Skip to content

Jen Psaki, das US-Propganda-Sprachrohr von der Terror-Organisation „IS“ #Syria #USA #Raqqa

27/11/2014

Jen Psaki, das dümmliche  Propagandasprachrohr von der Terror-Organisation IS und den Todesschwadrone der „FSA“.

http://www.state.gov/r/pa/prs/ps/2014/11/234459.htm

Sie stellt bei der syrischen Regierung fest dass diese internationales Völkerrecht verletzte, leiert die ganze USraelische Regime-Change-Propaganda herunter und kündigt gleichzeitig weitere völkerrechtswidrige Unterstützung für Oppositions-Todesschwadrone an, welche ohne Ausnahme mit den Al-Kaidas der Jabhat al Nusra zusammenoperieren gegen die Souveränität Syriens.

In Katar werden laut Reuters weitere Terroristen trainiert.

Katar die Menschenrechtler schlechthin, welche ein besonders gutes Verhältnis zu den Al-Kaidas der Jabhat al Nusra und deren Verbündeten pflegen und gerne als Verhandlungspartner auftreten wenn die Nusra-Al-Kaidas mal wieder Menschen verschleppten, wie die UN-Peacekeeper im Golan oder die entführten libanesischen Soldaten bei Arsal/Qalamoun-Bergen und damit drohen die Geiseln hinzurichten. Da kann man sich gut vorstellen was für US-geführte Halsdurchschneider-Söldner in Katar trainiert werden. Gleichzeitig macht die USA der Türkei Vorhaltungen weil diese Terroristen nach Syrien geschleust hätten.  Da sind sie wieder, die Doppelstandards, wenn zwei das Gleiche machen so ist es nicht das Selbe.

Egal wer Banditen, Söldner, Fanatiker und gemeine Mörder trainiert und bewaffnet, völkerrechtswidrig nach Syrien schickt, macht sich horrender Verbrechen strafbar und gehört ausnahmslos vor Gericht.

http://www.todayszaman.com/world_turkey-associated-with-terrorism-financing-weapons-smuggling_364884.html

Der Terroristengrenzverkehr soll laut Meldungen ungemindert weitergehen:

http://english.al-akhbar.com/content/al-mayadeen-reveals-turkish-authorities-were-aware-militants-crossing-border-syria

Die IS-Kopfabschneider werden „bekämpft“ während die FSA-Jabhat al Nusra-Kopfabschneider weiterhin von den USA bewaffnet und trainiert werden, verkauft als moderate Rebellen, wie auch die Kehlendurchschneider der Harakt Hazzm, welche sich in der Provinz Idlib mit anderen US-gestützten Todesschwadronen in großen Teilen der Siegesfront angeschlossen haben, als Gastgeschenk im Gepäck die US-made BGM-71E-Tow-Raketen.

Die alte Freundschaft mit den US-gestützten ISIS-Jabhat al Nusra-FSA-Terroristen wird von Jen Psaki erneuert, die alten Propagandalügen gebetsmühlenartig  wiederholt. Da kommen die unbewiesenen Erzählungen der IS-Terroristen aus Raqqa geradezu richtig. Es wird benutzt was sich benutzen läßt ohne Beweise noch Belege. Man kann sich ja herausreden, die Opposition hat gesagt, dass…Und leider, leider ließe sich das ja nicht überprüfen….

Warum verurteilt dieses US_IS-Sprachrohr eigentlich nicht genauso die Verbrechen der IS-Terror-Organisation? Diese Verbrechen sind von den IS-Terroristen selbst dokumentiert und belegt, im Gegensatz zu den Luftangriffen welche der syrischen Regierung untergejubelt werden mit bis zu 220 Toten von welchen weder aussagekräftige Bilder noch Namen gezeigt wurden. Wann verurteilen diese US-amerikanischen Regime-Change-Schergen endlich die Verbrechen ihrer Söldner!

Es scheint so als wenn die US-Regierung weiterhin das führende Sprachrohr für Terroristen, Todesschwadrone  und Al-Kaida bleiben will entgegen jeden internationalen Menschenrechts.

Die US-geführten Bombenangriffe der Regime-Change-Mafia werden in den Himmel gelobt, die US-geführten Bomber treffen nie Zivilisten, während laut gemeinsamer IS-USA-Propaganda die syrische Luftwaffe ausschließlich Zivilisten trifft.

Die US-Bomben sind lieb, die syrischen Bomben sind böse.

Heute geht die Propaganda aus Raqqa gegen die syrische Regierung weiter, die West-Twitterer, darunter dieser „Zio“-Propagandist Charles Lister, bemühen sich kräftig aus einem Luftangriff in der Nähe des National Hospitals, einen Angriff auf das National Hospital zu kreieren.

Doha-Lohnschreiber Lister hat die höchste Anzahl von Airstrikes von allen Propagandisten angegeben. Er hat noch ein paar Airstrikes draufgesetzt, wie es sich für einen „objektiven und seriösen“ Journallisten gehört mit katarischem Propaganda-Auftrag gegen die syrische Regierung…

Lister lügt

Wenn man sich die Raqqa-Karte anschaut, so kann man ohne weiteres feststellen dass um das National-Krankenhaus ehemalige syrische Behörden, Regierungsgebäude und Sicherheitseinrichtungen liegen welche alle von den IS-Terroristen übernommen wurden.  Darüber wird natürlich kein Wort gesprochen.

Man macht aus „Nähe“ zum Krankenhaus einfach „das Krankenhaus“! Bilder werden keine gezeigt um die Behauptung zu belegen.

http://wikimapia.org/#lang=de&lat=35.950374&lon=39.004018&z=16&m=b

Oder man verschweigt die Terroristen welche sich bei einem zerbombten Haus humpelnd davon schleichen und erzählt im IS-Propagandastil von einem Wohnhaus welches getroffen worden sein soll. Auch wenn lauter zusammengerollte Teppiche eher auf einen Unterrichtsraum wahhabitischer Lehren schließen läßt. Laut diversen Propagandaquellen das Haus eines „Richters“. Und wenn man weiß dass die IS-Terror-Organisation die blutigsten Schariah-Willkür-Gerichte in Raqqa etabliert hat, dann kann man sich natürlich fragen ob das „Haus“ des Richters   „Judge Mohammed Abdul Aziz“  ein Schariah-Gerichtsableger war. Der Airstrike dürfte sehr präzise getroffen haben. Weitere Angaben, in der Nähe der  :“Faculty of Civil Engineering University of the former Union„.

Ein verstaubter  IS-Terrorist humpelt davon…Das Mädchen auf dem Arm eines IS-Militanten ist kein bißchen verstaubt, es kann nicht in der Nähe gewesen sein. Die Propagandisten haben sich darauf gestürzt…Das schwarze Auto am Anfang vom Video gehört IS-Terroristen, diese fahren ohne Kennzeichen. Im Video könnte auch einer der „Helfer“ Deso Doggs Kehlendurchschneider-Lehrer sein. Abdel Rahman, ein irakischer Oberschlächter. Als er, oder jemand der ihm sehr ähnlich sieht, sein Gesicht zur Kamera wendet erfolgt sofort ein Schnitt, etwa bei 0.26 Minute.

Von einer pro-syrischen NDF-Seite: The sixth air strike targeted a house-one of the largest leading daash near #فلافل_الروضة …“and hit the House directly

Google-übersetzung:-Sixth raid targeted the home of a larger leadership Daash near # Flavl_alrodh and hit the house directly.“

Hat es auch eine der IS-Apotheken getroffen?

Ein verstaubter  IS-Terrorist humpelt davon…

Schleicht davon

 

Ob der schwarze Fleck im Hintergrund oben eine IS-Fahne ist? Ich weiß nicht wer die „Airstrikes“ ausgeführt hat, die Propagandisten sind nur teilweise davon überzeugt dass es die SAA war. Andere schreiben die US-geführte Kriegskoalition wäre ebenfalls heute über Raqqa geflogen. Auch über die Anzahl der Airstrikes sind sich die ganzen Propagandisten uneinig. Die Zahl der Toten variiert zwischen fünf und sieben. Gezeigt wurde nur ein einziger Mann als er geborgen wird.

Foto-Quelle: https://twitter.com/EjmAlrai/status/537967680939364352

Schwarze Fahne

An der einen Wand die IS-Terroristen-Embleme, das Siegel des Propheten, genutzt von Al-Kaida. Ein irakischer Krankenwagen ebenfalls im Einsatz. Kriegsbeute der IS-Terroristen aus dem Irak? Rechts an der Hauswand Terroristen-Graffiti:

Quelle Twitter/FB-IS:

Iraqischer Krankenwagen

Das Video furchtbar zusammengeschnitten. Die Helfer bereits am Ort, was wurde weggelassen? Die IS-Propagandisten Meister im manipulieren. Im Video auch einige Bewaffnete.

