Skip to content

Die unerträgliche Heuchelei #Syrien #Merkel #Steinmeier #Syria

22/02/2016

Quelle: Die unerträgliche Heuchelei

Ausschnitt: „…In Bezug auf Syrien hingegen bedeuten die Forderungen der deutschen Bundesregierung und der EU, dass sie damit Rebellen und Terroristen von ISIS, Al Kaida und anderen Kopfabhacker-Banden vor einer Niederlage schützen wollen, die seit Monaten die größte Stadt des Landes, Aleppo, und damit ihre rund ein bis zwei Millionen Einwohner, von der Stromversorgung abgeschnitten haben, sie mit täglichem willkürlichen Granatbeschuss massakrieren und die gerade heute mal wieder in einer konzertierten Aktion von von der westlichen Wertegemeinschaft unterstützten sogenannten “moderaten Rebellen” und ISIS- und Al-Kaida-Terroristen Millionen Menschen von jeglicher Versorgung mit Nahrungsmitteln und Heizöl abgeschnitten haben. Es ist nicht so, dass die Politiker und Machthaber Deutschlands und der EU nicht sehen würden, was Recht und was Unrecht ist; im Gegenteil, es wird fein säuberlich analysiert, und dann entscheiden die in Deutschland und der EU herrschenden Banden sich stets – wie von der zionistisch-wahhabibitischen Kriegsmafia verlangt – für die Seite des Unrechts, wobei gleichzeitig großer Wert darauf gelegt wird, den Wählern ihr verbrecherisches Handeln als mit dem Völkerrecht im Einklang, festen moralischen Prinzipien folgend und mit einem Zuckerguss aus angeblicher Sorge um die Menschen und Menschenrechte zu verkaufen. …“

Erdogans Mörderbanden, welche auch Deutschlands unterstützte Kriegsverbrecher sind:

Aleppo 2016

Die Folterer sind Erdogans und JihadiJulians Lieblinge, die „Sultan Murad Brigaden فرقة السلطان مراد „!

Folterer Maqsoud aleppo Sulatn Murad Brigaden

„Six civilians, including a child, killed in terrorists’ shell attack in Aleppo-Sheikh Maqsoud“ http://sana.sy/en/?p=70201

https://urs1798.wordpress.com/2016/02/17/aleppo-fsa-foltert-geiseln-die-moderaten-rebellen-des-tagesschau-kriegs-propagandisten-volker-schwenck/

#JihadiJulian  zu SheikhMaqsoud und seinen Foltern, welche mit Elefantenrockets mitten in Aleppiner Wohnviertel hinein schießen und immer wieder Zivilisten umbringen, was dem JJ bekannt ist, wenn man seinen Account betrachtet!:

Die Barrelbomben über die der Fanatiker Kenneth Roth von HRW nie spricht, auch nicht über die Opfer! Sie brauchen dafür einen Schwerlastkrahn.

Sana berichtet aktuell über heute getötete Zivilisten in Sheik Maqsoud: „Later, 5 other civilians were killed, among them two children in a terrorist attack with mortars on al-Sheikh Maqsoud neighborhood in Aleppo.“ http://sana.sy/en/?p=70384

Ich vermute die Mörder waren Erdogans Terroristen: Ob die Terrororganisation „Ansar al Dine“ oder die Sultan Muarad Brigaden, sie unterscheiden sich nicht!

Terrororganisation Ansar al Dine, die Mörder ganzer Familien aus Ishtabrag!

Sultan Murad Barrelbomben.png

Mit dabei auch türkische „Graue Wölfe“, getarnt als FSA, Erdogans Nazis:

#فرقة_السلطان_مراد : استهداف مواقع حزب Pkk وجيش الثوار بصواريخ „حميم“ على جبهة الشيخ مقصود

Sheikh Maqsoud Röpcke

 

Latakia:

Cb47P7yUsAACCJj

Türkisch-faschistoide Terroristen, keine Rebellen

Latakia ankündigung zum schlachten

Was wird mit diesen zwei Geiseln passieren, in der Hand der Todesschwadrone der „Küsten-Rebellen“, welche systematisch Gefangene qüalen und ermorden und dies bereits in vielen Videos zeigten, wie auch hier, wo sie Angehörigen am Handy erzählen dass sie dem Gefangenen gleich die Kehle durchschneiden werden:

 

Nachtrag, den Todesschwadronen sind mehr Geiseln in die Hände geraten. مراسل الدرر الشامية أسرى مليشيات الأسد في أيدي ثوار ريف اللاذقية Verbrechensdokumentation, Bildzitate.

