Skip to content

#AVAAZ- Shitstorm bei Twitter. „No-Fly-Zone“ für Al-Qaeda, für Kannibalen und Massenmörder #Idlib #updete Irak #Tikrit

03/04/2015

Die „Civil defense -forces“ welche sich aus Militanten, auch aus Al-Kaida rekrutieren, sind nun in Idlib schwer beschäftigt und haben keine Zeit mehr für Fake-Chlorin-Gas-Propaganda.

Dafür gibt es ersatzweise einen Shitstorm bei Twitter mit #Assadgenocide und ähnlichem. Die Shitstormer müssen die Aktion „No-Fly-Zone“ für Al-Kaida und Menschenfresser gut vorbereitet haben. Selbst Kinder aus den verschiedenen Gaza-Massakern werden zu syrischen Kindern, natürlich alle durch Assad umgebracht.

Massaker durch die zionistische Armee im Libanon 2006 an der Zivilbevölkerung verursacht, müssen für den Shitstorm ebenso herhalten, grenzenlose Propaganda für eine Flugverbotszone und NATO-Bomben mit weiteren Abertausenden von Toten wird verlangt.

AVAAZ hat noch nicht ganz ihre Massaker-Werbung mit 1 Million Stimmen  für einen verbrecherischen Angriffskrieg gegen Syrien erreicht, der Shitstorm wird vermutlich zum erwünschten Ziel führen, eine Million Stimmen nicht für Frieden, aber so wie gegen Libyen, für einen vollen Angriffskrieg. Eine weitere Million Menschen welche dem Soros-CIA-Mossad-Clinton-Kriegs-Tool AVAAZ auf den Leim gehen, sich in ihren klebrigen honigsüßen Leimruten verfangen, mit nur „einem Klick“ für ein noch größeres Blutbad sind die Jünger dabei, rücksichtslos und absolut blind, mit dem Ergebnis vermutlich wie in Libyen, ein komplett zerstörtes Land, weitere Hunderttausende von Toten, marodierenden Banden, Al-Kaida, ISIS, Warlords und jede Menge enthemmte drogensüchtige Raubmörder und käufliche Söldner. Es scheint, als wenn sich die AVAAZ-Jünger blindlings in Al-Kaida und deren Propagandisten verliebt haben.

Sie haben ihren Verstand komplett ausgeschaltet.

Bei dem Shitstorm müssen auch wieder die von Katar zusammengelogenen und finanzierte „11 000 Häftlings-Berichte“ herhalten, Opfer werden verhöhnt welche von bewaffneten Oppositionellen, von mafiaartigen Gangs, von ISIS, von Al-Kaida umgebracht wurden. Untergemischt sind viele eingesammelte oppositionelle Terroristen welche bei Kämpfen umgekommen waren und von der Militärpolizei eingesammelt, fotografiert und akribisch katalogisiert wurden. Dazu kommen noch eine Unmenge regierungstreuer Menschen welche von Terroristen entsorgt wurden, erkennbar auch an ihren Tatoos, benutzt durch Propagandisten und Terroristen-Unterstützer für die auch schon im „Dritten Reich“ und bis heute ausgiebig von unseren zwangsbezahlten Medien, den Goebbelsschnauzen-Beerbern, benutzte Täter-Opfer-Umkehr.

Kein Mensch fragt nach wer dieser „Caesar“ wirklich ist und was er dafür bezahlt bekommen hat, weiter Hass mit Lügen zu schüren für einen vollen Angriffskrieg. Auch fragt kein Mensch danach ob diese Organisation „Caesar“ auch die mühsame Kleinarbeit, die gesammelten Identifikations-Vergleichsfotos, die von den syrischen  Behörden identifizierten Leichen nicht einfach größtenteils zu Oppositionellen umgelogen hat und z.B. bei „Zaman Wasl“ gezielt verteilte, sowie bei diversen eingerichteten FB-Seiten, wie „Stand with Israel“, Entschuldigung „Stand with Caesar“ muß es natürlich heißen, die Propaganda-Macher im Hintergrund scheinen den gleichen zionistischen Einschlag zu haben.

Und kein Mensch kann behaupten dass dieser „Caesar“ nicht einen ganzen Kriegspropaganda-Apparat für Media PsyOps -Kriegsführung hinter sich hat.

