Skip to content

Al-Kaida greift den Ort #Jisr_ash_Shugur an, unterstützt durch NATO-Türkei und Obamas US-made BGM-71-TOW bewaffnete Mörderbanden.#جسرالشغور #Idlib #Syria

24/04/2015

Al-Kaida greift den Ort Jisr ash-Shugur an, unterstützt durch NATO-Türkei und Obamas US-made BGM-71-TOW bewaffnete Mörderbanden. Führend die „Lattakia“ Al-Kaidas. Auch „Muslim al Tschetschani““Amir Al-Muslim Shishan„Emir Müslüm Şişani , soll beteiligt sein, auch er steht auf der US-Terrorliste. Er war führend an den ethnischen Morden und Vertreibungen bei Salma-Durin beteiligt, zusammen mit dem deutschen Rheda Sayem, und dem Terroristen „Sqor al Ezz“. Gekommen über die NATO-Türkei, über Bab al Hawa. Beteiligt mit seinem Kopfabschneiderbanden an den Massakern bei Kassab mit türkischer Militärhilfe und türkischer Luftwaffe.

Dokumentation: Kavkaz-Terrorist:

CDWKaLLWMAA5HszEmir Müslüm Şişani

Muslim al Kaukasus-Terroristen

http://wikimapia.org/#lang=de&lat=35.810018&lon=36.319942&z=11&m=b

 Laut verabschiedeter und gültiger UN-Sicherheitsratsresolution vom 24.September 2014 unter Leitung von dem US-Machthaber Obama, haben sich die Staaten verpflichtet, den Terrorismus zu bekämpfen. In der UN-Resolution wurde auch die Jabhat al Nusra aufgeführt.

Wie man in ganz Syrien sieht, halten sich die Staaten nicht an die UN-Resolution, sie rüsten weiter Al-Kaida-Verbündete hoch. Jede Waffe, jede Munition, jedes Geschoss in „FSA“-Hand unterstützt gleichzeitig Jabhat al Nusra und ihnen nahestehende Terrorgruppen!

Zitat aus ND via ag-friedensforschung:

„Im Kampf gegen Terrormilizen wie IS haben die Vereinten Nationen ihre Mitglieder zu schärferen Grenzkontrollen und Überprüfungen verpflichtet. Eine entsprechende Resolution verabschiedete der UN-Sicherheitsrat am Mittwoch in New York einstimmig. Die Resolution verpflichtet alle UN-Staaten, Rekrutierung, Transport, Durchreise, Organisierung und Ausrüstung von Terroristen zu unterbinden und zu bekämpfen. Im Kern sollten Staaten alles unternehmen, damit Extremisten nicht in die Krisengebiete im Nahen Osten reisen können.

UN-Resolution:

http://www.ag-friedensforschung.de/themen/Terrorismus1/sr2178.pdf

http://www.ag-friedensforschung.de/themen/Terrorismus1/is-res.html

Die Medien schweigen über Al-CIAida und NATO-Erdogans bewaffnete Al-Kaida-Terroristen.

اصطياد دبابة أسدية على الطاير وهي تهرب من صاروخ #التاو بحاجز الكمب بريف #جسر_الشغور ضمن #معركة_النصر

Bewaffnung für das Al-Kaida-Netzwerk bei Idlib/Hama/Latakia: US-made 71E-1B-TOW

Terroristenbewaffnung jisr

الفرقة الساحلية الاولى تهاجم حواجز النظام في محيط السرمانية بريف جسر الشغور

تدمير دبابة T62في حاجزالمنشرة في جسرالشغور بصاروخ #تاو

Videos der Jabhat al Nusra und Verbündete, dazu gehört auch die von den USA handausgewählte und TOW-bewaffnete „Division 13“. Sie arbeiten so gut zusammen, dass sie auch ein gemeinsames „Battle-Logo“ verwendet.

Östlich von Jisr ash-Shugour, Obamas Al-Kaida-Verbündete von der „13 Division

Obamas Artillerie für Al-Kaida trotz gültiger UN-Sicherheitsresolution!

