Skip to content

Abscheuliche Gräultaten durch Terroristen an Gefangenen in #Aleppo #SkeikhSaeed

08/10/2016

Gräultaten und Folter wie ich sie ähnlich schon in den letzten Jahren in und um Aleppo zeigte. (Links Folgen)

Ich habe wenigstens jetzt auch noch erwartet dass wenigstens ein einziges Mainstream-Medium die Verbrechen thematisiert. Aber es wird systematisch weitervertuscht und gelogen, es ist ein Informationskrieg, die Massenmedien gleichgeschaltet auf der Seite von abartigen Schwerstkriminellen Todesschwadronen, genannt „Rebell oder Aufständischer“.

Die Videos , ich warne ausdrücklich davor. Und diesen arbartigen Barbaren wollte sich der UN-Bevollmächtigte „de Mistura“ öffentlich anschließen, sie beschützen, ihnen die Waffen lassen, ihnen freies Geleit garantieren, mehr Liebe zu FSA-Al-Kaida ist kaum noch zu übertreffen. Ob sie Kinderkehlen durchschneiden, Menschen totschlagen, sie foltern sie schächten, sie in Stücke reißen, die korrupte UN und Frankreich tanzt nach Al-Kaidas „moderater“ Pfeife.

Die Tagesschau erzählte über Monate von der Milde der Schariah in Aleppo, so sieht sie aus.

Das erinnert mich auch an Kafranbel-Kafr Nabel, ich habe es damals Guernica genannt, wo die UNO sich mit einer Kopievv on Picasso schmückt und Verbrechen ähnlich wie Guernica, in Syrien durch Terroristen begangen nicht nur toleriert, sondern sogar unterstützt.

Der ganze Krieg gegen Syrien basiert auf Lügen!

Kafr Nabel, von GEZ-Gebühren mitbezahlt:

https://urs1798.files.wordpress.com/2012/09/guernica.jpg?w=1020

ssaeed-milde-der-schariah

Grauenhafte Folter, man beachte den rechten Arm, die Schulter. Der Mensch wurde und wird grauenvollst mißhandelt von Volker Schwencks netten Tagesschau-Rebellen!

ssaed-folter-jesus-am-kreuz

Ist es nicht richtig, wenn die Massenmedien mit solchen Bildern kämen, und behaupten würden, syrische Sicherheitskräfte seien dafür verantwortlich, dann würden ihnen Millionen von Volksseelen zustimmen, die Herzen ob der rührseligen Propaganda zufliegen und überkochen. Damit eben diese Emotionen nicht für die Landesverteidiger von Syrien hochkochen oder sich gar zu einer Lohe entzünden, werden die abartigen Verbrechen an den Syrienverteidigern verschwiegen. Aber die Syrer sind nicht dumm, sie leiden hautnah unter diesen Regime-Change -Terroristen, gesteuert von USrael um sich noch die letzten freien Staaten auf der Welt zu unterjochen, sie glauben nicht an die Lügen der westlichen Demokraten.

Die USA haben schon Hitler finanziert, was soll man da noch erwarten, als Geschichtsverfälschung.. …

اسرى وقتلئ عراقين وشيعه على جبهة الشيخ سعيد من بابل من حركة الجبناء . . .

اسرى وقتلئ عراقين وشيعه على جبهة الشيخ سعيد من بابل من حركة الجبناء . . .

Folterer und Massenmörder an Gefangenen:

 

شاهد اسرى قوات النظام من الميليشيات الشيعية في حلب بعد القبض عليهم

.https://www.youtube.com/watch?v=neVbsL0gDQs

Fatah al Sham:

https://www.youtube.com/channel/UCYSzLncnY7OiFShW6F0yT2w/videos

 

 

اسير من حركة النجباء الشيعيه لدى المجاهدين حلب جبهة الشيخ سعيد

 

ssaeed-zwei-gefangene

.https://www.youtube.com/watch?v=zbEX8CYKmoY

تجمع_فاستقم| اسر عنصر من حركة النجباء العراقية على جبهة الشيخ سعيدBereits gelöscht

Beteiligt sogenannte FSA, US-made BGM-71-TOW bewaffnete CIA-Söldner“ im Fatah Halep-Bündnis mit AQ.