Schwerstmißhandelt und auch hier die Nasen gebrochen. Überlebenschancen gering.

Terroristen und Foler und Mordbefürworter moralisch auf dem Tiefstpunkt:

Latakia Nasen Malcomite Folter.png

Cb5PyxvWwAMK9WE

Die Folterkammer von Terroristen!:

Cb5Pz6FWEAAe8itCb5D1tdWAAUUna1

12509217_963985650352701_2599448053800850235_n

Cb94sZGWEAAxu8j

Cb9xuKZWwAEoA-q

Cb94JXQWoAAaX0R

—-

Und von mir gibt es nur ein Bild.

Die Energiesparfunzeln verhindern, dass ich weiter malen kann und immer auf Tageslicht warten muß, welches dank Regen ziemlich duster war.

Fortsetzung „Bilder einer geplanten Ausstellung über Syrien“

Reihe Dhuhur, es zeigt die Kaltblütigkeit unserer Politiker und Medien, die horrende Verbrechen verschweigen, ja bejubeln, und die internationalen Kriegsverbrecher seit bald  fünf Jahren bedingungslos  unterstützen.

Wie heißt es bei der deutschen Staatsräson, bedingungslos für Israel…Über Zweihunderttausend Tote in Syrien sind noch nicht genug. Unser Regime ist unersättlich.

Und wenn sich jemand über die Nasen der Abgebildeten wundert, die moderaten Al-Kaida-Rebellen brechen ihren Gefangenen das Nasenbein bevor sie sie endgültig kriegsverbrecherisch umbringen, geschützt durch unsere Medien und „No-Fly-Zone“ Politikern, geführt durch die Machthaberin Merkel, die mich so unsäglich anwidern.

Rest in Peace

Heroes from Dhuhur

Neues Bild DhuhurP1090543

 

Danke auch an die Galerie welche meine Syrien-Bilder ausstellen wird. Den Namen gebe ich erst mal nicht bekannt, sonst kommen wieder die Antideutschen in Altnazi-Manier und versuchen die Ausstellung zu verhindern.

Nur ein kleiner Ausschnitt über die Verbrechen in Syrien, verschwiegen von der Presse , den Politikern, den „Menschenrechts-NGO`S“

Oder wie im Bezug auf #JihadiJulian bejubelt

CPOctnhUsAAANc5

 

Die Schönfärberei von Kriegsverbrechen durch die „moralisch integere“ westliche Lügen-Presse: Die Röpcke-Bemerkung für horrende Kriegsverbrechen hat es an sich:

Duhur Röpcke Meinung

Kriegsverbrechen an Gefangenen,  Geiseln von Freischärlern und Al-Kaida, alle wurden im ISIS-Style umgebracht.

Und wieder frohlockt #JihadiJulian, diesmal über ISIS. Bei den Massenmördern von Dhuhur hatte er auch triumphiert! Ich hoffe sehr, er hat diesmal zu früh auf seine armselige Art gejubelt!

Screenshot Doku , Reichelt und JJ.

Röpcke frohlockt.png

Ergänzung zu obigem Screenshot mit Reichelt, wie man sieht hat der verfrühte Triumphator einiges nun gelöscht, war wohl doch zu peinlich…diese Gerüchteküchte der ISIS-„rebels“.

