Zum Inhalt springen

Die US-NATO-trainierten FSA-Deraa-Taliban-Milizen haben erneut zugeschlagen #Syria #Syrien update

23/03/2013

Laut ihren Kanälen versuchen sie seit Wochen Militärstellungen des (1)38 Regiments um Daraa herum zu „befreien“.

Diesmal wird als Ort „Sidon“ übersetzt, die Goole-Map-Suche ergibt Saida. Welche der verschiedenen 38 iger Abteilungen und Basen  überrannt wurde, weiß ich noch nicht. In einem Eintrag steht „Syria 38 air defense after a 16-day siege“, das wäre dann diese hier?

Aber sie bringen Gefangene weiterhin bestialisch um. Diesmal bringen sie ihre Freude zum Ausdruck, den Brigadier „Mahmoud Darwish Körper Brigadekommandeur“ 138 , präsentieren zu können, in einem Toilettenraum: 

Brigadier Mahmoud Darwish Körper Brigadekommandeur 138 in Sidon nach Sturm glücklicherweiseDie Freude Bearbeitung Brigade 138

„Brigadier Mahmoud Darwish“ Körper Brigadekommandeur 138 in Sidon nach erfolgreichen  Sturm.
Die Freude über die Bearbeitung der Brigade 138

Die Freude über die Bearbeitung der Brigade 138 sieht so aus, ein Handlanger der Contras hat die Schulterabzeichen des ermordeten Brigadekommandeurs seinem Chef übergeben. Dieser hat Blut an mindestens einer Hand.

Blut an den Händen, hat er höchstpersönlich den Brigadekommandeur des syrischen Regiments umgebracht?

Blut an den Händen, hat er höchstpersönlich den Brigadekommandeur des syrischen Regiments umgebracht? Dieses Blut klebt auch an Obamas Händen.

Wie haben sie den Toten in dem Toilettenraum so zugerichtet?
Sie müssen wie die Beserker gewütet haben.

Warnung vor den Videos.

„Die Freude Bearbeitung Brigade 138 in Sidon“

Der Chef-Kommandeur der Yarmouk-Brigaden, eingebunden bei der FSA in das US-unterstützte  „Vereinigte Südbattalion“ mit dem Ausweis des vermutlich bereits ermordeten Brigadekommandeurs Darwish. Der Mann, welcher den Ausweis zeigt hat Blut an seinen Händen, auch an den Fingernägeln.

Die aufgeputschten Yarmouk-FSA-NUSRA -Mörderbande  mit den Schulterabzeichen des Brigadekommandeur „Mahmoud Darwish„:

Leichnam mit Gewehr malträtiert

Leichnam mit Gewehr malträtiert

 

 

Sie halten sich an keine Genfer Konvention, sie foltern und ermorden ihre Gefangenen systematisch. Sie sind größtenteils mit Waffen aus Kroatien ausgestattet und werden auch durch US-Kräfte in Jordanien trainiert.

Es sind Kriegsverbrecher, gemeine Mörder welche mit Millionen Geldern, Logistik, Waffen ausgestattet werden um Syrien zu zerstören in einem illegalen Angriffskrieg, auch durch die NATO-Mafia-Staaten, führend dabei Erdogan, welcher nun auch offiziell wieder ganz dick mit Israel´s Kriegsverbrechern  befreundet ist. Gleich und gleich gesellt sich gerne, zusammen geht man über Tausende von Leichen.

Hier der „Oberpropagandist“ der FSA-Horan-Deraa-Märtyrer-Milizen, er ist von der südlichen Armee, seine Contas bezeichnen sich als die „Morgendämmerung des Islam“. Er propagiert auch gerne Taliban aus Afghanistan sowie die Jabhat al-Nusra und andere Milizen welche die Al-Kaida-Fahne tragen.Gemeinsamen haben sie gesponserte Waffen, gemeinsam begehen sie die scheußlichsten Kriegsverbrechen. Es sind USraels-GCC-EU-Proxy-Bodentruppen in Syrien.

Der Kriegsverbrecher „Nasser abu Jamal“ inmitten seiner Mörder-Komplizen, wo er sich aufhält, ist die Nusra-Front nicht weit, auch die Entführer der UN-Peacekeeper, die Yarmouk-Märtyrer-Brigaden, Terroristen, unterstützt durch den Westen, kämpfen und morden aktiv mit.