Wie man gerade beim Nasib-Grenzübergang sehen konnte, haben die Al-Kaida-Eroberer und ihre FSA-Handlanger alle Leute ausgeraubt, LKW-Ladungen gestohlen nebst den Lkw`s und auch die Zivilisten ausgeräumt und deren Fahrzeuge entwendet. Und Al-Kaida behauptet doch wirklich sie würden den Unterdrückten helfen, sie gehen hin und berauben die Menschen um ihre Existenzen und auch um ihr Leben, genauso wie AVAAZ welche gutgläubigen Menschen Spenden aus den Taschen zieht um sie dann Mördern wie dem Kannibalen von Homs  zu geben, durch den UK-US-Agenten „AVAAZ“-Danny vermittelt….

Die syrische Armee bombardiert systematisch ihre Terroristenzentralen, auch mitten in der Stadt Idlib. Schlimm anzusehen, da war es der Armee gelungen Idlib, die Bewohner und Flüchtlinge jahrelang vor Terroristen wie Al-Kaida oder auch ISIS zu schützen, vor der Zerstörung zu bewahren, und muß nun bei der Terroristenbekämpfung Gebäude zerstören wo sich Al-Kaida eingenistet hat. Traurig, aber vielleicht können danach die Aberttausenden Flüchtlinge zurückkehren wenn die Armee und NDF  Al-Kaida und ihre Terror-Verbündeten vertrieben haben.

Gleichzeitig versuchen die Al-CIAidas und die mit ihnen verbündeten Terroristen die Militärbasis „Al-Mastumah“ zu erobern welche ihrem Emirat in der ganzen Provinz Idlib im Wege steht.

 

Peace for Syria without terrorists

 

Ein Rückblick auf die NO-Fly-Zone-Verbrechen der vereinigten Kriegsmafia gegen Libyen

Wird verbessert, ergänzt, fortgeführt

AVAAZ-NO-FLY-Zone auch für IS, ein Nachruf auf einen Soldaten, welcher von den Sektierern und Massenmördern, genau wie von Takfiristen der FSA und Al-Kaida als Nusrariy bezeichnet wird, welche gekommen seien die Alawiten zu schlachten wie man auch in ihren Liedern hört.

Auch die sogenannte „FSA“, Jabhat Al Nusra und andere Todesschwadrone morden genauso wie die Faschisten der IS. Die Verbrechen werden von den gleichgeschalteten Kriegspropaganda-Apparaten verschwiegen, die Massenmörder noch immer als weißgewaschen als Rebellen bezeichnet, die Al-Kaida Kopfabschneider als Jihadisten verharmlost wie auch in der BLÖD.

Provinz Homs

Rip Homs Soldat

Sie haben solange auf ihn geschossen bis sein Kopf nur noch eine formlose Masse war. Genau die gleichen Mordmethoden welche auch die von USrael unterstützte und bewaffnete Daraa-Südarmee systematisch anwendet.

Rip Homs Soldat2

Den Leichnam hinter einem Auto nachgeschleift, beliebt auch bei der Islam Armee von dem Massenmörder Zahran Allousch -Damaskus, oder auch von den Aleppo-Idlib Terroristen.

Rip Homs Soldat ISIS Mord

Im Yarmouk-Camp, im Süden von Damaskus wurden von IS ebenfalls sechs Menschen geköpft. Das Camp durch JN-FSA-Verräter nun zu mehr als die Hälfte in der Hand der ISFaschisten.

