Skip to content

Ost-Aleppo-Terroristen verhindern die Evakuierung, sie beschießen alles was sich bewegt. Update Tagesschauporn zu Aleppo

20/10/2016

Arbeitsblatt bereits eingesammelt, wird ergänzt
Einschub: ab ca 1300 Uhr 20.10.2016 „Evakuierung“

Wenn mich nicht alles täuscht waren die heftigen Einschüchterungsversuche durch die Terroristen bisher erfolgreich. Kein einziger Einwohner hat sich bisher zu den Bussen begeben laut Quellen beider Seiten. Gezeigt wird von den Terroristen nur ein paar Fotos bei Bustan al Qaser in Richtung des viel beschossenen Medientowers.

Berichte besagen, dass die Terroristen die Busse und Sanitäter beschießen würden. Ich höre gar keinen Aufschrei dass Medicals von Terroristen beschossen werden, ich vergaß die Doppelstandards.

Die Korridore werden von Terroristen mit Granaten bebombt. In ihrer sonstigen Propaganda geben sich die Terroristen immer so besorgt um Kinder, zumindestens schlachten sie bis zum bitteren Ende genüßlich aus.

So groß kann ihre Kinderliebe nicht sein wenn sie verhindern dass wenigstens die Kinder in Sicherheit gebracht werden können.

Vom frühen Morgen:

الجيش السوري – هدنة حلب

Ein Armee-Kurzvideo, im Hintergrund der Medientower in einem regierungskontrollierten, terroristenfreien Stadtteil neben Bustan al Qaser.

Der genauere Ort dürfte hier sein, unterhalb des 17.April Stadions : http://wikimapia.org/#lang=de&lat=36.199941&lon=37.135270&z=18&m=bs&search=aleppo

Videos von heute, wird ergänzt:

https://arabic.rt.com/live/

Live-Stream: https://www.youtube.com/channel/UCclXv4NFO2QTv9QgN3ZTMHw

Die Terroristen haben die Waffenruhe bereits mehrfach gebrochen! Nun auch im Südosten von Aleppo:

انهيار شبه كامل للهدنة في الأطراف الجنوبية الشرقية لحلب بعد قصف المسلحين أحياء المشارقة والملعب البلدي والميريديان والفيض

„URGENT: Front terrorists open fire at civilians leaving – Militia

Laut einer Quelle sollen 3 Gunmen zu den Bussen gekommen sein aus Bustan al Qaser.

Die Crew von RT arabic wurde mit Granaten geshellt

: : Crossing area of Aleppo shells hit the media crews working holidays including network correspondents

„Civil resources: armed militias spread foot patrols and cars loaded with machine guns inside the eastern neighbourhoods to prevent civilians from approaching the crossings“

Weiterer Beschuss auf Journalisten:

„Veröffentlicht am 20.10.2016 RT

Rebel Terrorist-forces in Aleppo have been attempting to prevent civilians from fleeing the war-torn city in Syria by shelling humanitarian corridors with mortars during a ceasefire. The mortar shells landed feet away from RT journalists and civilians. RT correspondent Murad Gazdiev reports from Aleppo.“

Terroristen geben zu, Zivilisten nicht aus Bustan al Qaser herauszulassen: 20/10/2016


Die AMC-Al-Kaida-Sprachrohre tun so als wenn keine Zivilisten Ost-Aleppo verlassen wollen. Wie denn auch, die Terroristen haben sie gewaltsam im Griff.

Als Sprecher wird einem immer ein Ahrar al Sham-Terrorist vorgesetzt in mehreren Varianten:

Auch der Medienterrorist „Ammer Jaber“ aka „Ammer al Halabi“ darf seinen Senf abgeben. Im Video schießt ein Sniper aus einer Fensteröffnung, es kommt Beschuss zurück, ab Minute 2.05, rechts im Video zu sehen und natürlich zu hören. Im Video auch einer der Terroristen-Front-Sanitäter, eventuell suche ich seine FB-Seite noch heraus.

