Skip to content

Wer sind eigentlich die Schabihas von welchen unsere Medien immer sprechen? #Syrien #Syria

25/08/2012

Schabihas werden in unseren Medien als brutale Folterer und Mörder beschrieben, manche nennen sie auch “Assads” Schergen:

“…Indeed the U.S. has been fully aware of the presence of al-Qaeda in the so-called Free Syrian Army since April 20, 2011 when Jihadis captured a truck (or Armoured Personnel Carrier) near Dera’a, and killed all the 18 or 20 soldiers it was carrying not by shooting them but by cutting their throats in the approved Islamic manner. A few days later, the U.S. ambassador in Syria, Robert Ford, called some of his colleagues in Damascus, including the Indian ambassador, and told them that al-Qaeda had arrived in Syria….” WEITERLESEN

 

Weiterlesen…

Israel begeht aus Rache weitere Massaker an Zivilisten in Gaza! Israel hat sechs Menschen in Khuzaa exekutiert!

01/08/2014

Laut den Mainstream-Medien hat der Waffenstillstand nicht gehalten. Wie denn auch wenn das rechtsextreme Regime Israel gleichzeitig verkündigt weiter Tunnel zu zerstören. Ich nenne dies keine Waffenruhe.
Der Widerstand in Gaza hat verkündet einen weiteren IOF-Soldaten gefangengenommen zu haben und zwar vor Beginn der sogenannten Waffenruhe.
Das erklärt auch warum Israel erneut mit voller Härte zuschlägt und die Waffenpause für beendigt erklärt hat.

Israel begeht vorsätzlich Massaker an Zivilisten aus den niedrigsten und primitivsten Beweggründen!

Von einem Arzt aus Gaza getwittert. Ich halte ihn für zuverlässig.

“Random artillery shelling on Rafah is continuous. Death toll might be as high as 70 or more. #GenocideinGaza”
Israel is the one using Palestinian civilians as human shields. Whenever they lose a soldier in a man-to-man fight they commit a massacre.”
“Tell me again a reportedly missing Zionist invader is more important than +70 massacred in the same area why?”
“Qassam brigades now confirms attacking an Israelis force in Rafah, at 6.30 before ceasefire, and at an invading force within Gaza strip.”

Unsere Medien berichten nicht dass Israel die Waffenruhe gebrochen hat weil anscheinend einer ihrer Invasoren vor Beginn der Waffenpause von palästinenischen Widerstand gefangen genommen wurde.

“Despite Temporary Ceasefire, Israeli Attacks Continue”
“35 Palestinians Killed, 100 Injured In Rafah”

List of Palestinians Killed: 7/8 – 8/1
Und wie sollte es anders sein, die zionistische Propaganda verlegt die Gefangennahme des Besatzersoldaten in den Zeitraum der Waffenruhe. Sehr plumpe Lügen von Mark Regev, durch die ständige Wiederholung werden sie nicht wahr! Ich glaube der Hasbara kein Wort.

Wie passt die Erklärung zu diesem Statement des israelischen Aussenministeriums? “…The statement went on to allege how it took Hamas “two hours and four minutes to violate the ceasefire.”…”

Wenn die Hamas den Waffenstillstand zwei Stunden und vier Minuten eingehalten hat, wie sollen sie da um 9.30 Uhr den israelischen Soldaten gefangen haben?

2StundenDie Hamas hat den Waffenstillstand 2 Stunden und vier Minuten eingehalten laut israelischem Aussenministerium:
facebook.com/IsraelMFA/posts/10152344057066317?fref=nf
Hamas 2Stunden

http://rt.com/news/177144-un-us-israel-hamas-ceasefire/

“How the Term ‘Human Shield’ is Used to Justify State Sponsored Massacres “:

Artillerie

“Hamas: “Israel Violated Ceasefire, Fighters Retaliated””

twitter.com/AliAbunimah/status/495183358444711936

“Abu Marzouk: We captured an Israeli soldier before ceasefire”

Allerdings gibt es ein Statement nachdem eben jener Abu Marzouk dementiert an Anadolou ein Statement abgegeben zu haben. Die ganze Propaganda losgetreten von Erdogans Staatsmedien?

“No halt to Israeli airstrikes despite ceasefire”

Unvermindert gehen die Massaker-Angriffe auf Gaza weiter. Der Widerstand wehrt sich verbissen.

https://www.facebook.com/SouthPalestine?fref=photo

Videos aus Gaza von dem “Massacre market Shojae’ya “
مجزرة سوق الشجاعية 17 شهيد وأكثر من 200 اصابة – خاص الأقصى +18

Der Tod eines Journalisten. Keine Widerstandskämpfer weit und breit. Israel begeht Massaker an zivilisten!

http://www.fr-online.de/meinung/gaza-krieg-israels-unrecht-auf-geraubtem-land,1472602,28007268.html

“Gaza ist ein zu verurteilendes Massaker”

Ein weiterer Arzt aus Gaza:

https://twitter.com/DrBasselAbuward

twitter.com/PKraehenbuehl/status/494937811167227904

Schaut euch die Fotos an, sie sprechen Bände:

http://www.dailymail.co.uk/news/article-2712656/Israel-Hamas-agree-72-hour-humanitarian-ceasefire-starting-morning.html

“Gaza Updates Fri 6:30 pm : 1600 dead 8760 injured 9245 houses have been totally destroyed
wird ergänzt
twitter.com/DrBasselAbuward/status/495274252082245632

Ich habe ein Foto gesehen wo Menschen in Khuzaa exekutiert worden sind. Die Patronenhülsen deutet auf israelische Munition hin! Israel begeht kaltblütige Morde! Sie morden genauso wie die Terroristen in Syrien! Selbst das zionistische” thedailybeast” berichtet! http://www.thedailybeast.com/articles/2014/08/01/who-is-behind-gaza-s-mass-execution.html
pbs.twimg.com/media/Bt-W23LCUAADVtf.jpg:large
twitter.com/jrosyfield/status/495292778062950401
twitter.com/RoadToPalestine/status/495204605127819265

Zionistische Bombendrohung gegen das Shifa-Hospital. Nun ein Video im Umlauf mit einer finnischen Reporterin welche erzählt haben soll, dass eine “Kassamrakete” in der Nähe des Parkplates des Shifa-Hospitals gestartet wurde. Sie hat es wohl nicht gesehen, meint es aber gehört zu haben.Leider kann ich nicht überprüfen was die Frau wirklich sagt. Das Video, bzw der Bericht bereits vom 20.07.2014. Das rechtfertigt keineswegs die angedrohte Bombardierung des Krankenhauses!
Heute sollen mehr als  160 Menschen in GAZA massakriert worden sein. Darunter medizinisches Personal und eine Menge Zivilisten.

Internationale Kriegsabenteurer treten den Kiewer NEONAZI-Asov-Battalionen bei und bringen Menschen in Novorussia um

01/08/2014

Ein Video mit deutschen Untertiteln zeigt einige der internationalen Abenteurer, die es sich etwas kosten lassen Menschen,  welche ihnen nie etwas getan haben, zu erschießen.

Im Video wird auch eine der Mordoperationen von Mariupol erwähnt über welche ich bereits geschrieben hatte. Bei der Operation gegen Antifaschisten waren diverse Neofaschisten-Kommandeure der “Asov”-Battalione beteiligt, wie z.B. Oleg Liashko und auch der übergewichtige Igor Mosiichuk.

