Skip to content

Wenn die Störche aus dem Süden nicht zurückkommen, die Terroristen in Syrien haben sie gefressen…

23/03/2017

Quelle: Wenn die Störche aus dem Süden nicht zurückkommen, die Terroristen in Syrien haben sie gefressen…

Tierschützer werden vermutlich schreien, während sie dem Morden in Syrien gleichgültig gegenüberstehen oder sie sind so von der Propaganda eingeseift wurden, dass sie alles glauben was ihnen zum Frass vorgeworfen wird. Hunderttausende von Menschen in Syrien starben bereits aus geopolitischen Regime-Change Interessen USraels. Wieviele werden noch folgen, ermordet durch Terroristenhand, unterstützt auch vom Westen, durch NATO-Staaten, wie die Türkei, Frankreich, Britanien, Deutschland etc??

Hama, von der großen Terroristen-Offensive welche von Al-Kaida geführt wird, verharmlost von der Fake-News-Presse als „rebels“.

Selbst die Störche werden von Al-Kaida und Verbündeten gefressen, der „Kannibale von Homs“, Abu Sakkar, der Freund von dem Pressepreisträger und Terroristem Hadi al Abdallah, promotet von Mettelsiefen, starb ja letztes Jahr, er kann keine Soldaten mehr ausweiden und fressen…

Gezielt werden die Störche vom Himmel geholt um im Bauch von abartigen Mörderbanden zu verschwinden. Aber wenigstens haben sie ihn nicht zu Tode gefoltert wie die internationalen Terroristen es systematisch mit Gefangenen celebrieren unter dem Stillschweigen der Komplizen, der westlichen Medienmeute.

سنابات خطاب العتيبي معركة #وقل اعملوا #حماة اليوم الثاني تاريخ 23 جمادى الاخرة 1438

 

No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s