Hier ein Teilaufzählung der beteiligten Milizen, ja, die Yarmouk-UN-Peacekeeper-Entführer waren auch dabei, das sind die FSA-Milizen welche gerne gemeinsam Gefangene ermorden. Tante Emma aus UK hat die Yarmouk und Jabhat al -Nusra angegeben, alle anderen FSA-Milizen wurden unterschlagen. Die Falludjah-Brigaden, die Hassan…Milizen, und natürlich auch die Taliban…etc. Desweiteren wurde das „South-Battalion“ unterschlagen, welches direkt von den USA unterstützt wird, geauso wie ihr medizinisches Personal welches Jihad-Binden trägt.

Der Propagandist spricht von Jallin, dort wo sie vor zwei Tagen den „Offiziersclub“ befreit haben wollen, dieser sah jedoch bereits evakuiert aus.

“  Innerhalb Schrankengehäuse Jallin komplett nach der Befreiung“

Ein Video welches die Befreiung und die Freude von Häftlingen zeigen soll:23-3 حوران , مؤثر فرحة المعتقلين باللواء 38 بعد تحريره

Zwei weiter Videos welche mit, als „befreite Häftlinge“ bezeichnet werden. Einer  davon wirkt stark traumatisiert. Durch die Haft oder durch die Art der Befreiung? Man sieht keine Spuren von Mißhandlungen.

Noch mehr Waffen in die Hände von radikal-islamistischen Extremisten gespielt welche von einem Großsyrien träumen, einem islamischen Kalifat mit „Rechtssprechung“ aus dem Mittelalter. Diese FSA-Extremisten werden uns in den Medien als Demokraten verkauft, darunter Schwerstverbrecher aus Gefängnissen der GCC-Staaten.

Zwei gefangene Soldaten werden gefesselt:

„Brigade 38 Gefangenen…“

Gefangene syrische Soldaten umringt von FSA-Nusra-Milizen, einer sieht zusammengeschlagen aus:

Ein weiterer Gefangener, auch er lebt und soll ärztlich behandelt werden?  Ein Wunder. Ob die Beschreibung stimmt, er hat Angst. Hoffentlich fehlen ihm hinterher keine Organe. Das medizinische Personal quält gerne Gefangene und trägt auch Jihad-Binden neben den gesponserten Kitteln der „internationalmedicalcorps.org“ mit  Unterabteilung in UK….

„Alaa Mahameed Häftling Redakteur der Brigade 38 2013.03.22″

Zwei tote Soldaten, beide haben ein großes Loch im Kopf:

Hier der Hinweis auf die Jabhat al-Nura,die Sieges-Front:“Brigade Hbihh(Schabiha) 38 Todesfälle in den Händen der Champions „Freie Armee“(FSA) und Front Sieg“ (1) 2013.03.22

In diesem Video ein paar der Milizen von den afghanischen Taliban:

Keine Syrer. Über diesen racheschwörenden Taliban hatte ich bereits geschrieben, er wollte sich fürchterlich am 38 Regiment schadlos halten. In einem anderen Video habe ich gesehen, dass die Milizen einige noch lebende Gefangene unter sich aufgeteilt haben, die Taliban haben auch ein paar bekommen. Wie werden sie sie umbringen? Haben die Amerikaner in Afghanistan Taliban für den Krieg gegen Syrien ausgebildet, Karsai sprach von US ausgebildeten -Todesschwadronen und  afghanischen Milizen, von welchen niemand wüsste was sie tun ?

Translator:“Abu Ubaida Rache für seinen Bruder….“ Wer sein „Bruder“ überhaupt war? Der Propagandist von Al-Jaschmiera, dem Osama-bin-Laden-Sender aus Katar? Waffen für die Taliban nebst Logistik. Dafür sterben ISAF-Soldaten in Afghanistan!

Neben den „Klischee-Pferde-Talibans“ haben diese auch Kleinlastwagen mit denen sie ihre Beute abtransportieren.

