Skip to content

Sarmin, die Lügen über ein Feldlazarett #Idlib #RuAF Zusammenarbeit von Jabhat_al_Nusra- Jaish_al_Fatah und ISIS an der #Hama-Ostfront. #Syria

23/10/2015

Update Tagesschaupropaganda, Meinungsmache und Manipulation mit Martin Durm, siehe unten.

Zu der verlogenen Propaganda der letzten drei Tage über eine getroffene Klinik/Feldlazarett in Sarmin, was selbst in der Tagesschau zum Besten gegeben wurde.

Videos zeigen, dass die Klinik, bzw das Feldlazarett nicht betroffen war. Die Propaganda, dass die russische Luftwaffe ein Lazarett angegriffen hätte, war zusammengelogen von den Al-Kaida-Weisshelmen und ihren westlichen Propagandasprachrohren.

Verletzte werden vermutlich in die Türkei evakuiert.

Aus einem Weisshelm-Video, der vielseitige Terrorist Muawiyah Hassan Aga, kommt aus dem Feldlazarett und läuft zur Kreuzung, wo eine Explosion stattgefunden hat, gefilmt von einem jungen „Zivilschützer“ welcher sich nach der Explosion aufrappelte, zum Feldlazarett lief und dabei den Terroristen Muawia Hassan Aga filmte. Muawia Hassan Aga mit Handycamera unterwegs, er kommt aus der Klink:

https://urs17982.files.wordpress.com/2015/10/al-kaida-sarmin-fahnenschwenker.png?w=600

Was andere Videos von „Muawiya Aga Hassan“ zeigten, war unter anderem, dass sich Terroristen im Vorraum des Hospitals unterstellten als Flugzeuge angekündigt waren. Siehe hier, man achte auf die gelb-rote „Banane bzw Halbmond“ rechts im Bild.

https://urs17982.files.wordpress.com/2015/10/sarmin-terroristen-untergestellt.png?w=600

Das Video von „Muawiyas“ FB-Seite, der Filmer läuft am intakten Feldlazarett/Klinik vorbei in Richtung Explosionsort an der Kreuzung.

Das Video wo der Filmer nachdem er sich aufgerappelt hatte, zum Feldlazarett läuft, welches ein ganzes Stück vom Explosionsort entfernt war:

Gelb-rote „Banane-Halbmond“. Aufgeschichtete weiße Mauer, untergestellte Terroristen in der Türöffnung des Feldhospitals:

Banane Halbmond

In diesem Video rappelt sich ein „Weisshelmfilmer“ nach der Explosion auf und rennt zum Feldlazarett:

Mehr braucht man nicht zu sehen um zu wissen das die Terroristen und sogenannten Zivilschützer lügen was das Zeug hält. Auch der als tot gemeldete Arzt kann nicht in dem Feldlazarett getroffen worden sein.

Zu dem Terroristen „Muawiyah aga Hassan „, welcher aus dem Feldlazarett gekommen ist, rechts im Bild mit Gewehr auf einem Panzer:

Twitter „Muawiya aga Hassan“:

https://urs17982.files.wordpress.com/2015/10/muawia-mit-gewehr-auf-panzer.png?w=300&h=199

„Muawiya aga Hassan “ in Idlib -city als Weisshelm zusammen mit Jabhat al Nusra bei der Erstürmung dabei, auch bei den Massakern an gefangenen Soldaten und Zivilisten :

https://urs1798.wordpress.com/2015/03/31/die-sarmin-white-helmets-praparieren-in-idlib-zusammen-mit-jabhat-al-nusra-verbundeten-neue-chlorin-gas-videos-syria-sarmin-karfanbel-avaaz-hrw-ai/

28.03.2015 als Datum angegeben.

