Skip to content

Unzählige Kinder und Frauen als Geiseln in der Hand der Lattakia-Al-Qaeda-Banden, vom Westen unterstützt #Syrien #Syria Crimes

13/08/2013

In den letzten 20 Stunden waren zwei Videos erscheinen, welche Geiseln aus den von Terroristen überfallenen Dörfern rund um die Terroristenhochburgen Salma und Durin zeigten.

http://wikimapia.org/#lang=de&lat=35.658133&lon=36.119614&z=14&m=b

Das eine Video ist inzwischen auf privat gesetzt, dass andere Video wurde auf „archiv.org“  vermutlich für Aljazeera deponiert. Al Jazeera, das Sprachrohr für Al-Kaida, von unserer Tagesschaujournallie hochgepriesen und gerne als glaubwürdige Quelle benutzt, wie ein diesjähriger  Grimme-Preisträger  verlauten ließ.

Aljazeera, ein Monarchen-Privat-Kanal mit Verbindungen zur CIA und natürlich zu allen Sorten von Terroristen, es ist ihre Werbepalttform.

Bereits eingesammelt heute Morgen, durch Screenshots ergänzt, ich habe die Videos gesichert.

Eingesammelte Geiseln in Terroristenhand, abfällig als Schabihas bezeichnet oder aber auch als Nusaris.

Nicht nur die Frauen und Kinder auf dem Pickup sind Geiseln der Terroristen, sie haben noch viele weitere Frauen und Kinder in ihrer Gewalt.
Unsere Medien schweigen und lügen weiterhin die Menschen in den Tod!

youtu.be/KhYf4rYPJdw

*** Das Original-Video zuerst auf privat gesetzt und nun ganz weg? Ich vermute es gibt Kopien, ich werde es ergänzen.
Das hier ist der, oder einer der  Chefs der Al-Qaeda-Banden bei Lattakia, ich  denke die ganzen Kinder und Frauen befinden sich in der Gewalt seiner Banden.
Damit man weiß mit welchen Unmenschen es man zu tun hat.
Was haben sie mit den Männern gemacht, ob jung oder alt?

Auf der Terroristenseite stand vor ein paar Tagen, die Männer wären davon gelaufen und hätten ihre Frauen und Kinder zurückgelassen.

Ich glaube dies nicht. Ich habe Videos gesehen mit ermordeten Männern, alle zivil gekleidet, einfache Menschen.

Was haben diese Mörderbanden mit den Jungen und Männern gemacht!
Ein wahnsinniger Al-Qaeda-Führer, Erdogans NATO-Freunde:

Translator:“The word Emir Sheikh Saqr hawks Izz …“

Der internationale Terroristenführer von seiner Schokoladenseite:

Das Video mit den vielen Geiseln  hochgeladen auch bei:

http://archive.org/details/aljazeera_no.path
Von einer „Mudschaheddin-Brigade“ Producer: لواء المجاهدين

Der Link geht auf den gleichen Videokanal, auf „anas anoos„. der gleiche Link von der nunmehr verschwundenen facebookseite.

Entweder ist nun die Facebook-Seite dieser Al-Qaedas weg, oder sie haben mich geblockt so dass ich dort nicht mehr mitlesen kann.
Der Link welchen ich nicht mehr aufrufen kann: https://www.facebook.com/pages/%D9%86%D8%B5%D8%B1%D8%A9-%D8%A7%D9%84%D9%85%D8%B8%D9%84%D9%88%D9%85-%D8%A8%D8%B1%D9%8A%D9%81-%D8%A7%D9%84%D8%A7%D8%B0%D9%82%D9%8A%D8%A9/294006370710817
Aber ich habe noch einen Screenshot von der Seite gemacht mit dem Link auf das Video mit den vielen Geiseln:

Die terroristenseite welche den link auf das Video mit den Geisel als erstes hochgeladen hatte

Die Terroristenseite welche den Link auf das Video mit den Geisel als erstes hochgeladen hatte. Es sind die Rassisten-Al-Kaidas welche meinen sich für die „Unterdrückten“ einzusetzen. Es ist die Bande die alte Männer zusammenschlägt und verschwinden läßt

Einige der Geiseln waren auf der Ladefläche eines Pickups, die Ladefläche war blutbeschmiert. Auf dem Pickup auch mindestens ein Bewacher mit schwerem Maschinengewehr:

Frauen und Kinder in Al-Qaeda Terroristenhand, es sind Geiseln.

