Skip to content

USA-EU-Faschisten. Krieg gegen die Menschen im Donbass

04/02/2015

Beschossen und ermordet durch Kiewer EU-Faschisten unter der Führung der US-Poroschenko-Junta.

TotesKind NATO-Shells

Gorlovka

„Прощание с маленьким жителем Углегорска“

Donetsk:

Faschisten beschießen Krankenhaus, mindetens fünf Tote

„At least two shells hit close to Hospital No. 27 in Donetsk Wednesday, killing at least five people and injuring four…. „

„A hospital in the rebel stronghold of Donetsk in eastern Ukraine was hit by artillery shelling, local authorities said. At least 15 people have been reported killed. „

Erschreckende Bilder im Krankenhaus

Großflächiger Beschuss auf Wohngebiete:

NATO-Granaten morden mit!

„[eng subs] NATO shell rounds usage detected in Gorlvoka

 „Russia: Ukrainian men fleeing conscription arrive in Moscow“

Unsere Medien hetzen weiter und suggerieren die Bürger in Donetsk würden sich selbst angreifen. Im Osten sterben die Menschen, die Mörder werden von Kiew geschickt und verheizt.

http://www.chartophylakeion.de/blog/2015/02/03/uglegorsk/#.VNJ0D8mgHD6

Uglegorsk residents evacuated by the militias from the town destroyed by UAF „Grads““

Ältere Frau nach gutem Zureden evakuiert:

Flüchtlingskonvoi von den EU-Faschisten beschossen: „Bei einer Evakuierungsmaßnahme für 600 Zivilisten aus einem Ort nahe Debaltsevo, durch ostukrainische Selbstverteidigungskräfte, eröffneten Soldaten der eingekesselten ukrainischen Armee das Feuer auf den Flüchtlingskonvoi und töteten dabei fünf Zivilisten.

http://www.rtdeutsch.com/11031/international/ukrainische-armee-beschiesst-fluechtlingskonvoi/

Auch am heutigen Dienstag sind wieder Wohnviertel in der ostukrainischen Stadt Donezk mit Granaten beschossen worden. Die Anwohner berichten, dass sie bei den Aufräumarbeiten und Bergung der Toten auf Granat-Schrapnelle gestoßen sind, die Produktionsstempel aus Deutschland (BRD) von 1987 trugen. “  http://www.rtdeutsch.com/11009/international/wohnhaeuser-in-donezk-mit-granaten-aus-deutscher-produktion-beschossen/

Dreckige Propaganda im Stil der ARD: http://www.rtdeutsch.com/11003/inland/selbst-kulturbeitraege-nutzt-die-ard-zu-anti-russland-hetze/

https://nocheinparteibuch.wordpress.com/2015/02/04/deutsche-staatspropaganda-lugt-weiter-schamlos/

„Wir sind keine Terroristen“ lesenswert: http://linkis.com/thesteepletimes.com/sU7ns

Dieses faschistische, unterdrückende und gewalttätige US-Europa, welches unseren rückgratlosen Politikern vorschwebt mit ihrer Groß-Europa-Ideologie, kann mir gestohlen bleiben.

„Offener Brief von Stalingrad-Veteranen an Bundeskanzlerin Angela Merkel „

wird ergänzt

 

20 Kommentare leave one →
  1. Gunter permalink
    22/02/2015 18:05

    False flag Anschlag heute in Charkow. Eine Demo von Swoboda und rechter Sektor, ein leichter Sprengsatz. Gutes Video zum analysieren,. der Filmer nicht überrascht vom Knall, ein weiterer filmt rechts mit Stativ, statt dem Opfer zu helfen bauen sich Leute mit Swobodafahnen um den Verletzten. Ein Mann mit schwarz rot goldenem Emblem taucht auf. Evtl. findest du noch mehr

  2. Gunter permalink
    21/02/2015 23:21

  3. Gunter permalink
    21/02/2015 05:09

  4. Gunter permalink
    17/02/2015 01:17

    http://www.bild.de/politik/ausland/syrien/aktivisten-wollen-mit-schock-foto-welt-wachruetteln-39790844.bild.html

    Da fehlen einem die Worte, das toppt nochmal die Yarmouk Hungerprogaganda.

