Skip to content

Eingesammelt, die einstmals vielgepriesenen HRW-Rebellen aus Raqqa haben den jordanischen Piloten verbrannt

03/02/2015

Ich weiß nicht ob ich die Screenshots bringen soll. Vermutlich gibt es wieder einen weltweiten Aufschrei wegen eines bestialisch ermordeteten Kampfpiloten, dessen Dienstherr seit Jahren Terroristen gegen Syrien in Jordanien ausbilden läßt, sie bewaffnet, trainiert, in Krankenhäusern pflegt und in Massen über die jordanisch-syrische Grenze schleust als CIA- Mossad-Söldner der „Daraa-Südarmee“.

Kein Hahn kräht danach wenn diese in Jordanien ausgebildeten Terroristen reihenweise syrischen Gefangenen die Kehlen durchschneiden. Ich frage mich wo ist der Unterschied zu dem jordanischen Piloten und den syrischen Soldaten welche ebenfalls bestialisch massakriert werden unter dem Schweigen der westlich-christlich-jüdisch-wahhabitischen Wertegemeinschaft!

Die IS-Terroristen haben den Piloten ausgefragt, seine Pilotenkollegen auf eine Todessliste gesetzt und jedem 100 Golddinar versprochen welcher einen der gelisteten Piloten umbringt.

RIP

Man kann getrost sagen, Obama und Natanjahu haben schon vor längerer Zeit Feuer an die Lunte gelegt, sie hätten sich garnicht maskieren brauchen!:

Obama an der Lunte

 

Obamas lunte brennt

Lebendig verbrannt

http://www.youtube.com/watch?v=8sVMrIOt7ek&feature=youtu.be&a

Die schweren Hämathome im Gesicht des Jordaniers vom Abschuss und der unsanften Landung waren noch nicht „verblüht“. Wann wurde er umgebracht? Ich hatte ja schon geschrieben dass ich keine Chancen für den Mann sehe.

Hämathome

Wieviele Menschen haben diese IS-Terroristen alleine seit dem letzten „medienwirksamen“ Japaner  umgebracht? Kein westliches Medium hat darüber auch nur ansatzweise geschrieben. Menschen wurden von Dächern geworfen, gesteinigt, durch die Straßen geschleift. Aber das ist ja nichts Neues, darüber haben ja auch schon westliche Medien 2012ff gejubelt. Da hießen die Mörderbanden noch „FSA“ oder Tawheed-Brigaden und später wurde erst „ISIS“ entdeckt und verteufelt während Obama weitere Mörderbanden trainieren und mit Waffen ausstatten läßt in Ländern mit Takfiri-Religionsanschauung. Diese Söldner werden genausoso moderat sein wie „IS“, sie haben die gleiche Ideologie.

japaner2

Was ist der Unterschied?

Japaner, US-Amerikaner, Engländer, Franzosen, Jordanier, alle Invasoren von den Kriegmafia-Staaten gehören zu den sogenannten „Unberührbaren“ , wehe ihnen wird auch nur ein Haar gekrümmt. Ob illegal in Syrien, unterwegs mit Al-Kaida, eingebettetet bei  Todesswadronen, sie sind die Guten während man die syrischen Landesverteidiger zu Tausenden massakrieren darf unter dem Jubel von HRW, den westlichen Politikern, den Stürmer-Medien.

Hat jemand diesen sechs Männern auch nur einen Nachruf geschrieben, ermordet von den HRW-Rebellen in Raqqa? Übrigens reiht sich HRW gerade wieder bei den Mariupol-Asov-Neonazis in der Ukraine ein als deren allumfassendes Sprachrohr. Sie sind und bleiben ein US-Kriegstool und treten Menschenrechte mit Füßen.

Ermordet in Raqqa nach dem letzten Japaner. Sie waren den Medien keine Erwähnung wert.

Kein Nachruf bei den Menschenrechtlern auf folgende sechs ermordete Menschen in Raqqa!

Einer von sechs

Nachruf

 

Sechs menschen ermordet

raqqa ale ermodet

 

Der Drohnenmörder Obama nutzt vollmundig die Gunst der Stunde…

Zitat Deutsche Propagandaschau ARD: http://www.tagesschau.de/ausland/is-geisel-103.html

„Präsident Obama kündigt verstärkten Kampf gegen IS an

US-Präsident Barack Obama erklärte, das Video sei, sollte es authentifiziert werden, ein weiteres Zeichen für die „Bösartigkeit und Grausamkeit“ der Terrormiliz. Welche Ideologie sie auch immer anwenden würde, sie sei „bankrott“….“ …

Zeichen für „Bösartigkeit und Grausamkeit“: http://en.wikipedia.org/wiki/Kidnapping_and_murder_of_Mohammed_Abu_Khdeir

Nun denke ich, sollte der US-Drohnenmörder schleunigst in den Spiegel schauen, auch seine Ideologie von den Weltbeherrschern und der selbsternannten Weltpolizei ist bankrott. Keine Hunderttausenden von Toten mehr für und durch einen abgehalfterten „demokratischen“ USA-Kriegsverbrecherstaat nebst Lakaien welche selbst wieder mit Hitlerverehrern in Reih und Glied gegen Russland marschieren!

Jeden Tag werden dank der westlichen Kriegstreiber, allen voran USA und Israel, überall Menschen gewaltsam ums Leben gebracht. Ob in Libyen, Irak, Syrien, Ukraine, …, überall haben die westlichen hochkriminellen Herrscher bewusst Brände gelegt und diese als „Revolutionen“ beim dummen Volk angepriesen.

(Anstatt dass die jordanischen Demonstranten nun den Thron der US-Marionette, des jordanischen Königs fordern, so verlangen sie nun dass sämtliche IS-Häftlinge in jordanischen Gefängnissen gelyncht werden sollen. Ich hatte ja erwartet dass die Demonstranten fordern dass keine Terroristen mehr in Jordanien ausgebildet werden, weder gegen Syrien oder sonst wen, weder für die USA noch für  Israel. Aber was kann man erwarten wenn alle so von Propaganada vollgestopft werden dass sie nicht mehr denken können und weiterhin den USraelis aus der Hand fressen.)  http://www.presstv.ir/Detail/2015/02/03/396029/Jordan-puts-female-terrorist-on-death-row

Sie marschieren im Takt mit Al-Kaida, mit Todesschwadronen, mit Neonazis und heulen auf Knopfdruck  gemeinsam und öffentlich  dicke CharlieHebdo-Krokodilstränen während sie gleichzeitig die nächsten Mörderbanden trainieren, ausrüsteten und gegen friedliche Regierungen und Menschen schicken.

Hat jemand gefordert das dieser jordanische Al-Kaida jemals zur Rechenschaft gezogen wird? Einer der Massenmörder von Obamas bewaffneter Daraa-Südarmee,  gedeckt und beschützt durch die Menschenrechtsmitarbeiter der UN!:

Und da kündigt der US-Präsident den Kampf gegen „IS_Barbaren“ an und unterstützt sie doch selbst tatkräftigst seit Jahren gegen Syrien! Aber die Medien plappern dem Terroristenführer pflichtschuldigst nach wie sie es seit jeher machen. Führer befiehl, wir folgen…

—————

Das hier sind ihre Opfer im Osten der Ukraine, dafür haben sich selbst dunkelbraun Grüne am Maidan in Kiew zusammen mit Neonazis hingestellt. Keine 70 Jahre hat es gedauert und die Deutschen brüllen erneut.

Statt „Heil „heißt es nun „Slava“.

Es ist Faschismus!

