Skip to content

Deutsche Unterstützung für Wolfsangel-Nazis in der Ukraine #Mariupol #Rettungsdienst

25/01/2015

Ein Video, vorab einen Screenshot.

Ein Rettungsdienstwagen, Bauart von Mercedes im Dienste ukrainischer Wolfsangel-Nazis:

Nazi Rettungsdienst

Man sieht genau wo der Lack noch nicht ausgeblichen ist weil zuvor sich dort zuvor das aufgeklebte Wort Rettungsdienst befunden hat. Eine Nummer noch unter der Scheibe. Kann man herausfinden woher der Wagen stammt? Eventuell NR. „1308“

Das Nazi-Propaganda-Video aus Mariupol:

Die EU-Faschisten mit ihrem Märchen aus Mariopul, posierend vor einer Gabe welche vermutlich aus Deutschland stammt.

Wer waren die „edlen“ Spender für Faschisten in der Ukraine, die „liebe“ Bundesregierung oder private Faschismus-Unterstützer?

Für welchen Söldnerverein arbeitet dieser Ukro-Faschist in Mariupol der sein Gesicht nicht zeigen will? Ein NATO-Soldat, Kandier oder aus UK?

Söldner

 

 

Wie mich das an Syrien erinnert wo Al-Kaida und ISIS ebenso ausgestattet wurden.

 

Nur ein Beispiel

https://urs1798.wordpress.com/2013/10/07/hab-meinen-krankenwagenwagen-vollgeladen-mit-al-kaida-nahestehendene-milizen-essen-deir-ezzor/

https://urs1798.wordpress.com/2014/04/03/deutsche-hilfe-fur-terroristen-bei-der-vertreibung-und-ermordung-von-armeniern-bei-lattakia-syrien

Und die Tageschau weiter auf der Seite von Faschisten, das Propagandasprachrohr von Neonazi-Battalionen. Nein die Tagesschau zeigt nicht die Wolfsangeln der SS-Verherrlicher. Sie plappern nach.

http://www.tagesschau.de/ausland/ukraine-mariupol-103.html

—-

Ukraine

Es ist total traurig, die Faschisten und ukrainischen Soldaten haben sich die für sie unterstützenden gemalten Kinderbilder aufgehängt Warum diese Bruderkrieg, weil es der US-Israel-Lobby so gefällt, hauptsache sie sind weit ab vom Schuss.

Ein Video warum der Journalist Graham Phillips  suspendiert wurde von Youtube. Es ist nicht anstössig und zeigt dass auch ein Priester „Respekt“ vor den Toten zeigte , auch wenn sie im Leben Gegner waren. Na, ja, von einem Priester erwarte ich anderes, er hat tatkräftig mitgeholfen die Körper auf den LKW zu werfen. Von einem Priester ist nicht viel übrig geblieben. Ich weiß nicht wieviele Tote der Priester gesehen hat, vielleicht kann er einfach kein Gefühl mehr für die Mörder und Faschisten empfineden.

„18 + Освобождение Красный Партизан – Сегодня – Часть“

—————

Syrien-Japan. Dokumentation IS-Terroristenforderung:

THIS MESSAGE WAS RECEIVED BY THE FAMILY OF KENJI GOTO JOGO AND THE

GOVERNMENT OF JAPAN

I am Kenji Goto Jogo

you have seen the picture of my cellmate Haruna slaughtered in the land of the Islamic

caliphate.

You were warned, you were given a deadline and so my captives acted upon their words,

Abe you killed Haruna, you did not take the threats of my captors seriously

and you did not act within the 72 hours.

Renko my beloved wife I love you and I miss my two daughters, please don’t let Abe do the same for my case

Don’t give up, you along with our family, friends and my colleagues in the independent press

must continue to pressure our government.

their demand is easier, they are being fair, they no longer want money, so you don’t need to worry about

funding a terrorist.

they are just demanding the release of their imprisoned sister „Sajidah Al-Rashawi“

Its simple, you give them Sajidah and I will be released.

at the moment its actually looks possible, and our government are indeed a stone throw away.

