Skip to content

Auf „die Freiheit, die demokratischen“ Werte und vorallem Frieden #CharlieHebdo

12/01/2015

Nein, ich bin nicht Charlie Hebdo:

Es geht auch anders…

„Die drei Affen“, stellvertretend für die Millionen andere.

Tabu Tabu Tabu…

bibi-macht-selbsthypnose-und-lugt-sich-und-alle-anderen-an

Staatsräson, alle unter einer Decke

Staatsräson von Merkel verordnet

 

Bibi will nicht so wie Obama

Israels Willkür-Justiz

Gaza auch eines meiner Themen welches ausrreicht um die „Israel-Lobby“ auf den Plan zurufen um kritische Ausstellungen zu verhindern:

Upps…

Verboten, verboten, verboten…

Merkel mal ehrlich

uberheblichkeit1 Merkel

Kriegsbündnis

Deutsche Wochenschau aka ARD, der „Arme Bruster“ hat einen Preis bekommen…

Blöd am Montag

Freiheitlich demokratische Presse:

Doppelstandards Merkel

Merkel

BW-Steinmeier

Enduring freedom

Nun hat sich es geändert, zumindestens bei Syrien, Libyen war lehrreich. Kein Veto beim UN-Sicherheitsrat eingelegt, weder von China noch von Russland.

Kriegsmafia:

Der Lügen-Messias (Kairo-Rede)

Obamas Fleischwolf und jeder drängt nach. Hurra, Hurra, Hurra…

Libyen und EU

Libyen Russland China- Kein veto eingelegt gegen den verbrecherischen Angriffskrieg gegen Libyen

Die Welteroberer…Gefolgschaft der USA-Politik titel „Hitlers Erben marschiern wieder“ (Verboten, verboten, zensiert)

Libyen Hillary Clinton bin Laden

Die „Freundin Libyens und Syriens“ jubelnd in Frankreich

 

US-Amerikanische Gerechtigkeit:

 

Die Regime-Change-Handlanger

Usraelisch-saudische Proxymilizen

ICC-USA-Bücklinge mit saudisch-katarischer Unterstützung

 

Der unvoreingenommene Hellseher- ein weiteres Bandenmitglied der räuberischen Kriegsmafia

Lügen über Lügen

Das wäre Gerechtigkeit gewesen

Uups ! Das Führen von Angriffskriegen ist ein Verbrechen

Die „Demokraten“, auch Freunde Syriens wie zuvor gegen Libyen

McCain

 

Demokratische Werte: Lügen, Propaganda,Krieg, Massenmord, Chaos, Zerstörung, Leid

Soziale Errungenschaft :

Folter in Deutschland, Brechmitteleinsatz mit tödlichen Folgen und Freispruch

Die Freiheit die heute so verteidigt wurde führt auch in Deutschland vor Gericht…

Was Kunst ist, bestimme ich!

 

https://urs1798.wordpress.com/2008/12/01/lehrstunde-uber-kunst-und-kunstfreiheit/

 

Bilder einer Ausstellung- Kunstfreiheit in Deutschland- Vorabzensur

Selbst erlebt… https://urs1798.wordpress.com/2010/12/07/bilder-einer-ausstellung-kunstfreiheit-in-deutschland/

Hoffentlich klemmt der Notausgang nicht...

 

Nein ich habe keinen Propheten Mohammed gemalt, hatte auch nie das Bedürfnis danach.

Aber ich habe mir auch vor Jahren eine Anzeige eingeholt von „Dyba-Christen“ in Fulda wegen „Verletzung religiösen Empfindens“. Diese wurde ob ihrer Peinlichkeit zurückgezogen…

Nein das war nicht das Bild, hier ging es um Kinderschänder bei meiner bedrohten Kunstfreiheit ging es um den §218  und das zeigen einer Schwangeren mit Heiligenschein.

Nein, ich habe nie Gott angegriffen, aber die scheinheiligen  Paffen welche Religion in den Dreck ziehen. Dazu habe ich auch keinen nackten Papst oder den Propheten Mohammed mißbraucht wie Charlie Hebdo.