Evakuierung von Flüchtlingen vor den EU-Faschisten aus Kiew:

„Жителей Углегорска эвакуировали на автобусах и автомобилях“

„Uglegorsk Bewohner wurden von Bussen und Autos evakuiert“

wird ergänzt

7 Kommentare leave one →
  1. Barbara permalink
    09/02/2015 02:39

    Sonntag, 1. Februar 2015

    Syrian PM: We will drive out all insurgents this year
    http://rudaw.net/english/middleeast/syria/010220151
    Damascus – Syria’s prime minister vowed Sunday that all insurgent groups would be driven out of the country this year, as a Western-backed rebel group in the north joined an alliance of mostly Islamist militants in Aleppo.
    In a speech in parliament that was broadcast on Syrian state television, Wael al-Halqi said the government’s main aim was to “evict all terrorists from its land” this year, and that Damascus was ready to back “any initiatives against global terrorism.”
    Meanwhile, the Western-backed Hazzm movement said it had joined the Islamist Jabhat al-Shamiyya, or Levant Front, an alliance of mostly Islamist groups that was formed in December and includes the Islamic Front, a coalition that includes Saudi-backed fighters and other Islamic groups.
    „We appeal to our brothers in all factions to solve their differences with the (Hazzm) movement through the Jabhat al-Shamiyya leadership and its judiciary office by appealing to the sharia law of God,“ said a statement by the Levant Front that was posted on Twitter.
    […]

    IRIB- Der syrische Ministerpräsident Wael Halaki hat gesagt, dass die Verteidigung des Vaterlandes das erste Ziel für die Regierung sei. Bei der ersten Sitzung der 9. ordentlichen Legislaturperiode der Volksversammlung sagte Halaki, dass Syrien für jede Initiative sei, um den Terrorismus auszulöschen, und er betonte, dass das Volk und die tapfere Armee mehr Siege gegen den Terrorismus und die Terroristen, wo immer sie sich befinden, realisieren konnte. Auf der anderen Seite meinte er, dass die Regierung die nationale Opposition als Partner bei dem innersyrischen Dialog betrachte und er unterstrich die Notwendigkeit, die politische Basis für diesen Dialog auf den Punkt zu bringen, so dass er allen Syrern erlaube, die dringenden Fragen der nationalen Agenda zu regeln.

    Gedenken an die Märtyrer der syrischen Armee.

    The Syrian Electronic Army strikes again:
    http://en.alalam.ir/news/1672618

    Regierungsbezirk Damaskus:

    Deadly bus bombing hits central Damascus
    http://mwcnews.net/news/middle-east/49458-deadly-bombing.html
    At least seven killed in blast in centre of Syrian capital, an area rarely targeted during the ongoing civil war. …

    IRIB- Eine Explosion im Viertel von Kallasseh in Damaskus hat mindestens 7 Tote und 13 Verletzte zur Folge. SANA gibt die Bilanz von 4 Toten und 19 Verletzten, während der Fernsehsender Al-Mayyadin von mindestens 7 Toten berichtet hat. Diese Explosion erfolgte neben einem Bus mit Pilgern. In ihrer elektronischen Ausgabe spricht die libanesische Tageszeitung «As-Safir» davon, dass die Buspassagiere Pilger gewesen seien, ohne auf ihre Identität oder Nationalität hinzuweisen.

    Laut einer Polizeiquelle haben Terroristen einen 5kg-Sprengkörper vorne im Bus versteckt, der 6 Märtyrer und 24 Verletzte verursacht hat. Sprengexperten haben einen weiteren 5 kg-Sprengkörper in einem Koffer in der Mitte des Busses entschärft.
    Ein Arzt im Krankenhaus von Damaskus hat gesagt, dass 12 Personen, darunter ein dreijähriges Kind, ins Krankenhaus gebracht wurden, von denen einige schwer verletzt seien.
    Der Gesundheitsminister Nizar Yazaji erklärte bei einem Besuch im Krankenhaus, dass die Krankenhäuser bereit seien, alle Verletzten aufzunehmen und ihnen alle Maßnahmen zukommen zu lassen und gab zu verstehen, dass dieser terroristische Akt ein klarer Beweis des Scheiterns der Terroristen sei vor der Standhaftigkeit des syrischen Volkes. https://www.youtube.com/watch?v=il-1AlC_AXQ

    IRIB- Die Hezbollah hat aufs Schärfste die terroristische Explosion in Damaskus verurteilt, »ein Attentat, das im Sinne der Interessen des zionistischen Regimes ist». In einem Kommuniqué vom Nachmittag hat »die Hezbollah eine Explosion verurteilt, die Teil einer Reihe von Attentaten ist, die die Gläubigen in Syrien im Visier hat, sowie Zivilisten im Irak oder noch pakistanische Gläubige». »Dieses Attentat ist ein barbarischer Akt, der von Terroristen begangen wurde, die dem zionistischen Regime einen Dienst erweisen und die versuchen, die muslimischen Nationalstaaten zu zerstückeln. Diese Verbrechen, ganz wie die Enthauptungen oder noch die Entweihung der heiligen Werte müssen die aufgeklärten Gelehrten, ja die gesamte Umma aufschrecken lassen. Erst dann werden die Anstrengungen sich im Sinne einer Vernichtung der Terroristen konzentrieren».
    Ein Sprengstoffpaket ist am Nachmittag im Viertel Al Kalassa explodiert. Sechs libanesische Pilger zum Mausoleum von Sit Zeinab wurden getötet.

    Jobar, Umgebung von Damaskus. Teile 6 und 7

    http://rt.com/op-edge/228379-obama-power-transition-ukraine/
    Fights on West Ghouta have been firce for some days, the SAA, NDF and Hizbollah are closing the crossings from Lebanon to Syria on that part of region, several villages were taken and it seems the rats are sealed tight with rat forces now splitted between a long riff by the border and the Zabadani/Madaya, without resupplies and reinforcements, rats will lose their partial presence in these two towns in no time.
    This situation reminds of a much smaller version of Qusayr, where blocking the border and the liberation of several towns in that area made possible the further Al Qalamoun campaign. I keep seeing that the priority nbr 1 for Syria is the sealing of all the Lebanese border, stretghten its back so further moves can be made toward other parts of the country. I hope this quick campaign between Hizbollah, SAA and NDF will pave the way to a further adavnce toward the south west Ghouta, Quneytra and Daraa.
    http://wikimapia.org/#lang=pt&lat=33.675783&lon=36.083221&z=12&m=b

    Umland von Damaskus / Der Elektrizitätsminister hat vier Transformatorenwerke einer Kapazität von je 20 Megawatt erhalten, die jedes 4 Millionen Euro kostet, im Rahmen eines Vertrags zwischen dem Hauptelektrizitätswerk und befreundeten Ländern.
    Der stellvertretende Direktor des Zentralelektrizitätswerks, Fouad Sleitin, hat den Journalisten erklärt, dass diese vier Kraftwerke die erste Lieferung des Abkommens seien, das die Lieferung von 8 Transformatorenkraftwerken mit einem Wert von 8 Millionen Euro vorsieht. Die vier anderen Kraftwerke werden in zwei Monaten eintreffen.
    Der Elektrizitätsminister arbeitet daran, Verträge zu schließen und die notwendigen Rohstoffe zu besorgen, um das Elektrizitätsnetz wieder herzustellen, das das Ziel von Sabotageakten der terroristischen Organisationen gewesen ist..

    Regierungsbezirk Deir Ezzor:

    IRIB-Die syrische Armee hat mehrere Fahrzeuge und Verstecke der Terroristen des “ISIL” in Mrei’ya und seinen Bauernhöfen im Osten des Bezirks zerstört, sowie ein Boot auf dem Euphrat, das von den Terroristen zum Vorwärtskommen in den verschiedenen Zonen des Bezirks benutzt wurde, und zwar mit den Terroristen darin.

    Regierungsbezirk Deraa :

    Einheiten der Armee haben Terroristen auf der Straße von Ghariyat-Hirak getötet oder verletzt. Außerdem wurden ein Motorrad und ein Lastwagen mit Waffen und Munition darin zerstört, die von den Terroristen bei ihren kriminellen Handlungen benutzt worden waren.

