Skip to content

Fortsetzung: Aleppo Fake und False-Flag-Propaganda über „Chlorin-Gas“ und „attackierte“ Feldlazarette

24/11/2016

Arbeitsblatt, wird verbessert, ergänzt, fortgeführt

Chlorin-Gas-Fake und Flase-Flag-Propaganda.

Fortsetzung von: False-Flag-Propaganda aus Aleppo Al_Sakhour الصاخور #حلب #CO2 /CO #Chlorine gas

Nachtrag:

Ich habe mich gefragt wozu diese Chlorgas-Inszenierung gut sein sollte mit der toten Familie. So wie ich es mir bereits dachte, es war nur der Testlauf der Terroristen für mehr False- Flag und FAKE-Propaganda.

Die einschlägigen Medienterroristen, welche ich bereits des öfteren zeigte, sind ganz vorne mit dabei als Komplizen von Massenmördern.

Ammer al Halabi aka Ammar Jaber abgebrüht und kaltschnäuzig auf der Seite von Nour el Dine-Zanki-Kindermördern, Kehlenduchschneidern und Konsorten von AlQaeda.

Es sind die gleichen Medienterroristen welche mit dem Terroristen „Dr.Hamza al Khatieb“ unter einer Decke stecken, dessen Personal nicht davor zurückschreckt sich mit geschändeten Leichen und abgeschnittenen Kinderkopf zu präsentieren.

Hier die neuste Propaganda der Medienterroristen, vermutlich folgt noch die dazugehörige Inszenierung aus dem Feldlazarett von „Hamza al Khatieb“. Zwar lautete die letzte PR das Feldlazarett sei wegen kompletter Zerstörung außer Betrieb, dies ist jedoch eine eindeutige Lüge, man sah danach in einem späteren Video, wie die Terroristen-Medics dort nach einem Luftangriff erneut ausschwärmten. Sie sind also alle noch da und haben das Lazarett nicht geräumt um ihre Chlorgas-Propaganda fortzusetzen.

Von einer der der FB-Seiten von Ammar al Halabi, lächerlicher geht es nicht mehr. Im Video Medienterroristen von Al Jazeera, in der Mitte, dazu noch AlHuda, welcher meist mit Schulterhalfter und Pistole ausgestattet ist und mehrfach bei der Propaganda rund um das Al-Quds-Feldlazarett auftauchte. Im Hintergrund „Bahaa al Halabi“, könnte auch „Baraa al Halabi“ sein, hinzu kommt der Al-Zanki-Terrorist „Mahmoud Raslan“ und Komplizen. Im Video sieht man ein paar Zivilisten welche trotz „Chlorgas-Alarm“ die Ruhe weghaben. Im Hintergrund wird versucht den Passanten Mundschutzbinden aufzudrängen, manche der Frauen laufen vorbei und wehren die Medienterroristen ab, sie wollen bei dem Spiel keine Darsteller sein.

Ein paar der Namen, auch die anderen lassen sich identifizieren, sie treten meist im Rudel auf um ihre FAKE-Propaganda zu koordinieren und an die Nachrichtenagenturen weiterzuleiten. Manche dieser Terroristen arbeiten auch für Reuters, AFP…und die Tagesschau, bezahlt mit GEZ-Zwangsbgebühren.

luegenpr

Hier der genannte „AlHuda“, der im besten Einvernehmen mit dem Chef des Rettungswesens, „Ahmad Sweid“ steht, welcher sich mit seinen Kumpanen und einer Al-Kaida-Flagge vor dem „M10“ Feldlazarett in Sakhour präsentierte. An der Ramouseh-Front zeigte er sich mit einem seiner Brüdern, einem Al-Kaida-Afghanistanveteranen. Sein Bruder „Omar Sweid“, ein bewaffneter Terroristenarzt, welche auch unter dem Nicknamen „Abu Jousef“ bei FB auftrat:

Das hier ist ein bewaffneter Terrorist, unsere Medien nennen sie „Medien-Aktivisten“, er sorgt für Fake-Propaganda über die Feldlazarette und erfindet Chlorgas-Attacken durch die Armee. Manchmal trat er auch schon als Pfleger beim Al-Quds-Hospital auf mit dem Terroristen „Dr.Hamza al Khatieb“, welcher ein fanatischer Aufhetzer ist und alles daran setzt dass die Terroristen und ihre Angehörigen in Ost-Aleppo nicht aufgeben.:

Abo Alhuda Al-Halabi

medienaktivist-abo-alhuda-mit-knarre

Ergänzung: Die Terroristen mit Mikrofon und Kamera haben nun ihr absolut plumpes FAKE-Chloringas-Video gelöscht. Er war einfach zu blöde konstruiert.

Es ist dennoch etwas übrig geblieben.

