Skip to content

Die USraelisch geförderte Al-Kaida-Offensive der „Daraa-Südarmee“ geht heftigst weiter #كفر_شمس

08/04/2015
Tow Kafra Shams

Fortsetzung Golan-Quneitra-Daraa, dort läuft im Moment ein voller Angriffskrieg, heftigste Gefechte mit hochgerüsteten Terroristen und Tausenden von neuen Söldnern welche zusammen mit Al-Kaida die syrische Armee zu massakrieren sucht.

 

 

USraels Terroristen der „Southern front Daraa“

Laut diversen Plattformen versuchen die vereinigten US-bewaffneten Al-Kaida-FSA-Terroristen weiterhin den Ort Kafr Shams zu überrennen mit Etappenziel As Sanamayn, nachdem sie im Süden eine Militärbarriere übernahmen und die Farmen in der Umgebung beschossen.

Beteiligt, bzw führend wie üblich die diversen Jabhat al-NusraZweige, dazu kommen noch sogenannte „FSA“ Milizen welche auch in ihren Reihen sogenannte „Schwarze“ haben, ein Zweig mit Al-Kaida wie z.B. die 69 Division welche sowohl aus „FSA“ und Al-Kaida bestehen.

Die Terroristenpropagandisten behaupten die syrische Luftwaffe würde die Zivilisten in Kafr Shams bombardieren, was schlichtweg gelogen ist. Die Armee bombardiert die vielen Terroristen um Kafr Shams herum.

Hier die „Afghan mujahidin brigades of Al-Furqan„, welche ich Al-Kaida ohne weiteres zuordnen. Auch sie verschwinden unter dem Oberbegriff „DaraaSüdarmee„. Weiteres Etappenziel der Ortas-Sanamayn“ auf dem Weg nach Damaskus. Es sind erneut weitere schwerstbewaffnete Söldnertruppen bei dieser Großoperation aufgetaucht, aus Jordanien und vermutlich auch aus Israel .

Afghan mujahidin brigades of Al-Furqan“, Taliban-Al-Kaidas nun ebenfalls mit US-made BGM-71-TOW-Raketen ausgestattet. Das ist Förderung von Terrorismus laut gültiger UN-Sicherheitsresolution!

Al-Mossad-CIAida: Kafr Shams

Afghan Furqhan Taliban TOW

معركة الفتح ألوية الفرقان تدمر دشم الجيش في كفر شمس واصابات محققة لدبابات الأسد بصواريخ التاو

الطيران الحربي يستهدف المدنيين في كفر شمس“>الوية الفرقان الطيران الحربي يستهدف المدنيين في كفر شمس

الوية الفرقان الطيران الحربي يستهدف المدنيين في كفر شمس

Attacken gegen einen Groß-Bauernhof beim angekündigten Angriff auf den Ort Judayyah – As Sanamayn.

http://wikimapia.org/#lang=de&lat=33.067089&lon=36.109314&z=12&m=b

http://wikimapia.org/#lang=de&lat=33.064859&lon=36.109314&z=14&m=b

الوية الفرقان استهداف عصابات الاسد بالدبابات ضمن معركةتحرير جدية

الوية الفرقان تستهدف عصابات الاسد في مزرعة النايف ضمن معركة تحرير جدية

24 Infantry Brigade and battalion town TDK serious mortar battle As Sanamayn

Mit weiterer Bewaffnung: 24 Infantry Brigade

Zum ersten Corps gehörig (Erste Armee)

الجيش الأول

Panzer, schwerste Geschütze, die USrael-Kopfabschneider gut bewaffnet

Mehr Waffen, mehr neue Terroristen

الجيش الأول دك دشم عصابات الأسد على أطراف الكتيبة بمدفع SBG9 ضمن معركة تحرير جدية

Mehr Luftabwehrkanonen, aus Jordanien oder Israel?

„Erste Armee“ erstes Corps, die Verbündeten von Al-Kaida, Jabhat al Nusra, den Mohajreen wa Ansar (Kaukasus-Terroristen Kavkaz Emirate), Afghan mujahidin brigades of Al-Furqan,  Islamic Movement of Muthanna,“Al-Muthanna Brigade“ (irakisch),…ebenfalls wieder mit US-made-BGM-71E-Tow-Bewaffnung:

Neue Markierung an dem TOW-Abschußgeräte C1

Tow erste Armee

الجيش الأول إستهداف دبابة بصاروخ تاو ضمن معركة تحرير جدية

Angriffskrieg TOW Kafr Shams

الجيش الأول : دك معاقل النظام في جدية بقذائف الدبابة ضمن مجريات معركة ( تحرير جدية ) 01

Wer liefert diese US-made-Tow-Raketen an Al-Kaida-Verbündete und Terroristen!