    This explains how Israel is helping the terrorists in Quneitra and Daraa.
    http://www.al-monitor.com/pulse/originals/2015/01/syria-opposition-daraa-israel-communication-nusra.html

    Libanon:

    Here is a vid showing the moment that UN peace keeper got the israeli bullet

    Irak:

    Die irakischen Peshmergas töten mehr als 600 ISIL-Terroristen.
    http://www.liveleak.com/view?i=52b_1422791767

    Jemen:

    7 aus Djibouti 2 aus Saudiarabien ??
    Die amerikanischen Angriffe gegen den Jemen gehen weiter.
    Das atlantische Europa :
    Frieden!
    Wohlstand?
    Freiheit??
    Respekt vor dem Leben???
    Vier Personen starben bei amerikanischen Drohnenangriffen im Südjemen.
    Ein nichtmilitärisches Fahrzeug wurde auch am Samstag bei US-Drohnenangriffen gegen den Bezirk Shabwa im Südjemen zerstört, haben die lokalen jemenitischen Verantwortungsträger berichtet, die von der AFP zitiert werden. Shabwa war einmal mehr die Zielscheibe der amerikanischen Drohnenoperationen. Ebenso wurden ein zwölfjähriger Schüler und zwei andere jemenistische Zivilisten getötet bei amerikanischen Drohnenangriffen am 30.1. im Osten der Hauptstadt Sanaa. Eine große Anzahl von jemenitischen Zivilisten haben ihr Leben bei diesen Angriffen verloren , während die USA sot un, als würden die Drohnen in Operationen gegen die Kräfte der Al Qaida verwendet. IRIB

    BBC documentary ‚Bitter Lake‘ is ‚too dangerous‘ for TV (Op-Edge by @TonyGosling) http://on.rt.com/968fpg
    Adam Curtis’ latest documentary, ‘Bitter Lake,’ examines the ‘special relationship’ between the US and Saudi Arabia which has grown to dominate the Middle East.

    Hong Kong : Die Demonstranten für die (US)-„Demokratie“ sind wieder auf der Straße:
    http://fr.sputniknews.com/international/20150201/1014234888.html#ixzz3QUWHMBHs

    China is warning India that an economic partnership with the US is a “zero-sum trap,” and the nation should be wary about Washington’s increasing efforts to court the increasingly influential nation. The message comes as world leaders, including President Barack Obama, gather in India to celebrate its “R-Day” holiday and woo top officials to their side in an expanding effort to gain the most influence in the region. Though the US has for decades maintained the top spot in the world in terms of economic power, the increasingly popular BRICS bloc—of which India and China are members—has American officials worried about their ability to exert power, as former Reagan administration official Paul Craig Roberts explains.

    Kim Jong Un: Pyongyang ist vereit zu einem Atomkrieg gegen die USA :
    © REUTERS/ KCNA
    International
    01.02.2015
    Der nordkoreanische Führer Kim Jong Un hat die Möglichkeit eines Dialogs mit den USA abgelehnt und sich zu einem Atomkrieg bereit erklärt, berichtete am 1.2. die nordkoreanische Agentur KCNA.
    «Wir sind zu jedem Krieg bereit, konventionell oder nuklear», sagte Kim Jong Un Im Laufe einer Besichtigung einer Marine-und Luftwaffenübung.
    «Wir wollen uns nicht an den Verhandlungstisch mit tollwütigen Hunden setzen», fügte Kim hinzu, offensichtlich als Reaktion auf einen Ausspruch des amerikanischen Präsidenten Barack Obama von 22. Januar über einen möglichen Zusammenbruch seines Regimes. … http://fr.sputniknews.com/international/20150201/1014235252.html#ixzz3QUJulQf6

    Für die Skeptiker :
    http://www.veteranstoday.com/2015/01/28/how-president-obama-could-take-on-and-defeat-the-zionist-lobby/
    Fortsetzung:
    http://french.irib.ir/info/international/item/357772-l-iran-a-respect%C3%A9-ses-engagements-nucl%C3%A9aires-obama

    Ukraine wants UN to label Russia as a sponsor of terrorism
    http://www.foxnews.com/world/2015/01/31/ukraine-wants-un-to-label-russia-as-sponsor-terrorism/?intcmp=latestnews

    Ukraine –EuroMaidan: 8. Eine virtualistische Revolution (von Lucien Cerise)
    http://www.scriptoblog.com/index.php/blog/geopolitique/1650-ukraine-euromaidan-8-une-revolution-virtualiste-par-lucien-cerise

    MOSKAU, 1. Februar/ TASS /
    «Im Laufe der letzten 24 Stunden Kampfoperationen hat die ukrainische Armee 57 Soldaten, fünf Panzer, sieben Infanteriekampffahrzeuge und 12 Artillerie- und Mörsergranateneinheiten verloren», sagte Basurin. «Zwei Munitionslager für Gradsysteme , verschiedene Raketenwerfer und für klassische Artillerie wurden beschlagnahmt».
    Im Laufe der 16 letzten Tage, laut Basurin, hat die Ukraine 136 Panzer, 110 Infanteriekampffahrzeuge und gepanzerte Fahrzeuge, 80 Artillerie-und Mörsergranateinheiten und 58 Fahrzeuge verloren. «Die Verluste an Personal belaufen sich auf 1 569 Personen», sagte er.
    http://itar-tass.com/en/world/774755

    Potential conscripts evade draft, flee country amid escalation in E. Ukraine
    http://rt.com/news/228131-draft-evasion-ukraine-military/

    Ukraine’s Aidar battalion fighters besiege military HQ in Kiev
    http://rt.com/news/228083-aidar-battalion-defense-ministry/

    Ukraine:
    Freiwillige Nazi-Kämpfer des Battaillons Azow :
    https://www.youtube.com/wathttps://www.youtube.com/wat

    Polen ist mit einem Zustrom von Ukrainer konfrontiert, die Arbeit und einen Flüchtlingsstatus wollen.
    http://arretsurinfo.ch/la-pologne-est-confrontee-a-un-afflux-dukrainiens-qui-veulent-du-travail-et-le-statut-de-refugie/

    Nato-Waffen werden von der ukrainischen Artillerie in Gorlowka benutzt, besonders 155mm-Projektile.
    Quelle : http://lifenews.ru/news/149253
    Oder @Steiner1776

    According to #Gorlovka Militia, @OSCE vehicles were seen _accompanying_ #Ukraine’s MLRS batteries to their firing positions near the city.

    Karten: http://dragon-first-1.livejournal.com/

    Obama soll die Beteiligung Washingtons am Staatsstreich in der Ukraine bestätigt haben….
    http://russie-ukraine.eu/2015/obama-crise-ukraine-russie-usa/

    Ukraine: Ich klage die Zeitung Libération an:
    http://www.dreuz.info/2015/02/ukraine-jaccuse-le-journal-liberation/
    Da gibt es nichts hinzuzufügen!

    Bernard-Henri Lévy und George Soros in einer weltweiten Kampgne gegen Putin.
    Man hatte Bernard-Henri Lévy gesehen, wie er die Menschenmenge am Maidanplatz in Kiew.bequatscht hat und George Soros, der sich damit gebrüstet hatte, die Destabilisierung der Ukraine finanziert zu haben.
    Der «Philosoph» und der «Philanthrop» zeigen sich nun gemeinsam in einer weltweiten Kampagne, um die westlichen Länder dazu aufzurufen, mehr das Regime von Kiew finanziell und politisch zu unterstützen …
    Quelle: Égalité et Réconciliation

    The Euro Tragedy & Its Consequences For Gold
    http://www.zerohedge.com/news/2015-02-01/euro-tragedy-its-consequences-gold

    ‚Chance for a new start‘: Croatia cancels debts of 60,000 poorest citizens
    http://on.rt.com/n75at5

    Tsipras und Putin: Das griechische Modell
    http://fr.sott.net/article/24671-Tsipras-et-Poutine-l-exemple-grec

    It’s Greece Versus Wall Street
    http://www.zerohedge.com/news/2015-02-01/its-greece-vs-wall-street

    The infamous Lagarde-List containing the names of Greeks suspected of tax evasion.
    http://www.keeptalkinggreece.com/
    http://rediff.com/money/report/imf-chief-lagarde-under-investigation-in-french-fraud-case/20140828.htm

    Fünf russische Atomwaffen, die die USA im Falle eines dritten Weltkriegs fürchten …
    http://russie-ukraine.eu/2015/armes-nucleaires-russie-militaire/

    http://www.wisconsinrapidstribune.com/story/opinion/2015/01/30/terrorism-hysteria-leads-islamophobia-column/22582579/

    http://carnegieendowment.org/syriaincrisis/?fa=54650

    http://thesecretrealtruth.blogspot.com/2015/01/blog-post_4975.html

    btw what do you make of this article?
    http://www.thedailybeast.com/articles/2015/02/01/how-iran-is-making-it-impossible-for-the-us-to-beat-isis.html
    Boris, tell us what you really think of those Jihadists:
    http://www.theguardian.com/politics/2015/jan/30/boris-johnson-jihadis-are-porn-watching-wankers
    Pat Buchanan should be the next president in the USA.
    http://www.lewrockwell.com/2015/01/patrick-j-buchanan/the-persians-are-coming/
    Americans don’t seem to care about the Zionist spies in America. You can’t get even a nod from ordinary citizens:
    http://www.veteranstoday.com/2015/02/01/your-gods-will-die-with-you/
    http://www.cnbc.com/id/102388211?__source=yahoo|finance|headline|headline|story&par=yahoo&doc=102388211#.