Ein weiterer Airstrike soll im Süden von Raqqa erfolgt sein, in der Nähe der „alten Brücken“. Gezeigt wird ein Foto mit einem Krater am Wasser. Bei der Brücke auch eine ehemalige „Sicherheits-Behörde, Political Security Branch“, ebenfalls übernommen von Terroristen im Frühjahr 2013. Die Brücke eine der Hauptstrecken der IS-Bewegungen für Attacken Richtung Hasakah.

http://wikimapia.org/#lang=de&lat=35.937189&lon=39.008331&z=16&m=b

Erwähnt wird auch ein Airstrike bei „Panorama“, ein „Sportgelände mit Baseball?“ an einer Hauptstraße nach und aus Raqqa heraus. Bestimmt haben dort Terroristen Kontrollpunkte errichtet. Keine Häuser in direkter Nähe zu sehen. Vermutlich wird der Platz von den IS-Terroristen genutzt.  Früher gab es auf dem  Gelände einen syrischen Armee- Checkpoint, in der Nähe des Wasserturms. Es ist mir schleierhaft wie die syrische Luftwaffe dort ein Wohnhaus versehentlich getroffen haben soll, wie die Terroristen-FB-Seiten und auch die US-freundlichen „Raqqa wird geschlachtet-Seiten“ heute angeben. Sie zeigen kein einziges Foto von dem „Panorama-Airstrike“.

Die oben erwähnte NDF-Seite, welche ich auch nicht überprüfen kann spricht von einem „10.“ Airstrike hinter dem „Panoramafeld“ auf ein HQ von Terroristen. http://wikimapia.org/#lang=de&lat=35.941776&lon=38.991101&z=16&m=b

„The tenth raid targeted the headquarters of the former # calculation behind Panorama and completely destroyed.“

The second raid targeted the University Union # residence for foreign terrorists
The third raid targeted neighborhood # Almhlb „
Al-Mashalab, during a meeting of the leaders of the organization in one of the additives…

Die Übersetzung von Bing oder auch Google grauenhaft….

facebook.com/National.Defence.Forces.NDF/posts/760156824039685

Ob es dieses Gebäude war in welchem die FSA-Jabhat al Nusra-Terroristen 2013 Massaker an Soldaten begingen?

Ein Rückblick auf die schöngeschriebenen Rebellen. Das blutgetränkte Treppenhaus spricht Bände. Soldaten welche sich ergeben hatten und herunter kamen wurden gnadenlos zusammengeschossen von den schöngeschriebenen Rebellen. (Muß sich irgendwo auch in meinem Blog befinden). Kein Einzelfall, so gingen alle Todesschwadrone vor in Syrien, ich erinnere an die Hauptpost von Al-Bab wo eingebettete Journallisten auf sämtlichen Augen blind sein wollten. Das Treppenhaus ebenfalls blutüberströmt von den Leichen der Postangestellten und den Schützern des Gebäudes. Al-Bab eine IS-Terroristenhochburg, einst bejubelt und beklatscht für die fortschrittliche Behandlung von Gefangenen welche einen Freiflug vom Dach der Post bekamen.

Im Video von 2013 einer der „US-gemäßigten Rebellen“, genauso moderat wie die IS-Terroristen. Und heute machen diese 2013 Propagandisten Seiten wie „“  Raqqa is Being Slaughtered Silently    „…

الرقة مبنى الأمن العسكري في معدان بعد تحريره 17-1-2013

http://www.youtube.com/watch?v=YjfnMVLM-Ds

Auch andere Orte wo „Airstrikes“ stattgefunden haben sollen werden von den IS-USA-Propagandisten nicht gezeigt. Propaganda auf Luftblasen aufgebaut.

http://wikimapia.org/#lang=de&lat=35.938266&lon=38.990028&z=18&m=b

Eine der größten US-Propagandaschleudern ist das Kriegstool “  Raqqa is Being Slaughtered Silently    „, sowohl bei Twitter als auch bei FB. Wenig glaubwürdig und äußerst freizügig bei der Benutzung von Fotos welche nicht aus Raqqa sind, manchmal sogar aus dem Libanonkrieg stammend. Ich warne ausdrücklich vor dieser West-hoffierten SNC-Propagandamaschine welche Halbwahrheiten und eine Menge Gerüchte in die Welt setzt und Massenmörder in den eigenen Reihen schützt.

Gerade erzählt diese Propagandamaschine  von einer Schule welche getroffen worden sei voller Yesidenmädchen, teilweise mit Babies/Kleinkindern. Ich weiß nicht woher die FB-Seite die ganzen Ideen nimmt. Auch dafür werden keine Belege geliefert. Die Seite erzählt das Blaue vom Himmel. Sollen damit die entführten Yesidinnen aus dem Irak gemeint sein welche auf dem IS-Sklavenmarkt angeboten werden? Ziemlich dick aufgetragen was die Kriegspropagandaseite da nach Stunden auftischt. Immerhin wenn ein Körnchen Wahrheit darin stecken sollte, die Yesidinnen werden in Terroristen-Gebäuden festgehalten, die Schule zweckentfremdet…Je mehr Propaganda desto unglaubwürdiger diese Kriegshetzseite deren Propagandisten bestimmt nicht in Raqqa sitzen sondern Märchen von Außerhalb erzählen und auf Propagandatour vermarktet werden in den Niederlanden, Frankreich etc. Das erinnert stark an den CIA-geführten Lügner von Baba Amr, Khaled abu Saleh oder auch an den notorischen Lügner „AVAAZ-Danny“ welcher sich nach getaner Propaganda-Arbeit nicht mehr für Syrien interessiert. Ein bezahlter US-Kriegspropaganda-Agent welcher aufgeflogen war durch „Live-Übertragung“ , er dachte er wäre noch nicht auf Sendung als er Gefechtslärm anforderte in Baba Amr-Homs. Auch er wurde nicht vor Gericht gestellt ob seiner Kriegs-Anpeitscherei … Und noch immer fallen Menschen auf CIA- AVAAZ herein.

Lügentool

Dieses US-Syrian-National-Coalition-Kriegstool arbeitet ebenfalls auf eine verbrecherische  „No-Fly-Zone“ hin und benutzt genauso wie die dümmliche US-IS-Propagandistin Jen Psaki Terroristenpropaganda garniert mit weiteren horrenden Lügen um ihrem mörderischen Regime-Change- Ziel näher zu kommen.

In jedem Satz eine dicke Lüge: etilaf.us/raqqa

Hier Videos wo die US-geführte Kriegskoalition Angriffe gegen Raqqa geflogen haben soll, gegen die „Tell Abiyad“-Straße…

Was, niemand weiß davon? Das liegt wahrscheinlich daran dass es weiterhin gegen die syrische Regierung geht welche sich Terroristen und ihren Auftraggebern nicht Untertan macht. Bombt die US-geführte Angriffs-Mafia so wird vertuscht. Es wird auch nicht von Dutzenden oder Hunderten von Toten gesprochen, auch wenn die Bilder der Zerstörung die der letzten Raqqa-Propaganda um Weiten übertrifft.

Ich erinnere wie schnell die Medien dabei sind mit Fake-Geschichten im Sinne der US-NATO-Propaganda die syrische Regierung für Verbrechen zu beschuldigen welche sie nicht begangen haben.

Aus der Provinz Aleppo basteln die IS-Staats-Terroristen eine heile Welt zusammen, die Frauen scheinen nicht mehr zum öffentlichen Leben dazuzugehören. Keine einzige Frau in der Fotoserie zu sehen: http://justpaste.it/i63i

 

Al Manar berichtet: Sana berichtet http://www.sana.sy/en/?p=19763

„…

Zoubi: US Statements Ignores Criminal Acts of ISIL
Information Minister Omran al-Zoubi affirmed Thursday that the statement of US Department of State deliberately ignored the acts of the Islamic State in Iraq and the Levant (ISIL) terrorist organization, including kidnapping, killing, looting and raping.Spokesperson of the US State Department Jen Psaki has issued a press statement on the Syrian army’s targeting ISIL sites in al-Raqqa, based on lies mentioned by ISIL on its websites.“It is an attempt by the US State Department to push the world to disregard terrorism crimes through directing incorrect accusations against the Syrian State in the interest of those terrorist organizations,” al-Zoubi said in comment responding to press questions….He added it was more adequate to the US State Department to respect the souls of American victims at the hands of ISIS, not to direct fabricated accusations against the Syrian State which has confronted terrorism since years while other states are involved in supporting terrorism.“The Syrian State is more committed to its people than those who send weapon, money and train terrorists in several countries,” al-Zoubi said.He added the statement of US State Department contradicts other statements by US officials on their uncertainty of the airstrikes against the ISIS.The Minister affirmed that the Syrian army doesn’t target the civilians and will not do so, adding that misleading the public opinion became part of the US statements, based on terrorist organizations’ sources like ISIS and Jabhat al-Nusra.“Supporting political solutions opposes supporting terrorism and all should select between two options; whether to be with terrorism, ISIS and al-Nusra or with countering terrorism,” al-Zoubi concluded.Mazen Eyonalmanar.com.lb/english/adetails.php?eid=183104&cid=23&fromval=1&frid=23&seccatid=20&s1=1

„…

Daraa

Army units destroyed a number of vehicles and hideouts of terrorists affiliated to Jabhat al-Nusra organization in al-Sheikh Miskeen in the countryside of Daraa province, leaving many of them dead and wounded.