    • 17/02/2015 18:24

      Die Propaganda der Kehlendurchschneider hatte ich schon gesehen. Sie mißbrauchen alles und jeden, sie lassen auch Menschen kamerawirksam verhungern, quetschen andere zu Tode, da wundert es wenig wenn sie auch noch Kinder in Käfige stecken. Wenn die Propaganda erfolgreich ist, dann stecken sie das nächstemal vielleicht auch Kinder mißliebiger Familien für die Blöd-Zeitung in Brand und schicken der Stürmer-Journallie exclusive Fotos … Ach ja und Kreuziungen wie die IS-Terroristen haben die Zahran Allousch-Douma-Milizen auch schon gezeigt. Aber da schaut das Sprachrohr für Verbrecher, die Blöd einfach weg, sonst müssten sie ja ihre horrenden Lügen zugeben. Also lügen sie fleißig weiter.
      Genauso haben sie am Anfang ihre Kampangnen mit Lügen gestartet wie auch die mit den durchschnittenen Kehlen, weitergetragen als Verbrechen durch die syrische Armee. Dementsprechend kann man auch die zio-Propaganda bei der Blöd sehen. Sie fällt in die gleiche Kategorie Propaganda für Regime-Change auf dem Rücken der Opfer.

    • 17/02/2015 18:45

      Vielleicht sollte die Blöd mal über ihre Faschistenfreunde in der Ukraine berichten welche nun auch Kinder in Schulen an Waffen unterichten. Asow, white-pride Cheer-Leaders, „Wotan-Jugend“, etc . Erinnert stark an alte Nazi-Bünde wie BDM, HJ…. https://www.facebook.com/pryjmalnja.biletskogo/photos/pcb.1565050847107108/1565050190440507/?type=1&theater Die westukrainische Gesellschaft fest in Neonazi-Hand, Tendenz dank der EU-USA-Unterstützung für Faschisten ansteigend…
      Da stellt sich eine Merkel hin und möchte dass deutsche Juden in Deutschland bleiben und kriecht gleichzeitig ukrainischen Neonazis und zionistischen Rechtsextremisten in den Hintern. Irgendwie paranoid. Ich glaube kaum, dass die Juden, welche aus Israel abgehauen sind weil dort der Rassismus, der Hass, die ständige Kriegseinpeitscherei unerträglich war, nun wieder nach Israel einreisen werden. Merkel täte gut daran aufzuhören Faschisten in der Ukraine und anderswo unterstützen. Sie hilft mit den Hass zu verbreiten und salonfähig zu machen. Netanjahu freut es, will er doch lieber europäische Juden in seinen illegalen Siedlungen auf gestohlenem Land haben als welche aus Eritrea… Mich würde interessieren wie es den Normal-Juden in der Ukraine geht welche nicht den millionenschweren Schutz von Oligarchen genießen. Die White-pride-Faschisten können ihre jüdischen Mitbrürger nicht leiden, daraus machen sie überhaupt kein Geheimnis. Und dennoch marschiert die Merkel mit den Poroschenko-Jatsenjuk-Neonazis und dem faschistischen US-Regime weiter gegen Russland. Ihre Heuchelei über die deutschen Juden ist unerträglich, würde sich auch nur einen Funken Anstand oder Moral zeigen so müsste sie sofort mit den ukrainischen Faschisten brechen und vor Putin auf den Knien rutschen und sich entschuldigen für den deutschen Staatsfaschismus den sie inzwischen verkörpert!

  5. Gunter permalink
    14/02/2015 17:05

    Die italienischen Ambulanzwagen sind wieder da. Reserviert für Azow

  6. Gunter permalink
    13/02/2015 01:30

    Einer meinte der Geköpfte hätte Ähnlichkeit mit Zahran Alloush, Ort soll Jobar sein

    http://www.liveleak.com/view?i=608_1423764764

    • 13/02/2015 11:13

      Nein, kein Zahran Allousch dabei. Gut wenn sich die Kopfabschneider gegenseitig bekriegen.
      Als der Terrorist „ياسر صمادي “ noch für Zahran Allousch arbeitete, durfte er morden wie er wollte. Laut den Douma-Jobar-Terroristen soll sich der inzwischen Geköpfte mit der syrischen Armee arangiert haben. Dies dürfte sein Todesurteil gewesen sein. Wer den Massenmörder Zahran Allousch verläßt, der wird als Verrräter umgebracht.
      Läßt sich jedoch schwer überprüfen. Die East-Goutha Terroristen bringen in letzter Zeit öfters Kommandeure um, meist heißt es im Auftrag von Allousch, dem Alleinherrscher…Auch die IS-Terroristen möchten Zahran Allouschs Kopf haben und den der „Verräter“ von Jabhat al Nusra, Zahran Allouschs beste verbündete Al-Kaidas.
      Vielleicht haben die Allousch-Terroristen einen Sündenbock gebraucht für ihre Frontverluste (Badr-Moschee Jobar)

