Skip to content

#Aleppo 03.Mai.2016 Opfer durch den Bombenterror der westunterstützten Terroristen

03/05/2016

Zivile Opfer in Aleppo, 03.Mai.2016

„Updated- Six civilians killed, others wounded in terrorist attacks on Aleppo neighborhoods“

Die Zahl der getöteten Opfer soll sich bereits am frühen Mittag auf 11 erhöht haben, umgekommen durch den Beschuss von Terroristen im Westteil von Aleppo.
ارتفع إلى أحد عشر شهيدا عدد الشهداء نتيجة لقصف المسلحين للأحياء الغربية في مدينة حلب و الواقعة تحت سيطرة الجيش السوري

و صباح الهدن. ..

‫#‏حلب_تذبح‬

Eingesammelt:

Im WestteilZahraa/Zahraa district“ soll es eine „Art Erdbeben“ gegeben haben durch eine Tunnelexlosion, verursacht durch Terrorismus.

Das Video der Terroristen dazu, falls es echt ist:

انفجار في حلب في جمعية الزهراء من قبل المجاهدين الله اكبر

Der heutige USA-Beitrag zu den Morden an Zivilisten in Aleppo in Form von US-made BGM-71-TOW-Raketen, Al-Zahraa:

 

Alzahraa

|جيش التحرير||ريف حلب||تدمير مدفع 57على جبهة الزهراء بصاروخ تاو ومقتل جميع الطاقم بالكامل

Al-Zahraa, wo mindestens sechs Zivilisten durch Terroristen umgebracht wurden. Hier die „FSA-Nasr-army“ auch Siegesarmee übersetzt, bei den heutigen Attacken auf aleppiner Einwohner und deren Verteidiger:

جيش النصر|| جانب من الاشتباكات الدائرة في جمعية الزهراء في مدينة حلب 3-5-2016

مميز || تدمير مدفع 23 على جبهة حي الزهراء بمدفع تاو مضاد للدروع من قبل سرية الم\د بالفرقة .
الفرقة 16 مشاة

„Massive fire in Aisha Mosque – Al Zahraa NBHD, Aleppo after a ‚moderate rebel‘ rocket attack minutes ago(03/05/2016)“  http://wikimapia.org/#lang=de&lat=36.217756&lon=37.090831&z=15&m=b&search=%D8%A7%D9%84%D9%81%D8%A7%D9%85%D9%84%D9%8A

Beteiligt bei den Angriffen auch die Nour el Dine-Zanki-Bewegung, engste Mitarbeiter von Jabhat al Nusra. Wie man sehen kann,die Mörserkanonen werden oftmals mitten in Orten aufgebaut, die Häuser von Zivilisten als Deckung genommen.

Zanki AlZahraa hellcannon

Published on 3 May 2016

 

 

Eine komplette Familie soll in der Nile-Street durch „hellcannon- Gaskartuoschen-“ -Beschuss

ermordet worden sein.

http://wikimapia.org/#lang=de&lat=36.222396&lon=37.112503&z=13&m=b

Medial schönerzählte Terroristen:

Bereits zum dritten Mal innerhalb einer Woche wurde das Ibn al Raschid-Krankenhaus von Terroristen mit „hellcannons“ und Granaten beschossen. Berichtet hat AnnaNews, die westlichen Medien haben geschwiegen und mit ihrem gezielten Schweigen und ihrer False-Flag-Propaganda die Terroristen dazu animiert, weiterhin Terror-Attacken auf medizinische Einrichtungen und regierungsgeschützte Stadtteile von Aleppo auszuführen.