Frauen und Kinder in Al-Qaeda Terroristenhand, es sind Geiseln.

Eine Frau erzählt aus welchen Dörfern sie stammen

Eine Frau erzählt aus welchen Dörfern sie stammen

Ich vermute das Mädchen könnte sich auf dem Pickup befunden haben, scharf bewacht von Terroristen. Es sind die Milizen eines General Majors Idris, welcher sich gerne in Erdogans NATO-Türkei aufhält. Ein NATO-Milizionär, ein Kriegsverbrecher der NATO-Mafia, beschützt durch deutsche Patriot-Raketen.

Dieses Mädchen mit rotem Kopftuch und roter Oberbekleidung, kurzärmlig, ist dem Mädchen im dem zweiten Terroristen-Video ähnlich.

Dieses Mädchen mit rotem Kopftuch und roter Oberbekleidung, kurzärmlig, ist dem Mädchen im dem zweiten Terroristen-Video ähnlich.

Geiseln in der Hand der Al-Qaed, ISIL-ISIS. Rechts im Bildausschnitt das Blut auf der Ladefläche des Pickups

Geiseln in der Hand der Al-Qaeda, ISIL-ISIS. Rechts im Bildausschnitt das Blut auf der Ladefläche des Pickups. davor die Stiefel eines terroristen welcher die Geiseln bewacht.

Ich vermute der Terroristenkanal Aljazeera soll das Video weiterverteilen als Druckmittel für einen eventuelllen  Häftlingsaustausch oder als Drohung, wir bringen die ganzen Kinder und Frauen um, wenn ihr es wagt uns zu verfolgen.

Das sind also die vielgerühmten Aufständischen unserer Tagesschau, welche Frauen und Kinder als Geiseln nehmen.

(stundenlang habe ich heute Morgen damit zugebracht dies Video zu veteilen über twitter-Facebook. Ich dachte die Leute sehen es nie, nun ist es langsam angekommen)

Fast hätte ich noch das Propagandavideo vergessen mit dem Terroristenarzt in einer Ambulanz, welcher einem neugeborenen Baby ein Ständchen bringt. Im Video eine Frau welche nicht die Mutter sein kann, auf einer Liege ein zugedeckter Körper. Die Beschreibung war bei der Facebookseite welche ich nicht mehr aufrufen kann, ein Neugeborenes von einer Nusari-Frau zwischen den Händen von Rebellen. Ich habe mich gefragt was mit der Mutter passiert ist und ob die Terroristen das Baby bereits in die Türkei gebracht haben um es meistbietend zu verscherbeln.

Und wieder das Emblem von „Medical Relief for Syria“ zu erkennen, eine Tochtergesellschaft in UK, die Stammgesellschaft nennt sich „internationalmedicalcorps„, in den USA beheimatet. Sie hatten im Vorfeld der friedlichen Revolution bereits 1400 Medizinisches Personal für Syrien ausgebildet nach eigenen Angaben?

Propaganda von Terroristen, seht her wir sind gar nicht so schlimm, wir bringen sogar Alawitenbabies auf die Welt:

Ich möchte auch an diesen Eintrag erinnern:

http://syrieninfo.blogspot.de/2013/08/namen-der-opfer-der-massaker-durch-die.html

„Dienstag, 13. August 2013
Namen der Opfer der Massaker, durch die ganze Familien ausgelöscht wurden, begangen an den Zivilisten von 8 Dörfern nordöstlich von Lattakia und Slenfeh von der al-Nusra-Front, unterstützt von hunderten Terroristen des Islamischen Staates von Bagdad und al-Sham.

