Skip to content

Propaganda der Jassim-Kehlendurchschneider über ein Attacke auf ein „Feldlazarett“ #Daraa

01/08/2016

Eingesammelt Arbeitsblatt, wird ergänzt und verbessert “Propaganda der Jassim-Kehlendurchschneider über ein “Feldlazarett”” Schaut man sich die Videos an, so kommen aus Rich…

Quelle: Propaganda der Jassim-Kehlendurchschneider über ein Attacke auf ein „Feldlazarett“ #Daraa

Eingesammelt

Arbeitsblatt, wird ergänzt und verbessert

„Propaganda der Jassim-Kehlendurchschneider über ein „Feldlazarett““

Schaut man sich die Videos an, so kommen aus Richtung der Explosion Bewaffnete, erkennbar an ihren Schusswesten, Munitionsgürteln und Gewehren. Man sieht sie auch wenn die Qualität schlecht ist und plötzliche Schnitte auftauchen.

Ich gehe nicht davon aus, das die „Feldlazarettpatienten“ mit Militärklamotten und Gewehren im Bett lagen.

Hier ab etwa 38 Sekunde sieht am Explosionsort Bewaffnete , welche sich vom Explosionsort entfernen, sie kommen aus einem kleinen Gebäude an dessen linker Seite ein rufender Mann mit weißem Achselhemd steht und sich an der Wand festhält:

Mindestens zwei Munitionsgürtel, zwei Gewehre:

Gewehre Schutzwesten

Sie haben Gewehr und Munitionsgürtel-Westen umgeschnallt:

Jassim bewaffnet

So wie es aussieht, wollen einem die Propagandisten weiß machen, dass die Patienten voll ausgerüstet im Lazarett gelegen haben müssen…

Bewaffnete welche das Weite suchen:

Ich halte sie für „Krankenhaus-Propaganda-Trittbrettfahrer“, da die Krankenhauspropaganda begierg von Ai, HRW und anderen Terroristenunterstützer-NGO´s so wie von den Massenmedien gefressen wird und die Aufmerksamkeit entsprechend groß ist.

Oft sieht man Kinder in nächster Nähe von Terroristen, sie betätigen sich als kleine Handlanger, als Kindersoldaten oder stehen auch bewundernd in der Nähe der Flugabwehr-Pickups. Viele Kinder werden auch als kleine Filmer eingesetzt. Kommen sie um, werden sie noch von ihren miltanten Angehörigen für Propaganda ausgeschlachet.

Die Propaganda lautet , die Luftwaffe hätte ein Feldlazarett bombardiert weil die Militanten nicht mit Friedenvereinbarungen, mit Verhandlungen einverstanden gewesen wären. So wie es aussieht, wollen Teile der Bevölkerung an den Versöhnungsprogrammen der Regierung teilnehmen, die „FSA-Jabhat al Nusra“-Terroristen sind damit nicht einverstanden und behaupten nun , dass die Luftwaffe sie deshalb bombardiert hätte.

Hören die Terroristen Flugzeuge oder werden per Funk gewarnt, dann spritzen sie auseinander und suchen Deckung in umliegenden Gebäuden, an Häuserwänden. Ein weiterer Hinweis darauf auch die verschieden, herumstehenden beschädigten Fahrzeuge.

In keinem der Videos habe ich einen Hinweis auf ein Feldlazartett gesehen. Aufällig dasAbsperrgitter vor dem Platz mit dem großen Gebäude mit Rundbogenfenstern. Eher ein Hinweis auf ein Hauptquartier, auf eine Kommando-und Kontrollzentrale von Militanten mitten im Ort. Oftmals befinden sich auch „Krankenstationen oder Verwundetenversorgungseinrichtungen“ in den HQ`s.

Da die Daraa-Terroristen sich gegenseitig bekriegen-FSA-Al-Kaida gegen IS, dürfte ein Absperrgitter vor den HQ´s Sinn machen um Autobomben abzuwehren. Bei einem Hospital wirken die Absperrgitter, eine Barriere eher störend wirken wenn Krankenwagen Verwundete anliefern.

absperrgitter

Einige der Rundbogenöffnungen im Erdgeschossbereich zugemauert und mit Sandsäcken verbarrikadiert.

Im nächsten Video eventuell ein Supermarkt, aber die Rollos an den Läden waren geschlossen. Davor ein totes Kind und eine „kopflose“männliche Leiche auf einer Tragbahre am Boden abgelegt. Der Filmausschnitt so gewählt dass man in der Umgebung nicht viel sieht. Ein Motorrad wird aus einem der Ladenbuchten-Hausflure herausgeschoben. Ich gehe nicht davon aus dass dies ein Feldlazarett gewesen sein könnte. Das andere „Fahrzeug“ nur zum Teil sichtbar und nicht identifizierbar, ein Squad oder eine Mörserkanone auf Rädern, man kann es nicht erkennen.

Ich halte die Überschrift für gelogen und an den Haaren herbeigezogen!

Shocking scenes of the field hospital in the city of Jassem bombing after he refused to parents of reconciliation with the regime

مشاهد مروعه من قصف المشفى الميداني في مدينة جاسم بعد ان رفض الاهالي المصالحة مع النظام

 

Später tauchen die „White helmets“ auf, welche sich ebenfalls aus Militanten rekrutieren und weder neutral noch ehrlich sind. Sie sind Kriegspartei. Die Frage ist, man hört Schüsse im Hintergrund. Wer schießt und warum?

