Skip to content

Eingesammeltes zu den Terroristen-Attacken in Grosny. Zionisten-Propaganda in den Medien #ARD #Hasbara

04/12/2014

Das Video der Attentäter genauso verworren wie die Videos der Extremisten aus Syrien. Die gleiche Argumentation, die Racheschwüre, die Selbstmord-Operation, „Allah“ hat die Hand geführt, …., aufgehängt als Racheaktion auf dem Rücken von „Schwestern“ welche gedemütigt worden seien.

Wieviele Terroristen in Grosny eingedrungen sind, ist nicht ersichtlich (400?).

Klar ist, sie wollen Terror verbreiten bis zu ihrem Tod. Sie erzählen von Erfolgen, sie hätten schon viele Feinde umgebracht und Beute gemacht. Am Abtransport scheint es jedoch zu hapern, bei dieser Selbstmord-Operation des Fantasiegebildes „Emirat Kaukasus“. Wenn man „googelt“ findet man auch immer den IS-Oberterroristen „Omar den Tschetschen“, einer der Hauptmilitär-Kommandeure der Terroristen in Syrien/Irak, vorher noch bejubelt durch die westlichen Medien bei der „Befreiung“ des Flughafens Mengs als „Rebell“.

„Чечня.Грозный – Заявление моджахедов Имарата Кавказ, напавших на Джохар (04.12.2014)“

http://www.youtube.com/watch?v=GOIga-93ppQ

Unsere Medien tun sich schwer Extremisten auch als das zu bezeichnen was sie sind, es sind Terroristen. Gleichzeitig versuchen es unsere US-Vasallen-Medien weiterhin mit Russlandbashing, da kommen diese Terroristen gerade wie bestellt, die Faschisten und Neonazis aus der Ukraine jubeln ebenfalls über die Terroristen in Grosny und sammeln die Videos ein.

Mehrere der „Kavkaz-„Terroristen sollen Taxi gefahren haben und sind so wohl so durch die Polizei-Kontrollen geruscht, bzw konnten so überraschte Polizisten ermorden. Auch das erinnert an Syrien, auch dort werden von Terroristen Taxis benutzt und wenn die Armee diese bekämpft hat, dann werden aus den Terroristen Zivilisten gemacht.

„Gunfight in Grozny on 1 12/04/2014″

„Special operation in Grozny killed nine militants (Grozny)“

Terroristen haben sich auch in einer Schule verschanzt und werden rigeros bekämpft:

„Storming of the school in Grozny (Terrible 12/04/2014)“

Terrible 04.12, 2014 Fierce battle of Grozny:

 

Videos hier:

https://www.youtube.com/user/slavatihonsky/videos

https://www.youtube.com/user/ChechenN7/videos

https://www.youtube.com/user/NewsPLUSru/videos

 

Ein paar Videos noch aus der Ukraine wo die Faschisten weiterhin über friedliche Menschen herfallen

Das Opfer trägt ein antifaschistisches St.Georgsband. Harkov Ende September 2014

Von dem Faschistenkanal werden die Bewaffneten nett als Aktivisten bezeichnet welche einen Seperatisten gefangen hätten.

Die Morde von Odessa vom 02.Mai werden wohl nie geahndet solange sich diese Faschisten so in Odessa benehmen können, die Armbinden vom Rechten Sektor, ebenfalls September:

In Odessa stehen weiterhin Faschisten mit Rechter Sektor-Bannern, rechtsextremen Swoboda- und EU-Flagge auf dem „Euromaidan Odessa“ und vergießen patriotische Krokodilstränen. Die Uniformierten mit den gelben Halstüchern, sind das die mit den Wolfangel-SS-Runen?

23.11.2014

Allerdings dies hier läßt hoffen dass die Menschen in Odessa sich nicht von den EU-Faschisten unterkriegen lassen:

Im Video auch die Fahne des „jüdischen Widerstands“ gegen Faschismus:

„ODESSA – Hero City! Odessa specifically stood up!“

Ja, es gibt auch Juden in der Ukraine welche sich Faschisten entgegen stellen. Sie werden von den rechtsgerichteten deutschen Medien und der zionistischen Kriegslobby komplett verschluckt.

Jüdischer Widerstand

wird ergänzt

——————————-

Das komplette Interview mit dem syrischen Präsidenten Bashar al Assad:

„President al-Assad: Syria won’t be a puppet state for the West “full Text”“

Die vollständige „Rede an die Nation“, Präsident W-Putin:

Vladimir Putin’s annual address to Federal assembly in English

——————

Kommentar:

Die Tagesschau mal wieder auf dem Tiefpunkt ihrer zionistischen Anti-Linken-Hetze angekommen.

Nach der Überschrift „Zwischen Realpolitik und Extremismus“ habe ich gesucht wann denn der Extremismus kommt. Schröder konnte es nicht sein, also bleiben nur noch die Menschenrechtler in der „Links Partei“ übrig welche es wagen sich weiterhin gegen Rechtsextremisten und Faschisten auf die „Hinterfüße“ zu stellen.

Schlimm ist es wenn Leute, welche versuchen die Doppelstandards bei Menschenrechten/ Völkerrecht/UN-Resolutionen zu überwinden, in die Schublade „Extremismus“ gesteckt werden von den Presstituierten der zwangsbezahlten „öffentlich-rechtlichen“ Medienanstalten. Mir ist nicht bekannt dass die erwähnten Linken irgendwo gewalttätig aufgefallen wären. Sie haben kompetente Israelkritiker eingeladen, das scheint bei unseren Lohnschreibern auszureichen den Rufmord ohne Hintergrund an linken Menschenrechtlern  voranzutreiben

„drei Bundestagsabgeordnete der Linkspartei, Inge Höger, Annette Groth und Heike Hänsel, …“

Die Meldungen könnten direkt von den rechtsextremen  zionistischen Siedlerzeitungen stammen. Meist betont die “ bedingungslos für Israel-Presse“ das „Jüdische“, bei den beiden Journalisten David Sheen und Max Blumenthal wird dies  jedoch gezielt weggelassen. Das beide Journalisten Juden sind und sich in Palästina für Gerechtigkeit und Gleichheit für Alle einsetzten, wird auch nicht für erwähnenswert gehalten. Und schon wird mit der Antisemitismuskeule ausgeholt, auch gegen zwei Juden die die rassistische Politik Israels zu Recht kritisieren, den Rechtsextremismus der Besatzerpolitik anprangern, sowie die wiederholten  Massaker an der Zibilbevölekerung  in Gaza.

Auch die Meldung der Tagesschau entspricht nicht ganz den Gegebenheiten bei den „Links-Extremisten“, die Ereignisse zusammengeschustert, aber was soll man bei der Hasbara auch erwarten.

Wer Faschisten in der Ukraine schönschreibt übersieht auch Rassismus in Israel.

Wie wäre es wenn man David Sheen und Max Blumenthal zu Wort kommen lassen würde? So wird es für die linke Friedensbewegung in Israel mit dem rechtsgerichteten Regime noch schwerer. Die Tagesschauhetze gießt Öl auf das Feuer von Rechtsextremisten welche die Familie der Journalisten bereits mehrfach bedroht haben.

Selbst den Rechtschreibfehler bei „Max“ haben sie übersehen, nein der Journalist heißt nicht „May“.

Screenshot TS: http://www.tagesschau.de/inland/linkspartei-101.html

Tiefpunkt

Anstatt dass sich die“Gysi-Pau-Lederer“-Pseudo-Linken auf die Seite der Linken in Israel stellen, marschieren diese Deutschen „Front-Linken“ mit Israels rassistischen Ideologen, mit Besatzern, Landdieben und Kriegsverbrechern mit.

Pfui Teufel

Wie

Hier erneut die Videos auf welchen sich die zionistische Hasbara der Tagesschau mit „Simone von Stosch“ bezieht. Es ging übrigens um zwei Veranstaltungen, eine in der Volksbühne und eine weitere im bundesisraelischen Parlamentsgebäude in Berlin. Auch sollte man das genannte Datum als aufbauschende  Propaganda betrachten.

