Skip to content

#Aleppo- Primitivste Rache der Terroristen- Primitivste Propaganda in der Tagesschau

03/12/2016

Quelle: #Aleppo- Primitivste Rache der Terroristen- Primitivste Propaganda in der Tagesschau

Arbeitspapier, wird ergänzt und verbessert.

Update 03.12.2016:

NATO backed „Moderate“ Qaeda rebels just committed a rocket massacre in Seif Dawla, Aleppo, killing 5 kids & 20 wounded!

https://www.rt.com/news/369099-rebel-shelling-aleppo-killed/

Nachdem die Aleppo-Terroristen mit ihren False-Flag-Attentaten auf Flüchtlinge in „Old-Aleppo“ nicht die erwünschte Weltaufmerksamkeit erhielten, halten sie sich jetzt an diverse terroristenfreie Orten gütlich.


Sie jubeln über Barragen von Granaten und Gradraketen auf die Orte Nubbol und Zahraa.

cyk9ldwwgaad2u3

Auch Stadtteile direkt in Aleppo-City werden von den Terroristen mit Granaten und Raketen überzogen und fordern täglich weitere Opfer unter der Zivilbevölkerung mit vielen Hunderten von Verletzten. Sie bombardieren gezielt dicht bewohnte Stadtgebiete, als Rechtfertigung für die Ermordung von Zivilisten geben sie an, dass die Soldaten sich hinter Zivilisten verstecken würden. Damit zeigen diese Mörderbanden direkt, dass sie es mehr als nur billigend in Kauf nehmen Frauen, Kinder und Männer umzubringen. Die Terroristen-Sniper nehmen auch Frauen und Kinder auf´s Korn, nicht nur in Aleppo.

„Eight people killed, 7 injured in terrorist rocket attacks in Aleppo city“

Updated-Seven people killed, scores injured in terrorist attacks in Aleppo and Damascus

Beteiligt wie so üblich am Angriff auf die westlich-südlichen Stadteile die handvetted CIA-Kopfabschneider, die mit US-made-BGM-71-TOW-Raketen hochgerüsteten Al-Kaida-Verbündeten, der Shamlegion/Sham-Corps/Faylag al Sham und natürlich die von den deutschen Medienanstalten weichgespülten Kinderkehlendurchschneidern der Harakat Nour el Dine Zanki-Brigaden, die von sich selbst in einem Video sagten, sie seien schlimmer als der „IS“, danach schnitten sie einem Kind die Kehle durch.

FSA-Nour-el-Dine-Zanki-Todesschwadron in Ost-Aleppo. Die bis heute von den Massenmedien und der Tagesschau kritiklos hoffierten Kindemschächter:

cvao3w-wcaapoxo

Videos folgen noch.

Medien, Propaganda, Manipulation, Meinungsmache. Kategorie FAKE-NEWS

Heute hat die Tagesschau gleich doppelt ins Klo gegriffen, die Psyop-Bana-Banana, welche mühsam einsuffliert bekommt was sie in ihren Videoschnipseln sagen soll und immer wieder holpert weil sie den Text vergessen hat. Und dass sie selbst die Tweets schreibt, daran glaubt niemand. Hinter ihrem Account steckt ein großer Propaganda-Apparat, die kleine Bana ist FAKE. Ähnlich wie vor einigen Jahren die lesbische Bloggerin „Amina Araf“, welche das Blaue vom Himmel herunterlog, schwerstgefoltert wurde in syrischen Haftanstalten nebst ausgerissenen Fingernägeln, Vergewaltigungen mit inbegriffen…und nun hat die „Amina“ eine würdige Nachfolgerin bei der Tagesschau bekommen. So wie die Amina das „Girl von Damascus“ war, so ist „Bana“ das „Girl von Aleppo“, nun auch instrumentalisiert von der ARD…

Ich bin nur noch angeekelt ob dem Niveau der Journallie, angeekelt wie ein Kind instruiert, instrumentalisiert, benutzt und mißbraucht wird, von den Angehörigen, den Medienterroristen, insbesondere auch von dieser „Anna Osius, ARD-Studio Kairo“, welche ganz genau weiß das sie pure Propaganda dem heimischen Publikum andreht, ihre rhetorische Frage hätte sie sich und anderen ersparen können, ihren Kommentar auch. Die ganze Twittergemeinde lacht schon lange über den „Bana-Banana“-Acount, jetzt werden sie hoffentlich auch über die „Anna“ lachen welche bereitwilligst auf den FAKE-Kriegspropaganda-Zug aufgesprungen ist. Hat es sich wenigstens gelohnt, ist ein Journalistenpreis in Aussicht für brave Propagandadienste als Kofferkuli der Kriegsmafia auf dem Rücken unzähliger Opfer, dafür kann man heuchlerisch noch ein paar Krokodilstränen verdrücken…?

