Skip to content

Zabadani mit Terroristen – Zabadani ohne Terroristen #Syria

16/02/2012

Videos über die Befreiung von Zabadani bei Damaskus.

Die sogenannte FSA, die selbsternannte Befreiungsarmee in Zabadani, maskiert, bewaffnet :

Der selbe maskierte Terrorist erzählt nun als Zivilist den Beobachtern der Arabischen Liga Geschichten, welche von den westlichen  Massenmedien wie CNN weltweit verschleudert wurden…

CIA_PsyOp-Soldat Nick Robertson, war genauso engagiert wie bereits in Libyen…:

Bei ca Minute 2.00 kommt der Auftritt des bemitleidenswerten  “Zivilisten” welcher beim Brotholen einen Finger verloren haben soll…Den Rest des Videos könnte man sich ersparen, wenn nicht die harmlosen Bewohner die Beobachter nebst CNN-Propagandist abgedrängt hätten in Richtung syrische Soldaten. Ob sie es spontan gemacht hatten oder geplant, wer wird es je erfahren…

Das Video über die Entarnung des Lügenmauls, nein nicht CIA-CNN -Nic, welcher schon zuvor dicke Tränen vergossen hat in   seinen Geschichten über Libyen, natürlich immer auf der Seite von armen Bürgern, sondern der  harmlose Brotkäufer**ist gemeint nebst seiner Truppe…

Hier ist der verängstigte Bürger, den uns CIA_CNN so warm ans Herz gelegt hat, in seinen besten Rollen:

Dazwischen gibt es noch Videos über eingeschüchterte Bürger, wilde Schießereien seitens der Brotkäufer, tote Menschen, manche in die Schußlinie geraten, andere waren mit den Brotkäufern nicht kooperationsbereit und mußten daher ihr Leben lassen, gefoltert und verstümmelt. Nicht zuvergessen die Soldaten und Polizisten welche hinterrücks ermordet wurden…

Und dies soll nun das Ende des Albtraums sein, Zabadani nach der Befreiung von Terroristen. Ich hoffe die Menschen bekommen endlich wieder Frieden und haben den Schutz den sie brauchen vor kriminellen Mordbanden.

Was der syrische Sender bringt ist zwar dünn, aber ich hoffe es kommt noch mehr damit es sich bestätigen läßt.

CIA-CNN behauptet nun bei Zabadani gewesen zu sein und bestätigt die Befreiung durch die Syrischen Truppen mit massiver Lügenpropaganda garniert. Beiläufig erzählt er von angeschossenen Brotkäufern, er wärmt Nics Propaganda auf. Ist John Ray nur ein Journalist oder spioniert er die Gegend aus um den mördersichen Banden mit Logistik etc auszuhelfen? Eines ist dieser Mann gewiss, ein PsyOp-Soldat welcher sich illegal in Syrien aufhält,.  Gehört er zu den Spezialforces welche in Syrien für Chaos und Verbrechen sorgen? No Boots on the ground wie in Libyen? Er hat direkten Kontakt mit den Terroristen. Werden Waffen und Menschen durch Tunnels im Grenzgebiet geschleust, wie die syrischen Medien berichten?

Einen Beweis für ein Blutbad durch Soldaten an Zivilisten kann er nicht bringen, die Armee bekämpft bewaffnete Banden.

Was der illegale CIA-CNN Propagandist nicht zeigen konnte:

“Al Zabadani après le nettoyage par l’armée arabe syrienne des terroristes:”

Sind das die vom PsyOp-Soldaten erwähnten Kämpfe in den Bergen bei Zabadani? Ich denke dieses Video könnte richtig sein.

Nur gut, dass die Menschen in Deutschland diese Terrorgruppen nicht oder weniger  unterstützt haben trotz massiver Adoptionswerbung , aus Berlin?

Ein “Oppositioneller” nimmt Rücksicht auf die Zivilbevölkerung?

“Syria 15-2-2012: Terrorist Tallal al Masri Attacking Civilians and Syrian Soldiers”

Und hier noch einmal die gesprengte Pipeline bei Homs, Baba Amr, laut unseren Lügenmedien, ein Berichterstatter namens Armbruster, welcher schon seltsame Geschichten über Libyen abgeliefert hat, sagt die Armee würde dauerhaft bombardieren. Was ich sehe ist ein Oppositioneller*** welcher neben dem Anschlagort bei der Pipline steht und Vorträge hält während er sich filmen lässt. Wenn Baba Amr unter Dauerbombardement stehen soll, dann ist dieser Khaled Abu Salah 15/02/2012 ziemlich sorglos…Wie kommt er eigentlich so nahe an den Anschlagsort auf die Pipeline? Am Ende des Videos ist eine weitere Explosion zu hören, die Pipeline wurde laut syrischen Medien an zwei Stellen gesprengt.