Sheikh Saeed neighborhood in the city of Aleppo, the second part #
Fastqm as ordered

Handvetted moderate CIA-USA- armed FSA terrorists:

Es sind die Skyp-Partner eines #JihadiJulians! Die FSA-„Fastqm „: Sie haben ihr Video gelöscht. @FkoUnion

.https://www.youtube.com/watch?v=NEAXcD6LReM

Killer und Folterer, Bildzeitungs-rebels:

ssaeeed-fsa

Die sogenannte FSA mit den orangen Stirnbändern. Sie sind auch die Mörder, die Folterer und Schlächter. Der Kerl mit den Selfies und den ermordeten Geiseln, den Gefangen ist ein FSA-Terrorist, einer von USA, Frankreichs und Steinmeiers Lieblingen in Aleppo:

Fastqm mit Orangen Stirnbändern, erbarmungslose Folterer und Mörder:

ssaeed-fastaqm-orange-stirnbander

Ich kann beliebig Screensshots liefern oder auch das ganze gesicherte Verbrechens-Video von“FSA“…

تجمع_فاستقم| اسر عنصر من حركة النجباء العراقية على جبهة الشيخ سعيد

فاستقم كما أمرت

Noch -Überlebende werden vorgeführt, danach werden sie meist entsorgt. Ebenfalls schwerstmißhandelt:

ssaeed-jung

Der Terroristensender „BaladiNews“ mit schwerstmißhandelten Gefangenen in der Hand der Sham-Front, zugehörig zur Jaish al Fatah, zugehörig zur Fateh al Sham, zugehörig zu Fateh Halap, alles von Al-Kaida geführte, dominierte Bündnisse:

.https://www.youtube.com/watch?v=Y2XzWPhd3Jc

Dieses Video dürfte eines der Originale sein von der Shamfront, welche sich gerne mit FSA-Farben tarnt und mit dem Al-Kaida Mhaisni auf du und du freundschaftlich verbunden sind in dem Bündnis Jaish al Fatah:

Aus dem Sham-Frontvideo mit den mindestens vier Gefangenen. Auch diese Gruppe mit Al-Kaida verbündet, wenn nicht Al-Qaeda selbst, wird mit USA-made AGTM`s, den BGM-71-TOW-Raketen ausgerüstet. Sie sind schon immer bei Jabhat al Nusra zu finden gewesen, sie sind das Alibi, der Statthalter dafür, wie man Waffen an Al-Kaida bringt UND NACH AUßEN SO TUT als BEWAFFNE man NUR MODERATE Rebellen. . Man verpasst ihnen einen FSA-Farben-Touch. Die UN ist so korrupt und unternimmt nichts gegen die Staaten welche jedes Völkerrecht brechen, führend die USA. Wie denn auch, die UNO eingerichtet als US-Lakaien-Apparat.

Das Video ist 21 Minuten lang, wer weiß was dieser Terrorist meint für Bedingungen stellen zu können. Wie man bereits in anderen Videos sehen konnte, wurde mindestens ein Großteil der Gefangenen bereits massakriert, vielleicht waren die gezeigten vier auch darunter.

Wie ich erfahren habe, hat auch die Armee Gefangene gemacht, vielleicht soll ein Austausch stattfinden. Dann sind diese vier gezeigten Geiseln vermutlich noch am Leben.

Ein weiters Beispiel „moderater Rebel oder Aufständischer“…Lol. eine Propagandaerfindung für Todesschwadrone aller Fraktionen nebst Al-CIAida.

shamfront

Terroristen wollen Bedingungen stellen, haben sie die an ihren UN-Komplizen De Mistura gerichtet?

sham-front-mhaisni-bundnis

.https://www.youtube.com/watch?v=da57_o1RvX0

الجبهة الشامية || أسرى مرتزقة حركة النجباء العراقية وحقائق تكشف لأول مرة

Ob die von westlichen NGO´s finanzierten Front-Mediziner die schwerstgefolterten Gefangenen versorgten? Der „demokratische“ Beitrag zu den Menschenrechten in Syrien. Man mache Geiseln wieder fit um sie weiter foltern zu können oder solange am Leben zu erhalten bis die Propagandavorführung oder der Geisel-Terroristenaustausch über die Bühne gegangen ist..

(Mein Bauch, mein Krebs schmerzt, aber ich versuche weiterzumachen solange ich kann und werde eine Chemo aussetzen)

Wenn man sich ansieht seit Jahren, was und wem die Syrienverteidiger ausgesetzt sind, dann ist mein unheilbarer Krebs ein Klacks davon. Auch wen es schmerzt, dass die Syrien Terroristen auch in Berlin besondere Pflege bekommen, ihre Opfer jedoch nicht. Den Terroristen in Berlinern Krankenhäusern bin ich begegnet, den Opfern dieser Terroristen jedoch nicht.