Yarmouk Camp

CBxOteAWIAAK77U

CBxOF8tVEAAEbcE

Wer hat die Garantie dafür, dass sich nicht auch alle weiter von den USA bewaffneten Terroristen, sich den IS-Takfiristen anschließen?! Noch immer werden Massenmörder, Todesschwadrone auch vom Westen hochgerüstet, die NATO-Türkei nur ein Beispiel, sie bekämpfen nicht die IS-Mörderbanden, sie bringen zusammen mit Al-Kaida Soldaten und nicht genehme Zivilisten um. Wenn die Takfiristen in Orte einfallen, sterben viele Zivilisten durch den wahllosen Beschuss, diese toten Zivilisten werden dann ebenfalls der syrischen Armee untergeschoben, genau wie die Verbrechen welche diese US-bewaffneten Schwerstkriminellen an anderen Sekten und Regierungstreuen begehen wie etwa die Kindermassaker von Al-Hula, die False-Flag-Massaker von Al Bayda/Banias, oder auch die Chemischen Attacken von Damaskus 2013, welche auf das Konto von Zahran Allousch und Jabhat al Nusra gehen, mit Hilfe von NATO-Erdowahn. Alle diese durch die Opposition und die verlogene Mainstream-Presse umgebrachten Massakeropfer werden bei dem AVAAZ-Flugverbotszonen-Shitstorm erneut mißbraucht für einen vollen verbrecherischen Angriffskrieg gegen Syrien in den Interessen Israels, der Türkei, Saudi Arabiens, Katars und der US-Israel-Lobby. Für diese Kampange musste eine Familie sterben, umgebracht durch die Kehlendurchschneider-Banden von Sarmin für perverse AVAAZ- Cloringas-Propaganda. Und fast eine Million AVAAZ-Unterzeichner und mehr morden seit langem in Syrien mit, wie sie es schon bei den Al-Hula-Massakern zeigten.

Das hier sind AVAAZ´s NFZ-Jabhat al Nusra-Al-Kaidas bei Idlib, ein saudischer Al-Kaida Scheich welcher Selbstmordattentäter verabschiedet, darunter einer aus Kuwait und ein weiterer Saudi-Al-Kaida-Selbstmordbomber. Der Scheich von Al-Kaida ein guter Kumpel von AVAAZ Hadi Al Abdallah welcher auf FSA macht und und nur mit Jabhat al Nusra und dem Menschenfresser von Baba Amr-Homs unterwegs ist.

AVAAZ-FSA, Hadi Al Abdallah und Jabhat al Nusra:

Hadi und Al-kaida

AVAAZ- Hadis Jabhat al Nusra-Freunde welche Geiseln systematisch foltern und umbringen

Hadis Al-Kaida-Freund

AVAAZ-Hadis Freunde welche Soldaten auch mit chemischen Kampfstoffen umbringen wie bei Wadi Deif

Hadis freunde

 

Hier AVAAZ-FSA_AL_KAIDA Hadi mit seinem US-Lakaien Raed Fares und Kindern in Kafranbel, der Unterschied zu Al-Hula, diese Kinder leben noch.

Für ihre Sarmin-Chloringas-Propaganda haben sie eine Familie mit drei Kindern ermordet, in Al Hula mit ihrer  AVAAZ-No-Fly-Zone waren es dutzende, Hadi der Terrorist, der Propagandist der Farouk-Henker-Brigaden, welcher die Al Hula-Massaker bei Aljazeera der syrischen Armee unterschob. Hadi geht schon lange über Kinderleichen, Hand in Hand mit Al-Kaida.

AVAAZ-Hadi Al Abdallah mit allen Propagandawassern gewaschen, ein Massakerspezialist, ein Wolf im AVAAZ-Schafspelz:

Hadi Kafranbel Terrorist

Hadis Kehlendurchschneider-Al-Kaidas für welche AVAAZ eine Flugverbotszone fordert:

Hadi Al Abdallah welcher die zionistische Propaganda celebriert, ISIS und Assad wären gleich. Dazu benutzt Hadi und Raed Fares das Yarmouk-Camp in ihren neusten Propagandabildchen für Al-Kaida. Im Augenblick kommt nur dämliche Propaganda aus dem Yarmouk-Camp über Fassbomben von den Terroristen-Unterstützern. Die syrische Armee beschießt, bzw bombardiert die ISIS-Terroristen und ihre Kumpane in den akuten Kampfzonen im Yarmouk-Camp. Kein Wunder dass Zio-Hadi und der US-Lakai und „EX“-Junkie Fares aufheulen, sie haben lieber geschächtete und geköpfte, sowie verhungerte Palästinenser, sie haben ja selbst Übung darin, wenn man den Werdegang Hadis betrachtet welcher in den Qalamoun-Bergen auch mit ISIS unterwegs war und sich weiterhin mit dem kopfabschneidenden Kannibalen von Homs umgibt. Hadi war an unsäglichen Verbrechen beteiligt und hat sie alle versteckt oder umgelogen für Regime-Change.