مراسل أورينت ينفي فتح أي معبر للمدنيين بحلب

Man sieht so gut wie keine Leute. Wo sollen also die 250 000 Menschen im Ostteil der Stadt Aleppo sein?

Es gibt Berichte über verschiedene Kundgebungen in Ost-Aleppo, die einen sollen gegen die Bewaffneten sein und deren Abzug verlangen, die anderen sind die organisierten „moderaten Rebellen“ Demos, wobei die Anzahl der Kundgebungsteilnehmer für den Anlass, Ost-Aleppo zu halten, ziemlich klein sind. Wieder wird versucht eine kleine Ikone zu etablieren, ein kleines Mädchen wird gezeigt welches mit der Waffe in der Hand Ost-Aleppo verteidigen will. Sollte ihr etwas passieren dann kann man sie noch für Propaganda ausschlachten. Zivilisten mit Waffen…, man muß nur genau hinsehen, dann sieht man auch die Gewehre:

Die meisten der Teilnehmer sind alles andere als Zivilisten... Beispiel:Vorne rechts ein bewaffneter Terrorist, daneben einer seiner Kumpane, welcher ebenfalls auf Medienaktivist macht. Der Dickliche aus dem Freundeskreis einer der dümmlichen „Medienaktivisten“, immer im Schlepptau von Fateh al Sham. Bei uns würde man sie bewaffnete Berufsdemonstranten oder Unterstützer und Mitglieder verbotener Terror-Organisationen nennen und sie strafverfolgen. Bei der Tagesschau-Märchentante „Anna“sind es Zivilisten und arme Kranke und Verletzte. Im Kopf sind diese Fanatiker und Billiglohnsöldner krank, ebenso ihr Medientross…

Berufspropagandisten wie die der TS… In der Mitte der bereits erwähnte Medien-Klops, mal mit und ohne Brille. Sie demonstrieren auch mit schwarzen Bannern inmitten von Jabhat al Nusra und Ahrar al Sham. Alleine diese Terroristensprachrohre machen schon die halbe Demo aus…https://www.facebook.com/photo.php?fbid=296045230753501&set=picfp.100010440782706.194583734232985&type=3&theater

klops

Für die westliche Mainstream-PR kann man die eingemotteten FSA-Banner erneut aus dem Schrank holen, die Journallie wird dankbar fressen was ihnen von Al-Kaida und Co vorgesetzt wird, die Anna ist das aktuelle Beispiel….

medienterroristenFür die Tagesschau-Propagandisten Zivilisten:

14495530_110347442763980_2667142547704167808_nخالد الحلبي

14666265_141213153010742_633630114669051853_n

Der dickliche Propagandist verehrt die: .https://www.facebook.com/photo.php?fbid=296045227420168&set=picfp.100010440782706.194583734232985&type=3&theater

Auf der einen Seite nach der UN rufend, auf der anderen Seite zu Jabhat al Nusra gehörig, die sogenannten Zivilisten….

14364666_301809020177122_3122392774619554073_nAch ja, hier ist er auch zu sehen, mit Banner von Jabhat al Nusra:

.https://www.facebook.com/hfhccnb

13895103_280386615652696_8176409063588581499_n

Oder hier:

hubschIch könnte aus den Demo-Videos noch einige Terroristen herausextrahieren, aber das ist mir zu zeitaufwändig.

So sehen sie aus wenn sie nicht demonstrieren für die westlichen Propagandamaschinen, nun haben sie doch wirklich ihre FSA-Fahnen vergessen….

