Skip to content

Wer sind eigentlich die Schabihas von welchen unsere Medien immer sprechen? #Syrien #Syria

25/08/2012

Schabihas werden in unseren Medien als brutale Folterer und Mörder beschrieben, manche nennen sie auch “Assads” Schergen:

“…Indeed the U.S. has been fully aware of the presence of al-Qaeda in the so-called Free Syrian Army since April 20, 2011 when Jihadis captured a truck (or Armoured Personnel Carrier) near Dera’a, and killed all the 18 or 20 soldiers it was carrying not by shooting them but by cutting their throats in the approved Islamic manner. A few days later, the U.S. ambassador in Syria, Robert Ford, called some of his colleagues in Damascus, including the Indian ambassador, and told them that al-Qaeda had arrived in Syria….” WEITERLESEN

 

Weiterlesen…

Was israelische Siedler 1974 bei “Alt-Quneitra” noch übriggelassen haben wird nun von den Siedlern der Jabhat Al Nusra zerstört. Tagesschau, Jabhat al Nusra-Statement, Manipulation und Meinungsmache

01/09/2014

Siehe wikipedia : http://en.wikipedia.org/wiki/Quneitra#Modern_Quneitra

 

Ein Video der zionistischen Handlanger, Jabhat al Nusra , zeigt die Sprengung an einem Roundbout bei der Ruinenstadt Quneitra, 1974 zerstört durch zionistische Siedler bei ihrem erzwungenen Rückzug aus Quneitra. Laut Beschreibungen hatten die Siedler einige Gebäude von der gezielten Zerstörung ausgespart, darunter auch das Krankenhaus, ein ausgebranntes Gebäude mit leeren Fensterhöhlen. Syrien ließ Quneitra ein Stück entfernt wieder aufbauen, die Ruinenstadt blieb als “Freilichtmuseum”, als Zeitzeuge über die gezielte und absolut sinnlose Zerstörung durch israelische Rechtsextremisten bestehen.

Dies war laut Wikipedia, den Israelis ein Dorn im Augen, zeigte es doch ihre Schande, ihre Zerstörungswut, ihr Gebaren. Die zionistischen Siedler sollen zur Zerstörung arabische Hilfskräfte eingesetzt haben, nun sieht es ganz danach aus, dass die ideologisch  den “alten” Siedlern nahestehenden, neuen Siedler die Reste der Ruinenstadt, das Schand-Denkmal in Israels Augen nun ganz dem Erdboden gleich machen.

Ein Museum wurde errichtet in welches die Jabhat al Nusra eindrangen. plünderten  und verwüsteten. Sie machen es ihren Vorgängern gleich, sie sind Besatzer mit ähnlicher Ideologie, sie fussen ihr “Recht” ebenfalls auf ein heiliges Buch und zerstören, vertreiben und töten was ihrer rassistischen Ideologie entgegensteht.

Die Jabhat al Nusra zeigte bereits ein Foto mit dem alten Krankenhaus und einem ihrer Pickups davor, und schrieben dieses sei nun ganz zerstört. Ob sie es ebenfalls gesprengt haben? Ein Foto darüber sind sie bisher schuldig geblieben.

Aber das sie die Wahrzeichen, die Zeitzeugnisse von Quneitra sprengen, zeigen sie in einem Video.

Vorher

Eingangsroundabout gesprengt

Danach:

Quneitra gesprengt

Leider sind den Jabhat al Nusras auch neben den UN-Peacekeepern, andere Menschen lebendig in die Hand gefallen. Für sie befürchte ich das Schlimmste, zeigten doch die Al-Kaida nebst ihren FSA-Kollaborateuren, dass sie systematisch gefangene Soldaten und Zivilisten umbringen welche sie für regierungsloyal halten. Im Gegensatz zu den UN-Peacekeepern haben diese Gefangenen keine Stimme, sie haben unbemerkt zu sterben, so wie Tausende zuvor auch. Diese systematischen Morde an Gefangenen haben die Medien gezielt unterschlagen, oder sie haben sie im Sinne der Täter-Opfer-Umkehr für widerlichste Kriegspropagnda benutzt und ausgeschlachtet. Sie zementierten den Begriff “Schabiha”, welcher von den Mörderbanden in Syrien weiterhin benutzt wird gegen jeden Menschen welcher ihrem mörderischen Ziel, “Freiheit” entgegensteht,  damit meinen die Takfiris und Söldner : Scharia-Willkür, Gesetzlosigkeit oder Kalifat.

Das Video mit der Sprengung, vermutlich ein “Hafez-Denkmal ” http://en.wikipedia.org/wiki/File:Quneitra.jpg

سرايا الجهاد الإسلامية تفجير دوار القنيطرة المهدمة المتمثل بصورة الخنزير حافظ الأسدبعد تحريرها

 

Eine weitere Geisel in Jabhat al Nusra-Terroristenhand. Gefesselt und mißhandelt. Er wird als Druse bezeichnet.

Druse in terroristenhand

+

Deutsche zwangsbezahlte Mainstram-Medien manipulieren wo sie nur können zum Schutz des rechtsextremen Regimes in Tel Aviv. Welche Rolle hat Israel gespielt bei den Angriffen im grenznahen völkerrechtswidrig besetzten Golan und der Entführung von UN-Peacekeepern?

 

Die Erste Deutsche Wochenschau bezeichnet die Jabhat al Nusra nebst Liierten nun als “Untergrundkämpfer”.  Dass die syrische Armee die phillipischen Peacekeeper mit freikämpfte, wird weiterhin unterschlagen.

Herr Blaschke, diese “Untergrundkämpfer” bestehen vorwiegend aus Al-Kaida nahestehenden Zweigen. Dazu gehören diverse “Golan-Milizen” , wie die Ahrar al Sham, die Jihad-Befreiungsfront, die Fremdenbattalione, die Ansar al Islam, die Islamische Front, die “Jerusalem-Brigaden”, die Todesschwadrone der “Zwei heiligen Moscheen”, die Jabhat al Nusra, die Terroristen vom “Kavkaz-Emirat”….

Und die wenigen “FSA”-Milizen kämpfen alle ausnahmslos mit Jabhat al Nusra zusammen.

Die Forderungen, welche laut Blaschke erst heute bekannt wurden, die sind mir bereits vor drei Tagen auf diversen FB-Terroristenplattformen begegnet. So neu sind sie daher nicht.

Auch das vollstände Statement der Jabhat al Nusra hätte sich bestimmt  finden lassen, wenn man denn will, das wäre selbst aus dem Märchenstudio Kairo zu bewerkstelligen gewesen. Aber da steht ja auch etwas über zionistische Juden drin, welche Gaza  bombardieren.  Der UN wird vorgeworfen schon lange mit dem zionistischen Gebilde zusammenzuarbeiten welche das Blut von Muslimen vergießt…

Ausschnitt per Translator: “…Over the course of contemporary history we have seen Chapter VII used only in the right of Muslims, crimes of genocide of Muslims in Central Africa and in the Field takes place on the glare of the whole world did not move the United Nations a finger, and the bombing of the Zionists Jews of Gaza and Mjazarhm there are still ongoing and did not hear about Chapter VII! Will not hear; and crimes of the regime Alnasiri brutal and allies of the Party of Iran and others taking place on a daily basis and recognized by international organizations and others did not hear about Chapter VII; so Muslims know that such international resolutions not only be used against them and their struggle to remain affiliated servile to the forces of infidelity global plunder their wealth and bounties of land and control in their necks and their lives as they wish.

In response to all of the above crimes and complicity of the United Nations against the Sham and his family, the Front victory detain 45 of the forces Disengagement Observer Force “UNDOF” of the United Nations, those forces that were imposed on the people of the Levant since 1974 to ensure the security and protection of the borders of the Zionist entity, the rapist to the homes of Muslims at the same time, completely ignored the blood of Muslims being shed daily on the other side of the limit, and even colluded with the army Alnasiri and facilitated his movement to hit the vulnerable Muslims through what they call the “buffer zone.. but several times. ….”

Sie argumentieren wie die rassistischen Hardliner in Israel, muslimisches Blut, jüdisches Blut, klingt doch ziemlich ähnlich die Rassen-Ideologie.

Aber das läßt man besser weg und schwaffelt verharmlosend über Untergrundkämpfer, satt sie als das zu bezeichnen was sie sind.  Es sind Faschisten. Das ganze Nusra-Front-Statement strotzt vor Rassimsmus, spricht immer wieder von muslimischem Blut welches vergossen werde. Für die Terrorbanden von Al-Kaida und FSA sind Alawiten keine Muslime, sie sind Ungläubige, Abtrünnige , dazu werden auch die anderen Minderheiten gezählt oder auch Sunniten welche sich widersetzen.