    Die französische Zeitschrift Express veroffentlicht eine Liste der Internetseiten, die man blockieren «muss»:
    http://www.lexpress.fr/actualite/societe/conspirations-rumeurs-parodies-l-annuaire-des-sites-d-infaux_1646237.html

    Jennifer Grout at 4e ART in Tunis – 22 July 2014
    Patchwork, with Walid Gharbi, Jennifer Grout and Mohamed Masmoudi


  2. Barbara permalink
    08/02/2015 02:56

    Syrisches Fernsehen, Journal de Syrie, 31.1.2015

    -Syrien verurteilt das terroristische Attentat gegen die ägyptische Armee
    – Aleppo: 2 Personen sterben als Märtyrer und 7 andere werden bei einem terroristischen Angriff getötet
    – Deraa: Die syrische Armee übernimmt die Kontrolle über die Sauerstofffabrik und den Maassara-Punkt in Sheikh Meskin
    – Iraq: 150 Tote oder Verletzte bei terroristischen Angriffen
    – Bahrein: Demonstrationen in verschiedenen Regionen

    Syria battle between Nusra and FSA spreads
    http://www.dailystar.com.lb/News/Middle-East/2015/Jan-31/285935-syria-battle-between-nusra-and-fsa-spreads.ashx

    Qadri Jamil from the People’s Will Party stated that Russia has an advantage over other international mediators in resolving the crisis in Syria
    Sputniknews.com
    MOSCOW, January 30 (Sputnik), Svetlana Alexandrova – Russia has an advantage over other international mediators in resolving the crisis in Syria, as it maintains contacts with all parties in the conflict, a leader of one of the opposition groups told Sputnik on Friday. …

    No Breakthroughs in Syrian Peace Talks
    http://www.globalresearch.ca/no-breakthroughs-in-syrian-peace-talks/5428692
    None were expected. Conflict continues. Ongoing since March 2011. Syria is Obama’s war. There’s nothing civil about it. Death squad insurgents are US proxies. Recruited, armed, funded, trained and directed by CIA operatives and Pentagon special forces.So-called IS, Nusra Front, Al Qaeda and other takfiri terrorists are imported from dozens of countries.Longstanding US/Israeli plans call for regime change. Replacing Assad with pro-Western stooge governance.

    Robert Fisk: SAA Strongest Institution, FSA Doesn’t Exist, Rebels Targeting Christians

    Seriously… Does it seem like this awesome guy is „hated“?
    Skip to 1:18 for Hero of Humanity.
    http://www.liveleak.com/view?i=dbe_1422722840#Welmmjj2ehaR6ODr.99
    Can you imagine any leader of the so called „free west“ doing anything like that, nonchalantly walking through thousands of people. Driving himself, in an unarmoured car to boot, then stopping to listen to the concerns of a citizen. Getting out of the car and making sure that whatever the problem was it would be addressed. And this amidst hubdreds of Sunni citizens in the old town of Damascus.
    Interview with Pres. Assad by Foreign Affairs: http://www.voltairenet.org/article186617.html

    A NATO survey in 2013 showed 70% with Assad , 10% against him and 20% „neutral“.
    http://www.voltairenet.org/article178779.html

    Regierungsbezirk Damaskus:

    The great defeats of Aloush men in east Guta the last days have not allowed the criminal crazy terrorist to be successful his threats..
    http://www.alhadathnews.net/archives/148981

    Army responds on militant attacks on Damascus and destroys their rocket launchers in Duma http://t.co/mEOyWbxN0U

    Welcome to hell Alloush

    Yabrud :

    Regierungsbezirk Hassake:

    Al Qamishli‬: ‪Syrian Army‬ gains control over 15 farms and villages in the southern countryside. http://t.co/CJbp0YPtTU‬‬‬‬‬‬‬‬‬‬

    http://www.almasdarnews.com/article/syrian-army-captures-territory-rural-al-hasakah/

    Regierungsbezirk Deir Ezzor:

    Zahlreiche Terroristen des ISIL wurden vom Widerstand der Stämme im Osten in der Ortschaft Hwaija Al Maariya getötet.
    Video:

    Regierungsbezirk Aleppo:

    IRIB- Die Soldaten der syrischen Armee führen mit Erfolg ihre Operationen im Westen der Stadt Aleppo weiter und es ist ihnen auch gelungen, die Kontrolle über drei Stellungen in der Nähe der Moschee der Ortschaft Al Zahra zu übernehmen. Bei dieser Operation fanden sehr heftige Auseinandersetzungen zwischen den syrischen Soldaten und den Mitgliedern der terroristischen Gruppen statt. Dutzende Terroristen wurden getötet und ihre Waffen und militärische Ausrüstung wurden dabei zerstört. Gleichzeitig hat die syrische Luftwaffe die Stellungen und Versammlungsorte der bewaffneten Gruppen in der Altstadt von Aleppo bombardiert.
    Die Moschee Rassul al-Azam war der Hauptherd der Zusammenstöße zwischen den Soldaten der syrischen Armee und den Terroristen, die versuchten, die Kontrolle über das Nachrichtenzentrum der syrischen Luftwaffe in Al-Zahra zu übernehmen. Im April 2014 hatten Bewaffnete, die Meisten von ihnen Tschetschenen, versucht in die Ortschaft Al-Nanai einzudringen, die an der Zufahrt zu Al-Zahra liegt. Dann haben die Terroristen es geschafft, bis zur Moschee vorzudringen, die der Kontaktpunkt zwischen den Terroristen und den syrischen –Streitkräften geworden ist.
    Neben den Armeestreitkräften sind die Volksverteidigungskomittees, die von den Einwohnern gebildet werden, dabei, gegen die Terroristen zu kämpfen. Diese Volksstreitkräfte gehören mehrheitlich zu den palästinensischen Quds-Brigaden.
    http://www.voltairent.org/article186627.html

    After a long battle to expel the Islamic State group, the Syrian border town of Kobani bears the scars of heavy shelling and clashes between the militants and Kurdish forces.

    Regierungsbezirk Deraa:

    Exekutierung eines ausländischen Terroristen, der für Israel arbeitet, durch die Widerstandsbewegung Hamu.
    Die Bewegung des nationalen Widerstands des Hauran (Hamu) hat einen ausländischen Terroristen erwischt, der für Israel arbeitete und ihn nach einem Gerichtsspruch der Bewegung zum Tod durch Exekution verurteilt.

    http://www.almasdarnews.com/article/daraa-syrian-army-attempts-counter-rebels-battalion-82/

    Libanon/ Zionismus:

    http://www.almasdarnews.com/article/nasrallah-israel-dont-try-us/
    CIA tested 25 bombs before helping Mossad kill top Hezbollah figure – report

    http://rt.com/news/228151-cia-mossad-hezbollah-killing/
    http://english.farsnews.com/newstext.aspx?nn=13931111000903

    it explains how israel is helping the terrorist in quneitra and daraa. http://www.al-monitor.com/pulse/originals/2015/01/syria-opposition-daraa-israel-communication-nusra.html

    Cristina of Argentina: Target of Israeli “false flag” attack http://www.veteranstoday.com/2015/01/29/cristina-of-argentina-target-of-israeli-false-flag-attack/

    Angriff der Israelis gegen die spanischen Stellungen im Libanon :

    DIE LETZTE REVOLUTION von Yahia Gouasmi (engl. Untertitel)

    Irak:

    Die Dinge entwickeln sich positiv!
    http://www.voltairenet.org/article186627.html
    Neue russische Hubschrauber wurden an Bagdad geliefert vom Typ Mi-28N «Nachtjäger», berichtete die iranische Nachrichtenseite Irib. Diese Lieferung gehört zu einem Abkommen, dass 2012 zwischen dem russischen und dem irakischen Verteidigungsminister unterzeichnet worden war. Demnach muss Russland dem Irak 40 Hubschrauber Mi-28N und Mi 35, sowie 42 Luftabwehrraketenwerfer Pantsir S1 liefern. Der erste Konvoi von Mi 28-Hubschraubern erfolgte im Januar 2014. Die irakische Regierung will diese Hubschrauber im Kampf gegen den ISIL verwenden.