Bildzitat Dokumentation FB-Seite „FSA-Demonstrant“:

14639846_141199836345407_3121751141480977527_n

.https://www.facebook.com/photo.php?fbid=141213153010742&set=pb.100013661735504.-2207520000.1477038993.&type=3&theater .https://www.facebook.com/photo.php?fbid=142394299559294&set=pb.100013661735504.-2207520000.1477038993.&type=3&size=960%2C720

.https://www.facebook.com/photo.php?fbid=141199836345407&set=pb.100013661735504.-2207520000.1477038993.&type=3&theater

Ganz schön dicke Klöpse unter den Pseudo-FSA-„Demonstranten“. Soviel zur Hungerpropaganda. Übrigens der Ärzte-Terrorist „Dr.Hamza al Khatieb“ , der Propagandist von „Jabhat al Nusra“ ebenfalls zu sehen. Er hat seine kleine Tochter auf den Schultern und gehört zu dem lautesten Krakelern, ab ca 1.37 ff. Dieser Hamza dürfte einer der „NATO-türkischen“ Führungsoffiziere sein.

„Dr.Hamza Al-Khatieb“, der Medical-Front-Terrorist: Rechts im Bild, ein Führungsoffizier im Al-Kaida-Bündnis „Fatah Halap“ eingebunden.

13661894_281592085532149_7652704773781546514_o

Selbst die kleine Tochter ist diesem kranken, hasserfüllten Fanatiker ausgeliefert. Frauen im Alltagsbild der Terroristen unerwünscht.

Zur neusten Kriegspornographie der Tagesschau:

Der Zanki-Hauspropagandist, der Medienterrorist „Abdalrhman Ismail“ , dem Kumpel von dem Zanki-Propagandisten Mohamed Raslan, versorgt auch die Kriegspropaganda-Agentur „Reuters“ mit Fotos, die meisten mit den Kinderkehlendurchschneidern der Nour el Dine Zankis. Diesmal hat er ihnen den Anhänger von Kopfabschneidern „Hamaza al Khatieb“ geliefert. Reuters die Plattform von Kriegsverbrechern.

.https://www.facebook.com/photo.php?fbid=347863265564824&set=a.103670843317402.1073741828.100010234592093&type=3

Und wie sollte es anders sein, die Terroristenplattform Tagesschau verwendet das Foto von Ismail mit dem Arzt-Terroristen „Hamza al Khatieb„.... Kein Wunder, erneut die Tante „Anna“…“Von Anna Osius, ARD-Studio Kairo„. http://www.tagesschau.de/ausland/aleppo-syrien-feuerpause-101.html

Die deutsche Wochenschau 2.0-Anna drückt kräftig für die Kinderkehlendurchschneider auf die Tränendrüse. Die Demo-Videos hat sie anscheinend nicht so genau angeschaut, nicht die wohlgenährten Propaganda-Klöpse bemerkt, auch nicht die Bewaffneten, noch weniger das die Kundgebungsteilnehmer zum größten Teil auch den Medienterroristen bestehen, Propagandaerprobt und laut beim Taqbir-Brüllen….

محمد حجار البديل

13227789_245665042458187_2476926694209433730_o

Auch hat Anna sich nicht die Mühe gemacht nachzurecherchieren, wer den da zuerst herumgeballert hat mit schweren Maschinengewehren, mit Granaten, sie hatten es ja im Vorfeld bereits groß angekündigt. Sie hat brav ihren Job erfüllt und Kriegshasbara zusammengepanscht und wie so üblich den Terroristenmedien nachgeplappert. Ob sie dafür auch irgendwann den Grimme-Kriegskofferträgerpreis für „Journalisten“ bekommen wird, die Auszeichnung für USrael-NATO-konforme Berichterstattung und Hetze ohne Wahrheitsgehalt? http://www.tagesschau.de/ausland/aleppo-syrien-feuerpause-101.html

terroristenarzt-hamza

https://www.youtube.com/watch?v=yDRPWy1zaJM

7 Ahrar al Sham-Kämpfer sollen die Gelegenheit genutzt haben das Angebot der syrischen Regierung anzunehmen, aber man sieht nicht wo die Verwundeten sich befinden und man sieht auch nicht ob sie aus dem Ostteil sind. An den Verbänden teilweise altes eingetrocknetes und frisches Blut. Eventuell die Vorhut an zu evakuierenden Verwundeten welche für Morgen angekündigt sind.