Björn Blaschke hat fein säuberlich alles weggelassen was das “zionistische Gebilde” Israel in dem Statement betrifft und zitiert eine anonyme Quelle, welche zitiert hätte. So wird ganz geschickt manipuliert und durch Weglassungen Meinungsmache betrieben. Dazu wird selbst das Statement von Al-Kaida genutzt:

Zitat aus der TS: …” Gestern erst wurde aus einer Botschaft, die der Nusra-Front zugerechnet wird, zitiert: Es hatte geheißen, dass die Al-Kaida-Kämpfer den Vereinten Nationen Vorwürfe machen. Die UN kollaborierten mit der syrischen Führung von Assad, während der sein eigenes Volk umbringen lasse….”

Und wer diese Ideologien nicht unterstützt wird zum “Selbsthassenden Juden” oder “Selbsthassenden Muslimen” erklärt den es zu bekämpfen gilt, auch in den eigenen Reihen.

In diese rassistische Kerbe haben unsere Medien ebenfalls geschlagen, sie haben gezielt Alawiten und Sunniten auseinander dividiert um noch mehr Hass zu schüren, den Krieg so richtig mit Hetze zum Auflodern  zu bringen, und dass mindestens über zwei Jahre hinweg. Und es hat sich wenig geändert, das sieht man bereits an dem Begriff “Untergrundkämpfer, immer noch auf der Seite von Todesschwadronen welche auch im Golan bestialisch morden und schon mehrfach UN-Peacekeeper entführt haben.

Nennt die Tagesschau-Untergrundkämpfer beim Namen, bezeichnet sie als das was sie sind:

Mörderische Terroristen haben UN-Peacekeeper angegriffen und andere entführt!

Und warum waren die UN-Blauhelme überrascht worden? Liegt es vielleicht daran dass die  von Jabhat al Nusra angeführten Terror-Banden direkt am israelischen Demarkationszaun entlang kamen unter den Augen und der militärischen Mithilfe der zionistischen Besatzertruppen?

Standen nicht die Jabhat al Nusra-Terroristen auch direkt am Zaun und haben mit Mörsern syrische Soldaten angegriffen? Sie haben es doch so stolz gezeigt.

Welche Rolle spielt Israel im Angriffskrieg gegen Syrien?!

http://urs1798.wordpress.com/2014/08/27/mit-vereinten-kraften-haben-israel-die-usa-und-die-jabhat-al-nusra-den-grenzubergang-quneitra-im-illegal-besetzten-golan-erobert/

http://urs1798.wordpress.com/2014/08/29/fragen-uber-den-verbleib-der-un-peacekeeper-im-golan-syrien-israel-usa-katar-united-nations-undof/

http://urs1798.wordpress.com/2014/08/28/weitere-verbrechen-der-ehemals-medial-schongeschreibenen-is-terroristen-und-ihren-anhangern-tabka-syria/

 

wird ergänzt und verbessert

Ultimatum durch den selbsternannten #IS im Libanon bis Montag. Geiseln werden mit dem Tod bedroht / IS-in Syrien/ IS im Irak

31/08/2014

Die IS-Terroristen haben bereits einem libanesischen Soldaten die Kehle durchschnitten.

Embedded image permalink

Mord Libanon

 

http://www.dailystar.com.lb/News/Lebanon-News/2014/Aug-31/269106-hezbollah-isis-wants-lebanon.ashx#axzz3Bzv27kPC

Nun drohen sie das selbe Schicksal den anderen Geiseln an, sollte die libanesische Regierung ihren Forderungen nicht nachkkommen.

Die Feldman-Operation mit Hilfe von Al-Kaida weitet sich unaufhörlich aus. Obamas arabische Frühlinge entpupen sich als getarnte Angriffskrieg im Sinne USraels. Die aufgehetzten Menschen und Al-Kaida sind billigste Boden-Proxy-Milizen.

Ein Video mit den libanesischen Geiseln:

 

Eine Geisel muß eine eindringliche Botschaft sprechen:

 

https://pbs.twimg.com/media/BwUwFnjIAAAfp8F.jpg

 

Syrien

Noch mehr ermordete Soldaten vom Flughafen Tabqah. Sie sollen zu einem Bauernhof geflohen sein und wurden dort von internationalen Terroristen massakriert und vermutlich auch in Brand gesetzt

Embedded image permalink

Embedded image permalink

 

ولاية الرقة صور من تحرير مزرعة العجراوي التي فر اليها نصيرية مطار الطبقة بعد التحرير

Sie haben auch die Verwundeten massakriert

https://justpaste.it/Ajrawee

Nachwuchs Terroristen wie bei der Jabhat al Nusra und einigen FSA-Milizen

+

Ebenfalls Syrien, die gekreuzigten Opfer werden als Alawiten bezeichnet. Ein älter Mann:

 

Weitere schreckliche Verbrechen bei Deir Ezzor, Shaitat. Weitere Hinrichtungen mit anschließender Kreuzigung:

 

 

 

01_small.jpg

 

 

Weiterlesen…

Aleppo, drei US-amerikanische Terroristen von der IS weniger #Syrien

31/08/2014

فيلق الشام ll ريف حلب ll هام للإعلام ll جثث ثلاثة من تنظيم داعش يحملون الجنسية الأمريكية

Wenn Terroristen Terroristen töten und sich auch gegenseitig die Köpfe abschneiden:

http://urs1798.wordpress.com/2014/08/26/ich-habe-die-kriegspropaganda-gegen-syrien-und-die-friedlichen-menschen-so-satt-frage-an-volker-schwenk-ob-er-sich-im-spiegel-noch-anschauen-kann/

Corps Sham ll Aleppo ll ll important to inform the bodies of three of the organization Daash hold American citizenship

Im Norden Aleppos bei Marea

فيلق الشام ll اصدار مرئي ll تقريرعن بيان الهيئة الشرعية في داعش وقتالنا لها في مارع وما حولها

Propaganda gegen IS-Terroristen, wer hat das Video zusammengestellt? Bilder auch vom “friendly beheading” Auch die “Beheader” haben mit ihren Köpfen bezahlt, Deso Doggs Lehrmeister Rahman posierte später mit den Köpfen der eigenen ISIS-Leute. Im Video bei etwa 3.13 werden eine Reihe von Exekutierten gezeigt. Hier wird Täter-Opfer-Umhkehr betrieben. Die Toten aus dem ISIS-Hauptquartier sind von des Westens gemäßigten FSA-Milizen ermordete ISIS -Terroristen. Umgelogen zu, die ISIS hätte Gefangene ermordet bevor sie geflohen seien. Sie konnten nicht fliehen, sie wurden gefangengenommen und und eiskalt umgebracht. Frauen und Kinder von den FSA-Terroristen verschleppt, auch nach Marea, eine der letzten Hochburgen der Tawheed-Brigaden, ebenfalls mörderische Todesschwadrone welche selbst Postangestellte von Dächern warfen in Al-Bab.

Diese GCC-NATO-USA-unterstützten  Tawheed-FSA-Terroristen sind kein Deut besser als die Al-Kaidas!

https://www.youtube.com/watch?v=7YbAJ7nBGIo

wird ergänzt

 

Das Statement der Jabhat al Nusra zu der Geiselnahme der UN-Peacekeeper #Syria #Keneitra #Quneitra #Golan UPDATE

30/08/2014

Das Statement zu den entführten UN-Peacekeepern in der Hand von Al-Kaida, Propaganda pur:

https://justpaste.it/gw0m

UNDOF

s04.justpaste.it/files/justpaste/d171/a7439392/skhhuo.jpg

 

بيان من جبهة النصرة….حسب المصدر

بيان حول احتجاز 45 من قوات الأمم المتحدة لمراقبة فض الاشتباك “UNDOF”

الحمد لله الذي أمرنا أن نحكم بين الناس بالعدل، وشرع لنا الرد على الاعتداء بالمثل، والصلاة والسلام على المبعوث رحمة للعالمين، نبيِّنا محمَّد وعلى آله وصحبه الطيبين الطاهرين، وبعد؛

فقد مرت أكثر من ثلاثة أعوام على جهاد أهل الشام المبارك ضد العدو النصيري الصائل على دماء المسلمين وأموالهم، قدَّم خلالها أهل الشام -وما زالوا- التضحيات الجسام، لرد عادية النصيرية اللئام، رغم قلة النصير وتخاذل الشرق والغرب، وحسبنا الله ونعم الوكيل.

