Skip to content

#Mariupol, False-Flag-Propaganda und Faschistenversteher #Odessa

24/01/2015

„Ukrainian armed forces have caused an artillery strike on homes in the city of Mariupol.“

„Свидетель бомбежки Мариуполя 24 01 2015 “

[eng subs] Fights at the approaches to Mariupol. UAF artillery struck the militias 24/01/15″

Mariupol nach dem Beschuss ukrainischer Faschisten, welche die Bevölkerung auf ihre Seite bringen wollen, ich halte die Azov-Neonazi-Battalione durchaus im Stande die Wohnviertel beschossen zu haben. Es war die Gelegenheit für die Faschistenbattalione zuzuschlagen nachdem Zakharchenko eine Befreiungsoffensive auf Mariupol angekündigt hatte. Da kann man jedes Verbrechern den anderen verpassen.

„[eng subs] Mariupol resident appeals to Poroshenko 24/01/15 Asks to take UAF troops out from town“

„Ich appelliere erneut an Poroschenko, bitte ziehe deine Truppen in den Westen zurück , bitte , wir brauchen hier keinen Krieg, niemand braucht Krieg, schau dich um was hier passiert,…, schau was du hier machst,…, get your troops out of here, stop the war, …stop it please, ..Wo sollen wir leben, …“

False-Flag-Terror um den Abruch der antifaschistischen Offensive abzubrechen? Skruppelos sind die Kiewer Junta-Handlanger, das hat man bereits am Kiewer Maidan beim blutigen Putsch gesehen. Man sah es am Tag der Siegesfeier über den Faschismus in Mariupol Anfang Mai letzten Jahres. Man konnte sehen wie die Faschisten Menschen im Gewerkschaftshaus von Odessa umbrachten, sie verbrannten, erschossen, erwürgten und noch auf  Schwerstverletzte einschlugen welche aus den Fenstern sprangen.

Man konnte die Kolomoysky-Nazis in Krasnoarmeysk erleben am Tag des Referendum. Nicht zu vergessen den wahllosen Granaten und Gradbeschuss in dichtbesiedelte Wohngebiete über die letzten Monate und Wochen.
Am 22.01,2015 war gerade ein Farce-Prozesstag über das Massaker im Gewerkschaftshaus, die Rechter Sektor-Faschisten sind dort stolz aufmarschiert um den Prozess nach ihrem Gutdünken zu lenken und Antifaschisten und Angehörige der Ermordeten niederzumachen. Die „rechter-Sektor“-Mörderbanden haben erneut  Jagd auf Bürger und Journalisten gemacht welche sie für Russland-freundlich oder einfach als Gegner von Faschisten ausmachten.

„«Правый сектор» не дал провести слушание суда по Одесской трагедии. Новости Украины“

Right sector“ has not given a hearing by the Court of Odessa tragedy.

Nein, berichtet haben unsere Medien nicht, denn sie stehen erneut auf Seiten von Todesschwadronen und Faschisten.

https://urs1798.wordpress.com/2014/07/01/poroschenko-will-das-land-von-schmutz-und-parasiten-befreien-entfuhrung-folter-und-mord-durch-die-kiewer-neonazi-battalione-asow-ukraine/

Und die Faschisten marschieren überall, von den Medien nicht gezeigt wie hier zu „vereinigten Ukraine“ in Karkov. Die Nazis und ihre Unterstützer gegen die Menschen im Donbass:

Swoboda Rechter Sektor Bandera-Nazis

https://urs1798.wordpress.com/2014/06/13/eingesammelt-irak-ukraine-und-die-medienunterstutzung-von-faschisten/

Wahnsinn!

Mariupol today after shelling – Mariupol Ukraine

Mariupol during and after the attack. Chaos in the city. 01/24/2015″

Mariupol. UAF artillery hits city outskirts „by mistake“ as NAF are attempting to approach the town“

https://www.youtube.com/watch?v=Jd9fG3zjff8


„…The so-called militia headquarters DNRissued a statement in which he called the shelling of residential areas Mariupol provocation. According to the separatists, the fire was from the area of Old Crimea, which controls the Ukrainian army.

„We militia forces in the area of Mariupol have no artillery systems that could bombard…“  per Translator

„Sie haben uns abgefackelt wie die Weihnachstbäume, alles brennt“

Da bin ich gespannt was für einen einseitigen Bericht die NATO-OSZE-Beobachter abliefern werden. Werden sie von den Nazi-Wolfsangel-Battalionen berichten in Mariupol?