      http://arabi21.com/story/809141/%D9%82%D8%B5%D8%A9-%D8%B4%D8%A8%D9%8A%D8%AD-%D8%A7%D8%AE%D8%AA%D8%B1%D9%82-%D8%B5%D9%81%D9%88%D9%81-%D8%A7%D9%84%D9%83%D8%AA%D8%A7%D8%A6%D8%A8-%D8%A8%D8%AD%D9%8A-%D8%AC%D9%88%D8%A8%D8%B1-%D9%81%D9%8A-%D8%AF%D9%85%D8%B4%D9%82
      „Schlacht von Badr in Jobar Viertel“

      Badr Moschee-Jobar Anfang Februar voller Terroristen:

      Vermutlich in den Videos auch der tote Soldat auf den der Terrorist eingestochen hat und im Auge herum bohrte

      HIER im Video einer der Terroristen welcher später den Kopf mitzeigte:

      „جوبر 2015/2/5جانب من المعركة التي قامت بها جند الأصالة على محور طيبة قبل التحرير “

  7. Gunter permalink
    12/02/2015 23:20

    Lugansk liegt unter schwerem Feuer der ukr. Armee

  8. Gunter permalink
    11/02/2015 00:37

    Kramatorsk false flag attack. Das Video soll Kramatorsk heute zeigen. Die Einschläge sind viel zu klein um von Smersch zu stammen, nur die NA Linien liegen 50 km entfernt, die kleineren Kaliber reichen unmöglich so weit. Vermutlich hat die UA ihr eigenes Quartier und die Stadt unter Feuer genommen als false flag ala Mariupol

  9. Gunter permalink
    10/02/2015 14:23

    Die „Bild“ wieder mit einem reisserischen und hetzerischen Anti-Assad Artikel. Auf die Idee zu kommen dass die Islamisten etwas mit dem Tod, den Hunger und der Zwangsrekrutierung syrischer Kinder zu tun haben könnten, kommt man in der Redaktion dort nicht.

    http://www.bild.de/politik/ausland/syrien-krise/assads-truppen-luftangriffe-auf-douma-39696672.bild.html

    • 10/02/2015 19:55

      Zitat Bild: …“ Am 21. August 2013 fand der massivste Einsatz von Giftgas seit Jahrzehnten statt: Assads Regierungstruppen schossen den hochgiftigen Nervenkampfstoff Sarin mit Boden-zu-Boden-Raketen auf das Vorstadtgebiet….“
      Dieses Zitat alleine sagt sehr viel über das zionistische Drecksblatt aus. Propaganda und Mißbrauch von Opfern in Stürmer-Manier. Täter -Opfer-Umkehrung und das mit vollem Wissen. Propaganda für den Massenmörder Zahran Allousch welcher vor einer Woche ganz Damaskus als Kriegsgebiet erklärt hat und seitdem Salven von Granaten in die regierungskontrollierten Stadtteile abfeuern läßt mit zig Toten und verletzten Zivilisten.
      Es gibt wenige Stadtteile wo soviele Kinder und Alte sterben wie in Allousch`s Gebieten welche er mit Al-Kaida zusammen hält. Dazu gehört auch das Terroristen-Rückzugsgebiet Yarmouk-Camp. Selbst die IS-Terroristen sagen dass Allousch die Bevölkerung aushungert, Nahrungsmittel und Medikamente hortet und ihm die Leute ganz egal sind. Genauso egal sind diese Menschen der Blöd-Zeitung, sie lassen sich prima benutzen von der Bild-Zeitung wie auch durch den Massenmörder Allousch. Mich wundert es nicht dass die Bildzeitung das Propagandasprachrohr von Massenmördern ist.
      Was die Blödzeitung weglässt ist dass sich einstige Allousch-Kämpfer nun auf die Seite der syrischen Armee begeben haben und den Kriegsverbrecher Allousch ebenfalls bekämpfen und versuchen die ganzen Terroristen aus Douma und East-Ghouta zu vertreiben oder zu töten.
      Allousch bringt jeden um der ihm im Weg steht, die „Verzweiflung“ eines Massenmörders welcher sich nicht mehr halten kann. Auf ein paar Tausend Tote mehr kommt es ihm nicht an. Ich warte darauf dass dieser Mörder sich absetzt, entweder zu seinem Freund Erdogan oder gleich nach Saudi Arabien. Die Leute selbst in Douma haben diesen Gangster bis oben hin satt.