Israels Söldner:

Israels Söldner TOW

الجيش الأول : تدمير مضاد 14,5 لملبشبات الاسد داخل أحد الابنية بصاروخ تاو ( معركة تحرير جدية )

Eine neue Miliz, wer hat denn die ausgebildet??? Sie nennen sich die „Vulkan-Brigade-Horan“.

Mit Al-Kaida-Einheizer, es gibt diese Al-Kaida-Gang, welche auf FSA macht, schon länger, sie foltern Gefangene und erpressen sie zu gewünschten Geständnissen.

Volcano Brigaden Horan Targeting Assad Banden 14.5 Maschinengewehr Barriere Nord Kvrschms

Hussein Murtada: „Syrian army targets for militants of Al-Muthanna Brigade in the area of Kafr El-Shams, killing and wounding a number of them“

Weitere US_made TOW-Rakete, vermutlich bei der „Yarmouk-Division“, entstanden aus den Yarmouk-Märtyrern, den Entführen von UN-Peacekeepern 2013.

Harrah-Terroristen, vom Mossad, NATO oder BND angeleitet? Siehe auch die cm-Einteilung auf dem Screenshot

Harra TOW von Israel

NATO-Version oder israelische cm-Einteilung?

CM Einteilung

Die Dawn-Brigade ermordet systematisch Kriegsgefangene seit mehr als vier Jahrenund hat schon immer mit Al-Kaida zusammengearbeitet, sie haben Al-Kaidas in ihren Reihen.

الفيلق الأول – فرقة فجر التوحيد – تدمير دبابة بصاروخ تاو على أطراف كفر شمس

Die Aljazeera-Propaganda erzählt, dass die Terroristen Kafra Shams erobert hätten. Dies ist falsch, sie können kein einziges Video vorweisen was dies belegen würde. Sie haben Außenposten gestürmt, den Ort Kafr Shams jedoch nicht. Die heftigen Gefechte gehen weiter gegen den Ansturm von Tausenden von CIA-Mossad geführten Kopfabschneidern.

„Army units kill more terrorists, destroy their gatherings and vehicles in different areas

08/04/2015

„Sunni vs Shia: Israel behind worsening sectarian conflict in the Middle East“ Aus Israel kommt der ganze sektiererische Hass, Sunniten gegen Schiiten gezielt aufgebaut und aufgehetzt, Millionenfach in westlichen Medien praktiziert!

Veröffentlicht am 04.04.2015

In August 2012 the former Shin Bet (Israeli Security Service) director and commander-in-chief of the Navy, revealed Israel’s intention to create a Sunni coalition to form against Iran and other Shia factions in the region. Israel has also been supporting Al Qaeda affiliated militants in Syria in order to destabilise the region further and fuel a sectarian conflict in order to establish their own security and legitimacy. ..“ http://www.digital-resistance.com/mid…

Es gibt keine einzige Operation im Golan-Quneitra-Daraa an der die Jabhat al-Nusra nicht beteiligt war. Zuletzt auch aufgefallen bei Busra Sham. Oder aber auch bei der Eroberung des jordanisch-syrischen Grenzübergang „Naseeb“ mit tatkräftiger jordanischer Unterstützung. Bestialische Massenmörder auch bei der Besetzung des syrischen Grenzübergangs in den von Israel illegal besetzten Golan-Höhen durch FSA-Al-Kaida mit aktiver militärischer Unterstützung des zionistisch-rassistischen Regime Israel.

AL-KAIDA, die Verbündeten von Israel gegen Syrien

Nachtrag, die jordanisch-israelisch unterstützten Terroristen haben 8 der ausgeplünderten libanesischen LKW-Fahrer laut einem Video freigelassen. Ob sie ihnen ihr Hab und Gut auch zurückgegeben haben? Die gestohlenen LKW´s, die gestohlene Ladung, die gestohlenen Busse, die gestohlenen Kreditkarten,…,?

Ich vermute die Terroristen haben eine Ladung IGLAS bekommen, sie behaupten sie hätten sie heute erbeutet. Belegt mit einem alten Foto. Gestern zeigte die Todesschwadron „Schwert von Sham“, aka BLÖD-Jesus-Brigaden bereits den Einsatz einer Igla.  Aber es gibt kein einziges Video welches zeigt, dass die Israel-Terroristen IGLAS erbeutet hätten.

 

Vielleicht kann Russland herausbekommen an wen sie sie geliefert haben, wenn schon kein westlicher Journalist sich für die US-made-Bewaffnung in Al-Kaida und Al-Kaida-Verbündetenhand in Daraa-Golan-Quneitra interessiert, obwohl selbst die Chargen und Serien-Nummern einiger der US-made TOW-Raketen ganz offen gezeigt wurden.

Bisher hat die SAA und NDF dem Ansturm der Invasoren nebst internationalen Al-Kaidas  standgehalten.