Wer auch nur eine der Terroristen-Milizen unterstützt, bewaffnet auch Al-Kaida wie die Idlib-Takfiristen es in einem Gemeinschaftsfoto zeigen:

Islam-Armee, FSA und Al-Kaida gemeinsam vereint, sie machen keinen Hehl daraus dies zu verbergen:

Drei banner eintächtig vereint CBZ4hLaWEAAk64g

Die USA fördert Al-Kaida wie hier Idlib-Ariha. US-Staatsterrorismus, diese 13.Division war auch zusammen mit Al-Kaida bei den Attacken auf die Provinzhauptstadt Idlib beteiligt, ebenso an Massakern bei Handarat-Mallah…

Im Al-Kaida-Bündnis der Jabhat al Nusra, mit US-made BGM-71-TOW-Raketen. Veröffentlicht am 03.04.2015:

Al-kaida-Bündnis 13 Division

Ein US-FSA-Al-Kaida-Söldner weniger: Dokumentation Bildzitat:

CBv8A-ZW4AAzWKi

USA-Waffen für hochgerüstete الفرقة 13 Terroristen südlich von Idlib-City, die Jabhat al Nusra führt die Operation an!  

االفرقة 13 تدمير مدفع 130 على الطريق بين (جسر الشغور _ أريحا ) بصاروخ تاو 4_4_2015

Al-Kaida, Kaukasus-Terroristen, Sham-Front, und die US-bewaffnete 13 Division

Al-Kaida-Verbündete, ebenfalls US-bewaffnet an der gleichen Al-Kaida-Front im Süden von Idlib beteiligt. Die USA setzen sich über die gültige UN-Sicherheitsresolution gegen die Bewaffnung von Al-Kaida nebst Verbündeten hinweg, ebso verfährt Israel in der Provinz Daraa, Golan-Quneitra.

لواء صقور الجبل – تدمير دبابة T72 بصاروخ تاو على جبهة المسطومة 03-04-2015

Update 5-The army hits many terrorists’ dens in Idleb city and other areas across the country

Es sind noch Unmengen US-NATO-Al-Kaida-FSA-Söldner übrig:

 

„AlQaeda Over Runs Idlib City – Analysing Media reaction“

https://uprootedpalestinians.wordpress.com/2015/04/01/avaaz-white-helmets-hrw-phr-amnesty-shooting-for-syria-no-fly-zone-to-aid-regime-change-like-in-iraq-libya/

„“AVAAZ, “White Helmets”, HRW, PHR, Amnesty & More: Humanitarians for War on Syria”“

Dringend, es läuft eine widerliche Kampange gegen Schiiten und Tikrit. Es gibt grauenhafte Bilder aus Tikrit, die lokalen sunnitischen Clans rächen sich bestialisch an gefangenen und toten ISIS-Takfiristen. Die westlichen Mainstrem-Propagandamaschinen benutzen dies um aus dem lokalen Mob in Tikrit irakische Soldaten und schiitische Milizen zu machen. Sie schüren gezielt Hass und beschuldigen bewusst die Falschen. Die Täter sind  vorwiegend unter den sunnitischen Clans zu finden welche zuerst gemeinsame Sache mit ISIS machten und sich nun für die Unterdrückung und die Morde im Stil von ISIS rächen. Außerdem wurde auch vor innersunnitischen Streitigkeiten gewarnt. Die Mainstream-Medien und HRW versuchen sektiererischen Hass hochzukochen indem sie sich gezielt einzelne heraussuchen und die Verbrechen der anderen Sekten unterschlagen.

Die irakische Armee verhaftet Plünderer und menschliche Bestien und versucht der Lage Herr zu werden

http://www.facebook.com/video.php?v=700665136722423

Irakische Soldaten am Weinen, dort wurden etwa 1700 Menschen von ISIS ermordet. Die „Speicher-Massaker“

https://www.youtube.com/channel/UCGwufdnGAPSPkgpPfI4mC8w

http://www.facebook.com/video.php?v=701098173345786

„Reporting from location of where the Speicher massacre took place in Tikrit

„Hashed al-Shaabi commander at the site of where Speicher massacre took place“

Hashed al-Shaabi fighters discover IDs belonging to Speicher victims

urs1798.wordpress.com/2014/07/28/menschen-zur-schlachtbank-gefuhrt-irak-syrien-18-der-massenmord-geht-weiter/

Kopfgeschossen

 

Tikrit Massenabschlachtung

 

Massenabschlachten

Einer der größten Sektierer und Hetzer wie üblich Kenneth Roth vom US-Kriegstool  „HRW“, immer auf der zionistischen Kriegspropagandalininie. Mit Menschenrechten hat dieser Menschenrechtszertreter nicht gemeinsam, aber auch garnichts, er heizt Kriege an mit Propaganda und Lügen, er unterscheidet sich wenig von FSA-Al-Kaida-ISIS darin. Über die Gräultaten der israelisch trainierten Peschmergas hört man bei ihm nichts. Auch nichts über die Daraa-Raubmörder vom Grenzübergang Nasib.

