Skip to content

Neue „Moadamiyah-Daraya -Hungerkampagne“ nach bewährtem Propagandastrickmuster im Anmarsch #Damascus. #Syrien

27/01/2016

Eine Warnung, weche ich bereits vor zwei Wochen herausgegeben habe. Es läuft eine neue, verlogene „Hungerkampagne“ gegen Syrien an. Diesmal für die Terroristen von Moadamiya und Daraya. Einige Videos wurden bereits dafür plump inszeniert, an neuen Fotos und Videos von Verhungerten fehlt es jedoch, nachdem die Fake-False-Flag-Bilder der letzten Kampagnen durch die zu ofte Verwendung „verbrannt“ sind.  Aljazeera hilft bereits mit Fotos nach, welche aus dem „Nichts“ kommen, Hungergebiete gibt es auf der Welt genug, selbst in Katar sterben, wie Sklaven ausgebeutete Menschen, bereits  für die Fussballweltmeisterschaft an Entkräftung.  Auch die „BLÖD“- Propagandamaschien haben in vorauseilendem Kadavergehorsam angefangen die Lügen, die Märchen, weiterzutragen.

Ebenso der saudische Ober-alKaida-Terrorist Sheikh Mhaisni, der Massenmörder von Dhuhur, welcher ähnliche Lügen bringt wie die Propagandamaschinen der GCC-Staaten und der westlichen USrael-NATO-Presstituierten und seine Al-Kaida-Jaish al Fatah-Terroristen gleichzeitig die Orte Fuah und Kafraya-Idlib, sowie Nubbol und Zahrah-Aleppo, durch ihre Eingekesselung erwürgen und mit ethnischen Säuberungen und Massakern an Zivilisten bedrohnen. Bei Nubbol und Zahrah ging es bereits 2012 los, bis heute haben die „Menschenrechtsmedien“ geschwiegen, selbst als die Terroristen der umliegenden Orte auch Kinder hinrichteten, welche aus Nubbol und Zahrah stammten. (Links folgen)

Übrigens ein aktuelles Propagandavideo welches Jabhat al Nusra zeigt, Terroristen  welche ungehindert aus Richtung Türkei kommend sich in der Nähe (im Video) von Nubbol und Zahra befinden sollen: Laut russischer Aufklärung sollen sie aus der Türkei gekommen sein. Link verloren…Andere sagen sie kämen aus Idlib um Al-Kaida im Norden von Aleppo gegen ISIS zu verstärken….

https://www.openpetition.de/petition/online/soldaten-verweigert-den-syrien-befehl-wer-seinem-land-treu-dient-sagt-nein

Die üblichen Presstituierten, die Propagandasprachrohre von Terroristen und ihren Handlangern in den Startlöchern. Es sind Söldner, welche im Gleichschritt marschieren wie bei der einsigen NS-Propaganda …Die Kriegspropagandatrommeln sollen Syrien nicht zur Ruhe kommen lassen, da ist jedes nur erdenkliche Mittel recht und sei es noch so moralisch verkommen, blutig und verlogen.

Bereits eingesammelt in den letzten Tagen und Wochen:

Damaskus

Wie bereits von mir angekündigt, ich hatte bereits damit gerechnet, läuft die nächste Hungerlügenkampagne über Daraya und Moadamiha an. Die syrische Armee hat den Terroristen eine Frist von einer Woche gesetzt dort zu verschwinden oder die Waffen abzugeben.

Röpcke führt die Lügen-Kampagne bereits an

Es werden bereits wieder Suppen gekocht und vermarktet, auch durch Propagandasprachrohr #JihadiJulian

Das Propagandasprachrohr nun Damaskus Moadamiya

Aus einer Serie von Videos, welche an einen Familienbetrieb für Propaganda erinnern.

Die Terroristen sind dabei neue Propagandabilder und Videos herzustellen, nachdem die anderen alten Fotos erneut bei Madaya als fake und False-Flag-Propaganda aufgefallen waren. Ob sie auch wirklich Gegner für ihre Propaganda verhungern lassen, wird sich noch zeigen. Die deutsche Journallie unterstützt die Terroristen bereits im vorauseilenden Gehorsam…

Interessant auch, zur gleichen Zeit wie Röpcke hat der saudische „Idlib“-Al-Kaida-Topterrorist Sheikh Mhaisni eine „Grußbotschaft“ an Daraya und Moadamiah veröffentlicht, Röpcke in der Propaganda auf der Stufe von Al-Kaida?