Von heute, am Ärmel und im Video die Faschisten-Rune der Kiewer „Asov-Freiwilligen-Battalione“ bestehend aus Neonazis

AzowNazisMariupol

 

Die Nazis mit vermutlich deutschen Rettungswagen ausgestattet

 

 

Heroes of Ukraine and their heroism! Brutal footage. 24.01.2015 Mariupol

Asov-Faschisten mit Trophäen und die OSCE-NATO-Handlanger:

Azow-Faschisten mit Trophäen

Fuck-the EU-Nulands blutige Kekse gegen die Menschen im Donbass, mit freundlichem Gruß von dem Zionisten-Kollegen BHL, sie haben die Leute angepeischt, gezielt NEONAZIS für ihre Zwecke benutzt und friedliche Antifaschisten den Kiewer Faschisten zum Frass vorgeworfen:

Der OSZE-NATO-Bericht spricht von Beschuss welcher den Verteidigungskräften “DPR” zugeordnet werden. Mit dem Wischiwaschi-Bericht soll gesagt werden die DPR-Kräfte hätten sich verzielt? Was sind „serveral hundert meters“?

Wer hat den Kiewer-Putschisten geholfen, versorgt sie weiterhin mit EU-Euros und schützt Neonazis und deren Unterstützer bedingungslos? Die Erklärung von Zarachenko schwimmt, haben sie die Toten verursacht beim Angriff auf Ukro-Posten? Was für ein Wahnsinn. Wen man sich nicht sicher ist, dann schießt man nicht mit Grad-Raketen und ähnlichem in Orte rein voller Zivilisten. Wo ist in dem Bericht das Feuer welche Igors Faschisten erwidert haben wollen. Wo ist es eingeschlagen? Exestiert es nicht im OSZE-Bericht?

Warum nicht! Weil der Bericht einseitig auf NATO-Linie liegt und nicht auf der Seite der betroffenen Menschen. Denn da müßte sich die OSZE eindeutig auf die Seite der Antifaschisten schlagen welche sich gegen Wolfsangel-Nazis verteidigen. Sie tendieren zu den Faschisten, sie sind nicht objektiv, sie sind Mitläufer, wenn nicht Mittäter.

http://www.osce.org/ukraine-smm/136061

Haben die OSZE-Beobachter auch über den NEONAZI „Igor Mosychouk“ berichtet, dem Handlanger von Oleg Liashko? Was ist mit der „Left Bank“, dem linken Ufer gemeint? Die linke Seite/östlich vom Fluss? Haben die Igor-Oleg Liashko-Faschisten zurückgeschossen in den Vorort rechts/westlich  vom Fluss.?

Saturday, January 24, 1015 at 9:07am

Left Bank Mariupol

Zuerst sollen es zwei Tote gegeben haben und mehrere Verletzte.

Nachdem die Ukros zurückschossen, gab es dann mindestens 10 Tote? Es sind noch viel mehr geworden.

Saturday, January 24, 1015 at 10:31am

erst drei dann 10

Auch dieses Video soll aus Mariupol sein:

http://de.sputniknews.com/militar/20150124/300776766.html

http://de.sputniknews.com/militar/20150124/300777982.html

http://de.sputniknews.com/militar/20150124/300775458.html

Tote syrische Soldaten werden bei youtube stehengelassen, westliche tote Soldaten und Faschisten-Milizen werden wegzensiert!

Graham Phillips suspendiert

Eine Nachricht an die abgehauenen Kommandeure, gemeint auch Dimito Yarousch, vom Flughafen Donetsk, freundliche Grüße an Poroschenko und Jatsenjuk vom einem der Kiewer Soldaten, welcher von der Kiewer Junta als Schlachtvieh an die Front geschickt wurde.

Nein, man übersetzt die Ausdrücke besser nicht. Er sagt am Anfang dass er gut behandelt wird, noch nicht einmal angebrüllt wurde als er gefangengenommen wurde. Seine Botschaft an seine Vorgesetzten ist äußerst deftig.