Dies geschah in der Morgendämmerung am Sonntag, den 04.08.2013.

Namen derOpfer aus dem Dorf Nabata:
1 – Hafez Mehrez Shehadeh, 80 Jahre alt
2 – Kamal Mohammed Shehadeh, seine Frau und ihre drei Kinder:
– Rend, ein 11jähriges Mädchen.
– Nasr, 9 Jahre.
– Mohammed, 7 Jahre.
7 – Jafar alSheikh … ein Kind von 4 Jahren, er hatte Angst und bat daher um Wasser zum Trinken…, he was scared so he asked for water to drink …, ein bärtiger Mann erstach ihn
8 – Yassin Najdat Shehadeh.
9 – Jaudat Shehadeh.
10 – Emad El Sheikh.
11 – Tamadur Salim Shehadeh,17 Jahre alt.
12 -Khitam Adeeb Shehadeh.
13 – Ibrahim AlSheikh.

Namen von entführten Personen aus dem Dorf Nabata:
1 – Hajja Sheikh Ibrahim (Hafiz Shehadeh’s Frau).
2- Fahima Mohamed Osman.
3- Ramza al Sheikh und (4) ihre Tochter Tayma.
5- Kind: Amer Ghassan Yahya
6- Ahmed Shehadeh und (7) seine Frau Shaza Hattab und (8) ihr kleines Baby, 9 Monate alt
9- Ali Hattab
10- Kazem Mehrez Shehadeh und (11) seine Frau Dyaa Sweid und ihre drei Kinder
(12)Ola – (13)Haider – (14) Zain: ein Jahr alt.
15- Mona Fatima (entführt, nachdem sie ihren Ehemann umgebracht haben)
17- Samara alSheikh.
18- Lotus alSheikh.
19- Marah alSheikh.
20- Anaam alSheikh, 13 Jahre alt.
21- Bashar al-Sheikh,11 Jahre alt.
22- Ahmed Alhiekh.
23- Aktham AlSheikh.

Namen der Opfer in dem Dorf Alhmbushiah (die meisten sind Kinder):
1- Hani Shakouhi.
2- Hamza Maryam.
3-Tahir Maryam.
4- Munther Darwish .
5- Hala: die Frau von Munther Darwish‘; sie war schwanger, die Terroristen haben ihr den Bauch aufgeschnitten nachdem sie sie getötet hatten, das Kind herausgerissen und weggeschmissen
6- Ayman Maryam (ein kleiner Junge).
7- Lina Qadera (ein kleines Mädchen).
8- Ahmad Maryam (ein kleiner Junge).
9- Refaat Maryam.
10-Dalaa Maryam (ein kleines Mädchen).
11-Marah Maryam (ein kleines Mädchen).
12-Farah Maryam (ein kleines Mädchen).
13- Mohammad Maryam (ein kleiner Junge).
14- Jaafar Ismail (ein kleiner Junge).
15- Wesal Tamer.
16- Taim Shakouhi (ein 1jähriger Junge).
17- Tamer Shakouhi (ein 3jähriger Junge).
18- Lamia Shehadeh und alle ihre Kinder.
19- Intesar Maryam.
20- Asrar Maryam.
21- Narjes Maryam.
22- Wahieb Maryam.
23- Nazier Arifu.
24- Adel Maryam.
25- Wael Maryam.

Namen von durch die al-Nusra-Front entführten Menschen aus dem Dorf Alhmbushiah:
1- Fadel Shakouhi.
2- Wazifa Shakouhi.
3- Kenanah Shakouhi.
4- Afief Shakouhi.
5- Moustafa Shakouhi.
6- Faten Maryam.
7- Wedad Maryam.
8- Elien Maryam.
9- Doaa Maryam.