  10. Barbara permalink
    09/02/2015 21:13

    Syrisches Fernsehen, Journal de Syrie, 2.2.2015

    – Ein ISIL-Chef gibt zu, Geldmittel von gewissen Seiten in den Vereinigten Staaten erhalten zu haben, um das terroristische Netzwerk in Pakistan zu verwalten
    – Sechs Märtyrer und 24 Verletzte durch einen Sprengkörper im Viertel Kallasseh in Damaskus
    – Die syrische Armee nimmt die Verstecke der Terroristen im Umland von Deraa und Idlib aufs Korn
    – Der Iran schickt den Satelliten Fajer anlässlich des 36. Jahrestags des Sieges der Revolution ins All
    – Türkei: Die Behörden führen ihre Repressalien weiter
    – Workshop mit dem Thema «Visionen für die syrische Frau nach der Krise»

    The destruction of Syria’s heritage:
    http://www.crescent-online.net/2015/02/distorting-the-story-of-syrias-heritage-destruction-eva-bartlett-4815-articles.html

    72 virgin Skype avatars.
    http://www.cnbc.com/id/102388211?__source=yahoo%7Cfinance%7Cheadline%7Cheadline%7Cstory&par=yahoo&doc=102388211

    Regierungsbezirk Damaskus:

    Die syrische Armee und die Volksverteidigungskomittees haben die Totale Kontrolle über die strategischen Hügel nördlich der Ortschaft Kafr Yabuss in der Nähe von Al Zabadani übernommen, zahlreiche Terroristen fanden denTod.
    Vor Ort das syrische Fernsehen live aus der Ortschaft Maadar und seinen befreiten Hügeln:

    Regierungsbezirk Deir Ezzor :

    Die syrische Armee rückt in der Ortschaft Hwaija Al Maariya östlich der Stadt Deir Ezzor vor.
    Video:

    Regierungsbezirk Aleppo:

    Hostage video of soldiers in Aleppo , hopefully still alive

    Regierungsbezirk Al Hassake:

    Die syrische Armee und die Volksverteidigungskomittees übernehmen die volle Kontrolle über mehrere Orte, darunter Radshaqra, Khashefat und Al Daudiyeh im Südwesten des Bezirks. Viele ISIL-Terroristen wurden neutralisiert.
    Vor Ort das syrische Fernsehen live aus den befreiten Gebieten:

    Libanon:

    Hassan Nasrallah : «Die Repressionen in Bahrein sind vergleichbar mit der Politik Israels» (VOSTFR).

    A video taken with a mobile phone and uploaded to the Internet shows the „IDF“ firing on a UN compound in southern Lebanon

    Ron Paul: The Failed ‘Yemen Model’ – OpEd
    http://www.ronpaulinstitute.org/archives/featured-articles/2015/february/01/the-failed-yemen-model/
    Last September President Obama cited his drone program in Yemen as a successful model of US anti-terrorism strategy. He said that he would employ the Yemen model in his effort to “degrade and ultimately destroy” ISIS in Iraq and Syria.
    But just a week ago, the government in Yemen fell to a Shiite militia movement thought to be friendly to Iran. The US embassy in Yemen’s capital was forced to evacuate personnel and shut down operations.
    If Yemen is any kind of model, it is a model of how badly US interventionism has failed. ….

    Donbass:

    Sacharschenko: MRN wird bis zu 100 000 Personen innerhalb von 10 Tagen mobilisieren
    Der Chef der Volksrepublik Donezk hat seine Absicht angekündigt, die Einwohner der Miliz des Donbass einzuberufen.
    http://lifenews.ru/news/149282

    #Obama’s remarks prove direct #US involvement in #Ukraine coup – #Lavrov http://bit.ly/1uQMufd
    Die « offizielle» Bilanz des Massakers von Odessa, das etwa 40 Opfer gefordert hatte, zusätzlich zu mehr als 50 Vermissten, zeigt, dass es jedenfalls etwa 100 Opfer gab. Die meisten wurden mit Gewalt umgebracht ) Feuerwaffen, Äxte, usw).

