Skip to content

Ukraine, Tausende marschieren erneut in #Kiew und in anderen Orten zur Ehre des NAZIS Bandera. Unsere Medien berichten nicht

01/01/2015

Eingesammelte Videos zu den Swoboda-Rechter Sektor,..,EU-Faschisten-Naziaufmärschen in der Ukraine zur Ehre des Nazikollaborateurs Stephan Bandera.

http://tv.orf.at/orf3/stories/2648901/

jg-berlin.org/beitraege/details/nazikollaborateur-als-neuer-held-der-ukraine-i276d-2010-04-01.html

Ich distanziere mich ausdrücklich von den EU-Faschisten und deren Unterstützern.

 

„Babyn Jar – Wikipedia Massaker an Kiewer Juden“

Kiew, auch die deutschen Nazis liebten Fackelaufmärsche begleitet von Trommeln:

 

Swoboda-Faschisten:

Swoboda-Faschisten

Wolfsangel-sehr beliebt bei der deutschen SS und bei den ASOW-Neonazi-Battalionen gegen die Antifaschisten  in Novorussia.

Wolfangel-SS-faschisten

Poroschenkos Faschisten -Mörder-Battalione marschieren mit:

Faschisten-Battalione von Poroschenko

Kirche, Tradition, Rechtsextreme:

Kirche und Faschisten

Es wurde auch weiteren Nazi-Massenmördern gedacht:

Weitere nazis

In dieser „Dokumentation“ kann man einige wiederfinden:

Nazi-Kollaborateure Hitlers Helfer im Osten“:

У Києві пройшов смолоскипний марш до дня народження Бандери 01.01.2015

Mit Faschisten-Battalionen „Euro-Maidaner“

Beängstigend die Massen in Kiew:

Ausgangspunkt Kirche, Kiew

 

Widerlich!:

Dynamo-Kiew-Fussballextremisten ebenfalls am marschieren. Swoboda und ganz viele Neonazis vom „Rechter Sektor“ in Militäruniformen. Mir läuft da die Gänsehaut den Rücken herunter, diese Faschisten ermorden Antifaschisten im Osten, in Novorussia und unsere „liebe“ Bundesregierung mischt mit.

Eine Untertitelung bei Youtube, könnte fast schon Pediga sein:

„ОДНА МОВА! ОДНА НАЦІЯ! ОДНА БАТЬКІВЩИНА! – ЦЕ – УКРАЇНА! ПАМ’ЯТАЙ, ЧУЖИНЕЦЬ – ТУТ ГОСПОДАР УКРАЇНЕЦЬ!“

Per Translator: „ONE LANGUAGE! ONE NATION! ONE country! IT UKRAINE! Remember, stranger UKRAINIAN boss here!

Ort?

Mit Marschmusik für Faschisten-Verehrer:

„Хода до 106-річниці з народження Степана Бандери“

„Sumi“ „Бандерівський марш. Суми. 01.01.2015 “

Und hier sind sie wieder am Euro-Maidan, die hochgelobten Rechtsextremen, welche nicht nur von der EU unterstützt werden, deren Präsident die Menschen im Osten als Untermenschen betitulierte. Da war er nicht alleine, dieser Poroschenko mit seinen Asow-Nazi-Brigaden.

Auch hier eine SS-Nazi-Rune nebst Swoboda-Bannern:

Swoboda und Wolfsangel

Kiew Euro-Maidan mit dem Faschisten Олег Тягнибок „Oleg Tyagnibok.“ Da gibt es nette Pressefotos mit dem Nazi und Steinmeier in Kiew. Deutschlands neue alte Werte von Merkel in ihrer Neujahrsansprache gepriesen.

Oleg Tjagnibok:

Oleg Tyagnibok

 

Майдан. Степан Бандера, річниця народження. Олег Тягнибок. 01.01.2015

Hooligans und Faschisten gemeinsam zum 106 Jahrestags des Nazi Bandera

Ultra-Rechte

Хода з нагоди 106-ої річниці від дня народження Степана Бандери

In Rivne, auch dort wurden von den Nazikollaboratueren Juden massengemordet!

http://de.wikipedia.org/wiki/Riwne „Am 28. Juni 1941 wurde Riwne nach der Panzerschlacht bei Dubno-Luzk-Riwne von deutschen Truppen erobert und später dem Reichskommissariat Ukraine zugeordnet. Bei der Einnahme der Stadt war etwa die Hälfte der knapp 60.000 Einwohner jüdischen Glaubens. 23.000 von ihnen wurden nach Zeitzeugen am 8. und 9. November 1941 in einem Wald bei Sosenki erschossen. Die 5000 übrigen Juden wurden in ein Ghetto gesperrt und im Juli 1942 nach Kostopil deportiert, wo man auch sie von Einsatzgruppen ermorden ließ.

„Хода з нагоди 106-ої річниці від дня народження Степана Бандери
Сьогодні в м. Рівне відбулася смолоскипна хода з нагоди 106-ої річниці від дня народження українського провідника, політичного діяча, борця та патріота Степа́на Андрі́йовича Банде́ри. Люди Волі з Рівного долучились до цього заходу та вшанували пам’ять видатного українця. Слава Україні! Героям Слава!“

Faschistenverehrung auch in Liviv-Lemberg

„Massenmorde in Lemberg im Sommer 1941 – Wikipedia

„В Україні відзначають 106-ту річницю з дня народження Степана Бандери. У Львові біля пам’ятника провідникові ОУН зібралося майже три сотні мешканців міста. Поклали квіти до монумента та провели віче. Пізніше священики відслужили панахиду. Львів’яни певні, що постать Степана Бандери зараз набуває нової популярності. Особливо у зв’язку з російською агресією проти України.“ :

Priester feierten später einen Gedenkgottesdienst für den Faschisten, das Russlandbashing haben sie mit unseren Medien gemeinsam:

Ob die von den Euro-Maidan-Grünen wieder twittern würden, sehen so Faschisten aus? Ja, auch so „nett“ können sie aussehen wie die Pfaffen und die Dame mit ihrer Heldenverehrung:

Bandera-Pfaffen

„ВО Свобода провело у Львові смолоскипний марш до дня народження Степана Андрійовича Бандери“

Auch in Odessa:

„Massaker von Odessa – Wikipedia

.juedische-allgemeine.de/article/view/id/12083

„Мітинг на честь Дня народження Степана Бандери в Одесі“

„Вшанування 106 річниці у Луцьку С. Бандери “

Laudatio vom Vizegouverneur von Lutsk

„У Луцьку вшанували 106 – ту річницю від дня народження провідника ОУН Степана Бандери.На мітингу виступили з промовами перший заступник голови облради Олександр Пирожик та заступник голови облдержадміністрації Сергій Кудрявцев“

In Igor Kolomyskys Hochburg ebenfalls, wundert nicht wo dieser „israelisch-ukrinische“ Mehrfachstaatsbürger die Neonazis des „Rechten Sektor“ finanziert.

Dnipropetrovsk, 1. Januar 2015

youtube.com/watch?v=v8mgta1-szc

Und in vielen weitern Orten der „West“-Ukraine. https://www.youtube.com/results?filters=today&search_query=%D1%81%D1%82%D0%B5%D0%BF%D0%B0%D0%BD%D0%B0+%D0%B1%D0%B0%D0%BD%D0%B4%D0%B5%D1%80%D0%B8&page=1

Furchtbar.