How?

Our government representatives are ironically in Jordan, where their sister Sajidah is held prisoner by

Jordanian Regime.

Again, I would like to stress how easy its to save my life.

you bring them their sister from the Jordanian Regime, and I will be released immediately.

Me for her…

Renko, these could be my last hours in this world, and I maybe a dead man speaking.

Don’t ever make these my last words you ever hear.

Don’t let Abe also kill me.

http://justpaste.it/j29d

19 Kommentare leave one →
  1. Gunter permalink
    30/01/2015 18:33

    Ein weiteres Verbrechen

  2. Barbara permalink
    30/01/2015 07:35

    Montag, der 26.1.2015

    Putin: Meeting with students at the Mining University http://eng.kremlin.ru/news/23526#sel=27:1,31:45
    ??

    Ostukraine:

    FLASH-INFO : Die Stadt Popasnaja ist erobert. Der Kessel von Debaltsewo schlieβt jetzt 8 000 ukrainische Soldaten ein
    Januar 26, 2015
    Die Streitkräfte der PRD haben Popasnaja eingenommen und so praktisch die 8000 ukrainischen Soldaten in Debaltsewo blockiert. Die Straβe Debaltsewo-Artemowsk ist noch nicht geschlossen, aber schon jetzt wird sie von Artilleriebeschuss von beiden Seiten erfasst, was die Möglichkeit ihrer Benutzung auf praktisch Null herunterschraubt. Alle, die auch nur einen Funken Intelligenz besitzen, haben verstanden, dass es hier einen Kessel geben wird. Aber die ukrainische Armee hat nicht einmal versucht, ihre halb umzingelten Soldaten herauszuholen, sogar als die Beschieβung durch die Streitkräfte von Noworussija keinen Zweifel mehr zulieβ.
    http://novorossia.today/flash-info-la-ville-de-popasnaia-est-prise-le-chaudron-de-debaltsevo-enferme-desormais-8-000-soldats-ukrainiens/

    2 prove #Mariupol Grad came from East, Ukrops made Video – and flipped it horizontally!! http://youtu.be/5VwVPZXQC0U

    SITREP vom 25.Januar 2015
    Operationskarte am 24. Januar 2015
    http://alawata-rebellion.blogspot.fr/2015/01/sitrep-du-25-janvier-2015.html
    Ukie-Soldaten in den Händen des Widerstands im Donbass.

    Donezk, gefangene oder tote Ukie-Soldaten durch den Widerstand des Donbass.

    Neue Bombardierungen von Donezk.
    Die Nazis machen einen x-ten Versuch, um beim Flughafen einen Gegenangriff auszuführen (wobei man nicht vergessen darf, dass die Frontlinie 5 km nördlich des Flughafens ist).

    Der russische Präsident Wladimir Putin hat am Montag die ukrainische Armee beschuldigt, die «Fremdenlegion der Nato» zu sein, die vom Westen benutzt wird, um Russland «im Zaum zu halten». Und er fügte hinzu: «In der Tat handelt es sich nicht um eine Armee, sondern um eine Fremdenlegion, in diesem Fall um eine Fremdenlegion der Nato, die nicht die Verteidigung der nationalen Interessen der Ukraine zum Ziel hat», erklärte Putin in St. Petersburg, den Bildern des russischen öffentlichen Fernsehens nach zu urteilen. «Es handelt sich um ein anderes geopolitisches Ziel: Russland im Zaum zu halten».
    AFP

    Donbass 25.1., liquidierte Soldaten Kiews.

