Skip to content

Wer liefert an Kopfabschneiderbanden bei Lattakia/Salma/Durin US-made BGM-71-TOW-Raketen #Syria

13/10/2014

Sowohl bei Daraa, Hama, Aleppo, Damaskus fallen die verstärkten Lieferungen von modernen panzerbrechenden Raketensystemen an Al-Kaida-Verbündete Terror-Milizen auf. Es gibt keine moderaten Rebellen, das ist eine Lüge.

Bei Salma-Durin in der Proinz Lattakia arbeiten die sogenannten „FSA“-Milizen grundsätzlich mit Al-Kaida nahestehenden Terroristen zusammen, wie die  auf der US-Terrorliste stehende „Jabhat al Nusra „ oder auch die „Mohajreen wa Ansar“,  geführt z.B. von  dem Tschetschen „Amir Muslim Shishani“, beliebt auch bei deutschen Al-Kaida-Terroristen, wie Reda Sayem. Lattakia war auch eine der ersten Anlaufstellen für deutsche Kopfabschneider um den abgehalfterten Gangsterrapper Deso Dogg herum. Sie ermordeten bei Durin/Salma viele Zivilisten, darunter Frauen und Kinder welche in Massengräbern aufgefunden wurden. Dies musste selbst HRW nach zweimonatiger Verzögerung zugeben. Sowohl bei Salma-Durian als auch bei Kassab leistete NATO-Erdogan militärische Hilfe, ein über Syrien abgeschossener Helikopter mit anschließende enthauptetem Piloten, ein ebenfalls in Syrien abgeschossenes Kampfflugzeug.

Einer der Hifis der westlichen Wertegemeinschaft bei Lattakia-Salma-Durin, beteiligt an abscheulichen Gräultaten, von Medien bejubelte Erfolge durch Rebellen, nur ein kleines Beispiel wer denn bei Salam-Durin Menschen die Köpfe abschneidet und selbst Kinder, Frauen und Männer ermordete. Laut seinem inzwischen gelöschten Twitter-Account “ /Sqoor_Al3z“  Afghanistan-Taliban und Irak erprobt:

Sheikh Saqr Jihad“ الشيخ صقر الجهاد

twitter.com/TalibanN20MMMF9/status/521753649848930304

Embedded image permalink

Viele Frauen und Kinder wurden bei den ethnischen Vertreibungen der meist alawitisch bewohnten Dörfern entführt. Manche konnten durch Verhandlungen ausgetauscht werden, andere sind bis heute verschollen. Entführte Jungen werden zu kleinen Al-Kaidas ausgebildet, die nächste Generation an Kämpfern für USraels Machtpolitik, welche Terrorismus schafft anstatt Terroristen zu bekämpfen, dies sieht man auch aktuell bei Ain al Arab/ Kobane, wo verhindert wird dass Kurden in Notwehr bewaffnet werden um ihre Wohnorte vor IS-Terroristen zu beschützen. Man stell sich vor, anstatt Al-Kaida-Truppen mit westlichen Waffen auszustatten hätte man diese TOW und Milan-Raketen den Kobani-Kurden gegeben damit sie sich vor Erdowahns IS-Terroristen hätten verteidigen können. Der „syrische Al-Kaida-Führer“ Erdowahn fürchtet zu Recht, dass bewaffnete Kurden ebenfalls zu Regime-Change-Truppen werden könnten gegen die Türkei, USrael geführt.

Nun sind genau diese „erdowahnischen“ Kopfabschneiderbanden bei Lattakia, welche wie Amir Muslim Shishani, auch in den Orten Kassab über die türkische Grenze einfielen und dort ebenfalls mit direkter türkischer Militärunterstützung einen Grenzübergang eroberten, mit modernen US-Made BGM-71-TOW-Raketen ausgestattet worden.

Bei Kassab übrigens auch US-made- TOW und deutsch-französische Milan-Raketen in den Händen der Jabhat al Nusra und Verbündeten:

https://www.facebook.com/media/set/?set=a.518065164961340.1073741923.355786131189245&type=1

Diese BGM-TOW-Spezialisten ebnen den Al-Kaidas den Weg zum Soldatenschlachten, sie bereiten die Erstürmung von syrischen Militärstützpunkten vor für Kopfabschneider von FSA-Al-Kaida welche auch nicht Halt vor Zivilisten machen in ihrem mörderischen Wahn.