SarmeenWeißHelme mit Jabahta al Nusra Banner

FB- Seite „Muawiya aga Hassan“, mal Zivilschützer- Whitehelmet, mal „Sanitäter“, mal Filmer , mal HRW-Chloringas-Augenzeuge, im Hauptberuf Terrorist und Lügner:

Sarmin Terrorist Muawiya Hassan Agha

Die Klinik, bzw das Feldlazarett, ein ganzes Stück von der Kreuzung und dem Explosionsort entfernt:

sarmin klinik

Die unerträgliche Überflutung mit Lügen und Terroristenpropaganda in den westlich, deutschen Medien und die gemeinsamen Werte mit Kopfabschneidern. Skrupellos, kaltblütig, bar jeder Moral.

https://propagandaschau.wordpress.com/2015/10/22/ard-propaganda-ueber-einen-angeblichen-luftangriff-russlands-auf-eine-klinik/

rgänzung, die Lataminah-Terroristen versuchen es nun auch mit einem russischen Angriff auf ein Feldlazarett. Dazu zeigen sie ein einziges Foto was einen erschöpften Mediziner am Boden sitzend zeigt. Das Feldlazarett ist intakt, es hat kein Angriff darauf stattgefunden, genausowenig wie der Angriff auf die Klinik in Sarmin stattgefunden hat.

Nachtrag 3.11.2015

———————————————————————

ISIS und Jabhat al Nusra operieren zusammen und greifen gemeinsam die Versorgungsroute der syrischen Armee Aleppo Hama an.

Die Jabhat al Nusra bei Salmanya-Al-Hamra im Osten von Hama, die ISIS aus Richtung „Khanasir“ .

https://urs1798.wordpress.com/2015/10/23/syrien-neue-cia-hama-terroristen-offensive-fronten-idlib-lattakia-aleppo-homs-damaskus/

Wikimapia- Armee- Versorgungsroute gleichzeitig angegriffen von „Jaish al Fatah“ und von „ISIS“

https://urs17982.files.wordpress.com/2015/10/nusrafront-und-isis-gemeinsam.png?w=600

Die Erklärung der ISIS:

https://urs17982.files.wordpress.com/2015/10/10255727_965054166918470_4920615733964912389_o.jpg?w=300&h=214

Eine sehr gute Analyse: https://nocheinparteibuch.wordpress.com/2015/10/24/ueber-die-doerfer/

——————————

Einer der Dhuhur-Al-Kaida-Propagandisten „Wassim Abdel “ der Idlib-Hama-Terroristen aus Maarat al Numan soll umgekommen sein. Er hat noch am 21.10. über die „loser“ der russischen Luftwaffe gelästert, nun wurde er mitsamt seinen weissgewaschenen Terroristen in die Hölle befördert.

Sein FB-Account:.https://www.facebook.com/profile.php?id=100007140906557&fref=photo

Hier ein Video von den Kopfabschneidern von Kafrnaboudah, der Mann welcher sich meist links im Video befindet ist „Wassim“, der andere mit dem „FSA“Micro ist der Haus und Hofberichterstatter von dem saudischen Al-Kaida Sheikh Mhaisni. Ob die zwei im Video verwandt waren? Ziemlich sicher, der Mhaisni-Propagandist hat bei youtube sein Avatar geändert, nun ist er und sein toter Verwandter darauf zu sehen.

.https://www.facebook.com/photo.php?fbid=1650912131823468&set=a.1458251474422869.1073741827.100007140906557&type=3

Der tote Terroristenpropagandist hatte sich noch bei seinem Twitterkanal über einen toten NDF-Kameramann lustig gemacht: .https://twitter.com/waselsyria71/status/656543399332458496

Toter Journalist syrische Armee

Der Twitteraccount des charakterlosen Terroristenpropagandisten wird von den Terroristen-Kumpanen bereits weitergeführt.

وسيم العدل

.https://twitter.com/etisalat1/status/657554029673885697

Der Propagandist wurde beheult und mit einer „FSA“-Fahne bedeckt. Gefahren wurde er in einem Frontkrankenwagen, mit Lehm beschmiert zur Tarnung. Die Show wird bis zu Letzt aufrecht erhalten. Wer weiß, vielleicht wäre dem toten Propagandisten das Banner von Al-Kaida lieber gewesen so oft er doch mit ihnen unterwegs war.