    ISIL:

    Japanese Goto went from Embedded with ISIS to Beheaded by ISIS
    image: http://www.syrianperspective.com/wp-includes/images/smilies/icon_smile.gif
    ISIS video claims beheading of Japanese hostage Goto
    http://rt.com/news/228267-isis-beheads-japanese-goto/
    Our policy is both stupid and crazy
    http://www.delawareonline.com/story/opinion/readers/2015/01/31/letters-editor-say-casino-relief/22655525/
    For those who are caught up in the media propaganda – especially the Fox echo chamber – or who are willfully ignorant, the United States is fighting ISIS because U.S. foreign policy driven by the neo-cons, has fallen into a Frankenstein scenario in which the monster it created is now intent on destroying its parent….

    ‚Just wait…‘ Islamic State reveals it has smuggled THOUSANDS of extremists into Europe
    AN OPERATIVE working for Islamic State has revealed the terror group has successfully smuggled thousands of covert Jihadists into Europe
    http://www.express.co.uk/news/world/555434/Islamic-State-ISIS-Smuggler-THOUSANDS-Extremists-into-Europe-Refugees

    A truck owned by a Texan plumber who sees it used by terrorists in Syria:
    http://www.rawstory.com/rs/2014/12/texas-plumber-has-no-idea-how-isis-militants-ended-up-with-his-old-truck/
    Stephen Colbert had a piece about the plumbers truck in Syria… http://www.hulu.com/watch/729583

    Terroristenfreunde:

    Saudiarabien:

    Welcome to the Kingdom of Horror http://www.mintpressnews.com/saudi-arabia-in-the-twitter-trap-classified-security-documents-leaked/201774/

    Saudische Totenzeremonie :

    History will judge Obama, McCain says

    US media slam Obama as worst president in history http://english.pravda.ru/news/world/02-02-2015/129675-usa_media_obama-0/#.VM-l7GisV8E

    “We need to have an aggressive strategy anywhere around the world.”
    Governor Walker Endorses the Bush Doctrine http://www.lewrockwell.com/lrc-blog/governor-walker-endorses-the-bush-doctrine/

    Official Benghazi Report Finds Obama Secretly Backed Al-Qaeda, Here’s How He Did It http://americanprosperity.com/top-brasss-official-report-finds-obama-secretly-backed-al-qaeda-heres-how-he-did-it/

    Entangling the US in a War with Iran
    http://www.middle-east-online.com/english/?id=70057

    Psaki : Die Sanktionen sind wirksam, Putin muss die Konsequenzen daraus ziehen:
    Die (dümmliche) Sprecherin des US-State Departments, Jen Psaki, hat die Erklärungen des ehemaligen sowjetischen Präsidenten Mikhail Gorbatchow zu einem möglichen «heißen Krieg» mit Russland kommentiert und die Sanktionen gerechtfertigt und ihre «Wirksamkeit» betont.

    BEAUTIFUL AZAAN IN A CHURCH USA
    MY SPIRIT ROSE FOR IN THE HEAVENS WHEN I SAW THIS MAN GIVING AZAAN IN A CHURCH !MY HEART SOOTHED ! MY MIND WAS PEACEFUL AND THE BEST PART was HARMONY BETWEEN TWO GREAT RELIGIONS of the world ! WORSHIPING THE ONE LORD OF ALL THE PROPHETS INCLUDING HOLY MESSIAH (PEACE BE UPON HIM ) AND HOLY MUSTAFA (PEACE BE UPON HIM)

    Frankreich:

    Zeugenaussage von Mohamed Kacimi, Fiktion oder Fake?
    http://quenelplus.com/revue-de-presse/charlie-hebdo-faux-temoignage-dun-journaliste.html

    6 Monate Gefängnis für einen Terroristen der LDJ (zionistische Miliz in Frankreich), der einen anti-israelischen Juden angegriffen hatte!
    http://www.frontantisioniste.hol.es/2015/01/31/6-mois-ferme-pour-un-terroriste-de-la-ldj-qui-a-agresse-un-juif-anti-israel/

    The French government has been ridiculed for producing a poster that is supposed to help identify potential jihadists – with one suggestion that giving up baguettes is a telltale sign.‬‬‬‬‬
    They claim pointers that someone is being radicalised by Islamist fanatics include alarm bells such as losing interest in sports, rejecting members of their family and changing eating habits.
    The poster was launched as part of a new £320million campaign to counter terrorism in the wake of the Charlie Hebdo attacks in early January, when 17 innocent people were killed over three days.
    But the attempt to inform the public backfired, with many ridiculing it for some of the suggestions made in the Stop Jihadism poster.
    Warning: the French government infographic offers nine telltale signs to worried parents
    On Twitter, one user wrote: ‚The government invites you to be wary of those who do not eat baguettes.‘
    And another added: ‚French parents: if your kids stop eating baguette they’re basically halfway to jihad.‘
    The ad is titled: ‚Jihadist radicalisation – the first warning signs.‘
    The poster has a total of nine pictograms, with the crossed-out baguette featuring the caption: ‚They’re changing their eating habits‘.
    A figure of a swimmer with a cross is superimposed with the phrase: ‚They’re stopping sports.‘ The ad provides a hotline to call to identify people suspected of radicalisation to the authorities.