Peinlich Julian löscht

 

 

Er kann auch selbst bei den ISIS-Faschisten „etwas Gutes“ finden:

Röpcke gutes an ISIS

Noch mehr Ekel vor diesem Fantasten und „IS-Schreiberling“:

Noch mehr Ekel

Cheerleader:

Frohlockt Jihadi Julian.png

Scheint ihm zu gefallen, die IS-Takfiris, die Massenmörder. Twitter als Investigative Recherche, da läßt sich JJ auch mit alten Fotos füttern…

Ekelpaket hochdrei mit ISIS-PR.png

Das war was der „investigative „BLÖD“-Experte  JJ so toll fand, von 2015:

Röpckes Irrtümer

Nachtrag, ein weiteres Faschisten-Video bei Khanaser. „JihadiJulian“ posiert und weist ein Rangabzeichen eines getöteten Soldaten vor:

In Reinkultur JJ.png

https://archive.org/details/1ksr24022016

Die Armee bekämft die IS-Faschisten bei Khanaser, ob sie JJ auch schon haben?

 

 

Nur ein kleiner Ausschnitt von horrenden Verbrechen.

Terroristen haben bis zu zwei Millionen Menschen in Aleppo eingekesselt

 

Wie auch die deutsche Propaganda soeben beinahe verzückt meldete, haben “Terrormiliz Islamischer Staat (IS) und deren Verbündete” am Montag Teile des einzigen Versorgungsweges der Regierung nach Aleppo erobert, womit ISIS “Assad einen Rückschlag versetzt” habe.

Damit sind die von der Regierung gehaltenen Stadtteile, in denen gegenwärtig einschließlich der zahlreichen Flüchtlinge schätzungsweise ein bis zwei Millionen Menschen dicht gepackt auf engstem Raum leben, wieder mal komplett von der Außenwelt abgeschnitten. #JihadiJulian von Al Kaidas populärem deutschen Sprachrohr “Bildzeitung” frohlockt bereits, dass das “der schlimmste Fall für Assad und seine Verbündeten” sei, und freut sich über angeblich Hunderte von ISIS und ihren Verbündeten bei dieser Offensive getötete “Truppen des Regimes.” Da hier Millionen von Regierungsanhängern und nicht eine handvoll Terroristen eingekesselt wurden, gibt es nun im Westen natürlich keine Kampagnen zur Aufhebung der Blockade und auch der von Riad und Ankara unterstützten sogenannten syrischen Opposition ist das Schicksal eingekesselter Menschen plötzlich nicht mehr am Herzen.

Was passiert ist, ist schnell beschrieben, eine größere Gruppe von ISIS-Terroristen ist von Nordosten her über den weitgehend ausgetrockneten Lake Jabbul auf die Strecke Khanasser-Aleppo gelangt und hat dort einige Dörfer unter Kontrolle gebracht, während mit ISIS verbündete “Rebellengruppen” von Westen her durch einen Vormarsch nach Osten auf die Straße Khanasser-Aleppo unterstützt haben. Reuters meldete unter Berufung auf die Londoner Terrorpropagandastelle, dass es sich bei den als Verbündete von ISIS bezeichneten Rebellengruppen, die die ISIS-Offensive von Westen kommend unterstützt haben, um die von der Türkei gesponsorten Al-Kaida-Gruppen Jund Al Aqsa und Turkistan Islamic Party handelt.

Givi hat einen Auszug von militarymaps.info veröffentlicht, der die Lage heute Mittag auf der Khanasser-Straße nach der Befreiung von Shillalah Al-Kabeera durch Kräfte der syrischen Regierung zeigte, wo auch gut der Anmarschweg von ISIS über den teilweise ausgetrockneten Lake Jabbul zu sehen ist: weiterlesen hier https://nocheinparteibuch.wordpress.com/2016/02/23/terroristen-haben-bis-zu-zwei-millionen-menschen-in-aleppo-eingekesselt/#more-18238

Und auch dieser Westpropagandist ist mehr als ekelhaft! Die Millionen Einwohner reduziert der ISIS-Propagandist  auf die „SAA“, sie gehen ihm am Allerwertesten vorbei!