Obamas Söldner Jisr

رائع الفرقة 13 استهداف راجمة بصاروخ تاوفي جنة القرى ريف جسر الشغور الشرقي 24\4\2015

Obamas Terroristenhelfer

Terroristen schießen auch mitten die den Ort hinein:

Der Nordeingang von Jisr ash-Shugour, Zerstörung durch Al-Kaida und „Islamic Armee“

CDTNBeJUsAAn0N0

Video vom Nordeingang, „Ahrar al Sham“-Islamic Armee (Front)“ (Shami Front), die besten Verbündeten von Al-Kaida, unterstützt von NATO-Erdowahn, Saudi Arabien, Katar…bewaffnet und hochgerüstet mit US-Waffen.

أحرار الشام | عطب عربة BMP في حاجز التل عند المدخل الشمالي لـ مدينة جسر الشغور بقذيفة دبابة

CDTd7wlUgAAGMZ-

Al-Kaida beim Kreisel, laut AQ-Angaben in Jisr ash Shoghur. Ich habe bisher kein Video gefunden welches belegt, dass die Terroristen im Ort sind.

CDTHrm5W8AEhN-2

Jisr City-Al-Kaida-Videos: Wer bewaffnet diese Lattakia-Kopfabschneider?

https://urs1798.wordpress.com/2014/10/13/wer-liefert-an-kopfabschneiderbanden-bei-lattakiasalmadurin-us-made-bgm-71-tow-raketen-syria/

Rückblick:

Lattakia-Terroriste

Eine kleine Aufzählung, vermutlich auch wieder die deutsche „Lattakia-Terroristen-Kolonie“ beteiligt, welche den Zivilistenmörder und Menschenschlächter  Amir al-Muslim Shishani“ von der „ Junud Ash Sham“ vergöttern. Auch er steht auf der US-Terrorliste!

Junud Ash Sham, Jabhat al Nusra, Katiba Turkistan „Turkistan Islamic Party “ , Ahrar al Sham,  ….Jaysh al Muhajireen wal Ansar, Harakat Sham al Islam, Harakat Fajr al Sham al Islamiyya, …Jaysh Al-Fatah, Ansar al Deen-Front,…, jede Menge Terroristen welche auch auf der US-Terrorliste stehen. Ja, auch die „Harakat Sham al Islam“ steht auf der US-Terrorliste.

„A short video showing the opening of yesterdays ongoing battle in Jisr ash-Shugur“

Waffen und Munition über die Türkei eingeschleust für Al-Kaida.  https://twitter.com/JN_Latakia3  https://www.facebook.com/JNLatakia https://www.youtube.com/channel/UCJclBbud9dbqX581NJ8VNGw/videos  https://twitter.com/abaabdoagshame https://twitter.com/KavkazAffairs  https://www.facebook.com/turkmenajans2?fref=nf

تقرير عن معركة النصر في مدينة جسر الشغور

تقرير عن معركة النصر في مدينة جسر الشغور

https://www.youtube.com/channel/UCK004Dg7ebwD1ajJOGf_QHg

نسف دشمة رشاش دوشكا بصاروخ ميتس داخل مدينة جسر الشغور

بإذن الله تعالى صلاة الجمعة في #جسر_الشغور المحررة الشبيحة يهربون في جميغ الجهات

An allen Ecken und Enden nur noch Al-Kaida, die FSA muß man mit der Lupe suchen, manchmal erkennt man sie an den US-TOW-Raketen….

Erdogans NATO-Terroristen Jabhat al Nusra!

Ist schon sehr auffällig, zuerst wurden die ISIS hochgerüstet und nun ist es die Jabhat al Nusra nebst weitern Terroristenzweigen:

جبهة النصرة | مشاهد من داخل حاجز معمل المخلل – معسكر القرميد

جبهة النصرة | تقرير عن مدافع جهنم ومدافع الهاون التي تدك معسكر القرميد

جبهة النصرة | 3 أسرى من شبيحة الجيش النصيري والأمن السياسي في جسر الشغور بأيدي المجاهدين معركة النصر

3 Geiseln in der Hand der Al-Kaida-Terroisten:

CDRk8DBUIAAXFLi

Beteiligt zusammen mit Al-Kaida die „Islamic Front“ die Ahrar al Sham, absolut feste Verbündete der Nusra-Front:

بإذن الله تعالى صلاة الجمعة في #جسر_الشغور المحررة الشبيحة يهربون في جميغ الجهات

„Kampf um die Küste“ Angriff auf die „Hama-Barriere“, sogenannte „FSA“ mit Al-Kaida Nähe.