The Saudi terrorist Abu Humam al-Jazrawi, leader of the terrorist organization in al-Sheik Miskeen, and Hamzeh Mahmoud al-Jamous, leader of the so-called “Abu al-Qiyam al-Jawziyeh battalion” were identified among the dead, according to a military source….“

http://www.sana.sy/en/?p=19728

http://www.moonofalabama.org/2014/11/how-the-us-and-israel-support-al-qaeda-in-south-syria.html

https://urs1798.wordpress.com/2014/11/22/die-al-kaida-und-fsa-todesschwadrone-im-golanquneitra-von-der-daraa-sudfront-haben-weitere-waffenlieferungen-erhalten-syria/

http://axedelaresistance.com/comment-les-etats-unis-et-israel-aident-al-qaida-dans-le-sud-de-la-syrie/

Putin: Russia will continue supporting Syria and Iraq to confront terrorism

——————

Die Terroristenseiten setzten die Propaganda fort. Heute soll es laut ihrer PR vier Airstrikes in/bei Raqqa gegeben haben. Eine Rakete ein Blindgänger, eine weitere soll außerhalb von Raqqa gefallen sein, eine weitere soll wieder ausschließlich Zivilisten getroffen haben. Ein Foto wird gezeigt wo ein bärtiger IS-Anhänger ein totes Kind nebst „Heftchen“ trägt. Auch wird von „missing“ children gesprochen. Wo es ist, wann es aufgenommen wurde sieht man dem Foto nicht an. Die IS-Terroristen selbst twittern keine Bilder über die Attacken. Die Propaganda wird angeführt von dem anonymen „No-Fly-Zone“-US-Kriegstool.  Die Attacke soll in der Nähe der „Carcassian mosque“ stattgefunden haben. Das Veterinärviertel samt dem dortigen Governeurspalast fest in der Hand der IS-Terroristen. Nicht weit entfernt der Uhrenturm wo schon FSA-Terroristen 2013 gefesselte Menschen hinrichteten und ausstellten.

Auch die drei von der IS-Terror-Organisation dem Raqqa-Mob vorgeworfenen Soldaten wurden an diesem Uhrenturm präsentiert, die Köpfe oben auf einem Sims des Turms abgelegt. Auch werden dort gekreuzigte Opfer ausgestellt. Davon sprechen die west-unterstützten SNC-Kriegspropagandisten nicht. Es geht ausschließlich um Hetze gegen die syrische Regierung. Da kommen die Lügen und die Propaganda von den IS-Halsdurchschneidern gerade recht. Bei twitter geben Propagandisten die Airstreiks der US-geführten Kriegsmafia auf Kobane nun als Raqqa aus.

Die NDF spricht von einem Angriff auf IS-Terroristen in der Nähe der „kaukasischen Moschee“


شن النسر السوري غارات على مقرات االإرهابيين والمرتزقة في مدينة الرقة واستهدفت فيها :
– حاجزاً لمرتزقة داعش في حارة البياطرة بالقرب من جامع الشراكسة
– تحركاً للمسلحين في نزلة الساعة

#الصفحة_الكبرى_للدفاع_الوطني_National_Defense

Per Google Translator „Syrian Eagle launched raids on the headquarters of Aalarhabiyan and mercenaries in the city of Raqqa and targeted where:
A barrier to mercenaries Daash veterinarians in the lane near the mosque Circassians
Movement of militants in  نزلة الساعة
Clocktower

 

http://wikimapia.org/#lang=de&lat=35.946614&lon=39.011647&z=17&m=b

Uhrenturm rechts umkringelt, Mitte Regierungsgebäude, Governeurs-Palast, Carcassian Mosque

Screenshot wikimapia

regierungsgebäude Uhrturm carcassian M

Das Raqqa-Museum rechts davon:  http://wikimapia.org/#lang=de&lat=35.945884&lon=39.016743&z=17&m=b

RaqqaMuseum

Ein IS-liierte schreibt bei Twitter:

UAE

Die Propaganda beim Tagesspiegel absolut grozesk. Aktivisten und der Uhrenturm, das Wahrzeichen von Raqqa. Natürlich berichtet der Tagesspiegle nicht über die Hinrichtungen durch FSA  am Uhrenturm. Haben die Propagndisten die Verbrechen nicht erzählt? Was für eine widerliche Propaganda aus Berlin/Raqqa.  http://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/sonntag/hauptstadt-des-islamischen-staats-raqqa-die-gekidnappte-stadt/11016382.html

Auf der Seite zwei der Serie erfährt man etwas mehr, Verbrechen werden erwähnt und auch wer diese Aktivisten sein wollen, wen wundert es, es ist „Raqqa is beeing slaughterd siently“, das US-SNC-Kriegspropagandatool. Die Augenzeugen erzählen teilweise Märchen, ihre eigenen Verbrechen Anfangs 2013 berichten sie jedoch nicht. Ich bezweifle das der eine erwähnte FSA-Regime-Change-Terroristenzeuge in Raqqa ist. Alles was der Tagesspiegel an Propaganda bringt kann man ohne weiteres bei den IS-Propagandisten finden und dementsprechend im Sinne USraelischer Regime-Change-Linie einfärben und mit Bildchen versehen, selbst wenn sie nicht aus Syrien stammen….

Zur Ergänzung der Tagesspiegelpropaganda

Uhrenturm Raqqa FSA-Terroristen:

UhrenturmSchlachten

 

Uhrenturm Raqqa IS-Terroristen:

Aktuell Uhrenturm Raqqa: (Vermutlich o2.November 2014):

https://pbs.twimg.com/media/B1X-_BpCYAEuEuZ.jpg

twitter.com/taqwalah3/status/528608932676513792

نحر 3نصيرية وتعليق رؤوسهم في ولاية #الرقة جزاء لهم وعبرة لأمثالهم #الدولة_الاسلامية #سوريا #سيدني_الهلال

https://pbs.twimg.com/media/B1X-_BmCUAAKbiO.jpg

Deso Doggs türkische Kumpel? “Mürted Esed ve Subaylarının Akıbeti. Hz. Ayşe’ye küfür eden 3 Nusayri-Alevi Suriye rejim askeri ”  /twitter.com/El_Trabzoni2/status/528815334481231872

Embedded image permalink

https://urs1798.wordpress.com/2014/11/02/18-raqqa-die-schreckensherrschaft-von-kriminellen-und-faschisten-geht-unvermindert-weiter-syrien/

———————-

Worüber auch nicht berichtet wird sind über die Bombardements im Sinai-Ägypten. Auch da werden Zivilisten zerbombt und selbst verwundete Terroristen von der ägyptischen Armee gefoltert vor laufender Kamera. Ich habe nicht gehört dass Jen Psaki hier ein Statement abgegeben hätte.

http://manbar.me/JRAM

مكتب ولاية سيناء: توثيق جرائم التحالف المصري الصهيوني ضد أهالي سيناء

——————–

Die Jabhat al Nusra hat ein Ultimatum gestellt. Irgendwo in den Qalamoun-Bergen. Sie drohen erneut damit eine libanesische Geisel umzubringen. Im Austausch wollen sie eine Frau welche verhaftet wurde weil sie Bomben im Auto gehabt haben soll.  alaraby.co.uk/english/politics/3b81e07e-f4a2-4370-a3fa-847a7bccfc20

twitter.com/JN_Qalamon

Qalamoun Geisel bedrohthttp://t.co/bKyk7iPpWW

wird ergänzt

7 Kommentare leave one →
  1. 28/11/2014 07:30

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    nach einem Abend mit einem einseitigen Bericht der nicht wirklich begeisterte aber ansonsten hervorragenden Unterstützungswertungen versuche ich wieder ein Mal Ihnen zu zeigen was Journalismus ist.

    .

    http://de.ria.ru/politics/20141127/270096165.html
    http://german.irib.ir/nachrichten/nahost/item/271669-is-stab-im-syrischen-deir-ez-zor-zerstört
    http://german.ruvr.ru/news/2014_11_27/Hacker-der-Syrischen-elektronischen-Armee-haben-Seiten-weltbekannter-Massenmedien-geknackt-1302/
    http://www.sana.sy/en/?p=19728
    http://www.sana.sy/en/?p=19718
    http://www.sana.sy/en/?p=19728
    http://www.sana.sy/en/?p=19731
    http://www.sana.sy/en/?p=19625
    http://breakingnews.sy/en/article/49623.html
    http://www.presstv.ir/detail/2014/11/27/387753/damascus-moscow-back-un-aleppo-plan/
    http://www.presstv.ir/detail/2014/11/27/387732/syria-troops-kill-50-takfiri-terrorists/
    http://english.farsnews.com/newstext.aspx?nn=13930905001444

    .

    Ukraine:
    https://www.jungewelt.de/ausland/alles-beim-alten-kiew-0
    http://de.ria.ru/post_soviet_space/20141127/270099268.html
    http://de.ria.ru/politics/20141127/270098848.html

    http://de.ria.ru/business/20141127/270098599.html
    http://de.ria.ru/security_and_military/20141127/270098552.html
    http://de.ria.ru/post_soviet_space/20141127/270098233.html
    http://de.ria.ru/post_soviet_space/20141127/270098095.html
    http://de.ria.ru/politics/20141127/270097858.html
    http://de.ria.ru/politics/20141127/270097181.html
    http://de.ria.ru/politics/20141127/270097128.html
    http://de.ria.ru/politics/20141127/270096788.html
    http://de.ria.ru/politics/20141127/270095786.html
    http://de.ria.ru/politics/20141127/270094573.html
    http://de.ria.ru/security_and_military/20141127/270093049.html
    http://de.ria.ru/politics/20141127/270092716.html
    http://de.ria.ru/post_soviet_space/20141127/270092222.html
    http://de.ria.ru/security_and_military/20141127/270091787.html
    http://www.rtdeutsch.com/7233/headline/ukraine-osze-beobachter-erneut-unter-beschuss-geraten/
    http://www.rtdeutsch.com/7283/headline/ukrainischer-prasident-eine-militarisierung-der-gesellschaft-ist-unvermeidlich/
    http://www.rtdeutsch.com/7264/headline/aufforderung-zum-vertragsbruch-naftogaz-spricht-sich-offen-gegen-gazprom-aus/

    http://rt.com/news/209247-nationalists-attack-concert-kiev/

    .