Plötzlich wurde aus dem „Feldazarett“ ein Kinderhospital

Das tote Kind und die andere Leiche wurden entfernt.

Die Überschrifft von dem Qasioun-Terroristenkanal bei youtube scheint die Trittbrettfahrerannahme zu bestätigen und zeigt die Lügen auf:

Russian planes bombed a children’s hospital in the city of Jassem Brive shield

الطائرات الروسية قصفت مشفى الأطفال في مدينة جاسم بريف درعا

Für mich hat der Ort Jassim einen alsolut üblen Beigeschmackt. Um so mehr, wie die Tagesschaujournallie, „Adopt a millizionär“ und „medico international“ nicht vor allzulanger Zeit weissgespülte Propagandamärchen über Jassim auftischte und die Ortsmilizen und Kriegsverbrecher über den Klee lobten.

https://urs1798.wordpress.com/2016/01/05/medico-international-adopt-a-revolution-ueber-den-ort-jassem-%d9%85%d8%af%d9%8a%d9%86%d8%a9-%d8%ac%d8%a7%d8%b3%d9%85-in-der-provinz-daraa-syrien-syria-kriegspropaganda-meinungsmache-lu/

https://urs1798.wordpress.com/2014/03/26/was-verbirgt-sich-hinter-dem-neusten-untersuchungsbericht-der-un-uber-syrien/

https://urs1798.wordpress.com/2014/10/26/die-durch-usrael-unterstutzte-daraa-sudarmee-milizen-sind-massenmorder-im-golan-nachtrag-zum-jassem-national-krankenhaus

https://urs1798.wordpress.com/tag/jassim-national-krankenhaus/

https://urs1798.wordpress.com/tag/jasem-hospital/

https://urs1798.wordpress.com/tag/jassem/

https://urs1798.wordpress.com/2014/01/03/tagtaglich-werden-kopfe-in-syrien-abgeschnitten-fortsetzung-hama-syrien-syria/

Besonders übel auch, wenn ich über ein „attackiertes Feldkrankenhaus“ höre, das erinnert mich ganz stark an das National Krankenhaus von Jassim, attackiert durch FSA und Al-Kaida.

Es erinnert mich an die dutzenden abgeschlachteten Soldaten welche im Krankenhaus eingekesselt waren. Es erinnert mich an die geschächteten Soldaten, bestialisch und qualvoll umgekommen durch kleine Schnitte im Kehlenbereich, die Stimmbänder wurden durchtrennt damit die Opfer nicht schreien. Danach wurden die Leichen noch mit Gewehrsalven durchsiebt.

Es erinnert mich an den verlogenen Report der UN-Menschenrechtskommission welche gezielt wegschauten und die abartigen Kriegsverbrechen, die durchschnittenen Kehlen, die abgetrennten Köpfe, die ermordeten Gefangenen mit keinem Wort erwähnten. Sie haben auch ganz übersehen, dass das Jassim-National-Krankenhaus durch die geeinigten CIA-Daraa-Südarmee komplett dem Erdboden gleichgemacht wurde.
Siehe auch hier:
https://urs1798.wordpress.com/2016/07/31/doppel-al-kaida-bereitet-sich-auf-sturm-von-aleppo-vor-jaish-al-fatah-jabhat-fath-al-sham/#8230
„Die deutschen TV-Medien erneut mit übler Propaganda für UN-gelistete Terroristen, darunter diverse Al-Kaida-Zweige und Verbündete Kehlendurchschneider.

Weiterhin wird keinerlei Kritik geübt an der völkerrechtswidrigen Bewaffnung von internationalen Al-Kaida &Co, schönheitskosmetisch genannt „Islamistische Aufständische“. Da die Journallie erneut „Fassbomben“ auspackte, scheint es für die Al-Kaida-kontrollierten, bei der TS „Rebellenviertel“ genannt, nicht gut zu stehen.

Auch die zusammengeschusterte Propaganda aus Daraa-Jassem hat bei der TS Anklang gefunden, ebenso wie bei #JihadiJulian.

Schön wäre es, wenn die Journallie auch das Krankenhaus von Dschassem zeigen könnte, die Terroristen waren dazu nicht in der Lage, die Suche bei den Medienterroristen ziemlich erfolglos. Aber man konnte Bewaffnete vom Ort der Explosion wegrennen sehen. Wie nennt die TS die Explosion, von „mutmaßlich syrischen Streitkräften beschossen“…Sie haben sich anscheinend die wenigen, dürftigen Propagandavideos nicht angetan, dort wurden zumeist russische Kampfflugzeuge beschuldigt…Hintergründe werden wie so oft komplett weggelassen
Siehe hier:

https://urs17982.wordpress.com/2016/07/31/propaganda-der-jassim-kehlendurchschneider-ueber-ein-attacke-auf-ein-feldlazarett-daraa/

Zitat TS: „Im Süden Syriens kam es ebenfalls zu neuen Kämpfen. In der Provinz Daraa sei ein Krankenhaus von mutmaßlich syrischen Streitkräften beschossen worden, teilte die Beobachtungsstelle mit. Mindestens ein Mensch sei ums Leben gekommen, der Betrieb in der Klinik in Dschasem sei eingestellt worden.“
Gibt es eine redaktionelle Anweisung bei den zwangsfinanzierten Massenmedien, das Wort Jabhat al Nusra oder Al-Kaida nicht zu verwenden, man könnte meinen es sei Tabu.

http://www.tagesschau.de/ausland/aleppo-245.html“

No comments yet

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s