Siehe hier: http://urs1798.wordpress.com/2014/06/13/eingesammelt-irak-ukraine-und-die-medienunterstutzung-von-faschisten/

Für die Video-Propaganda sorgte “Lidi”, die “glaubwürdige treuherzige” Spilno-TV-“Aktivstin” vom Kiewer Euromaidan, die Quelle vieler westlicher Mainstream-Blätter , TV-Anstalten, über die “friedlichen ” Demonstranten vom Euromaidan. Wenn man ihre früheren  Geschichten liest und sieht bei welchen “ATO-Überfallkommandos” sie  dabei war und weiterhin ist, dann bekommen ihre Euromaidan-Geschichten bei “Neon”  von “Martina Kix” noch einen besonders anrüchigen dokumentatorischen Wert.

Zitat aus der Geschichte bei Neon von “Lidi” und “Martina”: “Was wünscht du dir für die Zukunft der Ukraine?

Dass die Menschen wach bleiben und sich die Hilfsbereitschaft der Maidan-Bewegung auf die ganze Ukraine ausweitet.” Quelle blog.neon.de/2014/02/freiheit-oder-tod-ein-anruf-in-kiew/

Die “ängstliche Lidi”  macht bei den  “Wolfsangel-Sonnenrad- Asow-Battalionen alles andere als einen ängstlichen Eindruck, sie scheint sich dort wohl zu fühlen. Gerne rückt sie den dicken Igor, den Stellvertreter der Kiewer Asow- ATO-Battalione bei Interviews ins rechte Licht. Besonders gut kommt dabei auch die Wolfsangel auf Igors Bekleidung zur Geltung. Ob  des “Sterns- Neon-Blog”   weiterhin Kontakte zu Lidi aufrecht erhält?  Es wäre bestmmt für die Neon-Leser wissenswert wie es der “netten” Propagandistin  Aktivistin vom Euromaidan ergangen ist…

Ich drücke es mal so aus, Lidi pflegt weiterhin ihre “friedlichen”-Euromaidan-Kameradschafts-Kontakte…

Auf dem Ausdruck die Asov-Battalions-Führer, Igor und Andreij! Lidi mit flotter Frisur. Ihr Herz schlägt für NEONAZIS.

Im Video auch “geistlicher Beistand” in Form eines Priesters.

Lidi hat ein abklingendes Hämatom am Arm, ich weiß nicht wie es entstanden ist.

 

Lidi mit Andreij belecky

Ladna, igor

Im Video auch die “schöne Ladna” K. der dicke Igor etc…Zum Vergleich zum Screenshot oben.

LadnaIgorAndreij

Eine weitere  Verhandlung erneut ausgesetzt auf Anfang September, Igor und seine mitverdächtigen “mutmaßlichen”  Bombenleger sehen sich als politische Gefangene, wie etwa ein deutscher Mahler,  Hoffman-Wehrsportgruppen, ,  die Neonazis werden noch gebraucht durch die Kiewer Junta. Immerhin weiß man schon wer als Sündenbock hinhalten wird, sollte es zu Anklagen wegen Kriegsverbrechen  kommen… Bauernopfer sind schnell gefunden, besonders wenn es um Kriegsverbrechen geht. Ob Oleg Liashko leer  ausgehen wird, sollte es Gerechtigkeit geben? Er zeigt sich gerne mit Geiseln, entführt und auch gefoltert durch die Asov-Sondertruppen , er verhört sie und macht den großen Macker, unterstützt durch die Kiewer Junta. NEOnazi-Willkür.

Lidi posiert auch mit Schweden…

Bei einer Provokation durch Kiewer Euromaidaner gegen  friedlichen  Antimaidan-Kundgebungen im Osten der Ukraine verlor diese Lidi ihr Mobiltelefon, eingespeichert waren auch diverse  Nummern deutscher Propagandisten welche ihre Storys  vermutlich ungeprüft verbreiteten  (im Zweifel für die Stern-Propagandisten, Video gesichert) , so für Regime-Change-Stimmung sorgten  und gegen Russland hetzten, später auch im Bezug auf die Krim.  Auch dort tauchte “Lidi” mit einigen Freunden auf um durch Provokationen die “richtigen” Propaganda-Aufnahmen zu bekommen …

In einem Video waren einige eingespeicherten Nummern erkennbar, dadurch fand ich “Martina” und den “Neon-Blog”.

Lidi bei FB aufgenommen in die Freundschaftslisten der Neofaschisten, darunter auch bei Igor und seinen rechtsextremen Kameradschaften, laut diversen Videos und Fotos,  teilweise auf ihren FB-Seiten gezeigt, auch immer wieder mit ihnen unterwegs.

In mindestens einem Video bei dem Angriff von Faschisten auf Antifaschisten in Mariupol wurde der Funkverkehr in englisch geführt, was den Verdacht auf Söldner nährte. Lidi mit einem “Livestream”, bei dem ich später Teilaufnahmen vermisste.

Der dicke Igor bestätigte bereits mehrfach auf seinen FB-Seiten die Anwesenheit von Schweden und auch von russischen Nationalsozialisten und anderen nicht genauer bezeichneten europäischen gleichgesinnten Kameraden. Igor laut seinen FB-Seiten Parteimitglied der “Patrioten der Ukraine”, zugehörig zum SNA ( sozial- nationalistische Versammlung), mit Verbindung zu den Kameradschaften der “Wotan-Jugend”. Nach seinen FB-Mitteilungen auch Mitglied im Kiewer Stadtrat .Ihr Anführer Andreij Belecky ( Beletzky) macht aus seiner Neonazi-Gesinnung keinerlei Hehl.

Eigentlich wollte ich über die internationalen NEONAZIS in der Ukraine berichten, auch über die aus Berlin

Ich habe den Faden verloren

Wie wäre es, wenn unsere vierte Gewalt den Faden aufnehmen würden! Ich denke “Lidi” ist für sie keine Unbekannte, sie hat für Propaganda gesorgt.

Wie hoch ist die Bezahlung! Was ist es wert andere Menschen in den Tod zu lügen! Eine Ausbildung in Deutschland, eine schicke Frisur, eine Kamera? Was ist es wert!

http://urs1798.wordpress.com/2014/06/13/eingesammelt-irak-ukraine-und-die-medienunterstutzung-von-faschisten/

Wenn ich nachschaue auf die verlinkten Videos, da ist nicht viel übriggeblieben.

Die andere Seite welche sich verteidigt, auch nicht Ohne zu betrachten. Krieg ist abscheulich.

https://twitter.com/Borisich_glass

via Oleg Tsarev: “THEY NOW KNOW EXACTLY what the HELL on EARTH Of Shahtersk today received the disturbing news. The whole city is covered with fire. It is under heavy fire from mortars, tanks and aircraft. Ukrainian army deliberately hits as on industrial facilities and residential areas. https://www.youtube.com/watch?v=EfUfaXLiwr4&feature=youtu.be according to witnesses, just on the streets lie the broken body of the people, and gather them there is no way-bombing continues. A maximum of two minutes-and again the firing. All who have survived, fleeing into bomb shelters. …”

“Little “does not burn” the houses of locals after the firing of mortars Ukrainian army. Shahtersk.30 of July. “

Die vom Westen aufgebaute “Lidi” umgibt sich mit Neofaschisten, millionenfach war sie in unseren Medien.