„Коломия. Смолоскипна хода в честь Дня народження Степана Бандери, 1 січня 2015“

Und wer die Uniformierten genauer betrachtet findet an vielen der Uniformen die kleine Deutschlangfahne wieder. Deutsche Uniformen schon aus alter Tradition, gestiftet von der „lieben“ Merkelregierung als nicht „lethale-Hilfe“, welche gegen „Pegida“ in Deutschland anschreit und bei der Ukraine beide rechte Augen zukneift…

Lesenswert:

https://books.google.de/books?id=2v8DBAAAQBAJ&pg=PT218&lpg=PT218&dq=Lutsk+Juden+massaker&source=bl&ots=QPa46sEO_9&sig=AbUPSU-P89mEEAQG6FWaZs_D9TY&hl=de&sa=X&ei=BNOlVMGpO4PQygPA6IKQDQ&redir_esc=y#v=onepage&q=Lutsk%20Juden%20massaker&f=false

deutschlandradiokultur.de/ukrainisch-polnische-traumata.954.de.html?dram:article_id=208304

wird ergänzt

92 Kommentare leave one →
  1. Karsten Laurisch permalink
    06/01/2015 00:51

    http://meta.tagesschau.de/id/93866/dresdner-muslim-sucht-den-dialog-protest-gegen-pegida#comment-1875276

    Neu
    Am 05. Januar 2015 um 23:50 von Laurisch-Karsten
    @Mhsh
    Neu
    Am 05. Januar 2015 um 23:47 von Laurisch-Karsten
    @Mhsh
    „Am 05. Januar 2015 um 23:17 von mhsh
    Am 05. Januar 2015 um 22:26
    Am 05. Januar 2015 um 22:26 von Laurisch-Karsten
    #
    Entschuldigen Sie,das sind Aussagen deutscher Politiker.
    Es ist nicht meine Erfindung.
    „Sie tragen auf ihren Transparenten nur Parolen wie
    „Kartoffeln statt Döner“.“ Ich weis nicht bei welcher Sie waren?
    Döner?- stimmt hab dies Jahr noch keinen gegessen.“
    .
    Das war auf der Demo in Köln zu sehen in der TS um 20:00. Bei 8:32
    xhttp://www.ardmediathek.de/tv/Tagesschau/tagesschau-20-00-Uhr/Das-Erste/Video?documentId=25687018&bcastId=4326

  2. Karsten Laurisch permalink
    05/01/2015 22:55

    https://meta.tagesschau.de/id/93865/licht-aus-gegen-pegida-bundesweite-proteste

    Neu
    Am 05. Januar 2015 um 21:39 von Laurisch-Karsten
    „“Licht aus“ gegen „Pegida“ – bundesweite Proteste “
    Ich habe auf einer Pegida Demo heute im Fernsehen folgendes Transparent gesehen: „Kartoffeln statt Döner“. Entschuldigung geht es noch. Was soll das? Der Döner ist im Prinzip eine Deutsche Erfindung. Den Döner hat ein Berliner Türke erfunden. Ein Türke der in Deutschland lebt. Die Kartoffel ist im übrigen eigentlich auch kein deutsches Gewächs, denn sie kommt eigentlich aus Südamerika.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Kartoffel#Urspr.C3.BCngliche_Herkunft

    Am 05. Januar 2015 um 21:39 von Moderation
    Vorübergehende Schließung der Kommentarfunktion
    Liebe User,
    meta.tagesschau.de ist derzeit überlastet. Deshalb kann diese Meldung im Moment nicht kommentiert werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
    Mit freundlichen Grüßen
    Die Moderation

    • Karsten Laurisch permalink
      05/01/2015 23:15

      http://meta.tagesschau.de/id/93865/licht-aus-gegen-pegida-bundesweite-proteste#comment-1875098

      Neu
      Am 05. Januar 2015 um 22:14 von Laurisch-Karsten
      „“Licht aus“ gegen „Pegida“ – bundesweite Proteste “
      Am 05. Januar 2015 um 21:39 von Laurisch-Karsten
      „“Licht aus“ gegen „Pegida“ – bundesweite Proteste “
      Ich habe auf einer Pegida Demo heute im Fernsehen folgendes Transparent gesehen: „Kartoffeln statt Döner“. Entschuldigung geht es noch. Was soll das? Der Döner ist im Prinzip eine Deutsche Erfindung. Den Döner hat ein Berliner Türke erfunden. Ein Türke der in Deutschland lebt. Die Kartoffel ist im übrigen eigentlich auch kein deutsches Gewächs, denn sie kommt eigentlich aus Südamerika.
      http://de.wikipedia.org/wiki/Kartoffel#Urspr.C3.BCngliche_Herkunft

    • Karsten Laurisch permalink
      05/01/2015 23:27

      http://meta.tagesschau.de/id/93865/licht-aus-gegen-pegida-bundesweite-proteste#comment-1875113

      Neu
      Am 05. Januar 2015 um 22:26 von Laurisch-Karsten
      @mhsh
      „Am 05. Januar 2015 um 22:18 von mhsh
      nie zuvor in der Geschichte
      nie zuvor in der Geschichte der Bundesrepublik wurde das Volk in einer solchen Weise von den Etablierten Parteien, Medien und Verbänden beschimpft.
      „Schande für Deutschland“, „geistigen Brandstiftern“, „Mischpoke“, „braune Brut“, „Rattenfängern“, „Nazis in Nadelstreifen“, frustrierte „Wutbürger“, der „rechte Rand“ der Gesellschaft,
      das ist es was uns Sorgen machen sollte“
      .
      Es beschimpft hier niemand die Bürger. das Problem ist dass diese „Bürger“ mit anders Denkenden nicht reden. Sie reden mit keinen Journalisten über ihre Meinung und auch nicht mit Gegendemonstranten. Sieht so eine demokratische Diskusionskultur aus? Sie tragen auf ihren Transparenten nur Parolen wie „Kartoffeln statt Döner“.

    • Karsten Laurisch permalink
      05/01/2015 23:40

      http://meta.tagesschau.de/id/93865/licht-aus-gegen-pegida-bundesweite-proteste#comment-1875137

      Neu
      Am 05. Januar 2015 um 22:39 von Laurisch-Karsten
      @Forengeschwätz
      „Neu
      Am 05. Januar 2015 um 22:33 von Forengeschwätz
      Döner
      um 22:14 von Laurisch-Karsten:
      „Ich habe auf einer Pegida Demo heute im Fernsehen folgendes Transparent gesehen: „Kartoffeln statt Döner“.
      Herr Laurisch,
      in diesem Forum habe ich ja schon des öfteren mit Ihnen geschimpft. Aber Ihr hier zitierter Beitrag ist wirklich spitze und trifft auf meine vollste Zustimmung.“
      .🙂 Ich bedanke mich bei Ihnen hier für Ihre Zustimmung.

    • Karsten Laurisch permalink
      06/01/2015 00:00

      http://meta.tagesschau.de/id/93865/licht-aus-gegen-pegida-bundesweite-proteste#comment-1875179

      Neu
      Am 05. Januar 2015 um 22:59 von Laurisch-Karsten
      @Anton Hoten
      „Am 05. Januar 2015 um 22:43 von Anton Hoten
      Bedauern und Hoffnung
      Einerseits ist es bedauerlich, wie hier gegen das eigene Volk gehetzt wird. Aber andererseits werden auf diese Art und Weise, sich immer mehr gegen dieses Unrecht auflehnen.“
      .
      Hier hetzt niemand gegen das eigene Volk. Auch ich bin das Volk und ich bin hier eben anderer Meinung. Ich habe ein Problem damit wenn Leute Parolen wie „Kartoffeln statt Döner“ vor sich tragen und behaupten dass sie „Das Volk“ sind, denn das hatten wir schon mal. Das hatten wir von 1933 bis 1945 hier in Deutschland. Es gibt eben kein Schwarz Weiß sondern die kunterbunte Vielfalt des Lebens, der Menschen und der Völker.

    • Karsten Laurisch permalink
      06/01/2015 00:09

      http://meta.tagesschau.de/id/93865/licht-aus-gegen-pegida-bundesweite-proteste#comment-1875194

      Neu
      Am 05. Januar 2015 um 23:08 von Laurisch-Karsten
      @Hans1979
      “ Am 05. Januar 2015 um 22:47 von Hans1979
      „Gemeinsam für ein tolerantes Köln“
      Naja, eine Stadt deren Migrantenanteil bei über 33% liegt als Gegenbeispiel zu nennen ist ein bisschen gewagt oder ?
      Bei dem gesellschaftlichen Verständnis was da an den Tag gelegt wird, da muss man sich als Deutscher ja bedroht fühlen wenn man seine wahre Meinung offen sagt.
      Komischerweise bringen sowas auch unsere Medien immer wieder in Reportagen, aber im Moment, grosses Schweigen.
      Warum wohl ?“
      .
      Es ist in meinen Augen nur seltsam dass in einer Stadt mit 33% Migrationsanteil die Anzahl der Gegendemonstranten höher ist als in Dresden. Einer Stadt mit ca. 2% Migrationsanteil. Oder vielleicht doch nicht seltsam.