Gregor Gysi smears Max Blumenthal & David Sheen then locks himself in the Bundestag toilet“

„Gysi, I’m asking you for an apology.“

Mehr zu David Sheen: https://www.youtube.com/user/bluepilgrimage/videos

Wann entschuldigen sich die Rechten in Der Linken bei David Sheen und Max Blumenthal!

http://martin-lejeune.tumblr.com/

Warum ich Gregor Gysi konfrontiert habe von David Sheen

„Die Gysiaffäre bekommt in den Medien einen falschen Dreh

Die Linken und die Antisemitismusdebatte  von Abraham Melzer

Ich sage es erneut wie Felicia Langer :

„Blessed are the Peacemakers  von Felicia Langer“

…“Zwei linke progressive jüdische Intellektuelle sind zu Gast in Berlin, Max Blumenthal und David Sheen, um über die Politik der israelischen Regierung und deren Folgen zu berichten. David Sheen sagt ironisch, offensichtlich wollen deutsche Politiker einen israelischen Juden darüber belehren, was er über seine eigene Regierung zu sagen habe….“

Das hier unterstützen diese sogenannten „Gysi- Linken“ wenn sie bedingungslos für Rassisten marschieren und Antfaschisten den Mund verbieten und sich danach feige auf dem Klo verkriechen. Isrealis wie David Sheen, welche sich für Menschenrechte einsetzen werden bedroht von solchen Leuten, auch von deutschen Parteien welche rückgradlose Wendehälse an der Parteispitze haben die sich selbst als Linke bezeichnen. Sie sind genauso wenig Links wie ein Netanjahu:

„Israelis: „Ni&&ers go home!““

Siedlergewalt:

https://www.youtube.com/channel/UCVHKNEtUu-DqZfHCA2NQ6rQ/videos

https://www.youtube.com/user/guybo111/videos

http://silwanic.net/?cat=4

Ich hätte gerne auch auf die Seite  „http://bilin-village.org/“ verlinkt. Vielleicht kann ja jemand ihren Inhalt retten und hat soviel Geld? Jahrelanger friedlicher Kampf eines Dorfes um Menschenrechte gegen eine völkerrechtswidrige Besatzerpolitik. Eine Dokumentationsseite welche nun verschwindet mit den ermordeten Palästinenser..

Zu den Rückgradlosen soviel gesagt durch Tucholsky, und das war nur die Spitze des mitgefeierten Mauersteins beim Mauerfall…, auch da hatten Israelfreundliche Intervenisten versucht zu verhindern das der Mauerstein überhaupt gezeigt wird. Ich vermute den „Deckel“ hatten sie nicht übersehen. Mehrfach wurde ich angerufen ob der „Stein des Anstosses“ nun zurückgewiesen wäre. Wer in meinem Blog wühlt findet mehr.

https://urs1798.files.wordpress.com/2009/05/101_0152.jpg?w=600

Was soll man von Gysi und anderen Linken halten? Würden sie mitmaschieren, maschieren sie nicht schon mit gegen Menschenrechte? Gisy hat Angst um seine „Israel-Partei“, um seine Stellung, seine Macht. Vielleicht sollte man es darauf anlegen, dass die  Macht im Mülleimer landet und die Linken sich auf Seiten der  Unterdrückten wiederfinden  fernab von Propaganda.

33 Kommentare leave one →
  1. klotho permalink
    07/12/2014 04:39

    Die USA hat mit einer Resolution vor ein paar Tagen Russland faktisch den Krieg erklärt, wie auch von US- amerikanischen Zeitgenossen bestätigt. Damit werden so einige Terrorgruppen wieder finanziert etc. .Die tschetschenische Anschläge bilden wohl den Anfang. Die Saudis und Kataris finanzieren wohl alles, weil die USA eigentlich pleite sind. Hinter diesen ganzen Geschehen steckt rin finanzielles Netzwerk welche auf die Privatbankiers der FED zurückführen. Jeder Krieg muss finanziert werden und Kriege sind kostspielig, auch Kriege mit Proxies sogenannte Terrorgruppen. Solange die Finanziers nicht ausgeschaltet werden, wird das eine vielköpfige Hydra bleiben.

  2. Karsten Laurisch permalink
    05/12/2014 23:47

    “ Vielleicht sollte man es darauf anlegen, dass die Macht im Mülleimer landet und die Linken sich auf Seiten unterdrückte wiederfinden fernab von Propaganda.“

    .

    Das ist nicht leicht und das wird schwer. Auf jeden Fall muss sich die Linke auf der Seite der Unterdrückten wiederfinden. Das schließt allerdings eine Übernahme der Verantwortung bei der Veränderung der Gesellschaft nicht aus.

  3. Karsten Laurisch permalink
    05/12/2014 23:21

    http://meta.tagesschau.de/id/92849/ramelow-in-der-ard-mit-den-opfern-ins-gespraech-kommen#comment-1832435

    Neu
    Am 05. Dezember 2014 um 22:21 von Laurisch-Karsten
    „Ramelow in der ARD: „Mit den Opfern ins Gespräch kommen“ “
    Möchte er auch mit diesen Opfern ins Gespräch kommen?
    http://de.wikipedia.org/wiki/Radikalenerlass

  4. Karsten Laurisch permalink
    05/12/2014 21:46

    http://meta.tagesschau.de/id/92846/china-verhaftet-ex-sicherheitschef#comment-1832372

    Neu
    Am 05. Dezember 2014 um 20:43 von Laurisch-Karsten
    „China verhaftet Ex-Sicherheitschef “
    „Möglicherweise wurde Zhou aber anderen Funktionären zu mächtig. 2012 musste er seinen Posten räumen.“
    .
    Egal was China macht es ist in den Augen unserer Medien falsch. Wenn es gegen Hooligans in Hong Kong vorgeht ist es falsch. Wenn es gegen die Korruption vorgeht ist es auch falsch.

    • Karsten Laurisch permalink
      05/12/2014 22:52

      http://meta.tagesschau.de/id/92846/china-verhaftet-ex-sicherheitschef#comment-1832416

      Neu
      Am 05. Dezember 2014 um 21:52 von Laurisch-Karsten
      Juri Gerasimenko
      „Sorry, das kann ich jetzt aber nicht nachvollziehen. Ist es nicht gerade die Aufgabe der Presse, sich kritisch mit Korruption auseinander zu setzen, erst recht, wenn es sich um Diktaturen oder Einparteiensysteme handelt?“
      .
      Das ja aber wenn zu solch einer Meldung solche Meinung verbreitet wird,
      „Möglicherweise wurde Zhou aber anderen Funktionären zu mächtig. 2012 musste er seinen Posten räumen.“
      das klingt so als ob China nicht gegen die Korruption vorgehen soll.

    • Karsten Laurisch permalink
      05/12/2014 23:05

      http://meta.tagesschau.de/id/92846/china-verhaftet-ex-sicherheitschef#comment-1832423

      Neu
      Am 05. Dezember 2014 um 22:04 von Laurisch-Karsten
      @Juri Gerasimenko
      „Am 05. Dezember 2014 um 21:47 von Juri Gerasimenko
      Für elementare Grundrechte
      @ Laurisch-Karsten:
      „Wenn es gegen Hooligans in Hong Kong vorgeht ist es falsch.“
      Diese „Hooligans“ demonstrieren lediglich dafür, ihre Volksvertreter selbst frei wählen zu können. Eigentlich ist das ein Grundrecht. Dafür muss man die Bürgerinnen und Bürger Hongkongs nicht als „Hooligans“ bezeichnen.“
      .
      Gegen diese „Hooligans“ gab es Anzeigen von den Bewohnern vor Ort auf die die Rechtsorgane reagieren mussten. Das ist in Deutschland nicht anders.

    • Karsten Laurisch permalink
      06/12/2014 00:01

      http://meta.tagesschau.de/id/92846/china-verhaftet-ex-sicherheitschef#comment-1832463

      Neu
      Am 05. Dezember 2014 um 23:00 von Laurisch-Karsten
      @Juri Gerasimenko
      „Am 05. Dezember 2014 um 22:10 von Juri Gerasimenko
      In Ungnade gefallen
      @ Laurisch-Kasten
      „… das klingt so als ob China nicht gegen die Korruption vorgehen soll.“
      Gegen Korruption sollte man eigentlich immer vorgehen. Aber ob Chima das tatsächlich tut, ist doch höchst zweifelhaft. Es sieht doch eher so aus, als ob ein in Ungnade gefallener Funktionär bestraft werden soll. Die restliche Nomenklatura wird wohl zusammen halten, egal wie korrupt die Strukturen sind.“
      .
      Das mag wohl sein. nur wo sind die Beweise? Ich denke Die Medien sollten Fakten vermitteln und keine „Vermutungen“ damit sich jeder eine eigene Meinung bilden kann.

    • Karsten Laurisch permalink
      06/12/2014 00:35

      http://meta.tagesschau.de/id/92846/china-verhaftet-ex-sicherheitschef#comment-1832490

      Neu
      Am 05. Dezember 2014 um 23:34 von Laurisch-Karsten
      @Maria-Jose Blumen
      “ Am 05. Dezember 2014 um 23:16 von Maria-José Blumen
      @Laurisch-Kasten
      „… das klingt so als ob China nicht gegen die Korruption vorgehen soll.“
      Wenn es keine wirklichen Regeln gibt nach denen Korruption bekämpft wird, wenn es keine unabhängigen Institutionen gibt die die Korruptionsbekämpfung vornehmen, wenn es nur einzelne sind die aus undurchschaubaren Gründen plötzlich mit Korruptionsvorwürfen aus Ämtern geschmissen werden, …
      Wer da die Strippen zieht ist von aussen nicht zu erkennen. Offen findet jedenfalls keine Katharsis statt. Im besten Falle erwischt es mal ausnahmsweise tatsächlich mal den Richtigen.“
      .
      Das ändert nichts an der Tatsache dass Journalisten als „4. Macht ermitteln“ sollten wie bei Watergate
      http://de.wikipedia.org/wiki/Watergate-Aff%C3%A4re
      und nicht Behauptungen verbreiten
      .