Auf dem Rücken unzähliger Opfer:

https://www.google.de/search?q=urs1798+Latakia+t%C3%BCrken+faschisten&biw=1366&bih=588&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwjP3Yf79NfQAhXoC8AKHSz5Dg0Q_AUIBigB#tbm=isch&q=urs1798+k%C3%B6pfe+Verbrechen

Kennt ihr schon die „Mom“ von Bana?…

Wenn schon, denn schon: https://twitter.com/AlabedFatemah

Und die „Bana-Banana“ beklagt sich nun über dreckiges Wasser…in einem ihr in den Mund gelegten Propaganda-Tweet von ihren ständigen Mißbrauchern: .https://twitter.com/AlabedBana/status/804410601208512513

Was für eine zusammengepanschte Propaganda

 

https://www.youtube.com/shared?ci=mjMXa9lwqAc

Gestern erst hielt die Tagesschaujournallie die Kindermörder der Nour-el-Dine-Zanki-Bigaden für zitierfähig, nein sie haben das heimische Millionenpublikum nie darüber aufgeklärt was für abartige Kriegsverbrecher diese Zanki-Brigaden sind, Mord und Folter gehört zu ihrem Tagessgeschäft. Gestern hatten sie in Sheikh Saeed einen auf den Deckel bekommen, das hindert sie jedoch nicht daran, ihr nächstes Folteropfer von vielen vorzuführen, die Journallie in stillschweigender Komplizenschaft mit notorischen Kriegsverbrechern.

cyhz5umw8aa-qy5Von einem Zanki-Kindermörder-Kommandeur bei Twitter veröffentlicht:

Auch das ist der Propagandaschleuder ganz entgangen, die Vorwürfe, welche gegen die Zanki-Todesschwadrone erhoben werden, im speziellen auch einem der Kindermörder-Kommandeure, welche sich selbst als den AMC, den Militärrat von Ost-Aleppo bezeichnet haben:

Wer Kindern die Kehle durchscheidet und dabei tönt schlimmer, als der „IS“ zu sein, der ist auch dazu fähig 45 Flüchtlinge zu ermorden und dutzende zu verletzen. Und da die selbsternannten Regierenden auch die Medienterroristen in der Hand haben, diese selbst zu den Zanki-Terroristen gehören, behaupten alle im Chhor, die Armee sei es gewesen:

http://www.tagesschau.de/ausland/aleppo-bana-twittert-101.html

Ich sage dazu nur noch, nachzulesen bei wikipedia unter NS-Propaganda:

  • Beschränkung auf wenige Themen und Schlagworte,
  • geringer geistiger Anspruch,
  • Abzielen auf das gefühlsmäßige Empfinden der Massen,[7]
  • Vermeidung von Differenzierungen,
  • und die tausendfache Wiederholung der jeweiligen Glaubenssätze

Ob ich es einmal erleben werde, dass die dreckige Presse sich so für ein Kind in Fuah und Kafraya einsetzt? Ich vergass, die von Al-Kaida-Faktionen eingekesselten Menschen in Idlib haben keine Lobby, sie haben keinen Propagandawert.

Warum zeigt die Terroristen-Schau nicht was ihre Schützlinge am 1.Dezember in West-Aleppo anrichteten? Passt es nicht in die imperiale USrael-Hasbara-Linie? Nun haben sie Probleme wegen Trump, ich gönne es ihnen, den Terroristen und ihren Propagandaschleudern.

Terroristengranaten in West-Aleppo eingeschlagen:

Auch der Erguss von „Georg Schwarte, ARD-Studio New York“, welcher die große Unwahrheit von 100 000 Kindern in Ost-Aleppo gebetsmühlenartig am Leben erhält, obwohl vermutlich noch nicht einmal die Erwachsenen mitinbegriffen, die Anzahl von 100000 groß übertreffen werden. Ganz klar läuft es darauf hinaus, dass der große Buhmann Russland sein soll, weil Russland einen völkerrechtswidrigen, absolut verbrecherischen vollen und offenen Angriffskrieg gegen Syrien auf Grund von Lügen, zu verhindern wusste.