Zu dem schrecklich zugerichteten Brigadekommandeur „Mahmoud Darwish“ , findet man auf der Facebook-Seite „Daraa-News“ folgende Erklärung, der Brigadier hätte sich in der Toilette versteckt und sich geweigert sich zu ergeben, deshalb sei er getötet worden. (Translator: at 3 in the morning the entire Brigade was released and entered the Office of Brigadier Mahmoud Darwish who hid in the toilet it God damn, was killed after refusing to surrender…)

Da ich den Erklärungen oftmals keinen Glauben schenke, ihre Videos zeigen  anderes,  sie drehen es meist so hin dass sie eine geschönte Geschichte erzählen…Vielleicht haben sie ihn auch in die Toilette gebracht und dort ermordet.  Führende Militärs werden durch die Contras meist einer Sonderbehandlung unterzogen***und der Körper in der Toilette sieht danach aus. Andere haben die Brigaden auch aufgehängt, zu finden in vorherigen Einträgen über die Todesschwadrone des „Westens“, die „südliche Armee“, welche Gefangene systematisch ermorden.

Eine weitere Übersetzung von den Daraa-Kriegsverbrecher-Facebook-Seiten ergibt…

„Daraa news and Horan: Al Yarmouk | General command Brigade | (Diese FSA-Banden hatten die UN-Mitarbeiter in ihrer Hand, der Spiegel hatte sie zu einer „Splittergruppe“ oder „Querschläger“ der FSA heruntergespielt um das „Ansehen“ für Entführer und Mördern von Gefangenen weißzuwaschen. Sie haben versteckt wer die Milizen führt, welche von US-forces trainiert und mit westlichen Geheimdiensterkenntnissen gefüttert werden, ausgegestattet auch mit kroatischen Waffen! Sie sollen Damaskus erobern, eine Invasionsarmee bestehend aus Söldner aus aller Welt, darunter viele  menschliche Bestien. Der ermordete gelehrte Al-Bouti hatte sie als Abschaum bezeichnet, sie haben ihn in die Luft gejagt mit vielen anderen unschuldigen Zivilisten und belauern auch die Beerdigungszeremonie laut ihren Facebook-Einträgen. Sie rufen auch zum Mord an dem Großmufti von Syrien auf.

By grace and courage and our combatants captured in edit 35 38 air defense Brigade and are fine now Death of Colonel Mahmoud Darwish | Safita | And served as Brigade Commander 38 air defense at the hands of the heroes of the Almoravids How to kill this dog? The end inevitable, this criminal was killed in bath … God these criminals met their dead inside restrooms, how the end of Bashar Al-Assad this surprise revolutionaries upon arrest Yarmouk Brigade/Press Office/ (And Allah Ghaleb to his command but most people don’t know it) 23/03/2013

Dies war der bestialisch ermordete Brigadekommandeur, ein Paßfoto, veröffentlicht bei den westlichen FSA-Proxy-Milizen auf dem Weg nach Damaskus welche Präsident Bashar al Assad ein ähnliches Schicksal androhen. Es sind Todesschwadrone, keine Freiheitskämpfer. Al-Bouti hatte recht. Allerdings soll er nie das Wort Abschaum benutzt haben, entgenen den Meldungen welche auch in der Tagesschau waren.

Ich entschuldige mich es übenommen zu haben.

Bestialisch ermordet

Bestialisch ermordet

In diesem kleinen Haus wurde der Brigadekommandeur umgebracht:

Ihre FSA-NUSRA- Operation haben sie laut weiteren Angaben bei Anbruch der Dunkelheit am 22.03.2013 begonnen, heftige Attacken mit schwerer Artillerie ab etwa Mitternacht, um etwa 3Uhr morgens haben sie den Brigadekommandeur umgebracht. Sie brüsten sich damit, den Highway nach Damaskus nun fest unter ihrer Kontrolle zu haben. Dies ist eine Übertreibung und zeugt vom Wunschdenken der CIA-Mossad-geführten Terror-Banden.

Und schon wurden Videos versteckt, gelöscht, zensiert. Ich habe sie gesichert.

Youtube: „This video has been removed as a violation of YouTube’s policy on shocking and disgusting content.“

Ja, die Verbrechen welche sie begehen sind so grauenhaft,  dass Youtube nun ein paar davon löscht, das Ansehen der US-geführten Mördermilizen wird geschützt. Um die Opfer geht es nicht.