    • Karsten Laurisch permalink
      06/01/2015 00:28

      http://meta.tagesschau.de/id/93865/licht-aus-gegen-pegida-bundesweite-proteste#comment-1875233

      Neu
      Am 05. Januar 2015 um 23:27 von Laurisch-Karsten
      dergemeine Schi…
      Am 05. Januar 2015 um 23:09 von dergemeine Schi…
      @Laurisch Karsten
      Auch auf die Gefahr hin,dass Sie meinen Kommentar nicht zu lesen bekommen.Es sind Leute wie Sie,die PEGIDA nicht verstehen.Sieht so Ihre Diskussionskultur aus.Ich bin PEGIDA-Befürworter,aber ich bin weder Nazi,noch
      Schwulenfeindlich,noch Rassist…..Wer PEGIDA nicht ernst nimmt,der applaudiert dieser jetzigen unsinnigen Politik ,welche hier gemacht wird.Deutschland wird noch an Problemen ersticken,wenn man dem Volk nicht den nötigen Respekt von Seiten der Politik entgegenbringt.“
      .
      Wie Sie sehen kann ich Ihre Frage an mich lesen.🙂 Manchmal bin auch ich hier überrascht.
      Ich habe nicht gesagt dass alle Demonstranten der Pegida „Nazies“ sind. Ich gebe zu ich habe ein krasses Beispiel für meine Argumentation hier heute gewählt. Ich denke nur wer gehört werden will, de sollte auch mit anderen Reden und sich nicht jeder Diskussion verweigern.

    • Karsten Laurisch permalink
      06/01/2015 00:31

      http://meta.tagesschau.de/id/93865/licht-aus-gegen-pegida-bundesweite-proteste#comment-1875239

      Neu
      Am 05. Januar 2015 um 23:30 von Laurisch-Karsten
      @dergemeine Schi…
      „Am 05. Januar 2015 um 23:09 von dergemeine Schi…
      @Laurisch Karsten“
      .
      Abgesehen davon nur zu Ihrer Information. Ich verkehre mit der ARD nur noch über einer Rechtsanwältin.

  3. 05/01/2015 21:18

    kellerkindergartenpreis05012015

    RTL:
    Bericht aus Syrien: Friede, Freude, Eierkuchen
    Bericht aus der Ukraine/Russland: Friede, Freude, Eierkuchen
    Bericht aus Israel/Palästina: Friede, Freude, Eierkuchen
    DDR Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    China Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    Russland Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    Nordkorea Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    Venezuela Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    Brasilien Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    Linken Bashing: nichts, damit ausgeschieden

    .

    ZDF:
    Bericht aus Syrien: Friede, Freude, Eierkuchen
    Bericht aus der Ukraine/Russland: Friede, Freude, Eierkuchen
    Bericht aus Israel/Palästina: Friede, Freude, Eierkuchen
    DDR Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    China Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    Russland Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    Nordkorea Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    Venezuela Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    Brasilien Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    Linken Bashing: nichts, damit ausgeschieden

    .

    ARTE:
    Bericht aus Syrien: Friede, Freude, Eierkuchen
    Bericht aus der Ukraine/Russland: Friede, Freude, Eierkuchen
    Bericht aus Israel/Palästina: Friede, Freude, Eierkuchen
    DDR Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    China Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    Russland Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    Nordkorea Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    Venezuela Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    Brasilien Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    Linken Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    Reportage: disqualifiziert

    .

    MDR:
    Bericht aus Syrien: nichts, damit ausgeschieden
    Bericht aus der Ukraine/Russland: nichts, damit ausgeschieden
    Bericht aus Israel/Palästina: nichts, damit ausgeschieden
    DDR Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    China Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    Russland Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    Nordkorea Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    Venezuela Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    Brasilien Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    Linken Bashing: nichts, damit ausgeschieden

    .

    ARD:
    Bericht aus Syrien: Friede, Freude, Eierkuchen
    Bericht aus der Ukraine/Russland: Friede, Freude, Eierkuchen
    Bericht aus Israel/Palästina: Friede, Freude, Eierkuchen
    DDR Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    China Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    Russland Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    Nordkorea Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    Venezuela Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    Brasilien Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    Linken Bashing: nichts, damit ausgeschieden

    .

    Natürlich werden von der Jury auch solche Propaganda-, Desinformationsleistungen, lobende Worte, Zensur, Nachrichtenvertuschung, Selbstbeweihräucherungen Nutzer Sperrungen, Mundtot Machungen und Zuspruch berücksichtigt wie diese hier.
    http://martin-lejeune.tumblr.com/post/94421896176/ard-mann-richard-c-schneider-will-nicht-mit-hamas
    http://www.tagesschau.de/ausland/videoblog/zwischen_mittelmeer_und_jordan/ultraorthodoxe-tel-aviv-101.html
    http://propagandaschau.wordpress.com/2015/01/05/tannbach-zdf-geschichtsklitterung-am-rande-der-volksverhetzung/
    http://www.jungewelt.de/2015/01-06/012.php
    http://www.heise.de/tp/artikel/43/43495/1.html

    .
    Deshalb entschließt sich heute die Jury den Preis an das erfolgreiche Propagandateam von der Zweiten Deutschen Wochenschau zu überreichen, denn neben eine Friede, Freude, Eierkuchen Berichterstattung hatte das Propagandateam vom ZDF heute die besten Laudatio.😉 Deshalb herzlichen Glückwunsch liebe Mitarbeiter vom ZDF.😆 Kellerkinder des Tages.

    https://urs1798.wordpress.com/2010/01/22/fur-alles-einen-kubel/offentliche-bedurfnisanstalt

    Syrien:
    http://www.jungewelt.de/2015/01-06/047.php
    http://www.jungewelt.de/2015/01-06/049.php

    http://german.irib.ir/nachrichten/nahost/item/274506-syrische-opposition-stellt-bedingungen-für-teilnahme-an-moskauer-konferenz
    http://german.irib.ir/nachrichten/nahost/item/274575-türkische-armee-dementiert-militäreinsätze-in-syrien

    http://www.sana.sy/en/?p=24118
    http://www.sana.sy/en/?p=24090
    http://www.sana.sy/en/?p=24034
    http://breakingnews.sy/en/article/51357.html
    http://breakingnews.sy/en/article/51340.html
    http://breakingnews.sy/en/article/51342.html
    http://english.farsnews.com/newstext.aspx?nn=13931015000481
    http://english.farsnews.com/newstext.aspx?nn=13931015000486

    .

    Ukraine:
    http://www.rtdeutsch.com/8855/headline/wir-wissen-wer-die-moerder-sind-demo-vor-ukrainischer-botschaft-in-berlin-wegen-odessa-massaker/
    http://www.rtdeutsch.com/8871/headline/tschechischer-praesident-da-laeuft-was-verkehrt-in-der-ukraine-liebe-eu/
    http://www.jungewelt.de/2015/01-06/031.php
    http://www.jungewelt.de/2015/01-06/026.php

    http://drwn.de/blog/2015/01/05/kiew-auf-mobilmachung-vorbereitet/
    http://drwn.de/blog/2015/01/05/seit-neujahr-strom-fuer-die-ukraine/
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/01/05/prodi-italiens-exporte-brechen-wegen-russland-sanktionen-ein/
    http://www.heise.de/tp/artikel/43/43770/1.html

    http://www.vineyardsaker.de/saker-auf-deutsch/fruehere-russische-kriege-ein-kurzer-blick-auf-die-geschichte/
    http://de.sputniknews.com/politik/20150105/300506587.html
    http://de.sputniknews.com/politik/20150105/300505777.html
    http://de.sputniknews.com/panorama/20150105/300504516.html
    http://german.irib.ir/nachrichten/politik/item/274529-andauernde-auseinandersetzungen-in-der-ostukraine
    http://german.irib.ir/nachrichten/politik/item/274489-ukriane-ultranationalisten-bilden-bataillon-gegen-separatisten

    http://oraclesyndicate.twoday.net/stories/ukraine-die-rekrutierung-von-soeldnern-geht-weiter-westliche-befuerwor/

    http://www.presstv.ir/Detail/2015/01/05/391708/West-fails-to-bring-Russia-to-its-knees

    .