Vor einem Monat: Sunni and Shiite fighters are uniting to reclaim the city of Tikrit from ISIS.“

„Iraqi army finds massacre burial sites near Tikrit“

https://urs1798.wordpress.com/2014/09/16/welche-peschmerga-milizen-werden-von-deutschland-bewaffnet-diejenigen-welche-wie-is-kopfe-abschneiden-oder-die-welche-foltern/

Weitere Zerstörung irakischer Kulturgüter bei Niniveh durch ISIS-Takfiristen

Sie, die ISIS-Takfiristen lassen niemanden am Leben, Provinz Anbar, das haben sie mit den USA-Al-Kaidas bei Idlib gemeinsam, ihre Methoden sind gleich, ob sie Kehlen durchschneiden, Köpfe abschneiden oder Gefangene zusammenschießen. Selbst ihre Propagandagestaltung gleicht sich immer mehr der von ISIS an.

Idlib-City-FSA und Al-Kaida: Mörder, Kehlendurchschneider und Leichenschänder

Idlib city kopflos

14 Kommentare leave one →
  1. Barbara permalink
    15/04/2015 17:37

    Syrisches Fernsehen,Journal de Syrie 11.4.2015

    – Die Armee zielt auf Terroristen in den Dörfern Tell Al-Mal und Zamrin in Deraa
    – Beschuss der Terroristenverstecke im nördlichen Umland von Sweida
    – Die Regierung Erdogan verhaftet 17 Soldaten
    – Jemen: Die Flugzeuge der Al Saud intensivieren ihre Angriffe auf die Zivilisten und die Rettungskräfte, die vor einer humanitären Katastrophe warnen

    • Barbara permalink
      15/04/2015 17:41

      – 8 Märtyrer und viele Verletzte bei terroristischen Angriffen in Aleppo

  2. Barbara permalink
    15/04/2015 17:15

    Samstag, der 11.April 2015

    This rather militarily significant event happened a few weeks ago, yet no mention was made in the press:
    http://www.defensenews.com/story/defense/land/weapons/2015/04/11/turkey-scud-patriot-missile-defense-radar-nato-syria-iran/25523519/

    Regierungsbezirk Homs :

    Die syrische Armee hat einen Versuch des ISIL vereitelt, einen Angriff auf die Trinkwasserbrunnen in der Ortschaft Sukhneh (zwischen Palmyra und Deir Ezzor zu starten. Im Übrigen wurden die ISIL-Terroristen in mehreren Dörfern im Osten des Bezirks eliminiert.

    Regierungsbezirk Idlib:

    The SAAF strikes terrorists in several locations in Idlib
    http://myawesomedailyfinds.blogspot.com/2015/04/saaf-strikes-maarat-numan.html

    Regierungsbezirk Deir Ezzor :

    Einheiten der Armee haben zahlreiche Terroristen des ISIL in den Gebieten von al-Islah und al-Hadi getötet oder verletzt und ihre Waffen, Munition und Sprengkörper beschlagnahmt.
    In Deir Ezzor today. https://www.facebook.com/Deir.alzour.news.network1/photos/p.993965253968899/993965253968899/?type=1&theater

    Regierungsbezirk Deraa:

    Hier haben Einheiten der Armee Terroristen der Nusra-Front in den beiden Ortschaften Krak und Samlin vernichtet.