Ein Terroristenpropagandist, der Menschen in den Tod gelogen hat und Verbrecher deckte, weniger:

Embedded image permalink

https://urs1798.wordpress.com/2015/09/10/internationale-al-kaidas-darunter-europaeische-syrien-immigranten-auf-dem-flughafen-dhuhur-idlib/

https://urs1798.wordpress.com/2015/09/19/65-gefangene-dhuhur-flughafenverteidiger-wurden-von-den-us-nato-tuerkei-unterstuetzten-al-qaeda-und-jaish-al-fateh-terroristen-aus-rache-eiskalt-umgebracht-idlib/

——-

Einfach zu schön:

—–

Propagandavideo von France 24 mit versteckter Kamera um russische Soldaten auszuspionieren und auszuhorchen – Offener Tag  auf dem Militärflugplatz Lattakia bei den Russen. Ob sich F24 extra russisch sprechende Journalisten kommen lassen hat? Interessant am Anfang des Videos  die Aussage über Daraia. Im Inneren verstecken sich immer noch Sniper, welche ab und an bombardiert werden, außerdem kämmt die syrische Armee die Häuser weiter durch. In den deutschen „Röpcke“-Propagandmaschinen heißt es noch immer, die syrische Armee würde in Daraia Zivilisten bombardieren, was schlicht und einfach gelogen ist. Denn dort wo die Terroristen sich noch verstärkt in Daraia aufhalten, gibt es keine Zivilisten.

EXCLUSIVE – Report alongside Russian soldiers in Syria (hidden camera)“

————————————————–

„Durmfortsatz“, die wievielte Wochenschaupropaganda ist das in den letzten paar Wochen?

Wer schreibt, „im nahegelegenen Duma verschanzen sich die Rebellen“, der soll doch mal die Douma-Rebellen zu sich nach Hause einladen. Ob danach noch die Kehle intakt ist, ist eine ganz andere Frage. Aber Propaganda können sie machen, alle beide, keine Frage, der Westler und die „Douma-Rebellen„, welche auch schon Gefangene zu Tode quetschten und gekreuzigt durch Duma fuhren oder andere zur Abschreckung in den Straßen am Halse aufhängten. Wer die Zahran Allousch-Terroristen als Rebellen bezeichnet, um dessen Verstand muß man fürchten.

Tagesschaupropaganda 23.10.2015:

http://www.tagesschau.de/ausland/syrien-429.html

Douma -Propaganda 2012:  Ähnlich wie bei der Tagesschau mit den lieben Douma-Rebellen und der bösen Armee:

Der Begleittext zum Video erinnert sehr stark an die Tagesschaupropaganda von Damals und von heute.

„Published on 17 Aug 2012

18+ Adults Only – Warning – Not for Shock – Contains Graphic Images – Documentary Evidence of Crimes Against Humanity Committed by Syria Dictator Bashar Assad as his Regime and its Forces attack and kill 16 youths from Douma with Knives and dumpt their bodies in front of the Watani Hospital in Douma Damascus .
Syria – Assad Regime Kills 16 Youths With Knives = Dump Bodies by Watani Hospital 8-17-12 – These Syrian Youth were stabbed to death in a vicious manner by the Syria Regime Forces and their bodies were dumped in front of the Watani Hospital in Douma in Damascus –
جل دوما__مجزرة مروعة ذبحاً بالسكاكين لـ“

Und das waren die Opfer mit den später durchschnittenen Kehlen, sie waren in Douma-Terroristenhand.

Und das ist der Propagandatext in dem Propagandasender „ANA“-Video von dem CIA finanzierten FSA Riyad al Asaad:

ENGLISH SUBTITLES: GRAPHIC: Douma || 17 August 2012 Six men slaughtered by Assad thugs“

Untertitel: “

Published on 18 Aug 2012

In Al-Shaifouniyeh, Douma, six men were slaughter by knives after being tortured.“

Genauso wie der Tagesschaupropagandist das Blaue vom Himmel heruntererzählt, so haben auch die durmschen Duma- „FSA“-Rebellen schon immer gelogen und Täter-Opfer-Umkehr betrieben. Und sie lügen noch, die Terroristen und die Tagesschaujournallie ebenso!