Wie wäre es wenn diese Medien  genauer hinschauen würden

Lidi ist kein kleines Rädchen, sie ist nicht unbedarft.
Ihre ausgeweitete “Maidan-Hifsbereitschaft” ist tödlich.
Stoppt den Krieg!

Tagesschaumeldungen über die Ukraine, EU, Sanktionen, Lügen für Neonazis und ungehemmte Hetze gegen Russland. Verleugnung von NEONAZIs. Update Syrienpropaganda

30/07/2014

Die Schlagzeilen der zwangsbezahlten Medien:

” Offenbar ganze Wirtschaftsbereiche betroffen Härtere EU-Sanktionen gegen Russland

http://www.tagesschau.de/ausland/eu-sanktionen-104.html

Stand: 29.07.2014 22:41 Uhr!

Fragen und Antworten zu den EU-Sanktionen Auf dem Weg in den Handelskrieg?

http://www.tagesschau.de/wirtschaft/eu-sanktionen-106.html

Stand: 29.07.2014 19:00 Uhr

Konflikt in der Ostukraine Mehr als 20 Tote bei neuen Kämpfen
Zitat Erste Deutsche Wochenschau, aka tagesschau . “Bereits mehr als 1100 Menschen getötet

In allen Fällen ist unklar, wer geschossen hat. Ukrainische Regierungstruppen hatten Donezk bisher nicht beschossen….”

Will die Tagesschau die offensichtlichen Lügen wirklich so stehen lassen!

Die Kiewer Junta beschießt Wohngebiete mit Granaten und bringt Zivilisten um welche sie dann Terroristen nennen.

Es gibt sehr viele Videos welche zeigen wie die “ukrainische Armee” zusammen mit den Faschisten der “National-Garden” Donetsk beschießen. Die Presstituierten der USraelischen-Kiewer -Junta müssten nur recherchieren anstatt die verordnete Propaganda nachzuplappern.
http://www.tagesschau.de/ausland/ukraine-kaempfe-106.html

Sie decken wahllosen Beschuss, ungezieltes Granatfeuer, Morde an Zivilisten!

“Opfer von Mörserbeschuss Pflegeheim 18 +”
Im Rollstuhl zerfetzte Menschen. Das sind die Menschen welche die Kiewer Junta Terroristen nennt welche es zu bekämpfen gilt:

Rollstuhl

Pflegeheimpatienten

Rollstuhl Kriegsverbrechen

Sie decken die Verbrechen der National-Garden, die Verbrechen der Neofaschisten der “Asow-Battalione”, sie leugnen den NEOFASCHISMUS in der Ukraine.

Stand: 29.07.2014 16:03 Uhr “

Und die immer tiefer braunanlaufende Pastorentochter laut TS zitiert “

“Destabilisierung der Ostukraine nicht hinnehmbar”

Bundeskanzlerin Angela Merkel bezeichnete die neuen Wirtschaftssanktionen als “unumgänglich”. Die EU habe immer wieder betont, “dass die völkerrechtswidrige Annexion der Krim und die fortdauernde Destabilisierung der Ostukraine nicht hinnehmbar sind”, sagte sie….”

Ja sie reiht sich nahtlos ein bei den Alt-und Neo-Faschisten, Welche Spiel betreibt die deutsche Kanzlerin? Wurde sie richtig zitiert?

Was für eine mörderische Propaganda für Todesschwadrone in Libyen, Syrien, Irak, Venezuela, und Ukraine…  Skrupelose Presstituierte, kaltblütige Politiker.

Wir werden von Kriminellen regiert.

Der Faschist Andriy Parubiy auf einer Propagandalinie mit Merkel.

Währenddessen vernimmt der der dicke Neonazi “Igor Mosiychuk” weiterhin Geiseln, hochgeladen bei dem “Patrioten der Ukraine”, dem Bandera Faschisten Oleg Liaskho, dem EX-Präsidentschaftskandidaten welcher mit über 8,47 Prozent der Stimmen nach Pedro Poroschenko, Julia Timoschenko, auf den dritten Platz kam.
Über den NEONAZI “Igor Mosiychuk”, den stellvertretenden Asow-National-Garden-Führer berichten sie nicht. Auch nicht über den Chef-Kommandeur der “Wotan-Jugend”- SNA, Andreij Belecki.
Und sie berichten nicht über die Entführungen, Folter und Morde, ausgeführt durch diese von den westlichen Medien geschützten  NEO-SS-SA-Sturmtruppen.

Wann hört die Faschisten- die NeoNAZI-Leugnung auf!!!

Wann  stellen sich die westlichen Medien auf die Seiten der Opfer von Faschismus!
Lugansk:

Wir haben eine  Vergangenheit, die heißt: ” Nie wieder Faschismus” auch wenn ein ukrainisch-israelischer Oligarch die Faschisten-Battalione bezahlt oder ein Günstling der Konrad-Adenauer-Stiftung  in Kiew voranschreitet und NEONAZIS beim Kampf gegen Antifschisten ausrüstet, dann sagt NEIN und marschiert nicht mit!

Der übergewichtige  Terrorist Igor, der verdächtige Bombenleger a la “Wehrsportgruppe Hoffman!”, von seiner Frau verlassen, mit seinen NAZI-Handlangern vom Asow-Battalion, den National-Garden welche in den westlichen Medien als “Ukrainische Armee” verkauft werden. Er lebt seinen Sadismus aus, unterstützt von NAZI-Medien welche ihn verschweigen wie die zwangsbezahlte Tagesschau.:

NEONAZI:

asow-liashko-igor-Nazis

Der übergewichtige Igor nötigt seine Geisel “the Mayor of Stakhanov, Luhansk oblast” ihm nachzusprechen! Der Mann wird gedemütigt, mißhandelt weil er sich für das Referendum am 11 Mai, für die Unabhängigkeit von Lugansk einsetzte. Ein Antfaschist, ein Gegner der Kiewer Junta. facebook.com/batalion.azov/photos/a.1441039202817573.1073741828.1440862002835293/1459553197632840/?type=1

Wird ergänzt

https://www.facebook.com/igor.mosijcuk

Und es ist nicht so, dass unsere Medien nicht Bescheid wissen über die Neonazis welche sie unterstützen.
In Syrien Al-Kaida wie in Libyen zuvor, was macht es für einen Unterschied ob sie in der Ukraine die Banner mit Sonnenrädern oder SS-Wolfsangen verschweigen und Faschisten hochloben oder ob sie in Syrien mit dem Banner des Propheten posieren. Es lässt sich alles für die gewünschte Kriegspropaganda verwenden.
Propaganda für Faschisten in allen Varianten.

https://www.facebook.com/batalion.azov?ref=stream

Gegen Menschen und Menschlichkeit.

http://de.ria.ru/security_and_military/20140729/269143849.html

Auch hier Gefangene in der Hand der Faschisten der Kiewer Junta, neuhochgeladen bei einem Naziunterstützer welcher die Videos auch bei der FB-Seite von Oleg Liashko postet:

Die Tagesschau mit weiterer Fassbombenpropaganda aus Aleppo, ich habe keine einzige gesehen welche mit Treibstoff befüllt gewesen wäre. Das ist eine Spezialität der Terroristen, sie befüllen ihre Autobomben mit Sprengstoff und packen jede Menge Treibstoffkanister dazu.
Auch befüllen sie ihre “Hellfire-Gaskartuschen” mit Spreng -und Treibstoff und beschießen damit regierungskontrollierte Stadtteile, in Aleppo, in Damaskus und anderswo. Und wieder schreibt die Propaganda, “Offenbar”
Zitat: “In Aleppo sind erneut zahlreiche Zivilisten umgekommen, darunter viele Kinder, getötet bei einem Mörserangriff von Rebellen, und offenbar auch wieder von Fassbomben. “
“Und offenbar auch wieder von Fassbomben”, damit suggeriert die Erste Deutsche Wochenschau das Zivilisten durch Fassbomben umgekommen seien und schwächt den Mörserbeschuss ab. Propagandamethoden aus dem Märchenstudio Kairo.

