Skip to content

Die Lügen der Nachrichtenagenturen über Al_Quriyah „Al_Kurijah“ #القورية zusammengefasst. #SOHR lügt

27/06/2016

Quelle: Die Lügen der Nachrichtenagenturen über Al_Quriyah „Al_Kurijah“ #القورية zusammengefasst. #SOHR lügt

Zu den Märchen über Al- Quriyah habe ich bereits einiges eingesammelt und mir Gedanken gemacht.

Die Meldungen über Quriyah stammen alle von einem Propagandateam, welches sich „Deir Ezzor is beeing slaugthered“ nennt und diverse FB-Propagandaseiten, Twitteraccounts und auch eine homepage ihr eigen nennt. Diese Propagandisten werden von Außen finanziert, genauso wie das imperiale CIA-Kriegstool „Raqqa is beeing slaughterd silently“.

Gestern wurde in vielen Massenmedien die Story verteilt über ein Massaker an Zivilisten, welches sich bei Deir Ezzor in einem von IS kontrollierten Gebiet abgespielt haben soll. Die Medien beriefen sich auf die Propagandastelle in UK, welche sich den hochtrabenden Namen gegeben hat, :“Syrian Organisation for Human Rights“, und welche überall als unabhängige Menschenrechtsorganisation angepriesen wird. Dieser Saftladen in UK ist weder unabhängig noch haben sie etwas mit Menschenrechten zu tun. Der Laden ist ein Geheimdienstprojekt um Milliardenfach die einseitig gewünschte Kriegspropaganda an das weltweite Publikum zu bringen.

Und so wie es sich herausstellt, sind „UK-Rami `s Informaten ganz große Lügner, welche Bilder aus dem Jemen benutzen um Russland für ein Massaker an Zivilisten zu beschuldigen, welches in Quraiyah bei Deir Ezzor nicht stattgefunden hatte.

Wie kann die russische Luftwaffe Kinder umgebracht haben welche bereits im April 2015 im Jemen durch die saudische Angriffskriegsmafia umgebracht worden sind?

Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht!

Wie kann man mit einem poppeligen Blog der Massenmedien-Propaganda entgegensteuern? Man kann es nicht, da einem das Millionenpublikum fehlt.

Die Kampange „StopRussia“ läuft nun auf den unsozialen Netzwerken zu ungeahnten Höhen auf, auch die verlogene Propaganda von Deir Ezzor wird zum Aufhänger benutzt. Die Triebfeder für die Anti-Russland und Pro-Al_Kaida-ISIS-Kampagne das CIA-Medienzentrum rund um die Al-Kaidapropagandasprachrohre von Raed Fares.

https://urs17982.wordpress.com/2016/06/25/aleppo-nord-westfront-terroristenpropaganda-syria-syrien/

Inzwischen behaupten die ganzen Lügner über Deir Ezzor-Al-Quriyah , es seien dort 100 Zivilisten getötet worden. Sie nehmen die ganzen ISIS-Faschisten in Schutz mit ihrer verlogenen anti-russischen Kampagne.

Warum zeigen sie nicht die letzten Gräultaten von IS bei Deir Ezzor! Es würde ihrer „StoppRussia“-Kampange einen Anstrich von Lächerlichkeit geben und würde die Unterstützung von barbarischen IS-Takfiris offenlegen. Und natürlich würden auch die Lügen viel schneller ans Tageslicht kommen.

IS und Konsorten, wie FSA-Al-Kaida müssen bekämpft werden, und zwar dringend!

Und man sollte auch die Lügner von „Deir Ezzor ist being slaughtered silently“ aus dem Verkehr ziehen, an den Pranger stellen, ebenso die westlichen Nachrichtenagenturen, welche ohne Recherche einfach nachplappern was ihnen nahegelegt wird. Gestern schrieb ich bereits, dass die „FSA“-Propagandisten sich Bilder von Kindern zusammenstehlen und behaupten diese seien durch einen russischen Luftangriff in Quriyah umgekommen.

