Skip to content

Fortschritte der syrischen Armee bei Damaskus. Drohungen der Al-Kaida-Fraktionen in Ost_Aleppo zur Verhinderung von Evakuierungen

19/10/2016

Eingesammelt.

Hama-Idlib-Aleppo

Al-Kaida und nahestehende Terror-Organisationen werden weiterhin durch die NATO-Türkei bewaffnet, verstärkt vorallem mit US-made-TOW-Raketen und jede Menge Gradraketen.

Hama:

Die sogenannte Al-Kaida-Offensive „Invade Hama“ läuft bereits seit Wochen…

Überall weht die schwarze Flagge von den durch die NATO-Türkei bewaffneten und mitfinanzierten Terror-Organisationen. Beteiligt auch wieder die „Jund al Aqsa-Jaish al Fatah-Jabhat al Nusra“-Saraqeb-Front:

Die Al-Kaida-Terroristen-Plattform Smart-News wie üblich mit Terroristen im Bett. Es sind die Al-Kaidas der Ajnad al Sham, siehe zweites Video im Vergleich, die gleichen Leute, die gleichen Gradraketen:

ajnad-zundkopfe

Hosts of sham aimed Grad rocket system gatherings in Al-Suqaylabiyah Brive Hama

أجناد الشام تستهدف بصواريخ الغراد تجمعات النظام في منطقة السقيلبية بريف حماة

Wie üblich aus primitivsten Rachegelüsten, laut Begleittext. Sie brauchen normalerweise keinen Grund um Zivilisten zu beschießen. So klingt die Propaganda der Al-Kaida-Terroristen in ihren Augen besser, eine Rechtfertigung gibt es dafür nicht:

Per Translator:

Hosts of sham aimed Grad rocket system gatherings in Al-Suqaylabiyah Brive Hama
Targeted fighters faction of the hosts of the Levant, yesterday, the locations of forces regime in Al-Suqaylabiyah Brive protectors of the North West, said artillery and rocket commander in the hosts of Sham (Haj Aref) told Smart, „This shelling was in response to the crimes of the regime of civilians and the targeting of defenseless children.“

http://wikimapia.org/#lang=de&lat=35.360006&lon=36.392298&z=12&m=b&search=Al-Suqaylabiyah

Ihre internationalen Al-Kaida-Komplizen mit Hang zu den IS-Faschisten:

al-qaeda-ajnad-al-sham-hama-gradrockets

ajnad-sham-hama-gradrockets

hama-ajnad-sham-kaidas

Die „Ajnad al Sham“-Al-Kaidas, im Jabhat al Nusra-Bündnis „Jaish al Fatah“ und „Fatah al Sham“ vertreten.

أجناد الشام : شاهد استهداف أماكن تجمع قوات الأسد داخل مدينة السقيلبية بصواريخ الغراد

 

Es gibt keine FSA, keine moderaten Terroristen, auch die Faylag al Sham-CIA-bewaffnete Jaish al Fatah-Jabhat al Nusra-Verbündete, bekannt auch als Sham-Corps-Shamlegion. Es sind Kriegsverbrecher, sie schneiden Kehlen durch, foltern und bringen systematisch Gefangene um.:

#فيلق_الشام || دك عصابات الأسد المتمركزة في محيط قرية الزارة في ريف حماة الجنوبي بقذائف الهاون

Sham Corps || KD-Assad gangs stationed in the vicinity of the village of Zara in Hama southern mortar

Wie üblich darf das Propagandasprachrohr „Omar als Sory“ von Al-CIAida Sheikh Abdullah al Mhaisni nicht fehlen. Er ist grundsätzlich im Tross der Jaish al Fatah-Jaish al Fatah aka Jabhat al Nusra zu finden. Seit mehr als einem Jahr dreht er die Propagandavideos für den saudischen Nusra-Front-Terroristen Mhaisni.

