Skip to content

Der FSA „Militärrat“ Akidi von Aleppo, entspannt im Kreise von Al-Kaida #Syrien #Syria

19/05/2013

Der Interviewpartner von Tagesschau-Armbruster, welcher sagt die Kämpfer von der Nusra-Al-Kaida seien keine Terroristen, nun ganz entspannt im Kreise seiner Lieben.

Oberst Akidi mit einem Kommandeur der Mudschaheddin , welche Khan Asal unsicher machen und auch Gefangene ermorden

Oberst Akidi mit einem Kommandeur der Mudschaheddin , welche Khan Asal unsicher machen und auch Gefangene ermorden. Wenn sich diese westliche Akidi-Marionette einen Vollbart wachsen läßt könnte er gut als Taliban durchgehen, created von USrael…

Translator, Text Video:“Besuchen Oberst Abdul Jabbar Ekada die der Kommandeur der al-Nur al-Din al-Zanki Tawfiq ShahabuddinMudschaheddin“

Auf dem offiziellen Youtubekanal von: „***** Informationsamt der Nur al-Din-Brigaden, Al-Zanki *****

Die Milizen des Kommandeur der al-Nur al-Din al-Zanki nehmen es nicht so genau mit ihrer Tarnung als FSA, sie haben sich geoutet:

Oberst Akidi zu Besuch bei dem Kommandeur der Besuchen Oberst Abdul Jabbar Ekada die der Kommandeur der al-Nur al-Din al-Zanki Tawfiq Shahabuddin

Oberst Akidi zu Besuch bei dem Kommandeur  al-Nur al-Din al-Zanki …Die Milizen mit dem Emblem der Al-Kaida ausgestattet. Diese Taliban nennen sich auch Mudschaheddin.

Das Video mit dem Al-Kaida-Mudschaheddin-Pferd, die Banden sind bestens bewaffnet, ausgesucht und handverlesen durch die CIA?

Akidi vom aleppiner FSA-Militärrat wird eindeutig vom Westen unterstützt als einer der neuen „Demokraten“ schlechthin welche  für USrael Interessen Syrien  vernichten sollen. Deshalb bekommt er auch viel Besuch von der westlichen Journallie welche für Kriegspropaganda und Promotion sorgen, Al-Kaida-Verbindungen ganz egal, auch wenn diese auf den internationalen Terrorlisten stehen oder sie die unmenschlichen Schariagerichte in Aleppo stellen, welche wohlwollend in der Tagesschau verwurstet wurden.

Übrigens, diese “  al-Nur al-Din al-Zanki-Brigade“ ist mir bereits zuvor begegnet, unterhalb von Khan al Asal, zu der Zeit als eine chemisch -präparierte Rakete in Khan al Asal eingeschlagen war, und 25 Tote und viele Verletzte forderte, darunter Zivilisten und Soldaten. Die   „al-Nur al-Din al-Zanki“-Brigaden hatten zusammen mit anderen Brigaden eine Militärbasis überrannt, die gefangenen Soldaten ermordet und auch größere Raketen erbeutet. Den Kommandeuren der syrischen Armee-Basis ließen sie eine Sonderbehandlung zukommen, laut den Beschreibungen bei Facebook, sie haben sie bestialisch umgebracht.

Unterstützt durch das US-Kriegstool Google:

Translator:“ Originalität und Entwicklung Front – Liberation Pionierbataillon in den Händen der Mudschahedin der al-Nur al-Din al-Zanki“

Rückblick auf diese Banden:

Chemische Waffen in Aleppo eingesetzt, die westlich unterstützten Terroristen haben ihre Drohung wahr gemacht?

Übrigens wollen die Russen den Einsatz dieser nach „Chlor riechenden Waffe“ weiterhin untersucht haben. Unsere Medien haben ganz laut getrommelt und nun haben sie sich wieder in ihre Löcher verkrochen. Die Propaganda war nicht erfolgreich, um Aufklärung geht es ihnen nicht, im Gegenteil.