Basphemie:

Nein, ich bin nicht Charlie Hebdo, es geht auch anders, ohne Rassismus zu schüren, man sollte ihn anprangern anstatt sich darin zu wälzen wie die Macher aus Paris.

http://www.vineyardsaker.de/analyse/ich-bin-nicht-charlie/

Als die Kunstfreiheit in Dresden bedroht wurde…

 

https://urs1798.files.wordpress.com/2009/05/000_0014-31.jpg?w=238&h=610 Tabu Tabu Tabu…

 

https://urs1798.files.wordpress.com/2009/05/000_0016-2.jpg?w=258&h=610So bin ich zu den Karikaturen gelangt:

Es gibt noch andere Zensurmethoden welche „tödlich“ sind. Diese nennen sich Israelkritik und Austellungsverbot im weiteren Sinn.

So viel zur Freiheit welche heute in Frankreich verteidigt wurde mit Merkel und Netanjahu  und dem Faschisten Poroschenko in der ersten Reihe.

Und wem es nicht gefällt, der kann ja das Feigenblatt darüber decken, auch schon Adam und Eva wurden damit übermalt….:

usw

3 Kommentare leave one →
  1. Barbara permalink
    12/01/2015 03:29

    Syrisches Fernsehen, Journal de Syrie 10.1.2014:

    – -zig Terroristen de Nusra-Front im Norden Aleppos eliminiert
    – – Nasrallah ruft die Muslime dazu auf, einig zu sein gegen die Gruppen der Propagande und des Aufstachelns, die dem Islam Schaden zufügen
    – Australien: Zwei Terroristen in Syrdey verhaftet
    – US warnen vor terroristischen Angriffen
    – Iraq: Ein Militärchef des ISIL wurde in al-Anbar getötet
    – ISIL bekennt sich zu dem Angriff auf Charlie Hebdo
    – Bahrein: Friedliche Demonstrationen im Protest gegen dieVerhaftung von Sheikh Ali Salman
    – Die Armee verfolgt die Terroristen im Umland von Homs, Deraa und Idlib

    Summary of Dr. Bouthaina Shabaans recent interview pre-Moscow meeting.
    http://www.almasdarnews.com/article/shaaban-moscow-meeting-will-discuss-bases-holding-dialogue-conference-americans-confused/
    In this interview she indicated that during her meeting with Jeffrey Feltman and former US President Jimmy Carter in Norway (who were unofficially representing the US), she felt that the Americans have at least started to understand the mistakes which they have committed in Syria and that they are convinced that the track which they have adopted will not lead anywhere. Shaaban added that Feltman was almost desperate regarding the opposition and he said: ”We know that President al-Assad will stay, but we are searching for a way how to deal with that.” Shaaban also explained why Syria is the target of attack for the US, UK, France and Zionism. She said: „…what is required from Syria internationally and regionally is what has been always required from it, which is not to be a country of resistance and not to have an ideological army or to have an independent decision, [Syria’s] independence of decision and will are the main targets of this war.“ It is refreshing to see someone in the know cutting through all the discussions and getting straight to the point.

    Fussballspiel Paris St. Germain gegen Bastia (Korsika): 2 : 4 Qatar gegen Syrien: S. Spruchbänder
    Forza Bashar

    Qatar finanziert den PSG und den Terrorismus.

    Activists: ISIS brings fighters from Syria’s Deir al-Zour to Iraq
    http://en.ammonnews.net/article.aspx?articleno=27626#.VLGgz2TF8tV
    http://www.almasdarnews.com/article/isis-issues-mandatory-conscription-men-syria-iraq/

    Irak:

    Outstanding report by Haidar Sumeri, one of the best source for info on the Iraqi conflict out there, strongly recommend to follow him on twitter.
    As in Syria, the tides have shifted in Iraq where ISF, militias, Peshmergas are on to liberate as much territory as possible in the shortest time in 2015, many fronts and most of them if not all, ISIS is losing.
    http://www.almasdarnews.com/article/iraqi-army-holding-firm-western-anbar/

    Iraqi Documents: ISIL Orders Killing of Own Wounded for Supplies’ Shortage
    http://www.almanar.com.lb/english/adetails.php?eid=189715&frid=23&seccatid=24&cid=23&fromval=1