Das ist absolut kriminell was die Propagandisten und die westlichen Agenturen leisten, schließlich wird ein ganzes Land verunglimpft weil es in die Propagandaleitlinien der USrael-Medienmonopolisten für Krieg und Regime-Change passt.

Dies hier z.B. eines dieser gestohlenen Bilder, es stammt aus dem Jemen und die Kinder sind Opfer von Saudi Arabiens Bombenangriffen. Ich habe gewusst, dass ich einige der Fotos bereits vor längerer Zeit gesehen hatte. Das Bild stammt vom April 2015:

http://hasadalyoum.com/news6872.html

Yemen, nicht quriyah

Kinder aus dem Jemen und ein schwarzgekleidetet ISIS-Mädchen, ich glaube es war aus Raqqa oder Jarabolus. Die IS-Schwestern, die UMMS und Omms, fanden es so süß, so very cute. Es kann als nicht in Quriyah umgekommen sein! Auch das Mädchen rechts oben mit der roten Kleidung dürfte nicht aus Quriah sein, ich meine es bereits vor längerer Zeit. gesehen zu haben. Aber es reicht schon wenn ein Bild nachweislich von 2015 stammt, die restliche Arbeit kann ich mir ersparen.

yemen und Raqqa

Hier das Kind mit der roten Bekleidung, ebenfalls von 2015.

Leider habe ich keinen anderen Link, die Seite lügt ebenfalls gedruckt was die Opferzahlen in Syrien angeht. Auch hat die Seite selbst Bilder aus dem Jemen, aus Gaza, Libanon, Irak, und gibt diese als syrische Opfer aus. Es ging mir darum zu zeigen, dass das Bild von dem Mädchen bereits 2015 veröffentlicht wurde. Sonst rate ich von der Propagandaseite dringenst ab.

http://dchrs.org/news2.php?id=3117&idC=7#.V3BNJKKn__k

mädchen in Rot

Hier die Lügner über Al-Quriyah.

Die Seite sagt, dass Kind wäre 2015 bei Aleppo getötet worden, durch einen US-geführten Luftstrike auf ISIS. Ich habe sogar darüber geschrieben im urs1798-Blog. Ich hatte allerdings ein Video was nicht die Gesichter der Toten unkenntlich machte.

توثيق مجزرة قرية بير محلي في ريف حلب الشرقي بغارات التحالف الدولي

Man müsste noch Googeln. Das Mädchen, welches bereits 2015 veröffentlicht wurde kann definitiv nicht gestern in Quriyah umgekommen sein!

lügner mousa al omar

Von wegen russischer Luftschlag, es waren die Saudis im Jemen und die US-geführte Kriegsmafia in Syrien, die gleichen welche mit ihren bewaffneten Takfiris in Syrien massenmorden.! مجزرة القورية

Dieser führende „FSA“-MousaAlOmar hat eine starke Anhängerschaft, über 300 000 Followern bei Twitter. Er lügt ganz dreist und schürt gezielt Hass mit seiner Propaganda gegen Russland, ggegen die syrischen Soldaten, die syrische Regierung!

LIES from a LIAR:

.https://twitter.com/MousaAlomar/status/746785239024959488

.https://twitter.com/MousaAlomar/status/747061734993715200

Große Reichweite Moussa alomar

Die CIA-Campaigner von „Deir Ezzor is beeing slaugthered“ haben die Geschichte von den russischen Luftschlägen erfunden. Und die ganzen westlichen Nachrichtenagenturen haben den Propagandadreck übernommen! Auch die erbärmliche Tagesschau, welche mir das Geld zwangsweise aus der Tasche zieht!

Und fordert man sie auf eine Berichtigung zu bringen, dann wird man ganz einfach bei der Kommentarfunktion gesperrt!

Dokumentation, Kinder aus dem Jemen von 2015 verarbeitet zu zivilen Opfern aus AlQuriyah-Deir Ezzor.

Rechts die zwei Kinder könnten aus Gaza stammen, nein sie sind aus Falludjah.. Das kleine Mädchen unten rechts muß ich auch vor ewigen Zeiten gesehen haben. Wer will kann mir ja helfen und Googeln.