„Syrien – oder die Gemeinsamkeiten von Waschpulver und Krieg

White Helmets 

AVAAZ-Danny und der Kannibale

AVAAZ NFZ für Terroristen, Al-Kaida und Menschenfresser

Yarmouk-Camp http://domiholblog.tumblr.com/post/115233635569/jarmuk-und-wie-die-palaestinenser-teil-des

https://urs1798.wordpress.com/2012/12/16/was-war-los-im-yarmouk-camp-damaskus-syrien/

Wird verbessert und fortgsetzt

11 Kommentare leave one →
  1. Barbara permalink
    16/04/2015 21:06

    Syrisches Fernsehen, Journal de Syrie, 14.4.2015

    – Die syrische Armee vernichtete Terroristen in Quneitra und Homs
    – Zou’bi: Die Behauptungen, die über die Evakuierunvg von einigen Verantwortlichen der Stadt Aleppo die Runde machen, sind völlig haltlos. Die syrische Armee ist nicht ins Lager von Yarmuk eingedrungen
    – Patriarch Lahham: Die Wiederherstellung des Friedens in Syrien wird zum allgemeinen Frieden in der Region führen
    – 2600 Tote durch die saudische Agression im Jemen
    – Die französische Regierung ist ein Komplize im Blutvergießen der Syrer

    Frankreich Syrien ISIL: Wer verherrlicht den Terrorismus?
    https://fbexternal-a.akamaihd.net/safe_image.php?d=AQARxuMYzY-3aRDP&w=470&h=246&url=http%3A%2F%2Fquenelplus.com%2Fwp-content%2Fuploads%2F2015%2F03%2F11071406_974149339291813_7598761547286596562_o-642×428.jpg&cfs=1&upscale=1&sx=0&sy=10&sw=642&sh=336

    Regierungsbezirk Damaskus:

    IRIB- Die syrischen Streitkräfte sind bereit, ins Lager Yarmuk einzumarschieren und innerhalb von zwei Tagen die Terroristen hinauszujagen, hat der syrische Präsident bei einem Treffen mit dem Vizepräsidenten des Nationalrats Palästinas gesagt.
    Tissir Qabaa, Vizepräsident des Nationalrats Palästinas hat bei der Sitzung des Nationalrats in Oman verkündet, dass er den syrischen Präsidenten gedrängt habe, zu handeln, um den Leiden der Flüchtlinge im Lager Yarmuk ein Ende zu bereiten, berichtete Russia Today.
    Die syrische Armee sei bereit einzuschreiten, aber dieser Beschluss müsse von den Palästinensern gefasst werden, sagte Tissir Qabaa, der Bashar Al-Assad zitierte.
    Assad hatte die Genehmigung von Mahmoud Abbas, dem Präsidenten der Autonomiebehörde Palästinas zu diesen Operationen verlangt, um jede neue Beschuldigung gegen die syrische Regierung zu vermeiden, und das in dem Augenblick, als der Präsident des Nationalrats Palästinas alle betroffenen Parteien dazu aufgerufen hat, ihr Schweigen zu brechen und ihre Unterstützung dem Lager Yarmuk zukommen zu lassen, um den terroristischen Handlungen des ISIL ein Ende zu bereiten.

    ISIL militants have lost ground at the Palestinian Yarmouk refugee camp.. http://www.presstv.ir/Detail/2015/04/14/406279/ISIL-losing-ground-in-Syrias-Yarmouk

    The Palestinian resistance forces – led by the Syrian Arab Army’s Palestinian wing “Palestine Liberation Army” (PLA) – have entered the southern sector of the Yarmouk Camp District after almost two weeks of intense firefights with the Islamic State of Iraq and Al-Sham (ISIS).
    http://www.almasdarnews.com/article/palestinian-resistance-enters-southern-yarmouk-camp/

    Regierungsbezirk Quneitra:

    IRIB- Einheiten der syrischen Armee haben Terroristen der Nusrafront eliminiert und ihre Waffen und Fahrzeuge im Umland von Quneitra zerstört. Die Terroristen wurden in den Dörfern Hamidiyeh, Ajraf, Mamtana und Umm Battina getötet, wie eine Armeequelle bekannt gab. Im Dorf Abu Shatta hat eine Einheit der Armee Fahrzeuge und Waffen der Terroristen der “Nusra-Front” zerstört und eine Anzahl von ihnen getötet. Eine andere Einheit der Armee ist mit Nusratisten zusammengestoßen, die einen bewaffneten Angriff gegen die Bewohner des Dorfes Samadaniyeh im Nordosten des Bezirks gestartet hatten. Die Auseinandersetzungen endeten mit der Neutralisierung zahlreicher Terroristen und der Zerstörung ihrer Fahrzeuge. Laut SANA haben Einheiten der Armee Bastionen der Terroristen in Dörfern im Westen des Bezirks angegriffen. Man darf nicht vergessen, dass die Terroristen über die Grenzen von Jordanien und dem besetzten Palästina unter dem grünen Licht des zionistischen Regimes und der jordanischen Regierung nach Syrien kommen. Eine Anzahl von Mitgliedern der Gruppen «Islamische Bewegung der Befreiten der Levante», « Brigaden des Schwertes des Islams», «Brigaden des Korans» und «Brigaden der Levante», die mit der Nusra-Front liiert sind, wurden im Dorf Ajraf im Norden des Bezirks getötet. Ansonsten hat die reguläre Armee Offensiven gegen die Terroristen in den Dörfern Umm Al-Ezam und Baer Ajam unternommen, die mit Toten und Verletzten in den Reihen der Terroristen endeten.