    Die französische Regierung eröffnet offiziell die Jagd auf Muslime
    Philippe Alain
    Freitag, 30. Januar 2015
    Es hat nicht einmal drei Wochen gedauert nach den terroristischen Attentaten in Paris, dass Frankreich, selbsternanntes Land der Menschenrechte, offiziell die Jagd auf Muslime auf seinem eigenen Boden eröffnet. Unter dem Vorwand, «den Kampf gegen die terroristische Bedrohung weiterzuführen und zu verstärken», hat die französische Regierung in der Tat eine Internetseite eingerichtet, http://www.stop-djihadisme.gouv.fr , die Vichy und Pétain nicht abgelehnt hätten, wenn das Internet zu jener Zeit existiert hätte. Indem sie die guten Bürger dazu aufruft «sich gemeinsam zu mobilisieren, um gegen die terroristische Bedrohung zu handeln und gegen die jihadistische Rekrutierung zu kämpfen», schlägt die Regierung ein Arsenal von Mitteln vor, damit die Leute verdächtige Personen in ihrer Umgebung zu denunzieren.
    Weswegen verdächtig? Das ist das ganze Problem.
    Die Seite beginnt mit einem zweiminütigen Videoclip, bei dem man unweigerlich an Fabius und Hollande denken muss, die uns wochenlang die Ohren damit vollgedröhnt haben, als sie sagten, man müsse unbedingt Bashar El Assad in Syrien bekämpfen, genau das, was die Jihadisten tun, welche sie heute zu verurteilen vorgeben.
    Man kann nicht umhin, an den Artikel in der New York Times zu denken, der sagt, dass Frankreich der größte Geldgeber für Al Qaida sei mit 58 Mill. $, die als Lösegeld gezahlt wurden, um seine Geiseln frei zu bekommen. (1)
    Und dann, um im sehr zweitrangigen Jargon des Clips zu bleiben, ersetzt «Jihadist» durch «Sozialist» und die Endbotschaft ergibt dann: «Die sozialistischen Jihadisten-Reden zur Rekrutierung fordern jeden Tag neue Opfer» Stopsozialismus.
    Kurz gesagt, man amüsiert sich bei so viel Heuchelei.
    Da, wo die Seite weniger lustig ist, ist, wenn man tiefer hinein taucht. Man findet dort die perfekte Palette des vorbildlichen Kollaborateurs, pardon, des vorbildlichen Bürgers.
    Die Geheimdienste, die Polizei und die Gendarmerie sind unfähig, Leute wie Merah, Coulibaly oder die Kouachis zu entdecken, bevor sie zur Aktion schreiten, aber du, zukünftiger Geheimagent, dank deinem sechsten Polizeisinn, dir wird es gelingen. Man kann daran glauben.
    Die Seite beinhaltet also eine grüne Nummer, ein Formular zur Signalisierung, ein Formular zur Denunzierung und ein kleines Schema, das den Franzosen helfen soll, zukünftige Terroristen aufzuspüren und zu signalisieren.
    Die grüne Nummer funktioniert nur unter der Woche von 9h bis 17h. Sie soll benutzt werden, um «gewaltsamen Radikalisierungen zuvorzukommen». Wenn Sie also einen Jihadisten auf dem Weg zur gewaltsamen Radikalisierung am Freitag um 17h05 finden, halten Sie ihn sich bis zum Montag warm in der Hoffnung, dass er sich am Wochenende nicht zu heftig radikalisiert. Nee, wir werden doch nicht am Wochenende arbeiten, am Shabbat oder am Sonntag, dem Tag des Herrn. Die Laizität hat ihre Grenzen.
    Außerhalb dieser Zeiten erklärt man uns, dass man ein Formular der Denunzierung verwenden kann. Man geht also auf die Seite des Innenministeriums und da schlägt man Ihnen vor, einen Freund oder ein Familienmitglied schriftlich zu denunzieren und man verspricht Ihnen, sehr schnell zurückzurufen. In der Hoffnung, dass Ihr Sohn, Neffe oder Cousin, den sie so sehr lieben, dass Sie ihn für Jahre ins Gefängnis werfen wollen, am Samstag oder Sonntag nicht das Flugzeug nimmt.
    Und schließlich für die , die noch eins draufsetzen wollen, die können auch zum Formular schreiten «eine Verherrlichung des Terrorismus signalisieren». Sie wissen, diese berühmte Verherrlichung des Terrorismus, deren sich die sozialistische Regierung bedient, um alle zu terrorisieren und vor allem die Kinder, indem man sie mit aller Macht anklagt, von 7 bis 77 Jahren. (2)
    Natürlich ist all dies anonym, was es Ihnen erlaubt, jeden und alles Mögliche anzuklagen.
    Aber hier ist es nicht zu Ende. Wenn Sie noch nie jemanden gefunden haben sollten, dem Sie schaden wollen, haben die eine kleine Infografie erfunden, um Ihnen zu helfen, jemanden zu finden, dessen Leben Sie versauen können. Das ist wirklich was Schwerwiegendes. Das heißt: «Die ersten Zeichen, die alarmierend sein können».
    Unter diesen Zeichen, die die sozialistische Regierung uns jetzt zu überwachen befiehlt, vor allem bei uns nahe stehenden Personen, findet man:
    – Sie lehnen Mitglieder ihrer Familie ab (wie Hollande, der Trierweiler, die voller Wut war, weil sie betrogen worden war, ins Krankenhaus hat einweisen lassen)
    – Sie misstrauen ehemaligen Freunden (wie die Sozialisten mit Cahuzac, dem Minister für Steuerhinterziehung, der Konten in der Schweiz besaß)
    – Sie sehen nicht mehr fern, sie gehen häufig auf Seiten und soziale Netzwerke (wie immer mehr Leute, die sich klar werden, dass die Massenmedien nur das Ziel haben zu manipulieren, nicht zu informieren)
    – Sie wechseln plötzlich ihre Essensgewohnheiten (vor allem setzen Sie sich nicht in den Kopf, 2015 eine Diät zu beginnen, Sie werden in Untersuchungshaft enden)
    Und das Beste zum Schluss:
    – Sie ändern ihre Kleidung, «besonders für Mädchen, mit Kleidung, die den Körper bedeckt».
    Ja, wussten Sie es denn nicht? Die laizistische Kleidung bedeckt nicht den Körper, vor allem im Winter. Da ist zum Beispiel die Erscheinung «nackter Busen» der Femen, wenn sie in die Kirchen pissen gehen. Das da ist die wahre laizistische Kleidung, garantiert 100% anti-Radikalisierung. Wirklich!
    Hollande, ein Jihadist auf dem Wege der Radikalisierung?
    Aber es gibt da ein großes Problem. Ich persönlich, wenn ich das Ding da lese, dann denunziere ich wirklich Hollande. Er passt in mindestens drei Rubriken. Er misstraut ehemaligen Freunden (und seine alten Freunde misstrauen ihm),er hat Mitglieder seiner Familie abgelehnt (fragen Sie Ségolène oder Valérie…), er hat von heute auf morgen seine Nahrungsgewohnheiten geändert (als er beschlossen hat, sich zu den Präsidentschaftswahlen aufstellen zu lassen). Wenn man hinzufügt, dass, laut Obama, er Al Qaida finanziert und versucht hat, Tausende von Menschen zum Kampf nach Syrien zu senden, gibt es keinen Zweifel mehr, ich denunziere ihn.
    Es fehlt also etwas, das ihr Ding durcheinander bringt. Wenn man den Präsidenten der Sozialistischen Laizistischen Republik denunzieren kann, weil er sehr klare Zeichen einer jihadistischen Radikalisierung aufweist, dann heißt das, dass es ein Problem gibt.
    Ein Aufruf an die Anprangerung der Muslime
    Das Problem ist, dass diese Nichtsnutze das Wesentliche vergessen haben, das Wichtigste, das Fundamentalste. Dieses Vergessen ist gewollt, denn wenn es erwähnt würde, dann fiele die Seite unter den Rahmen der Anstiftung zum Rassenhass und würde sofort geschlossen werden. Das hätte noch gefehlt…
    Ja, das Wichtigste, was von Anfang bis Ende auf dieser Seite impliziert ist, was zwischen jedem Wort angedeutet wird, was in jedem Satz durchschimmert, das ist natürlich, dass ALLE Verdächtigen, die man uns auffordert zu denunzieren, notwendigerweise MUSLIME sind.
    Machen Sie sich nicht den Spaß, einen Juden zu denunzieren, der sich ganz in Schwarz kleidet oder einen Katholiken, der fastet, Sie könnten sich vor einem Gericht wiederfinden wegen verleumderischer Denunzierung.
    Und dann, das ist ja bekannt, töten die Juden oder Christen nicht im Namen ihres Gottes Bürger in ihrem eigenen Land. Es kommt vor, dass sie von Zeit zu Zeit ganze Völker massakrieren, besonders Zivilisten wie in Palästina, aber das, das ist weniger schlimm, das wird von der internationalen Gemeinschaft erlaubt.
    Machen Sie sich auch nicht den Spaß, einfach so Ihren Nachbarn zu denunzieren, der sie daran hindert, zu schlafen oder Ihren ehemaligen Ehemann, der unbedingt die Kinder zugesprochen haben will. Vor allem, seien Sie sich sicher, dass er Muslim ist, sonst funktioniert das nicht. Und vergessen Sie nicht das Wichtigste, sagen Sie es nicht offen, vor allem keine Vermischung. Frankreich ist im Krieg gegen islamistische Terroristen, die allesamt Muslime sind, aber nicht gegen die Muslime, verstehen Sie die Nuance?
    Und wenn Sie glauben, dass Sie das nichts angehe, träumen Sie nicht. Gestern musste man die Juden denunzieren. Heute muss man die Muslime denunzieren. Morgen muss man alle diejenigen denunzieren, die nicht den sozialistischen laizistischen Werten anhängen. Übermorgen wird es keinen mehr geben, der noch aufrecht steht.
    Vive la „Ripoublique“, Vive la France
    http://www.ndf.fr/poing-de-vue/30-01-2015/.VMzCFMs5B8Q

    PALESTINIAN HIPHOP – „WHO’S THE TERRORIST?!“

    Noch reingeben bei Gazaberichten:
    Gaza: Eine andere Sicht der Dinge:
    http://m.youtube.com/watch?v=5t-3tDEhZL8

    Russland/Ukraine:

    Terrorismus oder Kabale der Söldnerattentäter der FED !
    (Aufgeflogenes Komplott) : 3 Monate vor Maidan hat der ukrainische Abgeordnete Oleg Tsarow Alarm geschlagen…
    Danach wurde dieser Abgeordnete, der Kandidat für die Präsidentschaftswahlen Anfang 2014 war, von den Neonazis der Swoboda zusammengeschlagen und musste sich von der Kandidatur zu den Wahlen zurückziehen. Außerdem hatte der israelisch-ukrainische Oligarch Ihor Kolomoisky 1 Million Dollar auf seinen Kopf ausgesetzt. So sieht die neue EU-US-Demokratie aus.