TOW Nordarmee Al-kaida

 

„Erstürmung“ der Ziegelei „Brick-Camp“ Al_Qarmeed_camp   http://wikimapia.org/#lang=de&lat=35.854831&lon=36.670303&z=13&m=b

Laut syrischen Quellen wurde der Al-KaidaAngriff zurückgeschlagen. Ob komplett, es ist ein großes Gelände?

Idlib Al-Kaida:

Idlib Al-Kaida: Al-CIAida

جانب من الاشتباكات بالأسلحة الثقيلة على مشارف مدينة جسر الثغور

Angriff auch auf den Militär-Checkpoint Tell    „تل حمكة   “ Tall Hamakah Checkpoint“

http://wikimapia.org/#lang=de&lat=35.748323&lon=36.389465&z=13&m=b

Auf einem Al-Kaida-Kanal hochgeladen Tell Hamakah:

Tell Hamd

Al-Kaida-Operation: „Schlacht des Sieges“

اشتباكات وتدمير دبابة داخل حاجز تل حمكة في منطقة جسر الشغور ضمن (معركة النصر) 24/4/2015

استهداف حاجز تل حمكة بقذائف الهاون 120 ضمن || معركة النصر || 22/4/2015

Laut unbestätigten Terroristen-Kanälen soll der „Tall Hamakah“ überrannt worden sein, die Luftwaffe würde dort nun bombardieren. Syrische Quellen berichten, die Armee hätte die Stellungen zurückerobert.

الطيران الحرب يقصف قرية تل اعور بريف جسر الشغور

Attacken auch bei der „Zucker-Fabrik“ südlich von Jisr ash Shughur  http://wikimapia.org/#lang=de&lat=35.794425&lon=36.335564&z=13&m=b

كتائب أنصار الشام – معركة النصر -جسر الشغور-اشتباكات بالأسلحة الخفيفة و المتوسطة في محيط معمل السكر

Beteiligt auch die HRW-Sarmeen-Terroristen, da ist bestimmt der Menschenfresser „Abu Sakkar“ und sein Weggefährte „Hadi Al Abdallah“ auch nicht weit entfernt.

Die neusten Gerüchte besagen, dass der saudische Al-Kaida-Scheich, „Sheikh Mhaisni“ bei Jisr ash Shoghur ernsthaft verletzt worden sein soll. Auch so ein Kumpel von „FSAHadi al Abdallah.

Die Terroristen bestätigen die Verwundung des saudischen Oberterroristen, sie bitten dass Gott ihn heilen möge. Darüber bin ich anderer Meinung, in der Hölle ist er gut aufgehoben für seine unzähligen Verbrechen. Ob er in die Türkei gebracht wurde? Wird er verhaftet sollte er überleben, oder bekommt er eine Privataudienz bei Erdogan. Vielleicht hält Erdogan ja Händchen am Krankenbett? Ergänzung, ja die Terroristen schreiben sie hätten den saudischen Al-Kaida-Kommandeur in die Türkei gebracht. Gibt es einen internationalen Haftbefehl für diesen Verbrecher?

Auch der Ort Mahmpel wird von Al-Kaida mit großen Gradwerfen heftigst attackiert. Die Zivilisten in den Orten sind den Terroristen ganz egal!  http://wikimapia.org/#lang=de&lat=35.783563&lon=36.467400&z=12&m=b

Bei den Attacken auch die Terroristen der „Ansar al Deen“ beteiligt. Ebenfalls auf der US-Terrorliste eingetragen.

CDWzYPgUMAAluiQ.jpg large

CDW0JU2VIAEUaqd

CDXNhtJVAAAjzum

Auch hier weitere US-made-BGM-71B-TOW`s im Einsatz, wenn das nicht Terrorismusunterstützung ist, was dann?! 