.https://www.facebook.com/ammarjaber86/videos/290347888028423/

 

„Ammar Jaber“ ist ein Wiederholungstäter. Einer seiner damaligen Kumpane „Hosam Katan“ hat sich Anfang des Jahres nach Deutschland abgesetzt. Sein Bruder „Hasan Katan“ scheint noch in Syrien geblieben zu sein und macht weiter mit der FAKE-Chlorin-Propaganda. Hosam Katan hat einen Preis in Deutschland bekommen und darf nun hier studieren. Er ist stolz auf Steinmeier, welcher eine der Kokodilspreisträger -Reden für Katan und seine Fake-Inszenierungs-Konsorten, den Komplizen von Terroristen in Aleppo, vom Stapel ließ.  Seine Propaganda-Opfer  gehen jedoch leer aus, sie haben keine Lobby wie die Terroristen und ihre Propagandasprachrohre. .https://www.facebook.com/photo.php?fbid=769319359860645&set=pb.100003477638915.-2207520000.1480156154.&type=3&theater

hosam-katan-hasan-katan-ammar-jaber

„Hasan Katan„, der Bruder von „Hosam Katan“, „Ammar Jaber“ und so weiter, mit FAKE-Propaganda 2015. In den Fotogalerien sieht man , dass der nun in Deutschland lebende „Hosam Katan“, welcher ein häufiger Begleiter seines Bruders und auch von der Jabhat al Nusra-Al-Jazeera-Journallie war, eingebunden bei Terroristen, welche horrende Kriegsverbrechen begangen haben. Wieviele Kriegsverbrechen sie vertuscht haben, wie oft haben sie Opfer umgelogen zu Tätern? Wenn ich mir vorstelle, dass diese Komplizen von Massenmördern sich nun auch in Deutschland frei bewegen und weiterhin Menschen mit Propaganda einseifen  können, da wird mir schlecht. Für Hosam dürfte es sich gelohnt haben…Er war übrigens im Februar 2015 im Norden von Aleppo eingebettet bei Folterern und Massenmördern bei Ritian-Bashkoy-Hardtneen-Mallah-Handarat. Er hat grausamste Verbrecher schönfotografiert. Hier gabe ich gesehen, dass er im Februar bei den Masskern an Landesverteidigern eingebettet bei den Al-Kaida-Operationen dabei war. Wer dort mit den Al-Kaidas, den Turkistan-Brigaden, der JAMWA, Ansar al Dine Front, der Jabhat al Nusra, der Turkish Islamic Party unterwegs war, der muß mehr als hartgesotten sein, mehr als ein begeisterter „Journalist oder Reuters-Fotograf“, wer so etwas unterstützt was dort an Massakern und Verbrechern begangen wurde und bis heute darüber schweigt, der ist ein Komplize, der ist mehr als kriminell in meinen Augen und hat keinen Henry nannen-Sonderpreis verdient sondern eher eine Anzeige wegen Mitgliedschaft und unterstützer terroristischer Vereinigungen! http://www.germany.info/Vertretung/usa/en/__pr/P__Wash/2016/05/03-AleppoPhotographer.html

Wenn ich die verlogenen Bildunterschriften lese , wie z.B. die über verletzte Zivilisten in Ritan unter einem Foto eines Militanten-Feldlazaretts, dann ekelt es mich vor Fank Walter Steinmeier, der sich geehrt fühlte einem Terroristenunterstützer, einem eingebetteten Terroristensprachrohr,  eine weichgespühlte Dankesrede zu halten.  Einer der „verletzten Zivilisten“ des Hosam Katan sieht aus wie einer der Turkistan-TIP-Terroristen aus Zentral und Ostasien. Wer solche Märchen erzählt, bei Al-Kaida eingebunden war, wer solche Lügen verbreitet, der steht bewusst auf der Seite von Schwerstverbrechern. Aus Terroristen werden bei Hosam Katan „Zivilisten“, selbst wenn man sieht, dass Front-Feldscher diese versorgen. http://www.reuters.com/news/picture/battle-for-aleppo?articleId=USRTR4Q3L7

Siehe auch hier „Hosam Katan“, der „harmlose“ Student…

Da bekommt die Stern-Henry-Nannen-Preis-Laudatio noch einmal mehr einen ekelhaften Blutgeschmack.

https://urs17982.wordpress.com/2016/11/17/aleppo-terroristen-offensive-viii/

Eine Fotogalerie mit Links auf die Fotos von „Hosam Kantan“ an der Nord-Font von Aleppo, eingebunden in Jabhat al Nusra-Operationen mit internationalen Schwerstverbrechern auch aus Zentral-und Ostasien:

http://www.reuters.com/news/picture/battle-for-aleppo?articleId=USRTR4Q3L7

http://www.reuters.com/news/picture/battle-for-aleppo?articleId=USRTR4Q3L7  http://www.reuters.com/news/picture/battle-for-aleppo?articleId=USRTR4Q3L7  http://www.reuters.com/news/picture/battle-for-aleppo?articleId=USRTR4Q3L7  http://www.reuters.com/news/picture/battle-for-aleppo?articleId=USRTR4Q3L7

