Skip to content

Die Mörder von Damaskus (Brüssel) sind Terroristen ohne Rücksicht auf die Gebote der Menschlichkeit, sagt Machthaberin Merkel

22/03/2016

Bevor ich noch platze.

Stellungsnahme der deutschen Machthaberin Merkel:

„Transkript“ Tagesschau Kurzfassung und „phoenix“

Wir alle haben heute die Nachricht aus Damaskus verfolgt von den ersten Meldungen von der Busstation in  Damaskus, bis zur traurigen Gewissheit über die vielen Todesopfer und die noch weitaus höhere Zahl von Verletzten.

Lassen sie mich für die Bundesregierung und für mich persönlich unsere tiefe Bestürzung und Trauer darüber ausdrücken was Terroristen den Menschen heute in Damaskus (Benghazi) angetan haben. Und wenn ich das sage, dann meine ich, was Terroristen uns allen angetan haben. Wir fühlen uns unseren Freunden in Syrien (Libyen, Irak, Jemen, Libanon) ganz nah. Das Entsetzen ist ebenso grenzenlos wie die Entschlossenheit den Terrorismus zu besiegen. Zu allererst denke ich in dieser Stunde an die Vielen, denen ihre Liebsten genommen worden sind. In einem Busbahnhof oder bei einer Autofahrt. Ich wünsche ihnen Kraft und das sie unser aller Anteilnahme spüren. Ich denke auch an diejenigen, die jetzt in den Krankenhäüsern an den Folgen der Bombenexplosionen ringen. Unsere guten Wünsche begleiten sie, hoffentlich bis zur Genesung, körperlich und seelisch.

Ich habe heute mittag mit dem syrischen Präsidenten Bashar al Assad gesprochen und ihn der vollen Solidarität der Deutschen und Deutschlands versichert. Wir werden in jeder Weise mit seiner Regierung und mit den syrischen Sicherheitskräften zusammenarbeiten um die Schuldigen für die heutigen Verbrechen zu finden, festzusetzen und zu bestrafen. Auch mit den zuständigen Bundesministern der Bundesregierung stehe ich in ständigem Kontakt. Das Auswärtige Amt hat einen Krisenstab eingerichtet, der in enger Zusammenarbeit mit den syrischen Behörden zu klären versucht  ob möglicherweise Deutsche betroffen sind und welche Unterstützung sie gegebenenfalls brauchen. Der Bundesinnenminister, der Bundesverkehrsminister haben mich über die verstärkten Sicherheitsvorkehrungen und die Wachsamkeit an den Grenzen wie auch an die Flughäfen und Bahnhöfen informiert. Morgen wird sich das Bundeskabinett vertieft mit den Anschlägen von Damaskus (Benghazi, Beirut, Saana,,,) und ihren möglichen Konsequenzen beschäftigen. Alle staatlichen Ebenen in Deutschland arbeiten mit ganzer Kraft dafür, dass trotz der nicht zu leugnenden Bedrohung, das Menschenmögliche an Sicherheit in unserem Lande getan wird.

Die Mörder von Damaskus (..Aleppo, Beirut, Odessa, Donetzk …) sind Terroristen ohne Rücksicht auf die Gebote der Menschlichkeit. Der Tatort Damaskus erinnert uns ganz besonders daran, die Täter sind die Feinde aller Werte für die Europa heute steht und zu denen wir uns als Mitglieder der europäischen Union bekennen. Und zwar gerade an diesem Tag, und mit großem Stolz, die Werte der Freiheit, der Demokratie, des friedlichen Zusammenlebens, als selbstbewusste Bürgerinnen und Bürger. Unsere Kraft liegt in unserer Einigkeit und so werden sich unsere freien Gesellschaften als stärker erweisen als der Terrorismus.    Herzlichen Dank

.https://www.youtube.com/watch?v=k_6E2b3_YpU

Das war die „Heuchlerin Merkel“, welche internationale Terroristen und Neonazis mit „non-lethalen“ Hilfsgütern ausstatten ließ, in Libyen, in Syrien, dazu kommt noch die gleiche Unterstützung für die Neonazisbanden in der Ukraine. An die schwerstkriminellen Gangs wurden Nachtsichtgeräte, Splitterschutzwesten, Satellitenequipment, Gelder und andere Hilfsgüter geliefert. Diese sogenannten „nicht-tödlichen“ Hilfsmittel des deutschen Regimes wurden an „friedliche“ Mörderbanden verteilt, damit diese sicherer und effizienter die Sicherheitskräfte und Zivilisten in den jeweiligen Ländern angreifen können. Das sind die gemeinsamen Werte der europäischen Union! Die Verbreitung von Terror und Terrorismus in Nahost und Nordafrika, im speziellen und aktuell gravierendsten Fall die Einmischung in die Souveränität Syriens mit weit mehr als 200 000 Toten.