 

„Please, help save Al Qaeda and call for a No Bomb Zone, so that they can freely kill civilians without retaliation“

Grotesk

 

Und wie es bei Propaganda üblich ist, hat die Opposition bei ihren Zahlen von 800 toten Zivilisten durch Russland und die syrische Nationalarmee vermutlich gelogen. Die Kampagne der Islamisten, Extremisten, Religionsfanatiker, der Al-Kaida-Anhänger und ihre westlichen Mittäter:

https://t.co/OmBw5p0rrF

Eine der guten Nachrichten, es sollen keine Babys umgekommen sein in der Geburtsklinik, dafür drei Frauen welche unten im Eingangsbereich der Klinik warteten. Sollten andere Belege auftauchen, liefere ich sie nach.

https://www.rt.com/news/341665-attack-hospital-aleppo-casualties/

„Syria: Aleppo hospital rocket attack victims treated at devastated facility“

 

„At least 19 were reportedly killed, and more injured, following a rebel rocket attack on the government-held al-Dabit Hospital in Aleppo, Tuesday.“

 

Eine Journalistin, mit deren Art ich schwer zurecht komme, auch wenn ich weiß dass sie mutig mit Soldaten immer wieder an der Front unterwegs war. Lasst die Bilder der Terrorattacken sprechen, es ist schon schlimm genug was unter den Tisch gekehrt wird durch unsere MSM.

Beschuss durch Dutzende von Granaten durch Terroristen:

إرهابيو النصرة استهدفوا بعشرات القذائف الصاروخية أحياء حلب

„Edward the Dark“ war ein überzeugter Aleppo- „Rebell , er wechselte, als er die Verbrechen seiner Rebellenkumpane nicht mehr ertrug. Inzwischen scheint er zum Anhänger der syrischen Verteidiger und der von ihnen beschützten Einwohner geworden zu sein.

Dazu ein Tweet von dem westlichen Terroristen-Propagandasprachrohr Hadi al Abdallah, welcher die gleiche Ideologie, die primitivste Auge um Auge, Zahn um Zahn-Rache seiner Al-Kaida-Kumpane an den Tag legt. Er bringt ein rotgefärbtes zusammengepanschtes Bild mit dem „FAKE-False-flag-Al-Quds-Hospital-Angriff“ und dem heutigen Angriff auf die Geburtsklinik.  Man könnte direkt meinen, die Attacke auf wehrlose Schwangere , Mütter und Neugeborene sei ein ganz gezielter Angriff gewesen und nicht nur ein Zufallstreffer.

Wieder benutzt er die Opfer für seine Propaganda, erneut schiebt er die eigenen Verbrechen seiner Al-Kaida-FSA-Kameradschaften der syrischen Regierung unter auf dem Rücken der Mehrheit der syrischen Bevölkerung. Er ist so niederträchtig und kaltschnäuzig, so moralisch verdorben wie man nur sein kann. Er hat erneut den Beweise für seine niedrigsten Instinkte gebracht.

Hadi hat sich keine neuen Freunde gemacht. Er vertritt den Standpunkt, egal was seine Terroristen-Freunde für Verbrechen begehen, es war immer Assad und sonst keiner…

Hadi al Abdallah Schweinepropagandist

 

twitter.com/HadiAlabdallah/status/727522096897740801

Ekelhaft auch wieder die Propagandashow, mit einem Satz …

“ Die Angaben über den angeblichen Raketenangriff lassen sich bislang aber nicht überprüfen. …“

Wenn das Al-Kaida-Propagandasprachrohr „Hadi“ Fake und False-flag-Propaganda verteilt, dann berichtet die Drecksschau über Tatsachen und zementiert diese unbelegten Ergüsse mit mehreren Meldungen fest. Das ist ein Unterschied in der Berichterstattung wie Tag und Nacht, das ist kriminell! http://www.tagesschau.de/ausland/aleppo-krankenhaus-101.html

Bildzitat der Kriegspropagandaschau ARD, verantwortlich ein Kai Gniffke, auffällig, das Fragezeichen in der Headline, dies findet man nicht wenn Terroristen von einer Attacke auf eine ihrer Einrichtungen sprechen.