وعلى مدار تلك السنوات تظاهرت منظمة “الأمم المتحدة” بالوقوف مع أهل الشام في ثورتهم ونضالهم ضد النظام النصيري المجرم، ورغم ذلك لم ينل أهل الشام منها إلا التصريحات المجردة والكلمات الجوفاء متجاهلين تمامًا كل ما ارتكبه ويرتكبه العدو النصيري الغاشم من جرائم ومجازر بحق المسلمين العزل من شيوخ ونساء وأطفال، فلا السلاح الكيماوي حرَّك قراراتهم، ولا براميل الموت المتفجرة التي حصدت آلاف الأرواح البريئة، ولا صور التعذيب في غياهب السجون، ولا عشرات المجازر الجماعية في حق النساء والأطفال، ولا ملايين المهجَّرين والنازحين ممن لا يجدون مأوًى ولا غذاءً؛ كل ذلك لم يحرك قرارًا واحدًا ذا جدوى يوقف هذه الجرائم المرتكبة من قبل النظام النصيري الإجرامي بحق أهل الشام.
وبالمقابل؛ اتخذت منظمة “الأمم المتحدة” -وبالإجماع- عدة قرارات تجاه المجاهدين الذين قاموا لدفع هذا العدو الصائل عن أهل السنة بأرواحهم وأموالهم وكل ما يملكون، فتارة يفرضون على “جبهة النصرة” العقوبات، وتارة يضعونهم على قائمة الإرهاب، وما نقموا منهم إلا جهادهم ضد الظالم المعتدي، وقتالهم لجنده وشبيحته، وتخليصهم العباد والبلاد من معسكراته وسجونه وحواجزه، فمن يدافع عن المظلوم ويدفع عن البريء هو الإرهابي المجرم في حكم هؤلاء {أَلَا سَاءَ مَا يَحْكُمُونَ}.
حتى قاموا أخيرًا بإدراج جبهة النصرة تحت الفصل السابع والذي يعد خطوة عملية للتدخل المباشر وإجهاض جهاد أهل الشام، وبدأت تحضيراتهم العملية وتحالفاتهم الدولية لضرب أهل الشام وإجهاض المشروع الإسلامي الذي يسعى إليه المجاهدون وتتطلع إليه قلوب المسلمين، وذلك ليتم تثبيت النظام الإجرامي الحالي مع تسورر ويكرِّس مأساةً جديدةً لأهل الشام تُضيع الجهود والتضحيات التي قُدمت من أهل الشام بل ومن كل أمة الإسلام لأكثر من ثلاثة أعوام.
وعلى مدار التاريخ المعاصر ما رأينا الفصل السابع استُخدم إلا في حق المسلمين، فجرائم إبادة المسلمين في أفريقيا الوسطى وفي بورما تجري على مرأى ومسمع من العالم كله ولم تحرك الأمم المتحدة ساكنًا، وقصف الصهاينة اليهود لغزة ومجازرهم هناك ما زالت متواصلة ولم نسمع عن الفصل السابع! ولن نسمع؛ وجرائم النظام النصيري الغاشم وحلفائه من حزب إيران وغيرهم تجري بشكل يومي وباعتراف المنظمات الدولية وغيرها ولم نسمع عن الفصل السابع؛ ذلك ليعلم المسلمون أن مثل هذه القرارات الدولية لا تُستخدم إلا ضدهم وضد جهادهم ليظلوا تابعين أذلاء لقوى الكفر العالمي ينهبون ثرواتهم وخيرات أرضهم ويتحكمون في رقابهم وحياتهم كيفما شاؤوا.

فردًّا على كل ما سبق من جرائم وتواطؤ للأمم المتحدة بحق الشام وأهله، قامت جبهة النصرة باحتجاز 45 من قوات مراقبة فض الاشتباك “UNDOF” التابعة للأمم المتحدة، تلك القوات التي فُرضت على أهل الشام منذ عام 1974 لضمان أمن وحماية حدود الكيان الصهيوني المغتصِب لديار المسلمين، وفي نفس الوقت تجاهلت تمامًا دماء المسلمين التي تراق يوميًّا على الجانب الآخر من الحد، بل وتواطأت مع الجيش النصيري وسهَّلت له الحركة والتنقل لضرب المسلمين المستضعفين عبر ما يسمونه بـ”المنطقة العازلة”.. ولعدة مرات.

ونؤكد أن المحتجزين في مكان آمن، وفي حالة صحية جيدة، ويقدَّم لهم ما يحتاجونه من طعام وعلاج، فديننا الإسلامي الحنيف يحثنا على الإحسان لمن بأيدينا من الأسرى، يقول الله تعالى عن المؤمنين: {وَيُطْعِمُونَ الطَّعَامَ عَلَى حُبِّهِ مِسْكِينًا وَيَتِيمًا وَأَسِيرًا * إِنَّمَا نُطْعِمُكُمْ لِوَجْهِ اللهِ لَا نُرِيدُ مِنْكُمْ جَزَاءً وَلَا شُكُورًا}.

facebook.com/photo.php?fbid=1458851894403211&set=a.1394879497467118.1073741827.100008352434820&type=1

 

Die Tagesschau erzählt Märchen über deutsche Islamisten welche von der IS als Kononenfutter genutzt werden. Warum spricht sie nicht von deutschen IS-Kommandeuren wie Deso Dogg, welcher Kindersoldaten an der Front verheizt und führend bei Massenabschlachtungen von Gefangenen beteiligt war, wie auch bei dem Öl-Gas-Feld Shaar, beim 93.Regiment, sowie beim 121 Regiment, bei der 17 Division. Ob er auch an dem Gemetzel bei Raqqa-Tabqa Militärflughafen dabei war habe ich noch nicht herausgefunden.

Abu Talha Massenmörder

Bei der Tagesschau klingt es nach Opfer, aber die deutschen IS-Al-Kaidas sind Täter, sie sind bestialische Massenmörder und Leichenschänder, dass sollte jedem bewusst sein welche sich dieser faschisten Horden anschließen will.  Und er sollte wissen dass er eventuell  aufgefordert wird sich in die Luft zu sprengen für eine Ideologie welche den der alten NAZI-Faschisten in nichts nachsteht.

http://www.tagesschau.de/inland/is-102.html

http://urs1798.wordpress.com/2014/07/18/deutsche-werte-in-syrien-terroristen-massenmorden-bei-homs/

http://urs1798.wordpress.com/2014/07/25/deutsche-schwerstverbrecher-bei-massenenthauptungen-in-syrien-beteiligt-takfirist-deso-dogg-und-kumpane/

https://urs1798.wordpress.com/2014/08/07/massaker-der-internationalen-is-barbaren-auf-dem-gelande-des-93-regiment-kriegsverbrechen-syrien

https://urs1798.wordpress.com/2014/07/29/fortsetzung-mit-den-geiseln-der-deutsch-ostererreichischen-is-terroristen-in-syrien-sie-dienen-nun-als-unterrichtsobjekte-fur-kinder-syria/comment-page-1/

https://urs1798.wordpress.com/2014/07/27/syrien-provinz-hasakah-die-internationalen-is-terroristen-ruhmen-sich-auch-das-121-regiment-erobert-zu-haben/

http://urs1798.wordpress.com/2014/03/25/deutscher-takfirist-aus-berlin-deso-dogg-in-bester-kopfabschneider-gesellschaft-die-westliche-wertegemeinschaft-in-syrien/

https://urs1798.wordpress.com/2013/08/16/deutsche-jihadisten-unter-den-morderbanden-in-syrien-syria

Zu Phillip B. aus Dinslaken, bei der ARD-Propaganda erwähnt

http://urs1798.wordpress.com/2013/11/30/ein-weiterer-deutscher-jihadist-in-syrien-syria/

———————–

Und wieder hat die Tagesschau die Rolle des extremistischen Regime Israel bei der Attacke auf den Grenzübergang Quneitra verschwiegen! Israel hat bei den Attacken zwei syrische Militärposten beschossen und den Al-Kaidas geholfen. IOF-Besatzer haben den FSA-Al-Kaida-Milizen Feuerschutz gegeben!

https://urs1798.wordpress.com/2014/08/27/mit-vereinten-kraften-haben-israel-die-usa-und-die-jabhat-al-nusra-den-grenzubergang-quneitra-im-illegal-besetzten-golan-erobert/

Die Terroristen kamen direkt am Grenzzaun entlang, in einem Video sah es sogar danach aus, dass Terroristen durch den Grenzzaun von Israel kamen um die syrischen Grenzposten und Stellungen anzugreifen.

Terroristen aus Israel

usw

Die Jabhat al Nusra Terroristen hatten ganz in der Nähe des Grenzzauns Mörser aufgebaut und damit die syrischen Soldaten beschossen unter den Augen und der Mithilfe von IOF-Terroristen.

Embedded image permalink

https://urs1798.wordpress.com/2014/08/29/fragen-uber-den-verbleib-der-un-peacekeeper-im-golan-syrien-israel-usa-katar-united-nations-undof/

https://urs1798.wordpress.com/2014/08/28/weitere-verbrechen-der-ehemals-medial-schongeschreibenen-is-terroristen-und-ihren-anhangern-tabka-syria/  mit Golan

Dort wo die UN-Peacekeeper entführt wurden, hatten FSA-Al-Kaida-Terroristen mit US-made BGM71-TOW-Raketen den Tell Kroum (Tell Chrom) beschossen und die syrische Abwehr ausgeschaltet. Dadurch wurde es möglich dort die UN-Peackeeper zu entführen.