Ist das hier nicht so richtig ekelhaft, ein Interview von vielen in der Mainstreampresse, die Opfer kommen nie zu Wort, aber die täter und ihre Komplizen: .http://www.abendblatt.de/vermischtes/article207573819/Zwischen-Tod-und-Hoffnung-Der-letzte-Fotograf-von-Aleppo.html

Wier einer der sich der syrischen Strafverfolgungsbehören entzogen hat…

In Aleppo gelogen, über Aleppo gelogen, in Deutschland weiter gelogen, aber er wird zurückgehen nach Aleppo sobald seine Revolutionäre gesiegt haben….

Nur gut, dass seine Hannoveraner Komilitionen nicht wissen an welche abscheulichen Verbrechen er beteiligt war, sonst könnten sie sich eventuell etwas mulig fühlen. Ich habe die Videos vom Februar 2015 gesehen, die vielen gefolterten, die ermordeten Gefangenen, die durchschnittenen Kehlen, die geschändeten Leichname, die abgeschnittenen Köpfe. Hosam war ein Teil dieser Operation, ein Komplize, wenn ich seine Fotobildunterschriften sehe. Bestimmt hat er damals auch den Medienterroristen „Abdal Karem Laila“ oder die Al-Kaidas „Abdallah al Mhaisni“, den „Tschetschenen“ Amir Muslim al Shishani“ und anderen Kaukasus-Al-Kaida-Kommandeueren bei ihrem Schlachten begleiten können…

Schaut in meinem Archiv nach, ab etwa 15.02.2015, damit ihr wisst was ich meine.

https://urs1798.wordpress.com/2015/02/

Nur ein kleiner Ausschnitt bei was der Preisträger „Hosam Katan“ und jetziger Gast-Studenten beteiligt war, eingebettet bei Al-Kaida-FSA-Todesschwadronen, und was dieser eingebettete „Revolutionär-Reutersfotograf“ verschwiegen hat.

4018/02/2015Des Westens menschliche Regime-Change-Bestien bei Aleppo #Syrien #Syria Nubbol und Zahraa

2622/02/2015Ich suche jemanden der mir ein Propaganda-Video übersetzt von einem Propagandisten welcher von deutschen FB-Propaganda-Seiten verklärt wird #Folter #Mord #Al-Kaida #Aleppo#Syrien #Syria

In meinem letzten Eintrag schreib ich über die Fake-Propaganda mit „jordanischem Chlorine“. Und siehe da, das selbe gelbe Schrotteil wurde erneut an einem ganz anderen Ort verwendet. Vermutlich wird auch hier das Video verschwinden. Aber es zeigt deutlich wie Kinder für Propaganda mißbraucht werden und dass die Terroristenärzte und das Pflegepersonal eine hohe kriminelle Energie aufweisen in dem sie die FAKE-Inszenierungen unterstützen, sie sind Komplizen, wenn nicht führend bei der Diffamierung von Russland und der syrischen Regierung um Al-Kaida und die Todesschwadrone, die kriminelle Terroristen-Mafia in Ost-Aleppo zu erhalten.

Hier die Links auf ein gelbes Röhrenschrotteil, welches den selben zerupften Aufkleber hat wie ein Teil das verschiedentlich bereits für Lügen-Chloringas-Propaganda benutzt wurde, sowohl in Sakour als auch in … und nun erneut:

Aktuelle Lügen mit dem selben Schrott-Teil wie vor ein paar Tagen:

erneut-gelbe-geplatzte-roehre

Der gleiche zerrupfte Aufkleber wie aus der Propaganda vom 21.11. 2016:

genormt-lol

https://urs1798.wordpress.com/2016/11/20/false-flag-propaganda-aus-aleppo-al_sakhour-co2-co-chlorine-gas/

Zum Vergleich aus der alten Propaganda welche selbst EuroNews und die Tagesschau unrecherchiert nachplapperten:

21. 11.2011:

ali-baba-und-die-vierzig-raeuber

21. 11.2011:

 

garage-kein-kennzeichen

21. 11.2011:

garagenteil

21.11.2016:

15195909_1149089551811833_1180148544191135863_o

Nun erneut am 24.11.2016, die selbe gelbe Röhre mit dem schon bekannten zerrupften Aufkleber. Das Teil wandert vone einem Ort zum anderen für immer neue FAKE-PR!

Text herauskopiert bei FB:

أحمد عبد الرحمن

14 Std. ·

#حلب #تغطية
مجازر روسية سورية مستمرة بحق المحاصرين لليوم #العاشر على التوالي بكافة أنواع الأسلحة ومنها غاز #الكلور #الأردني السام .