TOW Jisr1

TOW Jisr2

Al Ghab Plain in Hama/Idlib

Es ist wie ich es mir dachte, wenn man vom Teufel spricht, Hadi al Abdallah wieder aufgetaucht, unterwegs mit Al-Kaida. Auch er war unterwegs beim Brick-Camp, beim Ziegellager. Dort wo der saudische Nusra-Scheik getroffen wurde. Nein, Hadi teilt sein Schicksal nicht und zieht weiterhin seine „Revolutionsshow ab. Er bezeichnet die Al-Kaida-Terroristen als Helden.

سير المعارك في معسكر القرميد بإدلب.. لقاء مع قيادي في جيش الفتح من أعلى تل إسفن المحرر

Jabhat al Nusra, „FSA“-Hadis Helden-Al-Kaida bei der Ziegelfabrik.

جبهة_النصرة | تقرير عن المدافع الرشاشة التي تدك معسكر القرميد

Hier ein weiteres Jabhat al Nusra-Terroristenvideo:

جانب من الاشتباكات داخل مدينة جسر الشغور

Hier der Massenmörder Muslim Al Tschetschani in einem weiteren Video, irgendwo im Randbereich von Jisr ash Shoghur. Vielleicht wird der Ort noch zu seinem Grab!

MuslimTerroristjisr

Das Video, teilweise in englisch und einem russisch…Kauderwelsch

—-

http://www.almasdarnews.com/article/sirmaniyah-secured-by-the-saa-scores-of-militants-killed-in-idlib-and-hama/

http://www.almasdarnews.com/article/syrian-armed-forces-secure-jisr-al-shughour/

US-made BGM-71-TOW-Rakete im Einsatz für Al-Kaida und andere Terrorgruppen welche auf der US-Terrorliste stehen!  http://www.state.gov/j/ct/rls/other/des/143210.htm

 

Ein weiteres Video über die mißhandelten Geiseln in Al-Kaida-Hand bei Daraa, Busra al Harir.

Sie sprechen Farsi und sind vermutlich Afghaner welche aus dem Iran gekommen sind. Im Iran leben bis zu zweieinhalb Millionen Flüchtlinge aus Afghanistan, manche leben dort schon mehr als 30 Jahre.

So wie es aussieht haben sie dem einen Mann das Ohr doch nicht ganz abgeschnitten. Ob sie für einen Geisel-Häftlingstausch am Leben gelassen wurden? Oder nur für Propaganda um zu zeigen dass der Iran Kämpfer schickt? Leider verstehe ich auch kein Farsi. Im Gegensatz zu den internationalen Terroristen sind diese Männer nicht illegal in Syrien, sie haben zusammen mit der syrischen Armee gekämpft.

مشاهد لمجموعة من المقاتلين الأجانب المأسورين لدى الفصائل المقاتلة

Auch diese Geisel wird weitergequält, ob er noch lebt? HRW´s Sadisten!

Busra al harir HRW Schweine

مقاتل أفغاني في جيش الأسد يقع أسيراً بين يدي مقاتلي الجيش الحر في ريف درعا

Und bei diesem mißhandelten Gefangenen kann man sogar herausfinden wie die Propaganda läuft. Der „Omari“-Terrorist erzählt lauter Lügen, dichtet dem zu Tode verängstigten Gefangenen Haschisch und Heroin an. Der Gefangene blickt immer wieder hilfsuchend zum Übersetzter, er wird im nicht helfen, denn er gehört zu den Terroristen-Sadisten dazu.

Geisel Daraa Busra al harir

ابطال تجمع الوية العمري يلقون القبض على قناص افغاني

 

 

 

wird morgen ergänzt, verbessert , fortgeführt

14 Kommentare leave one →
  1. Barbara permalink
    24/04/2015 23:13

    Freitag, der 24. April 2015:

    Feature: Syrian Armenians mark „genocide“ anniversary
    „Any crime against humans must be condemned and rejected whoever the perpetrator,“ speaker of the Syrian parliament, Jihad al-Laham, told the global forum „Against the Crime of Genocide,“ which was held in the Armenian capital, Yerevan.
    http://news.xinhuanet.com/english/2015-04/24/c_134182624.htm