„Chemical Weapons: Russia hopeful on Inspections in Syria“

Während ich versucht habe, ein paar der Videos über dieses Taliban-Battalion zu finden, ist mir ein weiteres abscheuliches Verbrechen begegnet.

Gefilmt von den kriminellen Kriegsverbrechern der „al Baraa bn Malek“- Milizen, umgelogen in Verbrechen durch die SAA. Es gehört zu der Serie von False-Flag-Propaganda. In dem sie ihre eigenen Verbrechen der syrischen Armee unterschieben, können sie dennoch stolz ihre Verbrechen präsentieren und zeigen was mit denjenigen geschieht, welche zur syrischen Regierung stehen. Sie haben auch ihre Battalionszugehörigkeit eingebaut, das Video wurde nicht geleakt, es zeigt ihr eigenes unmenschliches Verhalten, gedeckt durch unsere Propagandamaschinerie, welche auch nicht aufklären will darüber, dass sie wie die ARD oder CNN, Menschenrechtsverbrecher zu „freundlichen Rebellen, Aufständische, Freiheitskämpfer, Protestierende“ verherrlicht haben, wie etwa den „Kannibalen von Homs“.

Das Video, die typische Machart der „Rebellen“, Mordpropaganda vor laufender Kamera, die Darsteller kaltblütig wie meist. Extra in schlechter Qualität hochgeladen damit man ihre FAKE-Soldaten-Darsteller nicht identifizieren kann. Auch die ab und an zugehaltene Optik ein typisches Zeichen für die westlich unterstützten Verbrechermilizen der FSA. Es sind ihre Methoden, auch dass ihre Propagandisten gezielt als Aufhetzungsmittel  die Täter als Alawitenunterstützer darstellen. Sie genießen diese Morde und ihre Darstellerei ganz offensichtlich, sie schüren Seperatismus, es sind Faschisten. In ihrer Propaganda stehen sie unseren Medien in nichts nach.

Ob diese Al Baraa bin Malek Milize auch Verbindungen zu Deraa haben? Dieses Video scheint von der Al Baraa bn Malek-Brigade von Homs zu stammen. Sie unterscheiden sich nicht von den Milizen bei Deraa, ihre Methoden sind gleich:

Das Opfer gequält und ermordet:

Es steht den Verbrechen bei dabaa in chts nach

Es steht den Verbrechen bei Dabaa in nichts nach

Gegründet im Februar 2012 als  „Al-Kaida-FSA“  :  “Mudschaheddin Bataillon Bara Ibn Malik”

In dem Kriegspropagandastück von „Heimlich in Homs“ und den unzähligen Fortsetzungen, gab es keine al-Kaidas. Waren die Journalisten so blind oder sind sie mit ihnen durch die Gegend gezogen und haben sie deshalb nicht geoutet sondern sie als „nette Jungs von Nebenan“ bezeichnet?

الجيش الحرإعلان تشكيل كتيبةالبراءبن مالك 16 2 2012

al Baraa bn Malek

Inzwischen auch bei der Ahrar al Sham, im Zusammenschluß der „Islamischen Front“ beheimatet, welche von der Tagesschau ebenfalls für ihre Rechtssprechung bei Bab al Hawa lobende Erwähnung gefunden haben.