    Israel/Palästina:
    http://www.juedische-stimme.de/?veranstaltungen=nikolaus-fur-gaza
    http://www.juedische-stimme.de/?veranstaltungen=soliveranstaltung-palastina
    http://de.ria.ru/zeitungen/20141127/270097416.html
    http://german.irib.ir/nachrichten/nahost/item/271624-eu-fordert-direkte-gespräche-zwischen-palästina-und-israel
    http://www.presstv.ir/detail/2014/11/27/387723/israel-abducts-dozen-of-palestinians/
    http://english.farsnews.com/newstext.aspx?nn=13930906000475
    http://www.imemc.org/article/69851
    http://www.imemc.org/article/69850
    http://www.imemc.org/article/69849
    http://www.imemc.org/article/69847
    http://www.imemc.org/article/69846
    http://www.imemc.org/article/69845

    .

    http://www.lebenshaus-alb.de/magazin/008864.html
    https://www.jungewelt.de/schwerpunkt/%C2%BBbeenden-sie-dieses-spiel-mit-dem-feuer%C2%AB
    https://www.jungewelt.de/abgeschrieben/bundestag-soll-liebknecht-ehren-gauck-soll-selber-sammeln

    Mfg Karsten Laurisch

    Sie kennen unsere Regeln

    http://meta.tagesschau.de/richtlinien
    http://revosax.sachsen.de/Details.do?sid=3106314875173&jlink=p10&jabs=19
    http://revosax.sachsen.de/Details.do?sid=3106314875173
    http://www.bundestag.de/bundestag/aufgaben/rechtsgrundlagen/grundgesetz/index.html

  2. 28/11/2014 21:18

    Kellerkindergartenpreis2811214

    RTL:
    Bericht aus Syrien: weder Fisch noch Fleisch
    Bericht aus der Ukraine/Russland: Friede, Freude, Eierkuchen
    Bericht aus Israel/Palästina: Friede, Freude, Eierkuchen
    DDR Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    China Bashing: nichts, damit ausgeschieden

    .

    ZDF:
    Bericht aus Syrien: Friede, Freude, Eierkuchen
    Bericht aus der Ukraine/Russland: Friede, Freude, Eierkuchen
    Bericht aus Israel/Palästina: Friede, Freude, Eierkuchen
    DDR Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    China Bashing: nichts, damit ausgeschieden

    .

    ARTE:
    Bericht aus Syrien: Friede, Freude, Eierkuchen
    Bericht aus der Ukraine/Russland: Friede, Freude, Eierkuchen
    Bericht aus Israel/Palästina: weder Fisch noch Fleisch
    DDR Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    China Bashing: nichts, damit ausgeschieden

    .

    MDR:
    Bericht aus Syrien: nichts, damit ausgeschieden
    Bericht aus der Ukraine/Russland: weder Fisch noch Fleisch
    Bericht aus Israel/Palästina: nichts, damit ausgeschieden
    DDR Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    China Bashing: nichts, damit ausgeschieden

    .

    ARD::
    Bericht aus Syrien: Friede, Freude, Eierkuchen
    Bericht aus der Ukraine/Russland: Friede, Freude, Eierkuchen
    Bericht aus Israel/Palästina: Friede, Freude, Eierkuchen
    DDR Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    China Bashing: nichts, damit ausgeschieden

    .

    Natürlich werden von der Jury auch solche Propaganda-, Desinformationsleistungen, lobende Worte, Zensur, Nachrichtenvertuschung, Selbstbeweihräucherungen und Zuspruch berücksichtigt wie diese hier.
    http://martin-lejeune.tumblr.com/post/94421896176/ard-mann-richard-c-schneider-will-nicht-mit-hamas

    http://propagandaschau.wordpress.com/2014/11/28/spiegel-kriegsgetose-wegen-russischer-schiffe-im-armelkanal/
    http://propagandaschau.wordpress.com/2014/11/28/was-ard-und-is-gemein-haben/
    https://www.jungewelt.de/inland/advent-advent-%E2%80%93-russen-vor-der-t%C3%BCr
    https://www.jungewelt.de/abgeschrieben/westliche-werte
    http://nocheinparteibuch.wordpress.com/2014/11/28/zerstorung-von-libyen-durch-nato-nun-keine-verschworungstheorie-mehr/
    https://urs1798.wordpress.com/2014/11/27/jen-psaki-das-us-propganda-sprachrohr-von-der-terror-organisation-is-syria-usa-raqqa/#comment-103455
    Deshalb entschließt die Jury heute den Preis an die erfolgreichen Propagandateams von der Deutschen Wochenschau und der Zweiten Deutschen Wochenschau zu überreichen, denn sie haben heute dem Deutschen Michel und deutschen Bildungsbürgertum erfolgreiche eine Friede, Freude, Eierkuchenwelt vorgespielt. 😉 Deshalb herzlichen Glückwunsch liebe Mitarbeiter von der ARD , Meta.Propagandaschau und dem ZDF . 😆 Kellerkinder des Tages.
    https://urs1798.wordpress.com/2010/01/22/fur-alles-einen-kubel/offentliche-bedurfnisanstalt/

    .

    Syrien:
    https://www.jungewelt.de/ausland/gespr%C3%A4che-sotschi
    https://www.jungewelt.de/faulheit-arbeit/allt%C3%A4glicher-kampf
    https://www.jungewelt.de/faulheit-arbeit/leichensch%C3%A4ndung

    http://de.ria.ru/politics/20141128/270104405.html
    http://nocheinparteibuch.wordpress.com/2014/11/28/nubl-und-zahraa-sind-sicher/
    http://www.sana.sy/en/?p=19728
    http://breakingnews.sy/en/article/49634.html
    http://breakingnews.sy/en/article/49632.html
    http://www.presstv.ir/detail/2014/11/28/387877/damascus-rejects-us-accusations/
    http://english.farsnews.com/newstext.aspx?nn=13930907000261

    .

    Ukraine:
    http://www.heise.de/tp/artikel/43/43440/1.html
    http://www.german-foreign-policy.com/de/fulltext/59008
    http://de.ria.ru/post_soviet_space/20141128/270106003.html

    http://de.ria.ru/politics/20141128/270104612.html
    http://de.ria.ru/politics/20141128/270104569.html
    http://de.ria.ru/politics/20141128/270104074.html
    http://de.ria.ru/politics/20141128/270103912.html
    http://de.ria.ru/politics/20141128/270103787.html
    http://de.ria.ru/politics/20141128/270102629.html
    http://de.ria.ru/politics/20141128/270102428.html
    http://de.ria.ru/politics/20141128/270102090.html
    http://de.ria.ru/post_soviet_space/20141128/270100752.html
    http://de.ria.ru/security_and_military/20141128/270100552.html
    http://de.ria.ru/security_and_military/20141128/270100296.html
    http://german.ruvr.ru/news/2014_11_28/Uno-Kiew-soll-Falle-der-Anwendung-von-Foltern-untersuchen-9049/
    http://german.ruvr.ru/news/2014_11_28/Russland-Politik-Merkel-riskiert-Kopf-und-Kragen-8526/
    http://german.ruvr.ru/news/2014_11_28/Berlin-lehnt-militarische-Hilfe-fur-Kiew-ab-8635/
    http://german.ruvr.ru/news/2014_11_28/Kiew-stellt-Arbeit-von-uber-250-Staatsunternehmen-des-Donbass-ein-2322/
    http://german.ruvr.ru/news/2014_11_28/Russlands-Ermittlungskomitee-leitet-zwei-Strafverfahren-wegen-Geschehnisse-in-Ukraine-ein-9026/
    http://www.rtdeutsch.com/7328/headline/winteroffensive-kiew-fordert-deutsche-dieselmotoren-fur-truppentransporter/

    .

    Israel/Palästina:
    http://palaestina.org/index.php?id=160&tx_ttnews%5Btt_news%5D=416&cHash=2da2761f7f45cc8de8ff5be97f40af46
    http://www.juedische-stimme.de/?veranstaltungen=nikolaus-fur-gaza
    http://www.juedische-stimme.de/?veranstaltungen=soliveranstaltung-palastina
    http://german.irib.ir/nachrichten/nahost/item/271780-liebermann-will-palästinenser-mit-geldzahlungen-zum-verlassen-ihrer-heimat-ermuntern
    http://german.irib.ir/nachrichten/nahost/item/271680-in-gaza-ist-notstand-ausgerufen
    http://german.irib.ir/nachrichten/nahost/item/271674-palästinakonferenz-in-frankreich
    http://www.presstv.ir/detail/2014/11/28/387840/meps-rap-israel-over-palestine/
    http://www.imemc.org/article/69854
    http://www.imemc.org/article/69853

    .

    https://www.jungewelt.de/kapital-arbeit/stich-die-fracking-blase
    https://www.jungewelt.de/geschichte/%C2%BBausrottung-der-roten-teufel%C2%AB
    https://www.jungewelt.de/faulheit-arbeit/massenmetzelei-und-spd
    http://ad-sinistram.blogspot.de/2014/11/wessi-mit-dir-geht-es-zu-ende.html

  3. Karsten Laurisch permalink
    28/11/2014 22:50

    http://meta.tagesschau.de/id/92583/offenbach-eltern-lassen-tugces-maschinen-abstellen#comment-1822046