Sie stecken alle unter einer Decke, die Medien, die Mediziner die Terroristen. Sie lügen und morden und die westlichen Massenmedien und ihre Agenturen fressen den Kriegsverbrechern und Al-Kaida aus den Händen!

.https://www.facebook.com/100013479585236/videos/190250038100981/  JisrTV Quelle laut Video-Emblemen

Fake, gelogen, das gelbe Schrotteil wird immer wieder neu verwendet an verschiedenen Orten, zu verschiedenen Zeiten. Damit ist die Chloringas-Propaganda entlarvt. Die Armee setzt kein Chlorgas ein. Allerdings haben Laboruntersuchungen der Russen ergeben, dass die Terroristen sehr wohl Chemiewaffen einsetzen. Die UN-Untersuchungskommission rührt keinen Finger in dieser Hinsicht! Mal sehen wann und ob die Terroristen für False-Flag-Propaganda erneut Menschen ermorden.

FAKE:  24.11.2016,

Wie oft denn noch. Aber hier sieht man den Aufkleber noch besser, es ist die gleiche gelbe Röhre wie vor ein paar Tagen, z.B. vom 21. 11.2011:

.https://www.youtube.com/watch?v=D0VCQMCvc28

FAKE: NEU anderer Ort, andere Zeit, der gleiche gelbe „Kontainer“ 24.11.2016/25.11.2016

.https://www.youtube.com/watch?v=P3ShtPtwKC4

wie-oft-denn-noch

Bei diesem FAKE Video mit dem gelben Teil, welches vor ein paar Tagen bereits für Fake-False-Flag-PR benutzt wurde ist der sogenannte „Journalist“ der, welcher an einem Stück Feldlazarett-Fake-Videos bringt und für seine Lügenpropaganda immer wieder Kinder ausschlachtet zusammen mit Ärzte-Terroristen und deren Al-Kaida nahestehenden Sanitäter-Wesen….

Lügner und Terrorist mit FAKE-Propaganda:24.11.2016

Zum Vergleich, das Video von der lügenden NGO welcher sich „Justice“ auf die Seite geschreiben hat und doch nur Terroristenpropaganda abspult. Das gleiche Schrottteil an einem ganz anderen Ort!. Eine ganz andere Ruinenlandschaft als in dem neuen Video.

 

Dieses wurde am 21.11. veröffentlicht. Das neue am 24.11.2016, ein weiteres am 25.11.2016

Wie redet sich die Journallie immer heraus, es ließe sich nicht überprüfen, Aktivisten haben gesagt, der Geheimdienstsaftladen SOHR hat berichtet dass, …

Die Journallie könnte es doch wenigstens mal mit ein bißchen Recherche und gutem Willen zeigen, dass sie stupide Al-Kaida und C0 nachplappern und diese willentlich unterstützen und verherrlichen wenn sie deren Propaganda über den Äther in die deutschen Wohnzimmer flimmern lassen. Unsere Medienanstalten sind Komplizen bei den Kriegsverbrechen in Syrien, sie sind Täter und da können sie sich nicht so einfach herausreden, von wegen wir haben von Nichts gewusst. Sie wissen es genau, sie wissen es schon im sechtsten Jahr ihrer mörderischen Kriegspropagnda gegen die Bevölkerung in Syrien , gegen die Landesarmee, gegen die legitime Regierung. Die Verbrecher sitzen auch in den Redaktionen unserer Sendeanstalten, GEZ finanzierten Propaganda, GEZ finanzierte Verbrechen!

Alt, anderer Ort, aber die gleiche Röhre mit dem identischen Aufkleber

21.11.2016:

.https://youtu.be/BeXXbA1BKCE

Sie lügen wie gedruckt, manche der Kinder können sich das Lachen nicht verkneifen. Da soll mir mal einer vormachen wie ein und die gleiche Röhre mehrmals vom Flugzeug gefallen sein. Die Lügen sind so offensichtlich. Es sind immer die gelichen Propagandaplattformen wie der vom Westen finanzierte Terroristen-Kanal „AMC“, dazu noch „Aljazeera“, die katarische Jabhat al Nusra-Propagandaplattform, Dubai-„Orient News“ etc…:

.https://www.facebook.com/100013479585236/videos/190322834760368/

Ein Terrorist mit Mikrofon und Kamerateam. Siehe auch die zwei nächsten Fotos, da sieht man den Propagandisten inmitten seiner Al-Kaida-Komplizen, der Jaish al Fatah, bzw Fatah al Sham:

 

Und so sieht der Chloringaslügner, der Medienterrorist in mitten seiner Freunde von Al-Kaida aus. Die selbe Terroristenveranstaltung wo auch „Ammar Jaber“ und „Mahmoud Raslan“ begeistert Allahu Akbar mitgrölten und Raslan kurze Zeit später das komplette Video wieder löschte. Wie nennt die schwencksche Propaganda der Tagesschau diese Al-Kaida-Anhänger, „Bürgerjournalisten“… Hat nicht der Steinmeier so eine Aleppo-Propagandamaschine „Bürgerjournalist“mit einer Laudatio bedacht bei einer fragwürdigen Preisverleihung des „Sterns“? Je mehr sie lügen, je mehr kriminelle Energie sie an den Tag legen, destomehr Preise heimsen sie ein…Ich stelle mir vor, zur Zeiten der RAF hätte unsere Journallie genauso über die RAF berichtet wie seit mehr als fünf Jahren über die Terroristen in Syrien, sie wären schneller im Knast gelandet als sie sich hätten umschauen können.