Das sind dann so aus:

LattakiaTodesschwadrone

LattakiaRegime-Change Kräfte

Des Westens billige Proxy-Bodentruppen bei Lattakia:

LattakiaAl-Kaida

Mein Beileid an die Angehörigen der Soldaten welche Syrien gegen westlich-bewaffnete Kopfabschneider-Truppen verteidigen in einem der bestialischten US-geführten Angriffskrieg seit langem überhaupt.

Lattakia Terroristen Barbaren

Das Video zeigt einen „Vergeltungs-Triumphzug“, auch mit sogenannten Einheimischen, welche ihre Menschlichkeit verloren haben.

LattakiaKopfabschneider

Das sind die Begünstigten der westlichen Bewaffnung. Unsere Medien sollten informieren, sie tun alles um das Erstarken anderer Al-Kaida-Todesschwadrone zu vertuschen. IS=Böse, Jabhat al Nusra =Lieb

Alles wird mit Ain Al Arab/Kobane überschwemmt und zugedeckt. Es ist ein barbarischer Angriffskrieg welcher bereits im vierten Jahr gegen Syrien läuft.

MohammedSiegel

 

ريف اللاذقية – القصاص من معركة القصاص 5 10 2014

 

Und hier die Bewaffnung von Terroristen welche den Al-Kaida-Sturmtruppen den Weg ebnen für ihre barbarische Gräultaten an Syrien. Unterhalb von Salma-Durin, bei den einst überfallenen alawitischen Dörfen. Damals hatte der amtierende US-CIA geführte General-Idriss den Mördern von Zivilisten zu ihren erfolgreichen Massakern gratuliert. Seine Nachfolge hat der Naima-Stammes- Warlord General Bashir angetreten, auch er verkörpert Kehlendurchschneidermethoden, er kommt aus dem Golan und ist USraels Marionette gegen Syrien.

ريف اللاذقية تدمير مدفع57 على مرصد كتف صهيون بصاروخ تاو من قبل مجاهدي لواء العاديات 9 10 2014

ريف اللاذقية رائع تدمير مدفع57 بصاروخ تاو على برج بارودة من قبل لواء العاديات 5 10 2014

Die Medien schweigen wie sie auch beim Golan bei Al-Kaida beide Augen zudrücken. Bei Lattakia kommen die Terroristen hauptsächlich über die Türkei, die TOW-Rakten werden ebenfalls von dort geliefert.

Beim Golan jedoch haben sich die TOW-Raketen und auch deutsch-französische Milanraketen wundersam vermehrt nachdem die Jabhat al Nusra unter dem Feuerschutz von zionistischer IDF den Grenzübergang „Quneitra-Crossing“  besetzten. Es ist naheliegend dass die Golan-Terroristen und Kopfabschneider der Daraa-Südarmee nun verstärkt über Israel bewaffnet werden.

Propaganda und Lügen gegen Iran und Hisbollah, aber auch TOW-Raketen erwähnt:

http://derstandard.at/1395364709751/Syrien-Und-ploetzlich-grosse-neue-Waffen

Auch hier hüllen sich die Medien ein Schweigen, obwohl bei Tell Harrah genau solche Al-Kaidas wie die Jabhat al Nusra, die Mojhareen wa Ansar, die Ansar al Sunna und Immigranten, die Ghouraba-Horan, die Haraket AL-Mothana Islamic,…, die Sturmtruppen der westlichen Wertegemeinschaft für Regime-Change in Syrien darstellen. Da wird Al-Kaida ganz gezielt mit westlichen Waffen aufgerüstet und niemand wird an den ICC-Pranger gestellt, da es die westlichen Mächte sind welche den ICC als Instrument ihrer mörderischen geo-politischen Interessen eingerichtet haben um nie selbst vor dem internationelen Gerichtshof unter Anklage gestellt zu werden.