    Israel/Palästina:
    http://nocheinparteibuch.wordpress.com/2015/01/05/uber-die-perversion-der-tatigkeit-von-un-organen-durch-das-verkommene-empires-mit-mitteln-wie-erpressung-und-notigung/
    http://diefreiheitsliebe.de/politik/nethanjahu-macht-sich-laecherlich-und-spricht-von-palaestinensischen-kriegsverbrechen/
    http://german.irib.ir/nachrichten/nahost/item/274568-lieberman-die-europaer-lassen-israel-im-stich
    http://german.irib.ir/nachrichten/nahost/item/274517-tel-aviv-billigt-den-bau-von-300-neuen-wohnungen
    http://german.irib.ir/nachrichten/nahost/item/274493-abbas-will-palästinensische-resolution-erneut-un-sicherheitsrat-vorlegen
    http://english.farsnews.com/newstext.aspx?nn=13931015001319

    http://www.presstv.ir/Detail/2015/01/05/391690/Support-for-Israel-undermines-US
    http://www.presstv.ir/Detail/2015/01/05/391684/Israel-to-ask-US-to-halt-Palestine-aid
    http://www.imemc.org/article/70191
    http://www.imemc.org/article/70190
    http://www.imemc.org/article/70189
    http://www.imemc.org/article/70188
    http://www.imemc.org/article/70187
    http://www.imemc.org/article/70185

    .
    http://news.dkp.suhail.uberspace.de/2015/01/gut-gewuehlt-spart-bundeswehr/
    http://www.jungewelt.de/2015/01-06/056.php

    https://www.openpetition.de/petition/online/appell-wieder-krieg-in-europa-nicht-in-unserem-namen#kl

  4. Barbara permalink
    05/01/2015 09:54

    Sonntag, 4. Januar 2015

    Regierungsbezirk Deir Ezzor :

    Nach dem totalen Scheitern der Terroristen des ISIL bei dem Eroberungsversuch des Armeeflugplatzes von Deir Ezzor übernehmen die syrische Armee und die Volksverteidigungskomittees die Ortschaft Al Bughailiyah nahe der Stadt Deir Ezzor.
    Vor Ort SANA live von der Ortschaft Al Bughailiyah : Die Bewohner sehr glücklich darüber, dass die Armee sie von den Terroristen befreit hat.

    Syrian troops foil IS attack in Deir al-Zour province
    http://news.xinhuanet.com/english/world/2015-01/04/c_127354951.htm
    DAMASCUS, Jan. 3 (Xinhua) — Many fighters of the Islamic State (IS) militants were killed Saturday when the Syrian troops foiled their attack against government-controlled areas in the province of Deir al-Zour, the pan-Arab al-Mayadeen TV reported. …

    Regierungsbezirk Damaskus:

    Die syrische Armee und die libanesischen Hezbollah-Kämpfer haben den Angriff von Kämpfern der «Nusra-Front im Grenzgebiet von Flita an der libanesischen Grenze abgewehrt. Einige der Kämpfer hatten die Absicht, den Armeestützpunkt «Al-Masrub» im Nordwesten der Grenzregion im Qalamun anzugreifen, aber ihr Angriff wurde zurückgeschlagen. Dutzende Terroristen fanden dabei den Tod. Laut dem Sender al-Alam haben die syrische Armee und die Hezbollah die Ruhe in der Region wiederhergestellt und damit den Gerüchten einiger Medien ein Ende bereitet, die davon sprachen, dass die Nusrafront Stellungen der Hezbollah in diesem Gebiet eingenommen habe. Laut einer anderen Nachricht hat General Abbas Ibrahim, Direktor der libanesischen inneren Sicherheit, angekündigt, dass der ISIL die Absicht habe, sich des Grenzgebiets des Qalamuns zwischen Syrien und dem Libanon zu bemächtigen.

    Syrischen Medien zufolge sind die takfiristischen Terroristen von Jobar in der östlichen Ghouta völlig von der syrischen Armee eingekreist und erwarten ihr Ende. Die Armee ist weiter auf dem Vormarsch von allen Seiten her. Seit dem Besuch Assads bei den Soldaten an der Front hat die Blitzoffensive der Armee gegen die Terroristenverstecke unter der Erde in diesem Ort die Aufmerksamkeit der Medien monopolisiert. »Die Blitzoffensive der syrischen Soldaten wurde vor 2 Tagen von drei Seiten aus gestartet. Die Einheit der Spezialtruppen der Armee konnte ins Herz selbst der terroristischen Stellungen eindringen. Diese Stellungen waren wichtig, da sie takfiristische Sniper beherbergten und von da die Militäroperationen der Armee beobachtet wurden. Die Scharfschützen wurden zum Teil dezimiert. Die zweite Offensivetappe besteht darin, die Truppen auf drei Achsen vorrücken zu lassen: Die Achse Arafa, nahe der Stellungen der Armee; die Achse Tayba, wo die Soldaten die Kontrolle von zwei strategischen Plätzen übernommen haben und die Achse al Manasher in der Ortschaft Ain Terma, wo heftigste Kämpfe weitergehen. Der Vormarsch der Armee wurde möglich dank des Feuers der syrischen Artillerie und der intensiven Angriffe der Luftwaffe. So konnten die syrischen Streitkräfte die Terroristennester umzingeln und die Takfiristen befinden sich in einem Zustand der Agonie. Die Terroristen wurden von der Auβenwelt abgeschnitten.

    The newly liberated territories in Zamalka. part 4

    Regierungsbezirk Idlib:

    IRIB- Die Einheiten der syrischen Armee führen ihre Operationen gegen die Terroristengruppen in verschiedenen Ortschaften fort. Die syrischen Streitkräfte gehen im Nordosten des Bezirks weiter gegen die Terroristen vor. Im Westen ist es den Soldaten, die die Kleinstadt Jisr ash-Shoghur verteidigen, gelungen, die Terroristen zurückzudrängen, die dorthin eindringen wollten. Die syrischen Soldaten haben die Stellungen der Terroristen beschossen und ihre militärische Ausrüstung zerstört. Am Flugplatz Abu Dhahour im Osten des Bezirks hat die Armee die Terroristen der al Nusrafont abgewehrt. In mehreren Dörfern nordöstlich und östlich des Flugplatzes haben die syrischen Soldaten die Stellungen der Terroristen unter Beschuss genommen. Dann sind die Einheiten der Armee in diese Dörfer einmarschiert, um sie von den Nusra-Terroristen zu säubern. Die Artillerie-Einheiten, die um den Flugplatz positioniert sind, haben die Terroristenstellungen in al Houti beschossen, wo etwa zehn Terroristen unter den Bomben den Tod fanden. Etwas südlicher im Gebiet von Ariha haben die Einheiten der Armee die Terroristen mit einem Angriff überrascht, als sie ihre Versammlungsorte in mehreren Ortschaften angriffen. In Kafr Aud wurden bei der Explosion einer Werkstatt, wo die Terroristen der islamischen Front handgefertigte Bomben herstellten, zahlreiche Takfiristen getötet. Die Werkstatt und der Sprengstoff darin wurden völlig zerstört, wie lokale Quellen berichteten.
    Syrian troops kill 16 rebel fighters on two fronts
    http://news.xinhuanet.com/english/world/2015-01/04/c_133895983.htm
    DAMASCUS, Jan. 4 (Xinhua) — The Syrian troops have killed about 16 militants and injured 17 others in separate ambushes in southern and northern Syria, the pan-Arab al-Mayadeen TV said on Sunday. …