14639813_172637523195566_973029555967028458_n

14890351_174477603011558_7766553427534229380_o

Und das sind die Terroristen die die Propaganda von den westlichen Nachrichtenagenturen bestimmen…Lol!

Und die Propaganda-NGO ebenfalls mit den mißbrauchten Kindern und den dicken Lügen!

luegenseite-justice

Und genauso wie bei den Chloringas-Inszenierungen wird auf über die Feldlazarette gelogen und Fake-Attacken inszeniert, Luftangriffe die nie stattgefunden haben!

Nur ein paar Beispiele für die „glaubwürdigen“ Al-Kaida-Ärzte von Ost-Aleppo. Es sind Terroristen! Ich hole erneut aus, weil viele der Leser mein Archiv nicht kennen und keine Ahnung haben was für Terroristen einem für heldenhafte Ärzte von Ost-Aleppo verkauft werden:

„Omar Sweid“ aka „Abu Yousef“

12734258_227865124222018_1416022468232175523_n1

Terroristen-Medics aus Zentral und Ostasien, darunter Al-Kaida-Veteranen aus dem Irakkrieg, aus Afghanistan etc

13934897_275878279463167_3656529964348935557_n

Ahmad Sweid, welcher als Chef des Ost Aleppiner Rettungswesens ausgegeben wird, der Chef der Rettungsfahrzeuge und Sanitäter ist ein Jabht al Nusra-Terrorist:

abu-bara-medical-rip-12745835_239738123026781_5511058652303399063_n1

 

Ahmad Sweid mit einem Afghanistan-Al-Kaida-Veteranen:

ahmed-sweida-trauert-um-al-kaida-bruder

sweid-afghanistanveteran

 

Al-Kaida-Medics von türkisch IPHS finanziert. Omar Sweid und Ahmad Sweid und Komplizen:

iphs-terroristen-tc3bcrkei

14055143_322241321443127_7104477838952092921_n

terroristenc3a4rzte-aleppo-schwenck1

Al-Kaida-Medics und Rettungswesen Jabhat al Nusras im Bett mit den Medienterroristen: Und wie man sieht ist auch der Terrorist „Hadi Al Abdallah“ darunter, welcher den Pressepreis der Reporter ohne Grenzen 2016 erhielt. Kriegsverbrecher, Al-Kaida und ihre Verherrlicher, sowie die Al-Kaida-Hifis, die Weisshelme, werden mit Preisen überhäuft, auch in Deutschland, z.B. mit den Henry-Nannen-Preis.

Hadi mit dem Jabhat al Nusra welcher als Chef des Ost-Aleppiner Rettungswesens bezeichnet wird. Vor ein paar Monaten bevor Hadi durch eine friendly- IED verletzt wurde und sein Gespusi Khaled al Izza ums Leben kam….

Quelle Bildzitat Dokumentation FB-„Ahmad Sweid“:

ahmad-sweid-und-hadi

Hadi al Abdallah der Baba Amr-Homs-Qusair-Terrorist. Hadi al Abdallah der gelernte Krankenpfleger welcher seine Kollegen im National Krankenhaus von Qusair in die Luft jagte! Und diese Terroristen machen Feldlazarett und Chloringas-Fake-Propaganda.

Al-Kaida-Medics und Rettungswesen Jabhat al Nusras im Bett mit den Medienterroristen:

13412169_292839081050018_5247365861009094981_o

al-kaida-arzt-anc3a4sthesist

Terroristen-Medics als Combat-Medics, zugehörig zu dem Feldlazaerett „M10“. Der Linke Medic-Al-Kaida ist tot, der rechte im Bild der Bruder von einem der medizinischen Feldlazarettmitarbeiter vom „M10“ Hospital in Sakhour:

13962658_227510794311011_9212321525047324424_n

Nun wieder aktuell Aleppo:

Der Unterernährungs-Propagandist mit seinen Kriegsverbrecherfreunden:

عبدالله حمو

15181458_1759546104298688_782728932871218326_n

Die „Combat“-Medic-Komplizen, die „Ärzte“, Pfleger, Al-Kaida-Sanitäter und die sogenannten Whitehelmets, welche wieder übelst mit FAKE-Propaganda aufgefallen sind. Darunter auch der Pfleger welcher sich mit einem geschächteten Kind in einem Selfie präsentierte: .https://www.facebook.com/sameer.mousa.397/posts/349369835427261

„FSA“ reinste Augenwischerei, man denke an die „FSA“-Nour el Dine-Zanki-Brigaden, welche systematisch Foltern und selbst Kindern die Kehlen durchschneiden, wenn sie als Angehörige der syrischen Streikräfte erkannt werden und von Terroristen entführt wurden. Die Nour el Dine-Zanki-Terroristen welche von sich selbst sagten, sie seien schlimmer als der „IS“, als sie dem Kind die Kehle durchschnitten, belegt durch Videos.