Hier Opfer der Tagesschau-Rebellen in Aleppo: http://linkis.com/wp.me/Ttd7s

http://www.sana.sy/en/?p=8495

http://linkis.com/wp.me/Ttd7s

Auch HRW, das lügende Kriegstool macht gerade wieder Propaganda mit Fassbomben. Ich erinnere nur an ihre Menschenrechtler aus Raqqa. Sie und ihre Al-Kaida-Zeugen haben das Blaue vom Himmel gelogen, die Verbrechen den syrischen Kräften untergeschoben, HRW hat mitgejubelt! Sie tun es noch!

Auch die zwei verschiedenen Regimenter, das 17.Regiment und das 121. Regiment werden bunt vermischt. Die führende Rolle der deutschen Kopfabschneider zu erwähnen, wird sorgfältig vermieden.
Weiteres Zitat, welches übelste Propaganda beeinhaltet und suggeriert die syrische Regierung hätte mit den IS/ISIS kooperiert damit diese die gemäßigten Rebellen angreifen.
Was die TS dabei vergißt, es gibt keine gemäßigten Rebellen. Auch die “FSA” zusammen mit den Jabhat al Nusrah massenmorden Gefangene, auch sie schneiden systematisch Köpfe ab, ob in East-Ghouta, den Qalamoun-Bergen, in Daraa, im Golan, in Hama, Idlib, etc.

Wie bisher schreibt die Tagesschau-Journallie Verbrecher schön um gegen Präsident Bashar Al Assad zu hetzen.
121 Regiment mit deutsch-internationaler Beteiligung!

Embedded image permalink

 

Ergänzung: Homs Shaar: Gas und Ölfeld:

http://justpaste.it/sha3er

Abu Talha Massenmörder

Massenmörder und Kriegsverbrecher!

https://pbs.twimg.com/media/BtF_JvTIYAIoQuh.jpg:large

Internationale Kriegsverbrecher aus demokratischen Staaten wie Deutschland, Kanada, Österreich etc…

https://pbs.twimg.com/media/BtF_PwaIUAENbgU.jpg:large
twitter.com/sha_man28/status/494335863413690368/photo/1

 

Internationale Faschisten:https://pbs.twimg.com/media/BtF_PBkIMAAT2Xr.jpg:large

17.Division

Embedded image permalink

“Denn bisher, so heißt es, habe Präsident Baschar al Assad die Islamisten gewähren lassen, weil sie Jagd machten auf seine Gegner: auf Rebellen, die als gemäßigt gelten.”…
Noch ein Zitat: “Und der Islamische Staat, der ein Kalifat ausgerufen hat, terrorisiert die Bevölkerung in den Gebieten unter seiner Kontrolle jetzt schon mit öffentlichen Hinrichtungen: Opfer werden enthauptet, gesteinigt oder auch gekreuzigt.”
Mit Betonung auf “jetzt schon”. In Raqqa wird seitdem Einfall der “gemäßigten” FSA, der Ahrar-Al Sham, der Islamischen Front, der Jabhat al Nusra gefoltert und gemordet. Die öffentlichen Ermordungen finden nicht erst seit der Ausrufung des “Islamischen Staates” statt. Die TS hat kürzlich bei ihrer Irak-IS-Propaganda gezeigt dass sie die Hinrichtungen aus Raqqa schon länger kennt.
Martin Zagatta hat alles unsauber zusammengemischt.
Warum berichtet er nicht über den IS-Kommandeur Deso Dogg, dieser müsste nun bei der UNO-Kriegsverbrecherliste mit ganz oben stehen. Man sollte auch noch die Kriegspropagandisten auf die Liste setzten! Übrigens wurden nicht nur Soldaten umgebracht, sie haben auch Arbeiter und Angestellte ermordet, und verschleppt.

Das hst ein östereichischer “Delef Knieschläger -Twitterer” veröffentlicht. Das soll ein Foto nach der Steinigung einer Frau in Raqqa sein:

https://pbs.twimg.com/media/BttVQJQIYAAjlLL.jpg
Das die Kumpane der Deso-Dogg-Todesschwadrone aus Tschetschenien:

Und das sind die Kindersoldaten: (Lattakia)

Was für Kriegspropagandalügen in den zwangsbezahlten TV-Medien!

http://www.tagesschau.de/ausland/syrien-138.html

Die Massaker in Gaza gehen ebenfalls weiter, erneut eine UN-Schule voller Flüchtlinge von der israelischen Junta bombardiert.

Ein Arzt in GAZA: https://twitter.com/Belalmd12

In Gaza massaker

Weitere Familien massakriert:

http://www.imemc.org/index.php

Ein Arzt in Gaza berichtet über Massaker, Menschen welche nicht operiert werden können, das Shifa-Krankenhaus überfüllt mit Verletzten.

https://twitter.com/Belalmd12

Schwerstverbrecher und Mörder:

https://twitter.com/AwaazKashmir/status/494770733331910656/photo/1

” Israelis in Tel Aviv 26.7.2014: “There’s no school tomorrow,there’s no children left in Gaza! Oleh!” “

“”Israelis in Tel Aviv, on 26.7.2014, the 19th day of Israel’s massacres in Gaza, cheer the genocide on: “There’s no school tomorrow, there’s no children left there [in Gaza]! Oleh!””
http://electronicintifada.net/blogs/ali-abunimah/gaza-graveyard-sing-joyful-israeli-youths

“The moment an Israeli bomb smashes a Gaza market is caught on camera by an independent Palestinian television company. The Israeli strike targeted the outskirts of the Shujayea district, during a humanitarian window. 17 people were killed and more than 200 wounded.”:

——–
Weitere Morde im Irak durch IS
Diyala province

http://justpaste.it/diyala_pic7

http://justpaste.it/diyala_pic8

——–
Spammer bezeichnen mich als “Bild-Blog” mit Verweis auf die BLÖD.
Schaut euch die letzten vier Meldungen an, dann weiß man warum ich so viele Screenshots und Verbrechensfotos verwende. Die Verbrechensvideos werden ganz schnell gelöscht. Durch die Bilder kann ich einen Teil der Verbrechen jedoch erhalten und dokumentieren.
Gerechtigkeit für die Opfer des internationalem Terrorismus!
Fast scheint es so, als wenn Youtube sofort die Videos verschwinden läßt wenn ich sie bespreche und veröffentlicht habe. Hauptsache die deutsche Terror-Beteiligung verschwindet. Die der syrischen Regierung untergeschobenen Videos, welche ebenso grausame Kriegsverbrechen zeigen, werden weniger zensiert. Zensiert werden diejenigen welche die False-Flag-Propaganda auseinandernehmen.
———-
Und mehr als 70% tote Zivilisten in Gaza nennt der Zionistenunterstützer C.Schneider so: “Schneider: Premierminister Netanjahu war sehr zurückhaltend. Auch jetzt noch befiehlt er nicht den kompletten Einmarsch.”
Das ist unsere Journallie, was ist das für ein Interview? http://www.tagesschau.de/ausland/interview-amidor-100.html