Hier nur ein Ausschnitt der TOW-Bewaffnung bei dem strategisch wichtigen Tell Harrah im Golan, erobert von USraels Kopfabschneidern:

 

Brigade tank battalions consolidated Horan targeting Tel warm rocket Tao 5 10 2014


Brigade unification brigades Horan target vehicle rocket vozlika Tau Tel El Hara 5 10 2014

Brigade unification brigades Horan-targeting bandwagon to organized the lion Hill warm rocket Tao 5-10-2014

Brigade unification brigades Horan-destroy a tank missile Tao hilltop lane 4-10-2014

(Translated by Bing)

Auch habe ich nicht vernommen, dass Israel für die direkte militärische Beihilfe bei der Entführung und dem Angriff auf UN-Peacekeepern angeklagt werden soll. Man sollte meinen Israel und die USA agieren in einem vollkommen rechtsfreien Raum und können massenmorden so viel und lange wie sie wollen. Die westliche Presse jubelt und feuert die Kriegsmafia und deren mörderische Handlanger in Syrien noch an, so wie sie es bei Libyen und auch in der Ukraine taten.

Von der Moral der westlichen Wertegemeinschaft ist nichts mehr übrig, sie wird von kriminellen Regierungen angeführt, welche faschistischer nicht mehr sein können.

Ihre Instrumente und Regime-Change-Truppen bei der Ukraine NEOnazis, in Syrien die FSA-Al-Kaida-Kehlendurchschneider und andere mit ihnen verbündete Todesschwadrone.

Trotz gültiger UN-Sicherheitsresolution werden Terroristen-Vereinigungen nebst ihren Verbündeten weiterhin und verstärkt militärisch hochgerüstet, die westlichen Medien schweigen, sie haben ihre Kontrollfunktion schon längst aufgegeben als vierte Gewalt, sie sind das Sprachrohr der verbrecherischen Kriegsmafia, angeführt durch USA und Israel.

Und es wird mir ganz schlecht wenn ich manche der „Die Linken“ immer noch vom „Assad-Regime“ plappern höre, ohne Sinn und Verstand wird NATO-Propaganda gebetsmühlenartig wiedergekäut und sie merken es einfach nicht. Und die grün-braune EX-Friedenspartei will erneut voranmarschieren, diesmal nicht mit Neonazis wie in der Ukraine, aber mit der Bundeswehr …

Und wenn ein zionistischer Kriegstreiber wie ein BHL sich für Kobane einsetzt,  dann ist weiteres Blutvergießen vorprogrammiert. Zuletzt stand er auf der Kiewer Euromaidan-Bühne, beschützt von Faschisten.

Vielleicht sind Erdogans-Verschwörungstheorien garnicht so abwegig, er hat seine Schuldigkeit getan. Bei den letzten Demonstrationen für Kobane in der Türkei, konnte man sehen wie sich die Leute gegenseitigt die Köpfe einschlugen. Würde mich nicht wundern wenn man auch in der NATO-Türkei einen Bürgerkrieg entflammen könnte. Noch ist es nicht soweit. Auch in Berlin wurde bei einer Demo für Kobane ein türkisches Restaurant von einigen wenigen gewaltbereiten Demonstranten angegriffen.

Nachdem NATO-Erdogan den syrischen Präsidenten verunglimpft und dämonisiert hatte, dazu Al-Kaidas aus aller Herren Länder nach Syrien schleuste und schleust,  ist nun  der „Diktator“ und der „Dämon Erdogan „selbst an der Reihe. So schnell ändert sich die ganze westliche Medienmeute, ein neues Feindbild wird geboren.

Die IS-Terror-Organisation hat laut Twitter nun auch die Türkei zu ihren Feinden erklärt…Allerdings tauchen Zweifel auf ob Erdowahn überhaupt zugesagt hat dass die Angriffsskriegs-Mafia in der Türkei Flughäfen benutzen darf.

Ergänzung, nun auch bei der TS angekommen. Was Erdogan fordert mit seiner „No-Fly-Zone“ ist ein voller NATO-Angriff gegen Syrien und Regime-Change, welcher vermutlich mit dem Tod Assads enden soll, denkt man dabei mit Grauen an Libyen, als die westlichen Demokraten bestialische Morde bejubelten, allen voran das wiehernde Zugpferd vor Israels Kriegskarren, die abscheuliche Psychophatin Killary Rodham bin Laden, bekannt auch als „we created Al-Qaeda“, oder „we came, we saw and he died“.