JihadBindeTel Kroum

Israel und die USA haben aktiv dazu beigetragen dass die UN-Peacekeeper in Lebensgefahr und in Gefangenschaft geraten sind!

http://www.tagesschau.de/ausland/golanhoehen-un-soldaten-106.html

Weitere Tote dank Usraels Hilfe im Krieg gegen Syrien:

Bei FB haben die Al-Kaida-Terroristen die Toten näher gezeigt


“Assad dead soldiers demolished in Kenitra
After completely burned”  http://www.facebook.com/pages/%D8%AC%D9%85%D8%A7%D8%B9%D8%A9-%D8%A8%D9%8A%D8%AA-%D8%A7%D9%84%D9%85%D9%82%D8%AF%D8%B3-%D8%A7%D9%84%D8%A5%D8%B3%D9%84%D8%A7%D9%85%D9%8A%D8%A9/1456325481307785
Weiterlesen…

Weitere Fortsetzung über die Menschenvernichter “IS” bei Raqqa #Syrien #Syria #Libanon, und die FSA-Jabhat al Nusra-Todesschwadrone

29/08/2014

Die FSA und die Jabhat al Nusra morden genauso, sie werden weiter durch den Westen bewaffnet, verdeckt durch die Massaker der IS.

Ein stolzer Mörder posiert, er kennt kein Unrechtbewusstsein noch Menschlichkeit. Ein Faschist mit seinem Halsabschneiderkumpel, vermutlich ebenfalls über die NATO-Türkei gekommen.

نصيرية مطار الطبقة

https://pbs.twimg.com/media/BwKC9GuCIAA08s3.jpg:large

Zusammengeschossen und wie Kleiderbündel weggeworfen. Den internationalen Regime-Changlern ist Menschenleben nichts wert. Auch “Allah´s Schöpfung” wird mit Füßen getreten und mit Blut durchtränkt duch die wahhabitischen Sektenanhänger, gekommen auch aus vielen europäischen Ländern um ihre gelebte Demokratie zu verbreiten.

Embedded image permalink

http://www.liveleak.com/view?i=8b0_1409276034

Embedded image permalink

Embedded image permalink

Ebenfalls grausig zugerichtet durch die internationalen IS- Kopfabschneider:

 

Embedded image permalink

https://fbcdn-sphotos-c-a.akamaihd.net/hphotos-ak-xpa1/v/t1.0-9/q89/s403x403/12266_758412777551084_7337893027485631750_n.jpg?oh=37fb5254edc5cfdeb4c5411acd2e9ff2&oe=546B848D&__gda__=1415656008_2e6f73cc8c13af2be7cc7d6c41f5cbfa

Kulturgüter und Heiligen Schreine bei Manbej zerstört, wie so viele Altertümer zuvor. Die IS_Mörderbanden haben Kultur durch  Handys ausgetauscht und benehmen sich gleichzeitig wie die Herren aus em Mittelalter. Die Auswüchse und Früchte heutiger “Demokratien”, nach Syrien geworfen um zu vernichten. Sie sehen sich als die wahren Gottesanbeter, ihr Gott kann nur der Teufel sein bei den Gräultaten welche sie begehen. Sie sind keine Muslime, sie sind zu menschlichen Monstern, zu Tötungsmaschinen geworden. Sie sind kriminelle gemeine Massenmörder, Invasoren aus aller Welt in einem fortwährenden Blutrausch.

Die Ausgeburt der Hölle, wenn man an den Teufel glaubt.

Ihre Vorbilder die US-Demokratie, sie kopieren deren “christlichen” Methoden, Auge um Auge, Zahn um Zahn, wie schon von den westlichen Demokraten in Abu Gharib gezeigt oder aus Gitmo bekannt. Nein die IS-Takfiristen wollen nicht besser sein als ihre von ihnen immer wieder gezeigten Idole, sie wollen die US-demokratischen Werte noch übertreffen. Fast als wenn die IS und Jabhat al Nusra ihre Lehre in USrael abgeschlossen hätten um ihren Gesellen -und Meisterbrief  in Syrien, Irak und Libanon zu erwerben.

Laut verschiedenen Tweeps wollen die Raqqa-Meuchelmörder in den letzten Tagen mehr als 400 gefangene Soldaten bei Raqqa-Tabka massakriert haben.

http://t.co/hru4GMZY1j

Embedded image permalink

Embedded image permalink

Die “Feltman-Front” im Libanon errichtet:

Und das soll eine Soldatenschlachtung durch den islamischen Staat “IS” im Libanon sein, vermutlich eine Feltman-Operation.

 

 Embedded image permalink

آساد تنحر اول جندي لبناني وتعطي مهلة 3 ايام قبل نحر جندي اخر الله اكبر سكين الزرقاوي اشتغلت

Embedded image permalink

Ein Nachruf auf den grausam ermordeten libanesischen Soldaten: http://www.annahar.com/article/166159-%D8%B9%D9%84%D9%8A-%D8%A7%D9%84%D8%B3%D9%8A%D8%AF-%D8%B4%D9%87%D9%8A%D8%AF%D8%A7-%D8%A7%D9%86%D9%81%D8%A7%D8%B3%D9%87-%D8%A3%D9%82%D9%88%D9%89-%D9%85%D9%86-%D8%A7%D9%84%D8%B3%D9%83%D9%8A%D9%86

Die Gräultaten der IS werden von den Washington-Terroristen genutzt um von den US-bewaffneten FSA-Jabhat-al Nusra abzulenken.

Todesschwadrone z.B. bei Hama oder Daraa bekämpfen nicht Al-Kaida, sie kämpfen zusammen mit Al-Kaida und werden weiterhin mit US-made panzerbrechenden Raketen ausgestattet, trotz UN-Resolution gegen die Unterstützung und Bewaffnung von Terroristen und ihnen nahestehenden Gruppierungen, wie etwa auch die “Islamic-Front”, bekannt durch gemeinsame Operationen mit ISIS, mit Jabhat al Nusra, mit Ghouraba-Battalionen.

Obamas BGM-TOW-Söldner verkünden ebenfalls Erfolge, auch sie haben Gefangene abgeschlachtet. In einem Propaganda-Video werden die beteiligten Terror-Milizen aufgezählt, die Al-Kaida nahe Ahrar al Sham, …, darunter auch die international gelistete Terror-Organisation Jabhat al Nusra.

 

Und hier ein Kriegsverbrecher-HAMA-Militär-Rats-Kommandeur ” Brigadier General Ibrahim Nasef” auf Frontbesuch bei seinen Al-Kaidas. Bringt er neue CIA-Operationspläne und Instruktionen mit, neue TOW-Raketen? Westgestützt, bewaffnet mit BGM-71-Tow-Raketen ermorden sie syrische Soldaten.

Nein, sie bekämpfen keine Al-Kaida, sie sind Al-Kaida. Wird dieser Kommandeur vor den ICC gebracht? Natürlich nicht, es ist Obamas Lakai, wie zuvor der Kriegsverbrecher Idriss, der Militärkommondeur Bashir oder auch Oberst Akidi.

Bei Hama-Idlib weiterhin das “Hazzm-Movement aktiv, ein Zusammenschluss von  FSA mit Al-Kaida, Obamas US-made TOW-Spezialisten, CIA geführt.

العميد الركن أحمد بري قائد المجلس العسكري في حماة يتفقد الخطوط الأمامية لجبهة مورك

Der Propagandist und Banditenführer zeigt die Morde grundsätzlich nicht und schneidet meist die Verbrechen heraus. Ich habe über diesen Latamina-Verbrecher bereits mehrfach berichtet. Er ist unterwegs mit Kopfabschneidern und Zivilistenmördern. Der Mann ist ein Lügner, ein Terrorist, mit allen propagandistischen Wassern gewaschen.

Ein längeres Propagandavideo über die Hama-Idlib -Terroristen zeigt bei der Aufzählung des Propagandisten ganz eindeutig, dass die US-BGM-71-TOW Bewaffneten wie etwa die Hazzm.Bewegung ihre Attacken gegen die syrische Armee grundsätzlich mit Jabhat al Nusra, mit Al-Kaida gemeinsam ausführen. Oben links im Video das Logo der “Hazzm-Todesschwadrone” nebst anderen nicht gemäßigten Milizenabzeichen der westunterstützten Terroristen. Professionelle Söldner mit im Programm. Ein Video bereits vom Mai 2014, seitdem haben Obamas-TOW-unterstützte  Al-Kaida-Terroristen weitere unzählige Soldaten und Zivilisten umgebracht. Man stelle sich vor ein anderer Staat würde Demonstranten und Gewalttäter in der USA bewaffnen damit sie mit TOW-Raketen, Drohnen  und Panzern auf Weiße Haus schießen und auf das was man sonst so trifft.