    Algérie Syrie Palestine:

    Der syrische Botschafter bei der UNO rühmt Algerien für seine Politik des Prinzips.
    https://scontent-mad.xx.fbcdn.net/hphotos-xta1/v/t1.0-9/18530_1822061631353322_2150549521822282220_n.jpg?oh=0037670eb8b6961c687e843f467841cf&oe=55E183AC
    Matoub Lounes. Kabylie, Algerien

    George Friedman enthüllt den Plan um Europa zu kontrollieren!

    engl.-frz.

    http://thebricspost.com/china-russia-hold-security-meet-on-north-east-asia/#.VTogDZMcTs5

    Palästina :

    Die Zerstörungen gehen in Jerusalem weiter:“ Ich weiß nicht, wo ich morgen schlafen werde“.
    20.04.2015 – Mittwochabend hat die Familie Tohta einen Abreißbefehl ihres Hauses im Viertel Wadi al-Joaz im besetzten Ostjerusalem erhalten. Nachdem sie benachrichtigt worden war, dass die Soldaten am frühen Sonntagmorgen zum Abriss kommen würden, hat die Familie Unterstützung von etwa zehn internationalen Helfern erhalten. Trotz der Warnung ist in jener Nacht nichts geschehen und die Familie fürchtet nun, dass ihr Haus jeden Augenblick ohne Vorwarnung zerstört werden könnte. Nachdem er von Soldaten gehört hatte, die während eines Abrisses gesagt hatten, „es ist nichts mehr vor ihnen,“ was heißt, dass alles zerstört wird, haben Aref Tohta und seine Familie ihre wichtigsten und kostbarsten Dinge weit vom Haus entfernt verlagert. Sie haben Kartons mit warmer Kleidung und Decken für die Nacht gefüllt und haben sie so weit wie möglich weggebracht, sie haben ihre Tiere entfernt und die fünf Hunde der Familie in Sicherheit gebracht, wohl wissend, das sie bei dem Abriss getötet würden. Die Zerstörung des Hauses wird fünfzehn Familienmitglieder ohne Dach über deem Kopf zurücklassen. Zwölf von ihnen sind Kinder zwischen 4 und 18 Jahren. Jenny, ISM-Aktive, die die Nacht bei der Familie verbracht hatte, erzählte: „Bei jedem Geräusch – dem Knallen einer Tür, einer Stimme in der Nachbarschaft – haben wir alle den Kopf in die Richtung gedreht und die bevorstehende Zerstörung des Hauses befürchtet. Die Angst war auf jedem Gesicht zu lesen.“
    Die Demolierung fand nicht statt und Vater Tohta denkt, dass das deshalb der Fall sei, weil die Armee keine internationale Präsenz bei dem Angriff dabei haben will. Die Familie lebt nun in ständiger Angst, dass die Armee ohne Vorwarnung auftaucht und das Haus zerstört. Tohta hat in einem Satz von der Unsicherheit gesprochen, in der seine Familie tagtäglich lebt: „Morgen weiß ich nicht, wo ich schlafen werde.“
    Wadi al-Joaz genau außerhalb der Altstadt von Jerusalem ist ein verletzliches Viertel, das in den letzten drei Wochen vier Abrisse erlebt hat. Am 31. März hat die Armee völlig illegal das Haus der Familie Amro, der Nachbarn der Tohtas, ohne Abrissbefehl noch Vorwarnung zerstört.
    Quelle: ISM-Frankreich

    Der Blockade in Gaza unterworfen, erfinden Fischer von Gaza das Mittel zu ihrem
    Überleben:
    http://metatv.org/soumis-a-lembargo-de-loccupant-des-pecheurs-de-gaza-inventent-le-moyen-de-leur-survie