Mehr als acht Jahre werden Hunderttausende von Menschen in Gaza völkerrechtswidrig von Israel in Geiselhaft gehalten, willkürlich bombardiert, terrorisiert und nun hat Israel den Medienkrieg verloren? Das faschistische Regime hat noch mehr verloren, jeden Anstand, jede Moral, Menschlichkeit! Sie haben keinerlei Unrechtsbewusstsein noch die Absicht das Ghetto Gaza zu öffen. Nicht in den nächsten Jahren, wohl eher am Sanktnimmerleinstag. Obama sorgt für weiteren Waffen und Munitionsnachschub und beteiligt sich an den Massakern mit dem Märchen der Selbstverteidigung Israels.
Das Tunnelproblem lässt sich lösen, hört auf die Menschen einzusperren, beendet die Blockade und den Massenmord an Zivilisten! Schluss mit der Rassenideologie! Schluss mit dem Landraub, Schluss mit der Unterdrückung, Schluss mit den Morden. Und Schluss mit der Hasbara!
——-
Ukraine, nun bald auch offizielle NATO-Soldaten nach Novorussis entsandt. Die Kiewer Junta, mit dem Jazenjuk, welcher Menschen als Untermenschen bezeichnet, zusammen mit dem ebenfalls Faschisten Poroschenko, welcher Menschen als Dreck und Parasiten betitelt, haben über die Menschen in Novorussia hinweg gestimmt, der offizielle Einmarsch der Kriegsverbrechermafia kann beginnen. Vorwand das abgeschossene malaysische Flugzeug. Wenn werden die NATO-Soldaten beschießen, die NEONAZI-National-Garden oder wohl eher die Antifaschisten der Volkswehren. Mit Lügen wird ein neuer Einmarsch im Osten gestartet, die Schuld hat natürlich nur Putin. Wo beleibt die Auswertung der Flugzeugdaten!Wo die Verbrechenaufarbeitung vom Euromaidan, wo die die Aufklärung über die Massaker in Odessa, Mariupol, Krasnoarmeysk, Lugansks… Andreij Parubiy ein Faschist, geschützt durch die USraelische Wertegemeinschaft. Sie alle unterstützen ganz offen Faschismus, ob gegen Libyen, Syrien, Irak, und aktull noch gegen GAZA und Novorussia mit Ziel Russland. Wie lange wird sich Putin diese Aggressionen noch gefallen lassen! Die volkswehren hatten recht als sie die OSZE-Mitarbeiter und Nicht-OSZE-Mitarbeiter beschuldigten zu spioniern. Nun sollen sie ganz offen kommen, bewaffnete Nato-Soldaten aus den Niederlanden, Militärs aus Australien. Wurde deshalb das Passagierflugzeug abgeschossen! Ein weiterer Schritt in Richtung drittem Weltkrieg, welcher bereits seit langem läuft. Jugoslawien, Afghanistan, Irak, Libyen, Syrien…und nun noch Novorussia, weil es den Weltfaschisten so gefällt.

http://www.tagesschau.de/ausland/ukraine-jazenjuk-100.html

———-
Ob hier ein paar Takfiristen am Werk waren so wie Letztens in Brüssel, Al-Kaida-Jihadisten, vom Westen mehr als drei Jahre lang medial unterstützt gegen Syrien.

Ich hoffe es klärt sich auf wer die Täter sind und welche Motivation sie angetrieben hat. Bisher sind die Informationen äußerst dürftig.

http://www1.wdr.de/studio/wuppertal/themadestages/brandsaetze-synagoge100.html

Fortsetzung mit den Geiseln der deutsch-österreichischen IS-Terroristen in Syrien. Sie dienen nun als Unterrichtsobjekte für Kinder #Syria

29/07/2014

Die Gefangenen hatte ich bereits erwähnt und so gut es ging gezeigt:

https://urs1798.wordpress.com/2014/07/28/deutschsprachige-terroristen-und-faschisten-sprengen-eine-schiitische-moschee-syrien-syria/

Das Video wurde inzwischen gelöscht, es ist gesichert. Das YouTube-Konto gekündigt
Ersatzlinks vorhanden bei <a title=”Deutsche und österreichische Schwerstverbrecher bei Massenenthauptungen in Syrien beteiligt. Takfirist Deso Dogg und Kumpane bei Raqqa, 17.Division.” href=”http://urs1798.wordpress.com/2014/07/25/deutsche-schwerstverbrecher-bei-massenenthauptungen-in-syrien-beteiligt-takfirist-deso-dogg-und-kumpane/&#8221; target=”_blank”>Detlef Knieschläger gefunden, dem österreichischen IS-Terroristen.
Knieschläger filmt

Geiseln in deutscher Faschistenhand

Weiterlesen…

Wie die Tagesschau Hinrichtungen aus Raqqa 2013 in den Irak 2014 verlegt und der “IS” (Islamischer Staat) unterschiebt #Syria #Iraq

29/07/2014

In einem wenig “aktuellen” Tagesschaubeitrag über den Irak, verwendet die TS Videomaterial aus Syrien, aus einer Zeit als die westlichen Presstituierten die syrischen Rebellen zusammen mit HRW in höchsten Tönen lobten für ihre Einhaltung von Menschrechten und für die neue Rechtssprechung im Norden Syriens.
Das Video ein Propagadastück für Kurden, welche sich teilweise zusammen mit Al-Kaida Gebiete im Irak aneigneten, bzw die Gunst der Stunde nutzten, dazu noch Propaganda gegen die IS, Propaganda gegen die irakische Armee.

http://www.tagesschau.de/ausland/irak-348.html

Aus den lieben Aufständischen, den heldenhaften Rebellen von einst in Syrien , wurden nun ganz böse “Islamischer-Staat”- Kämpfer, “Wütende Terror-Milizen”.

Wer hat die Videoschnipsel besprochen, von wem stammt der Beitrag? Genannt “Matthias Ebert, SWR”

Ein Screenshot mit einer Hinrichtung aus Raqqa-Syrien von Anfang 2013, bei der Tagesschau in den “Islamischen Staat”  in der Nähe von Mossul verlegt:
Raqqa2013

Auch das kleine eingeblendete Wort “Archiv” macht die gezielte Propaganda nicht besser. Sie haben alte Konserven aus Syrien aufgetischt und sie wissen es. Sie haben z.B. eine Hinrichtung von 2013 in  ihrem Archiv. Es fragt sich was sie noch archiviert haben um es bei Bedarf aus der Versenkung zu ziehen!