Das Battalion gegründet zu der Zeit als sich ganz viele westliche Propaganda-Agenten in Homs aufgehalten haben. Auch sie wollten Baba Amr befreien!

http://www.youtube.com/watch?v=ohSypxh_13U

Ist das nicht die Stimme von dem Propagandisten aus dem Folter-Mord-Video, mit Islamic Front-Emblem und viel Al-Kaida-Gedüdel hinterlegt, gesponsert von den saudisch inspirierten Al-Kaidas welche unter“ Islamic uprisings“ fungieren, mit ehemaligen, inzwischen gelöschten  Youtube-Kanälen mit Bonn oder Düsseldorf bezeichnet als Heimatstadt?:

Das Mord-Video, nur eines von ganz vielen:

Sadisten der FSA-Al-Kaida-Milizen quälen und ermorden einen Mann:

„Mudschaheddin Bataillon Bara Ibn Malik“ präsentiert stolz ihre umgelogenen Verbrechen:

http://www.youtube.com/watch?v=eJUlvXoAYAk

Vermutlich in den letzten Tagen  in den „Orchards“ oder auch bei Abil  / Homs umgebracht worden, dort gab und gibt  es Ausseinandersetzungen.

http://de.ria.ru/security_and_military/20130519/266148114.html

Syrien: Beispiellos massive Offensive der Regierungsarmee“

Übrigens scheinen die „FSA“- Banden dabei zu sein, die archäologischen Ausgrabungsstätten bei Palmyra zu zerstören. Nichts ist vor ihnen sicher. Haben sie sich auch dort verschanzt? Sie schreiben die syrische Armee würde die „Schätze“ bombardieren nebst den danebenliegenden Orchards.  Vielleicht sind es auch Feuer, gelegt von den Banden welche sich zwischen den Säulen und Ausgrabungsstätten verstecken weil sie vermutlich wissen, dass die Armee diese nicht bombardieren wird, denn sonst wäre schon längst kein Stein mehr auf dem anderen. Ein weitere Erklärung auch, die FSA-Nusra-Al-Kaida-Milizen beschießen die stationierten Soldaten mit Granaten welche die Zeitzeugen beschützen vor Zerstörung und Ausplünderung. Auf Kultur, Denkmäler und Geschichte  nehmen die Terroristen keinerlei Rücksicht, denke ich  in an die Taliban in Afghanistan, in Libyen, in Mali, im Irak und nun in Syrien.

Weitere Videos auf diesem FSA-Banausen-Kanal, er lügt:

http://www.youtube.com/user/BLACK1910ful/videos

Rückblick:

FSA-Verbrechen in Palmyra – Qalamun #Syrien #Syria FSA-Crimes exposed“

https://urs1798.wordpress.com/2013/03/21/die-freunde-der-westlichen-menschenrechtler-aus-deir-ezzor-auf-der-strase-nach-damaskus-syria-syrien/

——————-

Weiter in der vielgelobten Rechtssprechung der FSA-Al-Kaida-Milizen im Norden Syriens, direkt an der türkisch-syrischen Grenze. Über Saraqeb gab es immer wieder Freitagsdemonstration ausschließlich mit Al-Kaida-Fahnen beflaggt.

Nun zeigen sie auch öffentliche Auspeitschungen, ganz ähnlich wie sie sie nach der erfolgreichen Demokratisierung von Libyen mit saudisch- wahhabitisch-christlisch-zionistischer  Note, in Sirte gezeigt werden.

Die gleiche wahhabitisch-saudisch-westliche Wertevorstellung nun in der Provinz  Idlib, unterstützt durch deutsche öffentlich-rechtliche Medien, zwangsfinanziert.

Die zwei Deliquenten werden anscheinend  nicht als Schabihas bezeichnet, auch ist das Schlaginstrument ganz anders dimensioniert als diejenigen Kabel ,Schläuche und Knüppel,  welche sie verwenden um Soldaten und Unterstützer der syrischen Verfassung zu malträtieren und auch totzuschlagen.

Die viel zitierte neue "demokratische "Rechtsordnung im  Norden Syriens. Propagiert in der tagesschau als eine gute Errungenschaft

Die viel zitierte neue „demokratische „Rechtsordnung im
Norden Syriens. Propagiert in der Tagesschau als eine gute Errungenschaft in von Rebellen kontrolliertem Gebiet. Saudische Verhältnisse einer Diktatur welche sich schon Jahrhunderte hält und von der deutschen Regierung mit Panzern zur Aufstandsbekämpfung beliefert wird.