    Hussein al-Ramahi, the head of the political commission of Hezbollah brigades in Iraq, disclosed that his forces have discovered Saudi supplied arms and ammunition in areas taken back from ISIL control, adding that the arms aids have been dropped down for the Takfiri terrorists by unidentified planes.
    http://english.farsnews.com/newstext.aspx?nn=13931020001065

    Libanon:

    At least 9 civilians were reportedly killed and another 36 were wounded when twin suicide bombings rocked a popular café in the heart of Jabal Mohsen. The 2 suicide bombers were identified as Taha Sameer Kayaal from ‘Akkar and Bilaal Mohammad ‘Ibrahim from Bab al-Tabaneh – both of these suicide bombers are from the Tripoli Governorate and both of them were members of the Al-Nusra Front organization.
    http://www.almasdarnews.com/article/terror-clouds-peaceful-people-jabal-mohsen-9-civilians-killed/
    http://www.almanar.com.lb/english/adetails.php?eid=189869&cid=23&fromval=1&frid=23&seccatid=14&s1=1

    Syrien:
    Regierungsbezirk Damaskus:

    Die syrische Armee greift Ost-Jobar an. 1.Teil, ANNA news

    Am Checkpoint. Jobar, Ghouta. Teil 2, ANNA news

    Jobar, östlich von Damaskus. Teil 3

    http://www.almasdarnews.com/article/3000-fsa-fighters-defect-isis-qalamoun-mountains/

    Regierungsbezirk Homs:

    IRIB- «In einigen Tagen wird ein neues globales Abkommen über einen Waffenstillstand zwischen den Terroristen und der Armee im Viertel Al Waer geschlossen werden», teilte eine lokale Quelle mit. «In diesen Tagen herrscht dort eine zerbrechliche Gelassenheit, die von Zeit zu Zeit von einem Schuss unterbrochen wird», schreibt Farsnews. In vielleicht weniger als 5 Tagen wird e seine generelle Versöhnung geben. Die syrische Armee hat alle Bewegungen der Terroristen in Al Waer unter Kontrolle, um ihr Vorrücken in die gesicherten Zonen von Homs zu verhinern. Dieses Viertel war mehrmals Zeuge eines Waffenstillstandsabkommens, das von den terroristischen Gruppen gebrochen wurde.

    Regierungsbezirk Aleppo:

    Die takfiristischen Milizen haben am Donnerstag einen x-ten Rückschlag erlitten bei ihrem Versuch, Nubbol und Zahra zu erobern, die einzigen beiden schiitischen Orte im Norden Syriens, die seit mehr als 500 Tagen belagert werden. Und doch war es ein groβ angelegter Angriff, den die Koalition der Milizen, die diese Region kontrolliert, nämlich die Front der Levante (Jabhat al Sham), im Morgengrauen am Donnerstag startete. Die Nusra-Front, die islamische Front, die Front Ansar-Eddin, die Bewegung Nureddin Zanki, die al Assalat-Front u.a. Die Koalition ist diesen Angriff anders angegangen als die zuvor, wo sie als erstes Autobomben losschickte. Al Manal spricht von einem Angriff, der von mehreren Fronten und gegen die beiden Orte gleichzeitig erfolgte: Nubbol vom Osten und Zahra vom Westen und Sudosten her.
    Panzer, gepanzerte Fahrzeuge des Typs BMP und mehrere Hundert Söldner waren in der Schlacht eingebettet. Etwa 200 Raketen wurden auf die beiden Orte geschossen und töteten mehrere Zivilisten. Aber den Kämpfern der Volkskomittees gelang es, sie zurückzuschlagen und 2 Panzer zu zerstören, einen in Nubbol und den anderen in Zahra und zwei weitere zu konfiszieren, 3 BMP zu zerstören und Dutzende Angreifer zu töten. Laut al-Hadath News fanden 60 Söldner den Tod. 6 Kämpfer der Volkskomittees sind als Märtyrer bei der Verteidigung der beiden Orte gefallen.