    Neu
    Am 28. November 2014 um 21:50 von Laurisch-Karsten
    „Offenbach: Eltern lassen Tugçes Maschinen abstellen “
    Mein Beileid den Eltern, der Familie, den Freunden und den Trauernden. Ich kann die Entscheidung der Familie verstehen. Ich schließe mich der Forderung an ihr den Bundesverdienstorden zu verleihen

  4. Karsten Laurisch permalink
    29/11/2014 00:47

    http://meta.tagesschau.de/id/92587/offenbacher-pruegelopfer-tugce-a-ist-tot#comment-1822135

    Neu
    Am 28. November 2014 um 23:46 von Laurisch-Karsten
    “Offenbach: Eltern lassen Tugçes Maschinen abstellen ”
    “Offenbach: Eltern lassen Tugçes Maschinen abstellen ”
    Mein Beileid den Eltern, der Familie, den Freunden und den Trauernden. Ich kann die Entscheidung der Familie verstehen. Ich schließe mich der Forderung an ihr den Bundesverdienstorden zu verleihen

  5. Barbara permalink
    29/11/2014 02:35

    Syrisches Fernsehen, Journal de Syrie 25.11.2014

    – Wien : Verlängerung der Verhandlungen zwishen dem Iran und den 5+1 bis zum 1. Juli, um zu einem definitiven und globalen Abkommen zu gelangen
    – Ain al Arab : Vormarsch der Kämpfer der Bevölkerung, schwere Verluste der Terroristen
    – Irak : Eliminierung von –zig Terroristen
    – Die irakische Armee öffnet die Straβe Bagdad-Samara
    – Libanon : Verhaftung von 3 syrischen Terroristen, 2 davon aus einer Familie mit Verbindung zum ISIL
    – Hausdurchsuchungen und Verhaftungen junger Palästinenser in der Nähe von Jenin
    – Hagel tritt als Verteidigungsminister der USA zurück

    Regierungsbezirk Damaskus:

    Anna News – Jobar Teil 7

    In der östlichen Ghouta hat die Armee die Kontrolle über Zabeddin übernommen, von wo die Terroristen sich zurückgezogen haben. Dieses Vorrücken endete natürlich mit einer hohen Verlustbilanz seitens der Terroristen.

    Während für Erdogan die Gleichberechtigung von Mann und Frau «gegen die Natur» ist, besetzt die syrische Frau Ehrenplätze wie diese Märtyrerin Zaynab Sleiman, die in den Elitetruppen der syrischen Armee, der republikanischen Garde, Scharfschützin war, bevor sie in Daraya bei Damaskus am 24. November fiel: Allah yar7amha (Gott sei ihrer Seele gnädig)
    https://fr-fr.facebook.com/Tous.avec.BACHAR.AL.ASSAD3/photos/a.446424982140675.1073741828.446419208807919/650889751694196/?type=1&relevant_count=1

    Regierungsbezirk Deraa :

    Die syrische Armee und die nationalen Verteidigungskräfte haben seit einigen Tagen die Kontrolle der Schlacht um Sheikh Miskin wieder an sich gerissen und sie konnten im Umkreis der Ortschaft vorankommen. DieTerroristen haben schwere Verluste erlitten nach dem Scheitern ihrer Offensive auf die Basis 82 und sie haben die Initiative der Schlacht vom Hauran verloren.
    Die syrische Armee und die NVK rücken nach Beginn einer Offensive auf die Ortschaft Bosra al Sham voran, zahlreiche Terroristen fanden den Tod.
    Quellen: Manqool news, Hussein Mortada-Medien, Deraa news, Armeequellen, Medien der Al Baath-Brigade, syrische Medien

    Ein neues Phänomen im Bezirk Deraa: Die Einwohner des Hauran haben die Taten und Verbrechen der von Israel und den Golfstaaten unterstützten Terroristen dermaβen satt, dass sie eine regierungsfreundliche Widerstandsgruppe gegründet haben: Die Bewegung des nationalen Widerstands «Hamu». Ihr Ziel ist es, den Hauran völlig von den Terroristen zu befreien und sie alle zu eliminieren. Deshalb haben sie kein Mitleid, wenn sie einen Terroristen fangen, wird er exekutiert. Also nichts mit Versöhnungsprogramm. Da ist man schon zwiegespalten und schluckt, aber man weiβ ja auch nicht, was diese Menschen alles mitgemacht haben. Von meinem Schreibtisch aus kann ich gut reden, aber wissen wir, was sie von den Verbrechen der Gegenseite mitbekommen haben? Das muss schon Einiges sein, sonst hätten sie die Gruppe wohl nicht gegründet.
    Video :

    Die Seite der nationalen Widerstandsbewegung «Hamu» im Regierungsbezirk Deraa und die Gründungserklärung.
    https://www.facebook.com/pages/حركة-المقاومة-الوطنية-بحوران-حَـــمـــو
    https://www.facebook.com/pages/%D8%AD%D8%B1%D9%83%D8%A9-%D8%A7%D9%84%D9%85%D9%82%D8%A7%D9%88%D9%85%D8%A9-%D8%A7%D9%84%D9%88%D8%B7%D9%86%D9%8A%D8%A9-%D8%A8%D8%AD%D9%88%D8%B1%D8%A7%D9%86-%D8%AD%D9%8E%D9%80%D9%80%D9%80%D9%85%D9%80%D9%80%D9%80%D9%88/358159587695639?fref=nf

    Dienstag, 25. November 2014
    Regierungsbezirk Raqqa:

    Die syrische Armee vor den Toren Raqqas?!!
    IRIB- Inmitten einer breiten Medienkampagne, die sich auf die iranische Atomkraft konzentriert hat, geschieht gerade ein unerhörtes Ereignis auf militärischem Gebiet: Die syrische Armee ist weiter auf dem Vormarsch im Westen des Bezirks Hassake und nähert sich Raqqa, dem «Zentrum des ISIL-Kalifats»!! Die syrischen Streitkräfte rücken auf der Abyadh-Straβe vor. Sie wurden in der Nähe des Erdölterminals Abyadh in Hassake eingesetzt, das mit der Raffinerie in Homs verbunden ist. Dieses Vorrücken bringt in der Tat die Armeestreitkräfte auf wenige Kilometer von der gröβten ISIL-Basis auf den Höhen der Abdel Aziz-Berge westlich von Hassake. Diese Zone bietet einen direkten Zugang nach Raqqa.

    In ihrer Verurteilung der Angriffe am Dienstag durch die syrische Luftwaffe auf die Stadt Raqqa veröffentlichen die Terroristen des IS ein Foto, auf dem das Minarett absichtlich zur Zielscheibe wird. In Wirklichkeit, wenn man die Stadt betrachtet, muss man feststellen, dass die IS-Sniper sich in hohen Gebäuden wie Minaretten postieren, um die Straβenbarrieren abzudecken, die es massenweise in der Stadt gibt.
    Warum werden Kultstätten von den Terroristen benutzt?
    – Sie sind sicherer und weniger dem Feuer der syrischen Armee ausgesetzt.
    – Die Terroristen denken, dass die Armee es nicht wagen würde, dort einzudringen oder anzugreifen.
    – Falls die Armee dort eindringt, wird sie beschuldigt, die Moscheen zu bombardieren und zu zerstören, also ist dies ein «ungläubige Armee eines ungläubigen Präsidenten», eine Idee, die die salafistisch-wahabitischen Zionisten von Qatar und Arabien zu verstehen geben wollen!
    https://scontent-b-ams.xx.fbcdn.net/hphotos-xfp1/v/t1.0-9/10386839_650871351696036_4018555506459247976_n.jpg?oh=2e9d96b5dccfd8f3972740aa4369ee68&oe=54D38E1B

    Regierungsbezirk Aleppo:

    Der Tante-Emma-Laden mit Grundschulabschluss in London, auf den sich die westlichen Medien so gerne berufen, bestätigt den Tod zweier britischer Takfiristen in den letzten Tagen in Kobane: Wenn man dem Daily Telegraph Glauben schenken will, waren die Beiden aus London.

    Regierungsbezirk Deir-Ezzor:

    ISIB -Die Kämpfe zwischen der Armee und dem ISIL werden immer heftiger, immer zahlreicher. Sie gehen in den Dörfern im Süden und im Osten weiter, während Hubschrauber der syrischen Armee weiter die Stellungen des ISIL im Umkreis von Al Hul und Tell Hamis in der Nähe der irakischen Grenze beschieβen.

    Die republikanische Garde, die Garde des Armeeflugplatzes und die Streitkräfte der 137. mechanisierten Brigade der 17. mechanisierten Division und alle Sicherheitskräfte im Kampf gegen die Horden des islamischen Staats.
    Die Streitkräfte der 104. Brigade (republikanische Garde) am Werk im Südosten der Stadt Deir Ezzor.
    Der Brigade-General Issam Zaher Ad Din ist auf dem Video zu sehen:

    Irak:

    Ein Propgandavideo des ISIL im Regierungsbezirk Salaheddin.
    Der ISIL zerstört und sprengt die Gräber heiliger sunnitischer Muslime und ist darüber stolz. Die salafistische Ideologie verbietet Gräber an heiligen Stätten, was bei den Takfiristen als Götzenverehrung angesehen wird. Nicht nur gegen die «Heretiker» oder die «Verweigerer» geht ihr Kampf, sondern auch gegen die Sufi-Lehre (muslimische Mehrheit).