    Regierungsbezirk Deraa :

    Die syrischen Soldaten haben erfolgreiche Operationen in den Dörfern einer Bergregion durchgeführt, wo die Terroristen in Höhlen versteckt waren.

    Regierungsbezirk Homs :

    ISIL-Terroristen wurden bei Spezialeinsätzen der Armee gegen ihre Verstecke im Dorf Rahoum vernichtet. In den Dörfern Abu Hawadit, Umm Sahrij, Misheirfeh Shamaliyeh und Mazbal verursachten Einheiten der Armee Getötete und Verletzte unter den Terroristen. In Rastan und im Dorf Ayn Hussein hat eine Einheit der Armee Terroristenansammlungen im Visier gehabt und dort mehrere Terroristen getötet oder verletzt.

    Regierungsbezirk Idlib:

    “Die Operationen der Armee gegen Schlupfwinkel und Verstecke der Terroristen in der Stadt Idlib und im Umkreis der Ortschaft Kafarlata endeten mit der Zerstörung einer Werkstadt für Sprengkörper und Raketen ”, sagte eine Armeequelle. Außerdem legte sie das Gewicht auf die Liquidierung zahlreicher Terroristen, darunter zwei Saudis namens Khaled Dossari und Seif al-Haq, und des Kuweitis Abu Anas. Auch haben die terroristischen Netzwerke auf den sozialen Netzwerken zugegeben, dass 20 Terroristen getötet wurden, während 40 weitere in der Stadt Idlib verletzt wurden.
    IRIB- In Idlib hat die Armee eine der wichtigen Gebiete des Bezirks von den Terroristen befreien können. Nachdem sie eine Ansammlung der terroristischen bewaffneten Gruppen in zwei Gebieten beschossen hatte, hat die syrische Armee die Kontrolle über die Ortschaft Nahliyeh im Süden des Bezirks übernommen. Viele Terroristen wurden dabei getötet.
    Die reguläre Armee hat in Idlib auch eine Werkstatt zur Herstellung von Bomben, Raketen, Granaten und Kanonen zerstört, derer sich die Terroristen beim Beschuss von Dörfern bedienten.
    More on Idlib front, multiple movements in and around Idlib, it is seems a very well-coordinated operation to retake this city, some early signs of this operation can be related to :The fortification of Al Mastouma, the takeover of the brick factory that created the opportunities in Qmenas and, in the upcoming future, the advance towards Al Nayrab, constant pressure and keeping large terrorists’ group in Al Faylun – more likely a diversion for their troops for a while, the liberation of Kafr Najd and ongoing fight in Nahlaya, will create the opportunity to encircle Al Faylun, more likely a trap for the terrorists right now, nonstop bombing of Binnish, Sarmin, Idlib, Nayrab and Saraqeb, keeping terrorists grouping on check, huge effort to bomb large convoys coming from Turkey, last night 24 truck/pick up were blown to pieces in Azaz coming to northern Aleppo.

    Events are moving fast today nearby Idlib, reports that SAA fully liberated : Kafr Najd – west of Ariha, Nahlaya – west of Ariha, Qmenas – east of Al Mastuma – either fully liberated or small terrorists’ group inside being cleared out

    Tiger forces on the eastern neighborhood of Idlib, few meters away from the expanded Industrial Zone, huge gains and quite fast.

    http://wikimapia.org/#lang=pt&lat=35.926313&lon=36.648846&z=15&m=b
    http://www.almasdarnews.com/article/tiger-forces-on-the-fringes-of-idlib-city/

    Regierungsbezirk Lattakia :