    «Wir waren auf diesen Angriff gefasst und Gott sei Dank ist e suns gelangen, ihn abzuwehren und wir haben ihnen groβe Verlustezugefügt, ihre Leiche bedeckten den Boden östlich von Zahra», hat eine den Komitteen nahestehende Quelle der libanesischen Zeitung al-Akhbar anvertraut. «Eine Anzahl von infiltrierten Angreifern wurde in einem Gebäude nahe der internationalen Autobahn belagert und auf diese Weise wurde die erste Woge des Angriffs vor Anbruch der Nachtzum Scheitern gebracht. Dann brachten wir einen ihrer Panzer in unsere Gewalt und töteten die zehn Eindringlinge, die ihn begleiteten». Die syrische Armee hat den beiden Orten geholfen und die Stellungen der Milizen im Umkreis bombardiert. Aber laut al-Hadath News soll auch eine wichtige Hilfe von den kurdischen Kämpfern der YPG gekommen sein, die in Ain al Arab kämpfen. Eine wahre Lügenkampagne hat den Angriff begleitet, die u.a. vom qatarischen Sender Aljazeera verbreitet wurde, der berichtete, dass die «al-Nusra-Front 50% der beiden Ortschaften kontrolliert und die Einwohner das Ende der Feindseligkeiten im Austausch zu einem Verlassen der Streitkräfte des Regimes forderten». Die Version des Tante Emma-Ladens in London versuchte die Höhe der Verluste in den Reihen der Milizen, die Nubbol und Zahra angegriffen haben, kleinzureden. Ihm zufolge sollen 9 Kämpfer der Volkskomittees und 14 der Nusrafront getötet worden sein, die 4 Panzer bei ihrem angriff verendet habe.
    Der letzte Angriff gegen Nubbol und Sahra hatte im November stattgefunden, als 2 Wochen lang mehrere Sturmangriffe aufeinander folgten und schlieβlich in einem bedeutenden Rückschlag der Milizen und dem Tod von 200 Söldnern endeten. In einem Artikel der Webseite altawthic.com (die alle Ereignisse, die diese beiden Orte betreffen, seit dem 23.7.2013, dem Beginn der Belagerung, auflistet) vom Februar 2014 waren Nubbol und Zahra das Ziel von 11 Groβangriffen gewesen, bei denen sie mehr als 5.400 Raketenbeschüsse über sich ergehen lassen mussten und 544 Einwohner und Kämpfer verloren, darunter 48 Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren.
    http://www.almasdarnews.com/article/aleppo-al-nusra-fronts-attack-zahra-nubl-repelled/
    http://www.almasdarnews.com/article/battle-map-al-zahra-nubl-details-battlefield/#prettyPhoto/0/

    http://www.almasdarnews.com/article/armenian-cathedral-destroyed-rebels-aleppo/

    Regierungsbezirk Deir ezzor:

    Popular defense groups in the eastern region on Saturday destroyed a car for the Islamic State in Iraq and Syria (ISIS) terrorist organization in al-Boulail village in Mouhassan area in Deir Ezzor province.

    Regierungsbezirk Idlib:

    Dramatic moment Islamic militants bombed by a Syrian fighter jet filmed on camera phone – Jan 08, 2015 16:21 – By Ian Leonard
    Video shows militants attempting to shoot down the Syrian Air Force MiG which then swoops down and bombs them. The voices of the terrorists are Syrian and the action takes place around Ma’arrat Al-Nu’maan in Idlib Prov.
    http://www.mirror.co.uk/news/world-news/dramatic-moment-islamic-militants-bombed-4942933

    Regierungsbezirk Deraa:

    IRIB- Die Terroristen in Syrien führen ihre Gewalttaten weiter aus und zielen auf die Zerstörung heiliger und religiöser Stätten. Die Nusrafront hat das Mausoleum des sunnitischen Imams Al Nawi in der Ortschaft Nawa gesprengt. Der Minister des Waqf (religiöse Stiftungen) hat diese Tat verurteilt und gesagt, dass besudelte Hände, die diese kriminellen Taten begehen, versuchen, die syrische Kultur und Geschichte zu zerstören.

Trackbacks

  1. Ich suche jemanden der mir ein Propaganda-Video übersetzt von einem Propagandisten welcher von deutschen FB-Propaganda-Seiten verklärt wird #Folter #Mord #Al-Kaida #Aleppo#Syrien #Syria | Urs1798's Weblog
  2. Syrien… Regierungsbezirk Aleppo- Nubbol und Zahraa. #Idlib #Daraa #Deir Ezzor … Al_Qaeda | Urs1798's Weblog

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s