    • Karsten Laurisch permalink
      06/12/2014 00:39

      http://meta.tagesschau.de/id/92846/china-verhaftet-ex-sicherheitschef#comment-1832492

      Neu
      Am 05. Dezember 2014 um 23:38 von Laurisch-Karsten
      @Maria-Jose Blumen
      „Am 05. Dezember 2014 um 23:16 von Maria-José Blumen
      @Laurisch-Kasten“
      Abgesehen davon ich Laurisch-Karsten und kein Schuhkarton. Ich bitte nicht beleidigend zu werden.

    • Karsten Laurisch permalink
      06/12/2014 00:54

      http://meta.tagesschau.de/id/92846/china-verhaftet-ex-sicherheitschef#comment-1832502

      Neu
      Am 05. Dezember 2014 um 23:52 von Laurisch-Karsten
      @Klaresache
      „oha und machen das die Medien in China oder wird denen von der Partei gesagt das jemand ganz böse war und das Volk verraten hat?“
      .
      Oha. Ob das die Medien in China machen weiß ich nicht. Machen das die Medien hier? Die richtige Antwort kenne ich.

    • Karsten Laurisch permalink
      06/12/2014 01:13

      http://meta.tagesschau.de/id/92846/china-verhaftet-ex-sicherheitschef#comment-1832522

      Neu
      Am 06. Dezember 2014 um 00:12 von Laurisch-Karsten
      @Stimmt so
      „Am 06. Dezember 2014 um 00:05 von stimmt so.
      Kämpfe in der Machtelite
      @ Laurisch-Kasten:
      „… das klingt so als ob China nicht gegen die Korruption vorgehen soll.“
      Ich hege den Verdacht, dass es gar nicht um Korruptionsbekämpfung geht, sondern nur um Machtkämpfe innerhalb der Elite. Dazu passen dann auch die Schauprozesse.“
      .
      Sie „Hegen“ den Verdacht. Das Problem ist nur Rechtsstaatlich ist ein „Verdacht“ kein Beweis

    • Karsten Laurisch permalink
      06/12/2014 01:18

      http://meta.tagesschau.de/id/92846/china-verhaftet-ex-sicherheitschef#comment-1832528

      Neu
      Am 06. Dezember 2014 um 00:17 von Laurisch-Karsten
      @Weltoffen
      „Am 06. Dezember 2014 um 00:08 von weltoffen
      @Laurisch-Karsten
      @ Laurisch-Karsten:- Sie schreiben-
      „Wenn es gegen Hooligans in Hong Kong vorgeht ist es falsch.“
      Von welchem Fusballverein sind eigentlich die Hong Konger Hooligans??‘
      Haben Sie da mal ne Quelle?“
      .
      Ich habe nicht von Fußball Hooligans gesprochen. Sondern von Hooligans. Seit wann wünschen Sie von mir Quellen? Das ist ja ein ganz neuer ´Zug von Ihnen, denn bisher haben Sie genau diese verweigert.

    • Karsten Laurisch permalink
      06/12/2014 01:22

      http://meta.tagesschau.de/id/92846/china-verhaftet-ex-sicherheitschef#comment-1832532

      Neu
      Am 06. Dezember 2014 um 00:22 von Laurisch-Karsten
      @Stimmt so
      „Am 06. Dezember 2014 um 00:12 von Laurisch-Karsten
      @Stimmt so
      „Am 06. Dezember 2014 um 00:05 von stimmt so.
      Kämpfe in der Machtelite
      @ Laurisch-Kasten:
      „… das klingt so als ob China nicht gegen die Korruption vorgehen soll.““
      .
      Ich hatte heute schon ein mal gesagt dass ich kein Schuhkarton bin und dass ich darum bitte nicht beleidigend zu werden. Noch mal hier für alle. Ich Laurisch-Karsten und nicht Kasten.

    • Karsten Laurisch permalink
      06/12/2014 01:42

      http://meta.tagesschau.de/id/92846/china-verhaftet-ex-sicherheitschef#comment-1832553

      Neu
      Am 06. Dezember 2014 um 00:41 von Laurisch-Karsten
      @Stimmt so
      „Am 06. Dezember 2014 um 00:29 von stimmt so.
      @Laurisch
      Haben Sie eine Quelle oder einen Beleg, der beweisen könnte, dass die für Demokratie demonstrierenden Studenten in Hongkong „Hooligans“ seien?“
      .
      Haben Sie welche dass sie es nicht sind?

    • Karsten Laurisch permalink
      06/12/2014 02:03

      http://meta.tagesschau.de/id/92846/china-verhaftet-ex-sicherheitschef#comment-1832566

      Neu
      Am 06. Dezember 2014 um 01:02 von Laurisch-Karsten
      @Weltoffen
      „Neu
      Am 06. Dezember 2014 um 00:53 von weltoffen
      @Laurisch-Karsten
      Sie schreiben-
      ich habe nicht von Fußball Hooligans gesprochen. Sondern von Hooligans.
      Hier muss ich leider wiedersprechen,da ich einige junge Protestler von Hong Kong persoenlich kenne,das sind ganz nette friedliche Junge Leute ,die sich fuer Ihre Grundrechte einsetzen,die bei uns selbstverstaendlich sind!“
      .
      Interessant. Dann sollten Sie die Anzeigen der Bewohner eigentlich auch kennen.

    • Karsten Laurisch permalink
      06/12/2014 02:32

      http://meta.tagesschau.de/id/92846/china-verhaftet-ex-sicherheitschef#comment-1832580

      Neu
      Am 06. Dezember 2014 um 01:31 von Laurisch-Karsten
      @Stimmt so
      „Am 06. Dezember 2014 um 00:42 von stimmt so.
      @Laurisch-Karsten
      Oh, sorry, dann habe ich mich vertippt. Aber ich glaube, es gibt einen PDS/DieLinke-Politiker, der heißt Ulrich Kasten.“
      .
      Ulrich Kasten hat aber nichts mit Laurisch-Karsten zu tun. Einfach nur die Augen auf machen.

  5. 05/12/2014 21:21

    kellerkindergartenpreis05122014

    RTL:
    Bericht aus Syrien: Friede, Freude, Eierkuchen
    Bericht aus der Ukraine/Russland: Friede, Freude, Eierkuchen
    Bericht aus Israel/Palästina: Friede, Freude, Eierkuchen
    DDR Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    China Bashing: nichts, damit ausgeschieden

    .

    ZDF:
    Bericht aus Syrien: Friede, Freude, Eierkuchen
    Bericht aus der Ukraine/Russland: Friede, Freude, Eierkuchen
    Bericht aus Israel/Palästina: Friede, Freude, Eierkuchen
    DDR Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    China Bashing: nichts, damit ausgeschieden

    .

    ARTE:
    Bericht aus Syrien: Friede, Freude, Eierkuchen
    Bericht aus der Ukraine/Russland: Friede, Freude, Eierkuchen
    Bericht aus Israel/Palästina: Friede, Freude, Eierkuchen
    DDR Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    China Bashing: nichts, damit ausgeschieden

    .

    MDR:
    Bericht aus Syrien: es wurde der Begriff „Das Assad Regime“ verwendet, die Jury ist zufrieden
    Bericht aus der Ukraine/Russland: nichts, damit ausgeschieden
    Bericht aus Israel/Palästina: nichts, damit ausgeschieden
    DDR Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    China Bashing: nichts, damit ausgeschieden

    .

    ARD:
    Bericht aus Syrien: Friede, Freude, Eierkuchen
    Bericht aus der Ukraine/Russland: Friede, Freude, Eierkuchen
    Bericht aus Israel/Palästina: Friede, Freude, Eierkuchen
    DDR Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    China Bashing: nichts, damit ausgeschieden

    .

    Natürlich werden von der Jury auch solche Propaganda-, Desinformationsleistungen, lobende Worte, Zensur, Nachrichtenvertuschung, Selbstbeweihräucherungen und Zuspruch berücksichtigt wie diese hier.
    http://martin-lejeune.tumblr.com/post/94421896176/ard-mann-richard-c-schneider-will-nicht-mit-hamas
    https://www.jungewelt.de/faulheit-arbeit/russland-hat-den-krieg-verloren
    https://www.jungewelt.de/faulheit-arbeit/%C2%BBman-muss-mit-niederlagen-umgehen-lernen%C2%AB

    http://de.ria.ru/sport/20141205/270152649.html
    http://nocheinparteibuch.wordpress.com/2014/12/04/bei-der-antisemitischen-hetze-der-tagesschau-stimmt-nicht-mal-der-name/
    http://propagandaschau.wordpress.com/2014/12/05/zdf-heute-journal-seit-an-seit-mit-saudi-arabien-gegen-den-is/
    http://propagandaschau.wordpress.com/2014/12/05/die-linke-oder-der-untergang-der-abendlandischen-kultur/
    http://www.tagesschau.de/inland/deutschlandtrend-211.html
    https://urs1798.wordpress.com/2014/12/04/eingesammeltes-zu-den-terroristen-attacken-in-grosny/#comment-106698
    Trotzdem entschließt sich die Jury heute den Preis an das erfolgreiche Propagandateam vom heimatlichen Propagandasender zu überreichen.😉 Deshalb herzlichen Glückwunsch liebe Mitarbeiter vom MDR .😆 Kellerkinder des Tages.
    https://urs1798.wordpress.com/2010/01/22/fur-alles-einen-kubel/offentliche-bedurfnisanstalt/

    .