Und dies hier sind ihre Komplizen, angeführt durch den Terroristenarzt „Dr.Hamza al Khatieb“, welcher derzeit keine Organhandelsgeschäfte mehr tätigen kann, da er im Ring von Ost-Aleppo eingesperrt ist…

Auf dem Bild auch einer der Pfleger welcher mit einem Selfi glänzte, dem Foto mit dem grausamst abgeschlachteten und zerstückelten Kind. Übrigens sind die Zanki-Brigaden der Meinung, man dürfe Gefangene foltern und schlachten, ihnen die Kehlen durchschneiden, das mit Kind wurde als Ausrutscher dargestellt. Übrigens wurden diese Zanki-Todesschwadrone ganz offen von den USA bewaffnet, und dies bis heute. Sie befinden sich zum Teil in den Reihen der SDF-Terroristen bei der Schlacht gegen IS bei Al-Baba, welche ihr Fähnlein von Al-Kaida-FSA in FSA ummodelten und an anderer Stelle YPG-Kräfte bei Tel Rifaat und Umgebung umbringen.

„Pflegepersonal-Medien-Terroristen und Terroristen, die Propagandafront aus einer Hand, sie liegen alle zusammen in einem Bett. Im Vordergrund „Ammar al Halabi“und das Propagandasprchrohr „Mahmoud Raslan“, treuer Begleiter der „Nour el Dine-Zanki-Brigaden“, welche selbst Kinder schächten, Leichen schänden und Gefangene systematisch foltern und ermorden. Sie haben mehrfach ihre Bündnistreue zu Jabhat al Nusra bekräftigt.

14495504_1355062237867266_8314090310652245649_n

Auch die deutsche Machthaberin Merkel läßt sich liebend gerne von den Terroristen in die Lügen-Propaganda über „bombardierte“ Feldlazarette hineinziehen, sie und ihre Berater scheinen den Medienterroristen aus der Hand zu fressen, sie lassen sich gerne füttern, da muß man sein Hirn weder einschalten noch anstrengen. Man plappert einfach nach…

machthaberin-merkel

Ein paar passende Kinderfotos gibt es nun auch zur Chlorgas-Fake-Propaganda, schön, man sieht das die Kinder recht runde, propere Arme haben und nicht mangelernährt sind trotz anderslautender Hunger-Propaganda-Kampagnen.

Kinder ernut für Propaganda mißbraucht, die Spezialität der Medienterroristen und der sogennanten „Ärzte“. Das Lazarett scheint intakt zu sein, obwohl doch das allerletzte, allerallerletzte, aller aller allerletzte Feldlazarett und Kinderkrankenhaus dem Erdboden gleichgemacht worden sein soll…:

ammar-kinder-pr

Nicht nur „Ammar al Halabi“ und seine Medienterroristen-Kumpane haben diese FAKE-Chloringas-Kinderbilder veröffentlicht, nein der oben gezeigte Jabhat al Nusra-Terrorist, „Ahamd Sweid“, genannt auch als der Direktor des Rettungswesen, hat davon die meisten Fotos bei FB…

Hier sein aktuelles Selbstporträt, er hat gut lachen bei der vielen gelungenen FAKE-Propaganda über Chlorgas-Fake-Opfer und die Attacken auf Feldlazarette welche nicht stattgefunden haben weil sie durch die Terroristen-Medics und ihre Propagandasprachrohren inszeniert wurden:

aktuell-ahmad-sweid.https://www.facebook.com/profile.php?id=100012645483196 Ahmad Sweid, der Jabhat al Nusra besitzt ebenfalls mehrere FB-Seiten… .https://www.facebook.com/ahmad.swed.9081

حمد سويد ابو حمزة

.https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=227978800966968&id=100012645483196

In der Freundschaftliste von dem Al-Kaida-Rettungswesen-Chef „Ahmad Sweid“ auch „Ammar Jaber“ aka „Ammar al Halabi“: Die Fotos scheinen bereits vom September und Oktober zu stammen:

mit-ahmad-sweid

Hier der Rettungswesenchef von Ost Aleppo auf seinem Twitter-Account mit Al-Kaida vor dem M10 Feldlazarett, finanziert von diversen NGO´s wie UOSSM, USA SAMS, Syria Charity, US AID, …, Deutsch-syrischen Freundschafts-Vereinen, besucht auch von dem Oberterroristen, dem Anführer der IDLIB-Aleppo-Jabhat al Nusra , „Sheikh Abdullah al Mhaisni“ welcher endlich auf der US-Terrorliste gelandet ist.