Der Vorwurf lautet nach der kurzen Videobeschreibung, ein Mann würde ausgepeitscht weil er seine Tochter „geehelicht oder verehelicht“ haben soll. Die Übersetzung ist miserabel… Was ist ein „iddah“ ? Ein Schabiha vielleicht? Iddah ist eine Frist in der eine geschiedene Frau nicht erneut heiraten darf, laut Koran.   http://en.wikipedia.org/wiki/Iddah

فيديو يوضح محاسبة رجل بالجلد لانه زوج ابنته وهي بالعدة في ساحة عامة في مدينة سراقب بريف ادلب

Translator:“ Video shows a man flogging accounting because he married his daughter a iddah in a public square in the city of Idlib سراقب Brief“

Richter und Henker, die gelobte Rechtsprechung der Tagesschau wie aus Saudi Arabien, finsteres Mittelalter

Richter und Henker, die gelobte Rechtsprechung der Tagesschau wie aus Saudi Arabien, finsteres Mittelalter

Was mit dem zweiten jüngern Mann ist, kann ich nicht sagen, die „Anklage“ wird in arabisch vorgelesen.

Ein „Bara Ibn Malik Bataillon“  gibt es auch bei  Daraa, Deraa, ebenfalls unterstützt durch den CIA und Mossad, mit Waffen, Training Logistik und nun auch durch israelische IOF-Soldaten.  Der eine Kommandeur, dieses Verbrecherbattalions mit rötlichem Bart, welches im folgenden Video noch als FSA auftrat, sind bekannt geworden dadurch, dass sie den Brigadier Mahmoud Darwisch vom 38.Regiment bestialisch umbrachten, mit Gewehrläufen in seinem Kopf herumstocherten, ihn schließlich unter der Nusra-Fahne eines „Taliban“ kopflos ausstellten, ist seit etwa drei Wochen tot. Sie arbeiten mit den FSA-Banden der „Morgenröte des Islam“ zusammen, den bereits bekannten Yarmouk-Märtyrer-Brigaden„, mit afghanischen Taliban, mit tschetschenischen Al-Kaidas, mal mit FSA-Fahne oder auch gleich der Fahne der Nusra, oder der Fahne von Al-CIAida. Gemeinsam nennen sie sich auch die „Südliche Armee„, unter diesem Oberbegriff werden sie direkt von den USA unterstützt!

Sie bezeichnen sich auch so, laut translator:“Offene Brigade | | Bataillon Bara Ibn Malik | | wer wir auf Tbaaawa Jihad | |“

FSA, Jihadisten, Al-Kaida, Taliban, Nusra, Schauspieler, kaltblütige Mörder, Sadisten. Es sind Todesschwadrone welche die US-Amerikaner schon seit Jahrzehnten züchten, politische Ambitionen haben diese Schwerstkriminellen keine, sie sind USraels Bodentruppen in Syrien.

Ein Link auf eine Seite, die ich nicht empfehlen kann, aber eine Ausnahme mache, da sie die Brigaden, welche hier verstärkt vorkommen, auch schon mehr oder weniger gut beleuchtet haben, inklusive der „Homser Kannibalen-Brigade“ bzw warum sie sich welchen  Namen zu gelegt haben. Die Seite findet nichts daran zu bemängeln, dass Obamas Drohnen Menschen ermorden , ob im Yemen, in Pakistan, Afghanistan…Es kommt für sie darauf an ob sie für oder eventuelle gegen die Großmachtsgelüste Amerikas sind. Eine Seite mit Doppelstandards, moralisch bankrott, ein amerikanisches Propaganda-Kriegstool, welches Drohnen und Morde  für normal hält, wenn die Kriegsverbrechen durch die US-Todesschwadrone begangen werden:

longwarjournal.org/archives/2012/07/omar_farouq_brigade.php#ixzz21f0fQknv

Und was berichtet die deutsche Wochenschau?:

Deutsche Tagesschau setzt Lügenkrieg gegen Syrien fort

19. Mai 2013

No comment!