Die FSA-Milizen sagen es waren die Nusra-Terroristen welche den Brigadekommandeur ermordet haben. „South battalion of the first Brigade entered cam 38…“ US-trainiert „battalion of the South “ zusammen mit der Nusra. Die Yarmouk–Märtyrer-Brigade reklamiert den Mord für sich, sie gehören zur FSA und haben unteranderem das Kommando mitgeführt. Die Männer in den Videos welche den Personalausweis vorzeigen, gehören zu den Yarmouk-Brigaden. Sie haben auch die Entführung der UN-Peacekeeper für sich reklamiert.

facebook.com/lewaalyrmook …“Brigade Commander Yarmouk glorifies God „Bashar Al-Zoubi“, „Commander Abu Fadi al-Bara ‚ Ibn Malik“ Sheikh Hani alzaaline Iji hero Lance leader of our heroes in Horan…“ facebook.com/lewaalyrmook/posts/491735954213258


Die Nusra-Milizen mit dem FSA-Propagandisten vor der Attacke auf das 38 Regiment:

Die Yarmourk-FSA-„Nusra“-Mörder mit dem Ausweis des abgeschlachteten Brigadekommandeurs.

Dem Mörder gebührt die Ausweis-Trophäe?

Die FSA-Milizen haben nicht verhindert das die Jabhat al-Nusra die drei bereits gezeigten Gefangenen mitgenommen haben. Im Video auch der Nusra-Kommandeur, der große vermummte Mann. Die FSA-Milizen haben die Gefangenen damit in den sicheren qualvollen Tod geschickt.

Der NUSRA-Kommandeur, die „Prinzen“ sind vermummt und benutzen Alias-Namen:

***Die Leiche des Brigadekommandeurs nun enthauptet und ausgestellt von den FSA-NUSRA-Milizen mit den kroatisch-amerikanischen Waffen, handverlesene Rebellenuntertsützung, die Nusra-Front-Talibans USraels Verbündete, die Freunde von Frankreich und England!

Zwei Videos über das weitere Schicksal des syrischen Brigadekommandeurs welcher sein Land gegen Faschisten verteidigt hat.

Kein Einzelfall!

Kein Einzelfall! Systematische Verbrechen von der grausamsten Art.

systematische Verbrechen

systematische Verbrechen, durch den Westen unterstützt, von den Medien vertuscht.

Die verbündeten der US-trainierten Deraa-Milizen von den vereinigten Süd-Brigaden in Deraa und Golan.

Die Verbündeten der USraelisch-trainierten Deraa-Milizen von den „Vereinigten Süd-Brigaden“ in Deraa und Golan. So soll Syriens Zukunft aussehen, wie nun in Libyen?

Wann berichten unsere Medien über diese Gräultaten und hören endlich auf diese FSA-NUSRA-Taliban-Milizen zu unterstützen!

Zwei weitere Gefangene des 38 Regiments in der Hand der FSA-Milizen,  vorgeführt, die Angst ist unverkennbar groß. Der eine Mann hat bereits seinen halben Bart verloren, was ihm sonst noch passiert ist bekommt man nicht zu sehen, der Mann mit dem gelben Shirt hat eine malträtierte Nase.

In der Hand von Todesschwadronen von Deraa, USrael-unterstützt

In der Hand von Todesschwadronen von Deraa, USrael-unterstützt

Das gilt auch für die ganzen verlogenen NGO´s welche sich „Humanität“ aufs Mäntelchen geschrieben haben und gleichzeitig um Spenden für diese Menschenrechtszertreter betteln!

Weitere Gefangene im Kofferraum eines Autos gequält, wie es aussieht vom „medizinischen „Personal der Terrorgruppen. Einer hat weiße Latexhandschuhe an, der andere trägt eine Art medizinischen Mundschutz und einen hellblauen Kittel, ein weißes Handtuch über den Schultern. Auf seiner Bekleidung steht Syrien Relief Fo…, bei dem letzten Wort bin ich mir nicht ganz sicher, es ist im Video nur kurz erkennbar. Laut Google könnte es eine amerikanische „Fondation“ sein, welche laut ihren Seiten syrische Flüchtlinge im Libanon und auch in Jordanienbetreuen will und um Spenden bittet. Ob der Mann, der dem Gefangenen im Gesicht herumkneift, die Nase einklemmt und ihn dann auch schlägt, ein syrisch-amerikanischer Mitarbeiter dieser Foundation ist? Spenden für Folterer? (headquarter in Santa Monica/CA tna247.co.uk/home/contact/….Google )