Ja, ich habe eine „Wut“, diesen in Krankenhäusern gehätschelten Terroristen nicht wenigstens die Meinunng sagen zu dürfen aus Angst, dass ihr großer Freundeskreis mich bedroht.

Ich muß noch sammeln, vieles vermutlich gelöscht.

Wirklich ekelhaft ist die Propaganda welche der Spiegel wieder über Aleppo ansondert, nicht dass der Metteltelsiefen-„Team-Kollege“ Ch.Reuter Geschichten über Iraner zusammenfabuliert, welche „von der Strasse “ stammen sollen oder aus Gefängnissen. Dies ist bei Saudi Arabien der Fall, man sieht es in den vielen Terroristen-Videos, welcher GCC-saudisch-wahhabitische „Bodensatz“ dort Allahu akbar und Takbir grölt. Es geht mal wieder nicht um Wahrheiten, sondern um böswillifge Diffamierung anderer Staaten, welche Syrien helfen, den internationalen Terrorismus der USraelischen Machthaber und der NATO-Kriegsmafia zu bekämpfen. Man sieht es auch an den widersprüchlichen Meldungen der „BLÖD am Montag“, wo man des öfteren vernahm, dass hochrangige iranische Militärs in Syrien umgekommen seien. Und da faselt der Propagandist des Spiegels das Gegenteil. War er eigentlich auch im Team von Mettelsiefen in „Heimlich in Homs“ dabei, hat er den weissgewaschenen und weichgespülten Menschenfresser von Baba Amr kennengelernt welcher duch die Filmchen geisterten, exclusiv ausgestrahlt bei der ARD und genauso exclusive bei dem CIA-Sender CNN`?
In diese unterste Kategorie stufe ich den neusten Kriegspropagandaerguss von Reuter ein, der nette Rebell aus Homs war ein Menschenfresser, ein Menschenschächter, ein Kopfabschneider, er war das Gegenteil von dem was in der Homser-Märchenschau-CNN-Inszenierung zum Besten gegeben wurde.

Ich halte dies für zusammengesponnene, abartige Kriegspropaganda, ist das nicht wirklich ekelig? Über die unfassbaren Gräultaten der internationalen Ost-Aleppo-Terroristen redet er nicht: spiegel.de/politik/ausland/syrien-krieg-schachfiguren-in-einem-toedlichen-spiel-a-1115730.html

Vom Niveau her auf dem gleichen Stand wie sein Bildzeitungskollege, welcher sich den Nicknamen #JihadiJulian bei Twitter verdiente… .https://twitter.com/papischlumpf/status/783255324694372352

Dieser gibt gekonnt zu, dass es sich um einen Informationskrieg handele, und es darauf ankomme auf welcher Seite man stehe. Sein Nickname sagt alles über seine Wahl aus…Es geht nicht zuletzt um einen Medienkrieg gegen Syrien, gezielt als eine der tödlichsten Waffen eingesetzt, und nicht um Wahrheiten, da kann man jedigliche Moral ablegen und so richtig die „Sau“ rauslassen….

Wie sich doch die Propaganda der Aleppo-Kriegsverbrecher mit der des Spiegelautoren konform geht, man kann es nicht oft genug zeigen, die Propaganda von Foltern und Mördern spiegelt sich wieder auch bei SPON-online, aus dem Munde westlicher Journalisten in entsprechende Terror-unterstützende Form gebracht:

Reuter-Propaganda direkt aus Aleppo:

Christoph Reuter und auch JihadiJulian, habe ich auf einem meiner Bilder bereits entsprechend gewürdigt, da Reuter auch für das Erste Propaganda abläßt, der Mann auf der Ladefläche eines Terroristen-Pickups im Hintergrund mit kleiner 1. Vorne Hadi al Abdallah, der Terrorist der mit half ein Krankenhaus in die Luft zu jagen in Qusair.Sie sind sich alle ebenbürtig.