Ahmad Sweid ein Jabhat al Nusra-Terrorist:

„Ahmad Sweid „ein Jabhat al Nusra-Terrorist, das Foto ein Screenshot, der Header auf seiner inzwischen gelöschten Twitterseite, worüber er sich heftigst in einem Kommentar auf seiner FB-Seite beklagte. Das Banner in der Form wird von dem „IS“ genutzt.

ahmed-sweid-twitter

Ahmad schweden

Unter den Freunden von Ahmad Sweid findet man auch ISIS, „IS“-Anhänger wie :Omer Salmo. , welcher auch Geiseln von Sheikh Saeed zeigt, die schwerstmißhandelt wurden:

14900439_350371605314303_4408624682059510970_nSiehe hier, die Mißhandlungen werden von unseren Kai-Gniffke-Medien und von der „BLÖD“ vollkommen ignoriert. Unsere Medien suhlen sich im Bett mit abartigen Kriegsverbrechern, sie bezeichnen sie wie ein #JihadiJulian auch noch als Helden.

Und hier der „Reuters“-Propagandist Abdalrhman Ismail“, welcher die Nachrichtenagentur immer wieder mit „Rebellen-Fotos“ der Nour el Dine-Zanki-Kinderkehlendurchschneider versorgt als deren Haus-und Hof-Propagandist, mit einem Bild aus der Ost-Aleppo-Aushungerkampagne. Gegensätze wie sie größer nicht sein könnten. Ein behindertes Kind wird als Hungeropfer deklariert, die Kinder werden brutalst ausgeschlachtet. Oftmals stammeten die Fotos aus aller Herrenländer, aus Bangladesch, Indien, aus dem Irak-Krieg, etc, selbst aus GAZA. Alles wird benutzt was in die Fake-und False-Flag-Propaganda passt. Gerne werden Kinder mit multiblen spatischen Lähmungen aufs Übelste für Propaganda mißbraucht, die Medienterroristen kennen da keinerlei Skrupel, genausowenig wie die westlichen Kriegspropagandamaschinen wie z.B die Tagesschau oder ihr Pendant, die Bildzeitung….

Fotograf für Reuters:

ismael-reuters

Herbeigelogene Unterernährung auch durch den Medienterroristen „Moataz“ : „معتز خطاب welcher sich gerne mit seinen Terroristenfreunden zeigt und mit Leichen posiert: .https://www.facebook.com/photo.php?fbid=1759546104298688&set=ecnf.100007299459044&type=3&theater

Zusammengelogene Propaganda Dokumentation:

gelogene-unterernaehrung

Der ReutersMangelernährungs-Propagandist einer der Freunde von den Gefangenenmassakrierern und Folterern von Sheikh Saeed. Ein Sprachrohr der Nour el Dine-Kindermörder und anderen Gefangenenmassakriern wie von der FKO-Union (Fastaqem-Fastqm) oder der Shamfront:

Von seiner FB-Seite Dokumentation: https://www.facebook.com/photo.php?fbid=1713923025600454&set=ecnf.100009483195984&type=3&theater

Man muß sich nun diesen Medienterroristen mit Stirnband und Gewehr vorstellen, posierend über und mit gefolterte und massakrierten Gefangenen:

14611140_1721845718141518_1115889946982197242_n

.https://www.youtube.com/watch?v=fjPEdyX8r4I

Ich möchte einfach klarstellen, wer denn die glaubwürdigen Augenzeugen, die Medienaktivisten sind, welchen die Nachrichtenagenturen nachplappern und welchen unsere Machthaberin Merkel aus den Fingern frisst im Bezug auf die zusammengefälschten Feldlazarett-Attacken, welche durch die syrische Armee nicht stattgefunden haben. Ich vermute die Terroristen in Ost-Aleppo bereiten eine größere False-Flag-Attacke vor mit vielen echten Toten. Vermutlich wird Chlorgas oder ähnliches der Aufhänger sein.

Folterer und Mörder und ihre Sprachrohrterroristen in Ost-Aleppo! معتز خطاب عبدالله حمو

15181458_1759546104298688_782728932871218326_n.https://www.facebook.com/photo.php?fbid=1754401368219286&set=ecnf.100009483195984&type=3&theater

Sie bezeichnen sich als die Belagerten von Aleppo-es sind Schwerstverbrecher!