Ich habe mich auf den Kanälen nach ihrem medizinischen Personal umgeschaut. Sie tragen im Feldlazerett Embleme auf ihren Kitteln welche ich zuordnen kann. Es scheint sich im Feldlazarett um die „Medical Relief for Syria“ zu handeln, welche sich als unabhängige humanitäre NGO bezeichnen, kurz auch „MRFS“. Auf ihrer Seite findet man wenig, noch weniger wer dahintersteht oder woher sie ihre Gelder beziehen. ( medicalreliefforsyria.org/gallery/) . Sie wollen schon 1400 Leute trainiert haben, es fragt sich nur für was? Für den Jihad? Woher kommen die Gelder?

Gesponsert von internationalmedicalcorps.org über MRFS aus UK

Gesponsert von internationalmedicalcorps.org über MRFS aus UK

Ich habe ihnen eine e-mail geschickt und nachgefragt.
Etwas Googeln hat dies hervorgebracht: „internationalmedicalcorps.org „ Eine unabhängige NGO nenne ich es nicht,die „Clinton Global Initiative“ oder die Mitgliegschaft bei “ Aossey has served as Chairman of the Board of InterAction, America’s largest coalition of international relief organizations, and is a member of the Council on Foreign Relations“ aus der Wikipedia http://en.wikipedia.org/wiki/International_Medical_Corps mit Zweigstelle in UK seit 2002

medical relief for Syria

medical relief for Syria

Und so funktioniert seit über 24 Monaten die Täter-Opfer-Umkehrung welche unsere Medien genauso gut berrschen wie ihre „Rebellen-Aktivisten. “ Ein typisches Beispiel, siehe Text vom gleichen Video auf einem anderen Kanal welcher weitere youtube-Kanäle nutzt.

Wie aus Yarmouk-Brigaden-Verbrechen „Assad-Soldaten“ gemacht werden. Aus den gequälten Soldaten wurden Zivilisten.

Täter-Opferumkehrung, benutzt seit mehr als 24 Monaten, Lügen von unseren Medien weitergetragen

Täter-Opferumkehrung, benutzt seit mehr als 24 Monaten, Lügen von unseren Medien weitergetragen zur Dämonisierung der Opfer. Unterstützt durch Spendengelder an dubiose NGO´s.
Der Kanal-Nutzer „SyriaArchiv“ hat regen Zulauf und verteilt die Lügen an andere in großem Umfang über einen sehr langem Zeitraum hinweg, ein „Scheik „Adnan Arour-Anhänger lügt die Opfer zu Tätern um, systematisch! Auf diesen Lügen wurde ein illegaler Angriffskrieg aufgebaut, die Menschen gegeneinander aufgehetzt…

[caption id="attachment_38174" align="aligncenter" width="330"]Viele Lügen, Hetze, Propaganda, Opfer zu Tätern umgelogen mit großer Reichweite. Viele Lügen, Hetze, Propaganda, Opfer zu Tätern umgelogen mit großer Reichweite.

 

user: youtube.com/user/Souria2011archives
Lügen seit dem Aug 6, 2011 auf diesen SouriaArchiv-Kanälen, als Land USA eingetragen

Eine Frage, welche ich mir schon des öfteren gestellt habe, wie kommt es, dass wenn eine Basis erobert wird, manche der Soldaten im Schlaf gestorben sind? Wer schläft wenn eine Militärbasis massiv seit 16 Tagen angegriffen wird und der Sturm ansteht? Nein, ich denke nicht dass der Soldat eventuell zu betrunken war um nichts mitzubekommen. Er scheint draußen geschlafen zu haben, er hat ein großes Loch im Kopf, das Gehirn ist ausgetreten, neben eine Wunde am Oberschenkel. Was setzten die NATO-Terror-Proxy-Milizen ein?

Gas, um die Soldaten zu betäuben? Bringen sie deshalb auch Gefangene um damit diese nicht berichten können?

Ein Screenshot:

Im Schlaf gestorben, bzw ermordet worden?

Im Schlaf gestorben, bzw ermordet worden?