Hadi Terroristen schönredner P1090494

Der Typ im Vordergrund einer der Massenmörder und Folterer der Geiseln, der andere auch. Von der Fastqm-Brigade,welche sich als FSA bezeichnen und morden wie IS!

cuj6thdukaafffq

.https://www.youtube.com/watch?v=3nLcwlAKuWs

Die Terroristen ziehe ihre Kinder auch zu Leichenschändern heran, wie ein weiteres Video zeigt, dann erfogt sofort ein Schnitt. Man soll diese netten Kinderbelustig der Ost_Aleppo-„Zivilgesellschaft“ nicht sehen. Kinder welche auch als Folterer eingesetzt werden. Gezeigt werden stattdessen gestriegelte Mädchen mit Filmen, welche aus einem Studio stammen dürften, Kulissen welche suggerieren sollen, das Mädchen plappere in englisch aus Aleppo. Die Realität sieht eher so aus, die Terroristen nebst Eltern lassen die Kinder moralisch total verkommen und stacheln sie auf . Sie benutzen sie auch als Kindersoldaten, im Tod werden sie dann zu Zivilisten. :

Kinder im Vodergrund welche später teilweise auf den Leichnamen herumspringen.

kinder-verkommen-bei-der-oppo

„Upload-Limit überschritten

Verzeihung, du hast deine gesamte Speicher-Kapazität von 3072 MB aufgebraucht.“ sagt wordpress, ich muß erst Demofotos löschen um Screenshots zeigen zu können…

قتلى قوات النظام والمليشيات الشيعيه مايسمى النجباء بعد تحرير حي الشيخ سعيد

.https://www.youtube.com/watch?v=YeDhdHW4WnU

Mörder:

ssaed-morderschwein

عشرات القتلئ والجرحى من قوات النظام في حلب جبهة الشيخ سعيد

جثث قتلى حركة النجباء العراقيه الشيعيه بعدسيطرة المجاهدين على جبهة الشيخ سعيد

عشرات القتلئ والجرحى من قوات النظام في حلب جبهة الشيخ سعيد

قتلا انظام في حي الشيخ سعيد

Manche Links doppelt als Ersatz für die Löschungen.

Auch vom Westen finanzierte Todesschwadrone in Aleppo, es sind Faschisten, wer sie unterstützt gehört dazu, sie sitzen auch im ARD-Studio in Kairo.

 

Opfer welche den internationalen Terrorismus in Aleppo bekämpften, Rest in Peace

.https://www.facebook.com/100005999493093/videos/574714776071834/

14502759_321506254880209_3517600313024981445_n

14591804_321505804880254_893707588742237637_n

Von den Bildzeitungs-Terroristen umgebrachte Soldaten, die Fastqm rühmt sich dafür. Ob #JihadiJulian wieder mit den Kriegsverbrechern skypte?

cuuudz7uiaada6c

cuuudztukaau-hw

Sheikh Saeed auch im Al-Kaida-Bündnis Jaish al Fatah, die Faylag al Sham, aka Shamlegion, CIA-BGM-71-TOW-bewaffnete Massenmöder, welche ich für Al-Qaeda halte auch wenn sie sich die FSA-Farben angepinnt haben. Einige ihrer Videos waren fast identisch mit den von Jabahat al Nusra veröffentlichten.

Beschuss auf „Sheikh Saeed“ Süd-Aleppo, CIA-Terroristen

Schwerstgefoltert von den US-FR-D-TR-UK…Terroristen, fit gemacht zur Gefangenenvorführung und weitere Folter, durch auch vom Merkel-Regime finanzierte Ärzteterroristen, welche teilweise selbst zu Al-Kaida gehören. NGO´s wie USA-SAMS oder international UOSSM, CIA-US AID, …, stecken ganz tief mit drin bei der Finanzierung von „Sänitäts-Terroristen-Battalione“ und deren Feldlazarett-Al-Kaida-Hauptquartiere!

https://de.sputniknews.com/politik/20161006/312848763/russland-usa-syrien-angriffe-warnung.html


cumlit5xeau9sl5

cumliutw8aaqbek

cumjblswiaiwrco

 

Gefangenenaustausch zwischen SDF-Terroristenfraktionen „Band 51“ und IS-Faschisten, Aleppo:

صفقة تبادل أسرى بين #الجيش_الحر وتنظيم #داعش شملت عشرة أسرى من الحر من عدة فصائل مقابل أحد عشر أسير من داعش براعية #اللواء_51 في ريف #حلب

cuppoy-xyaatsjc

Die Saudis, die Herren von Al-Kaida und Co, haben im Jemen eine Beerdigung bombardiert, mindestens 85 Tote, mehr als 500 Verletzte.

Yemen Health ministry: around 300 people are in critical condition and need to be treated abroad

Idlib-Sarmeen-Ariah-Umgebung. Über 250 Tote soll es bei Ausseinanderseztzungen zwischen Ahrar al Sham und Jund al Aqsa gegeben haben. Sie sollen gegenseitig ihre Krankenhäuser gestürmt und die Verwundeten alle massakriert haben.