Erdogan trotz großem Kriegsgeschrei nicht in der LageSyrien dem Erdboden gleichzumachen, er braucht die NATO, auch wenn er dagegen pokert.

http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/europa/tuerkei/tuerkisches-militaer-koennte-angriff-von-isis-alleine-nicht-abwehren-13204458.html

Wie oft reist dieser deutsch-braune Ukraine-Kriegstreiber Steinmeier, einer der „Freunde Syriens“ noch nach Saudi Arabien? Was macht er erneut dort bei seinen verläßlichen Partnern und Gastfreunden, den Menschenrechtsvertretern schlechthin, welche selbst Frauen als „Zauberinnen gebranntmarkt“ öffentlich köpfen lassen, so wie es auch IS und Jabhat al Nusra in Syrien vollführen? Er scheint sich gut zu amüsieren und lacht über beide Backen. Seltsamerweise tragen seine „Vertreterinnen der Zivilgesellschaft keine Gesichtsschleier “ und schütteln dem Braunmeier auch die Hand. Was für ausgesuchte Vertreterinnen hat er von Angesicht zu Angesicht bekommen? Was war das für eine saudische Zivilgesellschaft? Beim Auswärtigen Amt nur blablahblah und Eierkuchen. Was, eine Chefredakteurin einer saudischen Zeitung, ja die wird die Propaganda beherrschen und Steine genauso einseifen wie seine „Zivilgesellschaft“ in der Ukraine. Gezielt ausgesuchte Vertreterinnen. Hat er auch welche auf der Straße befragen können, natürlich nur in männlicher Begleitung…

Eine weitere Kostprobe vom „Team Steinmeier “ aus dem Auswärtigen Amt, mit steigender Tendenz:

„…

Wirtschaftsbeziehungen

Saudi-Arabien ist dank der hohen Öleinnahmen in der Lage, deutsche Produkte und Dienstleistungen in nennenswertem Umfang einzuführen, und tut dies auch mit steigender Tendenz. 2013  betrug das bilaterale Handelsvolumen ca. 11 Mrd. Euro, etwa soviel wie im Vorjahreszeitraum….“

Dafür lohnt es sich im Bett mit saudischen Monarchen zu liegen, und sei es noch so bluttriefend rot. Ein Hoch auf den deutschen Außenminister der SPD, er füllt sein Marionettenamt wirklich prima aus. Wer hat uns verraten,…

Sag es mit Blumen:

© Honorarfrei verwendbar unter Angabe des Copyrights Photothek/Imo

Quelle Copyrights Photothek/Imo 

Begegnung mit dem Generalsekretär der Organisation für Islamische Zusammenarbeit (OIC), Iyad Al Madani

http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Aussenpolitik/Laender/Aktuelle_Artikel/Saudi-Arabien/141012_BM_Saudi-Arabien.html

http://www.longwarjournal.org/threat-matrix/archives/2014/10/german_saudi_and_turkish_islam.php

Hier die West-Bewaffnung für Terroristen und ihre Verbündeten, nur ein Ausschnitt, die Videos werden teilweise schon wieder gelöscht:

Und das sind ebenfalls Obamas Terroristen, vom Washington -AIPAC_Institut für moderate Kopfabschneider erklärt, die Kopfabschneider der Harakat Hazm.

Ein Video veröffentlicht auf dem Kanal der Obama unterstützten und mit US-made  TOW-Raketen bewaffneten Hazzm-Bewegung zeigt das Banner von Al-Kaida nebst dem der Harakat Hazzm. Die USA verstossen gegen jede UN-Sicherheitsresolution in dem sie weiterhin Al-Kaida und ihre Verbündeten bewaffnen.