—————-

Syrien, Haruna soll tot sein

http://rt.com/news/225763-isis-execute-japanese-hostage/

wird ergänzt

11 Kommentare leave one →
  1. Barbara permalink
    28/01/2015 13:46

    Samstag, der 24.Januar 2015

    UKRAINE-RUSSLAND

    Igor Strelkov commentary on strategic situation in Novorussia:

    42 Tote in den Kämpfen in 24 Stunden, die mörderischste Bilanz seit September.
    Die ukrainische Armee gibt den Flughafen von Donezk auf!
    http://www.lorientlejour.com/article/907378/larmee-ukrainienne-abandonne-laeroport-de-donetsk.html

    Die Schlacht der Befreiung von Mariupol hat begonnen.
    Die Streitkräfte von Kiew bombardieren die ersten befreiten Viertel (und natürlich versucht die Propaganda die FAN zu beschuldigen).
    http://rt.com/news/225891-mariupol-eastern-ukraine-shelling/


    Check this out some American footman in Ukraine, 24/1 in Mariupol.

    Sicherheitsrat: Kleine geschichtliche Zurechtrückung durch Tschurkin zur Befreiung von Auschwitz:

    Der polnische Auβenminister Grzegorz Schetyna hat am 21.1. doch tatsächlich gesagt, dass das Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau in Oswiecim von den Ukrainern befreit worden sei. Eine Erklärung, die«keines Kommentars bedarf» laut Serguej Lawrow, der nichtsdestoweniger Polen gewarnt hat.

    Im westlichen Lager:

    http://www.24newslanka.com/3084/saudi-king-gifts-gold-toilet-to-his-daughter-on-her-wedding


    Der Tod des einzig wahren Königs nach Meinung vieler Saudis! Faisal von Saudiarabien (deshalb wurde er auch umgebracht durch die CIA):

    Hillary Clinton Mocks Putin, Gladly Accepts $500K in Jewels from Head-Chopping Saudi Dictator
    http://russia-insider.com/en/2015/01/24/2722
    Saudi King Abdullah: Britain mourns a tyrant
    http://www.independent.co.uk/news/uk/politics/saudi-king-abdullah-britain-mourns-a-tyrant-9999687.html
    https://pbs.twimg.com/media/B7Nkq0aIUAATlnu.jpg:large

    The generals finally figured out Hillary and Barack supported Al-Qaeda? http://www.wnd.com/2015/01/generals-conclude-obama-backed-al-qaida/

    Shame on Cameron for this and so many other affronts:
    http://leftfootforward.org/2015/01/king-abdullah-charlie-hebdo-couldnt-have-satirised-a-more-ridiculous-farce/

    Charlie Hebdo: Frankreich verlangt die Löschung von Videos auf Youtube:
    http://www.ouest-france.fr/charlie-hebdo-la-france-demande-la-suppression-de-videos-sur-youtube-3111069
    Die UPR wiederholt ihre Forderungen nach einer genauen Untersuchung der kürzlichen Attentate und ruft die Franzosen auf, sich gegen jedes Projekt einer «Pariot Act»
    zu wenden.
    http://www.palestine-solidarite.org/communique.upr.190115.htm
    ATTENTAT GEGEN CHARLIE HEBDO: Die Jihadisten fuhren im «PLAYBOY»-Auto.
    http://panamza.com/djihad-playboy
    Reportage der Nachrichten in France 2, am Abend des Attentats, zeigt ein unerwartetes Bild: Das zurückgelassene Fahrzeug ind der rue de Meaux, in dem die Terroristen gefahren waren, hatte eine Sichtschutz mit dem Logo „Playboy“ der bekannten amerikanischen Zeitschrift.
    http://www.darkmoon.me/2015/madame-rothschild-know-behind-paris-attacks/
    Naji al-Ali, palästinensischer Karikaturist , ermordet am 29. August 1987 durch den Mossad in London.