Und aus dem Munde der Kriegstreiberin „Samantha Powers“ kann man vernehmen, wofür die False-Flag-Attentate auf die Flüchtlinge begangen, wofür die Menschen ermordet wurden, zum Zweck um Al-Kaida und ihre Verbündeten in Aleppo am Leben zu erhalten, diesen eine Waffenruhe zu verschaffen, damit sie sich reorganisieren können.

Genau für diese Terroristen, welche zuvor sämtliche Waffenruhen ablehnten und diese nutzten um weitere Großoffensive in Aleppo zu starten. Gnadenfristen hatten diese Mörderbanden schon genügend bekommen, sie haben sie nicht genutzt und schon gar nicht für die Bewohner von Ost-Aleppo eingesetzt, die waren ihnen ganz egal, auch die Kinder im Westen, welche sie mit Barragen von Granaten und Raketen überzogen und noch weiterhin überziehen, hauptsache man konnte jedes tote Kind noch kräftig für Propaganda ausschlachten.

Bei der Tagesschaupropaganda sieht man auch ganz deutlich, dass es sich nicht um die Bewohner, die Flüchtlinge handelt, welche von den Terroristen als Geiseln gehalten wurden und werden, und die die Flucht-und Aufgabewilligen gewaltsam am Verlassen von Aleppo hinderten und hindern und mit ziemlicher Sicherheit auch die bis zu 45 Menschen in Ost-Aleppo auf ihrem nicht vorhandenen Gewissen geladen haben um ihren Forderungen Nachdruck zu verleihen, die toten Menschen, von welchen die Zionistin Samantha fordert, dass die Bilder dieser Opfer sich die ganze Welt anschauen soll. Sie hat nur vergessen zu erwähnen, dass die Wahrscheinlichkeit ganz groß ist, dass die erwähnten Opfer auf das Konto ihrer Schützlinge gehen, CIA-bewaffnet mit US-made-BGM-71-TOW-Raketen, die handausgewählten moderaten Kehlendurchschneider, die notorischen Folterer und Mörder, die Nour el Dine-Zanki-death squads.

Der OberClan-Chef der „Haraket Nour el Dine-Zanki-Brigaden“ versteht sich bestens mit dem saudischen Al-Kaida-Oberterroristen und Massenmörder  „Abdullah al Mhaisni“!

Zanki Jabhat al Nusra Freunde

abartige-kindermc3b6rder

.https://twitter.com/ShehabiFares/status/804245560379187200

Nun, wo die Befriedung von Aleppo kurz vor dem Erfolg steht, den Terroristen , den Kopfabschneidern das Wasser bis zum Hals steht, es danach keine Opfer mehr auf beiden Seiten geben wird, abgesehen von den zu erwartenden Selbstmordattentaten, da will die Israel-Lobby noch um jeden Preis eine unendliche Verlängerung des Mordens und Sterbens in Aleppo erreichen, gleichzeitig hängen sie sich ein fadenscheiniges humanitäres Mäntelchen um für Al-Kaida & Co zu werben und für den lange im Voraus beschlossenen Regime-Change-Plan, welchen die Drahtzieher, die größten Verbrecher im Hintergrund, einfach nicht aufgeben wollen. Sie schwimmen im Blut ihrer Opfer und sind immer noch nicht satt zu bekommen!

Wenn Frankreich oder Britanien in ihrer Dringlichkeitssitzung davon faseln, dass Russland mit dem Veto die Beendigung des Kriegs verhindert hätte, dann ist das die größte Lüge der Kriegsverbrecher überhaupt, welche ISIS, Al-Kaida, Auslandssöldner und jeden Kriminellen in Syrien bewaffnet haben, einschließlich Tausender von Kindersoldaten. Was für ein heuchlerisches Dreckspack. Was die USrsrael-Saudi-Arabien-NATO-Prostituierte und ihre Lakaien „Ägypten, Spanien und Neuseeland“ fordern mit ihrer 10 tägigen Feuerpause in Aleppo, bedeutet weitere unzählige Tote und eine gezielte Verlängerung des Leidens. Die Tagesschau vergißt ganz zu erwähnen, wer die letzten Monate nicht in der Lage war Sicherheitsgarantien für die Helfer der Hilftransporte zu geben, da sie die ganzen Al-Kaida-Verbündeten nicht unter Kontrolle haben. Und nun wird wieder versucht die Wahrheit auf den Kopf zu stellen und den schwarzen Peter Russland zuzuschieben. Was für ein Journalistenpack, was für eine westliche Lügenpresse…Sie sind alle zutiefst kriminell! Warum stellen sie sich nicht die Frage warum die meisten Menschen in regierungsloyale Gebiete fliehen und beantworten sich selbst die Frage ehrlich, anstatt weiterhin den Drahtziehern des Angriffkriegs und ihren Al-Kaida-Proxys den Allerwertesten abzulecken!

