Skip to content

Operationen Castello-Handarat-Mallah -Fronten #Aleppo #Halap

30/06/2016

Quelle: Operationen Castello-Handarat-Mallah -Fronten #Aleppo #Halap

Operationen Castello-Handarat-Mallah -Fronten
Arbeitsblatt:

Wid ergänzt und fortgeführt, inschallah, nach der Krankenhaus-Operations-Pause.

Die Al-Kaida geführten Terroristen scheinen eine Gegenoffensive auf die Mallah Farms gestartet zu haben.
Erfolge werden vorgegauckelt, viele tote Militante werden auf den diversen Netzwerken bekannt gegeben, allerdings nur die welche sie für wichtig halten, das Fussvolk wird ohne „federlesens“ und ohne Nachruf verscharrt.
Was die Al-Kaida-Medienterroristen so von sich geben ist zweifelhaft. Wer so eng zu Al-Kaida steht, dem glaub ich nicht.

Ein Beispiel, OrientNews und ein CIA-finanzierter Raed Fares Medienterrorist am Tisch mit dem saudischen Nusrat-Sheikh Mhaisni.

Terroristensender OrientNews „Journalist“ mit einem Selfie. Dem Al-Kaida-Terroristen gegenüber ein junger Raed-Fares“Medienaktivist“:
12239737_746075378859933_1675405057786836359_n

anas tracey

Die Mhaisini-Jihad-callers-Gemeinschaft von saudisch A-Qaeda versteht sich gut mit den Propagandisten.

orientnews dicke mit Mhaisni1

orientnews dicke alkaida

Ein Video des Widerstands an der Handarat -Mallah-Front beim Bekämpfen der Al-Kaida-Terroristen:

Resistance operations in the Mallah farms and Camp Handarat:

عمليات المقاومة في مزارع الملاح ومخيم حندرات

 

Der widerwärtige Kehlendurchschneider-Gegenpart, Al-Kaida & Co, propagiert von den CIA-Medienterroristen aus dem Stall von Raed Fares-Kafr Nabel.

Ein Beispiel von vielen:

.https://www.facebook.com/photo.php?fbid=283530338666292&set=p.283530338666292&type=3&theater

Eine große Al-Kaida-Medienterroristengemeinschaft, die meisten „Medienaktivisten“ in Freundschaft mit Al_Kaida. und wenn sie gestorben sind, bekommen sie einen tollen Nachruf bei der TAZ…

Mehrfach vergeblich habe ich versucht weitere FB-Links einzufügen. es hat nicht funktioniert. Deshalb zur Dokumentation die Fotos als Bildzitate:

nabil traisy mhaisini

13419162_1809431185954867_6569728949559617956_n

Und wenn Al-Kaida keine Erfolge sieht, so setzten sie genau wie IS, Ahrar al Sham, Jund al Aqsa… Selbstmordattentäter ein um das Blatt zu wenden.

handarat mallah suicide nusra

nusra handarat mallah terrorist

.https://www.youtube.com/watch?v=mpvlh3ux9kE

Laut syrischen Quellen hatten die Terrroristen durch die Selbstmordattentäter kurzzeitig „Erfolge“, die nicht angehalten haben.

Al-Kaida legt ein Video nach und zeigt viele selfmade Granaten, welche denen von der Latakia-Front verblüffend ähneln. Ein sicheres Zeichen, dass die meisten Bombenbastlerwerkstätten in der Provinz Idlib zu suchen sind bei Al-Qaeda.

Höre ich in diesem Video heraus, dass diese mit dem Jabhat-Nusra-Emblem versehenen Terroristen zur Jund al Aqsa gehören welche IS nahesethen?

.https://www.youtube.com/watch?v=y3C-zErS5-Y&feature=youtu.be

Auch wurden wieder diverse AGTM´s eingesetzt gegen die Armee, darunter auch US-made TOW-Raketen.

Eines der Videos von der Faylag al Sham, der Jaish al Fatah- Terroristenmiliz zeigt, dass der Starenkasten, die angebaute russische Abwehr erfolgreich war. Der getroffene Panzer fährt nach kurzer Zeit weiter, die Terroristenfilmer blenden aus.

Einen Nachruf gibt es auf einen jungen Terroristen, welcher mit seinem „Moaz“-Selfie durch die Phosphorpropaganda zu einigem Bekanntheitsgrad gelangte, er ist an der Mallah -Handarat-Front umgekommen. Er hatte kein Mitleid mit seinen Gegnern, möge sein Gott ihm verzeihen, ich kann es im Moment weniger. Er hätte die Waffen niederlegen sollen, dann wäre er noch am Leben. So viele gewaltsame Tode, es ist schwer zu ertragen an einem Stück Videos zu sehen wie Menschen auf andere ballern, angepeitscht durch Medien und eine absolut kranke Ideologie, oder für eine Handvoll Petrodollars.

Haltet ein.

Die Al-Kaida-Schwerstverbrecher sprechen von den härtesten und schwertsten Kämpfen und fordern auf zu beten.

Wenn ich beten sollte, dann für die Mehrheit der friedlichen Menschen in Syrien und für die Armee und ihre Allierten, mögen sie erfolgreich sein und den internationalen Terror und Terrorismus besiegen. Mögen die jungen Militanten zu der Erkenntnis gelangen, dass sie nur USraels billigste Proxy-Milizen sind, und diese Drahtzieher sich einen Dreck um sie scheren.

Haltet ein.

Ich würde gerne die Ereignisse weiterverfolgen, falle aber aus, weil ich ab morgen wieder für eine weitere Operations ins Krankenhaus gehe.

No comments yet

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s