    Ungefähr 500 Bergleute stecken unter Tage in der Mine Donezk nach einem Raketenbeschuss fest
    © Sputnik / Alexey Kudenko 26/1/2015
    Eine Granate hat ein Kraftwerk in Donezk getroffen und 496 Bergleute unter Tage eingeschlossen.
    DONEZK, 26. Januar (Sputnik) – Etwa 500 Bergleute unter Tage saβen in der Ostukraine bei Donezk in der Falle, nachdem eine Mörsergranate gegen 12 h Ortszeit ein elektrisches Kraftwerk getroffen hatte, das das Bergwerk Zasyadko versorgt, in dem zur Zeit 496 Bergleute unter Tage sind» sagte eine Quelle des Ministeriums. Alles Mögliche werde getan, um die Bergleute an die Oberfläche zu bringen. Die Quelle hat nicht davon gesprochen, ob es Verletzte unter den Bergleuten gegeben hat.
    http://sputniknews.com/europe/20150126/1017351787.html
    http://rt.com/news/226267-miners-trapped-donetsk-ukraine/

    Donezk:
    – Alle Bergleute sind evakuiert
    – Der Kessel von Debaltsewo ab 13h30 (Ortszeit) geschlossen
    – Erhöhung des Zuflusses von Ukrainern aus dem Westen, die vor der Mobilisierung nach Russland fliehen
    Quelle: https://twitter.com/Steiner1776

    Ukraine Contemplates Declaring Martial Law and War on Russia
    http://www.globalresearch.ca/ukraine-contemplates-declaring-martial-law-and-war-on-russia/5426710

    Krieg in der Ukraine 2014-2015

    Was machen die englisch sprechenden Soldaten in der Uraine?
    http://www.express.be/joker/?action=view&cat=platdujour&item=iout-of-my-face-pleasei-que-font-ces-militaires-anglophones-en-ukraine&language=fr&utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_campaign=
    Karte derKämpfe in der Ostukraine 25./26.1.2015: http://ic.pics.livejournal.com/kot_ivanov/71733898/36875/36875_original.jpg

    Je suis Vanya. Je suis Donbass. Je suis Novorossiya.

    Ich klage die Presse an, die die Omerta praktiziert, das Gesetz des Schweigens, sowie die Lügen der Kolonialisten, wenn sie davon sprechen, was in der Ukraine vor sich geht.
    http://blogs.mediapart.fr/blog/georges-vital/250115/j-accuse-la-presse-qui-pratique-l-omerta-et-les-mensonges-des-colonialistes-pour-parler-de-ce-qui

    APCE: Boykott durch die russische Delegation, wenn die Sanktionen aufrecht erhalten werden
    © PACE official website
    26/01/2015
    STRASSBURG, 26. Januar – RIA Novosti
    Die russische Delegation wird die Sitzung der Parlamentsversammlung des Europarats (APCE) verlassen, wenn die Sanktionen Russland gegenüber erneuert werden, hat am Montag der Präsident der Komission für internationale Angelegenheiten der Duma (Unterhaus des russischen Parlaments), Alexej Puschkow, erklärt. «Im Moment will Russland nicht die Sitzung der APCE verlassen, wir werden konform zu unserem Beschluss handeln, d.h. dass, wenn die Sanktionen gegen unsere Delegation wieder aufgenommen werden, wir die Sitzung der APCE verlassen werden, wenn aber die Sanktionen nicht angenommen werden, dann bleiben wir», sagte der Abgeordnete den Journalisten..
    Im April 2014 wurde Russland bis Januar 2015 das Stimmrecht bei der APCE aberkannt, sowie der Zugang zu ihrer Direktion und die Teilnahme an ihren Überwachungsmissionen wegen des Beitritts der Krim zu Russland und dessen angeblicher Unterstützung für die Aufständischen in der Ostukraine. Die russische Delegation hatte den Versammlungssaal verlassen. Laut der Regel der Versammlung werden die Rechte aller Delegationen bei den Wintersitzungen wiederhergestellt.

    Laut einigen Quellen, darunter dem Vertreter der russischen VTB-Bank, könnte eine Desaktivierung des SWIF-Systems in Russland als Kriegserklärung aufgefasst werden.
    s.a. http://russie-ukraine.eu/2015/crise-russie-ukraine-sanction-swift/

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s