Die Tagesschau schreibt die staatlichen Medien hätten von „Aufständischen“ berichtet… Das, verehrte Kriegsjournallie ist verdammt verharmlosend, SANA spricht nicht von Aufständischen, sie verharmlosen nicht Terroristen wie Al-Kaida, Jabhat al Nusra und Konsorten als Aufständische, welche eine Geburten-Klinik angegriffen haben. Da müßt ihr noch ein wenig Propaganda üben, damit es nicht so auffällt, wenn ihr Al-Kaida und ihre Brutstätte schönschreibt!

Wie, das Wort Saudi Arabien taucht beim Jemen im Bezug auf Krankenhäuser gar nicht auf, hält da einer bei der Tagesschau-Journallie die Hand bei Saudi Arabien auf und läßt sich für wohlwollende Propaganda bezahlen, hauptsache Russand steht am Pranger?

Ich denke die Terroristen in Syrien, im Irak, im Jemen , …, lachen sich einen ab, die Erinnerungen an die Genfer Konventionen müssten bei ihnen Lachkrämpfe auslösen, ermorden sie doch allein in Syrien seit fast fünf Jahren regierungsloyale Gefangene und Geiseln unter der Deckung und der wohlwollenden Propaganda der MSM.

http://www.tagesschau.de/ausland/un-resolution-krankenhaeuser-101.html

Bildzitat Dokumentation Quelle ARD aka Erben der einstigen „Goebbelsschnauze“

Krankenhaus dreckige tagesschau

 

Schwester Sr. Maria de Guadelupe als Augenzeugin von Aleppo, über Aleppo

Hadi al Abdallah ist ein absolut charakterloses Schw…., es passt zu der westlichen Journallie, dass sie ihm aus der Hand fressen, sie suhlen sich im selben blutroten Al-Kaida-Mördersumpf.

 

 

Wird ergänzt sobald weitere Opfer-Meldungen kommen

Die Universität Aleppo wird unter Maschinengewehrfeuer durch die Terroristen genommen. Zivilisten unter Feuer!

 

Man sollte den Anti-Terroristen-Einwohnern ebenfalls Kameras und Satellitenequipment spenden und Mediencenter einrichten, so wie sie unsere liebe Bundes-Merkel an Terroristen geliefert hat, damit die von Terroristen attackierten ebenfalls die Möglichkeit haben, Videos schnellstens hochzuladen um der Propagandaüberschwemmung der saudisch-wahhabi- Terroristen-Kampange „Aleppo is burning“ etwas entgegensetzen zu können.

Unsere Medien liefern gezielt ein falsches Bild über Aleppo ab. Dutzende von Opfern werden von ihnen unter den Teppich gekehrt, und das mit System. Die Terroristen wollen keine Waffenruhe , sie wollen auch keine wirklichen Verhandlungen. Das haben sie mit ihren verlogenen Geldgebern und den US-Drahtziehern und ihren Massaker-Marketing-Propaganda-Organen gemein.

Sie vergießen dicke Krokodilstränen über die Fake und False-flag-Propaganda ausgesuchter Propagandisten, welche das Propagandamonopol inne haben, wie etwa die Terroristen und Terroristenbegleiter Hadi Al Abdallah, Omar al Halabi, Firas al Halabi, Moaz al Shami und wie sie sich sonst noch nennen.

https://urs1798.wordpress.com/2016/04/30/aleppo-die-westlichen-medien-liefern-ganz-bewusst-ein-komplett-verfaelschtes-bild-ab/

Ebenfalls Aleppo, die heutige Propaganda von dem Al-Kaida-Terroristen Hadi al Abdallah, welcher sich unter einem FSA-Mäntelchen versteckt.

Aus Bustan al Qaser, von wo aus Terroristen immer wieder die benachbarten terroristenbefreiten Stadtteile von Aleppo mit Hellcannons und Granaten sowie schwerem Maschinengewehrbeschuss attackieren. Schießt die Armee zurück um die Bewohner benachbarter Stadtteile vor den Al-Kaidas zu schützen, dann gibt es großes Gejammere, jedes verletzte oder tote Kind wird gnadenlos für Kriegspropaganda ausgepresst. Was würden diese Terroristen nur ohne Kinderopfer machen? Wahrscheinlich würden sie welche produzieren wie etwa auch schon in Al-Hula gezeigt.