    Das genaue Datum seines Todes soll der 22. Juli 1987 sein:
    http://www.alterinfo.net/Naji-al-Ali-caricaturiste-palestinien-immortel-assassine-a-Londres-le-22-juillet-1987_a10054.html

    http://www.mondialisation.ca/quand-le-mossad-assassinait-a-londres-un-grand-caricaturiste-palestinien/5423977
    Der Fall Naji al Ali ist nicht berühmt, aber wenigstens entspricht seine Geschichte der Wahrheit
    http://novusordoseclorum.discutforum.com/t8302p15-charlie-hebdo-attentat-du-7-janvier-2015-debunkage
    http://www.france-irak-actualite.com/2015/01/quand-le-mossad-assassinait-a-londres-un-grand-caricaturiste-palestinien.html
    Redefreiheit in Frankreich:
    Der Videomacher verwechselt die Entlassung von Siné in Frankreich, der auf Anordnung von Sarkozy entlassen worden war, wegen eines Satzes, der Sarkozy nicht gefallen hatte.
    Patrick Gaubert, Präsident der Licra (Vertretung der Zionisten in Frankreich), freute sich auf den Seiten der «Libération» vom 23. Juni, dass «der Sohn von Nicolas Sarkozy, Jean», sich gerade «mit einer Jüdin verlobt hat, der Erbin der Günder von Darty, und dass er beabsichtigt, sich zum Judentum zu bekehren, um sie zu heiraten». Siné hatte nichts Anderes gesagt als dessen kleine Schlussfolgerung: «Er wird es weit bringen, der Kleine». Und doch denken alle, dass Jean Sarkozy, der mit 21 Jahren Präsident der Gruppe UMP im Generalrat des Departements Hauts-de-Seine ist, es zu etwas bringen werde.
    http://bibliobs.nouvelobs.com/actualites/20080812.BIB1843/la-phrase-de-sine-avait-ete-prononcee-par-le-president-de-la-licra.html

    Frankreich gegen die Redefreiheit im Namen der Redefreiheit.
    Abby Martin spricht von Verhaftungen von 54 Personen in Frankreich, darunter einem Comedian für seine umstrittenen Kommentare in den sozialen Netzwerken nach einer Massendemonstration in Paris, um die Redefreiheit zu verteidigen.

    Der Verherrlichung des Terrorismus angeklagt wegen seiner Liebe zur Menschheit :
    http://www.egaliteetreconciliation.fr/Accuse-d-apologie-de-terrorisme-pour-son-amour-de-l-Humanite-30454.html

    Rede zur Lage der Union: Obama glaubt immer noch an die amerikanische Überlegenheit.
    Barack Obama hat vor dem amerikanischen Kongress seine jährlich Rede zur Lage der Union gehalten. In Bezug auf die Auβenpolitik hat der Präsident die amerikanische Strategie der Isolierung Russlands aufgegriffen. Die angeblichen Fortschritte im Kampf gegen den Islamischen Staat und die Wiederaufnahme der diplomatischen Beziehungen zu Kuba und dem Iran. Siehe dazu die Korrespondentin von RT Gayane Shishakyan.

  2. Gunter permalink
    25/01/2015 01:23

    Bei Minute 1 ein Gradeinschlagskrater von links

    http://www.liveleak.com/view?i=98d_1422120935

  3. Gunter permalink
    24/01/2015 23:59

    Das faschistische Bataillon Azow in Mariupol.

    • 25/01/2015 00:08

      Danke für das Video, ich habe die ganzen NAZIS in Mariupol in letzter Zeit wenig verfolgt. Ich sehe nur bei dem Faschisten-Patrioten der Ukraine“ Igor dem Dicken“ und seinem Führer Oleg Liashko wie sich sich als Befreier von Mariupol feiern und Krokodillstränen heulen. Der Nazi Oleg Liashko fordert eine Sonder-Rada-Sitzung und die Ausrufung eines „Militärstaats“ und fühlt sich als CharlieHebdo….

  4. Gunter permalink
    24/01/2015 23:11

  5. Gunter permalink
    24/01/2015 22:47

    Amerikanischer Soldat in Mariupol. damit ist das eigetreten was nach 1945 zum Glück verhindert werden konnte, aus dem kalten Krieg ist ein Heisser geworden. Erstmals kämpfen Amerikaner nun direkt gegen Russen.

    • 25/01/2015 01:48

      Amerikaner, oder Engländer? Nicht direkt gegen Russen, gegen Ukrainer im Osten. Wenn du die Russen endeckst, die welche nicht auf Propagandawiesen wachsen, dann kämpfen Amerikaner gegen Russen.

  6. Gunter permalink
    24/01/2015 21:57

    Gestorben für nichts. Gestorben für Oligarchen und Globalisten

    • 25/01/2015 01:51

      Danke, es wurde wahrscheinlich wegzensiert um die Sinnlosigkeit des Sterbens nicht zu zeigen für Nuland-Gebäck und Harms Slava Rufen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s