„Die Uno hat bisher keine humanitären Hilfsgüter in die von Terroristen befreiten Wohnviertel Ost-Aleppos gebracht, wie der Sprecher des russischen Verteidigungsministeriums, Igor Konaschenkow, am Freitag sagte.

Mehr: https://de.sputniknews.com/politik/20161202313605352-uno-aleppo-befreiung-hilfe/ „

Man kann nun darauf warten nach dem Einsatz von Samantha Powers und ihrer Vasallen, dass die Terroristen die nächsten Flüchtlinge umbringen, vielleicht werden ihnen dann 45 Tote nicht reichen für ihre Massaker-Marketing-Strategie um die Armee zu stoppen. Die Kriegstreiber, die Journallie, die korrupten UN-Mitarbeiter werden dann erneut aufschreien und sich die Hände in Unschuld waschen und wieder Russland und die syrische Regierung beschuldigen und die Verbrecher weiter anfeuern.

 

Als die moderaten Todesschwadrone für Chloringas-False-Flag-Propaganda eine sechsköpfige Familie umbrachten, aber damit nicht die internationale Medienöffentlichkeit und die korrupte UN erreichten, da habe ich schon gesagt, die nächste False-Flag-Aktion der Terroristen wird mehr Menschen das Leben kosten. Und die 45 erwähnten Opfer vom Dienstag dürften nicht die letzten gewesen sein, für die Terroristen geht es um Alles oder Nichts, dafür sind sie bereit zu morden, kaltblütigst und absolut skrupellos, wie ihre Vorbilder und Drahtzieher aus USrael, aus Saudi Arabien.

Wer setzt sich für die Zivilisten im Jemen ein, tagtäglich zerfetzt von der saudischen Mafia, vom Hungertod bedroht? Stattdessen setzten sich die Kriegstreiber mit ihrem löchrigen humanitären Mäntelchen mit den saudischen Menschenschlächtern und Al-Kaida-ISIS-Unterstützern an einen Tisch und verhandeln über Syrien und schieben gleichzeitig weiter Waffen an die Terroristenüber die Grenzen.

http://www.tagesschau.de/ausland/aleppo-477.html

Diese Zivilisten sind dank der syrischen Armee und Russlands nun in Sicherheit, das ist es, was die verbrecherischen Kriegstreiber am liebsten verhindert hätten. Es scheint etwas Knappheit an Transportmitteln zu herrschen, die UN-Hilfswerke könnten doch Fahrzeuge zur Verfügung stellen wenn ihnen die Flüchtlinge doch so sehr am Herzen liegen. Stattdessen gehen die Fahrzeugspenden an die Terroristen, die die gespendeten Krankenwagen für die Front benutzen, auch die Fahrzeuge der Weisshelme befinden sich meist mit im Terroristenkonvoi, wenn diese zu neuen Operationen gegen die Armee und regierungsloyalen Orte aufbrechen.

Um die Gebiete wieder bewohnbar und sicher zu machen, müssen unzählige Sprengsätze und Minen entschärft werden, und vermutlich gilt es auch Waffenverstecke aufzustöbern.

Immerhin hat die Armee bereits große intakte Feldlazarette gefunden, wo doch das letzte allerletztedasallaerallerletzte… schon lange zerstört worden sein sollte. Ohne Gewähr, ich hätte gerne noch bessere Berichte und Videos. Bei Fb konnte man sehen, dass die Feldhospitäler teilweise Helfer suchten um dies auszuräumen bevor die Armee sie übernehmen kann.

Sowie es aussieht ist einigen Terroristen aus Ost-Aleppo ebenfalls die Flucht in den Norden gelungen, darunter auch der „Fettklops“محمد حجار البديل‎‎.‎, aka محمد حجار welcher noch vor Wochen schrieb, er würde sich darauf freuen, wenn die Armee käme, Selfies mit deren Leichen zu machen. Er war meist in der Nähe der Nour-el-Dine-Zanki-Kindermörder-Truppe zu verorten mit Hang zu Jabhat al Nusra. Nun scheint sich der Terrorist, welcher sich als Medienaktivist ausgab, der immer wieder Selfies mit Waffe hochlud, sich mit einigen seiner bewaffneten Kumpane abgesetzt zu haben. Es war wohl nichts mit dem Slogan, bis zum Sieg oder Tod. Wie sind diese Terroristen der Armee durchs Netz geschlüpft? Haben die Kurden sie nicht erkannt?