.https://www.facebook.com/DeirEzzor.S.S/photos/a.689946414430423.1073741828.673223026102762/1067546730003721/?type=3

Lügen deir is slaugthered Kinder aus dem Jemen

Die fFrage, wenn doch so viele Zivilisten, ganze Familien in Quriyah umgekommen sein sollen, warum müssen sich die Propagndisten tote Kinder zusammenklauen? Weil es eben die vielen toten Zivilisten bei Deir Ezzor nicht gegeben hat! Es ist ganz einfach übelstes Bashing!
Der Junge ebenfalls von 2015, nicht aus Quriyah wie behauptet!

Lügen russland 2015

Siehe hier: Video 19.März 2015 „Kinder Falludscha Opfer der Regierung Beschuss“

Das Bild und Video stammt aus Falludja 2015, als können diese Kinder nicht durch einen russischen Luftschlag getötet worden sein!

falludja Kinder

Auswüchse der verlogegen Propaganda, Avatarbild Hadi und Khaled aus dem CIA-Propagandastall von Raed Fares:

Kein einziges Kind davon ist aus Al-Quriyah!

Oben Jemen, dann 2015 US-Strike auf IS-Kinder,unten Falludja 2015:

Auswüchse pr hadi khaled

Das was die Propagandisten machen ist wahrlich kriminell.

Genauso lügt auch das Syrien-Zugpferd Röpcke über Al Quriyah, er reiht sich nahtlos in die Lügenpropaganda ein:

Quriyah röpcke lügt

Die Zugpferdseite der nicht vorhandenen „Revolution“ lügt ebenfalls wie seit mehr als fünf Jahren!

zugseite lügt erbärmlich

Mal sehen was sie mit den Informationen machen welche ihnen getwittert wurden!

Zugpferd lügt

Von gestern eingesammelt:
Lügenpresse:

Zu der unsäglichen Tagesschaupropaganda über Deir Ezzor. Es gibt drei popelige Videos, alle aus einer Hand. Die Qualität ist hundmiserabel schlecht. Der Hochlader sprach bei FB zunächst von 16 Toten und hat vermutlich auch schon bei der Aufzählung von Zivilisten gelogen, Militante hat er ganz vergessen… und das obwohl der Ort sich schon ziemlich nahe beim Irak befindet mit ganz viel ISIS. Vielleicht kennt ja jemand die Schlächterbilder von IS aus Abu Kamal mit den später Gekreuzigten? Oder erinnert sich noch jemand an den US-Angriff welcher in Abu Kamal das Krankenhaus traf mit der Säuglingsstation und den toten und verwundeten Babys? Natürlich wurde das IS-Video sofort von der youtube-Zensur vernichtet, nachweisbare US-Kriegsverbrechen sollte man ja nicht sehen.

 

Im Laufe der Zeit hat der Monopol-Medienterrorist sich auf 70 Tote gesteigert mit über 100 Verletzten.

Ich habe mir die Propaganda angetan und bin der Überzeugung, dass der Propagandist dreist gelogen hat.

Er steht auch mit dem US-Kriegstool „Raqqa is beinig slaugthered silently, oder so ähnlich“ in Verbindung und diese haben ja bekanntlich schon mehrfach die Russen für Angriffe mit vielen zivilen Tote beschuldigt. Als sie einmal wieder feststellen mussten, dass ihr russisches Flugzeug ein USamerikanisches war, da haben sie die Propaganda schnell zurückgedreht und ihre Tweets und Berichte gelöscht. Dann schrieben sie ein US-Angriff hätte stattgefunden mit Sachschaden und keinen zivilen Toten. Zuvor als sie Russland beschuldigten, sollten es dutzende von toten Zivilisten gewesen sein. Da aber aufmerksame Beobachter die Lügen von „Raqqa wird still geschlachtet.“ per Screenshots dokumentiert hatten, so war ganz eindeutig festzustellen, mit welchen Propagandamethoden diese US-bezahlten Medienterroristen arbeiten.