***Übrigens beliefert die Opposition nun daylife mit Fotos, auch das Foto von dem Tagesschaumärchen wurde von ihnen für ihre Propaganda geliefert. Die Medien fressen den kriminellen Brandstiftern aus der Hand.

Eine Anleitung wie man Fakes erzeugt mit viel Rauch...

Und auch so sieht die “Bombardierung” durch syrische Sicherheitskräfte aus, es sind die von unseren Medien hochgelobten “Oppositionellen” welche Bomben legen und zur Exposion bringen.

Diese und andere Bombenleger werden von unterstützt und von unseren öffentlich-rechtlichen Unrechtsmedien. Sie haben die Freiheit zu Lügen und diese Freiheit nutzen sie ausgiebig.

Die tagesschau mal wieder zu meinem Leidwesen läßt den bekannten “Unhold” erzählen…Wie steht da so schön,: “Alter Wein in neuen Schläuchen…” Das würde ich auf seine Propaganda im Stil von anno dazumal beziehen. Mit seriöser Berichterstattung hat dies nichts zu tun…

Die Fotos im neusten Märchen sind  alt, die Videos kenne ich bereits länger in denen sie enthalten waren..

Um zu zeigen wie solche Brände entstehen und auch die “Schießereien “, ein weiteres Video um Ulrichs Propaganda etwas offener zu zeigen. Wie schreiben unsere Medien so schön, es ließe sich nicht überprüfen. Und damit es sich nicht überprüfen lässt, bringt unsere Medienschau natürlich nicht das Video mit dem Terroristen bei der Pipeline. Eventuell wurde sie ebenso gesprengt mit Fernzünder wie unten im Video.

Die Saboteure sind begeistert über ihren Anschlag:

Das Video zu Ulrichs Fotos, es dürften Sprengungen sein, mindestens von Gestern, der Kameramensch wartet bereits darauf. Das Video danach unbedingt anschauen, eine IED Attacke auf die syrische Armee. Ebenfalls eine Explosion, sie haben sich bereits mehrfach für die Qualität ihrer Sprengfallen gerühmt, auch für die, welche sie in Häusern in Homs gelegt haben für einen Hinterhalt.

Mit Funkgeräten ausgestattet…

Über Idlib sagen russische Augenzeugen, Banditen hätten Teile dort eingenommen, dies deckt sich mit den Fotos bei daylife. Banditen bringen ihre Frauen und Kinder weg, Trainingslager mit Advisern, jede Menge bewaffnete “Irre”. Hier ist die Nachricht über bewaffnete Banditen  welche Einwohner terrorisieren:

Augenzeugen: Rebellen plündern in Syrien Wohnhäuser und Staatseinrichtungen

Ein Video aus Deraa, die Einwohner ebenfalls terrorisiert, verschiedene Gebäude und Einrichtungen demoliert, Leute beschossen:

Wie würden unsere Medien berichten wenn diese  “Freiheit der Revolution”  z.B. in Berlin stattgefunden hätte?

Warum kann bei uns offen und ungestraft für Unterstützung solcher Banden aufgerufen werden?

Die amerikanischen Regimeflaschen rufen nun zu einer offenen Unterstützung von Al Qaeda auf, sie möchten sie noch mehr bewaffnen und weiterhin trainieren. Sie rekrutieren neue Terroristen! Sie möchten einen Bürgerkrieg mit unabsehbaren Folgen. Um Menschen und Menschenrechten geht es den “Freunden Syriens” nicht. Sie wollen noch mehr Blut sehen, noch mehr als in Libyen.

Thirty Army, Law-enforcement Martyrs Escorted to Final Resting Place

President al-Assad Sets February 26, 2012 Date for Referendum on New Draft Constitution

Five Law Enforcement Personnel Martyred in Idleb, Terrorists Attack Awqaf Department in Damascus Countryside

Chinese Foreign Ministry: Vice Foreign Minister to Visit Syria on Friday

Wer bringt bei Damaskus Kleriker um?

NATO-Lakaien terrorisieren Syrien weiter

16. Februar 2012

Lakaien der Nord-Atlantischen Terror-Organisation NATO haben auch am heutigen Donnerstag damit fortgefahren, die syrische Bevölkerung zu terrorisieren, um so einen von Israel, NATO- und GCC-Staaten vorangetriebenen blutigen “Regime Change” in Syrien durchzusetzen und damit die Beziehungen zwischen Syrien, Iran und Hisbollah aufzubrechen.