Der „Hungerhaken“ gehört zum harten Kern der Terroristen …

klops

.https://www.facebook.com/photo.php?fbid=342919399399417&set=a.112874625737230.1073741828.100010440782706&type=3&theater

.https://www.facebook.com/photo.php?fbid=342919399399417&set=a.112874625737230.1073741828.100010440782706&type=3

Der Fettklops und seine Kumpane bei FB, zweiter von Links in der ersten Reihe, die „friedlichen“ Demonstrationen bestehen zur Hälfte aus bewaffneten Medienterroristen, Kindern und auf der anderen Hälfte aus Terrorist. Meist werden die Al-Kaidafahnen nicht gezeigt, aber sie sind überall vorhanden.: In der Mitte der Zanki-Nusra-Militante mit schwarzumrandeter Brille, welcher sich gerne als Aktivuist ausgibt.

Bildzitate zur Dokumentation:

13614989_189490514787579_5141896881421492526_n

Für die Propaganda kann man auch mal die Waffen zu Hause lassen:

13227789_245665042458187_2476926694209433730_o

14753412_317124911978866_5155918472949047360_o

Der „Wonneproppen“:

14610900_324984831192874_6201434126977172640_n

“ Der Hungerhaken:“

ااااخ أيام راحت ….

الله يتقبلك يا أنس الله يتقبلك يا بطل …

#الريف_الشمالي #رحماء ….

— ‎mit ‎Hasan Rabe’e Al-haj, Abdallteef Alhalbi und ‎محمد حجار البديل‎‎.‎

.https://www.facebook.com/photo.php?fbid=120526921761870&set=a.113708702443692.1073741826.100014136881794&type=3&theater

fettklops-raus-aus-aleppoDer Terrorist, in den Mainstream-Medien als Aktivist bezeichnet, und ist er noch so bewaffnet und verbrecherisch, welcher Folter und Mord bejubelt: https://urs17982.wordpress.com/2016/11/24/fortsetzung-aleppo-fake-und-false-flag-propaganda-ueber-chlorin-gas-und-attackierte-feldlazarette-medienaktivisten-sind-terroristen/

fettklops-findet-folter-und-mord-ausgesprochen-gut

Über die Lügen der Terroristen von Ost-Aleppo:

Ergänzung, am 03 Dezember präsentiert sich der „Fettklops oder Hungerhaken“ wieder innerhalb von Ost-Aleppo. Die Terroristen mit ihrer Propaganda schon immer unglaubwürdig…Nun will er wieder in Schaar sein.

Hier sein neustes Terroristen-Video bei FB: .https://www.facebook.com/100010440782706/videos/343495822675108/

Weitere Einfügung, tut sich etwas in der Propaganda beim „Stern“? Noch im April wurde einem der Aleppo-Medienterroristenpropagandamaschinen vom Stern ein „Henry Nannen -Sonderpreis“ verliehen für seine „Wahrheitsliebe“. Und nun eine Meldung beim Stern welche den „Henry-Nannen-Preis“ und den Medienterroristen „Hosam Katan“ ad absurdum führt. Hier kann man nun auch nachlesen warum der „Fettklops“ so wohlgenährt ist und andere klapperdürr sind. Und wenn man sich vorstellt, dass bevor der Ring geschlossen wurde, immer Hilfslieferungen für etwa 300 000 Einwohner geliefert wurden, vermutlich keine 100 000 Bewohner vorhanden waren, dann kann man sich vorstellen was die Terroristen gehortet haben. Ich denke da auch an den Filmemacher welcher in Helsinki mit einem 150 gr-Milchpulver-Video ankam, dabei gehörte er zu den Terroristen und litt absolut keinen Mangel, genauso wenig wie sein Bruder, ein Terrorist mit Mikrofon, immer eingebunden bei Al-Kaida, Handarat-Khan Tuman-Ramouseh-Idlib… http://www.stern.de/politik/ausland/aleppo–fluechtlinge-aus-umkaempfter-syrischer-stadt-klagen-rebellen-an-7221452.html

Ob der STERN seine Komlizenschaft mit Kriegsverbrechern nun aufkündigt, oder war es nur ein Ausrutscher?