Das Video zum Screenshot, es wird als Kontrollpunkt bezeichnet der „Assadi Verräter“:

فطائس الجيش الأسدي الخائن على حاجز العلان 03.23.2013

Bisher fehlen die Videos mit den Kämpfen, warum?

Ein Video, es soll die ersten Milizen zeigen welche zum plündern kommen, keine Gefechte, keine Sniper…

Translator:“ Das erste Auto Brigade 138 geben, um Beute 2013.03.23 downloaden“

Eine feststehende Kamera welche laut Beschreibung, die Gefechte um dias 38 Regiment aufzeichnen soll, man hört relativ wenig, und wenn sehr einseitig, keine Schüsse, mehr Artillerie. Bei Facebook stand sie hätten mit schwerer Artillerie den Sturm um etwa Mitternacht gestartet, man sieht sehr wenig und ich vermisse Antworten vom 38 Regiment. Was hat wirklich stattgefunden?

„Sidon Kampf Schild Brigade 38 und gewalttätigen Auseinandersetzungen“

Hier 29 Sekunden lang Gefechte, ob sie noch mehr hochladen?

Mitten in der Nacht hat ein Muezzin die Bewohner in Al-Ghariyyah mit der „frohen Botschaft“ terrorisiert, das 38 Regiment sei befreit worden…ich denke an eine Schreckensherrschaft, sollten diese fanatische Extremisten an die Macht kommen. Man sieht es am Beispiel Libyen.

Haben sie die Gefangenen in die Orte gebracht und dort abgeschlachtet? Im Video auch Kinderstimmen, es geht um einen Schabiha namens „Cbih Alaa al-Halabi“ ?

Alaa al-Halabi nach der Verhaftung , ermordet und auf die Straße geworfen

Alaa al-Halabi nach der Verhaftung , ermordet und auf die Straße geworfen

Ich habe einen Youtube-Kanal mit einem einzigen Video ( daraa syria·1 video) gefunden, der Translator ergibt: „Nachrichten Dara und Horan cbih( Schabia) Alaa al-Halabi nach der Verhaftung Aliah“

Das war Alaa al-Halabi als er noch lebte in der Gefangenschaft der Daraa-Milizen, ich denke er betet:

Ermordet

Ermordet

Die FSA-Al-CIAida-Mossad-Milizen haben viele Tote und Verletzte zu beklagen, die syrischen Soldaten haben, sowie sie konnten um ihr Leben gekämpft, für ein unabhängiges  Syrien, gegen wahhabitische Terroristen, welche wie die Falludja-Brigaden, von Außen trainiert und eingeschleust werden. Nein, es ist keine Revolution die uns verkauft werden soll, es ist ein verbrecherischer Angriffskrieg.

Vor wenigen Tagen haben sie laut ihren Angaben auch das 99 Regiment besiegt, dies lag am Ortsrand von Naima, wenn ich mich nicht täusche. Wer bewaffnet offen Terroristen und Todesschwadrone?

In Deutschland werden gewaltbereite Salafisten verfolgt, in Syrien werden sie vom deutschen Geheimdienst unterstützt. Wir werden von Kriminellen regiert.

Und was schreibt die Tagesschau über die vom Westen unterstützten Taliban welche zusammen mit den FSA-Milizen in Syrien morden?

Nichts, welche „Opposition“ die EU mit „zivilen“ Hilfen unterstützen will, bleibt offen. Wie schrieb AlManar, sich auf einen Ex-Kämpfer der Opposition berufend, die Türkei trainiert Nusra-Kämpfer mit Geldern welche an eine Sozial-Station gehen und von dort aus an die Nusra-Trainings-Camps weitergeleitet werden. Gelder aus Deutschland, Frankreich, den USA…zivile Hilfe für Terroristen.

In der Kommentarfunktion bereits die ersten Hasbara-Trolle, wie gewohnt auf Kriegspfad.

Und was schreiben die „Befreier“ in Syrien, ähnlich wie die Kommentator-Trolle bei der Tagesschau?

„“Es leben Katar, die Türkei und Israel!“

Wer hätte das gedacht. Eine geradezu phantastische Offenheit und Transparenz.NACHZULESEN und anzuschauen HIER:

Und wie sollte es anders sein, der Hasbara-Troll „tagtest“ ohne Interessen für Wahrheiten, darf weiterhin seine zurechtgezimmerten „Wahrheiten“ verbreiten, seine Zahlen, seine Beispiele, leicht zu entlarven und auseinanderzunehmen.

