Skip to content

Eingesammeltes Donbass. Mindestens 12 (17) Bürger in Donetsk durch wahllosen Beschuss umgekommen

30/01/2015

Ein weiterer Trolleybus sowie ein Kultur-Hilfszentrum in Donetsk von Granaten getroffen:

 In today, a woman explains ‚they were waiting for humanitarian aid‘ as Ukraine shelling struck. 

„GRAPHIC 18+ 5 dead & many sent to hospital #Ukraine artillery hits a #humanitarian aid center“

Victoria Nulands blutige „Fuck the EU-Brötchen„, sind auch die „ungelenkten“ Brötchen von  Martin Schulz

Fuck the EU Schulz

Nulands Gebäck Slava Frau Harms

 

Auch das hier sind EU-USrael-Geschenke an die Menschen im Donbass, Deutschland hilft beim Morden mit, natürlich „ungelenkt“ laut Martin Schulz.
Werden sich die Kriegstreiber und EU-USrael-Faschistenversteher irgendwann verantworten müssen?!

„GRAPHIC 18+ 5 dead & many sent to hospital Ukraine artillery hits a humanitarian aid center Donetsk“

„В Донецке под артобстрел попали троллейбус и Дом культуры, погибли 12 человек“

In Donetsk, under shelling hit a trolley and a cultural center, killing 12 people

„Multiple deaths after shelling of humanitarian aid center, bus stop in Donetsk“

Blumen für die Toten. Nein, die USrael-EU-Faschisten werden keine Blumen senden noch ihr Beileid an Novorussia bekunden. Sie gießen weiter Öl ins Feuer, die mordenden Faschisten breiten sich aus dank EU-Geldern…

Letzten Sommer wurden die Kramartorsks-Verteidiger durch die Übermacht der Faschisten vertrieben. Eine Video welches den Versuch der Mobilisierung der Faschisten-Junta zeigt, neues Kanonenfutter soll eingezogen werden.

“ Митинг против мобилизации Краматорск 30 01 15 „. Kundgebung gegen die Mobilisierung:

Zu dem Beschuss von Mariupol mit dreißig Toten Zivilisten vor etwa einer Woche hatten die Volksverteidiger jede Schuld von sich gewiesen. Ich kann mir jedoch gut vorstellen dass es Oleg Liashkos Asow-Nazis waren. Der Osce-Bericht war mangelhaft, nicht alle Einschlagkrater wurden geprüft. Es wurde nur von eingehendem Beschuss gesprochen obwohl es laut den Liashko-Faschisten auch ausgehendes Feuer gegeben haben muß. Wurde es von den OSCE-NATO-Freunden vielleicht als einkommendes Feuer bewertet?

Das hätte so ausgesehen haben können, auch die Liashko-Faschisten sind mit Batteriewerfern bei Mariupol versorgt. Im Video auch der Rechtsextremisten-Führer Liashko dem „sein“ Mariupol besonders am Herzen liegt, waren es doch er und seine Nazi-Schergen welche dort gewaltsam die Kontrolle übernahmen:

http://rt.com/news/225891-mariupol-eastern-ukraine-shelling/

Journalisten verhaftet und ausgewiesen

http://rt.com/news/227855-life-news-detained-kiev/

Ein Video  welche demütigendes Verhalten durch „Gefangenenwärter“ zeigt. Dies lehne ich entschieden ab.

Углегорска  „Gefangene Uglegorsk“ (Zwischen Donetsk und Lugansks, teilweise „erobert“ durch DNR-Kräfte. Die Gefangenen gab es auch verletzt in einem Fahrzeug als sie weggebracht wurden von der Front, ich finde es nicht mehr)

Uglegorsk

https://www.youtube.com/user/kazzuraEngSubs/videos

https://www.youtube.com/user/wintersodomy/videos

„Fights at the Uglergorsk outskirts as the NAF are locking the encirclement of „Debaltsevo

Ca 8 000 ukrainische Milizen im Kessel bei Debaltsevo

 

„Spartak settlement „Donetsk. Line of War 4″ documentary“

In Odessa, wie auch in vielen anderen Faschistenbeherrschten Orten marschieren Kinder auf, bei uns früher als HJ bekannt. Zu Gedenkfeiern eines alten Helden welcher gegen „Bolschewisten“ gekämpft haben soll. Die Banner weisen diverse Nazi-Runen auf, „white Pride“ verwenden teilweise ähnliche Symbole, ein Kreis mit einem darüberhinaus gehenden Kreuz (Keltenkreuz). Findet man auch bei deutschen Nazis. Als Veranstalter werden genannt: „ Die Aktion wird von der gesellschaftlichen Organisation „Patrioten der Ukraine (Oleg Liashko)“ Odessa Zentrum Right Sektor“ und „Freiheit = Swoboda“ ins Leben gerufen.