    Einheiten der Armee haben hier Schlupflöcher mit Terroristen zusammen mit ihren Waffen und ihrer Munition in den beiden Dörfern Maghiriya und Tartiyah zerstört. In der Ortschaft Salma und dem Dorf Drushan wurden Operationen gegen die Verstecke der Terroristen der Nusra-Front durchgeführt und mehrere Chefs dieses Netzwerkes und ihre mit schweren Maschinengewehren bestückten Fahrzeuge liquidiert.
    Mehrere Terroristen wurden von Einheiten der Armee getötet oder verletzt. Die Armee hat auch Hochburgen der bewaffneten Gruppen in verschiedenen Gebieten im Norden des Bezirks beschossen. Qatarische und libysche Terroristen wurden bei dieser Operation getötet.
    http://www.almasdarnews.com/article/syrian-army-on-the-move-in-northern-latakia-turkish-border-crossing-within-distance/

    Regierungsbezirk Aleppo:

    Today from the Air Force Intel building after yesterday’s explosion and clashes.. https://twitter.com/sayed_ridha/status/587951782946443265
    Aleppo Photo of SAA NDF in front of Orphanage building next to air force intelligence building this morning.

    Aleppo #ﺣﻠ Sama TV channel coverage from Al-Zahra District (Today) April 14th, 2015. https://www.youtube.com/watch?v=Ajem65HRkQc
    http://www.almasdarnews.com/article/jabhat-al-nusra-charges-the-air-force-intelligence-building-in-west-aleppo/
    Regierungsbezirk Aleppo:

    Syrian Army in Full Control of Al-Zahra Quarter.
    http://www.almasdarnews.com/article/battle-map-of-aleppo-syrian-army-in-full-control-of-al-zahra-quarter/

    Regierungsbezirk Hassake :

    Nach einer Armeequelle hat hier eine Einheit der Armee zusammen mit den Volksverteidigungskomittees auf ISIListen-Ansammlungen auf der Autostraße Abyad-Soda-Abd gezielt, wobei mehrere von ihnen abgeschossen und ihre Fahrzeuge mit schweren Maschinengewehren zerstört wurden-

    Die Propaganda zu bekämpfen, ist fast unmöglich:
    http://www.agoravox.fr/tribune-libre/article/combattre-la-propagande-est-quasi-166040

    Jemen :

    IRIB- Das hohe Mitglied des politischen Rats der Bewegung Ansar Allah, Al-Bukhaiti, hat die Resolution des Sicherheitsrats gegen die Huthis als ungerecht bezeichnet.
    Laut dem Sender Al-Mayadeen hat Al-Bukhaiti gesagt: «Obwohl sie „ungerecht“ ist, kann diese Resolution das jemenitische Volk nicht zum Rückzug bewegen und nicht seinen festen Willen brechen»… «Wir brauchen keine Waffen oder Militärausrüstung aus dem Ausland», betonte er und warnte: «Die internationalen Beschlüsse werden daher keinen Einfluss auf uns haben. Diese ungerechte Resolution wird das jemenitische Volk nicht daran hindern, den Weg der Revolution und die endgültige Ausrottung Al Qaidas fortzuführen». In Antwort auf die Frage des Reporters von Al-Mayadeen, welche Reaktion Ansar Allah auf diese Resolution haben werden, führte er aus: «Es ist nicht notwendig zu reagieren, denn diese Resolution wird keine Wirkung haben».
    http://www.almanar.com.lb/english/adetails.php?eid=206226&cid=23&fromval=1&frid=23&seccatid=31&s1=1

    Yemen. The untold story:

    The Orwellian Way, War is Peace in Yemen
    http://www.counterpunch.org/2015/04/10/war-is-peace-in-yemen/
    Yemen: Another Failed U.S. Military Intervention
    http://www.huffingtonpost.com/ivan-eland/yemen-another-failed-us-m_b_7053522.html