Wer weiß, vielleicht wäre damit der Weltfrieden zu retten. (Satire, ich wünsche niemandem Gewalt, auch nicht Zahn um Zahn, obwohl sich der Garten  vom Weißen Haus durchaus mit dem Roundabout in Raqqa vergleichen ließe wo unmenschliche Hinrichtungen stattfinden, Köpfe aufgespießt werden, Brunnen und Gärten bevorzugte Orte für Hinrichtungen, sieht man auch in Mabej, Deir Ezzor, Deir Hafer, Jarabolus .)

Auch hier wird die Jabhat al Nusra als fester Partner aufgezählt, nebst Jund al Aqsa. Es gibt keine gemäßigten “Rebellen”, sie arbeiten alle mit Al-Kaida und sind mit US-made Waffen ausgestattet. Sieht jemand das FSA-Banner mitgeführt werden?  Nein, warum nicht ….

Weil des Westens Kräfte gegen Syrien aus der Operation Al-Kaida bestehen, egal ob Siegesfront oder ISis. Der Sturm von  saudischen -wahhabitisch-“christlichen” Obamakräften bei Khan Shaikhoun:

Aktuell, macht es einen Unterschied ob die saudische Fahne grün oder schwarz ist? Die immerwährenden Angriffe auf Wadi Deif, CIA-geführt mit willigem Kanonenfutter. USraels billige Regime-Change-Kräfte, ob jugendliche “Rebellen”, Jabhat al Nusra oder IS mit Kindersoldaten. Sie sind alle gleich und morden und sterben für USrael. Es wird Zeit dass sie aufwachen und merken wofür sie benutzt werden.:

 

Gleichzeitig gibt es mehrere Videos aus einschlägen Kreisen nebst lügenden GCC-Ärzten, aus der Gegend um Morek, Kafrzita, Latamina, und Khan Sheikoun mit dem Vorwurf, die syrische Armee hätte  Chlorgas eingesetzt . Ich habe mir die Fake-Inszenierungen angeschaut, das was gezeigt wird ist erneut gelogen. Besonders auffällig auch an einem Video mit drei “unwilligen”Kindern, ein Mädchen hustet auf Knopfdruck  wenig überzeugend in die Kamera. Alles nur die x-te Wiederholung einer alten Propagandashow. Als die UN-Untersuchungskomission bei Kafrzita, Khan Sheikoun vor Wochen die Vorwürfe untersuchen wollte, da haben die Terroristen deren Fahrzeuge beschossen. Eine Untersuchung fand daher nicht statt. Die Armee hat ihre Offensive gegen die HAMA-Idlib-Mörderbanden verstärkt, welche seit Wochen den Militärflughafen nebst syrische Stellungen am “Autostrada” bombardieren, deshalb wurde auch wieder die Chlorgas-Propaganda neu aufgelegt.

Die Lügen und das Töten gehen weiter, Obama und die NATO-Staaten morden mit.

https://twitter.com/ProSyriana/status/505324017243283456/photo/1

Bei Hama auch die Jabhat al Nusra die treibende Kraft, Selbstmordattentate auf Checkpoints, militärische Basen, den Militärflughafen. Die Al-Kaida marschiert voran, die Obama-Söldner immer mit von der Partie. Sie arbeiten Hand in Hand gegen die friedlichen Menschen in Syrien.

Sie sind es die Terrorismus ausbreiten und nicht bekämpfen, die Herren aus Washington, Tel-Aviv, Doha, Riad, Paris, London,…, Berlin!

Es wird Zeit das ihnen das Handwerk gelegt wird, ein Anfang vielleicht in der Ukraine, wo vermeintliche Demokraten Neonazis als Proxy-Milizen gegen Russland nutzen, mit freundlichster Genehmigung aus Berlin, Merkel, Steinmeier, Gabriel, der  GAUCKler… . Hurra, Hurra, Hurra, brüllen sie und werden erneut von Russland vom Faschismus befreit. Sie merken es nicht, ihre Götter  USA und Israel erzählen ihnen ganz etwas anderes.

Im Osten der Ukraine gehen die “ATO`s weiter, anders als geplant, die NAZI-Battalione werden nach und nach aufgemischt! Die USA-EU-Lügner stehen vor einer “Wand” und brüllen fürchterlich.

Die Erste Deutsche Tagesschau wirft ihre letzten Reserven an die Front, Priester und Mütterchen, die Krim. ..Faschisten haben sie so gut es ging weggelassen oder gleich zu Heiligen erklärt:

“Das Herz am Maidan in Kiew schlägt für Rechtsextreme, Tradition und Kirche. Update”

http://www.tagesschau.de/ausland/ukraine-orthodoxe-100.html

Werte Tagesschau, bei all dieser Hetze und Kirchenspaltung, warum wird nicht auch jemand von der anderen Seite befragt, so zur Ausgewogenheit?

In Kiew haben Priester die Bandera-Aufmärsche (Im Januar gleich 15 000) unter dem gelben Banner mit der SS-Wolfsangel begleitet und abgesegnet, kann es sein dass der “Ivan” ein solcher Priester ist? Gibt es noch eine Fortsetzungsgeschichte, schließlich will “Ivan” ja alles gefilmt haben. Oder ist es eine komplett erfundene Geschichte mit “kreischenden” Mütterchen, ein paar “Schäfchen”? Die Geschichte passt  hinten und vorne nicht  zusammen wo doch so viele , Tränendrüse an, : “Die Liturgie fand natürlich nicht statt. Das ist besonders schade, weil an dem Tag viele kranke und behinderte Kinder die Kommunion empfangen sollten….” Tränendrüse wieder aus.

Ein “paar Schäfchen und dann viele kranke und behinderte Kinder  für Propaganda genommen und mißbraucht. Was soll das dämliche Geschwurbel?

In Syrien hat es doch auch nicht interessiert ob die Tagesschau-Rebellen Menschen im vorwiegend christlichen  Maaloula geköpft haben. Die Toten waren waren echt, aber nicht erwähneswert bei der heutigen Gobbelsschnauze im erneuten  Propagandakrieg gegen Osten.

Warum wurde eigentlich nicht berichtet als Neonazis eine christliche Friedensprozession in Odessa  verhinderten?

Bah, was für absolut dümmliche Propaganda von ??? “ Ludger Kazmierczak” in Kiew. Rausgeschmissene GEZ-Zwangs-Gebühren, keinen Cent wert,  meine Meinung! Warum hat die EDW die Meldung nicht als “Narrenklamouk ” deklariert? http://de.wikipedia.org/wiki/Ludger_Kazmierczak

Was für ein Schwachsinn wird den Menschen aufgetischt, nicht alle sind so “retardiert” wie die  schreibende West-Journallie.

Geschieht ihnen ganz recht, wenn sie den alten und neuen Führern folgen und auf der Nase landen. Die Hunderttausenden von Toten verzeihe ich ihnen nicht. Auch nicht die Lügen über Libyen, Syrien und den Irak.

Ein Heuchler, ein Blender und Anstifter zu Massenmord:

Der Weltfriedensbringer

Wird ergänzt, ich versuche weiterhin die UN-Peacekeeper zu finden.