    Tartous: Syrian Security Forces Arrest a Large Group of Terrorists inside the Province

    4 neue Gruppierungen kommen zu den syrischen Oppositionellen:
    http://french.irib.ir/info/moyen-orient/item/354496-4-nouveaux-groupuscules-s-ajoutent-aux-opposants-syriens

    President Bashar al-Assad is the most influential personality of the year 2014
    http://breakingnews.sy/en/article/51175.html

    Jemen: In einer Explosion sterben neun Menschen und werden Dutzende in Dhamar im Südwesten des Jemens verletzt:

    Unbekannte Flugzeuge werfen dem ISIS südöstlich von Tikrit Waffen ab:

    http://www.iraqinews.com/iraq-war/urgent-unknown-planes-airdrop-weapons-isis-southeast-tikrit/

    Indian parties slam Obama’s visit
    http://news.xinhuanet.com/english/2015-01/04/c_133895632.htm
    NEW DELHI, Jan. 4 (Xinhua) — Six parties of India will organize demonstrations across the country on Jan. 24 ahead of U.S. President Barack Obama’s visit to the country. …

    US Army Report:ISIS and Israel working together to counter Assad to cement Israels Energy Grab
    http://www.liveleak.com/view?i=349_1420264405#GT9b84LcEkk445VS.99

    ISIS : A CIA Creation to Justify War Abroad and Repression at Home
    http://vigilantcitizen.com/vigilantreport/isis-cia-creation-justify-war-abroad-repression-home/

  5. Gunter permalink
    05/01/2015 03:14

    http://www.bild.de/politik/ausland/ukraine/putin-hasser-attackieren-ukrainischen-tv-sender-39192412.bild.html

    Warum schreibt die Zeitung nicht einfach Maidannazis oder Rechtsradikale?

    • 05/01/2015 08:53

      Die Betonung liegt auf Hass, Putin-Hasser. Verwendet um das Vorgehen der NEOnazis zu rechtfertigen, zu verharmlosen. Nach den vorherigen Propagandakampagnen ist „Putin-Hass“ legitim, schließlich ist ja Putin der Böse, das weiß jeder nach den ganzen Lügen welche einem um die Ohren gehauen wurden.
      Auch zwei weitere TV-Sender stehen unter dem Beschuss der Nazis, sie hatten eine „Bandera-Dokumentation“ ausgestrahlt welche den Faschisten nicht gepasst hat. Auch erzählt die Blöd nicht von dem Angriff auf einen Schauspieler durch die Nazis…

  6. Karsten Laurisch permalink
    05/01/2015 00:07

    http://meta.tagesschau.de/id/93833/weltspiegel-china-bewirbt-sich-um-winterspiele-2022#comment-1873421

    Neu
    Am 04. Januar 2015 um 23:06 von Laurisch-Karsten
    @Calico_Jack_Rackham
    Was unterscheidet China bei der Umweltpolitik von Europa und der USA?
    Der größte Emittent von Treibhausgasen ist die USA. Schneekanonen stehen in Deutschland auch auf dem Rennsteig und auf dem Brocken. Sorry ich hätte ja fast die Berge in Bayern vergessen.

  7. Karsten Laurisch permalink
    04/01/2015 23:14

    https://meta.tagesschau.de/id/93831/neuer-fall-von-gruppenvergewaltigung-in-indien#comment-1873401

    Neu
    Am 04. Januar 2015 um 22:12 von Laurisch-Karsten
    @Zopf
    „Am 04. Januar 2015 um 21:27 von zopf
    Hintergrundinformation
    Der folgende Artikel von Spektrum.de ist vielleicht als Hintergrundinformation ganz hilfreich.
    hxxp://tinyurl.com/otfw4s2“
    .
    Danke. Das sind Beiträge wie sie mir hier gefallen. Sachlich, unvoreingenommen, neutral und mit aussagekräftigen Quellen unterlegt.

  8. 04/01/2015 21:17

    kellerkindergartenpreis04012015

    RTL:
    Bericht aus Syrien: Friede, Freude, Eierkuchen
    Bericht aus der Ukraine/Russland: Friede, Freude, Eierkuchen
    Bericht aus Israel/Palästina: Friede, Freude, Eierkuchen
    DDR Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    China Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    Russland Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    Nordkorea Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    Venezuela Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    Brasilien Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    Linken Bashing: nichts, damit ausgeschieden

    .

    ZDF:
    Bericht aus Syrien: Friede, Freude, Eierkuchen
    Bericht aus der Ukraine/Russland: weder Fisch noch Fleisch
    Bericht aus Israel/Palästina: Friede, Freude, Eierkuchen
    DDR Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    China Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    Russland Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    Nordkorea Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    Venezuela Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    Brasilien Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    Linken Bashing: nichts, damit ausgeschieden

    .

    ARTE:
    Bericht aus Syrien: Friede, Freude, Eierkuchen
    Bericht aus der Ukraine/Russland: weder Fisch noch Fleisch
    Bericht aus Israel/Palästina: weder Fisch noch Fleisch
    DDR Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    China Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    Russland Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    Nordkorea Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    Venezuela Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    Brasilien Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    Linken Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    „Low Low“: 🙂 „die spinnen die Römer“, sorry das waren ja dieses Mal die Amis
    .

    MDR:
    Bericht aus Syrien: nichts, damit ausgeschieden
    Bericht aus der Ukraine/Russland: nichts, damit ausgeschieden
    Bericht aus Israel/Palästina: nichts, damit ausgeschieden
    DDR Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    China Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    Russland Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    Nordkorea Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    Venezuela Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    Brasilien Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    Linken Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    .

    ARD:
    Bericht aus Syrien: Friede, Freude, Eierkuchen
    Bericht aus der Ukraine/Russland: weder Fisch noch Fleisch
    Bericht aus Israel/Palästina: Friede, Freude, Eierkuchen
    DDR Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    China Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    Russland Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    Nordkorea Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    Venezuela Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    Brasilien Bashing: nichts, damit ausgeschieden
    Linken Bashing: nichts, damit ausgeschieden

    .

    Natürlich werden von der Jury auch solche Propaganda-, Desinformationsleistungen, lobende Worte, Zensur, Nachrichtenvertuschung, Selbstbeweihräucherungen Nutzer Sperrungen, Mundtot Machungen und Zuspruch berücksichtigt wie diese hier.
    http://martin-lejeune.tumblr.com/post/94421896176/ard-mann-richard-c-schneider-will-nicht-mit-hamas
    http://propagandaschau.wordpress.com/2015/01/04/die-januskopfigkeit-des-offentlich-rechtlichen-rundfunks/