Opfer aus dem Dorf al-Balouta, wo ganze Familien ausgelöscht wurden:
1- Azab Salim.
2-Taim Salim (1 Jahr alt).
3- Sameir Salim.
4- Haider Salim.
5- Wafik Ibrahim und seine 3 Kinder:
6- Shadi Ibrahim.
7- Meqdad Ibrahim.
8- Ghaidaq Ibrahim.
9- Nihad Deip.
10- Fawzia Deip.
11- Ghadir Deip.
12- Amjad Deip.
13- Ziena Deip
14- Ziad Deip (1 Jahr alt).
15- Hussein Ibrahim.
16- Mariam Ibrahim.
17- Zahra Ibrahim.
18- Ismail Ibrahim.

Namen der entführten Personen aus diesem Dorf sind noch nicht bekannt.

Namen der Opfer aus dem Dorf Bermseh:
1- Solaiman Fatima und (2) seine Frau Samira Ghanem.
3- Mohamed Fatima und (4) seine Frau Fekriah Yassin.
5- Nadi Fatima und (6) seine Frau und (7) (8) ihre beiden Söhne.
9- Basem Fatima und (10) seine Frau und (11)(12)(13) ihre drei Kinder.

Namen der entführten Personen aus diesem Dorf sind noch nicht bekannt.

Namen der Opfer aus dem Dorf Abu Mecki:
1- Asaad Solaiman Qadra.
2- Mohamed Kamel Qadra.
3- Faeqa Haidar, ein Lehrer.
Es konnten keine weiteren Informationen über das Schicksal des Dorfes dokumentiert werden.

Das Dorf Aubin wurde von den Terroristen niedergebrannt und wir wissen nichts über das Schicksal der dortigen Zivilisten.

Das Dorf Esterbeh nahe Salma: Die Zivilisten sind entkommen, aber die Terroristen haben das Dorf besetzt.

Quelle: https://www.facebook.com/photo.php?fbid=401975176570340&set=a.356358057798719.1073741829.355786131189245&type=1“

Unsere öffentlich-rechtlichen zwangsbezahlten Staatsmedien haben geschwiegen, obwohl sie bei mir mitlesen und mich bei der Meta-tagesschau wegzensieren.

Eine Familie wurde gerettet durch die syrische Armee, andere hatten sich im Wald und in den Bergen versteckt, andere wurden von den Al-Qaeds mitgenommen.  Alles nachzuvollziehen in den Kommentaren unter diesem Artikel:

https://urs1798.wordpress.com/2013/08/05/entfuhrung-und-folter-von-einem-alten-mann-haffeh-lattakia-banias-syrien-syria/

Das was ich beobachtet habe, hätten unsere  Medien ebenfalls herausfinden können, sie wollen aber nicht und stehen weiterhin auf Seiten von Faschisten, bedingungslos wie auch bei Israel.

Ein Hinweis von einem meiner Kommentatoren zeigt auch auf deutsche Beteiligung hin, er meint einen Mann im Video erkannt zu haben,  R.Seyam.

Ein Twitteraccount  läßt ebenfalls auf deutsche Terroristen in der Gegend von Lattakia schließen. Auch die Meldung über einen getöteten deutschen Terroristen „Bruder Zaid“  deckt sich damit. Es wäre an der Zeit dass bei unserer Regierung nachgefragt wird wie denn ihre Erkenntnisse sind falls sie überhaupt von unseren Geheimdiensten in Kenntnis gesetzt werden und der Geheimdienst-Apparat sich nicht verselbstständigt hat und längst oder immer schon  für NATO-USrael arbeitete und arbeitet.

Anstatt das die Journalisten ihre Arbeit machen, den Verbrechern auf die Finger klopfen, muß ich mich langsam durchpuhlen und die Verbrechen sichtbar machen welche unsere Medien bewusst verstecken.

