Zum Inhalt springen

Drei Gründe für eine „Verhaftung“ in Deutschland?

21/06/2009

Das Mitführen einer roten Clownsmaskenase

Das Mitführen einer kleinen Tröte

Das Mitführen eines rosa Luftballons

Und da beschwert sich Merkel über den Iran? Soll sie sich doch einfach in Berlin umschauen, wie wäre es mit Tempelhof? Im Iran hat es gebrannt, Banken, „Militärposten“ sind in Flammen aufgegangen. Massenhaft Autoscheiben eingeschlagen, Steine geworfen, Mülleimer verbrannt. Straßen mit Barrikaden blockiert…Und das nennt Angie friedliche Demonstraten? Um die Todesopfer tut es mir sehr leid und ich bin sauer auf die Brandstifter, welche nicht müde werden weiter zu hetzen und den Demonstranten falsche Hoffnungen machen. Einschließlich unseren Medien und unserer ach so heuchlerischen verständnisvollen  Kanzlerin.

Am Flughafengelände haben die Clowns getanzt, einen Luftballon an einen Polizeiwagen gebunden und durch die Scheiben geschaut. Bewaffnet mit Nasen, Perücken und Gesang. Das, Frau Merkel hat schon gereicht um in die Wannen verfrachtet zu werden. Aber hier wird man ja linker Chaot genannt und dies ist ja auch etwas ganz anderes im Vergleich zum Iran. Frau Merkel, wie wäre es, wenn die selben Rechte hier und nicht nur für den Iran gelten würde?

Ein Clown

Ein Clown

Ihr Zitat:

„Auch für den Iran gelte, dass die Menschen- und Bürgerrechte „voll respektiert werden“ müssten. Merkel rief die iranische Führung „nachdrücklich“ dazu auf, friedliche Demonstrationen zuzulassen und keine Gewalt gegen Demonstranten anzuwenden.“ Quelle

Nein, so etwas würden sie nie tun?

Nein, so etwas würden sie bestimmt nie tun. Satire

Und von der gezogenen Waffe des Polizisten in Zivil und den verschwundenen Fotos will ich garnicht reden! Wäre schön, wenn diese Fotos wieder auftauchen und eine Untersuchung des Vorfalls käme bestimmt auch nicht schlecht. Ein Zivilfahnder hat hat doch ebenfalls Aufnahmen gemacht? Aber gegen Kollegen aussagen, da  kommt wohl eher Ostern vor Weihnachten bevor dies passiert?? Wo sind die anderen Zeugen, es waren noch mehr?

In der Presse und bei der Polizei wird gelogen, ich bin doch nicht blind?

In der Presse und bei der Polizei wird gelogen, ich bin doch nicht blind?

Wo sind wir hier nur hingekommen? Das Berühren von Zäunen ist bereits verboten, anbinden von Ballons eine ganz gefährliche Strafttat, aber eine gezogene Waffe, gerichtet auf unbewaffnete Menschen, das ist erlaubt? Diese Vorgänge gehören nicht in eine Demokratie, genauso wenig wie die korrigierte Pressemeldung! Und dazu fällt mir Tucholsky ein:

wohin gehen wir?

wohin gehen wir?

Ein weiterer Bericht

Und hier wieder die Freitagsdemos aus Bilìn, Frau Merkel, auch hier wäre Ihr Einsatz gefragt. Machen Sie doch Ihre Freunde auf Menschen und Bürgerrechte aufmerksam, bei Gaza haben Sie doch kläglich versagt?

Ist Euch der Unterschied zu den Videos aus den letzten vier Jahren auch aufgefallen? Mir scheint, die Soldaten wollen nicht erkannt werden und verbergen ihre Gesichter. Ob das an der recht guten Vergrößerung gelegen hat, bei dem tödlichen Beschuss auf  Bassem?

7 Kommentare leave one →
  1. det permalink
    21/06/2009 21:50

    Das erste veröffentlichte Foto suche ich auch noch. Der Lauf der Waffe zeigte eindeutig nach vorn.

    • 21/06/2009 21:55

      Ich hoffe Du findest es, ich hatte die Fotos ungepixelt gesehen, noch jemanden gezeigt und dann waren sie ganz schnell weg. Leider zu spät reagiert.

  2. 22/06/2009 00:16

    http://www.morgenpost.de/berlin/article1116734/Kampf_um_einen_Zaun_Das_war_der_Tag_im_Live_Ticker.html

    Das ist der Link, den ich gefunden habe, wo ich die Bilder auch zuerst gesehen hatte. Der zweite Link ist dieser:
    http://www.morgenpost.de/berlin/article1116633/Grosseinsatz_in_Tempelhof.html?slideshowpage=0

    und hier:

    http://www.morgenpost.de/berlin/article1116820/Polizei_Einsatz_bei_Tempelhof_Randale_sorgt_fuer_Streit.html

    Hier gibt es auch etwas dazu:

    http://www.bz-berlin.de/aktuell/berlin/polizei-verhindert-tempelhof-besetzung-article494778.html

    Vielleicht hilft Dir das weiter.
    @ Hallo, und Danke.
    Leider waren bei der Morgenpost ein Teil der Fotos ganz schnell gelöscht. Übrig geblieben sind nur die jetzigen. Gesehen hatte ich noch die Fotos welche ungepixelt waren, es war ungefähr fünf. Der Zivi kniete auf dem Arm des am Bodenliegenden und hatte die Waffe wie auf der einen Zeichnung, geradeaus gerichtet, unteranderem in Richtung des Fotografen. Ein erster Beamter kam angerannt, zwei Demonstranten sprangen zur Seite. Zwei weitere Polizisten kamen dazu, da war die Waffe schon unten…

Trackbacks

  1. Ist was los am FlughafenTempelhof? « Urs1798’s Weblog
  2. Wo ist hier der Unterschied! « Urs1798’s Weblog
  3. Gestörtes Rechtsempfinden ? « Urs1798’s Weblog
  4. Gedanken über Stuttgart 21, Doppelmoral… « Urs1798′s Weblog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s