    Syrien: https://www.jungewelt.de/ausland/zweifrontenkampf

    http://de.ria.ru/zeitungen/20141205/270150862.html
    http://antikrieg.com/aktuell/2014_12_04_pentagon.htm
    http://www.rtdeutsch.com/7761/headline/iran-wir-haben-dokumente-die-beweisen-dass-is-kreatur-der-cia-ist/

    http://www.sana.sy/en/?p=20612
    http://www.sana.sy/en/?p=20605
    http://breakingnews.sy/en/article/49966.html
    http://breakingnews.sy/en/article/49967.html
    http://www.presstv.ir/detail/2014/12/05/388887/russia-plans-inclusive-talks-on-syria/
    http://www.presstv.ir/detail/2014/12/05/388810/world-fails-to-protect-syria-refugees/
    http://www.presstv.ir/detail/2014/12/05/388805/150-peshmergas-enter-syrias-kobani/
    http://www.presstv.ir/detail/2014/12/05/388802/syria-pardons-85-militants-in-aleppo/
    http://english.farsnews.com/newstext.aspx?nn=13930914000239

    .

    Ukraine:
    https://www.jungewelt.de/thema/die-vielgestaltigkeit-der-welt-verteidigen
    http://www.russland.ru/putins-botschaft-an-die-foederale-versammlung-mit-video/
    http://www.russland.ru/ostukraine-hinrichtungen-durch-asow-batallion-video-aus-youtube/
    https://www.jungewelt.de/kapital-arbeit/ukraine-not

    http://www.rtdeutsch.com/7762/headline/investmentbankerin-hat-schuld-faustkampf-im-parlament-des-51-bundesstaates-der-usa/
    http://www.rtdeutsch.com/7738/international/human-rights-watch-beklagt-menschenrechtsverletzungen-der-freiwilligenbataillone/
    http://de.ria.ru/politics/20141205/270154020.html

    http://de.ria.ru/politics/20141205/270153886.html
    http://de.ria.ru/politics/20141205/270153500.html
    http://de.ria.ru/politics/20141205/270151651.html
    http://de.ria.ru/politics/20141205/270151438.html
    http://de.ria.ru/politics/20141205/270149831.html
    http://de.ria.ru/zeitungen/20141205/270149619.html
    http://german.ruvr.ru/news/2014_12_05/UEFA-hat-die-Krim-als-besondere-Zone-eingestuft-4338/
    http://german.ruvr.ru/2014_12_05/Ukraine-gibt-zu-auslandische-Soldner-einzusetzen-8423/
    http://german.ruvr.ru/2014_12_05/Was-kostet-den-Westen-sein-Ukraine-Projekt-9061/
    http://german.ruvr.ru/news/2014_12_05/Poroschenko-wird-das-Donezbecken-besuchen-3987/
    http://german.ruvr.ru/news/2014_12_05/Moskau-hofft-auf-Abstimmung-der-Frage-nach-Feuereinstellung-in-der-Ukraine-2578/
    http://german.ruvr.ru/news/2014_12_05/Deutschland-Cordes-warnt-vor-einer-Verhartung-des-Ukraine-Konflikts-6217/
    http://german.ruvr.ru/news/2014_12_05/Ukraine-erhalt-zweite-Tranche-von-EU-Kredit-uber-500-Millionen-Euro-5400/
    http://german.ruvr.ru/2014_12_03/Die-Wiedervereinigung-der-Krim-mit-Russland-und-das-Internationale-Volkerrecht-5457/
    http://www.lebenshaus-alb.de/magazin/008881.html
    http://diefreiheitsliebe.de/balkan21/wenn-zwei-sich-streiten-leidet-der-dritte-die-ukrainekrise/
    http://nattvandare.blogspot.se/2014/12/die-usa-gehoren-zu-den-drei-staaten-die.html
    http://www.globalresearch.ca/ukrainian-elites-made-in-the-usa-kiev-government-giving-away-citizenships-so-foreigners-can-run-the-country/5417956

    .

    Israel/Palästina:
    http://www.juedische-stimme.de/?veranstaltungen=nikolaus-fur-gaza
    http://www.juedische-stimme.de/?veranstaltungen=soliveranstaltung-palastina
    http://german.irib.ir/nachrichten/nahost/item/272153-erikat-französischer-friedensplan-im-gespräch-mit-anderen-ländern
    http://german.ruvr.ru/news/2014_12_05/Umfrage-60-Prozent-der-Israelis-wollen-Netanjahu-auswechseln-1176/
    http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=21051

    http://www.net-news-global.net/ossiblock.wordpress.com/2014/12/05/thuringen-ubernimmt-die-stasi-das-land/

    http://www.presstv.ir/detail/2014/12/05/388883/israel-bars-irish-nationalist-from-gaza/
    http://www.presstv.ir/detail/2014/12/05/388852/bibi-plays-with-fire-in-alaqsa-hamas/
    http://www.presstv.ir/detail/2014/12/05/388824/lebanon-army-shoots-israeli-drone/
    http://www.presstv.ir/detail/2014/12/05/388800/stop-razing-palestinian-homes-un/
    http://www.presstv.ir/detail/2014/12/04/388769/14k-israelis-raided-aqsa-since-2014/
    http://www.imemc.org/article/69921
    http://www.imemc.org/article/69918
    http://www.imemc.org/article/69917
    http://www.imemc.org/article/69915

    .

    http://www.rtdeutsch.com/7686/international/gringo-go-home-brasilien-und-uruguay-losen-sich-vom-us-dollar/
    https://www.jungewelt.de/ausland/f%C3%A4lschen-f%C3%BCr-den-guten-zweck
    http://ossiblock.wordpress.com/2014/12/05/thuringen-ubernimmt-die-stasi-das-land/

  6. Barbara permalink
    05/12/2014 01:47

    Syrisches Fernsehen, Journal de Syrie 2.12.1014

    – Putin: Al Assad wird von einem groβen Teil der Bevölkerung unterstützt.
    – Der ägyptische Auβenminister: Die Erklärungen Erdogans spiegeln seine Ignoranz der Gegebenheiten in Ägypten wieder.
    – Miqdad: Die Zerstörung aller Massenvernichtungswaffen ist die Verantwortung aller
    – Internationale Konferenz gegen den Terrorismus: Revision der religiösen Predigten
    – Weiterer Kampf der Bevölkerung von Ain al Arab – Logistische Hilfe der Türkei für die Terroristen an der Grenze
    – Türkische Webseiten: 400 Flüchtlinge sind aus der Türkei nach Syrien zurückgekehrt, ermutigt durch die Versöhnungsprogramme und traumatisiert durch die Demütigung und ihre Lebensbedingungen
    – Parlamentspräsident Lahham und der kambodschianische Vize-Parlamentspräsident: Zusammenarbeit gegen den Terrorismus
    – Irak: Befreiung mehrerer Dörfer im Regierungsbezirk Al Anbar durch die irakische Armee und die Stämme von Al Anbar. Eliminierung von Terroristen südlich von Tikrit
    – Jerusalem: Gewaltsames Eindringen von israelischen Siedlern in die al Aqsa-Moschee

