Skip to content

Tawargha, Tawergha #Libya

Torghae:

tawergha

Eine Sammlung über das Schicksal der Menschen aus Tawergah, vertrieben, ermordet, entführt, gefoltert…hauptsächlich von den NATO- Rebellenmilizen aus Misrata, unterstützt durch UN, NATO, ICC, HRW, Amnesty etc.

Tawargha war eine Stadt mit vorwiegend schwarzen Bewohnern, sie wurde von den NATO-Milizen mit Bombenhilfe der westlichen „Demokratien“ ethnisch gesäubert, die Menschen werden von Rassisten und Mördern weiter verfolgt. Sie demonstrieren für ihr Recht zurückzukehren und werden dafür bestraft. Die Medien schweigen, die NGO´s schweigen, die UN schweigt, der TNC schweigt…Dies hat die “ wahabitisch-zionistisch-christliche“ Wertegemeinschaft erreicht. Dies ist die neue Demokratie in Libyen, die unteranderem nun bedeutet „For Whites only“.

Schwarze Libyer unerwünscht!

Ich fange mal mit einem Video über die jetzige Situation der Menschen aus Tawargah an und werde mit Hilfe, so hoffe ich, andere Videos rückwirkend zusammensammeln. Diese Seite soll nicht begrenzt sein nur auf die Menschen aus einer Stadt, sie soll den Rassismus gegen Menschen mit dunklerer Haut   hervorbringen…

Die NATO hat viele Menschen trotz Kenntnis auf dem Meer verdursten, kentern und ertrinken lassen, Kinder , Frauen  und Männer. Da machen sie keinen Unterschied und sie machen es noch.

Hunderte von Flüchtlingen ertrinken jährlich auf dem Weg in eine bessere Zukunft. Ihre Heimatländer ausgebeutet, mit Chaos überzogen, Gewalt angeheizt unter anderem durch westliche Demokraten um sie bis zum Schluß auszuplündern mit Hilfe ihrer eingesetzten  Marionettenregierungen…

Die Überlebenden aus Tawargha und die Contras aus Misrata:

Muammar Gaddafi ist diesem Rassismus entgegengetreten, er wurde grausam ermordet von unserer Wertegemeinschaft und bereits Jahre zuvor von den Medien in US-Auftrag.

Tawerghan tortured by Libyan Rebels into confessions

Menschenrechte nach NATO-Standard in Misrata #Libya:

Menschen aus Tawargha geqüalt und wie Tiere in Käfigen gehalten und zur Schau gestellt.

Saif al Islam Gaddafi im Käfig gehalten. Es gab vor Monaten Berichte, dass Saif al Islam Gaddafi gefoltert werden würde. Dabei hätten sie ihm auch einen Zahn ausgeschlagen. Ja, ihm fehlt ein Schneidezahn, das kann man an der Gerichtsvideo sehen vom 02.05.2013. Ich halte dies nicht für ein unabhängiges Gericht, sonst müßten sie die ganzen Folterer und Mörder vor Gericht stellen welche sie vorsorglich amnestiert haben obwohl sie bestialische Verbrechen begangen haben und weiterhin begehen! Das ist Willkür aber keine Gerechtigkeit!

Gefoltert, ein Schneidezahn fehlt. Es ist dadurch bestätigt. Bei seiner Gefangennahme durch Verrat  hatte er noch seine Schneidezähne.

Gefoltert, ein Schneidezahn fehlt. Es ist dadurch bestätigt. Bei seiner Gefangennahme durch Verrat hatte er noch seine Schneidezähne.

Siehe fehlender Schneidezahn

Siehe fehlender Schneidezahn

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s