Selbst Frankreich hat vor einiger Zeit zugegeben, das Waffenembargo der EU gegen Syrien, im Falle der bewaffneten Todesschwadrone bereits 2012 gebrochen zu haben.  Auch die USA, Saudi Arabien, Katar, die NATO-Türkei, einschließlich dem israelischen Regime und andere, haben den Terrorismus in Syrien finanzierte und die Todesschwadrone mit immer besseren Waffen hochgerüstet, sie haben Söldner finanziert, trainiert  und bewaffnet, welche gleich zur Jabhat al Nusra, Ahrar al Sham oder auch ISIS übergelaufen sind.

Ich habe nicht gehört, dass unser Regime auch nur ein einziges Opfer terroristischer Anschläge in Syrien bedauert hätte, auch nicht die Grundschulkinder in Homs, welche den von Außen bewaffneten Terroristen zum Opfer fielen!

Und nun ist das Geheule groß, wenn der „Blowback“ schon lange in der EU angekommen ist und auch Deutschland erreicht haben dürfte.

Schon Muammar al Gaddafi hatte davor gewarnt was passieren würde wenn man Al-Kaida und Konsorten unterstützt. Er wurde bestialisch ermordet von den Takfiri-Handlangern der westlichen Wertegemeinschaft, allen voran hat sich Frankreich und die USrael-NATO schuldig gemacht an dem größten Menschheitsverbrechen überhaupt, dem Angriffskrieg. Nichts anderes passiert seit fünf Jahren in Syrien, auch wenn die Kriegsverbrechermassenmedien dies verleugnen. Genauso haben sie die Antiterrorismus-Ansichten und Warnungen des syrischen Staatspräsidenten Bashar al Assad in den Wind geschlagen und verhöhnt.

Wer Wind säht wird Sturm ernten!

Mein Beileid an die Angehörigen der Opfer und gute Heilung für die vielen Verletzten, sowohl für die Menschen in Belgien, als auch für die in Syrien, im Irak und im Jemen.

Wann hört die Unterstützung für die Verbrecherstaaten Saudi Arabien, Katar, NATO-Türkei, Israel  und auch die USA auf. Wann werden die Kriegstreiber, egal wo sie sitzen, endlich entmachtet und an die Leine gelegt.  Dann erst wird es eine friedlichere Welt mit einem friedlichen Zusammenleben geben.

Dazu braucht es selbstbewusste freie Menschen, welche nicht wie die Schafe, die größten Schlächter, Lügner, Heuchler, Kriegstreiber, Faschisten und kriminellen Herrscher, immer wieder neu wählen.

Ich arbeite an einer Ausstellung zu Syrien, ich kann garnicht sagen was ich heute beim Malen, im Hintergrund die neusten Meldungen aus Brüssel, empfunden habe.

In der Mitte zwischen den beiden Terroristen fehlt noch ein abgeschnittener Kopf. die Mörder füttern ihn mit altem Brot und machen sich über das Opfer lustig. gleichzeitig stellen sie sich gleich im Video als die „Freiheitskämpfer“ vor…

Kindi-Hospital Aleppo

Noch ohne KopfP1090577

kindi unfertig hadi hintergrund lügenjournallieP1090583

Von Terroristen ermordete  Gefangene Kindi Hospital Aleppo

Kindi Gemälde P1090581

Stoppt endlich die Unterstützung, die Bewaffnung für Todesschwadrone in Syrien, egal welches Banner sie schwenken, sie sind alle die gleichen Terroristen! Und setzt euch nicht mit den Vertretern dieser Terrorbanden in Genf an einen Tisch. Mit Terroristen kann und darf man nicht verhandeln, im Besonderen, wenn die Terrorismusverbreiterstaaten an einem Tisch sitzen. Für ein souveränes Syrien ohne Terror und Terrorismus. Für Frieden mit Russland!

http://www.tagesschau.de/multimedia/video/video-167841.html

„Daash distributing sweets in with so-called conquest Brussels curiously they were handing out candy Turkish-made Oscar“ per Translator

http://en.alalam.ir/news/1801469

Seven civilians injured in terrorist rocket attack in Aleppo city

Army operation around Palmyra continues

Rückblick Daraa/Nawa: Viele der Terroristen und ihre Angehörige aus der Provinz Daraa sind nach Europa geflüchtet. Sie haben sich der Strafverfolgung entzogen. Menschen welche vor solchen Ungeheuern gefüchtet sind, werden in Europa mit den Tätern in Flüchtlingslager gesperrt!

http://www.liveleak.com/view?i=04a_1404350810

 

Das waren die letzten 7 Tage in Syrien, ein Ausschnitt des vom Westen unterstützten Terrors

seven civilians killed in terrorist attacks on Aleppo and Idleb

http://de.sputniknews.com/panorama/20160319/308557512/zivilisten-syrien-waffenruhe.html

Woman killed, 6 citizens injured in terrorist rocket attack on Aleppo

Terrorist rocket attack kills 2 children in Aleppo

One civilian killed in ISIS landmine blast in southern Hasaka

Three civilians killed, others injured in terrorist attacks in Idleb, Deir Ezzor and Daraa

————

Beteiligt am Mord an einem russischen Piloten und einem Marine. Nun im Gewahrsam der syrischen Verteidigungskräfte. Die erdoganischen TOW-Raketen-Terroristen der „First Costal Division“ sind dafür bekannt, zusammen mit ihren Al-Kaidapartnern systematisch Gefangene zu foltern und zu ermorden, unter dem Schweigen der Medien. Einige ihrer Kriegsverbrechen  haben diese Mörderbanden dokumentiert und bei Twitter hochgeladen.