Dokumentation Bildzitat

harald Dornboos Gerüchte.png

Ein Nachruf

P1090535

 

 

Dhuhur victim fertigP1090506

Dhuhur victim neuP1090505

Deutschland und die Uno gegen Syrien

Die Neokonservativen und die „liberalen Falken“, die schon seit 2001 den Krieg gegen Syrien vorbereitet hatten, haben sich ab 2005 auf mehrere Nato-Staaten und Mitglieder des Golf-Kooperationsrates (GCC) stützen können. Die Rolle von General David Petraeus, der den Krieg eingeleitet hatte und ihn bis heute weitertreibt ist bekannt. Zwei weitere Persönlichkeiten – Jeffrey Feltman (die Nummer 2 der UNO) und Volker Perthes (Direktor des wichtigsten deutschen Think-Tanks) – sind jedoch bisher im Schatten geblieben. Gemeinsam und mit der Unterstützung Berlins benutzen und manipulieren sie die Vereinten Nationen, um Syrien zu zerstören.

https://urs17982.files.wordpress.com/2016/01/index-merkel.jpeg?w=600

Weiterlesen hier und hier: http://www.voltairenet.org/article190087.html

https://urs17982.files.wordpress.com/2016/01/merkelt-nichts-fsa-freunde-werte.jpg?w=604&h=429

Rückblick

https://nocheinparteibuch.wordpress.com/2012/05/27/die-feltman-operation/

https://nocheinparteibuch.wordpress.com/2012/05/30/weitere-mitglieder-des-terror-und-kriegsplots-gegen-syrien-geben-sich-zu-erkennen/

https://nocheinparteibuch.wordpress.com/2012/08/05/zusammenfassung-des-propaganda-und-terrorkrieges-gegen-syrien/

https://www.rt.com/news/333301-russia-us-syria-ceasefire/

7 Kommentare leave one →
  1. 23/02/2016 09:52

    Ist es nicht schön wie ein #JihadiJulian die Marea Kopfabschneider und Kreuziger verteidigt? Keine Nusra in Marea, also sind es die FSA-Terroristen, welche Gefangenen die Kehlen durchschneiden und köpfen…

    .https://twitter.com/JulianRoepcke/status/701737650298949632
    https://urs1798.wordpress.com/2015/09/07/64701/
    Desweiteren verteilt ‚JihadiJulian Gerüchte über seine „Jund al Aqsa-rebels“, welche dementieren zusammen mit Jihadi J`s ISIS an der Khanasser-Road beteiligt gewesen zu sein…
    .https://twitter.com/JulianRoepcke/status/701726834946347009

    Sind das hier Röpckes FSA-Propaganda-INFO-Quellen, welche ISIS als Rebels bezeichnen? Kein Wunder dass der JJ so viel Lügen und pro-Terroristenpropaganda verteilt…
    .https://twitter.com/AEJKhalil/status/701685822165225472
    .https://twitter.com/khalidi_4_sham/status/701658973347438592

    .https://twitter.com/gnd_aqsa2/status/701848148281532416
    Die „BLÖD“ Journallie immer für ISIS-AlQaedaFSA-Propaganda zu haben, die Gerüchte werden begierig gefressen und papageienmäßig weiterverteilt von Terroristenpropagandasprachrohren…Das nennt sich dann „investigativer Journalismus“…

    • 23/02/2016 11:09

      Auf FSA umgeflaggte Al-Kaida der Nusra-front, sie nennen sich seit ein paar Monaten die „Nasr-Armee“
      „Jaish Al Nasr storming Al Kartoun facility in reef Western Aleppo “

      Hier im Aleppo-Fatah-Bündnis“ voller Al-Kaida

      Al-Kaida in Suleiman al Halabi, mitten in Aleppo-Stadt, der Ostteil welcher den bewaffneten Kriminellen noch geblieben ist wird von Al-Kaida dominiert:
      استهداف تحصينات النصيرية على جبهة سليمان الحلبي في مدينة حلب