    Irgendwie wiederholen sich die Ereignisse in leichten Abänderungen:

    Das Haavara-Abkommen 1933 zwischen den zionistischen Behörden und den Nazi-Behörden. http://arretsurinfo.ch/sionisme-et-exploitation-de-lantisemitisme-laccord-haavara-signe-en-1933-entre-les-autorites-sionistes-et-nazies/

    Donezk: Die Nazis bombardieren Zivilisten:

    Ukrainische Soldaten liquidiert:

    Donbass:


    Donbass : Imitierung des syrischen Widerstands.


    Ukrainische Gefangene in den Händen des Widerstands.

    Ukraine/Novorossia : SITREP vom 31.01.2015
    http://gaideclin.blogspot.fr/2015/01/ukrainenovorossia-sitrep-du-31012015.html
    https://vk.com/photo29800966_351461593?rev=1

    Chevron Pulls the Plug on Poland Shale Gas Exploration
    http://sputniknews.com/business/20150131/1017596881.html#ixzz3QU8epPhJ

    Chevron Quits Gas Project in Ukraine Due to Low Gas Prices, Delays: Experts
    http://sputniknews.com/analysis/20141215/1015880895.html#ixzz3QU96ekUc

    Überlegungen zu einer möglichen Fortsetzung der Ereignisse:
    http://vineyardsaker.blogspot.fr/2015/01/and-hell-was-following-them.html

    What do we need this war for?’ Ukrainians flee from 100k army draft

    Potential conscripts evade draft, flee country amid escalation in E. Ukraine
    http://rt.com/news/228131-draft-evasion-ukraine-military/

    Ukraine’s Aidar battalion fighters besiege military HQ in Kiev
    http://rt.com/news/228083-aidar-battalion-defense-ministry/

    A special film for Europe: Poroshenko kills the people at the Donbass! (with sign language)

    ODESSA 5/02: The Untold Truth of Kulikovo Field [Part 1 ] HD 1080p

    The first part of Odessa 5/02 documentary film, compiled of the extensive amount of video footage done on that day by various witnesses and investigated throughout an independent view point. Soon we’ll post the second part that will include further footage, few interviews of survived witnesses as well as the Right sector searches inside of the building later that night. Thank you all, friends, for a positive feedback! We encourage you to rip this video using http://www.clipconverter.cc and re-upload it to your channel in order to spread this material and protect it from being deleted by Youtube.

    Novorossiya heavy artillery battery seen shelling Ukraine regime in Debaltsevo

    Nothing new here. Pravda thinks the U.S. government is loaded with psychopaths:
    http://english.pravda.ru/opinion/columnists/05-02-2015/129713-psychopathic_morons-0/

    Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland hat sich im Januar um 268 000 Personen erhöht und zum ersten Mal seit langem die drei Millionengrenze überschritten. Die Begründung eines harten Winters für die Konjunktur funktioniert nicht, wenn man die milden Temperaturen im Januar bedenkt. Der Handel mit Russland, der vorher lukrativ gewesen ist, scheint jetzt auch Opfer in Deutschland zu fordern.
    Europäische Sanktionen
    Die Kehrseite
    29.1. 2015 Quelle: RT Deutschland

    Griechenland:

    http://fr.sputniknews.com/presse/20150130/1014204094.html
    Griechenland wird nicht die antirussischen Sanktionen unterstützen 30.01.2015 Rossijskaja gazeta
    Die europäischen Außenminister sind zu einem dringenden Treffen in Brüssel zusammengekommen, um über das neue Projekt der Sanktionen gegen Russland zu beraten. Zuvor hatte Alexis Tsipras gegenüber der Chefin der europäischen Diplomatie Federica Mogherini seinen Ärger über die Drohungen von neuen Sanktionen gegen Moskau ausgedrückt.

    Auch : Tsipras und Putin
    von Ariane Walter 30.1. 2015
    http://www.agoravox.fr/tribune-libre/article/tsipras-et-poutine-162933

    Was Syriza über Russland denkt :
    http://www.lecourrierderussie.com/2015/01/syriza-pense-russie/2/

    Spanien:

    People in #podemosmadrid show their support for a democratic alternaty to austerity. @BaDoinkOfficial @ahorapodemos

    • Barbara permalink
      11/02/2015 02:27

      Dienstag, 3. Februar 2015

      IRIB-Die Hacker der syrischen Cyberarmee sollen erfolgreich die vertraulichen Daten der terroristischen Milizen gehackt haben!! «Indem sie vorgegeben haben, junge Mädchen auf der Suche nach Partnern zu sein«, sollen die prosyrischen Hacker es geschafft haben, Tausende von Daten zu hacken, die die terroristischen Milizenmitglieder im Krieg gegen die syrische Armee betreffen. Laut der Firma FireI, die sich in Cybersicherheit spezialisiert hat, , «greifen die Hacker in großem Ausmaß zu Software wie Skype oder Diskussionsforen. Sie hätten sich in Computer der syrischen Oppositionellen einschleichen können, unter denen Bewaffnete und Politiker seien… Dieses Eindringen sei auf das Hacken von Plänen von Militäraktionen hinausgelaufen, von Namenslisten der Mitglieder dieser Milizen und persönliche Informationen über sie». »Unter den delikatesten Daten, die herausgefischt wurden, soll der Plan eines bewaffneten Angriffs gegen die Ortschaft Khirbat Ghazala im Regierungsbezirk Deraa sein« . Die Firma behauptet, sie wisse nicht, ob die gehackten Informationen an die Regierung Assad weitergegeben wurden oder ob die Hacker sie immer noch hätten.» Dieser Cyberangriff soll vorallem die FSA getroffen haben,eine Miliz, die ganz am Anfang des Konflikts von der Türkei und Qatar geschaffen wurde mit dem Ziel, einen Zusammenbruch der syrischen Armee hervorzurufen, was aber nicht gelungen ist. Die FSA befindet sich jetzt in ihrem schlimmsten Zustand : Im Norden Syriens ist sie ständig Gegenstand von Angriffen der Al Nusra oder des ISIL. Im Zentrum des Landes wird sie von der syrischen Armee verfolgt und im Süden blutet sie aus wegen der unaufhörlichen Operationen der syrischen Armee und der sporadischen Angriffe der äal Nusra. Die Türkei hat die FSA in Idlib fallen gelassen : Ankara hat praktisch seinen syrische Wette verloren, seitdem die Moslembrüder in Ägypten, Libyen und Tunesien in Ungnade gefallen sind und sich Qatar und Saudiarabien wiedergefunden haben. Ankara will sich nicht mehr in Syrien verstricken. Der Mangel an Waffen, die unregelmäßige Bezahlung der Löhne, sehr starke Meinungsverschiedenheiten innrehalb der FSA haben diese in der letzten Zeit in den Bankrott gestürzt.