Hier laut Beschreibung bei Homs:

Das Video mit Obamas moderaten Al-Kaida-Truppen: https://urs1798.wordpress.com/2014/04/07/obamas-waffenlieferungen-bereits-bei-den-al-kaidas-von-hamaidlibhomslattakia-angekommen-syrien-syria/

Empfohlen von Jeff White als „Rebellen welche es wert sind von den USA bewaffnet zu werden“ :  Quelle washingtoninstitute.org/policy-analysis/view/rebels-worth-supporting-syrias-harakat-hazm

„Harakat Hazm has many qualities that make it a good candidate for such assistance. It appears secular in orientation, is well organized from a military perspective, has a significant inventory of heavy weapons, operates across an important area of Syria, and has an established combat record in fighting Bashar al-Assad’s regime. In short, the group seems to provide at least a partial answer to longstanding questions about which rebel groups Washington should arm….“

Das schwere militärische Equipment der Hazzm-Terroristen kommt über Bab al Hawa, das hat Jeff White nicht erwähnt.

twitter.com/JeffWhite25/status/517357608894615552

Extremisten, Dschihadisten, Kriminelle, Kopfabschneider, Al-Kaida,…USA`s moderate Rebellen gibt es nicht. Geschönte Propaganda: hazzmmovement.org/

Hauptsächlich unterwegs bei Hama-Idlib, Aleppo, Daraa, Homs…sie kooperieren grundsätzlich mit den Al-Kaidas der Jabhat al Nusra sowie den „Fremden-Battalion“, auch die Jundallah -Terroristen sitzen mit im Boot der CIA „Hazzm-Bewegung“, der Islamic Front, etc

Hama, bei Morek:

حركة حزم تدمير مدفع 57 في النقطة السادسة في مورك بصاروخ تاو

 

„Army pushes forwards with military operations against terrorist organizations across the country

„…

Army units kill a number of terrorists and wound others after targeting their gatherings in Ofana, Jibata al-Khashab , Tranjeh, al-Hamidiyeh, Um Batena, Mashara, Manshiyet Mashara in Quneitra countryside and to the west of al-Tiybeh town and to the north of Bait al-Jamal in Atman town in Daraa countryside.

Army units also targeted terrorists and their gatherings in Deir al-Adas, Jassem, Enkhel, Seda, and Oum al-Mayazin in Daraa countryside and on the road between Mas’hara and al-Tiha in Quneitra countryside, eliminating a number of terrorists and injuring others.

In Lattakia countryside, army units destroyed terrorists’ vehicles equipped with heavy machineguns and eliminated a large number of terrorists, some of them of Tunisian, Palestinian, and Lebanese nationalities.

An army unit destroyed a convoy of terrorists’ vehicles, some of which were equipped with heavy machineguns while others were loaded with weapons and ammo, in the village of Burj al-Hayat in Rabe’a area, in addition to eliminating a number of terrorists including Mahmoud Suman and Tunisians al-Bahi Masoud and Hamoud Dawableh.

The army also thwarted an attempt by terrorists to infiltrate the perimeter of Zahiya Mountain and al-Furuluq reserve, eliminating a number of terrorists and injuring others. Among the dead terrorists were Omar Jabouri, Mustafa al-Hiraki, and Taher al-Hasan.

Other units destroyed terrorist hideouts and concentrations in the villages of Dorin, Salma, and al-Duwairkeh, along with two vehicles, one equipped with a heavy machinegun and the other transporting weapons and ammo. A large number of terrorists were killed including Marwan Hammoud, Maher Hesso, Tunisian Munzer al-Marwani, Palestinian Rashid Ghassan, and Lebanese Munzer al-Turk.

http://www.facebook.com/ForMotherSyria/posts/565716416862881

Weiterhin beeilen sich die Redaktionen der ach so freien deutschen Presse, Links auf meinen Blog zu löschen. Nein, die Wahrheit oder wenigstens ein Stückchen davon bedroht die verordnete  demokratische „Pressefreiheit“. Hunderttausende von Toten ficht selbst den Spiegel nicht an… Sie wollen nicht in den eigenen Spiegel schauen.

Nachtrag. über verbohrte einzelne LINKE habe ich schon mehrfach geschrieben, der „nicht in den Spiegel-Schauer “ SPON hat Christine Buchholz auch entdeckt. Im Gegensatz zu Damals, als sie  löberlicherweise für den Kriegsverbrecher-Vertreter  Peres nicht aufgestanden ist, schwebt sie inzwischen hoch am zionistischen Himmel…und vertreibt deren Assad-Regime-Propaganda…und merkt es einfach nicht.

