Skip to content

Idlib. Die Ermordung eines Gefangenen durch ein Ehepaar aus primitiven Rachegründen #Syrien #Syria

15/01/2018

über Idlib. Die Ermordung eines Gefangenen durch ein Ehepaar aus primitiven Rachegründen #Syrien #Syria

 

Die Idlib-Dhuhur-Terroristen haben einen ihrer Gefangenen an „Hinterbliebene“ von toten Terroristenkämpfern ausgeliefert. Gemeinsam beteiligt sich der Vater und seine Frau an der Ermordung eines gefangenen Soldaten. Sie ermorden stellvertretend für gefallene Terroristen Gefangene. Sichert das Video, youtube wird das Verbrechen bald vernichten da die „lieben Rebellen“ sauber bleiben sollen.

 

Einen Grund für einen Mord finden sie immer, meist brauchen sie keinen bei der systematischen Ermordung von Gefangenen.

## Witnesses: Mother of a father of three martyrs kill pig prisoner captured in battle by Mujahideen“ per Translator

شاهد:أم واب لثلاثة شهداء يقتلون اسير خنزير اسر في المعركة على يد المجاهدين

Screenshots folgen

Die Mörder und ihr wehrloses Opfer, ausgeliefert von Al-Kaida-Todesschwadronen:

Eine Frau als Mittäterin, Verbrechen aus primitivster Rache. Al-Kaida-Takfiri-Ideologie, Auge um Auge, Zahn um Zahn? …Ich bin mir sicher dass dieser Soldat vermutlich nicht die Angehörigen des modenden Ehepaars umgebracht hat.

Das wehrlose Opfer wird stellvertretend ermordet:

 

Ich frage mich was mit 17 weiteren Gefangenen passiert ist?

Weitere Bilder des Opfers von einer Al-Kaida-FB-Seite:

Ruhe in Frieden.

Mörderin:

Killerin:

Ihr Schuss auf den zuckenden Gefangenen wird von den Terroristen und dem Mob bejubelt:

Ein hartherziger Mörder und sein Opfer:

Der Killerkommandeur:

Durch den Mord werden die „Kinder“ des Ehepaars nicht lebendig. Dies ist ein abscheuliches Verbrechen!
Wieviele der in Deutschland angekommenen Flüchtlinge sind ebenfalls Mörder an Gefangenen und haben sich nach Europa abgesetzt??

Diese Miliz, die den Gefangenen an Mörder ausgeliefert hat, ist übrigens mit US-made BGM-71-TOW-Raketen ausgestattet.
Des Westens Mörderbanden:

Und da erzählen Propagandisten wie auch eine Kirstin Helberg, dass die arme Bevölkerung von Al-Kaida geknechtet würde. Sie haben doch ein ausgezeichnetes Verhältnis zu den Terror-Organisationen.

Nachtrag, und schon ist das Video weg.Youtube vernichtet Verbrechensdokumentationen. Ich habe das Video gesichert wie mehr als 6 000 andere Verbrechensvideos der Terroristen wo sie wehrlose Menschen foltern und ermorden. Youtube, die Handlanger von Al-Kaida, sie räumen deren Verbrechen auf.

Ausschnitte: Die Mörder, ein Ehepaar:

Bei solchen Leuten hört mein Mitleid auf.

Es wird noch ergänzt wenn ich mehr gefunden habe.

4 Kommentare leave one →
  1. Wachsamer permalink
    17/01/2018 22:55

    „Nachtrag, und schon ist das Video weg.Youtube vernichtet Verbrechensdokumentationen. Ich habe das Video gesichert wie mehr als 6 000 andere Verbrechensvideos der Terroristen wo sie wehrlose Menschen foltern und ermorden. Youtube, die Handlanger von Al-Kaida, sie räumen deren Verbrechen auf.“

    Man kann sich darüber trefflich darüber streiten aus welchem Grund die Videos gelöscht werden.
    Ja es kann sein, dass man Beweise vernichten will, aber es kann auch sein, dass sie wegen der unsäglichen Brutalität und der Wirkung auf ein bestimmtes Publikum gelöscht werden.
    Es ist aber gut, wenn Sie das Material sichern, damit es zu gegebener Zeit an Aufarbeitungsgremien z.B. der syrischen Justiz übergeben werden können.
    Ob derartiges Material dereinst in Deutschland zur Aufarbeitung der Rolle der deutschen Regierung bei diesen Verbrechen Verwendung findet, bleibt nur zu hoffen.

    • 23/02/2018 23:22

      Es ist schon sehr auffällig welche Videos gelöscht werden und welche nicht, obwohl sie alle ähnliche Verbrechen beinhalten. Wird die Armee beschuldigt, so ist die Chance sehr groß die Videos noch Jahrelang zu finden. Ist klar ersichtlich, dass die Mörderbanden des Westens die Geiseln massakrieren, dann schlägt die Zensurkeule sehr schnell zu. Genauso wie seit Jahren immer wieder pro-syrische Kanäle gelöscht werden, weil sie die Verbrechen sichtbar machen und genau aufzeigen. Ich spreche da aus Erfahrung, man muß unheimlich schnell sein um die Videos sichern zu können, manchmal waren sie bereits nach Minuten gelöscht und ich konnte sie noch sichern weil ich sie noch auf hatte.

  2. Bajoran permalink
    27/01/2018 16:01

    Du sicherst die Videos. Das ist lobenswert. Hast du eine Idee, wie sie wieder allgemein zugänglich gemacht werden können?

    • 23/02/2018 23:17

      Nein, ich habe versucht sie wieder hochzuladen, da kamen gleich die Drohungen und die sofortige Löschung. Testweise hatte ich das Video genommen wo die Terroristen ihre kaum vier Jahre alten Kinder mit Rohren auf Gefangene einschlagen ließen und ihre Kinder auch so richtig anfeuerten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s