43/43347/1.html
    https://www.jungewelt.de/ansichten/die-%C2%BBno-way%C2%AB-doktrin
    https://www.jungewelt.de/kapital-arbeit/schwarzer-markt

    https://www.jungewelt.de/titel/putin-geht-voran
    https://www.jungewelt.de/ansichten/wirtschaftskrieg
    https://www.jungewelt.de/ausland/experten-sammeln-mh-17-tr%C3%BCmmerteile

    http://de.ria.ru/security_and_military/20141117/270022528.html
    http://de.ria.ru/security_and_military/20141117/270021962.html

    http://www.russland.ru/ostukraine-frontgeruechte-und-tatsachen-video/
    http://de.ria.ru/politics/20141117/270021646.html
    http://de.ria.ru/zeitungen/20141117/270019640.html
    http://de.ria.ru/politics/20141117/270019439.html
    http://de.ria.ru/zeitungen/20141117/270018800.html
    http://de.ria.ru/politics/20141117/270018294.html
    http://de.ria.ru/politics/20141117/270016989.html
    http://de.ria.ru/politics/20141117/270016887.html
    http://german.ruvr.ru/2014_11_17/Putin-im-ARD-Interview-Russlands-Sichtweise-der-Ukraine-Krise-4965/
    http://german.ruvr.ru/2014_11_17/Den-Argumenten-des-russischen-Prasidenten-ist-nichts-hinzuzufugen-2886/
    https://amerika21.de/2014/11/109296/noworossija-ukraine-kuba
    http://www.ag-friedensforschung.de/regionen/Ukraine1/rass.html

    .

    Israel/Palästina:
    http://www.juedische-stimme.de/?veranstaltungen=2014-internationales-jahr-der-solidaritat-mit-dem-palastinensischen-volk
    http://german.irib.ir/nachrichten/nahost/item/270934-israelische-siedler-hängen-busfahrer
    http://german.irib.ir/nachrichten/nahost/item/270931-schwedischer-könig-gratuliert-palästinensern-zum-„unabhängigkeitstag“
    http://german.irib.ir/nachrichten/nahost/item/270929-eu-erwägt-sanktionen-gegen-israel
    http://german.irib.ir/nachrichten/nahost/item/270927-abbas-telefoniert-mit-mogherini-und-kerry
    http://www.presstv.ir/detail/2014/11/17/386387/israel-to-demolish-palestinian-homes/
    http://www.presstv.ir/detail/2014/11/17/386374/israelis-attack-palestinians-in-alquds/
    http://www.presstv.ir/detail/2014/11/17/386361/un-team-hears-palestinian-testimonies/
    http://www.presstv.ir/detail/2014/11/17/386359/israel-continues-to-colonize-palestine/
    http://www.imemc.org/article/69739
    http://www.imemc.org/article/69738
    http://www.imemc.org/article/69737
    http://www.imemc.org/article/69736
    http://www.imemc.org/article/69735
    http://www.imemc.org/article/69734
    http://www.imemc.org/article/69733
    http://www.imemc.org/article/69732
    http://www.imemc.org/article/69731

    .
    https://www.jungewelt.de/thema/staat-verordnet-armut
    https://www.jungewelt.de/ausland/arm-trotz-arbeit

Trackbacks

  1. Grenzenlose Terroristen-Propaganda der US- gestützten Daraa -Südarmee #Syria #Syrien | Urs1798's Weblog

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s