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/01/04/gegen-putin-eu-plant-eigenen-russischsprachigen-tv-sender/
    https://urs1798.wordpress.com/2015/01/01/ukriane-tausende-marschieren-erneut-in-kiew-und-in-anderen-orten-zur-ehre-des-nazis-bandera-unsere-medien-berichten-nicht/#comment-120495
    https://urs1798.wordpress.com/2015/01/01/ukriane-tausende-marschieren-erneut-in-kiew-und-in-anderen-orten-zur-ehre-des-nazis-bandera-unsere-medien-berichten-nicht/#comment-120521
    https://urs1798.wordpress.com/2015/01/01/ukriane-tausende-marschieren-erneut-in-kiew-und-in-anderen-orten-zur-ehre-des-nazis-bandera-unsere-medien-berichten-nicht/#comment-120287
    https://urs1798.wordpress.com/2015/01/01/ukriane-tausende-marschieren-erneut-in-kiew-und-in-anderen-orten-zur-ehre-des-nazis-bandera-unsere-medien-berichten-nicht/#comment-120312
    https://urs1798.wordpress.com/2015/01/01/ukriane-tausende-marschieren-erneut-in-kiew-und-in-anderen-orten-zur-ehre-des-nazis-bandera-unsere-medien-berichten-nicht/#comment-120315
    https://urs1798.wordpress.com/2015/01/01/ukriane-tausende-marschieren-erneut-in-kiew-und-in-anderen-orten-zur-ehre-des-nazis-bandera-unsere-medien-berichten-nicht/#comment-120321
    https://urs1798.wordpress.com/2015/01/01/ukriane-tausende-marschieren-erneut-in-kiew-und-in-anderen-orten-zur-ehre-des-nazis-bandera-unsere-medien-berichten-nicht/#comment-120318
    https://urs1798.wordpress.com/2015/01/01/ukriane-tausende-marschieren-erneut-in-kiew-und-in-anderen-orten-zur-ehre-des-nazis-bandera-unsere-medien-berichten-nicht/#comment-120331
    https://urs1798.wordpress.com/2015/01/01/ukriane-tausende-marschieren-erneut-in-kiew-und-in-anderen-orten-zur-ehre-des-nazis-bandera-unsere-medien-berichten-nicht/#comment-120341
    https://urs1798.wordpress.com/2015/01/01/ukriane-tausende-marschieren-erneut-in-kiew-und-in-anderen-orten-zur-ehre-des-nazis-bandera-unsere-medien-berichten-nicht/#comment-120349
    https://urs1798.wordpress.com/2015/01/01/ukriane-tausende-marschieren-erneut-in-kiew-und-in-anderen-orten-zur-ehre-des-nazis-bandera-unsere-medien-berichten-nicht/#comment-120357
    https://urs1798.wordpress.com/2015/01/01/ukriane-tausende-marschieren-erneut-in-kiew-und-in-anderen-orten-zur-ehre-des-nazis-bandera-unsere-medien-berichten-nicht/#comment-120361
    https://urs1798.wordpress.com/2015/01/01/ukriane-tausende-marschieren-erneut-in-kiew-und-in-anderen-orten-zur-ehre-des-nazis-bandera-unsere-medien-berichten-nicht/#comment-120366
    https://urs1798.wordpress.com/2015/01/01/ukriane-tausende-marschieren-erneut-in-kiew-und-in-anderen-orten-zur-ehre-des-nazis-bandera-unsere-medien-berichten-nicht/#comment-120367
    https://urs1798.wordpress.com/2015/01/01/ukriane-tausende-marschieren-erneut-in-kiew-und-in-anderen-orten-zur-ehre-des-nazis-bandera-unsere-medien-berichten-nicht/#comment-120371
    https://urs1798.wordpress.com/2015/01/01/ukriane-tausende-marschieren-erneut-in-kiew-und-in-anderen-orten-zur-ehre-des-nazis-bandera-unsere-medien-berichten-nicht/#comment-120375
    Trotzdem entschließt sich die Jury heute den Preis an das erfolgreiche Propagandateam vom Seifenblasensender zu überreichen, denn es hat dem Deutschen Michel heute sehr erfolgreich eine Friede, Freude, Eierkuchen Welt vorgespielt.😉 Deshalb herzlichen Glückwunsch liebe Mitarbeiter von RTL.😆 Kellerkinder des Tages.
    https://urs1798.wordpress.com/2010/01/22/fur-alles-einen-kubel/offentliche-bedurfnisanstalt

    29.12.2014 ZDF
    30.12.2014 ARD
    31.12.2014 RTL
    01.01.2015 ARD
    02.01.2015 ARD
    03.01.2015 ARTE

    Deshalb entschließt sich heute die Jury den Wochenpreis an das erfolgreiche Propagandateam von der Deutschen Wochenschau zu überreichen.😉 Deshalb herzlichen Glückwunsch liebe Mitarbeiter von der ARD und Meta.Propagandaschau.😆 Kellerkinder der Woche.
    https://urs1798.wordpress.com/2010/01/22/fur-alles-einen-kubel/bedurnisanstalt-1/

    Syrien:
    http://www.jungewelt.de/2015/01-05/002.php
    http://www.jungewelt.de/2015/01-05/056.php

    http://german.irib.ir/nachrichten/nahost/item/274425-auseinandersetzung-zwischen-hisbollah-und-al-nusrah-terroristen

    http://www.sana.sy/en/?p=24021
    http://www.sana.sy/en/?p=23986
    http://www.sana.sy/en/?p=24019
    http://www.sana.sy/en/?p=23924
    http://breakingnews.sy/en/article/51281.html
    http://breakingnews.sy/en/article/51284.html
    http://breakingnews.sy/en/article/51306.html
    http://english.farsnews.com/newstext.aspx?nn=13931014001120
    http://english.farsnews.com/newstext.aspx?nn=13931014000376
    http://www.presstv.ir/Detail/2015/01/04/391504/US-creates-ISIL-to-bomb-Syria-Analyst
    http://www.presstv.ir/Detail/2015/01/04/391582/US-has-no-interest-in-defeating-ISIL
    http://www.presstv.ir/Detail/2015/01/04/391580/Hezbollah-fighters-targeted-by-1st-terrorist-attack-inside-Syria

    .

    Ukraine:
    http://principiis-obsta.blogspot.se/2015/01/ein-weiterer-versuch-die-wahre-ursache.html
    http://www.jungewelt.de/2015/01-05/036.php
    http://www.jungewelt.de/2015/01-05/009.php
    http://www.jungewelt.de/2015/01-05/057.php
    http://www.russland.ru/ostukraine-private-humanitaet-video/
    http://www.russland.ru/militaeraufmarsch-der-nationalgarde-in-odessa/
    http://de.sputniknews.com/politik/20150104/300503051.html
    http://de.sputniknews.com/politik/20150104/300501361.html
    http://de.sputniknews.com/politik/20150104/300499900.html

    http://itar-tass.com/en/world/770273
    http://english.farsnews.com/newstext.aspx?nn=13931014001297
    http://www.presstv.ir/Detail/2015/01/04/391557/OSCE-to-double-observers-in-Ukraine

    .

    Israel/Palästina:
    http://www.jungewelt.de/2015/01-05/058.php
    http://german.irib.ir/nachrichten/nahost/item/274448-palästina-wird-mitglied-von-interpol
    http://german.irib.ir/nachrichten/nahost/item/274447-israel-droht-palästinensern-mit-juristischen-schritten
    http://german.irib.ir/nachrichten/nahost/item/274446-uno-20-der-verwundeten-bei-israelischen-angriffen-sind-kinder
    http://german.irib.ir/nachrichten/nahost/item/274420-erakat-einfrierung-der-steuereinnahmen-ändert-nichts-an-entscheidungen-palästinas
    http://german.irib.ir/nachrichten/nahost/item/274413-fatah-die-usa-sind-die-ursache-für-alle-probleme-der-welt
    http://english.farsnews.com/newstext.aspx?nn=13931014000641
    http://www.presstv.ir/Detail/2015/01/04/391560/UK
    http://www.presstv.ir/Detail/2015/01/04/391553/Israel-wont-let-ICC-trial-of-soldiers
    http://www.presstv.ir/Detail/2015/01/04/391534/Palestinians-call-for-end-to-occupation
    http://www.imemc.org/article/70183

    .

    http://www.jungewelt.de/2015/01-05/026.php
    http://www.jungewelt.de/2015/01-05/001.php
    http://www.vineyardsaker.de/usa/usa-verlassen-afghanistan-und-haben-alle-fehler-der-udssr-wiederholt/
    http://www.jungewelt.de/2015/01-05/012.php

    https://www.openpetition.de/petition/online/appell-wieder-krieg-in-europa-nicht-in-unserem-namen#kl

  9. Barbara permalink
    04/01/2015 20:15

    Freitag, der 2. Januar 2015:

    Regierungsbezirk Quneitra:

    Die syrische Armee tötete den palastinensischen al-Nusra-Führer in Quneitra, Mansour Abu Halaweh.