Statt Brände zu löschen wird lieber Propaganda heruntergespult: Und wieder eine Menge Schnitte, welche jede Art von Manipulation zulassen.

قصف مكثف على أحياء مدينة حلب لليوم الثاني عشر على التوالي وتدمير واحتراق المنازل السكنية 3-5-2016

 

 

Cessation of hostilities in Aleppo to be announced in coming hours – Lavrov

Blutspender für die Opfer in Aleppo:

9 Kommentare leave one →
  1. 06/05/2016 21:49

  2. Barbara permalink
    05/05/2016 15:06

    Aleppo Ceasefire Goes into Effect, Breaches Reported
    http://english.almanar.com.lb/adetails.php?eid=268508&cid=23&fromval=1&frid=23&seccatid=20&s1=1

  3. 03/05/2016 19:55

    Historia de Alepo
    „Published on 28 Apr 2016

    Sr. Maria de Guadelupe“

  4. 03/05/2016 17:31

    USmade BGM-71-TOW-Al-Kaida-Terroristen, unter dem FSA-Banner sollen erneut den „family-park von Al-Zahraa-Aleppo erobert haben.

    Einige Videos
    Die CIA bewaffnete 16 Division sowie die getarnte Al-Kaida-Truppe der Jaish al Nasr, beide mit US-made AGTM´s unterwegs.
    الزهراء

    مميز || تدمير مدفع 23 على جبهة حي الزهراء بمدفع تاو مضاد للدروع من قبل سرية الم\د بالفرقة .
    الفرقة 16 مشاة

    Ein NDF-Video welches die Bekämpfung, die Zusammenstösse mit den Terroristen zeigt in der Gegend von Al Zahraa
    اشتباكات بين وحدات الدفاع الوطني مع مجموعات إرهابية بمحيط جمعية الزهراء

    Wie bereits erwartet waren die Al-Kaida-verbündeten , die Nour al Dine-Zanki-Daret Ezza Kriegsverbrecher mit von der Partie.

    مميز || تدمير مدفع 23 على جبهة حي الزهراء بمدفع تاو مضاد للدروع من قبل سرية الم\د بالفرقة .

    حركة نور الدين الزنكي || دك معاقل عصابات الأسد على جبهات الفاملي هاوس وحلب الجديدة براجمات الصواريخ

    Kriegsverbrecher und Waffenruhebrecher, Gefangenenmörder… (Vergleiche mit dem NDF-Video, man kann da mehr erkennen)
    Im Bündnis mit Al-Kaida-„Aleppo fatah“
    تصدي الثوار للقوات الأسد على جبهة جمعية الزهراء في مدينة حلب

    Terroristen denen Zivilisten ganz egal sind. sie wollen Boden erobern, eine Waffenruhe kommt für sie nicht in Frage.
    Mit schwersten Geschützen inmitten der Wohngebiete wo sie eingedrungen sind.
    Ebenfalls US-made BGM-71-TOW-Raketen bewaffnet
    #الجبهة_الشامية استهداف مدفعية الزهراء بقذائف الدبابات

    http://wikimapia.org/#lang=de&lat=36.221253&lon=37.092505&z=15&m=b&search=%D8%A7%D9%84%D9%81%D8%A7%D9%85%D9%84%D9%8A

    Ort wo die Aisha-Moschee von Terroristen in Brand geschossen wurde.
    http://wikimapia.org/#lang=de&lat=36.217756&lon=37.090831&z=15&m=b&search=%D8%A7%D9%84%D9%81%D8%A7%D9%85%D9%84%D9%8A
    Vor Stunden twitterten die Terroristen, dass sie die Verteidigungslinien durchbrochen hätten

    Dieser Aufkleber mit einem FSA-Terroristen gab es auch als Jabhat al Nusra Sheikh Aqil zusammen mit den Zanki-Kriegsverbrechern attackiert und Flüchtlinge umkamen.