Nun plötzlich sind die schöngeschrieben Mörderbanden aus Raqqa/Syrien ” Terror-Milizen”, natürlich in den Irak verlegt für Propaganda gegen den Irak und den Iran!
Der Sprecher zu den Bildern aus Syrien: “...gleich dahinter in Mossul führt die Terror-Miliz (Islamischer Staat) ihr grausames Regime. Öffentliche Hinrichtungen für diejenigen die gegen die strengen Regeln verstossen…Drakonische Strafen vom selbsternannten Kalifen Al Bagdadi. Zuletzt ließ er Moscheen sprengen die nicht seiner Glaubensrichtung entsprachen. Nur weg aus Mossul… Wir sind geflohen vor den Drohnen des irakischen Militärs aus Baghdad, die eigentlich gegen die Islamisten gerichtet sind…”

Die Tagesschau mit Krokodilstränen für die Flüchtlinge im Irak, bei Raqqa hatten sie keine Träne übrig für die Menschen welche vor den Tagesschau-Rebellen flohen oder massakriert wurden. Es sei denn sie haben Flüchtlinge in ihrer Propaganda gegen die syrische regierung mißbraucht.  Auch keine Tränen  für Christen als die Al-Kaidas Kirchen zu Haupquartieren umfunktionierten und das Kreuz auf dem Dach durch das “Banner des Propheten” ersetzten.
Die Leichen in den Strassen waren ihnen egal! Sie erzählten stattdessen weiter das Märchen von der Milde der Scharia, der neuen Rechtssprechung im Norden Syriens in Kriegszeiten.
Es lag ja nicht auf der Propagandalinie, der “Diktator Assad” muß weg, Regime-Change um jeden Preis! Inzwischen vermutlich bereits mehr als 170 000 Tote, angefeuert durch die gleichgerichteten westlichen Journalisten und Regime-Change -Agenten.

Wenn die Tagesschau schon Verbrechen der FSA und der Jabhat al Nusra in ihrem Video zeigt, dann sollen sie auch über diese berichten. Deren Methoden unterscheidet sich wenig von den der ISIS/IS wie sie selbst festgestellt haben indem sie die Verbrechen den IS-Terror-Milizen zuordneten! Einzige Unterscheidung, die FSA-Jabhat-Al-Nusra-Terrormilizen wurden mit modernsten panzerbrechenden Waffen ausgestattet, US-made BGM-71-TOW, damit sie noch viel mehr Terroristenbekämpfer, die syrische Armee und ihre Angehörigen massakrieren können, wie z.B. die Daraa-Südarmee, welche auch im Golan mordet.

Beim Irak ebenfalls die Propagandalinie deutlich, auch Maliki soll weg, die Kurden diesmal die einzig “Guten”. Auch da gibt es eine verlogene Kriegspropagandalinie, die TS hat vor nicht allzulanger Zeit Propaganda für Rebellen , friedliche Demonstranten und Aufständische im Irak gemacht. Auch für die ISIS! Sie haben gegen Schiiten und den Iran gehetzt, die Opfer benutzt um aufzuwiegeln und zu spalten.

Was für eine Heuchelei!

https://urs1798.wordpress.com/2013/02/14/37378

http://urs1798.wordpress.com/2013/07/12/die-durch-usrael-und-den-gcc-nato-mafia-staaten-unterstutzten-sektierer-in-syrien-foltern-und-morden-systematisch-weiter-syria-syrien/

http://urs1798.wordpress.com/2014/04/30/tagesschauhetze-gegen-maliki-im-irak-der-iran-das-ziel-die-tagesschau-rebellen-kreuzigen-menschen-in-raqqa/

http://urs1798.wordpress.com/2014/06/20/die-gleichen-menschenrechtszertreter-im-irak-wie-auch-in-syrien-weitere-graultaten-syria-iraq/

http://urs1798.wordpress.com/todesschadrone-irak-isis/

http://urs1798.wordpress.com/2014/06/19/alle-welt-spricht-uber-die-graultaten-im-irak-uber-die-bestialischen-verbrechen-in-syrien-berichten-sie-nicht-meliha-damaskus/

http://urs1798.wordpress.com/2014/06/15/eingesammeltes-irak-massenmorde-durch-isis-an-zivilisten-und-soldaten-iraq/

http://urs1798.wordpress.com/2014/06/27/folterer-und-morder-von-jobar-douma-adra-die-todesschwadrone-von-zahran-allousch-syria-isis-raqqa/

siehe Archiv der letzten drei Jahre über Syrien, Libyen etc

So wie sie bei Syrien Märchen erzählten, so erzählen sie sie nun im Irak. Sie, die westlichen Mainstream-Medien betreiben Meinungsmache, unentwegte Hetze, sie manipulieren wo sie nur können. Schaut euch doch nur die Propaganda für die Kiewer Junta an und für die NEONAZIS der National-Garden. Sie lügen Menschen in den Tod, sie betreiben Gehirnwäsche, sie lullen ihr Publikum ein damit niemand mehr für Menschenrechte und Menschlichkeit aufsteht.

Sie benutzen vergleichsweise ähnliche  Propagandamethoden wie Goebbels oder wie der Massenmörder Hitler seine Prinzipien der Massenbeeinflussung bereits in dem rassistisch-mörderischen Propagandawerk “Mein Kampf” beschrieb. Ich meine die Methoden, welche die NS-Propaganda anwendete,  sind heute noch genauso aktuell wie Damals!

Glaubt ihnen die Propaganda nicht, ihr werdet von hinten bis vorne belogen, von den Mainstream-Medien, den Nachrichtenagenturen, den sogenannten Menschenrechts-NGO´s. Sie sind willige Handlanger und Mittäter bei USraels mörderischer Großmachtpolitik.
Wie gesagt die Bilder über die Hinrichtungen stammen aus dem Jahr 2013 aus Raqqa als es noch keinen “Islamischen Staat” gab und die meisten der Terrormilizen aus vom Westen bejubeltenen “FSA” Aufständischen, laut West-Propaganda bestehen sollte. Darunter die Ahrar al Sham, die Islamische Front, FSA-Milizen und Al-Kaida, welche sich damals noch mehr als “Jabhat al Nusrah” bezeichneten, um später zur ISIS zu werden. Teile der west-geliebten FSA-Todesschwadrone flohen in die Türkei, andere haben sich Al-Kaida angeschlossen.  Hinrichtungen in Raqqa seit dem Einfall der ganzen Terror-Milizen  an der Tagesordnung, gedeckt und verschwiegen bis vor Kurzem, ein Beispiel die grausammen Verbrechen an den Soldaten der 17. Division. Da hat auch die Tagesschaujournalie leise aufgeschluchzt um  die vielen weiteren Verbrechen in Syrien stillschweigend zu überhören, zu übersehen und in einer Flut von Propaganda zu ertränken.

Warum hat die TS in ihrem Propagandastück gegen den Irak, gegen IS nicht neues Material verwendet und auf syrische Konserven zurückgegriffen?

Weil es nicht um Wahrheiten geht sondern um hemmungslose Kriegspropaganda!