    Der jemenitische zurückgetretene Präsident Abd Rabbo Mansour Hadi lässt keine Gelegenheit aus, um sich ins Gespräch zu bringen. In einem Artikel, den er in der New York Times veröffentlicht hat, rief er dazu auf, «den Vormarsch der Huthis zu stoppen, sonst würde aus ihnen eine neue Hezbollah. Sie würden vom Iran benutzt, um die Völker der Region und andere zu bedrohen». Hadi, der zur Zeit in Saudiarabien wohnt, meinte in diesem Artikel, der von der libanesischen Tageszeitung AlAkhbar zitiert wird, dass «die Erdölkonvois, die durch das Rote Meer fahren, in Gefahr sind». Außerdem bezeichnete er den Iran als «Regime, dass von der Beherrschung der Region besessen ist». (Das haben wir doch schon öfter gehört von seinem Kumpel Netanyahu, dann muss es ja hundertprozentig stimmen!!) Er plädierte für eine „kontinuierliche internationale Unterstützung“ und begrüßte „die internationale und arabische Unterstützung ohnegleichen, die uns aus der Hölle gerettet hat“ (indem sie sein Volk in die Hölle stürzte!), in Anspielung auf die von Arabien angeführte Koalition, die die Luftanschläge auf den Jemen durchführt. Aber „der Iran kann sich nicht weiter auf Kosten der Integrität und der Sicherheit anderer Länder in der Region ausbreiten“, betonte er laut AFP. „Wenn die Huthis sich nicht zurückziehen und nicht die Waffen niederlegen, um sich an den Verhandlungstisch zu setzen, werden wir von der Koalition verlangen, ihren militärischen Feldzug fortzusetzen“, warnte er. „Es ist nicht zu spät, die Zerstörung des Landes zu beenden“, rief er zu Verhandlungen auf. (Verräter am Volk erkennt man immer daran, dass sie dazu aufrufen, dass diejenigen, die hinter ihnen stehen, das Volk zusammenbomben, es leiden lassen, sowie das Land zerstören, damit sie selbst an der Macht bleiben und gleichzeitig anderen Herren dienen. Das Gleiche gilt für den SNC in Syrien, hier ist es nicht der Machterhalt, sondern die Machterlangung).
    Inzwischen haben mehrere amerikanische Verantwortliche, die von dem amerikanischen Tagesblatt Wall Street Journal zitiert werden, die Furcht ausgesprochen, dass Arabien im Krieg in Jemen in eine Sackgasse geraten könnte. Sie beklagen die Steigerung der Opferzahlen, vor allem im Hinblick darauf, dass die Angriffe die Krankenhäuser, Schulen und Flüchtlingslager nicht schonten (Heuchler!). Der UNO zufolge wurden mehr als 648 Zivilisten von den saudischen Bombardierungen getötet, die am 26. März begannen. Laut dem Wall Street Journal, auf das sich die libanesische Tageszeitung As-Safir beruft, zweifeln die amerikanischen Verantwortlichen an der Wirksamkeit der Luftangriffe, die es nicht geschafft haben, den Vormarsch von Ansarallah zu stoppen. Wenn man den Schätzungen des amerikanischen Geheimdienstes glaubt, könnte dieser Krieg mehr als ein Jahr dauern, da die Saudier die Huthis zwingen wollen, in ihre Hochburg in Saada im Norden des Jemens zurückzukehren. Grund, weshalb das Weiße Haus Arabien geraten habe, sich auf eine präzise Anzahl von militärischen und politischen Zielen zu beschränken, damit es sich nicht in einem offenen Krieg festfährt.
    Quellen: AlAkhbar+ As-Safir + AFP

    http://www.almanar.com.lb/english/adetails.php?eid=206303&cid=23&fromval=1&frid=23&seccatid=31&s1=1
    http://www.almanar.com.lb/english/adetails.php?eid=206248&cid=23&fromval=1&frid=23&seccatid=14&s1=1
    http://www.almanar.com.lb/english/adetails.php?eid=206237&cid=23&fromval=1&frid=23&seccatid=14&s1=1

    «Die jemenitische elektronische Armee» hat die prosaudische Seite Al-Hayat.com am Dienstag gehackt «als Zeichen des Protests gegen die Offensive von Riad im Jemen und um die Revolution im Jemen zu unterstützen», zeigte eine Erklärung auf der Homepage mit einem Foto des Generalsekretärs der Hezbollah, Sayed Hassan Nasrallah. Der Cyberangriff mit dem Namen «OpSaudi» wendet sich auch mit einer Botschaft an die «saudischen Dikatatoren»: «Wir sind unterdrückt, aber wir sind nicht schwach: Wir erwarten euch. Kommt mit euren Waffen aus Israel und den USA» und «Die Botschaft ist kurz, aber klar: Bereitet eure Zuflucht vor», schreiben die Hacker und verbreiten die Namen der Benutzer und Abonnenten von Al-Hayat, «um alle Saudi-Freunde und Panaraber zu warnen: Akzeptiert die Revolution des Jemens und kommt zu uns im Kampf gegen eure Diktatoren». Im Laufe des Tages hat die Tageszeitung diese Botschaft gelöscht und eine andere auf weißem Hintergrund verkündet: «Die Seite wird gerade wiederhergestellt nach einem Hackerangriff», ohne Einzelheiten zur Operation zu geben. Am frühen Nachmittag war die Seite immer noch nicht zugänglich.
    Vor Ort, zu einer Zeit, in der die saudischen Angriffe fortgesetzt werden, rücken die jemenitische Arme und die Volkskomittees in den östlichen Regionen vor. Riad hat militärische Verstärkung aus den Gebieten Al-Hofeira, Al-Modahasha, Al-Mosafek und Al-Mobakhira in das Gebiet von Najran an der Grenze zum Jemen geschickt. Heftige Kämpfe fanden an der saudisch-jemenitischen Grenze statt. Auf der anderen Seite sind die jemenitischen Streitkräfte und die Volkskomittees in den Regierungsbezirk Maarib vorgerückt. So haben sie das Hilangebirge im Osten des Landes nahe Maarib unter ihre Kontrolle gebracht. Diese Streitkräfte haben die Terroristenbanden der Al Qaida aus dem Gebiet von Sarwah im Bezirk Maarib verjagt und dabei 15 Terroristen getötet. Die jemenitische Armee und die Volkskomittees haben auch die Gebiet Al-Zour, Al-Shallif, die Bezirksregierung von Maarib und Gebiete im Regierungsbezirk Lahj befreit.
    Quelle: Al-Ahednews