    Regierungsbezirk Sweida :

    Die Regierungstruppen haben hier einen Angriff des ISIL auf einen wichtigen Armeeflugplatz im Süden Syriens abgewehrt. Der Flugplatz von Khalkhala ist der einzige Armeeflugolatz in dem Bezirk, der bisher weitgehend von dem Konflikt in Syrien verschont geblieben ist. Dieser strategische Flugplatz wurde in der Vergangenheit schon mehrmals von der Nusra-Front angegriffen, denn er liegt an der Autobahn, die die Stadt Sweida, die von der Armee kontrolliert wird, mit der Hauptstadt Damaskus verbindet. Die Armee hat daher schon die „Versuche der ISLI-Terroristen zum Scheitern gebracht, in die Dörfer Dalfaa und Abu Harat“ einzudringen

    Sweida resident hauling dead terrorists.
    Welcome to Syria el Assad.

    Suwayda السويداء Militants killed today east of Khalkhalah Airbase SAA NDF SyrianArabArmy.. https://twitter.com/IvanSidorenko1/status/586600359025586176

    Regierungsbezirk Damaskus :

    Zwei hohe Verantwortungsträger der UNO werden in der syrischen Hauptstadt erwartet, um über die Hilfe zu diskutieren, die den Tausenden im Palästinenserlager Yarmuk blockierten Zivilisten gebracht werden kann. Der Generalsekretär der UNRWA, der UNO-Unterorganisation für die Hilfe für palästinensische Flüchtlinge und der stellvertretende Gesandte der UNO für Syrien Ramzy Ezzeddin Ramzy sind auf dem Weg nach diesem vom Krieg zerrissenen Land. Krahenbühl begibt sich „dringend“ nach Damaskus wegen „der wachsenden Besorgnis in Bezug auf die Sicherheit von fast 18000 palästinensischen und syrischen Zivilisten, darunter 3500 Kindern“ in Yarmuk, laut einem Kommuniquee der UNRWA. Er soll dort Ramzy treffen, der von Ban Ki-Moon nach Syrien beordert wurde, der vor einem „Massaker“ in Yarmuk gewarnt hat. Krahenbühl soll auch die Flüchtlinge besuchen, die in Schulen untergekommen sind und mit der syrischen Regierung über die Mittel sprechen, wie man den Lagerbewohnern humanitäre Hilfe zukommen lassen kann. Nach palästinensischen Quellen haben 2500 der 18000 Zivilisten in Schulen in Damaskus Zuflucht gefunden, wobei Yarmuk ein Symbol der Leiden und Nöte im syrischen Konflikt geworden ist.
    Quellen: Sana, AFP, 11.4.2015

    Damascus NDF + Palestinian Group’s combat footage inside YarmoukRefugeeCamp.

    BBC hands control over to filthy terrorists:
    http://electronicintifada.net/blogs/amena-saleem/bbc-hands-airwaves-over-israels-minister-war

    Jemen:

    1st pics of Houthis taking KSA post after clashes near Najran SaudiArabia..

    Yemenis just brought the fight to KSA, border town Saudi city is seeing fights, 3 KSA’s KIA in the attack. Is this a new trend on the murderous aggression by the Arab coalition for the killing ? Certainly, Saudi’s KIA will play a key role in spreading fear among them all.
    http://www.zerohedge.com/news/2015-04-11/proxy-war-crosses-border-houthis-reportedly-clash-saudi-troops-near-najran

  3. 10/04/2015 00:06

    Idlib, Al-Kaida hätte gerne noch immer eine AVAAZ_ NO-FLY-Zone.
    Video vermutlich von Gestern, laut Jabhat al Nusra Einblendung. Die syrische Armee bombardiert die Randbezirke und die Gebäude in welche siich Al-Kaida und Kameradschaften eingenistet haben. Die meisten Bewohner haben sich außerhalb von idlib, meist in regierungskontrolliertem Gebiet in Sicherheit gebracht. Angehörige und Oppositionsleute auch in den Al-Kaidahochburgen wie Sarmin, Binnisch, Kafranbel, Saraqeeb, Salqin…

    In Kafranbel soll gerade ein Munitionslager der Terroristen explodiert sein, Brände, explodierende Munition…