    Nach einer Armeequelle hat eine Einheit der syrischen Streitkräfte eine groβe Anzahl an Terroristen getötet, darunter drei Anführer, und hat einen Raketenwerfer im Gebiet um die Umm Batineh-Schule herum im Umland von Quneitra zerstört.
    https://www.facebook.com/hashtag/quneitra?source=feed_text&story_id=750914014996587

    Regierungsbezirk Damaskus:

    Es ist als wenn der Besuch des syrischen Präsidenten einen Anstoβ gegeben hätte, den gesamten Vorort Jobar am östlichen Stadtrand von Damaskus zu befreien. Kaum hatte er die Front verlassen, nachdem er die Soldaten zu Silvester getroffen und mit ihnen zu Abend gegessen hatte, als die syrische Armee zum Sturmangriff blies. So schreibt die libanesische Webseite al Hadath-News, die eine syrische Armeequelle zitiert, dass Tunnels und Waffenlager zerstört und Wohnhäuser erobert worden seien. Trotzdem geht die Armee langsam, Schritt für Schritt und methodisch voran.

    In der Ghouta flohen mehrere Hundert Familien aus den von den Terroristen besetzten Gebieten zu den Checkpoints der Armee. Die Regierung öffnete Schutzräume für sie und akzeptierte auch syrische Bewaffnete, die sich ihr ergaben und ihre Waffen niederlegten.

    Im Qalamun, an der libanesischen Grenze scheint der ISIL an Boden zu gewinnen, zum Nachteil der anderen Milizen. In den letzten Tagen sind etwa 1 500 takfiristisch Söldner geflohen und haben sich in der libanesischen Ortschaft Arsal versteckt.Eine libanesische Quelle hat al-Hadath News anverraut, dass diese geflohenen Söldner zur Nusra-Front und zur islamischen Front gehören. Beide Milizen verlieren gerade ihre Mannen, die lieber zum ISIL gehen wegen des höheren Lohns, den sie dort bekommen. Die libanesische Armee dagegen erwartet in den nächsten Tagen eine Schlacht gegen diese bewaffneten Gruppierungen.

    In den Reihen der Söldner findet die Bildung von Koalitionen statt, um noch mehr Bruderkriege zu vermeiden, die fatale Folgen für sie haben. Nach der Entstehung der Koalition «Front der Levante» in der letzten Woche in Aleppo haben zwei neue Allianzen von Milizen das Licht der Welt erblickt:
    Eine im Qalamun, wo sie sich «Konsultativer Rat der Mujaheddin» nannte und 6 Milizen umfasst laut dem Chef der Miliz “Bataillone für die Befreiung der Levante”, dem desertierten Offizier der syrischen Armee Hauptmann Firas al-Bitar.
    Die andere im Süden in Deraa namens «Erste Armee», die 3 Milizen der FSA umfasst: die Hamza-Einheit, die Front der Revolutionäre Syriens und die Erste Artillerie-Legion. Die Zahl ihrer Kämpfer wird auf fast 10 000 geschätzt.

    Regierungsbezirk Deraa:

    Hier haben unbekannte Söldner Medienaktivisten getötet, die für bewaffnete Gruppierungen in der Ortschaft Abtaa arbeiteten.
    Wenn man dem Tante-Emma-Laden in London glauben will, wurden das Mitglied der Koordinierungskomittees des Ortes, Darrar Jahed, ein Journalist des Senders der syrischen bewaffneten Opposition Orient, Fayez Abu-Halawi, sowie Ahmad und Nasser Jahed getötet.
    Weshalb sie erschossen wurden, ist unklar.

    Regierungsbezirk Aleppo:

    In Ain al Arab (Kobane) sprechen ISIL-nahe Quellen vom Tod des wichtigsten religiösen ISIL-Richters, Othman Ali Nazih und einer Anzahl seiner Söldner. Er stammte aus der saudischen Berg- und Küstenregion des Roten Meers al-Assir und lehrte an der Universtät Khaled Ben Abdel Aziz in Abha, bevor er von dort wegen seines Qaida-Gedankenguts ausgeschlossen und dann auch deshalb verhaftet wurde. Wie er freigekommen ist, ist nicht bekannt, noch wie er zum ISIL in Syrien gekommen ist, zu dessen religiösem Hauptrichter er wurde. Damals hatten syrische offizielle Stellen und Presseorgane gesagt, dass die Saudis ihre Gefängnisse von allen Al Qaidas geleert hätten, die dort gefangen waren, unter derBedingung, dass sie sich nach Syrien begaben. Al-Nazeh wurde bekannt durch Videos auf You Tube, wo er zusammen mit anderen Landsleuten auf seinem saudischen Pass herumtrampelte und ihn zerriss. Die Umstände, unter denen er starb, wurden nicht bekannt gegeben.

    Mindestens 19 Zivilisten, darunter eine Mutter mit ihren drei Kindern, kamen bei einem Granatenbeschuss durch die Terroristen auf ein regierungsloyales Viertel in Aleppo um.Die Opfer, darunter 5 Kinder und drei Frauen wurden am Donnerstag in den Westvierteln Aleppos getötet. 32 weitere Personen wurden verletzt.

    Regierungsbezirk Deir Ezzor:

    Mehrere libanesische Nachrichtenseiten haben in den letzten Tagen die Fotos des ehemaligen libanesischen Gefangenen in den zionistischen Kerkern, Samir al-Kintar, in Begleitung des Bataillonkommandanten der syrischen Republikanischen Garde, General Issam Zahreddin, verbreitet. Dieser wurde bekannt, als er erfolgreich die Schlacht der srischen Armee gegen den ISIL in Deir Ezzor führte. Dank seiner Leistung und der seiner Einheit “Baraillon 104” erleidet die takfiristische Miliz ständig Verluste bei ihren Versuchen, den Armeeflugplatz dieses Bezirks einzunehmen.
    Diese Einheit der Armee, die in der Vergangenheit die Aufgabe hatte, den Präsidentenpalast zu schützen und über die Sicherheit des syrischen Präsidenten zu wachen, stellt zur Zeit den Wurfspeer des Krieges gegen den ISIL im Osten Syriens dar.

    Zahreddin erfreut sich eines sehr guten Rufs innerhalb der syrischen Regierungstreuen, sowohl wegen seiner Tapferkeit, die sich durch seine Teilnahme an allen Schlachten zeigt, als auch durch seine militärischen Leistungen und die Disziplin, die seine Mannen zutage legen.

    Libanon:

    Am Freitag hat die libanesische Zeitung al-Nahar berichtet, dass die libanesische Armee Schlupfwinkel der Söldner in den Hängen von Arsal mit schwerer Artillerie bombardiert hat. Verstärkung wurde auch nach Ras Baalbek entsandt. Am Freitagmorgen hat sie 5 Nusra-Führer niedergestreckt, als diese sich in den ‘Berghängen von Arsal mit dem ISIL trafen, dem sie die Gefolgschaft geloben wollten, wie al Hadath-News zu verstehen gibt. 9 weitere Söldner wurden bei dem Angriff verletzt. Am Donnerstag fanden die Bombardierungen durch die beiden Armeen, die libanesische und die syrische, gemeinsam statt.

    Quellen: Streitkraft der republikanischen Garde, libanesische und syrische Webseiten

    • Barbara permalink
      04/01/2015 22:42

      Ukraine signs Westinghouse nuclear fuel deal
      http://www.businessinsider.com/afp-ukraine-signs-westinghouse-nuclear-fuel-deal-2014-12

      Ukraine Separatist Leader Warns Against Using U.S. Nuclear Fuel
      http://www.rferl.org/content/chornobyl-zaparozhye-nuclear-pushilin-westinghouse-disaster-fuel/26766554.html

      Radioactive leak at major Ukrainian nuclear plant – report
      http://rt.com/news/218807-ukraine-nuclear-plant-leak/

      Catastrophe at Ukraine’s Zaporozhye Nuclear Power Plant?
      http://www.globalresearch.ca/catastrophe-at-ukraines-zaporozhye-nuclear-power-plant/5422212

      Russia Says Ukrainian Nazis Pay Blackwater for Training
      http://rinf.com/alt-news/featured/russia-says-ukrainian-nazis-pay-blackwater-training/

    • Barbara permalink
      04/01/2015 23:53

      Samstag, der 3.Januar 2015

      http://syria360.wordpress.com/2015/01/03/frontline-news-syria-in-the-last-48-hours-10/

      Regierungsbezirk Aleppo:

      Die Kämpfe inmitten der Ruinen von Kobane gehen weiter, wie dieses Video auf kurdischer Seite zeigt, das im Süden der Stadt aufgenommen wurde:

      Die kurdischen Kämpfer der YPG haben ein Waffenlager des Islamischen Staats in die Hände bekommen. Video auf Kurdisch:

      Zwei Videos der ganz neuen Front der Levante (al-Jabhat al-Chamiyyat).
      Das erste zeigt einen Raketenabschuss:
      http://www.liveleak.com/ll_embed?f=6ae366d3e031
      Das zweite Video zeigt die Aktivität von Snipern:
      http://www.liveleak.com/ll_embed?f=1ca6fc3a726b
      Die Südfront greift weiter Stellungen der syrischen Armee an, und zwar mit TOW-Raketen.
      Angriff auf eine Stellung und Flucht der Soldaten danach:
      http://www.liveleak.com/ll_embed?f=3367ca29b50e

      US-Kommandos sollen in der Nacht von Donnerstag auf Freitag versucht haben, den jordanischen Piloten Moaz al Kasasbeh zu befreien, der vom ISIL in Raqqa gefangen gehalten wird, sollen aber gescheitert sein. Die britische Seite ibtimes behauptet das zumindest.
      http://www.ibtimes.co.uk/syria-isis-news-us-special-force
      Eine Gruppe von US-Rangern sei in einem Ort 20 km östlich von Raqqa gelandet, um den jordanischen Piloten und mehrere andere Gefangene zu befreien, “aber die Operation war ein Fiasko.“
      Die Seite zitiert einen gewissen Abu Ibrahim, Mitglied eines Feldzuges gegen den ISIL in Syrien, der sagt: „In der Nacht von Donnerstag auf Freitag haben die Koalitionskräfte 12 Mal die Stellungen des ISIL in Raqqa angegriffen und die Angriffe endeten mit der Landung von US-Kommandos, um den Piloten zu retten. Nach den Angriffen der Koalitionsjagdbomber haben auch Drohnen mit Raketen heftigst die ISIL-Stellungen beschossen, um den Boden für das Eindringen der Kommandos in den Ort der Gefangenhaltung des Piloten vorzubereiten. Die Operation der Landung fand in Roumliya statt und sie begannen, gegen die ISIL-Stellungen zu schieβen, doch war die Antwort des ISILs so heftig, dass die Kommandos nicht einmal aus der Maschine aussteigen konnten.“ Die Operation wurde vom US-Generalstab nicht bestätigt.

      Jemen:

      Der Führer der jemenitischen Bewegung Ansaruallah, Sayed Abdel Malek al-Houthi, hat alle politischen Komponenten dazu aufgerufen, die Einheit des Jemens zu bewahren und hat vor den äuβeren Bemühungen gewarnt, das Land in Krisen zu ertränken.
      Vor Zehntausenden Anhängern hat er anlässlich des Geburtstages des Propheten des Islams, Mohammad, eine Botschaft des Friedens und der Stabilität den arabischen und islamischen Ländern übermittelt und das jemenitische Volk zur Wachsamkeit gegenüber jedem Versuch, seine Revolution zu sabotieren, aufgerufen.
      In Bezug auf die Frage des Süden des Landes hat der Houthi-Chef zu einer gerechten Lösung in dieser Angelegenheit aufgerufen und dabei auf der Wichtigkeit der Weiterführung der revolutionären Bewegung hinsichtlich des Kampfes gegen die Korruption, sowie auf der Zusammenarbeit mit der Armee und den Sicherheitskräften bestanden.
      Er hat dazu aufgerufen, den Friedens- und Partnerschaftsvertrag mit den Gebieten von Marib und Bayda anzuwenden und die Abwesenheit einer positiven Politik seitens der offiziellen Behörden zugunsten der Stabilität des Landes kritisiert.
      „Das Volk wird nicht unendlich lange mit gekreuzten Armen dastehen. Wenn die offiziellen Stellen ihre Aufgaben nicht wahrnehmen, wird das Volk handeln, um die ehrenhaften Bewohner von Marib zu unterstützen“, rief er.
      Sayed al-Houthi hat gewisse Leute der Stämme beschuldigt, Marib der „Al-Qaida und den Takfiristen”, den Salafisten der Bewegung Al-Islah, dem Rivalen von Ansaruallah, anbieten zu wollen, und er sprach dabei von einer mörderischen Auseinandersetzung, die am Donnerstag Stämme der Armee gegenübergestellt hat.
      Der Chef von Ansaruallah hat im Übrigen von Neuem einen Bundesstaat mit sechs Regionen zurückgewiesen, dessen Prinzip im Januar 2014 am Ende einer Konferenz des nationalen Dialogs gebilligt worden war, an dem die Houthis teilgenommen hatten.
      „Das ist ein Mittel, um den Jemen zu zerstören“, sagte er zu seinen Anhängern.
      Quelle: Alalam, AFP

    • 05/01/2015 01:10

      Deir Ezzor, tote IS-Terroristen

    • 05/01/2015 00:24

  10. 04/01/2015 17:46

    Neues Propaganda-Video der IS-Terroristen über Ain Issa Syrien. Sie nennen es,“ das Leben kehrt zurück nach Ain Issa“.
    Ich würde sagen, der Tod hat nun in Ain Issa Einzug gehalten!

    „December 30, 2014 at 12:22pm ·

    قامت الدولة الاسلامية بإقامة الحد على المدعو فواز الأحمد وذلك بضرب عنقه بتهمة زراعة الحشيش وذلك في ساحة مدينة عين عيسى بعد صلاة الظهر
    The Islamic State has a limit of one Fawaz alahmad and beheaded on charges of cultivation of cannabis in the town square into ISA after Zuhr prayer“
    „المركز الإعلامي لمدينة عين عيسى وريفها
    January 2 at 1:17pm ·

    قام أمير قاطع عين عيسى أبو خالد بأخذ البيعة لأبي بكر البغدادي في مسجد مدينة عين عيسى الكبير بعد صلاة الجمعة وقد قام بالبيعة أغلب الموجودين بالمسجد .
    The Prince driven into Issa Abu Khaled took allegiance to Abu Bakr Al-Baghdadi in the big city mosque named Issa after Friday prayers and allegiance of most existing mosque.“…

    Das Propagandavideo der IS-Faschisten:
    http://t.co/HTmq1jdvCf

    • Barbara permalink
      04/01/2015 20:18

      Alles Gute fuer morgen. Ich druecke die Daumen, dass alles gut verlaeuft und harmlos ist!

    • 04/01/2015 21:03

      Danke, ich bin bereits gespannt

    • 05/01/2015 18:17

      Neuer OP-Termin diesmal der 06.02.2015. HNO eingeblutete Zyste, nicht bösartig, so wie es bisher aussieht…Ambulant nicht möglich, Vollnarkose, 4 Tage Krankenhaus. Ich habe schon überlegt ob ich das Ding besser behalte.
      Ich lösche es später wieder.

    • 05/01/2015 21:19

      Danke, gelesen und zur Kenntnis genommen.

Trackbacks

  1. Syrienkriegspropaganda erneut hochgefahren um einen vollen Angriffskrieg gegen Syrien zu erreichen #Röpcke update | Urs1798's Weblog
  2. Fortsetzung EU-USA-Faschistenkrieg gegen den Donbass #Novorussia #Ukraine + Jemen | Urs1798's Weblog
  3. Morden für False-Flag-Propaganda #Syrien #Syria #Douma, #Erbeen #Islam Army #Islamic_Front, Jabhat_Al_Nusra, Terror-Organistation IS | Urs1798's Weblog
  4. Unsere “liebe” Bundesregierung empfängt ukrainische Faschisten mit dem roten Teppich #Ukraine #Berlin | Urs1798's Weblog
  5. Laut IS-Terroristen-Twitterern hat sich ein weiterer deutscher Terrorist in Syrien, Ras al Ain, in die Luft gesprengt. “Abu Jaafar Al-Almani” | Urs1798's Weblog

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s