    [video src="https://ia902701.us.archive.org/9/items/welayat.salah.el.din.hadm.al.aswar.hihg.quality/welayat.salah.el.din.hadm.al.aswar.hihg.quality.mp4" /]

    Palästina:

    Einige Auszüge aus dem Kommuniqué der PFLP:
    IN JERUSALEM IST DIE BESATZUNG FÜR DIE ESKALATION VERANTWORTLICH:
    «Die Operation heute in Jerusalem ist eine natürliche Antwort auf die gegenwärtige rassistische Politik und die Verbrechen der Besatzungsmacht, welche verantwortlich ist für die Eskalation in Jerusalem und in ganz Palästina. Wir sind täglich Zeugen von Lynchverbrechen, Paläsinensern, die beschossen werden, Zerstörung von Häusern, Konfiszierung von Boden, Bau von Siedlungen, beispiellosen Maβnahmen gegen muslimische und christliche heilige Stätten in Jerusalem», erklärte Khalil Maqdesi, Mitglied des Zentralkommittees der Volksfront zur Befreiung Palästinas …………
    «Die PFLP will auch ihre Botschaft an anderthalb Milliarden muslimische Brüder und Schwestern senden, dass unser Kampf nicht gegen die Juden gerichtet ist und nicht auf der Religion beruht; es handelt sich um Gerechtigkeit, Befreiung und Rückkehr in unser Vaterland, und das ist euer Kampf», lieβ Maqdesi verlauten.
    «Unsere Botschaft heute an das jüdische Volke in der ganzen Welt ist, dass der israelisch-palästinensische Konflikt niemals ein Konflikt zwischen Muslimen und Juden war. Palästina hat die jüdische Gemeinde seit Hunderten von Jahren in seinem Schoβ bewahrt. Das Problem, dem wir ins Auge sehen, ist dieser koloniale Plan. Wir wissen, dass Tausende von Juden der ganzen Welt wahre und authentische Stimmen für den Kampf sind, die täglich die Boykottbewegungen anführen und sich dem palästinensischen Kampf für die Befreiung anschlieβen. Wir grüβen jeden von ihnen. Und für die Juden, die von der zionistischen Rede in die Irre geführt wurden, ist Israel nur eine tötliche Falle für Juden und Araber. Der Rassismus kann niemals die Konflikte lösen und die Apartheid ist keine Lösung. Ihr müsst euch aufrecht an der Seite der Unterdrückten halten und nicht an der des Unterdrückers, eure Stimme gegen die zionistischen Verbrecher erheben, die unser Volk in eurem Namen unterdrücken», erklärte Maqdesi.
    «Was die Drohungen von Netanyahu und Yaalon gegen unser Volk betreffen, sind sie wertlos und ohne Gewicht und spiegeln eine Mentalität von rassistischen Kolonialisten wieder, die denken, dass wir mit der Gewalt und Unterdrückung schweigsam und besiegt werden. Die Schlacht mit der Besatzung wird sich nicht auf Jerusalem beschränken. Sie wird sich auf jede Parzelle Palästinas ausbreiten und über die Grenzen Palästinas hinaus. Heute will die PFLP auch eine Botschaft an die Soldaritätsbewegung mit Palästina senden, ihre Anstrengungen und ihren Kampf zur Unterstützung des Widerstands zu intensivieren auf dem Weg zur Errichtung eines demokratischen Palästinas, wo alle Menschen in Gleichheit und Freiheit leben werden».
    http://www.palestine-solidarite.org/communique.fplp.241114.htm

    Griechenland: Syrische Flüchtlinge verlangen bessere Aufnahmebedingungen. Vor dem imperialen zionistischen Angriff aif Syrien 2011 gab es keine syrischen Flüchtlinge.

    Pas l’Info 23.11.2014

    Die Fuβballfans von Raja Casablanca rufen Parolen zugunsten der algerischen Nationalelf!
    Das ist eine Geste, die den Algerien das Herz aufgehen lässt, die die Fans von Raja Casablanca an die algerische Nationalelf richten. Ein Video im Internet zeigt in der Tat Tausende von Fans der Grünweiβen auf den Tribünen eines Stadions, sicherlich anlässlich eines Spiels um die marokkanische Meisterschaft, die lange das algerische Fuβballteam feiern. Sie widmen den Grünen dieses spezielle Lied und fordern sie auf, den Titel (sicherlich Afrikas) heimzuholen. Besser noch, in Herausforderung gegen die beispiellose Kampagne , die der Makhzen zur Zeit gegen unser Land führt, singen sie ihre Unterstützung für Algerien und richten eine Botschaft der Brüderlichkeit an das algerische Volk. «Wir sind Brüder, die Fitna wird uns nicht trennen», singen sie im Chor auf den Tribünen des Stadions. So sehr dieses Auftreten der Fans von Raja Casablanca, bei denen das nicht das erste Mal war, da sie sich bei den Qualifikationsspielen für die Weltmeisterschaft auf die Seite Algeriens gestellt hatten, während ihre feindlichen Brüder von Widad Casablanca Libyen unterstützten, das Herz erfreut, so sehr muss es den marokkanischen Makhzen betrüben. Die Geste der Fans von Raja zeigt wieder einmal, dass trotz aller Spannung, die von der marokkanischen Monarchie um die Beziehungen mit Algerien aufgebaut wird, die Beziehungen zwischen den beiden Völkern tief brüderlich bleiben. Und wenn sie in ihrem Lied de «Fitna» erwähnen, ist das die Verunglimpfungskampagne, die der Makhzen gegen alles Algerische führt, die mit der gröβten Festigkeit verurteilt wird.
    Amine Sadek
    algerie patriotique
    http://diasporasaharaui.blogspot.fr/2014/11/petition-pour-maintenir-la-frontiere.html?spref=tw

    Mufti Syriens in Russland: «Der Zionismus in Palästina entzündet das Feuer der Kriege in der Welt»

    Paris verschiebt wieder einmal die Lieferung des Mistrals an Russland, das davon Kenntnis nimmt :
    http://www.leparisien.fr/international/mistral-l-elysee-reporte-la-livraison-sine-die-la-russie-prend-acte-25-11-2014-4321287.php

    • Barbara permalink
      29/11/2014 21:11

      Syrisches Fernsehen, Jounal de Syrie 26.11.2014

      – Al Mouallem zu Gesprächen in Russland
      – Aleppo : Operationen der Armee in Zahra und Nubbol
      – Irak : Operationender Armee im Norden von Baaquba
      – UNO : Tschurkin : Die Verbrechen der Terroristen im Nahen Osten haben katastrophale Ausmaβe
      – Die syrische Armee schlägt zahlreiche Terroristen in Aleppo und Homs nieder
      – Die Bewohner von Ain al Arab und die Volksverteidigungseinheiten fügen den Terroristen schwere Verluste zu
      – Groβangelegte Operation der irakischen Armee, um die Dörfer südlich der Ortschaft Qara Teba zu befreien
      – General Jaafari : Der Westen hat den ISIL geschaffen, um damit den Iran und die Völker der Region zu treffen
      – Die UNO billigt mit überwältigender Mehrheit 5 Resolutionen, die Palästina betreffen

      https://en.wikipedia.org/wiki/Template:Syrian_Civil_War_detailed_map

      Geständnis des ehemaligen britischen Auβenministers zu den Verbindungen zwischen den Jihadisten und dem Westen in Syrien:
      In einem Interview auf “Another Western Dawn News” (AWDN) hat William Hague, die enge Zusammenarbeit zwischen einigen westlichen Regierungen und den takfiristischen Gruppe zugegeben, um die Regierung in Syrien zu stürzen.
      Das Interessante an dieser Aussage besteht in der Tatsache, dass die barbarische Gruppe Jabhat al-Nusra, obwohl offiziell als terroristische Gruppe gelistet, vom Westen als «moderat» betrachtet wird. Er liefert uns sogar eine Uberraschung, nämlich dass es innerhalb des ISIL «Moderate» gebe, zumindest die von demselben Westen als solche betrachtet werden.
      «Nach der Invasion der groβen irakischen Städte durch den ISIL Mitte Juli sind unsere Beziehungen mit den irakischen Rebellen schlechter geworden, aber wir halten noch Kontakt zu der moderaten Fraktion im ISIL», erklärte er.
      http://www.tunisie-secret.com/Les-aveux-explosifs-mais-tardifs-de-William-Hague-au-sujet-de-la-Syrie_a1199.html

      Regierungsbezirk Raqqa:

      Koalition: Raqqa: Die F16 töten geistig zurückgebliebene Kinder in ihrer Schule:
      http://french.irib.ir/info/moyen-orient/item/350045-raqqa-les-f16-us-tuent-les-enfants-handicapés-mentaux

      Regierungsbezirk Aleppo:

      http://www.almasdarnews.com/article/full-report-al-zahra-nubl-jabhat-al-nusra-unable-infiltrate/
      http://www.almasdarnews.com/article/end-november-battle-map-update-aleppo/

      Aleppo: Suleimaniyeh-Viertel
      https://fbcdn-sphotos-f-a.akamaihd.net/hphotos-ak-xfa1/v/t1.0-9/11013_865715476781959_255317880939231723_n.jpg?oh=5e51a8c2c5fb39507bf33ef9c33f268f&oe=54D7A1E1&__gda__=1428182794_f93899e0d52fef98c84f91ab85c06d61

      Regierungsbezirk Deraa:

      Sami Safadi Battalion commander of Ansar al-Sharia :

      „Mohammad Qasim Amour“ Military Commander of „Ahrar Al Sham:

      These photos are from Daraa, seems they die like flys there. And more good news:
      http://www.almasdarnews.com/article/syrian-army-opens-supply-route-sheikh-miskeen/

      Regierungsbezirk Idlib:

      Die syrische Armee hat eine neue Front eröffnet, um al Nusra u.a. zu bekämpfen.
      Laut der libanesischen Nachrichtenseite al-Hadath News hat die syrische Armee eine Schlacht gestartet, um die strategische Ortschaft Khan Sheikhun zurückzuerobern. Sie hat den Süden des Bezirks bombardiert und steht unter dem Befehl des Obersts Suheil al Hassan, genannt der „Tiger“, der für seine Erfolge im Regierungsbezirk Hama bekannt ist, wo er sich mit seinen Mannen durch die Eroberung der strategischen Ortschaft Mork ausgezeichnet hat.
      Der Vormarsch der Armee ist der erste dieser Art in drei Jahren, wo nur die Stadt Idlib der Kontrolle durch die Milizen entkommen ist. Vor Kurzem ist es der Nusra-Front gelungen, die vom Westen unterstützte Front der Revolutionäre Syriens von dort zu vertreiben, deren Chef Jamal Maaruf mit seinen Mannen in die Türkei geflohen ist.