Update:  Entführte in der Hand der Al-Kaida

Photo: ‎بيان من جبهة النصرة....حسب المصدر </p><br />
<p>بيان حول احتجاز 45 من قوات الأمم المتحدة لمراقبة فض الاشتباك "UNDOF"</p><br />
<p>الحمد لله الذي أمرنا أن نحكم بين الناس بالعدل، وشرع لنا الرد على الاعتداء بالمثل، والصلاة والسلام على المبعوث رحمة للعالمين، نبيِّنا محمَّد وعلى آله وصحبه الطيبين الطاهرين، وبعد؛</p><br />
<p>فقد مرت أكثر من ثلاثة أعوام على جهاد أهل الشام المبارك ضد العدو النصيري الصائل على دماء المسلمين وأموالهم، قدَّم خلالها أهل الشام -وما زالوا- التضحيات الجسام، لرد عادية النصيرية اللئام، رغم قلة النصير وتخاذل الشرق والغرب، وحسبنا الله ونعم الوكيل.</p><br />
<p>وعلى مدار تلك السنوات تظاهرت منظمة "الأمم المتحدة" بالوقوف مع أهل الشام في ثورتهم ونضالهم ضد النظام النصيري المجرم، ورغم ذلك لم ينل أهل الشام منها إلا التصريحات المجردة والكلمات الجوفاء متجاهلين تمامًا كل ما ارتكبه ويرتكبه العدو النصيري الغاشم من جرائم ومجازر بحق المسلمين العزل من شيوخ ونساء وأطفال، فلا السلاح الكيماوي حرَّك قراراتهم، ولا براميل الموت المتفجرة التي حصدت آلاف الأرواح البريئة، ولا صور التعذيب في غياهب السجون، ولا عشرات المجازر الجماعية في حق النساء والأطفال، ولا ملايين المهجَّرين والنازحين ممن لا يجدون مأوًى ولا غذاءً؛ كل ذلك لم يحرك قرارًا واحدًا ذا جدوى يوقف هذه الجرائم المرتكبة من قبل النظام النصيري الإجرامي بحق أهل الشام.<br /><br />
وبالمقابل؛ اتخذت منظمة "الأمم المتحدة" -وبالإجماع- عدة قرارات تجاه المجاهدين الذين قاموا لدفع هذا العدو الصائل عن أهل السنة بأرواحهم وأموالهم وكل ما يملكون، فتارة يفرضون على "جبهة النصرة" العقوبات، وتارة يضعونهم على قائمة الإرهاب، وما نقموا منهم إلا جهادهم ضد الظالم المعتدي، وقتالهم لجنده وشبيحته، وتخليصهم العباد والبلاد من معسكراته وسجونه وحواجزه، فمن يدافع عن المظلوم ويدفع عن البريء هو الإرهابي المجرم في حكم هؤلاء {أَلَا سَاءَ مَا يَحْكُمُونَ}.<br /><br />
حتى قاموا أخيرًا بإدراج جبهة النصرة تحت الفصل السابع والذي يعد خطوة عملية للتدخل المباشر وإجهاض جهاد أهل الشام، وبدأت تحضيراتهم العملية وتحالفاتهم الدولية لضرب أهل الشام وإجهاض المشروع الإسلامي الذي يسعى إليه المجاهدون وتتطلع إليه قلوب المسلمين، وذلك ليتم تثبيت النظام الإجرامي الحالي مع تسورر ويكرِّس مأساةً جديدةً لأهل الشام تُضيع الجهود والتضحيات التي قُدمت من أهل الشام بل ومن كل أمة الإسلام لأكثر من ثلاثة أعوام.<br /><br />
وعلى مدار التاريخ المعاصر ما رأينا الفصل السابع استُخدم إلا في حق المسلمين، فجرائم إبادة المسلمين في أفريقيا الوسطى وفي بورما تجري على مرأى ومسمع من العالم كله ولم تحرك الأمم المتحدة ساكنًا، وقصف الصهاينة اليهود لغزة ومجازرهم هناك ما زالت متواصلة ولم نسمع عن الفصل السابع! ولن نسمع؛ وجرائم النظام النصيري الغاشم وحلفائه من حزب إيران وغيرهم تجري بشكل يومي وباعتراف المنظمات الدولية وغيرها ولم نسمع عن الفصل السابع؛ ذلك ليعلم المسلمون أن مثل هذه القرارات الدولية لا تُستخدم إلا ضدهم وضد جهادهم ليظلوا تابعين أذلاء لقوى الكفر العالمي ينهبون ثرواتهم وخيرات أرضهم ويتحكمون في رقابهم وحياتهم كيفما شاؤوا.</p><br />
<p>فردًّا على كل ما سبق من جرائم وتواطؤ للأمم المتحدة بحق الشام وأهله، قامت جبهة النصرة باحتجاز 45 من قوات مراقبة فض الاشتباك "UNDOF" التابعة للأمم المتحدة، تلك القوات التي فُرضت على أهل الشام منذ عام 1974 لضمان أمن وحماية حدود الكيان الصهيوني المغتصِب لديار المسلمين، وفي نفس الوقت تجاهلت تمامًا دماء المسلمين التي تراق يوميًّا على الجانب الآخر من الحد، بل وتواطأت مع الجيش النصيري وسهَّلت له الحركة والتنقل لضرب المسلمين المستضعفين عبر ما يسمونه بـ"المنطقة العازلة".. ولعدة مرات.</p><br />
<p>ونؤكد أن المحتجزين في مكان آمن، وفي حالة صحية جيدة، ويقدَّم لهم ما يحتاجونه من طعام وعلاج، فديننا الإسلامي الحنيف يحثنا على الإحسان لمن بأيدينا من الأسرى، يقول الله تعالى عن المؤمنين: {وَيُطْعِمُونَ الطَّعَامَ عَلَى حُبِّهِ مِسْكِينًا وَيَتِيمًا وَأَسِيرًا * إِنَّمَا نُطْعِمُكُمْ لِوَجْهِ اللهِ لَا نُرِيدُ مِنْكُمْ جَزَاءً وَلَا شُكُورًا}.‎” width=”502″ height=”282″ /></p>
<p>Die Tagesschau nennt die <strong>Entführer</strong> der UN-Mitarbeiter <strong>“Aufständische</strong>“. Eine Verniedlichung der Terror-Organisation Jabhat al Nusra, einem Zweig von Al-Kaida.</p>
<p><span class='embed-youtube' style='text-align:center; display: block;'><iframe class='youtube-player' type='text/html' width='600' height='368' src='http://www.youtube.com/embed/8MyXQSnphdo?version=3&rel=1&fs=1&showsearch=0&showinfo=1&iv_load_policy=1&wmode=transparent' frameborder='0'></iframe></span></p>
<p>Diese Daraa-Al-Kaidas, zusammen mit “FSA” bringen jeden gefangenen syrischen Soldaten um. Das sind keine “Aufständischen”, es sind internationale Todesschwadrone mit der Moral eines Drohnen-Königs…</p>
<p>Die Forderungen von Al-Kaida könnten direkt aus dem Munde des <a href=Kriegsverbrechers Zahran Allousch stammen. Er arbeitet ja direkt mit den Jabhat al Nusras zusammen, die Zusammenarbeit mit der ISIS hat er eingestellt nach dem Reinfall in den Qalamoun-Bergen. Kehlendurchschneider und Kehlendurchschneider gesellen sich gerne, sie haben gemeinsame Werte. Ich kann mir vorstellen dass die syrische Regierung bei humanitären  Hilfslieferungen zu stimmt, nicht aber bei der geforderten Öffnung der Blockaden in East-Ghouta, es käme einem Selbstmord gleich die eingekesselten “Islam Armee und Jabhat al Nusra”-Terroristen wieder auf die anderen befreiten Stadtteile und Orte in und um Damaskus loszulassen.  (Terror-Propaganda-Outlet   eldorar.com/node/58467)

Die anderen UN-Peacekeeper sollen noch immer in den Städten Roihna und Brega und Bir Ajam festgesetzt sein. UPDATE, ein Teil ist nach Israel geflohen? http://www.ynetnews.com/articles/0,7340,L-4565648,00.html

Andere Terror-Propagandisten sprechen von Schusswechseln zwischen Terroristen und UN-Soldaten bei Roihinia ( roihainh). Vermutlich auch syrische Soldaten beteiligt. Der Angriff durch Terroristen soll morgens um 6 Uhr begonnen haben.

UNDOF:

http://www.facebook.com/abd.hroani.547/posts/346908365466654

http://www.un.org/News/Press/docs/2014/sgsm16107.doc.htm

http://www.un.org/apps/news/story.asp?NewsID=48598

http://www.un.org/apps/news/story.asp?NewsID=48582

Granatbeschuss am Grenzübergang Quneitra:

Ein Terroristenvideo welches die alte Ruinenstadt Quneitra zeigt, zerstört durch Israel und zum Teil auch durch FSA-Al-Kaida.

Hier die Kämpfe teilweise direkt am Grenzzaun zu Israel.  Von wo sind die Terroristen gekommen? Es gab ein Video wo es aussah als wenn sie durch den Grenzzaun von Israel nach Syrien infiltrierten!

Terroristen aus Israel

اللحظات الأولى لاقتحام معبر القنيطرة – هام ومميز جداً

Der Grenzzaun, man sieht einen israelischen Wachturm

Terroristen am israelischen Grenzzaun. Mehrere Rollen NATO-Draht übereinander. Ein gelbes Schild? Warnung vor Minen, wie in Israel? Leider nicht lesbar

Hier die Minen

Terroristen holen die syrische Fahne herunter

 

Kanäle

https://www.youtube.com/user/tanseeq4alharrra/videos

https://www.youtube.com/user/amgadhala/videos

Ein verletzter und mißhandelter Gefangener wird gezeigt.

————————

Im Terroristendreieck “East-Ghouta”, Jobar Douma… finden heftigste Gefechte statt mit vielen Verlusten auch bei der syrischen Armee.