    Die Nour el Dine-Zanki mit ihrer Luftabwehr um zu verhindern dass ihnen der Garaus gemacht wird. In ihrer Beschreibung verschanzen sie sich hinter Zivilisten und sagen die Luftabwehr wäre dafür, zu verhindern, dass Zivilisten gebombt werden.
    So viel heute feststeht, haben ihre Angriffe auf Zahraa mindestens sechs Ziviisten das Leben gekostet.
    حركة نور الدين الزنكي التصدي للطيران الحربي والمروحي الذي يستهدف المدنيين في حلب

    Hier eine ihrer Hellcannon im Einsatz:
    حركة نور الدين الزنكي استهداف عصابات الأسد في الفاملي هاوس بقذائف جهنم


    Granaten aus der Türkei
    Auch die Kriegsverbrecher der Zanki-Bewegung taucht des öfteren mit US-made TOW-Rakten in ihren Videos auf und natürlich auch mit Jabhat al Nusra und Turkistan-Terroristen. Für Häuserzerstörungen machen HRW, AI und wie die nicht unabhängigen NGO´s sich sonst noch nennen, grundsätzlich die Armee verantwortlich, egal ob die terroristen in unzähligen Videos zeigen wie sie ganze Häuserreihen zerstören, wie etwa auch in Ramouseh-Aleppo…

    Das „erdbeben2 im westen von Aleppo bei Al-zahraa galt den syrischen Verteidigern der „syrischen National-Sozialisten“ eine Miliz, welche komplett unabhängig von der syrischen Armee agiert, eigene Milizen unterhält, auch bei Latakia in den Bergen.

    Erkennbar durch ihr rotes „Windrad“ meist auf schwarzem Grund. Ich habe noch nie gesehen dass diese „Nationalisten-Faschisten-Miliz“ irgendeine Gräultat begangen oder gezeigt hätte.

    Interessant, der Propagandist, welcher schon mit den Turkish Islamic Party-Al-Kaidas und dem Tschetschenen „Amir Muslim al Shishani“ , den Turkistan-Katibasis und der „Junud Allah“ Terroristenorganisation fürchterliche Verbrechen an der Handarat-Hardtneen-Front begingen, zusammen mit der Idlib-Jaish al Fatah und dem saudischen Al-Kaida-Terroristen Abdullah al Mhaisni zu sehen war, zeigt sich nach der Propaganda von Sukari, Bustan al Qaser, und den Fake-Angriffen auf das „Al-Quds-Feldlazarett“, ganz im Westen von Aleppo. Er ist seit Jahren mit den abartigsten, perversesten Al-Kaida-Todesschwadronen und Terror-Banden unterwegs. Ein deutlicher Hinweis auf die Anwesenheit von Jabhat al Nusra und erdowahnische Turkistan-Terroristen, erneut zusammen mit den Zanki-Kriegsverbrechern, der Shamlegion, der Jaish al Nasr, der Ahrar al Sham, der Islamic Armee.

    Das Video welches den schwerstkriminellen Handarat-Verbrecher im kurzärmeligen karierten Hemd zeigt, beschreibt den Tunnel und wie sie Syrien Verteidiger-NDf in die Luft gejagt haben wollen.

    ثوار حلب ينسفون مباني للحزب السوري القومي الاجتماعي في جمعية الزهراء واشتباكات عنيفة ..

    http://www.heise.de/tp/artikel/48/48126/1.html
    Kommentar wird ergänzt

Trackbacks

  1. Aleppo, die US-TOW-bewaffneten „Kerry“-Jabhat al Nusra-Terroristen beschießen den Westen der Stadt #Idlib #Palmyra #Homs-ISIS-Bekämpfung | Urs1798's Weblog
  2. Aleppo, die US-TOW-bewaffneten “Kerry”-Jabhat al Nusra-Terroristen beschießen den Westen der Stadt #Idlib #Palmyra #Homs-ISIS-Bekämpfung | Fortsetzung urs1798

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s