Mit False-Flag und auch mit Fake.

Verfolgt man dieses Kriegstool weiter, so wird man feststellen, dass diese die Bombe erfunden haben, welche zwischen Zivilisten und Militanten unterscheiden kann, denn sonst würde die US-geführte Kriegsmafia nicht immer nur Militante treffen und nie Zivilisten, wie behauptet.

Zu den Videos gibt es zu sagen, sie sind manipuliert. Schnitte erfolgen z.B. dann, wenn dem Filmerpaar, es sitzen zwei auf einem Moped, eine Horde von Mopedfahrern entgegen kommt. Diese werden weggeschnitten, ich vermute sie waren Bewaffnete auf der Flucht oder sie brachten ihre Verwundeten weg. Der Ort liegt zwischen Deir Ezzor und Abu Kamal und wird von einem Clan-Warlord beherrscht. Vermutlich haben sie IS die Treue geschworen.

In einem qalitativ schlechten Video, etwa 54 Sekunden kurz, sieht man mindestens vier Bewaffnete mit Gewehren. Etwa vier bis fünf Körper sind auszumachen, ein Körper ist als Kind identifzierbar. Alle anderen Toten bekommt man nicht genau gezeigt, sie können auch Militante gewesen sein, insbesondere da man in dem Video sieht dass vier der „Helfer“ bewaffnet sind und zivile Klamotten wie Kaftane anhaben. Ein oder zwei tragen eine Militärhose. Es ist absolut unvorstellbar dass dort 70 (170) Opfer zu beklagen sind, davon fehlt jede Spur.

 

Der Propagandist listet später noch Namen auf, ob er sie aus dem Telefonbuch abgeschrieben hat oder sie sich komplett aus den Fingern gesogen hat sei dahingestellt. Die Szenerie weist absolut nicht darauf hin, dass sich dort, sage und schreibe 170 Personen aufgehalten haben sollen, wenn man seine angegebenen Zahlen zusammenzählt über Tote und Verwundete. Der Propagandist ist ein Lügner und ein Verehrer von dem toten „Raed Fares /Hadi All Abdallah “ Kameramannes, welcher ein bewaffneter Medienterrorist in Verbindung mit Al-Kaida war, und somit Kriegspartei.

Da kann man auch hier keine Wahrheiten erwarten. Unklar ist auch wo die Moschee gewesen sein soll, welche einer der Propagandaterroristen bei seinen mindestens zwei FB-Seiten erwähnt. Eine davon übersetzt „#‎Deir‬ _ ezzour _ slay _ silently.“ Da weiß man gleich woher der Propagandawind weht. Die selben Texte findet man auch auf einer Homepage… „Deir Ezzor is being slaugthered silent“ blablah…

.Twitter.com/DeirEzzor_SS

CIA-Wind

Auffällig auch in einem der Videos eine schwangere Frau mit Mann, welche es überhaupt nicht eilig hat und auch nicht schockiert zu sein scheint wie man es doch eigentlich erwarten müsste bei der angegebenen hohen Zahl von Toten und Verwundeten. Es wurde ganz einfach kräftig gelogen.

Schwangre

Zivilisten auf Mopeds welche anscheinend teilweise vermummt sind, zu sehen bei der Terroristenplattform Aljaschmiera. Ich hatte davon bereits geschrieben da habe ich das Propagandavideo von AJ noch nicht gesehen. Es bestätigt jedoch meine Annahme.

vermummte zivilisten

Aus dem einen Video ein paar der Bewaffneten: Hier nennt der Propagandist sich „deir free radio“ oder auch „derrevolutio11“, welches die alte Namensbezeichnung für den youtube-Kanal war.

Mit Gewehr auf dem Rücken:

kalaschnikow 2

Mit Gewehr in der Hand, der Lauf zeigt nach unten:

kalaschnikow1

Ich gehe nicht davon aus dass die „Helfer“ erst zu Hause ihr Gewehr geholt haben, sie hatten die Gewehre dabei. Es sind Terroristen.

Mann mit Kaftan und Gewehr. Es gibt auch noch einen zweiten Kaftanträger mit Knarre in dem kurzen Video.