    • 23/02/2016 17:34

      Die ISIS Terroristen behaupten ohne bisherige Belege, dass sie Khanaser komplett erobert hätten. Sie zeigen einen Soldaten welchen sie schwerstmißhandelt in der Mangel haben, vermutlich lebt er nicht mehr. Die Westpropagandisten a la „BLÖD“ stürzen sich begierig auf die ISIS-Propaganda und begreifen nichts und erzählen vom „worst case if true…“
      Desweiteren erzählen ISIS-Twitterer, sie hätten eine „Verhandlungsdelegation“ zur Jund al Aqsa geschickt, um diese aufzufordern zu bereuen und sich der ISIS anzuschließen damit die Gebiete zusammengelegt werden können… Was an der Propaganda wahr ist muß sich noch herausstellen.
      Die Jubelperser „FSA“ und Bildjournallie ganz begeistert, da sieht man die FSA.-ISIS-BLÖD-Nähe… Das das Massaker an Gefangenen bedeutet, interessiert da wenig. Die Frage ist, haben die Faschisten Khanasser und wieviele Soldaten wurden gefangenen genommen?
      JihadiJulian hat letztens mal wieder bei einem ukrainischen Faschistenunterstützersender seinen Senf über Syrien und Russland nebst Aleppo abgesondert. Einem „CIA-Faschisten-Sender HromadskeTV “ welcher regelmäßig die White Pride Neonazis um Andreij Beletzky, den fetten Igor Moisi…von den SNA-Nazis und Banderafaschisten verteilt. Da hat er sich in guter Umgebung befunden, einmal in den Kreisen, das färbt ab… mehr als 50 Minuten geballte Kriegspropaganda, da ist mir die Zeit zu schade diesen Mist mir anzutun…Das Geltungsbedürfnis scheint ungebrochen, das menschliche Defizit auch…

      Er scheint erneut ein Hellseher zu sein, ist dies Wunschdenken. Er „Freut“ sich schon darauf dass das „Regime“ hunderte von Truppenmitgliedern verloren hätte. Was für ein „Ekelpaket“...
      .https://twitter.com/JulianRoepcke/status/702126917865119744

      ‚JihadiJulians Kameradschaften? .https://twitter.com/Hamza290614/status/702137468120915968

      Die Armee“: „Schwere Kämpfe zwischen der syrischen Armee und bewaffneten Gruppen im Bereich Khanasser“


      https://twitter.com/AlakedSouhel

      Mal schauen wann die „Jund al Aqsa“ ihr Versteckspiel aufgibt, sie hatten schon immer ein Herz für ISIS, auch als sie noch zum Bündnis Jaish al Fatah gehörten, welches von Al-Kaida gegründet wurde. Da waren die FSA-die Nusra-Front und ISIS nahestehende Jund al Aqsa ein Herz und eine Seele. Die „FSA“ Twitterer und die Terroristenpropagandasprachrohre sind es immer noch…

      Das ISIS-takfiri-Video bei Khanasser gibt auch nicht viel her, ein Selbstmorattentäter, eine Exposionen, das Ergebnis sieht man nicht

      Und da die ISIS Faschisten auch bei Shaddadi gelogen haben, kann es sein, dass sie erneut Propaganda abspulen… vid.me/gZ5N

    • 23/02/2016 17:59

      Man sollte sich die Meldungen wohl besser bei den „Tiger-forces“ holen
      https://www.facebook.com/Tigerforces01

    • 23/02/2016 19:47

      Bisher habe ich gefunden alte Bilder, eines von Tabqah mit etwa 200 Gefangenen, eines mit Leichen von der Aleppo Südfront bei Khan Tuman und ein weiteres zeigt die Gefangenen vom Sheitat-Clan bei Deir Ezzor, welche masssenabgeschlachtet wurden.
      Bisher nichts was auf die propagierten 200 gefangenen Soldaten bei Khanasser, Khanasir hinweisen würde. Desweiteren das Gerücht, bisher wären 30 Gefangene geschlachtet worden, kann ich glücklicherweise auch nicht bestätigen.

  2. 23/02/2016 18:54

    Noch mehr türkische Faschisten in Syrien. Das Handzeichen der „Grauen Wölfe“
    .https://twitter.com/DicleAkin41/status/702112822864519168

Trackbacks

  1. Barrelbomben in Aleppo #HRW #AI. #Folter+Mord #Khanaser #Khanasir #FSA #Jaish al Fatah #JaN #Kriegsverbrechen #Propaganda #Lügen | Urs1798's Weblog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s