      Irgendetwas stimmt in den Berichterstattungen nicht: Wie kann der „Tiger“ gleichzeitig in Idlib und in Homs sein? Logischer erscheint mir, dass er in Idlib ist, um dort das fortzuführen, was er in Mork begonnen hat. Er wird ja kaum zwischen den Orten, die mehr als hundertfünfzig Kilometer voneinander entfernt sind, herumspringen. Deshalb glaube ich nicht, dass er in Shaer beteiligt war, umso mehr, als dort in der Wüste wenig auf Zivilisten Rücksicht genommen werden muss und die Aufgabe also leichter ist als in dicht besiedelten Gebieten. Oder er hat seine Leute in Idlib inzwischen alleine weitermachen lassen und ist selbst ins andere Kampfgebiet, vielleicht per Hubschrauber, gefahren oder geflogen, um dort die Kämpfe zu leiten. Da muss er aber wirklich disziplinierte und motivierte Einheiten befehligen, auf die er sich 100prozentig verlassen kann.

      Regierungsbezirk Damaskus:

      Mittwoch, der 26. November 2014
      IRIB- In der östlichen Ghouta greift die syrische Armee zu einer neuen Taktik: Die Armee ist gerade dabei, in den Gebieten der östlichen Ghouta die Zivilisten zu evakuieren als Vorspiel zu einer groβen Säuberungsoffensive, die sie gegen die terroristischen Milizen zu starten beabsichtigt. Durch diese Taktik verfolgt die syrische Armee zwei Hauptziele: Sie will einerseits die terroristischen Milizen schwächen und andererseits ihren eigenen Streitkräften Ellbogenfreiheit in ihrem Kampf gegen die Terroristen gewähren. In diesem Sinne ist die Armee in den letzten Tagen zu einer Öffnung humanitärer Durchgangstellen im Zentrum der Ghouta geschritten, um die Zivilisten zu evakuieren und sie in sicheren Zonen abseits der Kämpfe zu beherbergen. Am Sonntag wurde ein Durchgang in der Ortschaft Zabeddin auf der Maya-Achse geöffnet. Am Montagabend wurde ein anderer Durchgang vom palästinensischen Flüchtlingslager Al Wafedin in der Nähe der Ortschaft Douma geöffnet. 80 Familien aus der östlichen Ghouta haben in den letzten 24 Stunden das Lager Al Wafadin verlassen und haben sich in das Gebiet von Qudsaya begeben. Während ihres Transportes haben die Soldaten der nationalen Armee ihnen Lebensmittel und Medikamente verteilt und haben inzwischen die Stätten vorbereitet, wo die Familien Zuflucht finden sollen. Vor allem die Ghoutabewohner bitten darum, die Kampfzonen zu verlassen, denn sie haben genug von den Terroristen, berichtet ein Soldat. Die Hungersrevolte ist ein Ausdruck des Zorns gegen die Terroristen. Diese Taktik der Evakuierung hat höchste Verwirrung in den Reihen der Terroristen geschaffen und sie sprechen davon sogar auf ihren Webseiten. Einige Takfiristenseiten beschuldigen die Ghouta-Bewohner des Verrats gegen die »Revolutionäre». Die Einheiten der Armee dagegen rücken weiter nach Douma, Arbi’in, Bala und Rayhan vor ….. der Sieg naht.

      Irak:

      ISIL Loses Half of What it Occupied since June 2014

      Diyala: After the successive military achievements of the Iraqi army in its counter combat against ISIL, the terrorist group lost around half of the territories it occupied since June 10, 2014.
      In Salahuddin, the Iraqi army regained control over Baiji and its oil refinery as well as several other towns; whereas, Tikrit and other towns kept under ISIL control.
      ISIL also still controls Fallujah and a large part of Ramadi in the province of Anbar.
      In a related context, ISIL leader in Heet was killed in an airstrike.
      Iraqi security sources told Al-Manar that the army as well as the peshmerga and the volunteer forces regained its control over several towns western Diyala as ISIL terrorists escaped from them.
      The sources added that defenses of the terrorists collapsed as the army has been shelling their last besieged sites.
      Source: Al-Manar Website

      Link to Wikimaps for Iraq:
      https://en.wikipedia.org/wiki/Template:Iraqi_insurgency_detailed_map

      ISIL:

      IRIB- «Die Takfiristenströmung ist die Schaffung der Arroganz gegen die islamische Welt», hat am Dienstag der höchste Führer der islamischen Revolution bei einer Audienz für die Ulema, Gelehrten und Teilnehmer am Weltkrongress mit dem Thema «Die extremistischen und takfiristischen Strömungen im Blickwinkel der Ulema des Islams» gesagt. Sie sei geschaffen worden, um die Ziele der Vereinigten Staaten, der Kolonialregierungen und des zionistischen Regimes zu verwirklichen und vor allem die Sache der Palästinenser und die al Aqsa-Moschee vergessen zu lassen. In den aktuellen Gegebenheiten stellen die Schaffung einer rationalen und globalen wissenschaftlichen Bewegung, um die takfiristische Strömung auszuradieren, die Aufklärung über die Rolle der Hegemonialpolitik in der Schaffung dieser Strömung, der Einsatz ernsthafter Bemühungen zur Verwirklichung der palästinensischen Forderungen als Hauptproblem der islamischen Welt die Hauptprioritäten der Ulema des Islams dar. Die takfiristischen Strömungen und die Regierungen, die sie unterstützen, sind in Wirklichkeit die Verlängerung der Geschichte des Kolonialismus, welcher sich heute durch das ISIL-Phänomen auszeichnet, der die hegemonialen Ziele der USA und der Kolonialregierungen verfolgt. Unter einer islamischen Erscheinungsform steht diese Strömung praktisch im Dienste der Hegemonialordnung.
      Dieses Komplott wurde mit Hilfe der westlichen Spionnagedienste und des Zionismus entworfen und mit den Petrodollars einiger arabischer Länder finanziert, die verschiedenartige Ziele verfolgen, darunter die Pervertierung der Bewegung des islamischen Erwachens, die eine antiamerikanische, antihegemoniale Bewegung gegen die Unterwürfigen der Vereinigten Staaten in der Region war. Aber die takfiristische Strömung hat diese groβe Bewegung in einen Heim- und Bruderkrieg zwischen Muslimen verfälscht. Die Tatsache, dass der Widerstand im 50-Tage-Krieg in Gaza allein geblieben ist, war ein gut berechneter Schritt, der dazu bestimmt war, die Begeisterung des islamischen Erwachens bei den jungen Muslimen irrezuführen. Im Chaos dieser Aufwiegelung hat sich das zionistische Regime bei der Verkündigung, dass das besetzte Palästina den Juden gehöre, für die Politik der Besetzung von Quds und der al Aqsa-Moschee entschieden und dafür, immer mehr die Palästinenser zu schwächen. Was den Beistand für Palästina betrifft, eine Frage, die im islamischen Erwachen enthalten ist, hat die takfiristische Strömung, die dieser Bewegung diametral entgegensteht, begonnen, die Kapazitäten der islamischen Länder im Kampf gegen das zionistische Regime, bevor dieser sie beherrschte, auf den Straβen der irakischen, syrischen, pakistanischen und libyschen Städte abzulenken. Der Meinung des höchsten Führers der islamischen Revolution nach ist das eines der Verbrechen der takfiristischen Strömung, eine Aktion, die für immer in den Annalen der Geschichte eingraviert sein wird.
      Die takfiristische Aufwiegelung zerstört die wertvolle Infrastruktur der islamischen Länder. Wenn zum Beispiel Bilder von der Enthauptung Unschuldiger gezeigt werden oder noch andere abscheuliche Handlungen, die darin bestehen, vor den Kameras das Herz eines Muslims herauszureiβen und mit seinen Zähnen zu zerfetzen und all das im Namen des Islams, kann man nur den offensichtlichen Willen feststellen, bewusst das Bild des Islams zu beflecken.
      Die amerikanischen Transportflugzeuge werfen dem ISIL im Irak Militärausrüstung ab. Die Koalition gegen den ISIL ist eine reine Lüge, denn das Ziel dieser Koalition ist es, den Krieg zwischen den Muslimen aufrecht zu erhalten, aber sie wird das nicht schaffen. Wir wissen sehr wohl, wem diese aufrührerischen Strömungen des ISIL und der Salafisten zugute kommen. Deshalb reichen nach Meinung des höchsten Führers die Wurzeln dieser gefährlichen Strömung weit über den ISIL hinaus.