Kalschnikow 3

In dem kurzen Video kann man nur ein kleines totes Kind als Zivilist eindeutig identifizieren, alle anderen, vier bis fünf Körper, sind zu undeutlich. Im Video auch ein liegendes Moped, in der Nähe Blut. Es könnte gut von einem Militanten stammen, der Fahrer jedoch bereits entfernt.

Übrigens scheint der Terroristenpropagandist auch geskypt zu haben. sein Bericht wurde verschönert mit Videoschnipseln aus Aleppo, auch die gezeigte Explosion war bestimmt nicht in „Al-Quriyah„. Wer so manipuliert, der muß einfach lügen!

Szenen welche absolut nichts mit dem Ort zu tun haben wurden untergemischt um die PR zu verstärken.

Auch bei Aljazeera wurden seine Lügen als bare Münze verkauft. Interessant bei Aljaschmiera, sie haben etwas mehr „IS-FSA“-Material bekommen. Im Video sieht man deutlich, dass die Läden geschlossen waren, die Rollos sind unten, man sieht auch keine Waren vor den Türen. Im Video schlendert auch ein auch ein kleiner Junge mit einer großen Plastikflasche mit gelblicher Flüssigkeit vorbei, er scheint den Filmer neugierig zu betrachten. Manche Leute ragieren in dem Video so als wenn kein Angriff stattgefunden hätte. Da wurde manipuliert und zusammengemischt, altes mit neuem…Wenn doch die Läden geschlossen waren , woher sollen die vielen erwähnten Toten her sein, da muß doch eine Ansammlung gewesen sein.

Im Video die Zahl 65 im unterem Streifen, in der Beschreibung sind 70 daraus geworden. Von dem katarischen Kriegsporno-Terroristensender sind keine Wahrheiten zu erwarten, sie haben schon Libyen gezielt in den Tod, ins Chaos gelogen.

Der Aljaschmierabegleittext per translator: „Seventy people were killed and dozens injured in Russian raids cluster bombs on a mosque and market commercial, residential quarters inside the Al-Quriyah town of Brive-east of Deir al-Zour, and under the control of the organization of the Islamic state.
Report: Ahmad Assaf“

Von einem Markt ist nichts zu sehen, auch nichts von der Moschee…

70قتيلا في غارات روسية على القورية بدير الزور

.https://www.youtube.com/watch?v=tZqYXfHkTYI

Ich bin auch sicher in den Ort wurde keine Clusterbombe geworfen!

Einige Ausschnitt von der Kampagnen- homepage per Translator: „dierezzore-bss.com“

: „Special – Diralzor campaign slaughtered silently
Documented Diralzor campaign slaughtered silently martyrs of the massacre committed by Russian fighter jets today in Al-Quriyah to over 70 victims, all of the names of civilians including children, where she spent entire families as a result of cluster bombs that targeted Al-Quriyah in the eastern countryside of Deir Ezzor. …“

https://translate.google.com/translate?hl=de&sl=auto&tl=en&u=http%3A%2F%2Fwww.dierezzore-bss.com%2F%3Fp%3D716

Kaum zu glauben, drei „Air-raids“ mit Clusterbomben…Übrigens hat der Propagandst kein einziges Bomblet gezeigt, weder auf seinen diversen FB-Seiten noch auf seiner homepage, auch in den Videos war nichts in dieser Richtung erkennbar.

He cited more than twenty-five people and wounding dozens after fighter jets targeted three air raids in the countryside of the city of Al-Quriyah Diralzor east near the city of Alemyaven.