 

 

 

Fragen über den Verbleib der UN-Peacekeeper im Golan #Syrien #Israel #USA #Katar United Nations UNDOF update

29/08/2014
Die neuen Peacekeeper

Foto-Screenshot, die neuen “UN-Peacekeeper” Quneitra-crossing

 

Update siehe unten.

Die Golan-Terroristen halten sich bei den UN-Sationen Quneitra,   Al-Bariqah (Buryaika)und Ar Rumantirah/ Ruwayhinah sehr zurück, in der Berichterstattung als auch mit neuen Videos. Zwischen den zwei UN-Stationen liegt Beerajam.

In diesem “Beerajam”, welches auf der syrischen Linie zur entmilitarisierten Zone liegt, befindet sich eines der großen Feldlazarette der Golan-Terroristen.

Aber es befindet sich dort auch eine Kolonie ” Kaukasus”-Terroristen, das “Imarat Kavkaz”, mit Jüngern von “Maillatu Ibrahim”.

Auffällig in vielen Videos der Daraa “Südarmee” befanden sich viele Al-Kaidas welche eine slawische Sprache haben.

Darunter auch einige Kindersoldaten. Sie alle sind mit FSA, Jabhat al Nusrah losgezogen um einen Militärstütztpunkte nach dem anderen zu erobern, darunter auch verschiedene Bergstellungen der syrischen Armee, sowie ganze Divisionen/Basen der syrischen Streitkräfte mehrfach unter  aktiver Mithilfe der zionistischen IAF -Luftwaffe und IOF-Artillerie.

Aufgefallen  ist die absolute Brutalität dieser zusammengeschlossenen FSA-Al-Kaida-Milizen. Sie haben Gefangene zusammengeschossen und manchmal über Nacht eine ganze Militärbasis erobert. Mehrfach lag der Verdacht nahe, dass diese Milizen bei ihren Operationen Giftgas einsetzen, die toten Soldaten hatten keine sichtbaren Verletzungen.

Es ist noch nicht sehr lange her, dass neben vielen toten Soldaten in griffnähe Gasmasken herum lagen. Die FSA-Al-Kaida-Milizen schossen auf die Leichen, zerschossen auch deren Köpfe, eventuell zur Vertuschung.

Andere wurden enthauptet und präsentiert, wie hier, Anfang 2013.

Ein Al-Kaida-Prediger über dem Rumpf des Brigadiers Mamoud Darwish vom 38.Regiment. Al-Kaida schon immer  fester Bestandteil bei der CIA-unterstützten Südarmee. Sie haben übrigens damals einer der jetzigen eingekreisten UN-Stationen überfallen, Geiseln genommen und die ganzen UN-Fahrzeuge gestohlen und bei ihren Todesschwadron-Operationen genutzt oder auch bei einer Feier als Hochzeitsauto eingesetzt.

Über die Al-Kaida in der Provinz Daraa, im Golan haben die ganzen Medien geschwiegen. Obama hat damit mehr oder weniger geprahlt dass er ausgewählte FSA-Kommandeure unterstützt, die der “FSA”-Daraa Süd-Armee.

Bei Operationen konnte man Kommandeure von der FSA, den Jabhat al Nusra und weiteren Al-Kaida-Banden zusammen bei “Erfolgsmeldungen ” sehen. Die Medien haben bewusst darüber geschwiegen. Es kann keinem Journalisten entgangen sein wie die ganzen Gefangenen systematisch massakriert wurden. Es sei denn, die dort eingebundenen Propaganda-Agenten hatten einen ganz anderen Auftrag. Einen Auftrag als militärische Verbindungsoffiziere, als Nachrichtendienstmitarbeiter, als Special forces, weniger als Journalisten.  Ich denke da auch an AAVAZ-Danny nebst Kumpanen in Baba Amr-Homs.

http://urs1798.wordpress.com/2013/03/28/eine-zusammenfassung-von-den-fsa-deraa-milizen-us-trainiert-syria-syrien/

https://urs1798.wordpress.com/2013/03/23/die-us-nato-trainierten-fsa-deraa-milizen-haben-erneut-zugeschlagen-syria-syrien

http://urs1798.wordpress.com/2013/04/20/zu-boston-extremisten-und-terroristen-medien-als-skrupellosen-koffertrager-fur-usraels-gewunschte-regime-change-politik-syria/

http://urs1798.wordpress.com/2013/03/28/eine-zusammenfassung-von-den-fsa-deraa-milizen-us-trainiert-syria-syrien/

http://urs1798.files.wordpress.com/2013/03/deraa-fsa-nusra.jpg?w=479&h=351

systematische Verbrechen

Bei den Al-Kaidas immer wieder Gruppierungen welche sich weder der Nusra noch den ISIS zuordnen ließen.   Es dürfte sich um “Circassians” handeln, gerne auch im Kaukasus von den USA gegen Russland benutzt. Im Golan scheint es teilweise ebenfalls funktioniert zu haben. Weiterlesen…

Die IS-Terroristen mit einer weiteren Gräultat an die “kurdische” US-Allianz gerichtet #Irak #Iraq #Barsani #Syrien #Deutschland #Israel

28/08/2014

Deutschland will ebenfalls Waffen an kurdische Milizen im Irak liefern. Also dürften wir mit dieser Botschaft ebenfalls gemeint sein als US-Allianz.

Ich distanziere mich von Terrorismus und Faschismus und Kriegsverbrechern überhaupt egal wo und in welchen Regierungen sie sitzen, im Kleinem und im Großen!

Das Video zur Verbrechensdokumentation:

Es sind, oder waren 15 Geiseln. Sie haben einen Mann geköpft.

MossulMord 15 Geiseln

US-OpferMossul

 

Mossulgeköpft

 

Westliche Geopolitik mit Usraels Interessen

Westliche Geopolitik mit Usraels Interessen

Am Ende des Videos noch eine Militärparade, fast so groß wie die der Faschisten-Junta in Kiew!

“Blut Botschaft an die Führer der kurdischen US-Allianz”

http://www.youtube.com/watch?v=cTqs__JV5dY&feature=youtu.be   ***

Es tut mir leid.

*** Nun wurde das Video gelöscht

Mehr noch habe ich Bedauern mit den Tausenden von Hinterbliebenen syrischer Sicherheitskräfte und Zivilisten, deren Angehörige  mit Hilfe westlicher Bewaffnung seit mehr als drei Jahren in Syrien massakriert werden durch die USrael-GCC-NATO- Kriegsmafia-Staaten,  durch die “Freunde Syriens”, zu denen sich Deutschland ebenfalls zählt. Sie haben die Al-Kaida erst so richtig stark gemacht, die Medien und Politiker haben kräftig mitgeholfen und den Brand so richtig mit Propaganda und fetten Lügen angeschürt. Die selben Methoden wie gegen Libyen.

Die syrischen Soldaten haben schweigend und unbeachtet zu sterben, sie bekommen in unserer westlich-saudischen Wertegemeinschaft keine Stimme. Sie werden in Syrien im Sinne westlicher Demokraten geköpft für deren verbrecherische Regime-Change-Politik, für deren nimmersatte Machtgier.

Ich verstehe nicht wieso die Terroristen in Syrien weiterhin bewaffnet werden damit sie syrische Soldaten umbringen, UN-Peacekeeper in Geiselhaft nehmen, so wie gerade im Golan mit Hilfe von USA-made BGM-71-TOW-Raketen geschehen!

Und ich kann nicht verstehen dass Deutschland im Falle der Ukraine erneut mit Faschisten und NEOnazis gegen Russland ziehen!

Bei Mariupol machen die Antifaschistischen Kräfte große Fortschritte. Ich hoffe es gelingt die Neonazi-Battalione Azow festzusetzen und zu entwaffen. Sie haben in Mariupol entführt, gefoltert und gemordet, zusammen mit dem Faschistenführer Oleg Liashko, SNA-Andreij Beltzky und dem dicken Igor Mosiychuk. Es wird Zeit dass diesen Bandera-EU-Faschisten das Handwerk gelegt wird.

 

 

Weitere Verbrechen und Massenmord durch die ehemals medial schöngeschriebenen IS- Terroristen und ihren Anhängern #Tabka #Syria #Golan UN-Peacekeeper verschwunden

28/08/2014

Update. IS mit einem weiteren Drohvideo an die US-Allianz gerichtet. Wieder mit Hinrichtung. Im Hintergrund eine Moschee, eventuell Mossul.

رسالة بالدم إلى زعماء الحلف الأمريكي- الكردي

————————————————-

Eingesammelt:

Text: twitter.com/HuteRX/status/504861804967653376/photo/1

أنصار بيت المقدس على خُطى الدولة الإسلامية حز الغلاصم وقطع الحلاقم .

twitter.com/Om_Hamzah_Amer/status/504902798639509504

Das Video mit den später geköpften Opfern. Leider keine Übersetzung, geht es um israelische Granaten im Besitz der später ermordeten?