    Annanews 2.12.2014
    http://anna-news.info/node/26454
    In Zabedddin and its surroundings, Army units were forced to leave the territory previously conquered. Now the north Zabeddin is under the control of the armed groups..
    in northeastern, Jesh Umma militants launched an attack on the position of the army units in the village of Bala, which has been shown now to be divided into two parts – east and west. Eastern is controlled by armed groups, and the western part in the hands of the Syrian Army..
    On the site highway Damascus – Homs, which has been open for the transport of traffic last night near the bus station „Rahma“ leading a group of soldiers underwent terrorist sniper fire. There are ferricious fights. Another episode after the incident with a passenger bus traveling from Latakia to Damascus two days ago, from private sources, it became known that the militants had not kidnapped the bus, but many of its passengers, who are forcibly taken away from the bus and transplanted into other vehicles, taken away in one direction unknown.
    Meanwhile, things are better in several areas of North Ghuta. In Duma and its surroundings, Meydan, Nashshabii, plantations Tell-Kurdi and near the bridge Sheifuniyah. Territory of plantations between Meydan and Nashshabiey was destroyed home field armed group Jesh Umma. In the area of Tell-Kurdi – BMP belonging to militants.
    In western Ghuta, in the motorway sector Salam also occurred fierce fighting units of the army, with bands of militants that do not stop intrusion attempts on the road and set on the control of the important strategic road.
    In the same part of the metropolitan region of armed clashes was swept in the eastern part of Daraya and its northern districts, where militants have launched several attacks against the position of the army units.
    On Saturday morning, the Syrian Arab Army’s Special Forces unit – the “Tiger Forces” broke through the Islamic State of Iraq and Al-Sham’s (ISIS) frontlines at Well 105 in Jabal Al-Sha’ar and forced them latter to retreat to north.The operation to capture this gas oil field began 2 weeks ago, following the Tiger Forces success at Well 107 and SyriaTel; it was a bloody battle that resulted in a confirmed 77 ISIS militants killed and another 32 captured.
    The Tiger Forces success supported by the assistance from the 18th Tank Division of the 3rd Infantry Brigade.
    With the capture of Well 105 at the Al-Sha’ar Gas Fields, the SAA now controls all of the strategic gas wells that were under ISIS control last month. The SAA’s operation at Jabal Al-Sha’ar has been planned to protect the main supply route from Homs to the embattled soldiers at Deir Ezzor. As a result of this operation, the SAA has been able to combat ISIS’ presence in the deserts of east Homs, while also forcing them to concentrate their manpower to this front.
    In the southern Aleppo groups Haraket Hazm and Jabhat An-Nusra Front took a series of attacks on army positions in Udeyhi quarter and Karm al-Tarrab. The attacks were repelled. Another attempt was foiled with a preemptive strike against the positions of the Islamists in Lutfi Sheikh in whose territory the air forces attacked the groups of terrorists who are preparing to appoint the arrangement of the side parts of the Armed Forces of the Al-Aziz. All these attack vectors by the terrorists’ bands calculated on a turning point on the side of the road leading to the international airport of Aleppo, but so far have not led to the desired result. Even if, the fight goes to the ground, is still unchanged the positions.
    In Al-Vaara after a night of clashes and bombings calculations of opponents to the army positions in the field and 7 adjacent to the plantation zone, this day gangs attacked the strongholds of the army in the area of the National Hospital
    Today, a number of sources, it became known that the last operation in the province of Hasaka, conducted by the Army and militias, prevented schedules for groups of Islamists ISIS for the city of Al-Hasaka. Some time before the start of their massive offensive in southern Shaddad was destroyed the headquarters of the armed groups ISIS together with their commanders – who came from Tunisia to lead the offensive… there are also evidence of some groups ISIS the losses incurred by them,to cause the Syrian shelling these days, killed 26 warlords and organizations emirs, including Indonesia, Egypt, Turkey, KSA, Morocco, Iraq, as well as the three Moroccan women, female battalion commander IG, and a Turkish officer, a specialist in the field of chemical weapons..
    In Daraa, the army’s units during the fights with the armed groups have been brought under their control 80% of the city Sheikh Miskin. There are continuous clashes by the unities with the intensive support of infantry and unity armored and by the air. There are information that Jabhat An-Nusra tightens in a zone of war, additional strengths coming from other parts of the province, included the city of Daraa.
    18 terrorists, named as groups of assault of Deir Addas,have been eliminated during the attempt of attack against postings of the army next to the height of Al-Mseyh..

    Pee Wee’s big adventure as a Rambo tourist goes terribly wrong. http://www.telegraph.co.uk/news/worldnews/islamic-state/11268208/Jihadists-in-Syria-write-home-to-France-My-iPod-is-broken.-I-want-to-come-back.html

    Die Jihadisten wollen nach Hause zurückkehren.
    Hineingehen ist nicht wie herauskommen, denn einmal ins Königreich der Unterwelt eingetreten, schlieβt man einen Pakt mit dem Teufel.

    French kids with ISIS don’t want to do KP or distribute clothes and food. This is a five hanky story.
    http://rt.com/news/210759-france-jihadists-want-home/
    Der ISIL braucht mehr Kinder für zukünftige Opfer. In Mossul und im Norden des Iraks haben die ISIL-Fleischer alle Verhütungsmittel verboten. Nachdem sie für immer das Leben Tausender Jugendlicher zerstört haben, sind jetzt die Kinder an der Reihe, geopfert zu werden.
    http://www.liveleak.com/view?i=5e8_1417531410

    The Damascenes are bravely preserving at least some of the treasures of the Great Mosque, and the truth of Syria’s nobility is shining out. http://www.veteranstoday.com/2014/12/02/half-moon-over-damascus/

    Syria faces ferocious wave of terrorism: minister
    http://news.xinhuanet.com/english/world/2014-12/02/c_127267592.htm

    Tunesien:

    Ein Polizist wurde von Bewaffneten enthauptet.
    http://axedelaresistance.com/tunisie-un-gendarme-decapite-par-des-hommes-armes/

    Die Vereinigten Staaten sind groβe Anhänger von Demonstrationen, aber nur im Ausland.

    Obama – Morsi (Moslembruder) : Verkauf von 40% des Sinai wurde von der ägyptischen Armee vereitelt.

    Obama Reverses Policy As US-Turkey Set To Agree On Syrian No-Fly-Zone http://www.zerohedge.com/news/2014-12-01/us-turkey-set-agree-syrian-no-fly-zone

    U.S. Rebuffs Turkish Pressure to Create a No-Fly Zone in Syria
    http://www.businessweek.com/news/2014-12-02/u-dot-s-dot-rebuffs-turkish-pressure-for-no-fly-zone-along-syria-border

    Pentagon: Iran bombardiert IS:
    http://www.lorientlejour.com/article/899142/des-avions-de-chasse-iraniens-ont-lance-des-frappes-contre-le-groupe-ei-en-irak-pentagone.html
    http://rt.com/news/210975-iran-bombs-isis-pentagon/
    Wurde vom Iran dementiert, der gesagt hat, das sei reine Pentagonpropaganda. Die Irakis können schon selbst bombardieren und brauchen nicht die Iraner dazu.

    Die Beweise für die Bekanntschaften des marokkanischen Makhzen mit der zionistischen Lobby häufen sich. Der letzte Schlag wird dieses Mal durch einen Blog ausgeführt, dem es gelungen ist, sich die Mails zwischen hohen marokkanischen Verantwortlichen und den herolden Israels zu verschaffen, die beauftragt sind, in den diplomatischen Kreisen auszurechen, um die Überlegenheit des zionistischen Gebildes auszuweiten. Der Makhzen versäumt nicht, dem Gesang der Sirenen zu verfallen, er, der bereit ist, alles zu tun, um die «Marokkanität» der Westsahara anerkennen zu lassen, die er 1975 in beschämender Weise annektiert hat, wobei er Mühe hat, dass die Legitimität dieser Annexion akzeptiert wird. Ein naher Mitarbeiter von Mohamed Yassine Mansouri, dem ersten Verantwortlichen der Generaldirektion für Studien und Dokumention (Geheimdienst für Nachrichten und Gegenspionage von Marokko) genieβt und zeigt sich voller Stolz in einem seiner Mails, denn ein einflussreicher Leiter einer zionistischen Organisation hat ihm vorgeschlagen, in den Verwaltungsrat dieser Organisation zu kommen. «Jack Avital hat mir vorgeschlagen, Mitglied am Verwaltungsrat seiner Organisation zu werden (eine Premiere, ein Muslim in einer jüdischen Lobby-Organisation!) an der Seite des demokratischen Senators Schummer, des Kongressabgeordneten Antony Winner, des Gouverneurs von New York und mehrerer groβer einflussreicher Geschäftsleute vor Ort», begeistert er sich in einer Mail an die Nummer 1 des marokkanischen Geheimdienstes. Er verrät darin u.a., dass er in Tel-Aviv sogar den Präsidenten der multinationalen Firma Elbit getroffen habe (spezialisiert in der Hochtechnologie der Sicherheitssysteme), der den Rücken gekrümmt habe vor dem Mossad und Freund von Jack Avital. Dieser Geschäftsmann habe ihm «vorgeschlagen, Marokko zu helfen (aus lauter Freundschaft) in Bezug auf die Sahara-Akte». Diese Mail, die wahrscheinlich geschickt worden ist vor den Wahlen, die es Barack Obama erlaubt haben, Präsident der Vereinigten Staaten zu werden, zeigt, wie die Marokkaner sich der Vervindungen der jüdischen Lobby im Lande von Onkel Sam bedient haben, um bei der amerikanischen Regierung für ihre «Sache» zu plädieren. „Diese Persönlichkeit [der Präsident von Elbit], der seit Langem Beziehungen zu Senator Obama pflegt, erklärt sich bereit, uns zu helfen, um auβergewöhnliche Beziehungen mit seinem Team aufzunehmen, natürlich wenn dieser die amerikanischen Wahlen gewinnt. Ich werde ihn bei der Hochzeit von Jacks Sohn am nächsten Sonntag treffen“, betont dieser enge Mitarbeiter von Yassine Mansouri. Man erfährt auch, dass der Direktor des DGED ebenfalls zur Hochzeit des Sohnes des Zionisten Jack Avital eingeladen ist, aber dass er nicht dorthin gehen werde, damit seine Nähe zu den Zionisten nicht eklatant wird. Sein Gesprächspartner rät ihm allerdings, sich dort vertreten zu lassen, denn «vier israelische Minister machen die Reise, mehrere mächtige Politiker und Geschäftleute werden anwesend sein». Die Handlanger des marokkanischen Serails schrecken also vor nichts zurück, um ihren «dritten Weg» zur Frage der Westahara erfolgreich sein zu lassen und die Transfusionskette der finanziellen Spenden aufrecht zu erhalten, die es der Wirtschaft und Gesellschaft Marokkos erlauben zu überleben.
    http://algeriepatriotique.com/article/un-mail-adresse-au-patron-des-services-marocains-confirme-la-mainmise-du-mossad-sur-rabat
    Und der Makhnez ist mit dem Mossad befreundet!
    http://www.ouvalalgerie.com/monde.php?id=78

    MERKEL, JUNG UND UNSCHULDIG (?)…
    http://www.vineyardsaker.fr/2014/12/02/thriller-jeune-et-innocente/#more-8294

    +18, Execution of civilians\suspected rebels in Ukraine (comments by Anatoly Sharii, independent Ukranian journalist, lives in Europe).