Prensa Latina berichtete, erschossen Terroristen in der Nacht zum Donnerstag, Sheik Mohammad Ahmad Ouf Sadeq, einen Imam der Anas-bin-Malek-Moschee in Damaskus. Sheik Mohammad Ahmad Ouf Sadeq hatte die Terroranschläge vom 6. Januar in Al-Midan scharf verurteilt und zu nationaler EInheit aufgerufen. Die US-geführte Terrorgruppe “Free Syrian Army” bekannte sich auf der in den USA gehosteten Webseite “Facebook” zur Ermordung des Geistlichen.

Ria Novosti berichtete unterdessen, dass Terror-Lakaien der NATO derzeit in der nordsyrischen Stadt Idlib Wohnhäuser und Staatseinrichtungen plündern:….WEITERLESEN bei der Quelle 

“If this is the meaning of “Freedom” to the Terrorists them we dont want their freedom in Syria!!

A Supporter of the Syrian People and our beloved President Assad.
al Shaiq Ahmad was killed ..he left behind 4 kids may his soul RIP.
The killers are not muslims but are the Devils Workers” via Video bei youtube

Die freie Welt besteht inzwischen nur noch aus 12 Staaten, sie werden irgendwann die nächsten sein auf USraels Welteroberungsfeldzug.

“The United Nations General Assembly has adopted an Arab League-sponsored resolution on Syria for what it calls the government’s crackdown on opposition protests.

On Thursday, 137 members of the UN voted in favor of the resolution while 12 members including Russia and China voted against the measure. …” weiterlesen hier

Wie würde Kurt Tucholzky sagen….Kerle wie Netanjahu oder der Gefreite Obama leben nicht so sehr von ihrer eigenen Stärke wie von der Charakterlosigkeit ihrer Gegner…

Western Democracy: Is It Worth Killing For?

Rückblick auf weitere CNN-ARD-ARTE-Propaganda, wer mehr über Syrien in diesem Blog sehen will, dem empfehle ich ganz weit zurückzugehen im Archiv Feb-März 2011, ähnliches gilt für Libyen…aber dies bedeutet sich Zeit nehmen zu müssen und eine Menge Arbeit die Links zu verfolgen um sich einen Überblick zu verschaffen. Ich habe festgestellt, die Menschen bleiben lieber an der Oberfläche und lassen sich von den Massenmedien einlullen und belügen. In den meisten Foren gibt es die entsprechenden Trolle, welche jede sinnvolle Auseinandersetzung zereissen und mit Propagandaschlagworten  um sich werfen, vernebeln, Anti-Krieg in Anti-Amerikanismus ummünzen, etc und Krieg gutheißen, nicht zu vergessen die Hasbara-Trolle…

6 Kommentare leave one →
  1. 19/02/2012 23:13

    Hier gibt es ein neues Propagandavideo von dem Terroristen welcher so passend bei der Ölpipline gefilmt hatte und noch die zweite Sprengung als Ton in seinem Video erhascht hatte. So ein Zufall, immer sind die friedlichen Opositionellen am Ort und erzählen Lügen…Der “ÖLpipeline-Sprengmeister” fordert mehr Unterstützung, mehr Milanraketen aus deutsch-französischer Produktion gefällig? ***


    Das Pentagon hat gestanden, dass im Luftraum über Syrien amerikanische Drohnen operieren,

    U.S. Violates Syrian Air Space: Drones Over Syria as Fighting Spreads
    Terrorist Robert S. Ford US Ambassador to Syria :

    *** Für Milan –
    Panzerabwehr-Raketen habe ich nirgends einen Beweis gefunden
    …Eher für russische Panzerabwehr-Raketen Marke Kornet, siehe auch Video oben

  2. Barbara permalink
    18/02/2012 00:43

    Das Video zu den angeblichen Bombardierungen der Armee gegen Wohnblocks in Homs zeigt ganz klar, dass dort auf den Daechern Autoreifen von den Terroristen verbrannt wurden, so wie man es auf Facebook aufgerufen hatte. Das Ganze gefilmt mit Schuessen im Hintergrund erweckt den Eindruck, dass tatsaechlich bombardiert worden sei.

Trackbacks

  1. Unsere Medien verkommen ganz offen zum Sprachrohr von Kriegspolitik…* « Urs1798′s Weblog
  2. Journalisten in Homs getötet- ein eingespieltes Team bereits bekannt aus Libyen… « Urs1798′s Weblog
  3. Provinz Idlib und die Märchen vom ZDF heute journal- Syria Binnisch « Urs1798′s Weblog
  4. NATO-Lakaien terrorisieren Syrien weiter « Mein Parteibuch Zweitblog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s