    IRIB -Ein ehemaliger stellvertretender Mossaddirektor hat bestätigt, dass die saudischen Verantwortlichen seit den 60er Jahren freundschaftliche Beziehungen zu Tel-Aviv pflegten, und betonte: «Die Saudier haben uns niemals als Feinde betrachtet. … Der Gedanke, dass die arabischen Länder Israel vernichten wollen, ist überhaupt nicht richtig; im Gegenteil, es bestehen gute Beziehungen zwischen Tel-Aviv und den arabischen Ländern, besonders Saudiarabien». Er gab auch die Verwicklung Israels in das Massaker der beiden Palästinenserlager Sabra und Shatila im Libanon zu, bevor er fortfuhr: «Der Befehl, eine Offensive gegen die beiden Palästinenserlager in Beirut im Libanon zu starten, wurde vom ehemaligen israelischen Präsidenten Menachem Begin gegeben und unter seiner direkten Überwachung ausgeführt.»
    Libyen vor und nach der humanitären Intervention:

    http://orientalreview.org/2015/04/15/slogans-vs-messages-middle-east-style/

    Syrien:

    Regierungsbezirk Idlib:

    http://myawesomedailyfinds.blogspot.com/2015/04/the-meaning-of-several-vehicles-some.html

    Regierungsbezirk Lattakia:

    Doreen liberated:
    Published on Apr 23, 2015
    Group Anna News visited the liberated Doreen Hill in Latakia. There is a large beautiful village. Durin is located at an altitude of 700 meters above sea level. It took a few hours drive on the roads of the mountain hrebta. An inner feeling of pressure during ascents and descents periodically, as no straight road, the path ran through the different heights and valleys. On the whole route found abandoned vineyards, olive and almond groves, apple and citrus orchards that grow on mountainsides, local mountain-sea air and majestic mountains provide an atmosphere of calm and forget the horrors which had happened. At the entrance to the village once again we are seeing severe damage from bullets and snepprals. In the last years, this hill was occupied by Terrorists. Those terrorists hands moved under cover of their families, as fictitious. East European fighters arrived in the region with their weapons. On radio talks they could be identified from the Ruassian Federation. These terrorists spoke Chechen and Dagestani languages.

    Regierungsbezirk Aleppo:

    Jabhat al Nusra terrorist killed by NDF SouthWest of Al-Zahraa @ Industrial Area.

    Regierungsbezirk Damaskus:

    Footage of A Zahran Alloush’s Army of Islam Prison full of Civilians from Douma/Yalda

    http://www.jpost.com/Middle-East/Syrian-group-in-greeting-to-Israel-Next-year-we-celebrate-Independence-Day-in-Damascus-399005

    Regierungsbezirk Idlib:

    Dead terrorists in Idlib looking awful.
    The Meaning Of „several vehicles, some equipped with machine guns, have been destroyed and all of their occupants killed,“- Update On Idlib

    Map: The Military Situation in NorthWest of Syria | al-Ghab Plain Offensive | April 23, 2015
    http://archicivilians.com/2015/04/23/map-the-military-situation-in-northwest-of-syria-al-ghab-plain-offensive-april-23-2015/
    Syria – Syrian Militants sending out distress calls in Idlib Countryside.

    Irak:

    Laut dem iranischen arabischsprachigen Satellitensender Al-Alam, der eine Sicherheitsquelle innerhalb der schnellen Einsatzkräfte zitiert, erfolgt eine Säuberungsoperation des Zentrums von Al-Karama im Osten von Fallujah.
    Der irakischen Nachrichtenseite Sumariya News zufolge nimmt der Operationskommandant von Bagdad an dieser Operation teil, während die irakischen Streitkräfte weiter gegen das Zentrum von Al-Karama vorrücken. Außerdem hat der irakische Verteidigungsmininister am Donnerstag den Tod von 52 Terroristen und die Zerstörung von acht ihrer Verstecke bei der Operation von Fajr in al-Karama bekanntgegeben“. Das zeigt, an der Grenze zu Syrien haben die irakischen Streitkräfte Dutzende Takfiristen mit Raketen getötet, wahrend sie sich nach Al-Qaem im Westen des Iraks begaben. Insgesamt sollen es 35 Tote seien, wie der syrische Nachrichtensender Al-Akhbariya berichtete.
    Im Rahmen der Operation in al Anbar im Westen des Iraks haben 2000 Männer der Stämme des Regierungsbezirks Al-Anbar sich freiwillig zum Kampf gegen den ISIL gemeldet, so al Alam weiter.