15232243_1754401368219286_2650882872497495916_n

Hier einer der Folterer und Gefangenenmörder von den vorherigen Screenshots und Bildzitaten als Demonstrant in Zivil mit FSA-Banner, erkennbar an den Flügelohren. Sie sind mal Medienakticvisten, dann Zivilisten, dann Kriegsverbrecher von der allerübelsten Sorte:

Erkennbar rechts am Rande, ein Massenmörder, ein Folterer, ein Terrorist: .https://www.facebook.com/photo.php?fbid=1744316115894478&set=a.1401338180192275.1073741826.100009483195984&type=3&theater

14925699_1744316115894478_1515602346858647289_n

Hier die Kinderschächter-Kommandeure auf der FB-Seite bei dem „Mangelernährungs“- Nour el Dine-Zanki-Medienterroristen. Sie haben im Juli 2016 einem Kind die Kehle duchschnitten:

.https://www.facebook.com/photo.php?fbid=1713923025600454&set=ecnf.100009483195984&type=3&theater

zanki-chef-kommandeuer-mayof-al-mayof

Die Armee wirft weiterhin Flyer ab und bietet den Ost-Aleppo-Terroristen und ihren Angehörigen freien Abzug. Sie antworten meist mit einem Bus, welcher vollgestopft ist bis obenhin mit Sprengstoff. Auch die „Harakat al Zanki“-Terroristen, wie der Kinderkehlendurchschneider „Abo Rome“ posieren mit ähnlichen Selbstmordfahrzeugen. In der Seitenleistet der Freund und Al-Kaida, der Rettungswesen-Chef „Ahmad Sweid“, welcher mit Afghanistan-Al-Kaida-Veteranen umherzieht.

is-freunde-in-aleppo

 

Heute gab es offizielle türkische Meldungen, dass die syrische Luftwaffe türkische Terroristen-Soldaten bei Al-Bab getroffen hätte. Türkische Soldaten, welche sich genauso wie die USA-Spezialkräfte verbrecherisch und völkerrechtswidrig am Angriffskrieg gegen Syrien auf syrischem Boden befinden nebst weiteren NATO-Staats-Söldnern. Um sie ist es nicht schade, sie haben auf syrischen Boden nichts zu suchen, genausowenig wie die internationalen IS und Al-Kaida-FSA-Söldner!

Andere Meldungen besagen, dass das türkische Regime  Falschbeschuldigungen gegen die syrische Luftwaffe in Umlauf brachten, die drei türkischen Regime-Schergen sollen durch einen ISIS-Attentäter umgekommen sein. Auch die syrischen Militärs dementierten Luftangriffe auf die türkischen Soldaten.

Weitere Menschen aus Ost-Aleppo haben es geschafft den Terroristen zu entkommen und in regierungskontrollierte Gebiete zu entkommen. .https://www.youtube.com/watch?v=TFRWJrjEVOM

Syrische Armee rückt im Ost-Aleppiner Bezirk Hanano vor

Aleppo: „Syrian army advanced east of Aleppo“

„First video from inside Hanano housing After capture SAA Tiger forces huge Area of it“

Syrische Armee rückt weiter in Terroristengebiete von Aleppo vor

Lol, CIA-CNN versucht von den White helmet noch zu retten was nicht zu retten ist…Wie kann man diese Terroristen nur in Schutz nehmen, sie haben hunderte von Videos gefälscht, Fake und Flase-Flag an der Tagesordnung… http://edition.cnn.com/2016/11/24/middleeast/mannequin-challenge-white-helmets-syria/index.html

Notizen:

Mahmoud Raslan, der Medienterrorist der Kinderkiller-Schwadrone von den „Nour el Dine-Zanki-Brigaden“ hat eine neue FB-Seite. Er zeigt sich ganz moderat mit seinem Baby. Auf der anderen Seite findet er es gut, wenn seine Zanki-Komplizen Kindern die Kehle durchschneiden. Es ist ja nicht sein Kind gewesen. .https://www.facebook.com/profile.php?id=100014307853341 Mal sehen ob er wieder alles löscht wenn man ihm Fake-und False-Flag-Verbrechen nachweisen kann. Mit seinem Kinderfoto könnte er direkt der nächste Preisanwärter beim Stern oder der deutschen Fotobörse werden werden…lol. In seiner neuen Freundschaftsliste finden sich die üblichen Komplizen wie Ammer Jaber und wie sollte es anders sein, auch „Fatah al Sham“ aka „Jabhat al Nusra“-Terroristen, Al-Kaida und natürlich auch Zanki-Terroristen. Raslan posiert mit Kleinkind welches rotlackierte Fingernägel hat…

Die treibende Terroristenkraft „Dr.Hamza al Khatieb“ mit einem weiteren Gruppenfoto, darauf auch der Pflegerkumpane „Nabil Sheikh Omar „, welcher mit dem Selfie des geschächteten und geschändeten Kindes posierte. Am Verhungern sind sie nicht…

.https://www.facebook.com/photo.php?fbid=1065391393555711&set=ecnf.100003022304981&type=3&theater

wird weiter ergänzt

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s