Hier mit CIA-bewaffneten US-made TOW-Raketen-Terroristen, die Handlangerder Fatah al Sham, bzw die Fatah al Sham selbst, welche den Weg für die internationalen Al-Kaida-Turkistan-Kaukasus-Erdogan-TIP-Al-Kaida-Infanterie freischießen und massenhaft daran beteiligt sind syrische Landesverteidiger umzubringen.

Ihre IS-nähe ist bekannt, im besonderen die der Jund al Aqsa, welche von Morek, Kafrzita, Halfaya, Lataminah, von Saraqeb-Sarmin…Idlib, selbst von Latakia, und wie die türkischen Grauen Wölfe-NAZIS, direkt aus der NATO-Türkei zusammenkommen. Wenn „Omar al Sory“ von den Freiheitskämpfern oder der FSA palavert, dann ist immer Al-Kaida drin , manchmal auch die rechte Hand von Jabhat al Nusra, die Ahrar al Sham, welche sich kaum von der Nusra-Front unterscheidet.

Dass Al-Kaida seit längerem ganz offen mit USA-made-BGM-71-TOW-Raketen in den Videos erscheint, wollen die Mainstream-Medien nicht bemerken, genausowenig die abscheulichen Kriegsverbrechen welche diese CIA-Todesschwadrone in Syrien seit Jahren begehen. Die 2014 verabschiedete UN-Sicherheitsresolution, gegen die Bewaffnung von Terror-Organisationen und ihren Verbündeten, interessiert sie nicht. Hauptsache ihre hoffierten Gewalttäter begehen die Verbrechen in Syrien und nicht bei den Drahtziehern in Europa-USA-SaudiArabien -Katar oder Israel!

„Omar al Sory“-Jabhat al Nusra-Terrorist mit „FSA“-Mikro, CIA-NATO-Kaidas und einer TOW-Lafette im Hintergrund:

لقاء مع أبوعمر تاو قناص جيش العزة — خاص السوري الحر

„A meeting with Abu Omar Tau Army Sniper pride — Special Free Syrian“

Hier der Terrorist „Omar al Sory“ mit der Erfindung von Chloringas-und Phosphor-Bombardierung. Lächerlicher geht es nicht mehr! Wahrscheinlich schluckt er eine Menge Drogen und leidet unter kompletten Realitätsverlust, ähnlich wie der Al-Kaida Sheikh Mhaisni.

Per Translator die zusammengelogene Beschreibung auf welche der Barrelbombenwahnsinnige von HRW-Kenneth Roth so abfährt, genauso wie sein „Doktor“-Eheweib.

Free Syrian monitor you for a moment targeting Soran city of chlorine and phosphorous bombs„. So wie dieser Terrorist lügt wenn er den Mund aufmacht, so ähnlich ist es bei seinen Terroristenkollegen in Aleppo, welche mal wieder so tun als wenn sie kurz davor wären ganz Aleppo einzunehmen.

 

Bei Hama behaupten die Terroristenpropagandisten ein Luftschlag hätte erneut Zivilisten getroffen. Es werden tote Kinder gezeigt. Irgendetwas scheint faul an der Geschichte zu sein. Ob eine Bombenküche explodierte? Es wird Zeit, dass der Krieg aufhört und dies passiert nur wenn die Heuchler-NATO-Türkei und die andere US-GCC-Israel-Kriegsmafia endlich aufhört Al-Kaida und Co weiter mit Waffen hochzurüsten.

Um die Zivilisten tut es mir leid, wie auch immer sie umgekommen sind. Aus Rache überziehen die Terroristen den dichtbesiedelten Ort „Mahardeh“ mit Granaten und Raketen. http://wikimapia.org/#lang=de&lat=35.244778&lon=36.573486&z=12&m=b&search=hama

Beispiel für die Lügenpropaganda um Aleppo, im Süden beim Apartment-Projekt 1070 ein zusammengestümpertes Video bei der Ajnad al Sham und der Falylag-Al-Sham.