Es gibt auch aktuellere Bilder aus dem Irak: http://urs1798.wordpress.com/2014/07/28/menschen-zur-schlachtbank-gefuhrt-irak-syrien-18-der-massenmord-geht-weiter/

Im TS-Screenshot auch die Farben der FSA auf dem Fuß einer Stele gemalt,  sie fielen zusammen mit Al-Kaida in Raqqa ein. Die Medien haben gejubelt, HRW hat die Al-Kaidas eiligst besucht um sie zu Menschenrechtlern zu erklären. Bei den Verbrechen durch die Jabhat al Nusrah haben sie sämtliche Hühneraugen zugedrückt.
Raqqa FSA 2013

Zum Vergleich, ein Screenshot welchen ich am 17.Mai 2013 aus einem Video machte welches eine Hinrichtung in Raqqa zeigt. Die angemalte “Stele” mit dem Banner der FSA. Davor die damalige Jabhat al Nusra mit den drei Opfern. Einer ein syrischer Soldat, ein weiterer soll ein regierungsloyaler Zahnarzt gewesen sein, an den Dritten erinnere ich micht nicht mehr. Damals tauchte die ISIS mehr und mehr auf, in Deir Ezzor, bei Shaddida …


Nun werden die damals hochgelobten Rebellen, bewaffnete Oppositionellen, Aufständische, als das bezeichnet was sie sind und schon immer waren. Bei der TS nun gefährliche Terror-Milizen genannt, ja sie waren schon immer Terroristen welche Menschen auf offener Straße erschossen, sie entführten folterten und massenmordeten. Damals und bis heute schaut die Tagesschau bei Syrien weg wenn die hochgelobten Oppositionellen in Hama, Daraa, Idlib, Aleppo weiterhin massenmorden. Die Presstituierten gehen sogar so weit, ihre Schützlinge aus Syrien für Propaganda gegen die IS zu benutzen.
Und diese erneute, hervorragende Propagandaleistung wird durch Zwangsgelder finanziert. Wundert mich nicht, ich mußte auch schon für den Menschenfresser aus Homs GEZ berappen.

Zu den  Screenshots der Tagesschau über die IS-Terrormiliz bei Mossul und die gezeigten Hinrichtungen:

Schonungslos, die amerikanische “Coca Cola”-Freiheit in Syrien #Syria 06/10/2013

HRW, denn sie wissen was sie tun! Raqqa und Propaganda für die “Islamische Front” bestehend aus der Ahrar al Sham nebst Jabhat al Nusra #Syria #Syrien 17/05/2013

Warum hat die Tagesschau nicht über ganz aktuelle Moscheenzerstörung berichtet mit deutscher Beteiligung, wenn sie schon Videosequenzen aus Syrien nehmen bei der Irak-Spaltungs-Propaganda.

Nachrichten aus dem Irak vom 10. Juli 2014 – und etwas Hintergrund

“Der iranische Sender Press TV berichtete am Mittwoch, der irakische Regierungschef Nouri Al-Maliki habe der kurdischen Autonomieregion in seiner wöchentlichen Fernsehansprache vorgeworfen, ein sicherer Hafen für Terroristen geworden zu sein, die gegen die Zentralregierung in Bagdad kämpfen. Weiter habe Maliki in seiner Ansprache gesagt, seine Regierung könne nicht dazu schweigen, dass Erbil (die “Hauptstadt” der irakischen Region Kurdistan) sich in ein Operationszentrum für mit Al Kaida verbunde Terroristen, Takfiri-Milzen und Baath-Terroristen verwandelt habe. Außerdem habe Maliki gesagt, Kurden würden einen Vorteil aus den Umständen ziehen und ihre Herrschaft über irakisches Land ausweiten. Des Weiteren habe Maliki die kurdische Regionalregierung vor einer Entscheidung gewarnt, eine Abstimmung über das Schicksal von Kirkuk abzuhalten. Maliki sagte, die kurdische Regionalregierung verbrenne die Brücken mit Bagdad, was einen Rückstoßeffekt auslösen würde, bei dem sowohl die Milizionäre als auch die kurdische Führung letzten Endes verlieren würden. Und weiter meldete Press TV am Donnerstag, Adnan Al-Saraj, ein führendes Mitglied von Malikis Koalition “Staat des Rechts,” beschuldige den Präsidenten der Region Kurdistan, Massoud Barzani, der Verwicklung in eine Verschwörung, die zum Ziel hat, den Irak zu fragmentieren und zur Implementierung dieses Ziels mit dem Teufel zu kooperieren.

Wie im folgenden im Detail nachgewiesen wird, zeigen öffentlich zugängliche Informationen sehr eindeutig, dass die Vorwürfe von Maliki und der Koalition “Staat des Rechts” an die kurdische Autonomieregierung im Allgemeinen und Massoud Barzani im Besonderen im Großen und Ganzen zutreffend sind….”

Nachzulesen http://nocheinparteibuch.wordpress.com/2014/07/11/nachrichten-aus-dem-irak-vom-10-juli-2014/

Andere Quellen: http://www.iraqinews.com/ http://mosuleye.wordpress.com/

Noch ein Hinweis auf die Propaganda bei der Tagesschau. Wer bei der Meta-tagesschau versucht die Falschmeldungen zurechtzurücken, der wird am kommentieren gehindert, nicht freigestellt oder die Accounts ohne Vorwarnung gelöscht, wie auch mir passiert ist. Desweiteren eignen sich Hasbara-Trolle mit dem Einverständnis der Meta-Tagesschau-Moderation die gesperrten Accounts an. So geschehen auch bei dem Klarnamen “Karsten Laurisch”. Ich weiß nicht wieso die Hasbara-NATO-Trolle an die Accounts gelangen, bzw sie sich neu einrichten können. Das weiß die Moderation bestimmt besser.

Karsten wurde ebenfalls mehrfach gesperrt, einer der Tagesschaugenehmen Spammer hat den Namen von “Karsten Laurisch” und dessen gesperrten Account  übernommen und betreibt damit Rufmord.

Dazu kommen noch einige Namensähnlichkeiten, welche die GEZ-bezahlten TV-Anstalten trotz mehrfacher Aufforderung zulassen und nicht löschen. Das ist eine gezielte Manipulation, sie stiftet Verwirrung, zerstört Diskussionen.

Ob damit erreicht werden soll das Karsten Laurisch aufgibt und sich nicht mehr an der Medienkritik beteiligt?

Fordert die TS-Moderation-Redaktion auf, Karsten Laurisch seinen Namen, seinen Account zurückzugeben und  die Namensdiebe zu sperren damit es nicht zu solchen Kommentaren kommt unter Falscher Flagge um Karsten Laurisch gezielt zu diskreditieren!

Ein Bespiel mit einem Kommentator welcher sich den Namen des echten Karsten Laurisch angeeignet hat und konträr zu dem echten Karsten Laurisch Kriegszustimmung, Kriegspropaganda, zionistische Hasbara und Lügen verteilt.

Das muß aufhören!