Ich kann die grobe Behandlung nachvollziehen, auch wenn ich sie nicht gutheiße.

—-

Und so arbeiten die heutigen „Goebbelsschnauzen“, Propagandamethoden wie zur NS-Zeit. es wird schon etwas hängenbleiben wenn man es oft genug wiederholt!

Die Dämonisierung wird unentwegt fortgesetzt, Propagandabausteine wie seit fünf Jahren immer wieder und wieder dem Publikum um die Ohren geschlagen! So schreiben die Terror-und Terrorismusunterstützerplattformen, wenn es gegen Syrien geht. Genauso haben die Presstituierten die Hasbara gegen Libyen celebriert.

Eine der FSA-Al-Kaida-Propagandasprachrohre für die Ausbreitung von Terror und Terrorismus gegen Syrien: http://www.tagesschau.de/ausland/palmyra-171.html

Zitate TS. …“ die oppositionsnahe Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte mit…“

Diese sogenannte TS-Quelle verschweigt gezielt alle Kriegsverbrechen der sogenannten „Oppositions-Milizen“. Sie erzählt Todesschwadrone schön, macht aus Al-Kaida und Jabhat al Nusra-Verbündete nette Rebellen, und die deutschen Presstituierten plappern der UK-Al-Kaida-Beschönigungsanstalt unverdrossen nach, sie machen sich mit Mörderbanden, Kriegsverbrechern und deren Al-Kaida-Propagandasprachrohren gemein!

Es ist schon ziemlich deutlich der Unterschied zu Brüssel und Syrien, die Ausdrucksweise und die Wortwahl ziemlich bezeichnend. Was suggeriert man damit wenn man schreibt, die Betonung liegt auf „wehre sich“,

: …“Die IS-Miliz wehre sich und habe seit Montag mindestens 26 Regierungssoldaten getötet….“

Das klingt ja wieder so, als wenn die ISIS-Faschisten unrechtmäßig von den bösen „Assad-Truppen“ attackiert werden und triumphierend bekommt man auch gleich 26 tote Soldaten nachgeschoben. In Brüssel werden um Sicherheitskräfte dicke Tränen vergossen, bei Syrien werden sie propagandistisch verhöhnt wenn sie im Kampf gegen Terror, den internationalen Terrorismus, gegen ISIS und Al-Kaida, umgebracht werden.

Ich habe nicht gelesen, dass sich die Terroristen in Belgien „sich gewehrt“ hätten…da wird ganz anders berichtet und geheult. Wer spricht schon von „Merkel-Truppen“, „das deutsche Regime“, „die deutsche Machthaberin Merkel“, „Merkel-Delegation“, …

…“ Assad-Truppen, Syriens Machthaber Assad, Assad-Regime, Assad-Delegation ..“

Ard Brandstifter für terror und Terrorismus

https://de.wikipedia.org/wiki/Nationalsozialistische_Propaganda

„…Um eine „Mobilisierung der Massen“ zu erreichen, wurde das Schwergewicht der politischen Arbeit auf die Propaganda gelegt. Hitlers bereits in Mein Kampf entwickelte Prinzipien

  • Beschränkung auf wenige Themen und Schlagworte,
  • geringer geistiger Anspruch,
  • Abzielen auf das gefühlsmäßige Empfinden der Massen,[7]
  • Vermeidung von Differenzierungen,
  • und die tausendfache Wiederholung der jeweiligen Glaubenssätze

bestimmten nun das Vorgehen der nationalsozialistischen Propaganda, die so zu einer höchst erfolgreich eingesetzten Waffe des NS-Apparates wurde. …“

Ich hoffe die syrischen Landesverteidiger befreien Palmyra von den Tagesschau-Terroristen!

5 Kommentare leave one →
  1. 23/03/2016 00:44

    Das waren die letzten 7 Tage.

    seven civilians killed in terrorist attacks on Aleppo and Idleb

    http://de.sputniknews.com/panorama/20160319/308557512/zivilisten-syrien-waffenruhe.html

    Woman killed, 6 citizens injured in terrorist rocket attack on Aleppo

    Terrorist rocket attack kills 2 children in Aleppo

    One civilian killed in ISIS landmine blast in southern Hasaka

    Three civilians killed, others injured in terrorist attacks in Idleb, Deir Ezzor and Daraa

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s