Und wer Lust hat, kann ja bei der Tagesschau-Redaktion redaktion@tagesschau.de nachfragen warum nicht über die systematischen Verbrechen durch die FSA-Milizen berichtet wird. Meine Beiträge stehen unter copyleft, schickt sie weiter, auch an die verlogenen NGO´s wie HRW, AI ,AVAAZ und wie sie sich sonst noch nennen. Schreibt an deren Mitglieder welche gutgläubig für USraels Eroberungspolitik benutzt werden. Ohne dieses Fußvolk stehen diese  NGO´s nackt da!

Ich habe von den Deraa-US-Milizen etwa 5 Kanäle durchgesehen von etwa 70 gespeicherten. Dafür habe ich lange gebraucht und es graut mir vor den anderen, vor deren „Feinheiten“. Speichert die Videos bevor diese grauenhaften Verbrechen verschwinden wie auch die Verbrechen gegen Libyer verschwunden sind nach der Ermordung Muammar Gaddafis.

Wird ergänzt

Nachtrag, ich habe die Verbrechen gesichert, damit meine ich auch die wegzensierten Videos. Ich hoffe es kommt zu einer Anklage, dafür hebe ich die Videos auf.

Für Gerechtigkeit für die Opfer und ihre Angehörigen.

Rückblick Deraa 2011

http://arabisouri.wordpress.com/2013/03/12/misleading-media-on-syria-shaping-public-opinion-13/

Wird fortgesetzt

88 Kommentare leave one →

Trackbacks

  1. Weitere Offensive der USraelischen Söldner und Al-Kaidas von der Daraa Südfront, BGM-71-TOW-bewaffnet soll der syrisch-jordanische Grenzübergang “Naseeb” gestürmt werden | Urs1798's Weblog
  2. Jen Psaki, das US-Propganda-Sprachrohr von der Terror-Organisation “IS” #Syria #USA #Raqqa | Urs1798's Weblog
  3. Die #Sarmin “White Helmets” präparieren in Idlib zusammen mit Jabhat al Nusra + Verbündeten, neue #Chlorin-Gas-Videos #Syria #Sarmin #Karfanbel #AVAAZ #HRW #AI | Urs1798's Weblog
  4. Fortsetzung: Bosra Al -Harir. Die Attacken geführt von Al-Kaida, mit US-bewaffneten “FSA”-Todersschwadronen garniert #Daraa #Israel #USA | Urs1798's Weblog
  5. Die besonderen Aufgaben von HRW´s glaubwürdigen Augenzeugen, den Whitehelmets, auch Zivilschützer genannt #Syria #Syrien | Urs1798's Weblog
  6. Syrien, syrisch-russische Anti-Terrorismus-Operationen #Daraa, #Quneitra, #Idlib, #Hama, Aleppo, Damaskus, | Urs1798's Weblog
  7. Syrien-Fronten Aleppo, Hama, Idlib, Homs, Damascus… | Urs1798's Weblog
  8. Seit wann gibt es eine US_SAMS-Klinik in Abu Dhuhur? Direkte medizinische Hilfe für Massenmörder und Al-Kaida? #Idlib | Urs1798's Weblog
  9. Christlicher Priester in Jemen von der Kreuzigung! Vor allem arabische Christen sind über den Westen schockiert: Er hilft seit Jahrzehnten Saudi-Arabien, dessen radikale Ideologie gegen “Ungläubige” weltweit zu verbreiten und finanziert und bewaffne
  10. Frontenverlagerung von Aleppo nach Hama? Neue West-Waffenlieferungen für Al-Kaida und Komplizen #Idlib #Aleppo #Syrien | Urs1798's Weblog
  11. Trump-Terroristen setzen nun ungehemmt chemische Kampfstoffe gegen die Armee ein bei #Daraa + #Hama #Mahardah #حلفايا | Fortsetzung urs1798
  12. Trump-Terroristen setzen nun ungehemmt chemische Kampfstoffe gegen die Armee ein bei #Daraa درعا# + #Hama #Mahardah  | Urs1798's Weblog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s