Dies soll der Beweis sein, dass sie Fortschritte bei 1070 gemacht haben, aus diesem Grund mussten sie das Armeematerial verwerten um ihre zweifelhafte Propaganda zusammenzuquirlen und zu behaupten die Armee würde lügen. Das Video lachhaft, nicht der Teil der syrischen Armee, aber das was sie daran gehängt haben. Ich denke sie lügen sich die Hucke voll damit die Terroristen in Ost-Aleppo nicht die Busse besteigen und sich wegkarren lassen um als Flüchtlinge in Europa aufzumarschieren.“

أجناد الشام : تقرير من داخل مشروع 1070 شقة في حلب يُظهر كذب إعلام النظام حول إحكام سيطرته عليها

Das Gebiet weiter heftig umkämpft.

Natürlich unterstützt die Massenmedien-Terroristenplattformen die Kinderkehlendurchschneider von Aleppo, die Nour el Dine-Zanki-Brigaden, bewaffnet von der CIA, geschützt von Kerry: https://urs1798.wordpress.com/2016/07/19/tagesschau-und-jihadijulian-rebellen-entfuehren-zivilisten-und-foltern-kinder-syrien-syria-latakia-kinsabba/

Übrigens dieses Selfie stammt mit ziemlicher Sicherheit von einem der sogenannten westfinanzierten medical-Pflegekräfte in Aleppo, welche als Front-medicals die Zankis begleiten, ob vom M10-Hospital oder vom Al-Quds-Hospital, das Jabhat al Nusra geführte Rettungswesen ist überall dabei!

Mohammead Adib Al Salih:

Cn0L2tSWEAAvRlT

Immer wieder kommen Schwerstverbrecher zu Wort. Auch Channel4 ist einer der Propagandamschinen dieser Todesschwadrone und ihrer bewaffneten Medicals welche Selfies mit geschächteten Kindern produzieren!

Kriegsverbrecher:

cvdedhtwiaawdv4

Kriegsverbrecher:cvdedhvw8aaeg0d

Omar Salkho عمر سلخو‎.

ربيع عزيزي Mayof Almayof

Kriegsverbrecher:

Hier ein paar schöne Eindrücke von Qudsaya nordwestlich bei Damaskus. Die Bevölkerung hat gejubelt als die Terroristen in Bussen weggekarrt wurden. Sie sind irgendwo westlich bei Hama abgeladen worden. Über den Jubel berichten die West-Terroristen-Unterstützer-Plattformen natürlich nicht!

https://twitter.com/hashtag/Qudsaya?src=hash

 

„Highlights Of Asma al-Assad’s Russia 24 Interview Today“

 

 

Ein weiterer großer Erfolg für die Armee und die Einwohner:

„Terrorists Surrender In Moadhimiyah Al-Sham“

muqawamist.wordpress.com

Und dies hier ist ein Video mit dem Al-Kaida-Medienterroristen „Moaz al Shami“, welcher die Qudsaya-Terroristen nebst ihren Angehörigen begrüßt. Und wenn die Kinder noch nicht zu Kindersoldaten ausgebildet wurden, dann werden Hama-Idlib Al-Kaidas das bestimmt nachholen, es sei denn die Kämpfer flüchten nach Europa mit Kind und Kegel, Merkel hat sie alle eingeladen, das wäre das beste für die Kinder, dann sterben sie nicht als Kanonenfutter an der Front oder als Schutzschirme in den bombardierten Hauptquartieren der Todesschwadrone. Die Eltern jedoch sollte man einlochen wegen Mitgliedschaft und Unterstützung terroristischer Vereinigung oder gleich den Strafverfolgungsbehörden in Syrien ausliefern.

Wieviele der westlichen US-geführten NATO-Staaten bombardieren verbrecherisch, entgegen dem Völkerrecht in Syrien oder sind andersweitig an dem Angriffskrieg beteiligt wie das deutsche Merkel-Regime!? Belgien fühlt sich durch Russland falschbeschuldigt, dann sollen sie doch zugegben wer es von der US-geführten Kriegsmafia war, welche in einem YPG-Ort Zivilisten zerbombten.