Im April verlieh der Stern noch einem der Wahrheitsverdreher, einem Medienterroristen, welcher bei den übelsten Verbrechern eingebettet war und für diese begeistert log und sämtliche horrende Kriegsverbrechen vertuschte, den Henry-Nannen-Sonderpreis für seine „Wahrheitsliebe“. Nun führt der Stern den eigenen Preisträger „Hosam Katan“ ad absurdum und auch ihren „Sonderpreis“, wo ein Steinmeier sülzte bis zum Erbrechen.:
http://www.stern.de/politik/ausland/aleppo–fluechtlinge-aus-umkaempfter-syrischer-stadt-klagen-rebellen-an-7221452.html

„Hosam Katan“ https://urs17982.wordpress.com/2016/11/17/aleppo-terroristen-offensive-viii/

Was für ein Lügner, er war bei sämtlichen Al-Kaida-Farktionen eingebunden, allein schon im Norden von Aleppo, meist unterwegs mit seinem Bruder Hasan und einem AlJazeera-Terroristenpropagandisten.Er war ein Komplizen von Al-Kaida und deren Verbündeten, er hat die Verbrechen nicht angeprangert, nicht gezeigt, bei seiner Offenbacher Austellung findet man nichts in dieser Richtung, dafür jede Menge Propaganda für diese und ihre Weisshelmet-Handlanger. Wenn man das Nachrichtenmonopol verkörpert, dann kann man jeden Verbrecher weichspülen, weisswaschen und mit FAKE und False-Flag-Propaganda neue „Wahrheiten“ erfinden so wie „Hosam Katan“ es vorexerzierte mit seinen mait allen Propagandawassern gewaschenen, absolut kaltblütigen und skruppelosen Kumpanen in Aleppo. Er gibt sich als Unschuldsengel in einem seiner Märchenvideos, gestriegelt und aufpoliert in seinem Anzug. „Des Kaisers neue Kleider“ sagt, der Kaiser ist nackt…auch wenn er in seinen Propaganda-Videos sein Image aufzubessern sucht und ISIS-Assad und Al-Kaida in einem Atemzug nennt. Er soll doch mal die Verbrechen von der Aleppo Nordfront zeigen wo er der begeisterte Propagandist, der Komplize eben von Al-Kaida war und geblieben ist, für diese abartigsten Kehlendurchschneider gelogen hat, wenn man sich seine diversen Einträge bei seinen FB-Seiten ansieht, dazu noch seine Fotostrecken welche man bei Reuters findet. da bringt es nichts wenn dieser skrupellose Propagandist seine Fb-Seiten reinigte, bei seinen Kumpeln findet man noch genug.

Nur ein kleiner Ausschnitt bei was der Preisträger und Studenten beteiligt war, eingebettet bei Al-Kaida-FSA-Jaih al Fatah-Todesschwadronen, und was dieser eingebettete “Revolutionär-Reutersfotograf” verschwiegen hat und bei seinen Vorträgen vermutlich nicht thematisiert:

https://urs17982.wordpress.com/2016/11/24/fortsetzung-aleppo-fake-und-false-flag-propaganda-ueber-chlorin-gas-und-attackierte-feldlazarette-medienaktivisten-sind-terroristen/

4018/02/2015Des Westens menschliche Regime-Change-Bestien bei Aleppo #Syrien #Syria Nubbol und Zahraa

In Aleppo gelogen, über Aleppo gelogen, in Deutschland weiter gelogen, aber er wird zurückgehen nach Aleppo sobald seine Revolutionäre gesiegt haben….http://www.germany.info/Vertretung/usa/en/__pr/P__Wash/2016/05/03-AleppoPhotographer.html .http://www01.deutsche-boerse.com/INTERNET/MR/mr_presse.nsf/maincontent/FA0C57AFE083187DC1258073003F03AF?Opendocument&lang=en&newstitle=deutscheboersephotographyfound&location=home&

Er sieht sich als Revolutionär, ich sehe ihn als verlogenen Kriegsverbecherkomplizen: .https://www.facebook.com/Photography.HK.Aleppo/posts/1018635181504853

Wem es vor nichts graut: https://www.facebook.com/Photography.HK.Aleppo/

Diese Terroristenpropaganda-Maschine „Hosam Katan“ hat sich auf die Seite von Verbrechern gestellt und ist dort geblieben. Es gab auch andere „Revolutionäre“, welche sich von den Todesschwadronen schnell abgekehrt haben, sie wollten mit den Banditen, Schwerstkriminellen und Mördern nichts zu tun haben, ihnen ist ein Licht ganz schnell aufgegangen, ich meine z..B. „Edward the Dark“, welcher sich auf die Seite der Regierung stellte nachdem er seine „Revolutionsbrüder“ hautnah erlebte. Man sollte Hosam den Preis aberkennen und ihn Edward verleihen, denn dieser hat Annähernd die Wahrheit geschrieben… https://twitter.com/edwardedark

Wie wäre es, wenn der Stern ihren Preisträger direkt auf die abscheulichen Kriegsverbrechen an der Aleppo-Nord oder auch Südfront ansprechen würde. Oder auf die, welche direkt in Aleppo-Stadt begangen wurden, er war doch direkt dabei!