??? „Out first batch gunmen belonging to the movement of terrorist Ahrar al-Sham orchard shear crossing

Ein weiteres Video scheint es zu bestätigen:

Auch die Tagesschaupropaganda weiss so gut wie nichts, und schwafelt. Dass die Terroristen bereits mehrfach die Waffenruhe gebrochen haben, davon schreibt die Märchenschau jedoch nichts um ihre lieben Tagesschaurebellen in einem besseren Licht darzustellen. Einseitig wie eh und je, auch die FAKE-False-Flag-Geschichte über den „attackierten“ Hilfskonvoi wird wieder ausgegraben um die Propagandaausrichtung Pro-Terroristen beizubehalten.

Tagesschau-Terroristen, welche sich nicht an die Waffenruhe halten. Dennoch zeigt sich Russland mit den Terroristen geduldig.

So blind wie die Kriegspropagandamaschine „Tagesschau“ kann man nicht sein.

Immer wieder beschiessen die Terroristen die Häuserreihen mit Granaten und Gaskartouschen, es gibt davon viele Videos der letzten Monate, Jahre, wie die Terroristen in die bewohnten Viertel der West-Einwohner ballern mit allem was sie so haben an Tötungswerkzeug. Täglich kommen dadurch Zivilisten um welche von unseren Pro-Terroristen-Propagandaschleudern meist unterschlagen werden.:

خطوة || تصدي الثوار لمحاولة اقتحام النظام لحي بستان القصر بحلب رغم الهدنة القائمة

http://www.tagesschau.de/ausland/aleppo-feuerpause-103.html

Unser Merkel-Regime wie üblich auf der Seite von Faschisten, wer mit Neonazis in der Ukraine praktiziert der hat auch keine Hemmschwelle sich auf Seiten von Al-CIAida zu positionieren und beim verbrecherischen Angriffskrieg gegen Syrien bedingungslos mitzumarschieren. Ich will mich nicht fremdschämen, aber diese Frau kotzt mich dermaßen an. Was für eine dreckige Heuchelei, diese Israel-Marionette ohne Rückgrat, welche selbst Terroristen mit „nicht-lethalen Hilfsmitteln “ wie Splitterschutzwesten, Nachtsichtgeräte, etc, Fahrzeuge zum Truppentransport der „Weisshelme“versorgt, dazu noch deutsche Rüstungsgüter, welche in Syrien auftauchten, dieses deutsche Regime welches erheblich zur Gewalt zum Massentöten in Syrien beitrug und weiter beiträgt, redet von den Menschen und von Humanität… Was für ein Papagei mit blutroter Kostümjacke…Ich kann niemanden achten der sich so auf die Seite von Verbrechern stellt wie unser deutsches Regime.

Steinmeier mit den Hauptsponsoren von Jabhat al Nusra. Katar und Deutschland, zwei der größten Heuchler überhaupt im Kampf gegen Terrorismus.

Wenn die den Mund aufmachen kommt das Gegenteil heraus von dem was sie in Wirklichkeit tun und meinen. Die beiden passen zusammen wie die Faust auf das Auge:

.https://www.youtube.com/watch?v=IX04xsXEYbU

ekelhaft-braunmeier

Weitere Videos von heute , meist Bustan al Qaser, von der Castello-Road sieht man wenig. Auch dort bombardieren und schießen die Terroristen:
„#حلب: Terrorist organizations targeting a number of surrounding #الكاستيلو area missile #الجندول crossing alkastillo“

 

„Dan Rivers“, auch so eine westliche Propaganda-Maschine, jedoch zeigt er ab und an etwas aus Aleppo, während unsere zwangsfinanzierten TV-Anstalten anscheinend keine Presstituierten vor Ort haben und ihre Geschichten meist im Nachfolge-„Gobbelsschnauzen“-Studio Kairo aufs übelste zusammenbrauen. Übrigens in Dan Rivers-„Mirror“-Propaganda-Bericht sagt dieser doch er konnte nicht feststellen woher der Beschuss kam. Bei seinem Twitteraccount ist es jedoch eindeutig zu sehen.
Es sollen drei russische Offiziere durch Terroristen-Attacken auf die Helfer verletzt worden sein. Auch darüber schweigen sich die Medien aus.