Kein Wunder wenn er den Nicknamen #JihadiJulian bekommen hat…Wie ähnlich sich doch der Al-Kaida-Demagoge und der Protagonist der Bildzeitung sind. Wer hat vom wem nachgeplappert?
إلى داريا والمعضمية رسالة محب من الشيخ المحيسني Translator „Darya and to Moadamieh loving message from Sheikh Mhaisni“

Findet sich auf den Propagandaseiten von Moadamiyah, wo ein Propagandist familienbetriebsmäßig Videos abdreht, welche plump und lächerlich sind. Die Propaganda stammt alle aus einem Topf, aus einem „Medien-center“ unter der Kontrolle der bewaffneten internationalen „Oppositionellen“.
Immerhin die Verbindung Moadamiah-Daraya zu Al-Kaida ist nicht zu übersehen…Röpcke als Propagandasprachrohr für….Jihadisten und Terroristen wie Al-Kaida Jaish al Fatah, Jaish al Islam.

Eine Propagandamaschine aus Moadamiyah:
.https://www.facebook.com/MRKZMOADMiAALSHAM/posts/1183333835027286

27/01/2016 11:44

Die Moadamiah-Propagandisten haben eine ganze Serie von der “Suppe” gedreht…
Die Armee hat verkündet, die Grenzlinie zwischen Moadamiah und den Terroristengebieten zu Daraya geschlossen zu haben. Daraya und Moadamiyah nun getrennt soweit wie möglich. Ob sie auch alle Tunnel entdeckt hat, es gab einen regen Terroristenwechsel zwischen Daraya und Moadamiah. Moadamiah in die anderen Richtungen nicht komplett abgeriegelt, wie es die Terroristen so verlauten lassen. Der Nahrungsnachschub dürfte kein Problem sein. Es geht eher um die komplette Abriegelung von den Teilen Darayas, welche als Fliegenfänger für Terroristen benutzt wurde. Damit scheint es nun ein Ende zu haben, da nützt auch der Blödsinn der Hungerkampagne nichts, da kann sich Röpcke noch so sehr bemühen mit seiner Propaganda, er betätigt sich als Müllschlucker oder Briefkasten für Terroristen und plappert deren Lügen nach.

Kinder welche auf Knopfdruck Gras essen…nur so ein zusammengeschnittenes Propagandavideo. Wer weiß woher und wie alt es ist. Kinder mißbraucht von Terroristen für Propaganda. Als der Text nicht so gut klappte, erfolgte der Schnitt.

http://www.youtube.com/watch?v=iDWPIxoJw1A
Erinnert auch an die ARD mit Volker Schwenk und seinem letzten Kafranbel-Propagandaerguss mit Raed Fares. Papageien haben seit fast fünf Jahren im Krieg gegen Syrien Hochkonjunktur, die Medien als Söldner, als Kofferkulis ihrer Herrn…

Dieses inszenierte Propagandavideo aus „Daraya“ gehört auch zur Kampagne, erinnert doch sehr stark an die Bezahl-Demos aus Kafranbel.

Sehr wenig Kundgebungsteilnehmer, vielleicht hatte Al-Kaida, Jaish al Islam und Shuhada al Islam keine Lust zum demonstrieren. Frauen wie üblich keine bei diesen Inszenierungen dabei. Anders sah es immer im Jarmouk-Camp aus, da waren immer Frauen vorhanden welche gegen Terroristen und deren Hungerblockaden demonstrierten.


https://deutsch.rt.com/inland/36461-programmbeschwerde-gegen-ard-wegen-nutzung/

Videos aus dem Süden von Moadamiyah und Daraya, die Armee bekämpft nun massiv die Terroristen. Irgendwo gab es auch eine Karte, wo die Trennung Daraya und Moadamiyah bereits vollzogen worden sein soll.

Da die vollgefressenen Terroristen nun in Bedrängnis kommen, starten sie auf Knopfdruck eine Hungerkampagne, vorher hatten sie in dieser Richtung keine Ambitionen gezeigt.

Irgendwo gab es noch Flugblätter welche die Armee abgeworfen hatte als Warnung und Aufforderung die Waffen abzugeben und dem Versöhnungsprogramm, welches bereits einmal bei Moadamiyah zustande gekommen war, beizutreten. Die Terroristen haben dies unbeachtet und die Frist verstreichen lassen und stattdessen eine Propagandakampange in Angriff genommen. Wieviele der Einwohner von Moadamiah werden von Terroristen in Schach gehalten als menschliche Schutzschilde?

Die Videos teilweise manipuliert, das heißt zusammengeschnitten. Der Propagandist mit Satellitenzugang, ein Terrorist.

شاهد الدمار الذي حل بالأحياء السكنية الجنوبية بعد سقوط البراميل عليها معضمية الشام 27 1 2016

Kriegsvideo-Kriegsbilder sind einfach furchtbar. Wie kann man sie nur mit Musik untermalen.

 

Wird ergänzt, verbessert, fortgeführt

2 Kommentare leave one →
  1. Barbara permalink
    25/02/2016 22:05

    Robert Fisk Says The ‘Untold Story’ of Nubbul, Zahraa
    http://www.almanar.com.lb/english/adetails.php?fromval=1&cid=31&frid=31&eid=257288

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s