No comment!

Bedingungslos für Extremisten, Kriegsverbrecher, Terroristen, verbrecherische Angriffskriege und Massenmord. Mit dem Ersten sitzen sie in vorderster Reihe mit Faschisten! Hurra!!! Deutschland ist wieder voll dabei. Nie wieder Krieg, das war einmal. Die Propagandamethoden sind alt, die „Herren“ neu.

Und das hier ist der FSA-Interview-Partner von Armbruster inmitten von „Taliban“ Al-Kaidas. Sie werden von Terroristen-Führer Obama bewaffnet da gemäßigte FSA…Lol
Qusair

https://fbcdn-sphotos-g-a.akamaihd.net/hphotos-ak-prn1/1017306_405096872936457_2088559505_n.jpg

https://urs1798.wordpress.com/2013/04/12/die-milde-der-scharia-justiz-in-zeiten-des-krieges-schreibt-die-tagesschau-noch-eine-minute-im-leben-eines-schabihas-schreiben-die-halsabschneider-der-syrischen-opposition/

Ich denke es ist aufgefallen, wo die Oppositions-Milizen auftauchen gibt es ein Kapitalverbrechen  nach dem anderen, egal ob sie FSA oder al-Kaida-Fahnen tragen. Es gibt keinen Unterschied.

https://urs1798.wordpress.com/2013/03/28/eine-zusammenfassung-von-den-fsa-deraa-milizen-us-trainiert-syria-syrien/

https://urs1798.wordpress.com/2013/02/18/gefangene-in-den-handen-des-freien-militarregimes-von-deraa-alle-ermordet-syrien-syria-crimes/

https://urs1798.wordpress.com/2013/02/21/wenn-oppositions-milizen-sich-als-syrische-sicherheitskrafte-ausgeben-und-menschen-foltern-schweigen-unsere-journalisten-mit-schoner-regelmasigkeit/

https://urs1798.wordpress.com/2013/03/23/die-us-nato-trainierten-fsa-deraa-milizen-haben-erneut-zugeschlagen-syria-syrien/

https://urs1798.wordpress.com/2013/03/19/die-fsa-daraa-milizen-bringen-weiterhin-systematisch-gefangene-um-syria-syrien/

https://urs1798.wordpress.com/2013/03/13/ein-taliban-in-syrien-auf-rachefeldzug-mit-westlicher-unterstutzung-syria-syrien/

https://urs1798.wordpress.com/2013/03/08/die-yarmouk-martyrer-brigaden-operationen-die-medien-und-die-un-peacekeeper-syrien-syria/

https://urs1798.wordpress.com/2013/03/15/fortsetzung-uber-die-us-gefuhrte-sud-offensive-der-fsa-nusra-milizen-bei-deraagolanjordanien/

https://urs1798.wordpress.com/2013/03/18/die-islam-brigaden-unterwegs-im-un-fahrzeug-syrien-syria/

https://urs1798.wordpress.com/2013/03/06/un-peacekeeper-in-der-hand-der-killer-brigaden-von-deraa-und-die-tagesschau-syrien-syria/

https://urs1798.wordpress.com/2013/03/04/systematische-kriegsverbrechen-durch-die-fsa-milizen-aus-deraa-unterstutzt-aus-jordanien-mit-usraels-hilfe-syrien-syria/

https://urs1798.wordpress.com/2013/02/14/37378/

https://urs1798.wordpress.com/2013/02/05/terroristen-milizen-im-syrisch-jordanischen-grenzgebiet-syrien-syria/

https://urs1798.wordpress.com/2012/08/25/wer-sind-eigentlich-die-schabihas-von-denen-unsere-medien-immer-sprechen-syrien-syria/

Wird ergänzt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s