Das hier, Zitat TS, ist auch gelogen:

„…Dabei steht der IS nicht unmittelbar vor den Toren der Hauptstadt. Er beherrscht weite Wüstengebiete im Nordosten des Landes und Städte wie Raqqa, Palmyra, Deir al Sor. Assads Rumpfstaat hingegen wurde bislang von eher gemäßigten Rebellenmilizen bedrängt….“

Und wer die Massenmörder, die Kaukasus-Barbaren, die Al-Kaida-Banden verharmlosend als „Milizen der Freien Syrischen Armee (FSA)“ bezeichnet, der muß den Verstand schon ganz verloren haben.

Zitat: …“ In den vergangenen Monaten waren Milizen der Freien Syrischen Armee (FSA) bis an die Ränder von  Assads Heimatprovinz Latakia vorgestoßen und von Süden her kommend auch Damaskus näher gerückt.“

Hier Herr Durm, das haben die Sektierer- Rebellen bei Latakia gerade abgeliefert bei Twitter, keine fünf Minuten her: .https://twitter.com/Omar_Madaniah/status/657636938195824641

https://urs17982.files.wordpress.com/2015/10/csbltyluyaakjrl.jpg?w=366&h=611

Im Süden von Damaskus befindet sich die ISis, auch in einem Teil vom Stadtteil Yarmouk-Camp. Vor einer Woche haben sie ein paar der benachbarten Tadamon-„FSA“-Awakenings heimgesucht und umgebracht. Sie befinden sich auch noch in East-Ghouta, sehr wohl vor den Toren der Stadt und wie in „Hajar Al Aswad“ und dem „Jarmouk-Camp auch in der Stadt Damaskus.

Und ganz im Süden, die Todesschwadrone der Daraa-Südarmee sind Damaskus kein Stück näher gekommen trotz massiver militärischer Hilfe  durch den zionistischen Machthaber Netanjahu  und Al-Kaidas Luftwaffe IAF im Golan. Auch das sind keine gemäßigten Rebellen, sie waren es noch nie gewesen.

https://urs1798.wordpress.com/2014/10/15/18-eingesammeltes-syrien-uber-terroristen-welche-unsere-medien-unterstutzen-sie-untergrundkampfer-im-golan-nennen-und-die-kehlendurchschneider-durch-ihr-schweigen-schutzen-syria/

Damaskus, eines der Gebiete in der die IS herrscht. Im Yarmouk-Camp kooperiert die Jabhat al Nusra mit ISIS.

http://wikimapia.org/#lang=de&lat=33.500179&lon=36.320114&z=11&m=b&show=/16371499/Hajar-Al-Aswad

Davon abgesehen morden und herrschen die anderen, die durmschen Rebellen genauso wie IS, und das auch schon viel länger! Irgendwie scheint die Tagesschaujournallie einfach nicht aufgeben zu wollen mit der verlogenen Rebellenpropaganda, sie müssten sonst zugeben wie sehr sie selbst Menschen in den Tod gehetzt haben mit ihrer Kriegspropagandawaffe „Medien“ welche in Damaskus und anderswo in Syrien schon lange nicht mehr zieht.

Als wenn die Damaszener nicht genau wüssten wer Zahran Allousch & Co sind, und der Märchenerzähler und Hetzer zur Zeit in Damaskus, beschützt von der syrischen Armee vor seinen gemäßigten Rebellen, weiß es auch! Warum geht er nicht nach Douma oder in den Süden zu seinen gemäßigten „Mujahid Sheikh Mohamed Abdullah Zahran Alloush“-Rebellen?!

Hat er Angst um seinen Kopf?

Dreckige, plumpe, widerliche Propaganda:

Bildzitat Dokumentation Tagesschau

Wurmfortsatz klappe zu

Douma-Rückblick:

Immer wieder haben die Duma-Terroristen ihre Propaganda erneuert. Diese 16 Gefangenen waren nicht die einzigen welche die Douma-East-Ghouta-Banden barbarisch ermordeten, immer wieder filmten bis die Leichname vor Maden auseinanderplatzten. Jedesmal wurde die Lüge erneuert die Opfer wären von den syrischen Sicherheitskräften ermordet worden. Jeder anständige Journalist hätte sich fragen müssen, warum nach der „Entdeckung“ der Leichen durch die Oppositionsfilmer,  diese nicht beerdigt wurden sondern in zig Filmen immer wieder und wieder auftauchten in den verschiedensten Verwesungsprozessen. In meinem Archiv finden sich eine Menge dieser Videos von den Zahran Allousch-Damaskus-Massenmördern! Und da erzählt der Durm die Menschen in Damaskus hätten mehr Angst vor IS als vor der syrischen Regierung. Die durmschen Duma- Rebellen unterscheiden sich nicht von IS!  Genausowenig unterscheiden sich die Todesschwadrone im Süden, in Quneitra und Daraa von den Douma-Terroristen oder von IS, wer mein umfangreiches Daraa-Südarmee-Archiv kennt, weiß wovon ich spreche.