Auch bei Aleppo stehen Busse bereit um die Al-Kaida-geführten Terroristen nebst Familien wegzubringen, ich hoffe sie nutzen die Gelegenheit damit die Verbleibenden in Ost-Aleppo feiern können wie die in Qudsaya.

Aleppo: Die Busse warten bereits, es soll morgen mit der Evakuierung von Ost-Aleppo losgehen. Vermutlich wird Al-Kaida versuchen die Evakuierung mit allen Mitteln zu verhindern. Es dürfte nicht einfach werden für diejenigen welche aus Aleppo heraus wollen und für die, welche die Sicherheit der Flüchtenden garantieren sollen und wollen. Es wird vermutlich nicht unblutig abgehen, die Terroristen werden ihre menschlichen Schutzschilde nicht so einfach gehen lassen und mit Verrätern machen sie meist kurzen Prozess. Die Terroristen zeigen extra gepanzerte Selbstmordfahrzeuge als Antwort auf das Evakuieriungsangebot. Sie sagen sie brauchen keine humanitären Koridore, mit der „Hilfe Allahs“ wollen sie den Ring mit Waffengewalt sprengen, plärrt die Bewegung „Farouk Abu Bakr“.

Die Jabhat al Nusra-Fatah al-Sham kündigt Sniperbrigaden an? Wollen sie Flüchtlinge ebenfalls massakrieren, sollten sie ihnen davon laufen? Viele Gerüchte sind im Umlauf, auch dass einige der Bewaffnte mit Angehörigen die Gelegenheit mit den Bussen Aleppo zu verlassen nutzen wollen, während die „Religiöse Fraktion“ erklärt haben soll, dies verhindern zu wollen. Es wird auch getwittert, dass die Kämpfer die Busse mit Sprengstoffgürteln betreten wollen um sie in die Luft zu jagen. So viel zu ihrem Schutz von Zivilisten und der ganzen verlogenen Propaganda der letzten Monate und Jahre. Es gibt keine moderaten Rebellen, die hat es nie gegeben, nur einen Haufen von mordlustigen Söldnern, von Todeschwadronen, Schwerstkriminellen und religiösen Fanatikern und eine blutgeifernde westliche Medienmeute, welche aufgestachelt hat zu Hass wo sie nur konnte!

Laut Armee soll es an den nächsten Tagen eine zeitlich begrenzte Waffenruhe aus humanitären Gründen geben: 22/21/20 Oktober 2016 ab 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr.

Ich weiß schon das die Ost-Aleppiner-Mörderbanden und ihre Unterstützer sich nicht daran halten werden, sie haben es bereits angekündigt.

 

Selbstmordattentäter und Waffengewalt bereits im Vorfeld durch Terroristen angekündigt:

.https://twitter.com/laith791/status/788805479069876224

Die Terroristen bei Aleppo beschießen erneut Wohngebiete und behaupten sie würden die Armee beim „Sheikh Yousef-Hill“ beschießen.

Und sie wissen genau dass ihre Gradraketen auch Zivilisten treffen, es wird sogar bei Twitter zugegeben, in dem die Mörderbanden behaupten, die Armee würde sich hinter Zivilistenzentren verstecken:

„Targeting gatherings of Assad’s forces on the Hill of Sheikh Yusuf with a barrage of rockets hiding behind civilian centers

Auch sie profitieren von den tonnenweise neuen Lieferungen an Grad-Raketen aus der Türkei und sind Al-Kaida-Verbündete.

يش إدلب الحر|| قواتنا تستهدف بوابل من صواريخ الغراد تجمعات قوات الأسد على تلة الشيخ يوسف في حلب

Russland erweitert humanitäre Feuerpause für Aleppo um drei Stunden

wird ergänzt

No comments yet

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s