Unsere deutschen Medien stehen doch so gerne  auf Freiheitskämpfer, wie wäre es wen ihr hier recherchiert anstatt GEZ-Gebühren zu verplemern?! Was für heroische deutsche Terroristen und  sie bleiben so unerwähnt?!

Berichtet doch über „Bruder Abu Zayd“,

#Lattakia #Durin Bruder Abu Zayd hat sich ebenfalls der #Karawane der #Schuhada angeschlossen – Möge #Allah (swt) von ihm annehmen. Amin.

Er dürfte euer Informant gewesen sein. Kein Nachruf auf eure Quelle???

https://twitter.com/ShamCenterINFO

Irgendo in meinen Kommentaren gibt es auch ein Foto von  dem verstorbenen „Abu Zayd“.

http://sabinachiaburu.wordpress.com/2013/08/09/syrian-civilians-in-lattakya-killed-by-the-freedom-fighters-of-saudi-arabia-in-syria/

Der Kanalnutzer „Ans Anoos“ kommentiert: “

رد مبلاد فضل (مراسل الجزيرة) على الفيديو الذي نشر على اليوتيوب

ميلاد فضل

الى كافة الاخوة والاصدقاء اليوم تم نشر فيديو على اليووتيوب تحت عنوان مالم تيثه قناة الجزيرة من ريف اللاذقية واظهر فيها انا كمراسل للجزيرة مع عدد من المقاتلين ولنساء والاطفال على اعتبار ان هاؤلاء النساء والاطفال اسرى

„An alle Brüder und Freunde heute sind Video-on-Alaootaob unter dem Titel Al-Jazeera veröffentlicht, sofern Teith die Landschaft von Latakia, wo ich zeigte ein Korrespondent von Al-Jazeera mit einer Reihe von Kämpfern, Frauen und Kinder auf dem Gelände, dass Haala Frauen und Kinder Gefangene…“

Also ist der „Journalist“ von Al-Jazeeran der Propagandaplattform für Al-Kaeda, ein Verbindungsmann der Kriegsmafia, unterwegs mit Terroristen welche Frauen und Kinder entführen.  Ein weiterer der Kommandeur dieser Jabhat-al Nusra-Terroristen wird beschrieben: “ someone named „Abu Musab al-Libi“ is a battalion commander for the victory.“ Ein Mörder aus Libyen, CIA trainiert, über die NATO-Türkei eingeschleust?

Journalist Hosien Murtada In #‎Lattakia‬  https://www.facebook.com/pages/%D8%A7%D9%84%D8%A5%D8%B9%D9%84%D8%A7%D9%85%D9%8A-%D8%AD%D8%B3%D9%8A%D9%86-%D9%85%D8%B1%D8%AA%D8%B6%D9%89/266209936733816?hc_location=stream

Das Video mit den Geiseln mit englischer Übersetzung, auch der Al-Qaeda lügt und erzählt bei einem Zwischenfall hätte ein Vater seine drei Söhne getötet. Es war bestimmt nicht der Vater, es waren die erdoganischen Al-Qaeda. Die Frauen und Kinder werden als „Kriegsgefangene“ bezeichnet. Das heißt sie werden als Feinde betrachtet. Sie wollen sie nach ihrer Schariah behandeln. Ihre Schariha welche durch Fatwas sagt man darf Frauen und Kinder töten, man darf sie auch vergewaltigen.

Diese Mörderbande wird von NATO-Erdogan unterstützt und Obama nebst Hollande wollen diesen Mördern den Weg freibomben.

Die syrische Armee hatte Massengräber entdeckt, sie enthielten auch Frauen und Kinder als Leichen. Ob diese Frauen und Kinder noch leben? Wurden sie zu Chemiegas-Opfern bei Damaskus gemacht?

http://friendsofsyria.wordpress.com/2013/08/31/the-kidnapped-women-and-children-from-latakia/

http://www.syrianews.cc/syria-humanitarian-bastards/

Der Artikel wird ergänzt, Links gesetzt

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s