Es ist mir auch absolut schleierhaft wie aus etwa 25 Toten plötzlich 70 werden konnten. Genauso schleierhaft ist mir wie die Tagesschau mit ihrem Hellseher aus UK auf 47 Tote kommt, davon 16 nicht identfizierbar und der Rest sollen alles Zivilisten gewesen sein. Vielleicht waren es ja auch ISIS-Angreifer vom Flughafen Deir Ezzor und den Regierungsgehaltenen Deir Ezzor-Teilen, welche von dort kamen oder dorthin unterwegs waren…. Der Propagandist ist sich sicher es seien die Russen gewesen…Gefilmt hat er den Angriff jedoch nicht…Und dies, obwohl immer wieder auf der FB-Seite steht, die Russen hätten den ganzen Tag gebombt. Und da ist es dem Propagandisten nicht gelungen auch nur ein einziges Flugzeug zu zeigen…

Die zweite und dritte Variante, als erstes waren es 16 Tote, welche man auf den FB-Seiten der Twitterers finden konnte….

Aus 25 nun 70

https://translate.googleusercontent.com/translate_c?depth=1&hl=de&rurl=translate.google.com&sl=auto&tl=en&u=http://www.dierezzore-bss.com/%3Fp%3D713&usg=ALkJrhj8YSYzUchddm3mi-ze3nt13xfKWA

Die Lügenseite mit „Deir Ezzor wird im Stillen geschlachtet“ verwendet tote Kinder welche ich schon früher gesehen habe. Einschließlich dem IS-Mädchen mit der schwarzen Kleidung, Das US-Tool klaut sich Kinder zusammen und gibt sie als neue Opfer von Al-Quriyah aus.

Nachtrag, die neusten Auswüchse sprechen nun von sage und schreibe 100 toten Zivilisten. Die nichtvorhandenen toten Zivilisten werden nun für die „STOP RUSSIA“-Kampagne eingesetzt bei FB und Twitter. So streut man Gerüchte und verteilt sie weiter. Wahrheitsgehalt Null. So funktioniert die mondere Kriegsführung per Medien…und Internet.

Was übrigens von dem Propagandisten bei FB auch verteilt wird, ist IS-Propaganda, allerdings mit dem Hinweis wie eklig die doch wäre: In den Kommentaren sind die Links.https://www.facebook.com/DeirEzzor.S.S/posts/1067615996663461

Auf der einen Seite werden von dem Propagandisten IS geschützt durch die Lügenpropaganda gegen Russland, auf der anderen Seite wird sich an den IS-Morden ergötzt!

‫#‏دير_الزور_تذبح_بصمت‬
‪#‎Deirzzor‬ ‪#‎Syria‬ ‪#‎ISIS‬

‫#‏ديرالزور‬ :تنظيم ‫#‏داعش‬ ينشر إصدار مرأي بعنوان من وحي الشيطان يعدم فيه خمسة من إعلاميين المحافظة بطرق بشعة وهم.
سامر محمد عبود و سامي الرباح وشعبان الحاج خضر ومحمد مروان العيسى ومصطفى عبد حاسة.

Schaut man sich die Seiten und die Einträge der letzten Wochen an, dann geht es dort nicht gegen IS-Takfiristen, sondern ganz gezielt gegen die syrische Armee, gegen die Regierung und gegen Russland. Der Aufhänger „IS“ nur Nebenwerk der Propagandisten.

Die Kampagne heisst nicht mehr Fassbomben, nein nun wurde die CIA-Clusterbomben-Kampagne gestartet! Ob das ebenfalls zum US-Plan „B“ gehört, die Medien-psyops…

Unglaubwürdig und zusammengelogen!

Die clusterbomben-Kampagne

IS zeigt in dem Video, welches von der CIA-Propagandaseite verteilt wird, auch einen ihrer Schlächterorte, das Blut bis an die Decke gespritzt. Das erinnert ganz stark an Bilder welche ich von Al-Kaida und der Aleppo-Khan-Tuman-Front kenne. Al-Kaida hat da genauso gehaust wie IS!

Al-Kaida Khan Tuman-front:

Blut bis an die decke gespritzt 2

 

Mit den Blut der Ermordeten an die Wand geschrieben-Khan Tuman Karassi:

Mit Blut geschrieben Alavi

Hier die Takfiris von IS bei Deir Ezzor: Sie haben einen Mann ihn seinem Haus in die Luft gesprengt, Vorher hatten sie ihn noch auf einem Tisch festgebunden, das Laptop mit Sprengstoff versehen und medienwirksam in die Luft gesprengt.