      The Syrian government made mistakes in the beginning of the conflict. They tried to defuse the conflict in the early stages by conceding some of the demands of the opposition. One of these demands was the release of ‚political‘ prisoners, jihadists amongst them.
      The government complied but quickly realized that it made no difference what concessions they made – the jihadist opposition did not want reform or compromise, they wanted the total destruction of the Syrian state and the triumph of sectarianism via their uniquely savage understanding of sharia law.
      In retrospect, the Syrian government made a mistake, understandable but near fatal, in thinking that any concession to barbarians would lead to anything other than disaster. They have learned a very expensive lesson – the only thing these people understand is extreme violence and that is what the Syrian state has to visit upon them in order for its citizens to survive.

      Regierungsbezirk Damaskus :

      Die syrische Armee und die Volksverteidigungskomittees haben die totale Kontrolle über die strategischen Hügel nördlich der Ortschaft Kafr Yabuss in der Nähe von Al Zabadani übernommen, zahlreiche Terroristen fanden denTod.
      Noch ein Video aus Maadar:
      http://www.liveleak.com/view?i=6e0_1422982365

      Jobar powerful attack from the east Part 7

      Here is an actual battle map of Syria, here there can be seen who would be a supporter of which group. Turkey is heavily accused for supporting IS.
      https://pietervanostaeyen.wordpress.com/tag/jabhat-an-nusra/

      Dies ist ein Akt von außergewöhnlicher Barbarei!

      Antwort: Das sagst du aber nicht, wenn du sie zu mir schickst!

      Der ISIL soll den jordanischen Piloten verbrannt haben.
      http://rt.com/news/229007-isis-burns-jordan-pilot/
      Die Bilder sahen mir irgendwie gleich sehr gekünstelt aus. Danach hieß es, er sei schon am 3. Januar getötet worden, und dies sei eine Inszenierung. Kann ich mir schon vorstellen, wenn man das sofortige Echo der Presstituierten sieht. Vielleicht will man damit Bodentruppen in Syrien und im Irak rechtfertigen, obwohl die syrischen und irakischen Truppen ja sehr viel erfolgreicher ohne das Ausland sind.
      Jordanian pilot execution:
      Short version:
      http://www.dumpert.nl/mediabase/6638265/30337e4b/maaz_al_kassasbeh.html
      Jordanian pilot execution:
      Long version:
      http://www.dumpert.nl/mediabase/6638261/3839775a/isis_executeert_jordaanse_piloot.hl
      Um den jungen Piloten tut es mir in jedem Fall leid. Schuld sind die, welche ihn dorthin geschickt haben, wo er nicht hätte sein sollen, und die jetzt Krokodilstränen vergießen.
      http://www.ledauphine.com/france-monde/2015/02/03/l-ei-affirme-avoir-brule-vif-le-pilote-jordanien
      http://rt.com/news/229007-isis-burns-jordan-pilot/

      Irak – Asaeb Ahl Al Haq :

      Die schiitische Widerstandsgruppe bombardiert die ‘Stellungen der Terroristen des ISIL in der Region von Beir Ahmad mit Märsergranaten und Raketen.
      Video des schiitischen Widerstand, das heftige Kämpfe mit dem ISIL zeigt, der schwere Verluste erlitten hat:

      Die Einnahme der Präfektur von Al Moqdadiyeh (Diyala) durch den schiitischen Widerstand – die Liga der Tugendhaften.
      Video :

      Teil 1:

      Teil 2 :

      Iran says exported weapons production technology to Hezbollah
      http://www.dailystar.com.lb/News/Lebanon-News/2015/Feb-03/286264-iran-says-exported-weapons-production-technology-to-hezbollah.ashx

      Disagreements between West and Turkey to create delicate situation in NATO – expert
      http://en.trend.az/world/turkey/2360292.html

      The Saudis floated the idea of higher oil prices to get Russia to stop supporting Assad in Syria
      http://www.businessinsider.in/The-Saudis-floated-the-idea-of-higher-oil-prices-to-get-Russia-to-stop-supporting-Assad-in-Syria/articleshow/46112409.cms

      Long live Tsipras and the great people of Greece!
      http://nsnbc.me/2015/02/03/syrizas-tsipras-perpetual-war-against-palestine-must-end/

      Putin strikes back with a vengeance at Merkel and her feckless, reckless policies:
      http://www.worldbulletin.net/haberler/154284/russia-wants-germany-to-pay-for-the-wwii-damages

      Americas’s allies show once again how democratic and transparent they are:
      http://www.almanar.com.lb/english/adetails.php?eid=193763&cid=23&fromval=1

      Khazar Schmazar. Have a look at the origins of Ashkenazi Jews:
      http://www.veteranstoday.com/2015/02/03/leaked-report-israel-acknowledges-jews-in-fact-khazars/

      http://www.thedailysheeple.com/the-un-american-hero-the-crimes-of-john-mccain_022015

      Blowback: Charlie Hebdo and the Contradictions of Western Policy http://www.geopoliticalmonitor.com/blowback-charlie-hebdo-contradictions-western-policy/

      Umwälzung der US-Interessen in der Levante:
      http://www.voltairenet.org/article18669

      Kadhafi spricht von seinem eigenen Tod:

      Donbass>

      «Zum ersten Mal hat die ukrainische Armee Donezk mit Hilfe von Mehrfach-Raketenwerfern Smertsch bombardiert», sagte der stellvertretende Generalstabschef der DNR, Eduard Bassurin, bevor er den Journalisten ein Raketenbruchstück zeigte. ….
      Smertsch ist ein schweres Artilleriesystem von 300mm aus sowjetischer Zeit. Jede Rakete umfasst etwa 500 000 Projetile. Die höchste Reichweite beträgt 90 km, eine Salve mit 12 Raketen kann eine Zone von 67 ha bedienen. …
      «Die ukrainischen Soldaten haben einen humanitären Konvoi angegriffen, der Flüchtlinge aus Debaltsewo herausbrachte. Das erste Fahrzeug fing Feuer, 5 Personen kamen ums Leben», sagte Eduard Bassurin.
      http://fr.sputniknews.com/international/20150203/1014315147.html#ixzz3QiYPGGdT

      Washington hält seine Politik der Isolierung Russlands aufrecht, um es zu zwingen, seine Strategie in Bezug auf die Ukraine zu ändern! Das sagte der Sprecher des Weißen Hauses Josh Earnest zu Journalisten.
      Die bisherige Linie Washingtons gegenüber Moskau habe schon Früchte getragen, da die russische Wirschaft schon einen folgenreichen Schlag erlitten habe.
      Russland verweigert die Isolierung (Lawrow)
      Der Westen will mit Hilfe der Einstufungen gegen Russland kämpfen. Standard&Poor’s hat besonders die Einstufung des Landes herabgesetzt, die jetzt auf «BB+» heruntergesetzt ist in Bezug auf die Wachstumsperspektiven. Die Analytiker bemerken, dass alle Mittel hervorgeholt werden, um die Wirtschaft Russlands zu unterminieren.
      http://fr.sputniknews.com/international/20150203/1014314147.html#ixzz3QieDZnSA

  3. Markan72 permalink
    05/02/2015 09:29

    Funktionierendes (noch) Exekutionsvideo vom brennenden Piloten ….!

  4. 03/02/2015 22:26

    Hat dies auf Schramme Journal rebloggt und kommentierte:
    Die Bilder sind wichtig, zu wichtig. Wenn es einen Aufschrei über die grausamen Bilder gibt, ist dieser geheuchelt wenn gleichzeitig diese Völkermorde als legitim gehalten werden. Über das Urteil der beteiligten beim Völkermord in Jugoslawien kann sich die EU nur schämen. Der Gerichtshof spülte Verbrechen weich. Und so werden Menschen von Syrien über Libyen bis zur Ukraine für Macht, Gier und Geld ermordet.
    Und die MSMedien lügen Völkermord ins rechte Licht…

Trackbacks

  1. Westliche Propaganda über “moderate Rebellen”, Unterstützung für al-Kaida #Syria #Morek #Hama #Daraa | Urs1798's Weblog
  2. Eingesammeltes über die fortwährende Verlogenheit unserer Herrschenden und ihrer Kriegspropaganda-Massenmedien. #StandwithCaesar #Syrien #Ukraine #Libyen | Urs1798's Weblog

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s