    What a mess in Yemen….and it seems KSA is getting deeper and deeper into the mess they created.
    TEHRAN (FNA)- Major General Fahd bin Turki bin Abdulaziz Al Saud, a senior commander of the General Staff of Saudi Arabia’s Armed Forces, was killed during a mission in Northwestern Yemen, sources disclosed on Tuesday.
    http://english.farsnews.com/newstext.aspx?nn=13940125000246

    Palästina:

    Agression durch israelische Soldaten gegen gefangene Kinder

    Ein fünfjähriges Kind wird gefangen genommen

    Europäische Diplomaten werden von israelischen Soldaten nicht besser behandelt:

    Israelische Soldaten schlagen ein palästinensisches Kind

    Die zionistischen Kolonialisten lassen palästinensische Kinder für sich arbeiten:
    https://www.facebook.com/sharer/sharer.php?u=https%3A%2F%2Fwww.facebook.com%2FPalestineTv%2Fvideos%2F873417106061618%2F&display=popup&ref=plugin
    Israeli settlements using Palestinian child labour, report says
    http://www.telegraph.co.uk/news/11532942/Israeli-settlements-using-Palestinian-child-labour-report-says.html
    Israel tötet Kinder und macht mit seinem Völkermord der Palästinenser weiter:

    Trotz aller Leiden, die mit diesem Völkermord von israelischer Seite verbunden sind, zerreißt einem das Leiden dieses Kindes noch mehr das Herz. Schon von den Bombardierungen, dem Hunger, Durst, der Kälte den Erlebnissen usw. Traumatisiert, muss es mit eigenen Augen noch den Tod seiner beiden Schwestern erleben („Asma und Karima, meine Schwestern, sind tot“)

    Palestinians in Ramallah protest against Operation Decisive Storm and Hamas Fatah support for it in Yemen.

    Israeli PM tells Russia’s Putin concerns over missile sale to Iran
    http://news.xinhuanet.com/english/2015-04/15/c_134150907.htm
    JERUSALEM, April 14 (Xinhua) — Israeli Prime Minister Benjamin Netanyahu on Tuesday spoke with Russian President Vladimir Putin over the phone, telling him that his decision to sell advanced missile defense system to Iran will put the region’s security at risk. …..

    Fine analysis of the Iran nuclear issue and the ugly alternatives to negotiation:
    http://www.vox.com/2015/4/14/8389515/iran-war

    Bei France-Irak Actualité (mit Video) : Islamischer Staat – Nimrud, die Rückkehr de Plünderer
    http://www.france-irak-actualite.com/2015/04/etat-islamique-nimroud-le-retour-des-pillards.html

    USA:

    http://takimag.com/article/the_obama_doctrine_patrick_buchanan/print#ixzz3XKDruf2Q

    FBI Accused of Whitewashing Saudi Connections to 9/11 Attacks
    http://www.fbi.gov/stats-services/publications/protecting-the-homeland-in-the-21st-century
    The US Federal Bureau of Investigation is facing accusations that it has constantly whitewashed Saudi Arabian connections to the 9/11 attacks in the wake a new update report on the Bureau’s investigations.
    Just days after the Sept. 11, 2001 attacks, the FBI began to look into a Saudi family residing in Florida who had fled precipitously — abandoning their luxury home, cars, and valuables — just days before the attacks. …..

    Ukraine:

    The Nuland-Kagan plan to sink Minsk-2
    offguardian.org/2015/04/12/the… http://t.co/snlafWwlqN

    Donbass:

    Die erste Kolchose der Volksrepublik Donezk ist am Mittwoch, den 15. April 2015 eröffnet worden. Die Landarbeiter des Dorfes Krinishnaya (zwischen Donezk und Gorlowka), ehemalige Angestellte der ukrainischen Firma «KSP-Krinishansky», haben beschlossen, das erste kollektive Staatsunternehmen zu gründen. Die erste Kolchose der Volksrepublik Donezk ist entstanden – Artikel von Nico Maury.
    Bei einer Versammlung im Kulturhaus «Jugend» des Dorfes haben die Arbeiter dieser ehemaligen Firma beschlossen, ein kollektives Staatsunternehmen aufzubauen. «Mit der Initiativgruppe haben wir die Bodenverhältnisse studiert und unbearbeitete Landwirtschaftsflächen gefunden. Die Arbeiter haben keinen Sozialschutz. Bei unserer Versammlung haben wir eindeutig dien Gedanken unterstützt, dass die Landarbeiter ein Staatsunternehmen gründen wollen. Sie trauen den Landbesitzern nicht, da diese das Land ausplündern und rauben», erklärt der Präsident der Landarbeitergewerkschaft Pawel Mironow. Ihm zufolge können die Felder dieses Jahr Wintergetreide hervorbringen und in Zukunft Gemüse und Viehzucht. «Mit der Unterstützung der Behörden der Republik, der Regierung und des Ministeriums können wir das Unternehmen wieder aufbauen» fasste Pawel Mironow zusammen.
    Das wird der westlichen Wertegemeinschaft nicht gefallen, aber der Donbass ist dabei, sich ein wirkliches sozialistisches Modell zu schaffen, Erbe der Sowjetunion. Unter den Erklärungen der politischen Führer der DNR, die der sowjetischen Tradition folgen, befinden sich die von Boris Litwinow über die Einsetzung einer Planwirtschaft und die Handlungen, die in diese Richtung gehen (Nationalisierung der Besitzungen der Oligarchen …), ein ursprüngliches Sozialismusmodell wird gerade im Donbass aufblühen.

    Unipolarity undermines global stability: Russian official
    http://news.xinhuanet.com/english/2015-04/15/c_134150953.htm
    MOSCOW, April 14 (Xinhua) — Russia’s Security Council Secretary Nikolai Patrushev on Tuesday warned against unipolarity, saying it undermines global stability.
    „Attempts to preserve dominance and ensuring one’s interests at the expense of others‘ lead to the expansion of instability, growing conflict potential and lack of mutual trust,“ Tass news agency quoted Patrushev as saying.
    While praising members of the Shanghai Cooperation Organization (SCO) for their consistent promotion of multipolarity and international laws, Patrushev blamed the U.S. and its allies for taking advantage of the Ukraine crisis to undermine Russia and the SCO.

  2. Gunter permalink
    10/04/2015 13:08

    In den Medien ist Yarmouk momentan das Top Thema, ich vermute man möchte das Lager als Vorwand für eine Intervention oder Luftschläge auf Damaskus nutzen, im Süden steht eine große Terroristenarmee bereit um in Damaskus einzufallen.

    Gerade im MIttagsmagazin- Verherrlichung der Idlib Terroristen, positive Darstellung dieser Terroristen.

  3. Gunter permalink
    09/04/2015 21:06

    Weiß nicht wo und ob aktuell, hatte das Video aber noch nicht gesehen.

  4. Gunter permalink
    09/04/2015 02:34

    https://twitter.com/petolucem

    Peto Lucem @PetoLucem
    · 8 Std. Vor 8 Stunden
    Breaking: Syrian Army Launches Offensive South of #Idlib City: http://www.almasdarnews.com/article/breaking-syrian-army-launches-offensive-south-of-idlib-city/ … via @thearabsource @leithfadel

    Gute Nachrichten, die syrischen Tiger Forces haben ihre Konteroffensive auf Idlib gestartet.

  5. Gunter permalink
    08/04/2015 21:16

    Tolle Seite mit sehr vielen Videoupdates Today in Syria, etwas lange Ladezeit dafür ein riesiges Videoarchiv

    https://malcolmxtreme.wordpress.com/

  6. Gunter permalink
    08/04/2015 19:56

    In der Daraa Provinz greifen die israelischen Golansöldner (Kafr Shams) gleichzeitig mit den amerikanischen Jordaniensöldnern (Bosra) an, dazu der koordinierte Angriff aus der Türkei auf Idlib, keine Frage es ist eine landesweite Großoffensive mit insgesamt mind. 10 000 Terrorsöldnern, ausbildet und modern ausgerüstet in den westlichen Terrorbrutstädten rund um Syrien herum. Die SAA ist jetzt gefragt, eine kritische Situation,

    • 08/04/2015 20:07

      Selbst Al-Kaida hat nun auch bei Daraa ganz offen US-made TOW-Raketen. Ich weiß nicht wieviele jordanische, saudische, türkische, israelische Soldaten sich ebenfalls in Syrien tummeln.
      Ich hoffe die syrische Armee hält stand.

Trackbacks

  1. In Syrien und Libyen “moderate Rebellen”, in #Paris “Terroristen”. #Syria #France | Urs1798's Weblog
  2. Eingesammeltes über Syrien #Idlib #Kafranbel #Sarmin #Saraqeb… #Daraa #Türkei #Israel #USA #AlQaeda | Urs1798's Weblog
  3. USraelisch geförderte Al-Kaida-Offensive der “Daraa-Südarmee” | barth-engelbart.de

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s