    Ein Kommandeur der irakischen Armee, Fadel Jamil Brawi, hat gesagt, er werde „in den nächsten Tagen Maßnahmen ergreifen, die notwendig sind zur Ausbildung neuer Freiwilliger“.
    Auf der anderen Seite hat Mohamed Khalaf al-Dailami von der Flucht von Takfiristen aus der Stadtmitte von Ramadi infolge der Operationen der irakischen Armee gesprochen.
    12 Terroristen wurden bei den Luftangriffen der irakischen Luftwaffe gegen die Ortschaft Hai östlich von Mossul getötet, hat eine Sicherheitsquelle im Regierungsbezirk Ninive im Norden des Iraks verkündet.
    Der panarabische Fernsehsender AlMayadeen hat von der Entdeckung von Waffen israelischer Herstellung in der Hochburg des ISIL, Al-Karama, in Al-Anbar durch die Volksverteidigungskräfte gesprochen.
    Vorher hatten die Soldaten der Armee und die Stammesstreitkräfte Waffen israelischer Herstellung im Osten von Ramadi, der Hauptstadt des Regierungsbezirks Al-Anbar entdeckt und beschlagnahmt.
    Inzwischen beklagen sich die irakischen militanten Politiker über die Zusammenarbeit der Terroristen mit den Vereinigten Staaten und dem zionistischen Regime auf der Sicherheits- und Nachrichtenebene. «Die USA haben mehrmals den ISIL-Terroristen Waffenlieferungen abgeworfen, aber die Verantwortlichen des Pentagons behaupten, dass diese Waffen „irrtümlich“ in die Hände der ISIListen gefallen seien», hieß es von denselben Quellen.

    Jemenkrieg:

    Saudi Warplanes Block Iran Aid Flight’s Landing in Yemen
    http://www.almanar.com.lb/english/adetails.php?eid=207590&cid=23&fromval=1&frid=23&seccatid=31&s1=1

    Yemeni Army, Popular Committees Tighten Noose on Al-Qaeda in Maareb
    http://www.almanar.com.lb/english/adetails.php?eid=207568&cid=23&fromval=1&frid=23&seccatid=31&s1=1

    Saudi Arabia Yemen France: photo of the saudi mercenaries in Yémen .
    https://fbcdn-sphotos-f-a.akamaihd.net/hphotos-ak-xft1/v/t1.0-9/11139437_1607716919443088_964472055892172647_n.jpg?oh=75bb68428c1ddfaf78abc14c3247839d&oe=55D3E4C7&__gda__=1439939917_b452769ff6e050af0ea918bc35599345

    On Yemen, As Ban Pushes Fishy Envoy, No Financial Disclosure
    By Matthew Russell Lee
    http://www.innercitypress.com/yemen5fishy042315.html

    Iran: Terrorists in Yemen Organized by Israeli Mossad Agency
    http://english.farsnews.com/newstext.aspx?
    http://t.co/mL2Icpz9JJ

    Moscow says S-300 supplies to Iran will force those willing to attack it to ‘think twice’
    http://tass.ru/en/russia/7909
    http://t.co/GtP2zgiaa4—

    Obama: US Could Penetrate S-300 System to Attack Iran
    http://news.antiwar.com/2015/04/22/obama-us-could-penetrate-s-300-system-to-attack-iran/

    Südfront :

    IRIB- Die Operation der syrischen Armee im Dreieck Damaskus-Deraa-Quneitra, sowie die Vorbereitungen zur zweiten Stufe dieser Operation gehen noch weiter. Laut Al-Alam gehen die Kämpfe im Süden Syriens nicht zurück und die Armee setzt mit Hilfe der Volkskomittees ihre Operation in der Umgebung des Dreiecks Damaskus-Deraa-Quneitra fort. Die Stellungen der bewaffneten Terroristen in Tell-Antar, Tell Alaqiya, Tell-Alhar, Kafr Shams, Kafr Nasdj und den beiden Ortschaften El Salama’in und Inkhil wurden von den syrischen Soldaten beschossen. Laut diesem Bericht haben die syrischen Streitkräfte Mengen an Militärausstattung in der Ortschaft Aqraba vernichtet, die den Nusratisten gehörte. Die syrische Armee, die die Kontrolle über etwa 10 km strategischer Gebiete zwischen Quneitra und Rif-Deraa übernommen hat, bereitet sich jetzt darauf vor, die zweite Phase dieser Operation zur Befreiung der „Feuergürtel“ genannten Gebiete an der Grenze zum zionistischen Regime zu starten und zur Grenze Jordaniens vorzurücken in Hinblick darauf, die von den Nusratisten besetzten Gebiete zu befreien.
    http://rt.com/news/252593-isis-nike-ban-sex/