    • Barbara permalink
      05/12/2014 22:54

      Syrisches Fernsehen, Journal de Syrie 3.12.2014:

      – Peäsident al-Assad empfängt Journalisten der Zeitschrift Paris-Match: Die Syrer akzeptieren nicht, dass Syrien zur Marionette des Westens wird. Die ISIL-Schläge der Koalition haben keinerlei Auswirkungen auf den ISIL.
      – Die syrische Armee vereitelt einen Angriffsversuch der Terroristen des ISIL gegen einen Miltirärstützpunkt in Deir Ezzor
      – Lahham sagt, dass die Koaltition unter der Leitung Washingtons keierlei Wirkung haben wird ohne Koordinierung mit Syrien
      – Zahlreiche Tote unter den IS-Terrroristen in Ain al Arab
      – Ein amerikanischer Verantwortlicher: 16000 ausländische Söldner aus mehr als 90 Staaten kämpfen in den Reihen der bewaffneten Gruppen in Syrien
      – Libanon: Ein libanesischer Soldat fällt als Märtyrer und zwei weitere werden verwundet bei der Entschärfung eines Sprengkörpers

      Over 16,000 foreign fighters take part in Syrian conflict – Dep’t of State
      http://www.panorama.am/en/society/2014/12/03/syria-foreign-fighters/
      More than 16,000 mercenaries from around 90 countries have been fighting in Syrian conflict since 2012, with Turkey being the „prime entrance“ for foreign fighters, a US Department of State senior official said, Sputnik reported.
      „The intelligence community estimates that since January 2012, over 16,000 Foreign Fighters have traveled to Syria from more than ninety countries, including the United States. These fighters, many of whom have joined ISIL, al-Nusrah Front and other terrorist organizations, are a threat to people across Syria and Iraq and endanger the stability of the entire region,“ Senior Adviser for Syria Foreign Fighters Robert Bradtke said during the US Congress session.
      According to Brandtke, Turkey remains the „prime entrance“ for foreign fighters to infiltrate Syrian territory.

      Syrian President Bashar Al-Assad Says US-Led Airstrikes Not Helpful
      http://www.kabc.com/common/more.php?m=58&ts=1417626303&article=862110017B0E11E4B51EFEFDADE6840A&mode=2
      (DAMASCUS, Syria) — Syrian President Basah al-Assad does not believe that the U.S-led coalition’s airstrikes on members of the Islamic State of Iraq and Syria are sufficient to seriously impact ISIS.
      „You can’t end terrorism with aerial strikes,“ Assad told Paris Match magazine in a November 28th interview. „Troops on the ground that know the land and can react are essential. That is why there haven’t been any tangible results in the two months of strikes led by the coalition.“
      Simply put, Assad told Paris Match, „It isn’t true that the strikes are helpful.“
      The strikes „would of course have helped had they been serious and efficient,“ the Syrian president said. Instead, Syrian forces fighting on the ground „have noticed no change, especially with Turkey providing direct support to these regions.“
      In the same interview, Assad compares his job as President of Syria to that of the captain of a ship. When asked whether he was worried that he might suffer the same fate as Saddam Hussein or Muammar Gaddafi, Assad said that „the captain doesn’t think about death, or life, he thinks about saving his ship. If he thinks about sinking, everyone will die.“ Instead, Assad said, he is „doing [his] best to save the country.“
      Assad also told Paris Match that he was not concerned about how French President Francois Hollande has referred to him as an adversary. „It is not a question of personal relations,“ Assad said. „It is about relations between states and institutions, and the interests of the two nations…we will work with any French dignitary or government in our common interests.“
      […]

      IRIB -Der ehemalige Chef der Koalition der syrischen Oppositionellen hat enthüllt, dass die «Oppositionellen im Auftrag von etwa 13 ausländischen Geheimdiensten arbeiten statt für die Interessen des syrischen Volks tätig zu sein»! Während eines Interviews mit der Seite Al Arabi al-Jadid hat Al Khatib betont: «Als ich an die Spitze der Koalition der syrischen Oppositionellen gewählt wurde, hatte ich die Absicht, den Interessen Syriens und meines Volkes zu dienen. Ich habe mir eine Zeitspanne von vier Monaten gegeben, bevor ich das Handtuch geschmissen und mich zurückgezogen habe». Und weiter: Aber ich habe sehr schnell verstanden, dass ich niemals mit ihnen zusammenarbeiten könnte, denn die politischen Strömungen innerhalb dieser Koalition waren immer nur darauf aus, sich den Löwenanteil zu sichern, statt sich für die Syrer und Syrien zu interessieren. Aber ich wurde nie erlauben, dass die regionalen oder überregionalen Parteien ihr Spiel mit mir spielen wie mit denjenigen, die innerhalb des Militärrats ihren Sitz hatten (…) Einige Mitglieder der Koalition der Oppositionellen koordinierten ihre Aktivititäten, ohne mir etwas zu sagen».
      Khatib hat sich vor Kurzem nach Russland begeben, um mit der russischen Seite über einen Plan zur Lösung der Krise zu diskutieren, die auf einem Dialog zwischen dem Präsidenten Assad und ihm als Vertreter der Auβenopposition beruht.

      Tschetschenien:

      Terroristen in Grozny:
      http://www.liveleak.com/view?i=a8a_1417663066des
      http://www.liveleak.com/view?i=a8a_1417663066
      http://www.liveleak.com/view?i=ff7_1417660193
      http://www.au/world/russian-military-on-alert-in-moscow-grozny-amid-new-crisis/story-fndir2ev-1227144589099w.news.com
      Da wollen die Saudis augenscheinlich beweisen, dass sie Russland das Leben schwer machen können. Wenn das nur nicht mal auf sie zurückfällt! Aber:
      Ramzan Kadyrov: Die antiterroristische Operation ist zu Ende.
      http://fr.apa.az/xeber_ramzan_kadyrov__l___op__ration_anti-terrori_23191.html

      Die Demokratie nach BHL, Obama, Cameron… in Libyen, ohne zu vergessen, dass der Hauptstrippenzieher dieses libyschen Desasters Sarkozy war, der sich doch tatsächlich wieder zur nächsten Präsidentenwahl aufstellen lassen möchte, der Kriegsverbrecher, der vielmehr vor ein Strafgericht gehört für das Chaos, das er in Libyen angerichtet hat.
      Autokolonne des ISIL in Derna in Libyen (das das gröβte Terroristenaufzuchtlager der Welt geworden ist) mit Fahrzeugen, die …Qatar geliefert hat.

      Roland Dumas (ehem. Aussenminister Frankreichs) : «Wir machen keine Auβenpolitik mehr».
      http://lavoixdelalibye.com/?p=16913

      Snippet of interest — http://www.veteranstoday.com/?p=333351
      “Reports from Pentagon insiders tell of a strange and inexplicable “bifurcated” US policy. While the US has signed agreements and allocated funds to train “moderate groups” to fight against ISIS only — a clear policy change — other American commands are continuing to train ISIS itself.
      Confirmed reports indicate while CentCom, representing “Big Army,” the main US fighting force are meeting overtly inside Turkey following new White House policy, JSOC, the mysterious Joint Special Operations Command, a group “hijacked” by former US Vice President Cheney back in 2004, has just finished training its 3,000th ISIS ‘cadre.’” …
      … ‘It was American journalist Serena Shim, recently killed in Turkey, who discovered Sarin gas being transited from Georgia to Al Qaeda-backed forces near Aleppo. Before her death, she had filmed ISIS fighters being transited into Syria by the Turkish government. An investigation into her death is underway by an international team headed by Dr. Franklin Lamb of Veterans Today.”
      — this from a Gordon Duff article in veteranstoday, on the realities that Americans are waking up to, which will not come as a big suprise here…

      Regierungsbezirk Aleppo:

      Ein gefürchteter Terroristenkommandant des ISIL, Abu Bakr Al-Iraqi, trotz des Namens holländischer Staatsangehörigkeit, wurde in Kobane liquidiert.
      http://www.liveleak.com/view?i=15e_1417625603

      Kobani update: http://www.presstv.com/detail/2014/12/03/388516/kurdish-fighters-head-for-kobani/
      Apparently Peshmerga has a setup where the rotate veterans out of Kobani as fresh troops in number equal to the original contingent are sent in. No mention in the article that YPG and YPJ carried the fight since September, and replacements are not available for them. At least not officially.

      http://i1.wp.com/4emesinge.com/wp-content/uploads/2014/11/johnypilger.png?fit=278%2C173
      «Das Wesentliche der Medien ist nicht die Information. Es ist die Macht.»
      http://4emesinge.com/john-pilger-abecedaire-du-pouvoir-des-medias/

      Zionism And ISIS: Opposing Forces Or Two Sides Of The Same Coin? http://www.mintpressnews.com/zionism-and-isis-opposing-forces-or-two-sides-of-the-same-coin/199482/

      Interview von Miko Peled. Sehr bewegendes Video eines »Mannes, der in einer zionistischen Familie in Jerusalem aufwuchs, aber der die Palästinenser versteht. Seine Nichte wurde Opfer eines Selbstmordattentats.