Blut bis an die decke ISIS

Vor demVideo wird ausdrücklich gewarnt. es zeigt bestialische Morde, Geiseln werden erstochen in dem man ihnen das Messer in den Hals rammt. Ein anderer wird in die Luft gesprengt. Ein Dritter wird an ein Eisentor gefesselt und unter Strom gesetzt bis zum Tod. Eine Art US-amerikanischer Elektrostuhl in der IS-Variante…Ein viertes Opfer wird auf einem Stuhl festgebunden und dann die Kehle durchschnitten Einem fünften wird die Kanonkamera mit Sprengstoff gefüllt und ihm um den Hals gehängt. Sie lassen den Mann auf einem Balkon explodieren.

Balkon explodieren

mann explodiert

elektrischer stuhl

laptop gesprengt

hals gerammt

Die Beschreibung „ISIS executed 5 media activists“, welche als Spione der Kreuzritter-Allianz bezeichnet wurden. Da frage ich mich natürlich, wie „Deir Ezzor is beeing slaughtered…“ so offen Propaganda und Videos bringen kann, obwohl doch die IS die „Medien-Aktivisten“ verfolgt, welche mit den Kreuzrittern Kontakt haben. Wie kann dieser Aktivist sich in Videos zeigen ohne vor Verfolgung Angst zu haben? Entweder er befindet sich nicht bei Deir Ezzor-Al-Quriyah, oder er gehört selbst zu den IS-Takfiris und sendet mit deren Genehmigung Propaganda über Zivilisten-Massaker, welche nicht stattgefunden haben.

Ohne dieses US-Tool wäre mir das Video und die pdf verborgen geblieben,, denn ich versuche den IS-Faschisten aus dem Weg zu gehen, mir reichen schon die Gräultaten der FSA-Al-Kaidas.

Ich hoffe die Luftwaffe bekämpft IS -FSA-Al-Kaida weiter, nicht nur bei Deir Ezzor. Um eventuelle tote Zzivilisten tut es mir leid. In dem Video zeigen sich die IS-Terroristen auch gerne als Familienväter, sie haben ihre Kinder dabei, sie sind jedoch entsetzlich kranke Mörder, welche die Barmherzigkeit Allahs im Koran grundsätzlich überlesen. Das kann nicht gottgefällig sein was diese kranken menschlichen Bestien an Gräultaten begehen.

Familienväter IS

.youtube.com/watch?v=_Hg7AKZLR8w&feature=youtu.be

.https://justpaste.it/vmq9

 

Aus dem IS-Horrorfilm von Deir Ezzor, veröffentlicht von „IS“ am 25.06.2016:

Sogenannte „Spione“, „Medienaktivisten der Crusaders“, laut IS-Propaganda, wurden hingerichtet. Einer davon soll ein Informant von „Rami“ in UK gewesen sein, dem Menschenrechtszertreterladen für Regime-Change. Entführt von IS vor etwa acht Monaten.

hals gerammt

IS Deir Ezzor ermordet

Die ErdoganISfaschisten sprechen von „unclean dirty blood“… Wie hat Erdowahn von deutschen Politikern gesprochen im Bezug auf ihr Blut weil sie für die Armenienerklärung gestimmt haben?!

unclean Erdogan faschistenSein Blut:

laptop gesprengt

Blut bis an die decke ISIS

 

 

16 Kommentare leave one →
  1. 27/06/2016 19:45

    🙂 Danke Du hast mir wieder mal den „A…..“ gerettet.

    • 27/06/2016 22:57

      ?