Zu den Al-Kaida-ISIS-Verbündeten gehört auch das zionistische Regime Israel.

„Israeli enemy’s air force fires two rockets on Damascus western countryside“

Thousands exit the terrorists-besieged eastern neighborhoods of Aleppo city over the past 24 hours

 

Eine warmherzige Geste nach Ost-Aleppo, ich musste gleich wieder an die Flussmassaker denken welche Terroristen inszenierten, die syrische Armee beschuldigten und die False-Flag-Propaganda verbreiteten wie auch der Propaganda-Agent „Rossloff“ -„Rossi“ und damit die Terroristen zur Wiederholung anfeuerten. Der Kanal hatte so gut wie keine Strömung und da sollten damals aus den regierungskontrollierten Gebieten dutzende von Leichen angeschwemmt worden sein, so lautete die PR. Selbst die leichten Papierschiffchen nehmen kaum Fahrt auf.

Ein Sarmin Terrorist weniger, aus der Hochburg der Jund al Aqsa, der Fremden-Battalione, der Ahrar Al Sham und Jabhat al Nusra, und FAKE-Chloringas-Inszenierer, welchen die UNO aus der Hand frisst und der syrischen Regierung erfundene Chlorine-Attacken unterschob. Umgekommen in Aleppo, wie einige der Whitehelmet-Terroristen der Jund al Aqqsa. Auf dem Screenshot links in der Seitenleiste „White-helmets“ Fotos, Whitehelmets-Embleme. Da können diese „Zivilschützer“ wieder um einen ihrer Terroristenkollegen trauern.

sarmin-terrorist-weniger-aleppo

Auch der „Ex“-White helmet“ und Jund al Aqsa Terrorist Muawiyah Aga Hassan ist noch am Leben, dies eines seiner neueren Fotos, er war einer der Augenzeugen über die Chloringas-Falschbeschuldigungen gegen die syrische Armee. Ein Folterer und Mörder welcher auch als Krankenpfler im USA_SAMS-Terroristenfeldlazarett brillierte.

terrorist-jund-al-aqsa-muawiyah-aga

White helmet Jund al Aqsa-Terroristen:

https://urs17982.files.wordpress.com/2016/08/13557696_295880574088214_3325806708479988482_n.jpg?w=612&h=344

https://urs17982.files.wordpress.com/2016/05/12187655_131919343831417_2063471749238912286_n.jpg?w=743&h=418

idlib-avaaz-sarmin

Der Weisshelm und Jund-Al Aqsa-Terrorist mit zwei schwerstmißhandelten Geiseln welche später öffentlich abgeknallt wurden. Beteiligt weitere „Whitehelmets“ an dem horrenden Verbrechen. Ach ja, er betätigte sich auch als „Medienaktivist“ und „glaubwürdiger“ Augenzeuge, die meisten Videos über die False-Flag und Fake-Videos über Chlorin in Sarmin, Saraqeb, Qmenas, Idlib stammten von diesem Jund al Aqsa-Al-Kaida, und die UN hat die Lügen übernommen, nicht nur bei Qmenas…. https://urs17982.wordpress.com/2016/10/22/die-korrupte-un-untersuchungskommission-luegt-ueber-den-ort-kmenas-qmenas-und-verschweigt-durch-terroristen-geschaechtete-gefangene-und-16-aufgespiesste-koepfe/

13177545_235065846850099_5125080879451648913_n muawiah

Hier sind die Medien doch „verblüffend“ still, auch die korrupte, terroristenfreundliche UN schweigt und hat anscheinend noch immer keine Untersuchungskommission auf den Weg gebracht..Komponeten der Tagesschau-„Rebellen“ zur Herstellung von chemischen Waffen welche sie auch mehrfach in Aleppo einsetzten. Beteiligt auch die Terroristen, die Grauen-Wölfe“ Faschisten Erdogans, unterstützt von der AKP, wie man bei FB immer wieder sehen konnte. https://urs17982.wordpress.com/2016/11/17/aleppo-terroristen-offensive-viii/

Genau so etwas meine ich, ich habe Unmengen türkischer Faschisten-Fotos und Videos gesammelt, hauptsächlich bei Aleppo und Latakia. Sie haben horrende Verbrechen begangen:

Eine gute Nachricht, die Armee soll bei Hama eine Offensive zur erneuten Befreiung von Morek gestartet haben. Eine weitere Hochburg der Jund al Aqsa-Terror-Organisation und den Lataminah-Kafr Zita und Halfaya-Jaish al Fatah-Terroristen, welche ganze Familien in der Umgebung ermordeten, wie auch vor Jahren in Maan.

