Skip to content

Der US- Kriegsverbrecher John McCain verhöhnt und mißbraucht die syrischen Opfer im Amerikanischen Kongress um für weitere Bewaffnung von Terroristen zu werben.

15/02/2014

Wenn JohnMcCain ein Herz hat, dann schlägt es ausschließlich für Kopfabschneider und Terroristen.

So wie sein Herz schon in Libyen auf der Seite von Rassisten und Todesschwadronen schlug, so schlägt es gegen Syrien für die selben Mörderbanden, welche schon in Benghazi die schwarze Fahne der Al-Qaeda hissten.

Um seinem Wunsch nach mehr Bewaffnung für die nicht vorhandenen gemäßigten Todesschwadrone mehr Nachdruck im Amerikanischen Kongress zu verleihen, hat er sich großer Bildtafeln bedient.

Bildtafeln über Massaker an Kindern, Schautafeln auch mit den unkenntlich gemachten Opfern aus dem katarisch beauftragten und katarisch bezahlten Lügen-Report über 11 000 gefolterte und ermordete „Häftlinge“ in syrischen Gefängnissen, von „klammen“ EX-ICC-Mitarbeitern innerhalb von wenigen Tagen „überprüft“ und per Anwaltsbrief besiegelt, von einer Kanzlei in UK welche vermutlich neben Erdogan noch weitere illustre Herren vertritt wie die „Menschenrechtler“ aus Katar und Saudi Arabien, hauptsache das Honorar stimmt.

Wenige Fotos wurden öffentlich gemacht obwohl es sich doch um 55 000 handeln soll. Sämtliche gezeigten  Fotos waren übrigens nicht original, jedes Foto trägt Spuren von Editierungen wie schwarze Balken, oder  Mattierungen.   Alles was die Identifizierung möglich machen würde, wurde gezielt entfernt. Dabei haben die UK-Mafia-Anwälte bestätigt, es seien Originale welche sie gesichtet haben. Warum also die Balken welche bestimmt nicht in den Original-Fotos waren!

Hier nun das Video mit dem wahnsinnigen Kriegstreiber JohnMcCain, gefunden auf einem Terroristenunterstützer-Kanal bei youtube. Die Todesschwadrone der FSA-nebst Jabhat al Nusrah lieben den Verfechter  zionistischer Großmannspolitik über Alles, sie sind mit ihm ein Herz und eine Seele.

McCain gibt zu Verstehen, die Bilder auf den Schautafeln kommen alleine von einem „Militärpolipolizisten“ ,und zeigen die Verbrechen der syrischen Sicherheitskräfte,  woher hat dieser Militärpolizist die Fotos von den Kindermassakern? Sie fanden in Terroristen kontrolliertem Gebiet statt, ein syrischer „Militärpolizist “ hatte bestimmt keinen Zugang, ein FSA-Terrorist jedoch schon.  Ein MacCain nimmt es mit der Wahrheit nicht genau, im Gegenteil, das was er zusammenlügt ist die Wahrheit die dieser Psychophat für richtig hält.

Im Video auch ganz klar zu verstehen für wen HRW arbeitet und dementsprechende Berichte abliefert, welche mit  Menschenrechtens nichts mehr zu tun haben,  verankert in der Universellen Menschenrechtserklärung von 1948. HRW ein bezahltes geopolitisches Kriegstool, ein Teil der Kriegsmafia. Unterstützt auch mit deutschen Regierungsgeldern, weder unabhängig noch neutral. Allzeit bereit im Dienste  faschistischer Eroberungspolitik.

Hier die Hasbara eines McCains, jeder Satz eine Lüge, bewundert von Seinesgleichen, auch sie verstehen es Bestens die Opfer zu Tätern umzulügen.

جون ماكين يعرض صور مجازر الاسد بالكونغرس الاميركي 13-2-2014

Und nun die von MacCain unterstützten Rebellen und Syrer, nein, nicht Jabhat al Nusrah oder ISIS, diese Mörder hier  liefen unter dem Begriff FSA, Oberkommandeuer der Damaskus-Todesschwadrone der saudisch-erdoganisch-CIA-NATO-unterstützte Kriegsverbrecher Zahran Allousch.

Es sind die MacCain-Rebellen, die netten „Syrer“,  welche der Kriegstreiber MacCain noch mehr zu unterstützen gedenkt. Er will nicht wegsehen,  dem Drahtzieher hat das Morden durch seine Freunde noch immer nicht gereicht!