      Palästina:

      IRIB-«Die Erklärungen des amerikanischen Auβenministers , dass Israel ein jüdischer Staat sei, sind eine Ermutigung zum Rassismus», erklärte Dr. Sami Abu Zuhri, Sprecher der Hamasbewegung.
      «Die amerikanischen Erklärungen sind eine Misachtung aller demokratischen Werte und die Vernichtung der palästinensischen Rechte, vor allem des Rechts auf Rückkehr», fügte er in einer Presserklärung am Dienstag, den 25.11., hinzu.
      Zwei Tage zuvor hatte die Regierung des israelischen Besatzers mit einer Mehrheit von 14 Ministern gegen die Opposition von sechs anderen einen Gesetzentwurf gebilligt, der festsetzt, dass Israel ein jüdischer Staat sei, obwohl dies eine Verletzung und Rassismus gegen die Palästinenser ist. Die Palästinenser, die in den 1948 besetzten palästinensischen Gebieten leben, haben vor den rassistischen Gesetzen gewarnt, die ihre Existenz gefährden sollen, während die palästinensischen Fraktionen erklärt haben, dass die Billigung dieses Gesetzes das palästinensische Volk einem ideologischen Krieg aussetze und seine Vertreibung einleite.
      Die Hamasbewegung hat in einem Kommuniqué erklärt, dass die Billigung des Gesetzes über die Judaität des Staates durch die israelische Regierung einen religiösen Krieg entfachen könne, der von Israel ausgenutzt würde, um die arabische Region zu kontollieren. «Wir warnen die internationale Gemeinschaft vor den Tendenzen des zionistischen Rassismus und diese Entscheidung löst die Alarmglocke für alle Palästinenser, Araber und Muslime aus angesichts der zionistischen Bestrebungen in der Region», drückte er sich aus.
      Er bestätigte, dass alle Kräfte des palästinensischen Volkes der Besatzung weiterhin Hindernisse in den Weg legen werden bis zum Fall ihres rassistischen Expansionsplans.

      Warum US und Israel dieses Video verbannen wollen:

      Zionistische Apartheid. Zeugenbericht:

      Right SECTOR flag on the left, Israeli one in the middle, Ukrainian on the right.
      Read more at http://www.liveleak.com/view?i=8bc_1416981355#e5XVYxsjglqss7Bj.99

      Situation in Ferguson, Missouri!!
      https://v.cdn.vine.co/r/videos/50256F524D1148895043717828608_35507a482e4.0.1.3372889241861775102.mp4?versionId=2THROWO0TOeNjYGxgT0Weq3PoGzX8aDH

      Ferguson, Missouri: Proteste

      Für Putinversteher:

      Russland hat nicht die Absicht, Paris anzuflehen, ihm die Hubschrauberträger des Typs Mistral zu liefern und warnt Frankreich davor, dass dieser Vertrag, wenn er nicht realisiert wird, Frankreich teuer zu stehen komme. Das hat der ständige Vertreter Russlands bei der EU, Wladimir Tschechow erklärt, der damit die Erklärung des Elysees kommentiert hat, die die Aussetzung des Transfers der Hubschrauberträger betrifft.
      Fortsetzung: http://french.ruvr.ru/news/2014_11_25/La-France-paiera-a-la-Russie-une-compensation-pour-les-Mistral-Tchijov-4470

      MOSCOW (AP) — RUSSIA tightened its control Monday over GEORGIA’s breakaway province of Abkhazia with a new treaty envisaging closer military and economic ties with the lush sliver of land along the Black Sea.
      The move drew outrage and cries of “annexation” in Georgia and sent a chill through those in Abkhazia who fear that wealthy Russians will snap up their precious coastline. It also raised further suspicions in the West about Russian President Vladimir Putin’s territorial aspirations after his annexation of Ukraine’s Black Sea peninsula of Crimea in March.
      Under the treaty SIGNED by Putin and Abkhazia’s leader in the nearby Black Sea resort of Sochi, Russian and Abkhazian forces in the territory will turn into a joint force led by a Russian commander.
      http://www.businessinsider.com.au/russias-control-over-black-sea-region-2014-11#

  6. 29/11/2014 09:26

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    nach einen Friede, Freude, Eierkuchenabend versuche ich wieder ein Mal Ihnen zu zeigen was Journalismus ist.

    .
    http://www.kritisches-netzwerk.de/forum/beschwerde-wegen-missachtung-der-deutschlandradio-programmgrundsaetze
    http://www.barth-engelbart.de/?p=13963

    .

    https://www.jungewelt.de/ausland/gespr%C3%A4che-sotschi
    https://www.jungewelt.de/faulheit-arbeit/allt%C3%A4glicher-kampf
    https://www.jungewelt.de/faulheit-arbeit/leichensch%C3%A4ndung
    http://de.ria.ru/politics/20141128/270104405.html
    http://nocheinparteibuch.wordpress.com/2014/11/28/nubl-und-zahraa-sind-sicher/
    http://www.sana.sy/en/?p=19728
    http://breakingnews.sy/en/article/49634.html
    http://breakingnews.sy/en/article/49632.html
    http://www.presstv.ir/detail/2014/11/28/387877/damascus-rejects-us-accusations/
    http://english.farsnews.com/newstext.aspx?nn=13930907000261
    .
    Ukraine:
    http://www.heise.de/tp/artikel/43/43440/1.html
    http://www.german-foreign-policy.com/de/fulltext/59008
    http://de.ria.ru/post_soviet_space/20141128/270106003.html
    http://de.ria.ru/politics/20141128/270104612.html
    http://de.ria.ru/politics/20141128/270104569.html
    http://de.ria.ru/politics/20141128/270104074.html
    http://de.ria.ru/politics/20141128/270103912.html
    http://de.ria.ru/politics/20141128/270103787.html
    http://de.ria.ru/politics/20141128/270102629.html
    http://de.ria.ru/politics/20141128/270102428.html
    http://de.ria.ru/politics/20141128/270102090.html
    http://de.ria.ru/post_soviet_space/20141128/270100752.html
    http://de.ria.ru/security_and_military/20141128/270100552.html
    http://de.ria.ru/security_and_military/20141128/270100296.html
    http://german.ruvr.ru/news/2014_11_28/Uno-Kiew-soll-Falle-der-Anwendung-von-Foltern-untersuchen-9049/
    http://german.ruvr.ru/news/2014_11_28/Russland-Politik-Merkel-riskiert-Kopf-und-Kragen-8526/
    http://german.ruvr.ru/news/2014_11_28/Berlin-lehnt-militarische-Hilfe-fur-Kiew-ab-8635/
    http://german.ruvr.ru/news/2014_11_28/Kiew-stellt-Arbeit-von-uber-250-Staatsunternehmen-des-Donbass-ein-2322/
    http://german.ruvr.ru/news/2014_11_28/Russlands-Ermittlungskomitee-leitet-zwei-Strafverfahren-wegen-Geschehnisse-in-Ukraine-ein-9026/
    http://www.rtdeutsch.com/7328/headline/winteroffensive-kiew-fordert-deutsche-dieselmotoren-fur-truppentransporter/
    .
    Israel/Palästina:
    http://palaestina.org/index.php?id=160&tx_ttnews%5Btt_news%5D=416&cHash=2da2761f7f45cc8de8ff5be97f40af46
    http://www.lebenshaus-alb.de/magazin/008867.html
    http://www.juedische-stimme.de/?veranstaltungen=nikolaus-fur-gaza
    http://www.juedische-stimme.de/?veranstaltungen=soliveranstaltung-palastina
    http://german.irib.ir/nachrichten/nahost/item/271780-liebermann-will-palästinenser-mit-geldzahlungen-zum-verlassen-ihrer-heimat-ermuntern
    http://german.irib.ir/nachrichten/nahost/item/271680-in-gaza-ist-notstand-ausgerufen
    http://german.irib.ir/nachrichten/nahost/item/271674-palästinakonferenz-in-frankreich
    http://antikrieg.com/aktuell/2014_11_28_vereinigte.htm
    http://www.presstv.ir/detail/2014/11/28/387840/meps-rap-israel-over-palestine/
    http://www.imemc.org/article/69854
    http://www.imemc.org/article/69853
    .
    https://www.jungewelt.de/kapital-arbeit/stich-die-fracking-blase
    https://www.jungewelt.de/geschichte/%C2%BBausrottung-der-roten-teufel%C2%AB
    https://www.jungewelt.de/faulheit-arbeit/massenmetzelei-und-spd
    http://ad-sinistram.blogspot.de/2014/11/wessi-mit-dir-geht-es-zu-ende.html

    Mfg Karsten Laurisch

    Sie kennen unsere Regeln

    http://meta.tagesschau.de/richtlinien
    http://revosax.sachsen.de/Details.do?sid=3106314875173&jlink=p10&jabs=19
    http://revosax.sachsen.de/Details.do?sid=3106314875173
    http://www.bundestag.de/bundestag/aufgaben/rechtsgrundlagen/grundgesetz/index.html

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s