Dan Rivers, was für ein Dreckspropagandist, er hält sich wohl für etwas besseres als seine russischen oder syrischen Kollegen. Er spricht von einer Propaganda-Crew und hetzt kräftig gegen Russland, den Iran und die syrische Regierung! Wozu beschützt ihn die syrische Armee überhaupt, soll er doch zu den Terroristen gehen….

Das Neuste ist auch interessant, Russland hat beschlossen die kurdische Zivilbevölkerung vor türkischen Luftangriffen zu schützen und will jedes türkische Flugzeug zum Boden bringen, welches den syrischen Luftraum verletzt. „Army General Command: Erdogan regime perpetrates a massacre that killed more than 150 innocent civilians in Aleppo northern countryside“

Die West-Propaganda vermeidet wirklich zu zeigen, dass die Terroristen die Helfer, die Journalisten und auch den Westteil der Stadt bombardieren, wie üblich gleichgeschaltet, ob Euronews, DW, etc…säuberlich wurden die Szenen mit den Granaten und dem Beschuss weggelassen. Mit Bildern und Worten lässt sich viel manipulieren.

Terrorists shell humanitarian corridor with mortars as civilians near Aleppo try to flee – reports

„Terroristen in Ost-Aleppo nehmen humanitäre Korridore unter Feuer“

Ein Video von Gestern mit englischen Untertiteln, an welchem man auch den Standort der Busse sehen konnte, bevor die Terroristen sie heute beschossen:

Der genauere Ort dürfte hier sein, unterhalb des 17.April Stadions, Bustan Al Qaser davon süd-östlich : http://wikimapia.org/#lang=de&lat=36.199941&lon=37.135270&z=18&m=bs&search=aleppo

http://wikimapia.org/#lang=de&lat=36.199941&lon=37.135270&z=15&m=bs&search=aleppo

gedreht

evakuierungspunkte

Reports from Aleppo city | October 19th 2016

Livestreams: Luftbilder-Überwachung https://www.youtube.com/watch?v=2B8HxxeCjWk

Terroristen blockieren weiterhin humanitäre Korridore in Aleppo

Bemerkung.

Mir ist aufgefallen, dass die Terroristen in den Provinzen Idlib, Hama, Latakia sich mehr oder weniger in Luft auflösen, es gibt auffällig wenige Videos. Ich vermute die Mörderbanden ziehen alle Kräfte zusammen für Aleppo. Die Ahrar al Sham-Terror-Organisation hatte bereits mehrfach angekündigt den Siege brechen zu wollen. Eventuell braut sich da etwas zusammen mit Hilfe aller internationalen Söldnerbanden und internationalen Al-Kaidas, ob aus Turkistan, dem Kaukasus, aus der Türkei, der NATO, etc. Sind die Terroristen alle auf dem Weg nach Aleppo?

wird fortlaufend ergänzt


Fortsetzung

Hama: „Terroristen-Offensive-Fatah al Sham “ Invasion Hama“ http://wikimapia.org/#lang=de&lat=35.308962&lon=36.704636&z=12&m=b&search=hama

Die Terroristen machen weiter wie bisher und beschießen Zivilisten ….

Ma´ardas:
جيش النصر || استهدف تجمعات جيش الأسد في مطاحن معردس و معردس بريف حماة الشمالي بقذائف مدفع 122


gaddafis-libya

https://urs1798.files.wordpress.com/2011/04/warcriminals.jpg?w=555&h=326&h=327

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s