Von Jund al Aqsa, IS nahestehende Jaish al Fatah-Terroristen, ermordete Ahrar al Sham-Gefangene, Provinz Idlib: Al-Kaida-Verbündete bringen sich gegenseitig um.

Sieben Tote in كفرسجنة

جند الأفعى تعدم سبعة أسرى من أحرار الشام رميا بالرصاص في كفرسجنة بريف إدلب.. الجند تناصر داعش #داعش

culnu_1waaaeflu

culnu_ywaaajjge

Ein von Jund al Aqsa verwundeter Ahrar al Sham Terrorist, die rechte Haand von Al-Kaida-Hama-Idlib. Gebetsbeulen auf der Stirn, ein Fanatiker und Killer.

„Abu Abdul Rahman, the commander of the jungle Hama sector # Ahrar al-Sham“

cuufaqvwyaa3rbs

Toter Terroristenkommandeur „Abu Munir“, viel beweint von seinen Terroristenkumpeln: Jaish al Fatah, Al-Kaida geführt, Ahrar al Sham Terrorist. Commander Mohamed Mounir :

curna8exyaaspae

Ob die Ahrar al Sham auch die Jund al Aqsa-Weisshleme eleminiert hat, z.B. den Folterer und Mörder Muawiya Aga Hassan, Mitarbeiter von USA-SAMS im Terroristenfeldlazarett Sarmeen.

14522740_192686211166959_7831054173708798435_n

Muawiya lebt und war auf einer Kinderkundgebung der „wahren Gläubigen“ in Sarmeen.  Thema mehr oder weniger die Vereinigung der Terroristengruppen, Zusammenhalt gegen die Regierung anstatt sich gegenseitig anzugreifen.

Die Jund al Aqsa hat wohl das Orient-TV-Terroristensprachrohr wieder freigelassen, welches als als verschollen galt.: Von ihm gibt es auch Fotos in voller Kampfmontur und bewaffnet in den Bergen von Lattakia. Er ist ein Terrorist:

cuvpokzxeaarkpt

Die neusten großzügigen Türkisch-NATO- Gradraketenlieferungen an die Idlib-Hama-Terroristen, welche weiterhin mit Al-Kaida und den IS-nahen Jund al-Aqsa, nebst Jabhat al Nusra, Jaish al Fath bei Hama morden. DIe Armee soll dennoch dort Fortschritte gemacht haben in der Gegend bei Kafzita-Mardah , Maan…

Die Waffenhilfe welche Al-Kaida zu Gute kommt und im Falle der Jund al Aqsa auch IS. Weiterhin werden IS-Al-CIAda-Fraktionen über die Türkei bewaffnet. Und da erzählt man dann vom Kampf gegen den IS…

cuvnu7zwaaal74q

cuvnuqew8aape5f

 

Es sieht so aus als wenn Ahrar und Jund-Al-Aqsa eine Friedensvereinbarung getroffen hätten. Auch die Idlib-Terroristen sind verstärkt an der Hama Nord-Front am Morden, darunter Jund al-Aqsa, die Turkestan-Global-Jihad-Al-Kaidas, die Al-Kaidas der Kavkaz-Kaukasus-Terroristen, die Jabhat al Nusra, die Jaish al Nasr, welche sich zur Al-Kaida-Tarnung als FSA ausgibt, aber die gleichen Filme dreht wie Jabhat al Nusra, die Jaish al Fateh, etc

Ein trauriges ereignis über welches die Terroristengemeinschaft in den Terroristen-Netzwerken Twitter und FB jubiliere.

Selbst als der Mann in den vermutlichen Tod stürzte, hielt er die syrische Fahne weiterhin fest. R.I.P.

CIA-Terroristenkräfte, welche im Norden von Aleppo und bei Jarabolus-Manbij IS bekämpfen sollen, zeigen IS-Kindersoldaten vor und regen sich künstlich darüber auf, haben sie doch selbst unzählige Kindersoldaten und Teenager in den eigenen Reihen und ihr Verbündeter von Al-Kaida rekrutiert ständig neue, auch aus den Flüchtlingslagern in und um Syrien herum in den Grenzgebieten.

Ein gefangener verwundeter Kindersoldat, welcher von IS sein soll:

Children exploited children daashi world intelligence family of rebels in the village after the expulsion ,

cuuwmu8xeaaey0e

wird ergänzt

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s