      McCain tells White House he wants Lieberman for defense secretary http://www.washingtonpost.com/blogs/in-the-loop/wp/2014/12/01/mccain-tells-mcdonough-he-wants-lieberman-for-defense-secretary/

    • Barbara permalink
      05/12/2014 23:25

      Terroristischer Angriff im Herzen Groznys.

      Die Spezialoperation ist in Grozny zu Ende gegangen, neun Kämpfer wurden getötet.

  7. Karsten Laurisch permalink
    05/12/2014 01:15

    http://meta.tagesschau.de/id/92805/thueringen-ramelow-stellt-sich-der-ministerpraesidentenwahl#comment-1831303

    Neu
    Am 05. Dezember 2014 um 00:14 von Laurisch-Karsten
    „Thüringen: Ramelow stellt sich der Ministerpräsidentenwahl “
    Wie kommt es hier zu einem etwas neutralen Artikel? Ich bin sprachlos.

  8. Karsten Laurisch permalink
    05/12/2014 00:50

    http://meta.tagesschau.de/id/92803/ard-deutschlandtrend-skepsis-gegenueber-linkspartei#comment-1831258

    Neu
    Am 04. Dezember 2014 um 23:49 von Laurisch-Karsten
    „ARD-DeutschlandTrend: Skepsis gegenüber Linkspartei “
    Wie immer Einseitig und Tendenziös. Weit entfernt vom sauberen Journalismus.

  9. Karsten Laurisch permalink
    05/12/2014 00:12

    http://meta.tagesschau.de/id/92804/kommentar-putin-steht-mit-dem-ruecken-zur-wand#comment-1831176

    Neu
    Am 04. Dezember 2014 um 23:11 von Laurisch-Karsten
    „Kommentar: „Putin steht mit dem Rücken zur Wand“
    Wieso steht nur Putin mit dem Rücken an der Wand. Ist das mit der EU anders?

  10. Karsten Laurisch permalink
    04/12/2014 23:13

    https://meta.tagesschau.de/id/92799/ukraine-erneute-feuerpause-angekuendigt#comment-1831087

    Neu
    Am 04. Dezember 2014 um 22:12 von Laurisch-Karsten
    @Ex-Linker
    „Neu
    Am 04. Dezember 2014 um 21:57 von Ex-Linker
    @ Royal Palm Estate
    Die Ukraine hat nicht weniger und nicht mehr als alle anderen Staaten der UNO ein Recht auf die Respektierung seiner Grenzen.
    Obwohl die Ukraine bis 1991 eine Sowjetrepublik war, hat Russland als Kernland der ehemaligen Sowjetunion heute noch lange nicht das Recht, sich einen Teil der Ukraine zu nehmen.“
    .
    Welche Grenzen meinen Sie? Denn laut dem Völkerrecht hat die Ukraine keine anerkannten Grenzen.

    • Karsten Laurisch permalink
      05/12/2014 00:00

      https://meta.tagesschau.de/id/92799/ukraine-erneute-feuerpause-angekuendigt#comment-1831157

      Neu
      Am 04. Dezember 2014 um 22:59 von Laurisch-Karsten
      @Justin
      “ Am 04. Dezember 2014 um 22:12 von Justin
      „Wenn es eine wirkliche
      „Wenn es eine wirkliche Waffenruhe geben soll, könnte man sie allerdings tatsächlich daran messen, ob der eroberte Donezker Flugplatz (mitten im sog. Separatistengebiet) endlich geräumt wird.“
      Es ist am Rande und nicht mitten im Separatistengebiet, außerdem, nirgendwo in der Vereinbarung steht davon, Ukraine soll Flughafen räumen. Wirklicher Frieden wäre, wenn die Separatisten Waffen abgeben würden und eroberte Gebiete verlassen würden, da sind wir einstimmig. Dann wäre es ruhig wie in den anderen Teilen der Ukraine.“
      .
      In der Vereinbarung von Minsk stand dass eine Trennlinie von 15km zwischen den schweren Waffen geschaffen werden soll. So gesehen hätte der Flughafen von schweren Waffen geräumt werden müssen. Statt dessen wurde laut OSZE von dort Donezk, also Wohngebiete, mit Kanonen beschossen.

    • Karsten Laurisch permalink
      05/12/2014 00:37

      https://meta.tagesschau.de/id/92799/ukraine-erneute-feuerpause-angekuendigt#comment-1831227

      „Am 04. Dezember 2014 um 23:04 von Tom Özdemir
      @Laurisch-Kasten
      Neu
      Am 04. Dezember 2014 um 23:36 von Laurisch-Karsten
      @Tom Özdemir
      Selbstverständlich hat die Ukraine völkerrechtlich anerkannte Grenzen, wie jeder andere Staat auch.
      Die Aberkennung dieser verbrieften Rechte könnte Russland vielleicht gut in den Kram passen. Es ist deshalb aber noch lange nicht richtig.“
      .
      Völkerrechtlich ist die Ukraine ein Kunstprodukt. Sie besteht aus dem ehemaligem Galizien
      http://de.wikipedia.org/wiki/Galizien
      aus dem Habsburger Reich das nie eine Wirkliche „Grenze“ hatte und aus dem „Neurussland“.
      http://de.wikipedia.org/wiki/Neurussland
      .
      Beides wurde Durch Stalin zusammengeführt ob es uns gefällt oder nicht. Später wurden die Grenzen nie wirklich festgelegt.

    • Karsten Laurisch permalink
      05/12/2014 00:46

      https://meta.tagesschau.de/id/92799/ukraine-erneute-feuerpause-angekuendigt#comment-1831245

      Neu
      Am 04. Dezember 2014 um 23:44 von Laurisch-Karsten
      @Juri Gerasimenko
      „Am 04. Dezember 2014 um 23:12 von Juri Gerasimenko
      @hbacc
      Ich kann mir schwer vorstellen, dass die ukrainische Armee den Flughafen von Donezk an Separatisten übergibt. Das ist immerhin ukrainisches Territorium. Ziel der Armee wird immer die vollständige Entwaffnung aller Separatisten sein.“
      .
      Da steht in Minsk aber etwas anderes drin. Einfach mal nur nachschauen und dann wissen wir wer die „Regeln“ verletzt.

    • Karsten Laurisch permalink
      05/12/2014 01:01

      https://meta.tagesschau.de/id/92799/ukraine-erneute-feuerpause-angekuendigt#comment-1831283

      Neu
      Am 05. Dezember 2014 um 00:00 von Laurisch-Karsten
      @Justin
      “ Dann wäre es ruhig wie in den anderen Teilen der Ukraine.““
      .
      Das ist ein Witz von Ihnen oder meinen Sie das wirklich Ernst?

  11. 04/12/2014 21:27

    Kellerkindergartenpreis04122014

    RTL:
    Bericht aus Syrien: Friede, Freude, Eierkuchen
    Bericht aus der Ukraine/Russland: Der Anschluss der Krimm an Russland wird eine Annexion genannt, die Jury ist zufrieden
    http://german.ruvr.ru/2014_10_21/Internationales-Volkerrecht-eine-juristische-Sicht-auf-die-Krim-und-den-Donbass-7471/
    Bericht aus Israel/Palästina: Friede, Freude, Eierkuchen
    DDR Bashing: Der Kommentar von Tomas Präkelt ist genial und dass aus ein paar dutzend Demonstranten einige Tausend gemacht werden darüber ist die Jury begeistert
    China Bashing: nichts, damit ausgeschieden

    .

    ZDF:
    Bericht aus Syrien: Friede, Freude, Eierkuchen
    Bericht aus der Ukraine/Russland: Bernhardt Lichte nennt den Anschluss der Krim an Russland eine Annexion, die Jury ist zufrieden
    http://german.ruvr.ru/2014_10_21/Internationales-Volkerrecht-eine-juristische-Sicht-auf-die-Krim-und-den-Donbass-7471/

    Bericht aus Israel/Palästina: Friede, Freude, Eierkuchen
    DDR Bashing: weder Fisch noch Fleisch
    China Bashing: nichts, damit ausgeschieden

    .

    ARTE:
    Bericht aus Syrien: Friede, Freude, Eierkuchen
    Bericht aus der Ukraine/Russland: Die Moderatorin nennt den Anschluss der Krim an Russland eine Annexion, die Jury ist zufrieden
    http://german.ruvr.ru/2014_10_21/Internationales-Volkerrecht-eine-juristische-Sicht-auf-die-Krim-und-den-Donbass-7471/
    Bei dem Überfall in Grosny werden die islamistischen Extremisten als „Aufständische“ verharmlost, die Jury ist zufrieden

    Bericht aus Israel/Palästina: Friede, Freude, Eierkuchen
    DDR Bashing: disqualifiziert
    China Bashing: nichts, damit ausgeschieden

    .