Ein Namensdieb ohne Skrupel, ein beliebter Propagandist in dem Meta-Tagesschau-Kommentar-Bereich. Trotz mehrfacher Aufforderung von dem echten Karsten Laurisch ihm seinen Namen und “gesperrten” Account zurückzugeben,  spammt der falsche Kommentator ungehindert weiter.  Karsten beklagt sich über die Diffamierung, über den Rufmord, und dies zu Recht!

http://meta.tagesschau.de/id/88037/kurdengebiet-im-irak-ein-rueckzugsort-fuer-fluechtlinge#comment-1630605

Namensdieb

Hasbara und dicke Lügen von dem Namensdieb :http://meta.tagesschau.de/id/88033/christen-im-irak-in-staendiger-angst-vor-vertreibung

Namensdieb Hasbara

Die Tagesschau hat nocheinmal mit Christen nachgesetzt. In der Propaganda fehlen auch die ethnischen Säuberungen an Schiiten, die fürchterlichen Massaker an Hunderten von Menschen.
Wo sind die schiitischen Flüchtlinge welche mit dem nackten Leben davon gekommen sind, auch sie werden besonders erbarmungslos verfolgt.
Wer hat den nun das Interview wirklich geführt? Jörn Unsöld oder Matthias Ebert? Übrigens fehlen nun in dem weiteren Video von M.Ebert genau die Sequenzen aus Raqqa von 2013!
Ach ja, in Syrien werden schon länger schiitische Heiligtümer vernichtet, auch nicht erwähnenswert!

Und wieder ein sehr sehr einseitiger Bericht.

http://www.tagesschau.de/ausland/interview-irak-100.html

wird ergänzt

Menschen zur Schlachtbank geführt #Irak #Syrien +18 Der Massenmord geht weiter

28/07/2014

Ich weiß nicht genau den Ort auch nicht das genaue Datum.

Der Ort “Tikrit” im Irak, laut einer Videobeschreibung.

Sie werden als Rafidis bezeichnet, darunter fallen Schiiten, Iraner, Alawiten…, eine unpräzise Bezeichnung

Vermutlich wurde ein Teil der zivil angezogenen Geiseln erschossen, andere geschächtet in den Kopf geschossen und dann ins Wasser geworfen.

Vielleicht sind es auch zwei verschiedene Orte.

twitter.com/AL3HSED/status/493846849812299776/photo/1

 

Sie haben einem nach dem anderen in den Kopf geschossen und die Opfer dann in den Fluss geworfen. (irgendwo habe ich eine Sammlung von Flussleichen, vielleich finde ich die Bilder wieder)

 

Weiterlesen…

Deutschsprachige Terroristen und Faschisten sprengen eine schiitische Moschee. Kriegsverbrechen in #Syrien #Syria #Kindermassaker in Gaza #Novorussia

28/07/2014

هدم وتفجير الحسينيات والمعابد الشركية // الدولة الاسلامية
Vereint duch eine mörderisch-faschistische Ideologie:

Nun haben sie das Video mit der Sprengung auf ihrem Kanal entfernt! Sie haben zur ethnischen Säuberung aufgefrufen, alles was an Schiia erinnert im “Islamischen Staat” muß vernicht werden. Nein ich weiß nicht welcher Deutsche es war im Video, er war vermummt. Gesagt wurde auch dass das keine Moschee sei “Hier wurde alles andere außer Allah angebetet”, O-Ton “… jede schiitische, alles was auf eine Schiia-Existenz hinweist hier in “Daula-al-Islam….”

Der vermummte Deutsche. Im Hintergrund ein Bulldozer welcher sie Wände und die Kuppeln der Moschee zerstört. Danach haben die "Deutschen" den Moscheeturm unter Allahu Akbar gesprengt

Der vermummte Deutsche. Im Hintergrund ein Bulldozer welcher sie Wände und die Kuppeln der Moschee zerstört. Danach haben die “Deutschen” den Moscheeturm unter Allahu Akbar gesprengt

Sie haben sich auch extra dazu bekannt “…Die Zerstörung der schiitischen Husseinia…Moschee durch die Mujahedin des islamischen Kalifats, Schrägstrich Schrägstrich des Islamischen Staates…” O-Ton so weit er zu verstehen war.

Die Begründung der youtube-Zensur:
Y
Das kurze Video ohne die Deutschen hat youtube nicht zensiert.
y-T Zensur

Y-Tube

Deutsche Massenmörder auch auf dem Gelände des 121.Regiments, dort wo ein Enthaupteter an einem Schild an den Füßen aufgehängt wurde?

https://pbs.twimg.com/media/BtpbcxeIAAAzG3T.jpg:large

121.Regiment

Ehrloser Mörder!
twitter.com/Nsserdawla_isis/status/493821031060996096

17. Division
twitter.com/Nsserdawla_isis/status/493755181796843520
Embedded image permalink

http://justpaste.it/ganaim

Und nun rücken die Terroristen mit weiteren Bildern vom 121.Regiment heraus:

 

Embedded image permalink

Weiterlesen…

Massaker-Opfer klagen die internationale Gemeinschaft an. Schwerstverbrecher auch aus EU-Staaten über die NATO-Türkei gekommen!

27/07/2014
Kranke Gesellschaft in Raqqa

+18

US-Obama bewaffnet weiter Terroristen in Syrien mit modernen Waffensystemen. USrael, die NATO-Staaten, die GCC, sorgen dafür dass sich die Terroristen weiter ausbreiten und ganze Gesellschaften nebst Kindern vergiften!
Die Mörder kommen auch aus sogenannten demokratischen Staaten, Kanada, UK, Frankreich, Niederlande, Türkei, Deutschland, Schweden, Australien, Österreich,Spanien, Ukraine, …, Kosovo,aus den westlich unterstützten Menschenrechtszertreter-Staaten wie Katar, Saudi Arabien, Kuwait, Dubai,…, aus Libyen, Marokko, Tunesien, Afghanistan, Pakistan, Somalien, Irak, Algerien, Dagestan, Tschetschenien, Usbekistan, …, Indonesien, Malaysia, Japan, China,  …, USA.

Schaut euch an was unsere Demokratien hervorgebracht haben. Vor dem Video wird gewarnt!
قتلى النصيرية (النظام السوري) في تحرير الفرقة 17 على أيدي أسود الدولة الاسلامية

ObamasWerk

Die menschenverachtenden Faschisten haben dem Kopf einen Strohhalm in den Mund gesteckt und einen Becher auf den Rumpf gestellt. Europas neue Werte, gelebte Unmenschlichkeit.

Geköpft Becher
شاهد ماذا حصل بالجنود والضباط النصيرية الفرقة17على يد اسود الدولة الإسلامية

Wird ergänzt mit Screenshots bei der Bedarf. Und schon ist eines der Videos verschwunden, es ist gesichert:

Ein Ersatzlink bevor es auch gelöscht wird

USRAELS_REGIME_CHANGE_GALERIE; AUSGESTELLT VON INTERNATIONALEN REGIME_CHANGE_SÖLDNERN, die Rebellen, Aufständische, Freiheitskämpfer, friedliche Demonstranten, aus unseren Medien, die Freunde der “Freunde Syriens”, welche auch schon die Rebellen-Massakerfreunde Libyens waren!

Opfer klagen die Kriegsmafia-Staaten an!Anklage
Ein Kind mit einem Kopf. Das Kind wirft den Kopf “angeekelt” aus den Boden. ob es diese Verbrechen an Menschen ebenfalls widerwärtig empfunden hat?  Vermutlich nicht, sonst hätte der Junge den Kopf nicht genommen.
Kranke Gesellschaft in Raqqa

Obamasfrühlinge

Nun hat Youtube die Verbrechen “entsorgt”, während sie die der syrischen Armee untergeschobenen Verbrechen stehen lassen. Deshalb weitere Screenshots, die Verbrechen lassen sich nicht zensieren!   Weiterlesen…