Trackbacks

  1. Zitat aus dem neusten schlampigen Kriegspropagandabericht von Amnesty international über ein “Hospital in Sarmeen”, Provinz Idlib. | Urs1798's Weblog
  2. Von den Medien systematisch verschwiegene Massaker an Gefangenen#Aleppo #Lattakia #Hama #Idlib – Jabhat al Nusra, #Turkistan-Brigaden #FSA -AlQaeda #NATO #USA und ISIS | Urs1798's Weblog
  3. Hama-Offensive, die monströse Al-Kaida “Nusra Front”, beklagt sich über russische Bombardierung | Urs1798's Weblog
  4. Fortsetzung, heftigste Gefechte bei Fuah, Kafraya. Al-Kaida und Verbündete drohen mit Massakern und Vertreibung.Unter dem Wegschauen der Weltmedien werden neue Flüchtlinge produziert, wenn sie überhaupt die angekündigten ethnischen Säuberungen und Ma
  5. Fortsetzung, heftigste Gefechte bei Fuah, Kafraya. Al-Kaida und Verbündete drohen mit Massakern und Vertreibung.Unter dem Wegschauen der Weltmedien werden neue Flüchtlinge produziert, wenn sie überhaupt die angekündigten ethnischen Säuberungen und Ma
  6. Fortsetzung, heftigste Gefechte bei Fuah, Kafraya. Al-Kaida und Verbündete drohen mit Massakern und Vertreibung.Unter dem Wegschauen der Weltmedien werden neue Flüchtlinge produziert, wenn sie überhaupt die angekündigten ethnischen Säuberungen und Ma
  7. Fortsetzung, heftigste Gefechte bei Fuah, Kafraya. Al-Kaida und Verbündete drohen mit Massakern und Vertreibung.Unter dem Wegschauen der Weltmedien werden neue Flüchtlinge produziert, wenn sie überhaupt die angekündigten ethnischen Säuberungen und Ma
  8. Fortsetzung, heftigste Gefechte bei Fuah, Kafraya. Al-Kaida und Verbündete drohen mit Massakern und Vertreibung.Unter dem Wegschauen der Weltmedien werden neue Flüchtlinge produziert, wenn sie überhaupt die angekündigten ethnischen Säuberungen und Ma
  9. Fortsetzung, heftigste Gefechte bei Fuah, Kafraya. Al-Kaida und Verbündete drohen mit Massakern und Vertreibung.Unter dem Wegschauen der Weltmedien werden neue Flüchtlinge produziert, wenn sie überhaupt die angekündigten ethnischen Säuberungen und Ma
  10. Eingesammeltes über Syrien #Idlib #Kafranbel #Sarmin #Saraqeb… #Daraa #Türkei #Israel #USA #AlQaeda | Urs1798's Weblog
  11. Deutsche Krankenwagen, Spenden für Al_Kaida in Idlib – Brick Factory (Qarmeed Camp) | Urs1798's Weblog
  12. Teil 3. Diverse Al_Kaida-Zweige in #Jisr_ash_Shugur, unterstützt durch NATO-Türkei und Obamas US-made BGM-71-TOW bewaffnete Mörderbanden.#جسرالشغور #Idlib #Syria | Urs1798's Weblog
  13. Teil 2. Al-Kaida greift den Ort #Jisr_ash_Shugur an, unterstützt durch NATO-Türkei und Obamas US-made BGM-71-TOW bewaffnete Mörderbanden.#جسرالشغور #Idlib #Syria | Urs1798's Weblog

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s