Keltenkreuz

Die Kinder werden seit Jahren bereits von klein auf „faschistische Nationalisten“ getrimmt. Eine Gesellschaft aufgebaut wie zu früheren deutschen Zeiten

Beängstigend wie sie marschieren und unsere Medien und Politiker schauen, oder marschieren an der Spitze vorne weg. Mir graut vor diesen Kameradschaften, auch vor der eines Andreij Bieleckis von der „Wotan-Jugend“…

Und hier die größeren Exemplare, mit Wolfsangel und Hitlerportät posierend:

Internatinale Neonazis bei den Asow-Battalionen. Das sind nicht nur Faschisten, das sind Hitlerverehrer welche nun das europäische Abendland in der Ukraine verkörpern! Und Merkel empfängt deren Führer in Berlin mit dem roten Teppich und allen militärischen Ehren! Die deutschen Faschistenversteher ohne Rückgrat standen Spalier bei  „Sturmbandführer“ Jatzenjuks Besuch und machten ein äußerst freundliches Gesicht…

Wurden unsere Volksvertreter gewählt damit sie nun erneut Hitlerverehrer an die Macht putschen und ihnen bedingungslos die Stange halten bei den Massakern an Antifschisten im Osten?!

EU-Nazis

https://vk.com/photo29800966_351461593?rev=1

Nazis:

Rückblick auf kriminelle „Asow“-Banden im Dienste von Oleg Liashko.. 2014

Ein Video welches eine Gang der Kiewer Neonazis beim Ausrauben eines Nachrichtenbüros  zeigen. Hauptdarsteller der dicke Igor, Volksdeputat und „rechte“ Hand von dem Faschisten Oleg Liashko. Bekannt auch schon für seine führende Mitwirkung bei Überfällen, Entführungen, Folter und Mord. Führend auch beim Kiewer Euromaidan, beteiligt an den Massakern in Odessa, zumindestens sammelte er Spenden bei FB für den verletzten“ Centurio Nickolay„, welcher auf Menschen beim brennenden Gewerkschaftshaus schoss. Igor beteiligt an den mörderischen Attacken bei Mariupol zusammen mit Liashkos Faschistenbanden und Asow-Milizen.

Igor einer der vielgelobten friedlichen Demonstranten vom Maidan, Markenzeichen ein T-Shirt mit fetter Wolfsangelrune.

„a gang of marauders MP Mosiychuk and militants Azovrob office UKRAINE NEWS“

Es gab noch ein weiteres Video wo sie sich mit einem Tresor abschleppen und feststellen dass sie genau unter einer Kamera stehen. Diese wurde dann beseitigt…

Igor beschwert sich nun über diese Provokation gegen ihn und seine Azow-Rechtsextremisten. Als Beleg weist er schon damals inszenierte Fotos auf, garniert mit einem Sonnenrad. Bei einem Foto auf einem Schreibtisch ukrainische Tischbeflaggung, die Inszenierung in den Räumen der Faschisten.

https://urs1798.wordpress.com/tag/igor-mosiychuk/

https://urs1798.wordpress.com/tag/igor-mosiychuk/page/2/

—-

Bei den „Minsker“- Verhandlungen sind die Kiewer nicht erschienen, Vertreter von der Donbass-Seite waren da.

Die Tagesschau wie üblich schwammig braun. Warum hat Lielischkies nicht berichtet wo die Zivilisten umkamen?  http://www.tagesschau.de/ausland/ukraine-minsk-absage-101.html

http://de.sputniknews.com/militar/20150130/300892068.html

Sehenswert, es sieht ganz anders aus als  die Lohnschreiber und Faschistensprachrohre es einem weismachen wollen.  Unsere Politiker bleiben davon unberührt, kaltschnäuzig wird die Ideologie von Groß-Europa verfolgt, da gehen sie gerne und massenhaft über Leichen um dann in Paris bittere Krokodilstränen zu vergießen wegen Charlie Hebdo und sich plötzlich als Opfer sehen obwohl sie die maßgeblichen Täter sind. Hunderttausende von Toten bei Libyen, Syrien, Ukraine…und sie haben immer noch nicht genug. Die größten Verbrecher sitzen in den westlichen Regierungen und werden vom Mitläufervolk immer wieder aufs neue gewählt anstatt die Kriminellen ins Gefängnis zu bringen. Die Wähler und auch die Nichtwähler morden mit!

Ukraine Crisis III – Civilian Slaughter.

Blutiger Osten

wird verbessert, ergänzt

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s