Die Propagandaschau mit „Auf den Spuren von Folter“ in der Türkei…, ich wollte sie würden die Folter und Morde durch die Terroristen in Syrien endlich anpacken und ihre bedingungslose Lügenberichterstattung für Massenmörder aufarbeiten.

Die NATO-Terroristen aus Dänemark sollen ihre Flugzeuge aus der Türkei abgezogen haben, das „dänische Regime“ hat zugegeben dass sie syrische Soldaten statt ISIS bombardierten und damit dies nicht wieder vorkommt, haben sich die „dänischen Machthaber“ entschlossen ihre Mordbomber, ihre „Schergen“ abzuziehen….

03.Dez. Es gibt Gerüchte über einen abgeschossenen Helikopter „Aero L-39 Albatros“bei Aleppo, andere behaupten ein Kampfjet „Mig 39 MFI“. Bisher nur aus Terroristenquellen verbreitet und unbestätigt.

Terroristen beschießen die von der Armee befreiten Stadtteile, gut das die Bevölkerung dort so ziemlich weg ist. Bis heute habe ich die 250 000 bis 300 ooo Einwohner von Ostaleppo nicht gefunden, sind die Medien deshalb etwas zurückhaltend, eine ihrer Lügen nach den anderen fliegen auf, auch die der korrupten UNO-„Menschenrechtszertreterabteilungen“…

Syrische Armee macht weitere rapide Fortschritte in Ost-Aleppo

Der CIA-Kommunikations-Terrosprachrohr aller Al-Kaida-Fraktionen, der Verteidiger von Todesschwadronen steht „allein im Wald“…und dreht voll ab. Vermutlich im Süden von Aleppo bei der „Khan-Tuman“-Front. Wo hat er seinen Al-Kaida-Komplizen „Mhaisni“ mit seinen vielen Kindersoldaten gelassen?.https://www.youtube.com/watch?v=dWORLaDTUYo

Co4wmwwWAAEDErd

Moaz schreit nach seinen Kopfabschneiderfreunden:

csj1dqqwiaasd7y

Nun weiß ich wo die Köpfe vermutlich her sind welche von den „M10“ Pflegern und Medics bei FB gezeigt wurden, welche keinerlei Angaben hatten: .https://www.facebook.com/profile.php?id=100014124634843 und schon ist die Seite weg .

freunde-m10

15232129_137097316771089_8599981279512886704_n

15171293_137097410104413_731385281177489136_n

Moaz al Shami“, ob er auch schon Kehlen durchschneiden durfte? Das Propagandasprachrohr von Jaish al Fatah-Fatah al Sham:

Ch0THLsWMAEExQW

Eine ganz „gemeine“ Parodie, sie passt auch wunderbar auf unsere heimische Mainstreampresse: .https://www.youtube.com/watch?v=tqI5Du-emRU

Und zur FAKE_NEWS_Tagesschau-PR über „Bana“ Banana, auf dem Account weiß die rechte nicht was die linke Hand macht…Ich hoffe alle lachen kräftig über die Märchentante „Anna“ von der Tagesschau mit. Wie kann man sich nur so blamieren als „seriöse Journalistin“. Ich habe ja schon gesagt „Amina“ läßt grüßen….

Lol

 

Man sollte sie vor Gericht bringen wie einst Julius Streicher, der wurde aufgehängt.:

Ein weiteres Video in welchem man ebenfalls sehen kann wie die Armee Flüchtende beschützt:

Schluss mit den Lügen:

Es ist noch ein zweiter Pilot mit abgestürzt.

Was macht dieses Schädlingsbekämpfungsmittel in einem Terroristen-Kontollzentrum in einer Schule in Aleppo? Haben die Terroristen daraus ihre chemischen Waffen hergestellt anstatt damit die Sandfliege zu bekämpfen, welche Leishmaniose verursacht. hat die Firam auch Rattengift geliefert und andere toxische Stoffe ?

http://www.detia-degesch.de/articles.php?lang=de&hid=3

http://scorecard.goodguide.com/chemical-profiles/product.tcl?reg_nr=05920900008&prod_name=DETIA%20GAS%20EX-B

http://www.detia-degesch.de/articles.php?lang=de&hid=2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s