Aber sie tut mir dennoch leid, wenn ich sehe was bei FB auf sie eindonnert, Gut finde ich dass sie es stehen lässt. Da sieht man die Bildung in unseren Breitengraden und wie die Propagandaüberflutung vollkommen eingeschlagen hat und den Verstand aussetzen lässt. Immerhin scheint es auch in D. ein Potential an Mob zu geben welches man für Regime-Change in D. bewaffnen könnte. Auslöser ein Plakat welches gegen mehr Bomben eintritt. Frau Buchholz bekommt auch Bilder reingesetzt welche vermutlichen einen Deutschen mit dem Kopf einer kurdischen Kämpferin zeigt. Leider kann ich bei FB nicht kommentieren.

Schön wäre es wenn Christine Buchholz nicht selbst die Propaganda fressen würde von „moderaten“ Rebellen, neben IS gibt es noch eine Menge an Terroristen in Syrien welche für USraels gewünschten Regime-Change ungehemmt massenmorden, ihre moderaten, demokratischen Rebellen gibt es nicht, auch nicht bei Marea. Da kann sie sich noch so sehr an ihr Revolutionsbild festklammern, es entspricht nicht den Tatsachen vom herorisch verklärtem Revolutionär.

Es sind abscheuliche Mörder!

Ich stehe hinter dem Plakat von Christine Buchholz, nicht aber hinter der von ihr wahrgenommenen Revolution in Syrien. Diese gibt es nicht, sonst wäre Syrien schon längst der USrael-Kriegspolitik zum Opfer gefallen.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/kobane-linken-abgeordnete-buchholz-protestiert-gegen-luftschlaege-a-996695.html

https://urs1798.wordpress.com/2014/10/11/loblich-wie-einige-der-die-linken-sich-fur-kobane-einsetzen-und-gegen-bombardements-durch-die-us-kriegsmafia-auftreten/

Und die Türkei weiß wie „Revolutionen“ gemacht werden, sie haben es ausgiebig gegen Syrien zelebriert:

http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/erdogan-sieht-auslaendische-medien-verschwoerung-deutsche-journalisten-in-der-tuerkei-festgenommen-13204128.html

 

Wird mit Links ergänzt

Ich empfinde es als Hohn wie US-unterstützte Kopfabschneider als  modrate Rebellen verkauft werden. Die Medien können nicht so blind sein…

Menschenrechte?

Und würde ich Steinmeiers Partner malen, dann hätte ich unfreiwillig Stürmers Bilder getroffen.  ICH MALE SIE NICHT.

Ergänzung zu unseren Kriegspropagandaschleudern:

Oder die FSA-Todesschwadrone von Damaskus.  Unsere Medien sagen weiter die Unwahrheit wenn sie von moderaten Rebellen in Syrien sprechen wie ein Martin Ganslmeier, NDR, welcher weiterhin vom Diktator spricht. Sein Kommentar die reinste Kriegspropaganda, weit entfernt von der Realität in Syrien. Aber er liebt anscheinend das US-Regime mit dem Diktator Obama und dessen bewaffnete Regime-Schergen….  http://www.tagesschau.de/kommentar/kommentar-kampf-gegen-is-101.html

Und Volker Schwenks Propaganda für die Islamische Front mit dem Sprecher der Islam- Armee von dem Schwerstverbrecher Zahran Allousch, welcher ganz offen zu brutalster Folter steht, die Jabhat al Nusra als Partner sieht, reihenweise Menschen exekutieren ließ, FSA Kumpane welche die Waffen abgeben wollten wurden in den Straßen in East Ghouta zur Abschreckung aufgehängt. Ein anderer Mann zu Tode gequetscht und in Douma öffentlich gekreuzigt. Volker Schwenks Propaganda für Massenmörder verharmlosend und widerlich. Hat sich Schwenk wirklich mit diesen Kriegsverbrechern eingelassen? Als Vertreter der deutschen Regime-Propagandaanstalten? http://www.tagesschau.de/ausland/islamische-front-101.html

Das sind ebenfalls moderate Rebellen von der Islam Armee, der Islamic Front, ein Rückblick. Sie haben sich nicht geändert. In der ARD erneut Propaganda für Extremisten, Massenmörder und Al-Kaida-Verbündete:

https://urs1798.wordpress.com/2013/09/23/hrws-lugende-zeugen-in-der-chemie-attacke-von-damaskuszamalka-syria-syrien

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s