    • Karsten Laurisch permalink
      27/06/2016 23:00

      MDR:
      Bericht aus Syrien: die Jury ist begeistert
      https://urs1798.wordpress.com/2016/06/27/die-luegen-der-nachrichtenagenturen-ueber-al_quriyah-al_kurijah-%d8%a7%d9%84%d9%82%d9%88%d8%b1%d9%8a%d8%a9-zusammengefasst-sohr-luegt/

      Bericht aus der Ukraine/Russland: nichts, damit ausgeschieden
      Bericht aus Israel/Palästina: nichts, damit ausgeschieden
      Bericht aus Jemen: nichts, damit ausgeschieden
      Bericht aus dem Irak: nichts, damit ausgeschieden
      DDR Bashing: nichts, damit ausgeschieden
      China Bashing: nichts, damit ausgeschieden
      Russland Bashing: nichts, damit ausgeschieden
      Nordkorea Bashing: nichts, damit ausgeschieden
      Venezuela Bashing: nichts, damit ausgeschieden
      Brasilien Bashing: nichts, damit ausgeschieden
      Linken Bashing: nichts, damit ausgeschieden
      Iran Bashing: nichts, damit ausgeschieden
      Kuba Bashing: nichts, damit ausgeschieden
      .

    • Karsten Laurisch permalink
      27/06/2016 23:03

      Das war meine letzte an den MDR.

      „Sehr geehrte Damen und Herren,

      Wenn Sie nicht in der Lage sind bei den verschiedenen Internetquellen ein Fake von der Wahrheit zu unterscheiden dann lassen Sie die Finger davon und schieben das nicht noch der UNICEF in Schuhe.

      https://www.unicef.de/presse

      Mfg

      Karsten Laurisch “

    • Karsten Laurisch permalink
      27/06/2016 23:19

      🙂 Dank Deiner Hilfe bin ich wieder mal der „Alles wissende Daten Junky“ der ich in Wirklichkeit nicht bin.

    • 27/06/2016 23:48

      Bei Al Quriyah sind bei mir die Alarmglocken hochgegangen, ich habe in so vielen tausenden von Videos schon Folgen von Airstrikes gesehen, in den Videos hat nichts gepasst. Ich habe sogar überlegt ob ich bei den Yemen-Videos nach dem Kind, nach dem Kurzvideo suchen soll, vielleicht stammt auch das Video gar nicht aus Syrien und wurde eingefügt. Aber ich habe nicht die Zeit dafür. Ich habe Bammel vor der Operation am ersten Juli und muß aufpassen dass ich nicht in Panik ausbreche.

    • Karsten Laurisch permalink
      27/06/2016 23:50

      Urs ich habe nur eine Bitte.

      Bleibe am Leben. Kämpfe darum.

    • 29/06/2016 12:53

      Ja, ich will noch zu Friedenszeiten nach Syrien.

    • 28/06/2016 21:00

      „Wie kann man mit einem poppeligen Blog der Massenmedien-Propaganda entgegensteuern? Man kann es nicht, da einem das Millionenpublikum fehlt.“

      .

      Urs wir alle gemeinsam können das. Wir die Menschen die sich nicht verblenden lassen von der Propaganda und diese immer als Propaganda aufzeigen. Wir alle gemeinsam können das.

    • 28/06/2016 22:12

      Urs ich weiß dass Du ihn nicht wirklich magst. Trotzdem passt es hier am besten.
      Deshalb bitte ich um Entschuldigung.

    • 29/06/2016 22:30

  2. 27/06/2016 16:52

    Wenn der Bundesnachrichtendienst nur seinem Auftrag gerecht werden würde, für wen arbeiten die dort noch ? Für dieses Land scheinbar nicht mehr.
    Vielen Dank für ihre Arbeit.

    • 27/06/2016 23:37

      Ich bemühe mich so gut ich kann, danke für das Lob, ich kann es gebrauchen. Ab dem 29.06 erstmal Sendepause wegen einer erneuten Operation. Ich hoffe, danach recht bald wieder weiter machen zu können.

Trackbacks

  1. Die Vertreter der westlichen christlich-zionitisch-wahhabitischen Wertegemeinschaft schächten auch Kinder in Syrien #Aleppo #Handarat | Fortsetzung urs1798
  2. „Tagesschau und #JihadiJulian-Rebellen“ entführen Zivilisten, foltern Kinder und bringen sie um #Aleppo #Syrien Syria #Latakia #Kinsabba | Urs1798's Weblog

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s