  4. 05/04/2015 00:37

    Übrigens wird gerade die Ikone „Hamza al Khatib“ als „gefolterter Häftling“ breitgetreten. Aber man sieht sehr schön, dass Hamza bei den Attacken auf eine Polizeistation umgekommen ist, er wurde dabei erschossen. Auch sieht man, dass Hamza ein Brocken war und keineswegs 14 Jahre alt wie die Propagandisten erzählten. Des weiteren sieht man an ihm keine Folterspuren, dass war ebenfalls eine Propaganda-Erfindung. Des weiteren sieht man an dem Zustand des Leichnams dass die HAMZA_IKONEN_PROPAGANDISTEN Hamza noch einige Zeit liegen ließen nachdem die Leiche Angehörigen übergeben wurde. Liegengelassen und nicht beerdigt um die Leichenzersetzung als Folterspuren auszugeben und fleißig Propaganda zu drehen. Ein italienischer Pathologe sprach von normaler Verwesung nachdem er sich das Verfügbare über Hamza angesehen hatte. Aber die Propaganda wurde immer höher gescharubt und breitgetreten.
    Und nun taucht ausgerechnet Hamza erneut auf, akribisch dokumentiert im Militärkrankenhaus. Die syrischen Medien berichteten damals dass Hamza Al Khatib 17 Jahre alt gewesen sei und er bei Angriffen auf eine Polizeistation ums Leben kam nebst einem seiner jugendlichen Kumpels. Da die Identität von Hamza nicht klar war, lag er tagelang in den Kühlkammern des Krankenhauses und wurde nach seiner Identifizierung den Angehörigen übergeben.
    Und damit ist ein weiteres Stück Häftlingspropaganda im Eimer, welche auch behauptet die Leichen seien in Massengräbern verscharrt worden. Hamza wurde ausgiebig von seinen Kumpanen gefilmt bevor sie ihn endlich beerdigten. Ein alter Mann zog in den Propagandafilmchen auch an seinem aufgeqollenen Geschlechtsteil um zu behaupten, Hamza sei der Penis abgeschitten worden durch Folter. Ja es waren ekelhafte, perverse Filmchen welche die Kumpels von Hamza drehten.
    Hier die Propaganda von einem Oppositionellen welcher Hamza genauso wie „Zaman Wasl“ für Täter-Opfer-Umkehr und für Propaganda mißbraucht.

    Der Mißbraucher nennt sich bei Twitter @RamadanSyria „رئيس حركة العمل الوطني من أجل سورية Chairman of the National Action Movement for Syria“

    Schaut euch Hamza genau an!

    Weder verhungert noch totgefoltert, umgekommen bei Gefechten als bewaffnete Banden eine Polizeistation überfielen. Hamza und ein paar Freunde gehörten dazu, ein überlebender Kumpel hat dazu ausgesagt, sowie der Onkel von Hamza. Tagelang hat die Familie sich nicht nach dem Verbleib von Hamza erkundigt, sie wussten genau dass er zu den bewaffneten Banden gehörte und haben ihn tagelang im Kühlhaus liegen lassen.

Trackbacks

  1. Syrien, Merkel im türkisch-syrischen Zoo und Forderung nach einer Schutzzone. Endlose Kriegsdrohungen gegen Syrien | Fortsetzung urs1798
  2. Syrien, Merkel im türkisch-syrischen Zoo und Forderung nach einer Schutzzone. Endlose Kriegspropaganda gegen Syrien | Urs1798's Weblog
  3. Syrien- Eingesammeltes ab 16.10.15 #Homs Aleppo Hama Idlib Lattakia | Urs1798's Weblog
  4. Julian Röpcke`s Propagandawaffen für das “letzte Gefecht” gegen die von Terroristen eingekesselten Menschen von Fuah und Kefarya #Idlib | Urs1798's Weblog
  5. #Qaryatayn von #IS-Faschisten überfallen, Kinder, Frauen und Männer verschleppt. Gefangene abgeschlachtet #Qaryatayn #Homs #Damaskus | Urs1798's Weblog
  6. Was unsere Hetz- Medien nicht über Homs-Palmyra, oder Idlib berichten #Syrien #AlQaeda #IS | Urs1798's Weblog
  7. Eingesammeltes über Syrien #Idlib #Kafranbel #Sarmin #Saraqeb… #Daraa #Türkei #Israel #USA #AlQaeda | Urs1798's Weblog
  8. Die Tagesschau zieht alle Hasbara-Register über das Jarmuk-Camp. Meinungsmache, Manipulation #Syrien #Syria | Urs1798's Weblog
  9. Die USraelisch geförderte Al-Kaida-Offensive der “Daraa-Südarmee” geht heftigst weiter #كفر_شمس | Urs1798's Weblog

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s