    #NAF forces were able to shoot down a Tochka-U ballistic missiles fired by #Ukraine on #Lugansk

    Obama gibt zu, dass der Maidan das Werk Washingtons ist:
    http://fr.sputniknews.com/analyse/20150202/1014264655.html
    So waren die entlohnten Menschen, die dort als Statisten mitwirkten (110$), sehr wohl von den USA entlöohnt worden über die Oligarchen (des Westens). Bleibt nur noch, klar die Rolle der USA bei den «Snipers» zuzugeben, die die Ursache des dramatischen Ausgangs sind.

    http://vineyardsaker.blogspot.fr/2015/02/ukraine-sitrep-open-thread.html
    Ukraine SITREP + open thread
    Le Saker, 02/02
    Karte von der Front:

    Ukraine: DNR ride T-64 TANKS through newly captured Nikishino

    Ukrainische Flüchtlinge, die aus der Raketenhölle fliehen :

    U.S.-Russia Clash in Ukraine?
    http://original.antiwar.com/buchanan/2015/02/02/u-s-russia-clash-in-ukraine/

    Bericht aus Frankreich über die deutschen Medien. Wenn die mal etwas bringen, was weniger stark gefärbt ist, dann glauben die Franzosen, dass in Deutschland die Medien objektiver berichten als in Frankreich. In Wirklichkeit ist es gehupft wie gesprungen, und eine Alibisendung ist auch hier die Ausnahme. Übersetzt werden aber gerade solche Sendungen und es entsteht dann der Eindruck bei der Internetgemeinde im Ausland, dass es hier demokratischer zuginge als bei ihnen, obwohl hier genauso zensiert wird.
    „Das öffentliche Zweite Deutsche Fernsehen hat diesen Monat eine Reportage über die Situation im Osten der Ukraine gebracht. Eine Reportage, die in SPEKTAKULÄREM Kontrast zu dem Bild (oft übrigens ohne Bilder) steht, was die französische Mainstream-Presse verbreitet, selbst wenn das, was gezeigt wird, noch recht abgemildert ist im Vergleich zur Realität, die die betroffenen Personen selbst im Internet zeigen, wie hier zum Beispiel: http://www.youtube.com/channel/UCV7ER
    Wie soll man sich dann noch wundern, wenn die Widerständler keinen Waffenstillstand mehr akzeptieren?
    Trotz der in der Ukrainekrise sehr auf Linie sich befindenden Position Deutschlands, könnte es sein, dass die Presse dieses Landes noch unabhängig geblieben ist, anders als unsere (für geleistete Dienste) subventionierte und zu faule (französische) Presse, um anderswo als in den Depeschen der AFP zu suchen ?

    Leiderirren hier die Menschen, denn es ist hier nicht anders !!! Alle auf Usrael-Linie und SOHR oder AFP-hörig!!!

    France Targets ‚Ghettos‘ In Anti-Terror Fight
    http://www.citytalk.fm/news/uk-and-world/20150202-france-targets-ghettos-in-anti-terror-fight/
    Counter-terrorism operations have been launched across France in the wake of the Charlie Hebdo attacks, with the Prime Minister declaring the country has collapsed into „apartheid“.
    A total of 64 suburbs in many major cities have been identified as ghettos and Manuel Valls‘ admission that geographic, social and ethnic apartheid exists in France signals a seismic change in the country’s approach to immigration…….

  11. Gunter permalink
    09/02/2015 01:42

    Der Nordwesten Donezks wurde in der Nacht zu Montag von einer gewaltigen Explosion erschüttert

    http://misleddit.com/p/2v8kmk/

  12. Gunter permalink
    08/02/2015 18:06

    • 08/02/2015 19:08

      Das sind die Kinder welche meine Mutter vor ein paar Jahren als neue Hitlerjugend in der Ukraine bezeichnet hat.

  13. 04/02/2015 21:57

    Als ich die Nachricht gelesen hatte das NATO Munition im Donbass verwendet wurde habe ich das erst nicht geglaubt. Ich habe es erst als „Propaganda“ abgetan, weil das technisch eigentlich nicht möglich ist. Die Kaliber http://de.wikipedia.org/wiki/Kaliber der Waffen der ehemaligen Sowjetunion und der NATO sind eigentlich zu unterschiedlich. Die Tücke liegt hier allerdings wieder ein Mal im Detail und dieses Detail sagt dass es in diesem Fall, im Fall der 155mm Granaten ohne weiteres technisch möglich ist.
    Es gibt eine moderne Panzerhaubitze die sowohl Russland als auch die Ukraine benutzen.
    http://de.wikipedia.org/wiki/2S19
    Davon gibt es eine Exportversion mit den NATO Kaliber 155mm. Das bedeutet es ist technisch möglich diese Waffe auf das Kaliber der hier gezeigten Munition umzurüsten, wozu die ukrainischen Rüstungsbetriebe z.B. in Charkiw in der Lage sind.

Trackbacks

  1. Syrien. Moderate Kopfabschneider, US-Söldner und EX- Proxy-Milizen…Deso Dogg USA-Terrorliste | Urs1798's Weblog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s