...““John McCain is the real problem here, not President Assad, not the Syrian government,” Madsen said. “It’s time for Senator McCain to be arrested…he has done more to assist al-Qaeda than some of the foreign terrorists.”…

Ein Rückblick auf  „New-Artouz“/Damaskus , eingefallene Milizen, dazu noch ein mörderischer Ortsmob. Sie haben Behörden und auch die Polizei überfallen und Menschen zusammengetrieben und ermordet.

Das sah vor über einem Jahr so aus, ich möchte daran erinnern, die Opfer und Täter wurden umgelogen.

Jedes einzelne Video aus verschiedensten Perspektiven wurde auf Oppositionkanälen hochgeladen. Wie man in den Videos auch klar erkennen kann, einer der Oppositionsfilmer ist begeistert, er tritt die Opfer und stellt sich auf die Körper. Dabei hat er auch seine Schlappenfüße mitgefilmt. Gefilmt wurden auch Milizen in ebensolchen Schlappen welche ein syrischer Soldat im Dienst nicht an den Füßen trägt.

Ersatzlink, im Video ein Milizionär mit Schlappen, etwa bei Minute 0,08

Ich möchte einfach nur zeigen wen ein JohnMcCain weiterhin zu unterstützen gedenkt und für wen er sich stark macht indem er die Bilder der Opfer benutzt um seine Freunde weiterhin zu Regime-Change anzufeuern, koste es was es wollen, hauptsache kein US-Blut kommt zu Schaden. Stolz wurde bei Libyen verkündet, nicht ein einziger US-Soldat hätte das Leben verloren. Ich halte dies übrigens für gelogen.

„Neu-Artouz“ Jdaydet Artooz“, Oppositions-Milizen fallen ein und haben Menschen zusammengetrieben. Ein Oppositionsmob schlägt sie tot, schneidet den Opfern noch die Kehlen durch und überrollt sie mit einem Traktor mit angehängtem „Gülle-Faß“.

Später behaupten sie die syrische Armee wäre es gewesen, unglaublich plumpe Lügen welcher jeder Journalist mit einem Fünkchen von Ehre ohne weiteres entlarven hätte können. ARD- Armbrüster hat sich damals auf die Seite der Mörderbanden gestellt und deren Lügen weitergetragen.

Nur damit man versteht für wen  MacCains Herz bis heute schlägt  wenn er die bearbeiteten Foto- Bildtafeln der Opfer von Todesschwadronen zu Opfern der syrischen Regierung umlügt :

Manche  Videos wurden erst Tage später scharf hochgeladen.

Hier der Mob der unter den Augen und mit Hilfe der Anti-Regierungsmilizen-Milizen wehrlose Menschen malträtiert bis zum Tod. Der Filmer tritt zu, er hat Blut an seinem Sandalen beschuhten Fuß

Ersatzlink, der Ortsmob schlägt zu:

Den Opfern die Kehlen durchgeschnitten bevor sie von einem Traktor überrollt wurden

Ersatzlink:

http://www.youtube.com/watch?v=pzt7bIw_LTs

Und das waren nicht ihre einzigen Morde, sie haben viele weitere Menschen umgebracht:

Ersatzlink:

http://www.youtube.com/watch?v=_dIlQcPMFSY

Es war Stimmung wie auf einem mittelalterlichen Hinrichtungsjahrmarkt.

Noch mehr Morde durch US-unterstützte Kräfte bei Artouz

Sehr belebend für weitere Morde an Regierungsloyalen oder welche dafür gehalten wurden. Die Medien haben die Verbrechen gegen die Menschlichkeit gedeckt und umgelogen, sie benutzt wie ein JohnMcCain vorm Amerikanischen Kongress um diese abscheulichen Menschenrechtsverbrechen noch weiter als bisher zu fördern.

Hier haben die McCain-Terroristen das Opfer zu Geständnissen erpresst, aber sie haben keinen Hehl daraus gemacht, dass sich das Opfer in McCains- Republikaner Hand befindet.

MacCains Freunde mit einer Geisel welche vermutlich nicht überlebt hat, vermutlich auch nicht die anderen Gefangenen aus der Gruppe. Zu finden in meinem Archiv.

Hier haben sie so getan als wenn das Opfer durch syrische Sicherheitskräfte gefoltert würde, sie haben ebenso gelogen wie Senator McCain oder der Kriegsnobelpreisträger und Drohnenmörder Obama. Man vergleiche mit dem Video zuvor. Nein, es ist nicht das gleiche Opfer, es ist nur eines von vielen.