“Ansar Bayt Al-Maqdis beheads four Sisi agents in Sinai desert #ISIS

vier gemordet

https://pbs.twimg.com/media/BwGgaK3CIAAglVl.jpg:large

Embedded image permalink

mörder istaat

Embedded image permalink

 

سياف قاطع رؤس الكفره والمرتدين تجهيز السيف لقطع رؤس ثلاثة مرتدين ولله الحمد

twitter.com/awsfasfas3/status/504747189676294145/photo/1

Embedded image permalink

 

Gefangene vom Flughafen Tabka laut Terroristenbeschreibung.

Von den Faschisten angespuckt, Alawi, Nusari…murtad  (vom Glauben abgefallen, ungläubig) …

Embedded image permalink

أسرى مطار الطبقة من شبيحة بشار بيد جنود الدولة الإسلامية والحديث مع أحدهم

Embedded image permalink

Embedded image permalink

tabqa alle tot

ISMassenmörder

Embedded image permalink

Embedded image permalink

 

Weiteres Massaker durch die IS in Syrien bei Raqqa-Tabqa. Das sind des Westens neue Demokratievorstellungen, sie haben sich nach Syrien gebracht!

https://pbs.twimg.com/media/BwH0Ys-CIAAF0r6.jpg:large

Die Mutter von der Geisel Sotloff bittet um dessen Leben.  Ich denke nicht das die Massenmördern Gnade kennen. Sie wälzen sich in Blut.

Ich musste an Südkorea oder an Deutschland denken bei den Bildern.

http://www.knutmellenthin.de/artikel/archiv/usa-neocons/us-regierung-deckte-massenmorde-waehrend-des-korea-krieges-2252008.html

Ich musste an die Münchner Kriegskonferenz denken, an die türkische Propaganda, an die Bemühungen Genf 2 scheitern zu lassen mit den Lügen von HRW über 55 ooo Fotos welche Crime-Szenen zeigten die untersucht wurden. Alles was eine Identifizierung möglich gemacht hätte, wurde “notariell” beseitigt, gelöscht oder mit Balken versehen, finanziert durch Katar.

Nun gibt es an die 250 Leichen mehr die man der syrischen Regierung nicht mehr unterjubeln kann. Weder durch HRW, noch durch die verlogene UN-Menschenrechtskommission!

Wird Katar nun einen neuen Propagandabericht über das Schicksal syrischer Gefangener verfassen lassen, abgesegnet durch sogenannte “Menschenrechtsanwälte” der UN?

Werden sie sich entschuldigen, ich meine damit auch das Kriegstool HRW, welches mit Menschenrechten wenig gemein hat. Sie haben die Massenmörder in Syrien immer wieder angefeuert!

http://urs1798.wordpress.com/2013/05/17/hrw-denn-sie-wissen-was-sie-tun-raqqa-und-propaganda-fur-die-islamische-front-bestehend-aus-der-ahrar-al-sham-nebst-jabhat-al-nusra/

 

Übrigens sollen sich 47 UN-Peacekeeper in der Hand der Daraa-Terroristen befinden… Obamas TOW-Spezialisten nehmen UN-Mitarbeiter als Geiseln unter den Augen und der Mithilfe von Israel! Israel will keine Beobachter wenn IOF-Faschisten nach Syrien eindringen.

Siehe auch hier, ich hatte gestern schon gefragt wo den die UN-Peacekeeper geblieben sind. Man sollte Israel fragen, schließlich sind die Terroristen durch ihren Zaun gekommen!

Terroristen aus Israel

UN-Gelände mit Terroristen UN und Terroristen Durch den Zaun Terroristen und UN-Fahrzeuge Direkt mit Hilfe israels Aufbauten ISRAELhttp://urs1798.wordpress.com/2014/08/27/mit-vereinten-kraften-haben-israel-die-usa-und-die-jabhat-al-nusra-den-grenzubergang-quneitra-im-illegal-besetzten-golan-erobert/

Ob die UN-Mitarbeiter in die “Ruinenstadt” von Quneitra gebracht wurden, als Gäste von Jabhat al Nusra?

Front-Sieg | aus dem Inneren der alten Ruinenstadt Quneitra.

Embedded image permalink

Syria–Quneitra revolutionaries front Central sector 27 8 2014 banner descendants of Khalid Bin Walid edit Kuneitra crossing 1

Dieses Video hat die JN gerade veröffentlicht, eine Zusammenstellung:

Zusammengeschossene Menschen:

جثث قوات النظام داخل مدينة القنيطرة القديمة بعد تحريرها من قبل الكتائب الاسلامية و الجيش الحر +18

https://www.youtube.com/watch?v=7VfcJKuk1Fw

Terroristen welche englisch sprechen und mit der Nusra-Front unterwegs sind um Soldaten umzubringen für Israel:

https://www.youtube.com/watch?v=tnFM8AoUDnk&feature=youtu.be

Ich vermute die UN-Peacekeeper sind Israel im Weg.

Rückblick mit weiteren Links auf UN-Peacekeeper:

http://urs1798.wordpress.com/2013/06/07/wir-sind-freunde-geworden-sagen-die-un-peacekeeper-und-die-fsa-yarmouk-martyrer-brigaden-syria-syrien/

Un was schreibt das pro-zionistische Medium Tagesschau?

http://www.tagesschau.de/ausland/golanhoehen-un-soldaten-100.html

Nichts über die Rolle von Israel, welches die Peacekeeper los haben will auch keine russischen Peacekeeper akzeptiert. Dazu noch die diversen Überfälle auf andere UN-Stationen, oftmals verschwiegen von den Medien. Der vorschnelle Abzug der österreichischen Peacekeeper…Ist das nicht komisch, die Märchenschau erwähnt garnicht den verwundeten IOF-Soldaten welcher mit verletzten Terroristen teil per Luft, teil per Militärambulanz abgekarrt wurden. Auch schreibt sie TS nicht, dass Israel mit aktiver Schützenhilfe den Golan-Terroristen geholfen haben den Grenzposten zu erobern!  Die illegalen Besatzer des rechtsextremen Regimes Israel haben für Terroristen Feldlazarette eingerichtet.  Und eine Menge Terroristen sind durch den israelischen Grenzzaun gekommen um die syrischen Soldaten zu überfallen. Fragt doch Israel nach seiner Rolle bei dem Überfall auf die Mitarbeiter der Vereinten Nationen! Auch sieht man bei der TS nicht die wunderschönen BGM-Tow-Raketen made by USA. Wer liefert sie an die Al-Kaida-FSA-Terroristen? Wie schreibt sie TS bei Jabhat al Nusra, “Kämpfer”, die “Rebellen” … Wer mit der Jabhat al Nusra zusammen loszieht, ist kein Rebell sondern Terrorist. Die entmilitarisierte Zone ist voller Bewaffnter, ein Nachschubweg für Söldner und Waffen, nicht nur über Jordanien. Auch Israel bewaffnet Terroristen, Faschisten und Kopfabschneider.  Was ist mit den 80 Soldaten, will die UNO sie den Kopfabschneidern überlassen? Es sind ja keine UN-Mitarbeiter die da geschlachtet werden, auch keine US-Amerikaner wie Foley oder Satloff. Da würden alle weltweit aufschreien. Die Wochenschau schweigt und verteilt Terroristenverharmlosung.

Über den UN-Station weht die Fahne der Jabhat al Nusra und grüßt den Verbündeten Israel ….

https://pbs.twimg.com/media/BwH46E5CAAInLYu.jpg:large

 Übrigens dürften die UN-Peacekeeper alte Bekannte wiedergetroffen haben von den Yarmouk-Märtyrer-Brigaden. Sie waren dort schon zu “Gast” und sind mit Katars Vermittlung und dem ” unabhängigen” Aktivisten “Ceasar” freigekommen, welcher auch schon mal mit einem Kopf posiert.

 

Wie nannte der Spiegel die Yarmouk-Horan-Brigaden? Eine FSA-Splittergruppe.

Hier der Chef erneut, auch er war am Grenzübergang und bei der UN-Station. Die UN-Peacekeeper schon alte Freunde:

 

Hier erneut die Bewaffnung der Terroristen mit BGM-71-TOW-Raketen, sie wurden auch bei der Operation, den  Überfall auf die UN-Station und UN-Polizei verwendet.

Tel Chroum JihadBindeTel Kroum

Noch mehr US-made Waffen für Terroisten und Al-Kaida  in ganz Syrien trotz erfolgter UN-Resolution:

 

Ein Rückblick auf eine andere UN-Station, alle Gefangenen ermordet, es waren ja keine UN-Peacekeeper, also wurde nicht berichtet:

http://urs1798.wordpress.com/2013/11/12/syrische-militarbasis-im-golan-sowie-eine-un-station-attackiert-syria-syrien/

wird ergänzt