https://urs1798.wordpress.com/2012/08/18/morderische-milizen-aus-harasta-schneiden-ihren-geiseln-die-kehlen-durch-syrien-syria/

Und da die TS genau weiß was sie für eine abartige Propaganda abgeliefert haben, wurde die Kommentarfunktion bereits vor dem ersten Kommentar geschlossen….

http://meta.tagesschau.de/id/104484/nach-russischer-militaer-unterstuetzung-assads-neue-staerke

—————————————————————————————————————–

Die Jabhat al Nusra von Homs hat Racheanschläge gegen die Stadt Homs angekündigt. Also kann man wieder mit Selbstmordanschlägen in friedlichen Gebieten und Stadtteilen rechnen.

https://urs1798.wordpress.com/2015/10/23/syrien-neue-cia-hama-terroristen-offensive-fronten-idlib-lattakia-aleppo-homs-damaskus/

https://pbs.twimg.com/media/CSA7TVxWIAAq29P.jpg

———————————————————————————————————–

Palästina:

Rechtsextreme Siedler sehen aus wie IS, Al-Kaida, Rebellen-Extremisten, Jihadisten, sie benehmen sich auch genauso

WATCH: Jewish extremist tries to stab ‚rabbi for human rights‘

28 Kommentare leave one →

Trackbacks

  1. Die korrupte UN-Untersuchungskommission lügt über den Ort #Kmenas #Qmenas und verschweigt durch Terroristen geschächtete Gefangene und 16 aufgespießte Köpfe | Urs1798's Weblog
  2. Die Tagesschau beweist erneut, dass es nicht um Humanität im Krieg gegen Syrien geht, sie haben die Opfer im West-Aleppo erneut heruntergerechnet und trommeln nach wie vor für Al-Kaida und Kriegsverbrecher | Urs1798's Weblog
  3. Bewaffnete Medienaktivisten und bewaffnetes medizinisches Personal #Aleppo Khaled al Issa (Esa), Hadi al Abdullah, Abo Alhuda Alhalabi … | Urs1798's Weblog
  4. Die westlichen Menschenrechtsmedien werden auch hier schweigen, denn ihre moderaten Rebellen unterscheiden sich in ihren Methoden kein bißchen von ISIS! #Syrien #Kriegsverbrechen | Urs1798's Weblog
  5. Die westlichen Menschenrechtsmedien werden auch hier schweigen, denn ihre moderaten Rebellen unterscheiden sich in ihren Methoden kein bißchen von ISIS! #Syrien #Kriegsverbrechen | Fortsetzung urs1798
  6. Medizinischer USA-SAMS Helfer, White Helmet und Al-Qaeda Terrorist beteiligt an Folter und Mord #Khantuman #Aleppo | Urs1798's Weblog
  7. #Aleppo Khan-Tuman #Al_Qaida-Turkistan. Die Anti-Terrorismus-Offensive fortgesetzt #Medienkrieg | Urs1798's Weblog
  8. Medizinischer USA-SAMS Helfer, White Helmet und Al-Qaeda Terrorist beteiligt an Folter und Mord #Khantuman #Aleppo | Fortsetzung urs1798
  9. Die Tagesschau lügt ganz dreist über #Aleppo #Sukkari – Thomas Aders | Fortsetzung urs1798
  10. Die Tagesschau lügt ganz dreist über #Aleppo #Sukkari – Thomas Aders | Urs1798's Weblog
  11. Al-Qaeda Offensive in #Aleppo und ihre westlichen Terroristen-Propagandasprachrohre | Fortsetzung urs1798

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s