    MDR:
    Bericht aus Syrien: nichts, damit ausgeschieden
    Bericht aus der Ukraine/Russland: der Anschluss der Krim wird eine Annexion genannt, die Jury ist zufrieden
    http://german.ruvr.ru/2014_10_21/Internationales-Volkerrecht-eine-juristische-Sicht-auf-die-Krim-und-den-Donbass-7471/

    Bericht aus Israel/Palästina: nichts, damit ausgeschieden
    DDR Bashing: ein Beitrag der die Jury nicht wirklich begeistert
    China Bashing: nichts, damit ausgeschieden

    .

    ARD:
    Bericht aus Syrien: Friede, Freude, Eierkuchen
    Bericht aus der Ukraine/Russland: weder Fisch noch Fleisch
    Bericht aus Israel/Palästina: Friede, Freude, Eierkuchen
    DDR Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    China Bashing: nichts, damit ausgeschieden

    .

    Natürlich werden von der Jury auch solche Propaganda-, Desinformationsleistungen, lobende Worte, Zensur, Nachrichtenvertuschung, Selbstbeweihräucherungen und Zuspruch berücksichtigt wie diese hier.
    http://martin-lejeune.tumblr.com/post/94421896176/ard-mann-richard-c-schneider-will-nicht-mit-hamas

    http://www.mmnews.de/index.php/politik/29122-die-mediale-brandstiftung-geht-weiter
    https://www.jungewelt.de/ansichten/der-spiegel
    https://www.jungewelt.de/feuilleton/heuchlerrunden

    http://propagandaschau.wordpress.com/2014/12/04/ard-tagesthemen-fortgesetzte-propaganda-zum-absturz-von-mh17/
    http://www.tagesschau.de/multimedia/sendung/tt-3349.html
    http://www.tagesschau.de/ausland/osze-ukraine-109.html
    http://www.tagesschau.de/inland/linkspartei-101.html
    http://www.tagesschau.de/ausland/osze-ukraine-107.html
    http://www.tagesschau.de/ausland/putin-rede-nation-101.html
    http://www.sportschau.de/doping/ard-doku-deckt-doping-in-russland-auf100.html

    https://urs1798.wordpress.com/2014/12/03/systematische-folter-an-gefangenen-in-moderater-extremistenhand-bei-aleppo-islamic-front-syria/#comment-106179

    Trotzdem entschließt sich die Jury heute den Preis an das erfolgreiche Propagandateam vom Seifenblasensender zu überreichen. 😉 Deshalb herzlichen Glückwunsch liebe Mitarbeiter von RTL .😆 Kellerkinder des Tages.
    https://urs1798.wordpress.com/2010/01/22/fur-alles-einen-kubel/offentliche-bedurfnisanstalt/

    .

    Syrien:
    https://www.jungewelt.de/ausland/friedensvorschlag
    http://german.irib.ir/nachrichten/nahost/item/272126-de-mistura-fordert-feuerpause-in-aleppo
    http://german.irib.ir/nachrichten/nahost/item/272121-hrw-fordert-die-türkei-auf-die-minen-an-seiner-grenze-zu-syrien-zu-räumen
    http://german.ruvr.ru/news/2014_12_04/Al-Assad-USA-und-ihre-Verbundeten-fuhren-Schlage-gegen-IS-Stellungen-nur-zum-Schein-3766/
    http://www.voltairenet.org/article186103.html
    http://www.sana.sy/en/?p=20540
    http://www.sana.sy/en/?p=20523
    http://breakingnews.sy/en/article/49926.html
    http://english.farsnews.com/newstext.aspx?nn=13930913000828
    http://english.farsnews.com/newstext.aspx?nn=13930913000779
    http://www.almasdarnews.com/article/daraa-syrian-air-force-distributes-leaflets-village-abtaa/
    http://www.voltairenet.org/article186120.html

    .

    .

    Ukraine:
    http://www.vineyardsaker.de/ukraine/auslaendische-verwaltung/
    https://www.jungewelt.de/abgeschrieben/bericht-den-bundestagspr%C3%A4sidenten
    https://www.jungewelt.de/schwerpunkt/%C2%BBein-zusammenleben-ist-nicht-mehr-m%C3%B6glich%C2%AB
    https://www.jungewelt.de/titel/frostige-gr%C3%BC%C3%9Fe-aus-moskau
    http://de.ria.ru/politics/20141204/270146373.html
    http://de.ria.ru/politics/20141204/270146182.html
    http://de.ria.ru/politics/20141204/270144385.html
    http://de.ria.ru/politics/20141204/270141493.html
    http://de.ria.ru/politics/20141204/270140155.html
    http://de.ria.ru/security_and_military/20141204/270139234.html
    http://german.ruvr.ru/news/2014_12_04/Trotz-Umsatzruckgang-Russland-ist-weiterhin-wichtigster-Handelspartner-der-Ukraine-0850/
    http://german.ruvr.ru/2014_12_04/Kiews-Politik-Nein-zu-Foderalisierung-Ja-zu-Instabilitat-0433/
    http://german.ruvr.ru/2014_12_04/Wovon-die-freie-ukrainische-Presse-schweigt-4483/
    http://german.ruvr.ru/news/2014_12_04/Deutscher-Bauernverband-Russland-Embargo-tut-weh-1689/
    http://german.ruvr.ru/news/2014_12_04/Russland-hat-alle-Unterlagen-fur-Gerichtsprozess-mit-Frankreich-wegen-Mistral-Deals-fertig-Prasidentenberater-3074/
    http://german.ruvr.ru/news/2014_12_04/EU-fordert-Ukraine-zur-Wiederaufnahme-des-nationalen-Dialogs-auf-2174/
    http://www.rtdeutsch.com/7559/international/winterschlussverkauf-ukrainische-ministerposten-gehen-an-auslandische-investment-banker/
    http://www.rtdeutsch.com/7701/headline/ukrainisches-roulette-investmentbanker-durfen-mit-eu-steuergeldern-in-hohe-von-500-mio-euro-spielen/
    http://www.rtdeutsch.com/7656/headline/ex-wirtschaftsminister-aus-fur-south-stream-bulgarien-massiv-von-usa-unter-druck-gesetzt/
    http://www.rtdeutsch.com/7638/international/putins-rede-zur-lage-der-nation-ukraine-rolle-des-westens-und-wirtschaftliche-situation/
    http://english.farsnews.com/newstext.aspx?nn=13930912001593

    .

    Israel/Palästina:
    http://www.juedische-stimme.de/?veranstaltungen=nikolaus-fur-gaza
    http://www.juedische-stimme.de/?veranstaltungen=soliveranstaltung-palastina
    https://www.jungewelt.de/ausland/winter-gaza
    https://www.jungewelt.de/kapital-arbeit/israel-bremst-sich-aus
    http://german.irib.ir/nachrichten/nahost/item/272124-die-uno-hat-untersuchungen-über-den-israelischen-angriff-auf-gaza-eingeleitet
    http://www.presstv.ir/detail/2014/12/04/388734/israeli-forces-detain-13-palestinians/
    http://www.presstv.ir/detail/2014/12/04/388665/more-palestinian-kids-in-israeli-jails/
    http://english.farsnews.com/newstext.aspx?nn=13930913000567
    http://www.imemc.org/article/69910
    http://www.imemc.org/article/69909
    http://www.imemc.org/article/69908
    http://www.imemc.org/article/69907
    http://www.imemc.org/article/69906
    http://www.imemc.org/article/69905

    .

    http://www.spreezeitung.de/17670/es-gibt-schwerwiegende-maengel-in-unserem-rechtsstaat/

    • 04/12/2014 21:46

      RTL ein Privatsender, die anderen ÖRF`s. Man sollte den Schwerpunkt auf die zwangsbezahlten Medien setzen weil diese genauso verdummen wie die Privaten.
      Ich gebe den Preis an das zionistische Hasbara-Organ ARD.
      Für „http://www.tagesschau.de/inland/linkspartei-101.html “
      Ich berücksichtige das du dich neutral gehalten hast als Linker .

    • 04/12/2014 21:52

      Du magst zwar nicht ganz so daneben liegen mit Deiner Meinung. Allerdings hat heute im Fernsehen RTL den größten Verdummungsbeitrag erbracht. Da bin ich dann ganz unvoreingenommen ob ich den Sender mit einer verweigerten Zwangsgebühr finanzieren muss oder ob ich mich mit der „Vortäuschung falscher Tatsachen“, Werbung, zwangsberieseln lassen muss. Abgesehen davon ich warte noch auf die Tagesthemen um 22.15 Uhr.

    • 04/12/2014 23:45

      Du hast die Glotze, ich nicht. Daher weißt du mehr als ich…
      Mach mich darauf aufmerksam mit Link wenn es z.B um Syrien geht, ohne Glotze bekomme ich das nicht mit und kann es auch nicht zerpflücken

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s