McCain vor einer Schautafel, selbst die verräterischen Graffitis von seinen Freunden an einer Betonsäule sind wegeditiert, zuvorkommend von den kartarischen „Untersuchern“ und dem Ex-ICC- Richtern  und  UN-Mitarbeitern wie ein „Desmond de Silvia“ :

Der Kriegstreiber und US-Kriegsverbrecher in seinem Element, ich wollte sie hätten ihn in Vietnam nicht freigelassen, aber US-Faschisten hätten bestimmt sofort Ersatz gehabt wie die Geschichte zeigt.

Mörderisches Dreckschwein

Auch diesen Menschen vermisse ich bei JohnMcCains Kriegs-Vortrag. Vielleicht habe ich ihn auf dem Opferbildern mit den Gefolterten und Verhungerten  auch nicht wiedererkannt! Er würde zu den gefolterten und verhungerten Opfern ohne weiteres passen, welche dieser Menschenrechtszertreter und Psychophat McCain dem amerikanischen Kongress vorführte.

Vor einem Jahr, vorgeführt von McCain-Rebellen in der Provinz Hama, seit mehr als zwei Wochen erneut überfallen von Hunderten von US-geführten Todesschwadronen, unterstützt durch HRW:

Mehr Waffen, mehr Geld für McCains und Obamas Freunde?

Gefängnis für die Drahtzieher, für die mörderische NATO-Mafia, auch für Frankreichs Terroristenunterstützer, welche Waffen geliefert haben:

McCain hat mit seinen Schautafeln auch die Giftgas-Opfer aus Damaskus mißbraucht. Ebenfalls mißbrauchte er die umgebrachten Al-Houla-Kinder, zur Zeit der Morde befanden sich auch Hunderte Baba-Amr-Kannibalen-Homs-Terroristen in dem Ort. Sie hatten bereits Massaker-Erfahrung, sie hatten es bei Baba Amr mehrfach gezeigt. Die Freunde McCains haben das Massakrieren in Al-Houla wiederholt. Zur Zeit  mit den Halsabschneidern der Jabhat al Nusrah in Yabroud unterwegs.

http://principiis-obsta.blogspot.se/2014/02/wessen-sarin.html

30 Kommentare leave one →

Trackbacks

  1. Eingesammelt über die fortwährende Verlogenheit unserer Herrschenden und ihrer Kriegspropaganda-Massenmedien. #StandwithCaesar #Syrien #Ukraine #Libyen | Urs1798's Weblog
  2. Golan-Offensive Quneitra-Daraa #القنيطرة mit zionistischer Militärhilfe für Al-Qaeda und verbündeten Kehlendurchschneider | Urs1798's Weblog
  3. Golan -Offensive #Quneitra-#Daraa #القنيطرة mit zionistischer Militärhilfe für Al_Qaeda und verbündeten Kehlendurchschneider | Urs1798's Weblog
  4. Golan -Offensive #Quneitra-#Daraa #القنيطرة mit zionistischer Militärhilfe für Al_Qaeda und verbündeten Kehlendurchschneider #Update #Aleppo Hilfsorganisationen und Propaganda. | Urs1798's Weblog
  5. Golan -Offensive #Quneitra-#Daraa #القنيطرة mit zionistischer Militärhilfe für Al_Qaeda und verbündeten Kehlendurchschneidern #Update #Aleppo Hilfsorganisationen und Propaganda. | Urs1798's Weblog
  6. Terroristenoffensiven gescheitert #Aleppo #Latakia | Fortsetzung urs1798
  7. Terroristenoffensiven gescheitert #Aleppo #Latakia – Schwenksche ARD-Propagandaergüsse | Urs1798's Weblog
  8. Wenn Jihadisten wie “Ahrar al Sham” und “Al-Qaida” unter das Banner von FSA schlüpfen. FSA foltert weiter #Aleppo | Urs1798's Weblog
  9. Syrien- Die FSA foltert ihre Geiseln wie bisher. #الفرقة 16 مشاة HRW und AI schweigen #Aleppo #SheikhMaqsoud #Ashrafieh | Urs1798's Weblog
  10. Syrien- Die FSA foltert ihre Geiseln wie bisher. #الفرقة 16 مشاة HRW und AI schweigen #Aleppo #SheikhMaqsoud #Ashrafieh | Fortsetzung urs1798

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s